Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Stegan
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    14.613


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2013
      • Photoequipment:
      • Pentax K-x
      • Handy:
      • iPhone 5S 16 GB

    Standard Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

    nvidia gtx1050ti 4er round up teaserSeit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti...

    ... weiterlesen


  2. Der folgende User sagte Danke an Stegan für diesen nützlichen Post:

    .schuetze27. (09.12.16)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Anime und Hardware Otaku Avatar von MENCHI
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Bitz
    Beiträge
    13.402


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GigaByte GA-EX58-Extreme
      • CPU:
      • Intel [email protected],15GHz
      • Systemname:
      • MENCHI-HTPC
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U9S
      • Gehäuse:
      • SilverStone [email protected]
      • RAM:
      • 6x 4GB G.Skill 2400er RIPJAWS
      • Grafik:
      • MSI GTS450 Cyclon
      • Storage:
      • 240GB OCZ RevoDrive
      • Monitor:
      • Samsung UE55D6200
      • Netzteil:
      • ENERMAX 530W (Gold)
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro (64Bit)

    Standard

    Meine ZOTAC GTX1050Ti bostet über 1800MHz (1811-1832MHz) und hält den Takt :banana: Und das in einem Lian-Li Q11 :D

  5. #3
    Bootsmann Avatar von KiK0n
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    515


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock X370 Gaming X
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer 33 TR
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core X31 TG
      • RAM:
      • 32GB DDR4 2666 Crucial+G.Skill
      • Grafik:
      • RX480 8GB Mono+ in X-Fire
      • Storage:
      • AData Gammix S10 256GB + 1TB WD Blue
      • Monitor:
      • Acer XZ271 27" Curved
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Bose Companion 50
      • Netzteil:
      • AeroCool Project 7 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Notebook:
      • Lenovo ideaPad 320S (s. Signatur)
      • Photoequipment:
      • Handy
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus

    Standard

    Liebes HWLUXX-Team,
    ich hab die Gigabyte GTX 1050 ti G1 Gaming und bei meiner Karte ist die Backplate ziemlich gebogen (fast schon verbogen). Konntet ihr ein ähnliches Symptom bei eurem Testexemplar feststellen?

  6. #4
    [online]-Redakteur Avatar von Stegan
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    14.613
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2013
      • Photoequipment:
      • Pentax K-x
      • Handy:
      • iPhone 5S 16 GB

    Standard

    Zitat Zitat von KiK0n Beitrag anzeigen
    Liebes HWLUXX-Team,
    ich hab die Gigabyte GTX 1050 ti G1 Gaming und bei meiner Karte ist die Backplate ziemlich gebogen (fast schon verbogen). Konntet ihr ein ähnliches Symptom bei eurem Testexemplar feststellen?
    Hallo KiK0n,

    Bei unserem Testmuster war dahingehend alles in Ordnung!

  7. #5
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    15.115


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Ti bei so einer Leistungsklasse ist irgendwie albern.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  8. #6
    Gefreiter Avatar von .schuetze27.
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    KA
    Beiträge
    39


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-X79-UD5
      • CPU:
      • Intel i7-3960X @stock
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE
      • Gehäuse:
      • SilverStone Raven RV01
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsX 4x4GB @1333
      • Grafik:
      • Gigabyte RX480 8G @1200 1,030V
      • Storage:
      • Western Digital 1,5TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster T260HD
      • Sound:
      • Sennheiser HD 700 + PMX 60
      • Netzteil:
      • bequiet! Dark Power Pro11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • LG V30 + THL T11

    Standard

    Impressionen (2) finde ich sehr gut , Zotac wäre mein Favorit.

  9. #7
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    3.101


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87-G45
      • CPU:
      • i5-4690k
      • Kühlung:
      • Ständig wechselnd
      • Gehäuse:
      • Aerocool P7-C1
      • RAM:
      • Corsair Vengence LP
      • Grafik:
      • XFX R9 270
      • Storage:
      • Samsung 830 128GB,Samsung 1TB, WD 1TB Black extern
      • Monitor:
      • LG W2268L
      • Netzteil:
      • Xilence A+ 430W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Notebook:
      • Surface RT
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 350
      • Handy:
      • Microsoft Lumia 640LTE

    Standard

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Ti bei so einer Leistungsklasse ist irgendwie albern.
    Ja, kann ich auch zustimmen. Man hätte die teildefekten GP107 auch für kleinere Karten (GTX 1040 o.ä.) nutzen können und die Ti als "normale" 1050 einführen können.

  10. #8
    Korvettenkapitän Avatar von Rally
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    2.176


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-990FXA-UD7
      • CPU:
      • AMD FX6300
      • Kühlung:
      • Prolimatech [email protected]
      • Gehäuse:
      • Fractal Designe F3
      • RAM:
      • 8 GB Mushkin DDR3-133
      • Grafik:
      • Gainward Phantom GTX760
      • Storage:
      • Samsung 840/OCZ Vertex 2 60GB/Samsung F1 500 GB
      • Monitor:
      • Benq G2450
      • Netzteil:
      • Coolermaster M500
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64-bit

    Standard

    Lohnt sich der Umstieg von einer GTX 970 auf eine 1050ti überhaupt ... ?? Gezockt wird in 1920 x 1080 ... ! gabe gelesen das sie sogar schlechter sein soll ..
    Geändert von Rally (09.12.16 um 10:57 Uhr)

  11. #9
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    1.180


    Standard

    Zitat Zitat von Rally Beitrag anzeigen
    Lohnt sich der Umstieg von einer GTX 970 auf eine 1050ti überhaupt ... ?? Gezockt wird in 1920 x 1080 ... ! gabe gelesen das sie sogar schlechter sein soll ..
    Das wäre sogar ein ziemlicher downgrade - 1060 6G, damit kommst du drüber, aber mMn wäre hier die Steigerung im vergleich zum Anschaffungspreis nicht lukrativ, es sei denn die (etwas) höhere Effizienz ist ausschlaggebend. Für FullHD ist eine 970 noch völlig ok

  12. #10
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    20.022


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 [email protected]
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von Rally Beitrag anzeigen
    Lohnt sich der Umstieg von einer GTX 970 auf eine 1050ti überhaupt ... ?? Gezockt wird in 1920 x 1080 ... ! gabe gelesen das sie sogar schlechter sein soll ..
    du hast also den test gelesen, verstanden das die 970 deutlich flotter ist und fragst nun trotzdem ob der wechsel lohnt

    der wechel kann möglicherweise dann lohnen wenn du nicht viel leistung brauchst und bezwecken willst das dein rechner weniger verbraucht, ansonsten ist der wechsel allerdings reichlich unsinnig.
    Geändert von sTOrM41 (09.12.16 um 12:33 Uhr)
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  13. #11
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    1.328


    Standard

    Füttert doch den Troll nicht noch.

  14. #12
    Admiral Avatar von Pirate85
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Sachsen, Naunhof b. Leipzig
    Beiträge
    17.862


    Standard

    Die Zotac finde ich total genial - so nen richtiges "Minimonster" vom Design her. :fresse:

    Die werde ich mir mal zu Gemüte führen, zufällig suche ich atm für nen Wohnzimmer-System eine kleine Stromsparende Gamingkarte.

  15. #13
    Matrose
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    10


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gene V / B85M Pro4 / Z87 extreme4
      • CPU:
      • 3570K /G1820/G3220/4670K
      • Kühlung:
      • CoolIT ECO / Thermalright
      • Gehäuse:
      • Antec / Sharkoon / Fractal
      • RAM:
      • 2400cl9 / 1600cl7 /2x 2400cl11
      • Grafik:
      • GTX 770 270X 260X 7750 IntelHD
      • Storage:
      • 840 basic / crucial M500 120/240
      • Monitor:
      • Asus [email protected] 120hz/LG W2442PA/19zoll/LG AH-IPS
      • Netzteil:
      • HX 850/pro 425/ bequiet L8+E9
      • Betriebssystem:
      • WIN7 / XP / Ubuntu 12.04

    Standard

    musste durch einen Defekt meine alte evga sc dual gtx [email protected] (mit downsampling bios) gegen was neues ersätzen
    und hab mich für die 1050ti von palit mit 6pin entschieden (ca 1700 stock bzw 1850-1900mhz bei oc)
    und kann schonmal grob bestätigen,
    dass die beiden karten in der ziemlich gleichen (Rohpower)Klasse spielen (geschätzt plus minus 10-15%)

    was mich überrascht hat war, dass die pascal-karte auch ohne downsampling bios in der lage war direkt auf 3840x2160p @ 60 hz zu dowmsamplen auf meinem Asus 144hz monitor (TN-Panel) über displayport.
    so musste ich garnicht erst was verändern sondern konnte gleich da weitermachen wo ich aufgehört hatte ^^.

    außerdem "fühlt" sich die karte im neuen landwirtschaftssimulator17 bei aktivierten vsync irgendwie "flüssiger"/"weniger stotternd" an,
    sobald die magische 60 fps grenze mal wieder unterschritten wird ([email protected]@1080p / 2 bilder vorgerendert im treiber)
    vieleicht sind auch nur die frametimes etwas besser mit neuerem treiber, ka.

    auch habich weniger probleme mit deaktivierten vsync / es gibt keine "extreme welle mehr im bild" / das spielgefühl ist auch ohne vsync angenehmer / schwer zu beschreiben / bei lws17 ist vsync eingentlich pflicht für mich / das einzige spiel wo ich vsync wirklich brauche, weil ich sonst kopfschmerzen mit der kepler karte bekomme habe. bin sonst komplett schmerzfrei was sowas angeht^^

    leider ist der lüfter im idle etwas zu laut bzw regelt kaum runter...dafür wird er unter volllast kaum lauter und karte bleibt unter 60grad bei insgesamt angehmer geräuschkulisse (solange man ein bischen hintergrundgeräusche hat^^).
    das power target reicht für stock mehr als aus / bei ram oc und gpu oc zusammen wird es sehr eng, aber fängt nicht an zu drosseln (bei maximierten target).

    das warn so meine ersten erfahrungen mit "mini pascal"^^.

  16. #14
    Korvettenkapitän Avatar von Rally
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    2.176


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-990FXA-UD7
      • CPU:
      • AMD FX6300
      • Kühlung:
      • Prolimatech [email protected]
      • Gehäuse:
      • Fractal Designe F3
      • RAM:
      • 8 GB Mushkin DDR3-133
      • Grafik:
      • Gainward Phantom GTX760
      • Storage:
      • Samsung 840/OCZ Vertex 2 60GB/Samsung F1 500 GB
      • Monitor:
      • Benq G2450
      • Netzteil:
      • Coolermaster M500
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64-bit

    Standard

    Zitat Zitat von owlmaTh Beitrag anzeigen
    Füttert doch den Troll nicht noch.
    Der Troll hat den Text nicht gelesen, da am Handy dann 30 Seiten auch extrem einfach zu lesen waren ... Entschuldige meine Dummheit.

    Ich sag nur : "Asus Z170 Pro Gaming erkennt m.2 SSD nicht" ....^^
    Geändert von Rally (10.12.16 um 17:36 Uhr)

  17. #15
    Matrose
    Registriert seit
    18.06.2017
    Beiträge
    1


    Standard

    Hallo,
    bin neu hier und Grüße erstmal alle.

    Mir ist vor einigen Tagen der Rechner abgestürzt und will ihn kommendes WE neu installieren, bin momentan im abgesichertem Modus unterwegs.
    nun will ich auch eine neue Grafikkarte einbauen, habe z.Z. eine Zotac GTX 560ti Karte drin. Die neue sollte auf jeden Fall Stromsparend sein und die Performance steigern

    ich bin ein Zocker, meine Lieblingsspiele sind:
    F1 2015; Assetto Corsa; Forza Horizon 3; Dirt 3; Project Cars;
    GTA 5; The Rise of Tomb Raider; CoD Infinite Warfare; World of Tanks

    Mein Pc:
    Win7 Home Premium 64
    Mainboard: MSI P67A-G45 (MS-7673)
    CPU: Intel [email protected]
    RAM: 2x2GB
    Festplatten: Samsung SSD 850Series 250GB (System)
    Seagate Desktop 64MB SATA 6Gb/s

    Mein Budget für die GraKa liegt bei max. 200Teuro

    Nun meine Frage: Ist die GTX 1050Ti für mich geeignet oder zu welcher würdet Ihr mir raten?





  18. #16
    Matrose
    Registriert seit
    21.11.2017
    Beiträge
    1


    Standard

    Hey TomBln, also ich spiele ja auch sehr gerne FH3. Dazu will ich dir aber auch raten, dir etwas mehr RAM zuzulegen. 4GB erscheint mir für die neuen Spiele, arg wenig. Ich habe 16GB verbaut. Leider gehen die Preise für DDR3 RAM wieder nach oben. Deine Grafikkarte hat 1GB Speicher, das wäre ein riesen Sprung zur 1050Ti. Für deine Spieletitel dürftest du dann eine viel schönere Grafik, mit viel höheren Bildraten erreichen.
    Die Takfrequenz liegt bei deiner alten GraKa bei schlappen 822MHz. Also auf 1506MHz im Boost Modus anzusteigen ist ebenfalls eine ordentliche Erweiterung.
    Wenn du die Karte dann noch extra übertaktest, dann dürfte Forza deutlich flüssiger laufen.#
    Sag mal wie schaffst du es eigentlich Forza Horizon 3 annährend zu spielen???

    Ich habe einen:
    Win10 64 bit
    CPU: AMD A8 6600K 4x3,9GHz
    Mainboard: Asus A68HM
    RAM: 2x8GB 1600
    Festplatten: 60GB Samsung SSD
    1TB Seagate
    1,5TB WD
    GraKa: ASUS GTX 750 PH OC 2GB

    Also Forza läuft bei mir mit höchstens 40 FPS, bei den niedrigsten Einstellungen und einer Auflösung von 1366 x 768. Also die meisten Spiele laufen auf 1080p und über 40FPS.

    Ich werde auch bald auf die 1050Ti OC umsteigen, und zwar auf die von Zotac.

    Mein Fazit, der Umstieg auf die 1050Ti bringt dir einen enormen Lesitungsschub.
    Dieser würde sich noch mehr steigern, wenn du deinen Arbeitsspeicher aufrüstest.
    Leider gehen die DDR3 RAM Preise wieder gen Himmel.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Zocken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •