Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.488


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard Zotac GeForce GTX 780 AMP! Edition im Test

    zotac-780amp-logoEin halbes Dutzend Modelle der GeForce GTX 780 haben wir uns bereits angeschaut (Blick in die Auflistung der Grafikkarten-Artikel) und in der breiten Produktpalette der Hersteller ist sicherlich für jedes etwas dabei. Von extrem gut gekühlt bis hin zu ab Werk deutlich schneller als eine Referenzversion der GeForce GTX Titan kann sich jeder Käufer sein Wunschmodell aussuchen. Doch die Wunschliste vor Weihnachten, so wird denn hier eine Grafikkarte unterm Baum liegen, sollte noch nicht abgeschlossen werden. Mit der Zotac GeForce GTX 780 AMP!...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberstabsgefreiter Avatar von Tallum
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    440


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X99 Deluxe 3.1
      • CPU:
      • i7 5960X @ 4.2
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung / 480mm
      • Gehäuse:
      • Core X9
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte AORUS 1080 Ti
      • Storage:
      • Samsung 850 EVO 1TB
      • Monitor:
      • Dell 2515 / Maxdata Belinea 2485 S1W
      • Sound:
      • Realtek Onboard
      • Netzteil:
      • BQ Dark Power 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1

    Standard

    Die grosse Frage ist für mich momentan, ob es noch Sinn macht sich eine 780 zu holen :/

  4. #3
    Hauptgefreiter Avatar von KaHaKa
    Registriert seit
    11.12.2012
    Beiträge
    192


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 Extreme 4
      • CPU:
      • Core i5 3570K @ 4,2 GHz
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 500R
      • RAM:
      • 4x8GB Patriot Viper [email protected]
      • Grafik:
      • XFX Radeon RX 480 GTR
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • be quiet! S.P. E9 580W CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional 64bit
      • Handy:
      • iPhone SE

    Standard

    Ich würde mindestens bis zum 23.09. warten und schauen, mit was AMD um die Ecke kommt - die neue Hawaii R9 dürfte ein nicht zu verachtendes Leistungsplus sein (und hoffentlich weniger als 500€ kosten).

  5. #4
    Hauptgefreiter Avatar von mishL
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    146


    Standard

    Glaubst du wirklich das wirkt sich auf die aktuellen Preise der GTX780er aus? Das glaube ich nicht, da vermutlich momentan erhöhter Bedarf besteht. Jede Menge Game Releases, die "Zockerzeit" beginnt wieder und alle wollen aufrüsten.

  6. #5
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    18.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    867


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Taichi
      • CPU:
      • i7-8700K
      • Kühlung:
      • EKL Brocken3, 3xNB-eLoop B14-1
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Midi R2
      • RAM:
      • 16GB RipJaws V, 3400MHz, CL16
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 1060 Gaming X
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 EVO 1TB, M.2
      • Monitor:
      • Eizo FS2434-BK
      • Netzteil:
      • Super Flower G. Silent Fanless
      • Notebook:
      • Thinkpad T550

    Standard

    Zitat Zitat von mishL Beitrag anzeigen
    Glaubst du wirklich das wirkt sich auf die aktuellen Preise der GTX780er aus? Das glaube ich nicht, da vermutlich momentan erhöhter Bedarf besteht. Jede Menge Game Releases, die "Zockerzeit" beginnt wieder und alle wollen aufrüsten.
    Vielleicht will er ja statt der GTX 780 dann eine neue AMD Karte nehmen wenn sie zum gleichen Preis mehr bietet? An den unteren Preisgefügen wird sich wirklich nichts tun aber für potentielle GTX 780 Käufer lohnt der Blick auf die Hawaii-Karten bestimmt.

  7. #6
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    1.678


    Standard

    Wieso bis zum 23.9 warten? Gibts dann neue Infos über die AMDs? Ich bin momentan auch am grübeln ob eine GTX780 oder warten..

  8. #7
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    18.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    867


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Taichi
      • CPU:
      • i7-8700K
      • Kühlung:
      • EKL Brocken3, 3xNB-eLoop B14-1
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Midi R2
      • RAM:
      • 16GB RipJaws V, 3400MHz, CL16
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 1060 Gaming X
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 EVO 1TB, M.2
      • Monitor:
      • Eizo FS2434-BK
      • Netzteil:
      • Super Flower G. Silent Fanless
      • Notebook:
      • Thinkpad T550

    Standard

    Zitat Zitat von Minga bua Beitrag anzeigen
    Wieso bis zum 23.9 warten? Gibts dann neue Infos über die AMDs? Ich bin momentan auch am grübeln ob eine GTX780 oder warten..
    Sie werden dann offiziell vorgestellt. Vermutlich haben entsprechende Hardwareseiten bis dahin schon Testmodelle und werden nach Fall des üblichen NDAs ihre Tests veröffentlichen. Du musst dann natürlich warten bis die Karten verfügbar sind bzw. die Partner entsprechende Modelle rausbringen (es sei denn dir reicht das laute Referenzdesign). Falls du die Karte jetzt also nicht unbedingt brauchst könnte sich das Warten lohnen.

  9. #8
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    2.155


    Standard

    Ich bin ja kein Designfetischist aber warum haben die Zotac Karten diese häßlichen Lüfter die aussehen als bestünden sie aus recyceltem Eislöffeln, die man beim Italiener bekommt, wenn man statt der Waffel einen PAppbecher präferiert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •