Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 32
  1. #1
    Bootsmann Avatar von Henne79
    Registriert seit
    13.10.2017
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    578


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 8086k
      • Kühlung:
      • Corsair H115i Pro
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 400c
      • RAM:
      • Corsair Vengeance RGB Pro
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 X Gaming
      • Storage:
      • Samsung 970evo
      • Monitor:
      • Alienware AW2518hf
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Trekstor Primebook C13
      • Photoequipment:
      • Samsung S9 Plus Duos
      • Handy:
      • Samsung S9 Plus Duos

    Standard Umstieg MSI 1080Ti Gaming X auf MSI RTX 2080 Gaming X Trio sinvoll ???

    Hallo,

    ich ziehe in Erwägung meine MSI GTX 1080Ti Gaming X zu veräußern und auf eine MSI RTX 2080 Gaming X Trio umzusteigen. Ich bin mir allerdings ein wenig unsicher wegen des 8GB Vram´s bei der RTX. Ist das Zukunftssicher ?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberstabsgefreiter Avatar von WildeSuchtelei
    Registriert seit
    22.08.2009
    Ort
    Renningen
    Beiträge
    411


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 MASTER
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900K
      • Kühlung:
      • EKWB / aCool Custom
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-011
      • RAM:
      • Corsair Vengance 32GB-3200mhz
      • Grafik:
      • MSI 1080ti Gaming-X
      • Storage:
      • Samsung 970 EVO M.2 uvm.
      • Netzwerk:
      • Synology NAS213+
      • Sound:
      • BW CM8, Elac BS243.2, NAD, SONOS, AudioEngine
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 750
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 64b
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad T570
      • Photoequipment:
      • Sony a7 + 55 1,8f
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Was erhoffst du dir durch den Wechsel?

  4. #3
    Oberstabsgefreiter Avatar von Trisches
    Registriert seit
    25.12.2013
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    387


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus VIII Hero
      • CPU:
      • Intel- i7 6700K @ 4,7GHz
      • Systemname:
      • NeverEndingStory
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16 GB DDR4-2400 HyperX Fury
      • Grafik:
      • EVGA 1080Ti FTW3 ICX
      • Storage:
      • 1,2 TB SSD + 2TB HDD
      • Monitor:
      • ASUS XG32VQ
      • Sound:
      • ifi micro iDSD
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Galaxy Tab 3
      • Handy:
      • OnePlus 6

    Standard

    Naja, laut Benchmarks haben die 2080 und die 1080 Ti in etwa die gleiche Leistung. Ich würde darin eher ein Sidegrade als ein Upgrade sehen.
    HTPC/Zweitsystem

    MSI Z87I AC | Intel I7 4770k @ stock | MSI R9 280X | Corsair Obsidian 250D | Corsair H100i | LG BH16NS40 | 8 GB DDR3-1600 Corsair Vengeance

  5. #4
    Kapitänleutnant Avatar von Jacke wie Hose
    Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    1.549


    Standard

    Nein.

    Was bei dem Wechsel von einer 980Ti zur 1080 (mehr Performance, mehr Speicher) noch Sinn ergeben hat ist bei einer 1080Ti zur 2080 (gleiche Performance, weniger Speicher) völliger Unsinn.

  6. #5
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.03.2015
    Beiträge
    729


    Standard

    Wenn ich solche Titel immer schon lese...

    Entweder Troll oder zu viel Geld oder zu viel Zeit. In jedem Fall aber keine Ahnung von der Materie... sonst würde man diese Frage nicht stellen.

  7. #6
    Vizeadmiral Avatar von Dark_angel
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    6.339


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-L9
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O5
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 16GB
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 EVO 500GB, M.2
      • Sound:
      • Bose
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Weil er keine ahnung hat stellt er ja die frage

  8. #7
    Obergefreiter
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    81


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450 Gaming Plus
      • CPU:
      • Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • Corsair H115i Pro
      • Gehäuse:
      • Dark Base 700
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3000 Mhz
      • Grafik:
      • Gainward RTX 2080 Phantom GS
      • Storage:
      • 4x 1 TB SSD
      • Monitor:
      • HP Omen 27" WQHD G-Sync
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • beQuiet E11 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Sinnvoll oder nicht entscheidet jeder für sich selbst würde ich meinen. Die RTX 2080 bringt schon aus der Box mehr Leistung als ne 1080 Ti, das war bei mir auch so. Ob man bereit ist die Kosten zu akzeptieren entscheidet aber natürlich jeder selbst.

  9. #8
    Bootsmann Avatar von Henne79
    Registriert seit
    13.10.2017
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    578
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 8086k
      • Kühlung:
      • Corsair H115i Pro
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 400c
      • RAM:
      • Corsair Vengeance RGB Pro
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 X Gaming
      • Storage:
      • Samsung 970evo
      • Monitor:
      • Alienware AW2518hf
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Trekstor Primebook C13
      • Photoequipment:
      • Samsung S9 Plus Duos
      • Handy:
      • Samsung S9 Plus Duos

    Standard

    Ich habe lediglich eine Frage gestellt, es ist schön das manche wenigstens versuchen diese zu beantworten. Alle anderen Besserwisser bitte raus hier. Wenn ich sowas schon lese könnte ich kotzten. Ja ich habe keine Ahnung und ist das schlimm?

  10. #9
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    20.543


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Ein Wechsel macht keinen Sinn.

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  11. #10
    Obergefreiter
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    81


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450 Gaming Plus
      • CPU:
      • Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • Corsair H115i Pro
      • Gehäuse:
      • Dark Base 700
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3000 Mhz
      • Grafik:
      • Gainward RTX 2080 Phantom GS
      • Storage:
      • 4x 1 TB SSD
      • Monitor:
      • HP Omen 27" WQHD G-Sync
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • beQuiet E11 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Zitat Zitat von Henne79 Beitrag anzeigen
    Ich habe lediglich eine Frage gestellt, es ist schön das manche wenigstens versuchen diese zu beantworten. Alle anderen Besserwisser bitte raus hier. Wenn ich sowas schon lese könnte ich kotzten. Ja ich habe keine Ahnung und ist das schlimm?
    Ich bin kein Besserwisser in diesem Fall sondern weise dich darauf hin das du schlichtweg eine falsche Frage gestellt hast die mords unnötig war. Denn du selbst musst entscheiden ob es sich lohnt oder nicht. In deinem Fall würdest du 3 GB Grafikspeicher verlieren und etwas mehr Leistung bekommen. Vermutlich auch eine Karte die etwas wärmer werden wird und somit auch lauter dann ( wenn es so kommt ). Ist es dir das wert ? Deine Karte kannst du für maximal 700€ verkaufen, eher weniger. die neue kostet mehr. Du hast davon also recht wenig.

    Wieso also eine solche Frage ? Vermutlich weil du selbst an dem Wechsel zweifelst und hofft das man es dir ausredet.

    Eine andere Frage wäre, welches wort du jetzt auf die Goldwaage legst ? Das von denen die Sagen lass es oder das von denen die sagen mach es ?

  12. #11
    Leutnant zur See Avatar von Tech Enthusiast
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    1.064


    Standard

    Der Mehrwert ist vor allem bei DX12 und Vulkan vorhanden. Da ist ein guter Leistungsgewinn vorhanden.
    DXR ist ein Bonus, der aktuell noch wenig bringt, aber halt auch da ist.

    Bei DX11 Titeln ohne viel Computeaufwand ist der Unterschied marginal.

    Da so viele Leute sich toll fühlen aus "Protest" ne 1080ti zu kaufen, kannst Du aber evtl. kostenfrei upgraden.
    Findet sich sicher ein Dummer der 800-1000 Euro zahlt für Deine alte Karte. Zwei Freunde haben genau das gemacht. Sind beide Ihre 1080TI für 900 Euro losgeworden und haben dann ne 2080ti für 400 Euro Aufpreis gekauft. ;-)
    Der Trotz der RTX Verachter ist ein Segen für den Gebrauchtmarkt.

  13. #12
    Bootsmann Avatar von Henne79
    Registriert seit
    13.10.2017
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    578
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 8086k
      • Kühlung:
      • Corsair H115i Pro
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 400c
      • RAM:
      • Corsair Vengeance RGB Pro
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 X Gaming
      • Storage:
      • Samsung 970evo
      • Monitor:
      • Alienware AW2518hf
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Trekstor Primebook C13
      • Photoequipment:
      • Samsung S9 Plus Duos
      • Handy:
      • Samsung S9 Plus Duos

    Standard

    Zitat Zitat von ZerOman Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Besserwisser in diesem Fall sondern weise dich darauf hin das du schlichtweg eine falsche Frage gestellt hast die mords unnötig war. Denn du selbst musst entscheiden ob es sich lohnt oder nicht. In deinem Fall würdest du 3 GB Grafikspeicher verlieren und etwas mehr Leistung bekommen. Vermutlich auch eine Karte die etwas wärmer werden wird und somit auch lauter dann ( wenn es so kommt ). Ist es dir das wert ? Deine Karte kannst du für maximal 700€ verkaufen, eher weniger. die neue kostet mehr. Du hast davon also recht wenig.

    Wieso also eine solche Frage ? Vermutlich weil du selbst an dem Wechsel zweifelst und hofft das man es dir ausredet.

    Eine andere Frage wäre, welches wort du jetzt auf die Goldwaage legst ? Das von denen die Sagen lass es oder das von denen die sagen mach es ?
    Also erstmal ist der Aufpreis marginal und wenn ich schon sehe wie du hier einsteigst ist es mir schlichtweg zu blöde mich mit dir zu unterhalten.

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Tech Enthusiast Beitrag anzeigen
    Der Mehrwert ist vor allem bei DX12 und Vulkan vorhanden. Da ist ein guter Leistungsgewinn vorhanden.
    DXR ist ein Bonus, der aktuell noch wenig bringt, aber halt auch da ist.

    Bei DX11 Titeln ohne viel Computeaufwand ist der Unterschied marginal.

    Da so viele Leute sich toll fühlen aus "Protest" ne 1080ti zu kaufen, kannst Du aber evtl. kostenfrei upgraden.
    Findet sich sicher ein Dummer der 800-1000 Euro zahlt für Deine alte Karte. Zwei Freunde haben genau das gemacht. Sind beide Ihre 1080TI für 900 Euro losgeworden und haben dann ne 2080ti für 400 Euro Aufpreis gekauft. ;-)
    Der Trotz der RTX Verachter ist ein Segen für den Gebrauchtmarkt.
    Die Gebrauchtpreise sind wirklich saftig und deshalb kam die Überlegung halt.

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von ZerOman Beitrag anzeigen
    Sinnvoll oder nicht entscheidet jeder für sich selbst würde ich meinen. Die RTX 2080 bringt schon aus der Box mehr Leistung als ne 1080 Ti, das war bei mir auch so. Ob man bereit ist die Kosten zu akzeptieren entscheidet aber natürlich jeder selbst.
    Bist du umgestiegen und kannst mehr berichten?

  14. #13
    Admiral Avatar von IronAge
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    ^^ Blägg Forrescht ^^
    Beiträge
    26.429


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Z170 OC FORMULA
      • CPU:
      • Core i7 6700K @ 4.8 GHz
      • Systemname:
      • HarryB
      • Kühlung:
      • Prolimatech Mega Shadow
      • RAM:
      • 16GB Ripjaws V DDR4-3600C16
      • Grafik:
      • GW Phoenix GTX1080 @ 2152/5556
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i

    Standard

    Für Deine GTX1080Ti sind dann eher so 550€-600€ zu erzielen. Wenn Du die Trio günstig kaufst zahlst knapp 800€.

    Macht also 200€-250€ Aufschlag für 10% mehr Leistung und 3GB weniger VRAM.

    (Es sei denn Du findest eine gebrauchte RTX2080 Trio, dann sind aber noch immer ca. 100-150€ Aufpreis.)

    Lohnen tut es sich also nur wenn Du unbedingt das "Raytracing" genießen willst.

    Ich habe aktuell eine gut gehende GTX1080 und eben zwei RTX2080 da liegen, und bin noch nicht sicher was ich behalte.

    Spiele auf WQHD und für mich müssen es eigentlich auch nicht immer Ultra-Settings sein.

  15. #14
    Bootsmann Avatar von Henne79
    Registriert seit
    13.10.2017
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    578
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 8086k
      • Kühlung:
      • Corsair H115i Pro
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 400c
      • RAM:
      • Corsair Vengeance RGB Pro
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 X Gaming
      • Storage:
      • Samsung 970evo
      • Monitor:
      • Alienware AW2518hf
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Trekstor Primebook C13
      • Photoequipment:
      • Samsung S9 Plus Duos
      • Handy:
      • Samsung S9 Plus Duos

    Standard

    Meine wird zwischen 600-700€ gehandelt. 660€ würde ich sofort bekommen. Ist halt ein wenig Aufpreis zu zahlen

  16. #15
    Admiral Avatar von IronAge
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    ^^ Blägg Forrescht ^^
    Beiträge
    26.429


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Z170 OC FORMULA
      • CPU:
      • Core i7 6700K @ 4.8 GHz
      • Systemname:
      • HarryB
      • Kühlung:
      • Prolimatech Mega Shadow
      • RAM:
      • 16GB Ripjaws V DDR4-3600C16
      • Grafik:
      • GW Phoenix GTX1080 @ 2152/5556
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i

    Standard

    Ich habe mich da an den Preisen verkaufter GTX1080Ti auf Ebay bzw. hier im Forum orientiert. Also 660€ sind dann vergleichsweise viel.

    Kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass der Wechsel dann schon mehr oder weniger beschlossene Sache ist.

    Wozu dann den Thread hier ?

  17. #16
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.03.2015
    Beiträge
    729


    Standard

    Ja, Troll der eigentlich weiß dass es Unsinn ist, aber durch den Drang was neues zu kaufen eben der Thread hier... und die Hoffnung dass alle schreien: "Mach es !!"

    Seiner Systeminfo zufolge ist er von einer 1080 auf eine 1080Ti umgestiegen. MMn ein typischer Fall von Kaufsucht bzw. Konsumopfer.

  18. #17
    Admiral Avatar von IronAge
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    ^^ Blägg Forrescht ^^
    Beiträge
    26.429


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Z170 OC FORMULA
      • CPU:
      • Core i7 6700K @ 4.8 GHz
      • Systemname:
      • HarryB
      • Kühlung:
      • Prolimatech Mega Shadow
      • RAM:
      • 16GB Ripjaws V DDR4-3600C16
      • Grafik:
      • GW Phoenix GTX1080 @ 2152/5556
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i

    Standard

    Ist doch gut für die VW, der Wirtschaftsminister freut sich über jeden Euro Umsatzsteuer. Also kaufen, kaufen kaufen.

  19. #18
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.03.2015
    Beiträge
    729


    Standard

    Und hinterher darf man sich dann die Heulerei anhören. Dann geht's im nächsten Thread um mangelnde Mehrleistung und im übernächsten um die schlechte Übertaktbarkeit uswusf.

  20. #19
    Bootsmann Avatar von Henne79
    Registriert seit
    13.10.2017
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    578
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 8086k
      • Kühlung:
      • Corsair H115i Pro
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 400c
      • RAM:
      • Corsair Vengeance RGB Pro
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 X Gaming
      • Storage:
      • Samsung 970evo
      • Monitor:
      • Alienware AW2518hf
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Trekstor Primebook C13
      • Photoequipment:
      • Samsung S9 Plus Duos
      • Handy:
      • Samsung S9 Plus Duos

    Standard

    Zitat Zitat von IronAge Beitrag anzeigen
    Ich habe mich da an den Preisen verkaufter GTX1080Ti auf Ebay bzw. hier im Forum orientiert. Also 660€ sind dann vergleichsweise viel.

    Kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass der Wechsel dann schon mehr oder weniger beschlossene Sache ist.

    Wozu dann den Thread hier ?
    Beschlossen habe ich noch gar nichts, deswegen strebe ich diese Unterhaltung hier an

  21. #20
    Admiral Avatar von ElBlindo
    Registriert seit
    31.01.2009
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.416


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700X
      • Systemname:
      • Gamer
      • Kühlung:
      • Asus ROG RYUJIN 240
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540 white
      • RAM:
      • 16GB G.Skill TridentZ RGB 3200
      • Grafik:
      • Asus GeForce RTX 2070 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 850 EVO 120GB+Samsung 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • ASUS PB278Q
      • Netzwerk:
      • Fritz Box 7490
      • Sound:
      • Corsair VOID
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Notebook:
      • 1x Lenovo Yoga 510/1x Lenovo TP Yoga Ultrabook
      • Handy:
      • Samsung S9

    Standard

    Umstieg MSI 1080Ti Gaming X auf MSI RTX 2080 Gaming X Trio sinvoll ???

    Nein, natürlich nicht!! So´n Quatsch.

  22. #21
    Admiral Avatar von IronAge
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    ^^ Blägg Forrescht ^^
    Beiträge
    26.429


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Z170 OC FORMULA
      • CPU:
      • Core i7 6700K @ 4.8 GHz
      • Systemname:
      • HarryB
      • Kühlung:
      • Prolimatech Mega Shadow
      • RAM:
      • 16GB Ripjaws V DDR4-3600C16
      • Grafik:
      • GW Phoenix GTX1080 @ 2152/5556
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i

    Standard

    Du sitzt noch vor einem FHD Screen ?!

    Dann dürften die 8GB VRAM schon gut reichen.

    WQHD könnte je nach Einstellung mit 8GB VRAM dann gelegentlich schon am Limit sein, wenn auch eher selten.

    Für alles was über WQHD hinaus geht würde ich keine RTX2080 kaufen.

    Also wenn Du auf UHD/4K spekulierst gleich eine RTX 2080 Ti kaufen.

  23. #22
    Obergefreiter
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    81


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450 Gaming Plus
      • CPU:
      • Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • Corsair H115i Pro
      • Gehäuse:
      • Dark Base 700
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3000 Mhz
      • Grafik:
      • Gainward RTX 2080 Phantom GS
      • Storage:
      • 4x 1 TB SSD
      • Monitor:
      • HP Omen 27" WQHD G-Sync
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • beQuiet E11 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Zitat Zitat von Henne79 Beitrag anzeigen
    Also erstmal ist der Aufpreis marginal und wenn ich schon sehe wie du hier einsteigst ist es mir schlichtweg zu blöde mich mit dir zu unterhalten.
    was ist denn daran marginal? Du bekomsmt für deine 1080 ti maximal noch 550€ oder 600€ und die gleichwertige 2080 kostet dich 800€. Das ist doch nicht marginal. Das ist hoher Preis für sehr wenig Leistungsunterschied UND weniger Grafikspeicher. Ich würde das verstehen wen man die 1080 Ti für das los wird was die neue kostet. Klar wenn man Geld verbrennen muss ( muss ich auch manchmal ) dann ist die Idee super !

    Zitat Zitat von Henne79 Beitrag anzeigen
    Bist du umgestiegen und kannst mehr berichten?
    ich bin umgestiegen ja. von einer evga 1080 TI FTW auf eine Gaindward RTX 2080 Phantom GS. Aber bei mir war der Aufpreis gradmal 20€ da ich die richtige Zeit zum verkaufen genutzt habe. Meine FTW hatte schon nen ordentlichen Takt und in benchmarks super abgeschnitten, aber die RTX 2080 hatte nochmal was draufgelegt out of the Box. Ich bemerke aber auch nicht die 3 GB weniger Grafikspeicher ( in WQHD ). Wenn ich meine 1080 Ti nicht verkauft hätte für den hohen Preis, wäre ich nicht umgestiegen. Da ich derzeit noch nix spiele das von RT profitiert.

    Übrigens, du antwortest sehr pampig wenn dir eine Meinung nicht gefällt. Ich würde dir vorschlagen du gewöhnst dich an die Antworten da du hier bei HWLUXX auch nix besseres bekommen wirst. Es scheint fast so als hättest du dich schon entschlossen, willst aber trotzdem wissen ob du es tun sollst. Es gibt auch Leute die kaufen sich einfach eine RTX 2080 und testen ob ihnen der Unterschied das Geld wert ist und falls nicht schicken Sie die Karte zurück.
    Geändert von ZerOman (12.01.19 um 12:28 Uhr)

  24. #23
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.03.2015
    Beiträge
    729


    Standard

    Finde ich persönlich auch etwas unschön....

  25. #24
    Bootsmann Avatar von Henne79
    Registriert seit
    13.10.2017
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    578
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 8086k
      • Kühlung:
      • Corsair H115i Pro
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 400c
      • RAM:
      • Corsair Vengeance RGB Pro
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 X Gaming
      • Storage:
      • Samsung 970evo
      • Monitor:
      • Alienware AW2518hf
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Trekstor Primebook C13
      • Photoequipment:
      • Samsung S9 Plus Duos
      • Handy:
      • Samsung S9 Plus Duos

    Standard

    Zitat Zitat von Sifu Dyas Beitrag anzeigen
    Und hinterher darf man sich dann die Heulerei anhören. Dann geht's im nächsten Thread um mangelnde Mehrleistung und im übernächsten um die schlechte Übertaktbarkeit uswusf.
    Genau

  26. #25
    Stabsgefreiter Avatar von yilem76
    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    303


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Hero X
      • CPU:
      • i9 9900k @ 5000mhz
      • Systemname:
      • yilem76
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Corsair 570X
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 32GB
      • Grafik:
      • RTX 2080ti
      • Storage:
      • 500gb 960 Evo/ 500gb 850 Evo / 5TB HDD
      • Monitor:
      • AOC AG352UCG gsync
      • Sound:
      • Soundblaster Z / MMX2 Headset
      • Netzteil:
      • Corsair 750rm
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Wenn Geld vorhanden kann mans machen wirst zwar nicht viel merken und lohnen tuts auch nicht.
    Bin selber von 1080ti auf eine 2080ti umgestigen erst unter Wakü und und stark übertaktet merkt man wirklich richtig was.
    Ich würds trotzdem wieder machen weils einfach spass macht zu basteln.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •