Ergebnis 1 bis 21 von 21
  1. #1
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.445


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard Test: 3x Radeon HD 7790 von ASUS, Sapphire und XFX

    amd radeon neuDie Radeon HD 7790 gehört zu den Preisbrechern für sparsame Interessenten. Für 115 Euro liefert AMD hier eine für FullHD ausreichende Leistung bei niedriger Idle- und Last-Leistungsaufnahme. Mit der Gigabyte Radeon HD 7790 (Hardwareluxx-Artikel) hatten wir uns zum Launch bereits ein erstes Modell angeschaut, das sowohl über eine werksseitige Übertaktung wie auch eine alternative Kühlung verfügt. Nun werfen wir einen Blick auf die Modelle von ASUS, Sapphire und XFX, die ebenfalls allesamt übertaktet daherkommen. Viel wichtiger dürfte aber...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Korvettenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    2.327


    Standard

    Mir will nicht in den Kopf, warum hier irgendwelche übertakteten Modelle getestet werden, die an eine gleich teure HD7850 1GB nicht im Mindesten heranreichen.

    Warum testet ihr nicht die wirklich interessanten, günstigen Versionen der HD7790, die es eben schon ab 115€ zu kaufen gibt?

    DAS ist doch das wirklich interessante Segement für den preisbewussten Kunden.
    Sind die Kühllösungen in diesem Preisbereich akzeptabel?
    Nerven die günstigen Modelle mit Spulenfiepen?
    Muss man mit erhöhter Lautstärke rechnen?

    Alles Fragen die mich als potenziellen Kunden viel mehr interessieren.

    Hab ich 140-145€ zur Verfügung, kaufe ich mir keine HD7790, sondern gleich ne HD7850 1GB.

  4. #3
    Fregattenkapitän Avatar von peabody
    Registriert seit
    20.06.2004
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    2.855


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel I7 2700k
      • RAM:
      • 16 Gb G.Skill DDR3-1600
      • Grafik:
      • Asus GTX780
      • Storage:
      • Sandisk Extreme Pro 960GB, WD Green 6TB
      • Monitor:
      • 2x Dell U2713HM
      • Netzwerk:
      • AVM FritzBox 7490
      • Sound:
      • Xonar STX + Beyerdynamic T 90
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro x64
      • Photoequipment:
      • Sony RX100
      • Handy:
      • Motorola RAZR i

    Standard

    Interessanter und ausführlicher Test. Fände es aber ganz praktisch, wenn man die technischen Daten der HD7750/70 und vielleicht noch der HD7850 auf der ersten Seite in der Tabelle gegenüberstellt. So kann man auf den ersten Blick die Unterschiede erkennen und muss nicht woanders nachschauen. Ansonsten kann ich mich meinem Vorredner anschließen. Zumindest eine günstige "Standardkarte" hätte man auch noch in den Test aufnehmen können.

  5. #4
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.445
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Vielleicht noch ein paar Erläuterungen:

    Zum einen waren wir sehr überrascht, dass viele der Karten mit dem gleichen Takt arbeiten. Hier scheinen die Hersteller wenig Spielraum zu haben oder zu wollen. Das sorgt dann dafür, dass die Karten sehr dicht beieinander liegen. Bei gleichem Takt sehen wir also bei der Performance nur Messungenauigkeiten.

    Zum andere sehen die Hersteller gerne ihre jeweiligen High-End-Modelle im Test und verschicken auch nur diese als Samples. Es gibt bei der Radeon HD 7790 ja kein echtes Referenzdesign und so versuchen sich die Hersteller voneinander abzusetzen. Wir verstehen aber natürlich euer Anliegen dahingehend.

  6. #5
    Flottillenadmiral Avatar von CH4F
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Bad Godesberg
    Beiträge
    5.313


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Strix B350-F Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600, 3,2GHz
      • Systemname:
      • wat
      • Kühlung:
      • BeQuiet Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • 16GB Ballistix LT 2400MHz
      • Grafik:
      • XFX RX580 GTS XXX Edition
      • Storage:
      • Crucial BX300 240GB + 2,5" 7200RPM 1TB von HGST
      • Monitor:
      • AOC E2250
      • Netzwerk:
      • Gbit LAN
      • Sound:
      • Arcus TS 45 (Schreibtisch) @ RX-V 363
      • Netzteil:
      • CoolerMaster G450M
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Photoequipment:
      • iPhone :fresse:
      • Handy:
      • iPhone 6S Plus 64 GB

    Standard

    Zusammengefasst arbeiten ergo die getesteten Modelle allesamt leise, kühl und halbwegs flott - insbesondere für weniger bewanderte Nutzer. Für die Enthusiasten mit schmalem Geldbeutel ist sogar genug Spielraum zum Übertakten vorhanden. Klingt nach einem guten, runden Gesamtpaket.

  7. #6
    Fregattenkapitän Avatar von dochurt
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    provinz [email protected] Sexony
    Beiträge
    2.731


    Standard

    Habt ihr eigentlich die Gigabyte 7790 nochmal mit getestet, oder den alten Testbericht mit dazu genommen ?
    Meine Metapher ist eine Synonymie meiner Ironie
    <--- AMD freie Zone, so spielt es sich smoother/schneller/sorgenfreier und mehr Zeit für die Alte, da macht das fummeln auch mehr Spaß ^^
    dochurt, Schalk im Nacken und Frostbeulen im/mit Mantle P.S Eure Armut ..... Ist mir zu Billig

  8. #7
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.445
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24&quot; Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Alt ist relativ - wir haben die Werte aus dem Launch-Review genommen, warum auch nicht.

  9. #8
    Fregattenkapitän Avatar von dochurt
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    provinz [email protected] Sexony
    Beiträge
    2.731


    Standard

    Die älteren Treiber sind ja Relativ, warum auch nicht
    Meine Metapher ist eine Synonymie meiner Ironie
    <--- AMD freie Zone, so spielt es sich smoother/schneller/sorgenfreier und mehr Zeit für die Alte, da macht das fummeln auch mehr Spaß ^^
    dochurt, Schalk im Nacken und Frostbeulen im/mit Mantle P.S Eure Armut ..... Ist mir zu Billig

  10. #9
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.445
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24&quot; Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Das Thema hatten wir schon oft. Wir können nicht alle Karten (zumal wenn sie nur 2-3 Wochen auseinander liegen), immer mit den gleichen Treibern vergleichen. Es sei denn jemand erfindet den 48-Stunden-Tag oder eine Möglichkeit 51 Einzeltests in wenigen Minuten durchzuführen.

  11. #10
    Flottillenadmiral Avatar von ernsthaft
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    5.585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX Z370-F Gaming
      • CPU:
      • i5 8600k 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL
      • RAM:
      • Corsair 16GB 3600 CL17
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250 GB , Crucial BX200 500 GB
      • Monitor:
      • Samsung LS27E591CS, Acer Predator XB240H
      • Netzwerk:
      • VDSL2 100 ( G.Vector)
      • Sound:
      • Nvidia HD Audio 7.1 LPCM + Asus Xonar
      • Netzteil:
      • SF Leadex 80 Plus Platinum 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • PS50B850 + Denon 2310 + Jamo S606 HCS 3
      • Notebook:
      • Lapbook 14.1 Apollo Lake
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 edge

    Standard

    Dieser Test...

    unglaublich

    wie halt nicht ein einer einzigen Stelle erwähnt wird, dass man für das Geld auch eine leistungsstärkere HD 7850 bekommen kann.

    Nirgends, nicht mal im Fazit oder bei "Alternativen"

    DAS GEHT GAR NICHT.

    Liebe Hardwareluxx Redakteure.

    Wir wissen dass man in eurem Gewerbe oft alles andere als objektiv sein muss und ihr im Grunde nur als verlängerter Arm der Hersteller/Verkäufer/Händler Marketings fungiert

    ABER

    diesen Umstand derart offensichtlich zur Schau zu stellen, ist ein wenig zuviel des Guten.
    Geändert von ernsthaft (03.05.13 um 16:52 Uhr)

  12. #11
    Kapitänleutnant Avatar von Vagabund
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    1.923


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 970A-G43
      • CPU:
      • AMD FX-8320
      • Systemname:
      • Homerunner
      • Kühlung:
      • ArticCooling
      • Gehäuse:
      • Cooler Master K282
      • RAM:
      • 2x4GB Corsair DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce GTX570OC
      • Monitor:
      • Dual Monitor
      • Netzwerk:
      • TP-Link
      • Sound:
      • X-Fi
      • Netzteil:
      • BeQuiet GamingPower 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows10 Pro
      • Handy:
      • Lumia 620 DS

    Standard

    Da die HD7850 mit 1GB bald eingestellt wird und es dann keine Karte mehr gibt, wird es schwer diese als Alterantive zu nennen ;-)

  13. #12
    Flottillenadmiral Avatar von ernsthaft
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    5.585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX Z370-F Gaming
      • CPU:
      • i5 8600k 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL
      • RAM:
      • Corsair 16GB 3600 CL17
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250 GB , Crucial BX200 500 GB
      • Monitor:
      • Samsung LS27E591CS, Acer Predator XB240H
      • Netzwerk:
      • VDSL2 100 ( G.Vector)
      • Sound:
      • Nvidia HD Audio 7.1 LPCM + Asus Xonar
      • Netzteil:
      • SF Leadex 80 Plus Platinum 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • PS50B850 + Denon 2310 + Jamo S606 HCS 3
      • Notebook:
      • Lapbook 14.1 Apollo Lake
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 edge

    Standard

    Das spricht doch eigentlich noch mehr dafür, sich jetzt die HD7850 zu kaufen, solange sie noch überall günstig und verfügbar sind.

    Deine Begründung ergibt irgendwie wenig Sinn.


  14. #13
    Banned
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    1.282


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z77X-UD3H
      • CPU:
      • I7 3770K @ 4.3 GHz @ 1,23
      • Systemname:
      • Thomas
      • Kühlung:
      • BeQuiet Dark Rock Pro 2
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R4
      • RAM:
      • 2x 4 GByte G. Skill
      • Grafik:
      • Asus GTX 690 @ 1100 MHz
      • Storage:
      • 2 x SSD 830 256G, 1x SSD 830 128G, 1x ST3000
      • Monitor:
      • BenQ XL2420T + NEC MultiSync 20WGX2 Pro
      • Sound:
      • SB X-FI Music + Teufel Concept G 7.1 THX
      • Netzteil:
      • BeQuiet, Dark Power 700W

    Standard

    Erstaunlich wie gut sich die GTX670 gegen die 7970 schlägt,es lebe Nvidia

  15. #14
    Matrose
    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus M4A88T-V-EVO-USB3
      • CPU:
      • Phenom II X6 1090T
      • Kühlung:
      • Groß Glöckner
      • Gehäuse:
      • ???
      • RAM:
      • 8gb
      • Grafik:
      • Radeon HD 7870 Saphiere OC
      • Storage:
      • 3 TB
      • Monitor:
      • Philips 244E
      • Netzteil:
      • Super Flower 750w
      • Betriebssystem:
      • W 7 64b
      • Notebook:
      • Acer Extensa 5620Z

    Standard

    Jau schöner test wie ich finde ^^ allerdings muss ich mich anschließen, eine HD7850 hätte 100% eine nennung verdient!

    Preise meines händeler des vertrauns:

    2gb 7790 //150euro
    2gb 7850 //162euro

    1gb 7790 //120euro
    1gb 7850 //145euro

    Eine HD 7850 is im schnitt runde 20% schneller und kostet in der 1gb variante lediglich 12,8% mehr.
    Da meiner meinung nach 1gb grafikkarten der vergangenheit angehören u ein käufer der halbwegs an die zukunft denk zur 2gb version greifen sollte zahlt hier nur 10,8% mehr für 20% mehr leistung ^^ meine wahl wäre klar.

    Macht weiter so

    Edit:
    Was ich gerne noch im test gehabt hätte jetzt wo wieder die HD7870 bei ist den vergleich zur 660-ti, da beide karten sich nichts schencken 1-2fps vielleicht, eine gtx 660-ti kostet allerdings gut 50 eier mehr.
    Geändert von shuty (04.05.13 um 14:41 Uhr)

  16. #15
    Flottillenadmiral Avatar von CH4F
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Bad Godesberg
    Beiträge
    5.313


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Strix B350-F Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600, 3,2GHz
      • Systemname:
      • wat
      • Kühlung:
      • BeQuiet Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • 16GB Ballistix LT 2400MHz
      • Grafik:
      • XFX RX580 GTS XXX Edition
      • Storage:
      • Crucial BX300 240GB + 2,5&quot; 7200RPM 1TB von HGST
      • Monitor:
      • AOC E2250
      • Netzwerk:
      • Gbit LAN
      • Sound:
      • Arcus TS 45 (Schreibtisch) @ RX-V 363
      • Netzteil:
      • CoolerMaster G450M
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Photoequipment:
      • iPhone :fresse:
      • Handy:
      • iPhone 6S Plus 64 GB

    Standard

    Zitat Zitat von aeugle Beitrag anzeigen
    Erstaunlich wie gut sich die GTX670 gegen die 7970 schlägt,es lebe Nvidia
    Deswegen gibt es ja noch eine GHz Edition, welche die 680 mittlerweile (Dank Treiberoptimierung) in die Tasche steckt.
    Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B Anthrazit
    AMD Ryzen 5 1600 @ 3.8 GHz 1.34v @ BeQuiet Dark Rock Pro 3
    2x 8GB Crucial Ballistix LT Sport Grau, 2400MHz @ 2933MHz
    Asus Strix B350-F Gaming
    XFX Radeon RX580 GTS XXX
    A.R.E.S. SL 100 @ Yamaha RX-V 363
    iPhone 6S Plus 64GB

  17. #16
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    29.03.2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    249


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte G1.Sniper A88X
      • CPU:
      • AMD/ATI APU A10-6800K
      • Systemname:
      • Speedy
      • Kühlung:
      • Scythe Grand Kama Cross 2
      • Gehäuse:
      • GMC R2-Toast Farbe Grün
      • RAM:
      • F3-2133C9D-16GTX PC 2133,CL9
      • Grafik:
      • AMD/ATI Radeon HD 6870
      • Storage:
      • 2X Vertex 3 (120GB) auf Raid 1
      • Monitor:
      • ADI Microscan 19 Zoll
      • Netzwerk:
      • DSL 50K
      • Sound:
      • On Board Sound
      • Netzteil:
      • Enermax 650 Watt.
      • Betriebssystem:
      • Linux Mint und Debian
      • Notebook:
      • Sony Vaio VPCCA in Grün
      • Photoequipment:
      • K.A.
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 2

    Standard

    Der Antwort von CH4F ,schließe ich mich vorbehaltlos an. Wenn ATI/AMD so weitermacht und die Modelle Optimiert ,wird ATI/AMD bald Nvdia komplett in die Tasche gesteckt haben. Es wird noch eine weile dauern keine frage und Konkurrenz belebt das Geschäft ,nur auf Dauer gesehen wird langsam aber sicher Nvidia müde und denen gehen bald die Ideen aus. Wenn die bald nicht was dagegen Unternehmen ,sehe ich schwarz für den Hersteller Nvidia.

  18. #17
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    01.04.2006
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.601


    Standard

    Testet ihr denn ob die Probleme mit Zero Core noch bestehen auch mit ?
    Ich habe das "Vergnügen" einer HD7770 seit Samstag, welche nicht nur mit dem angegebenen und vom Hersteller eingestellten OC-Takt nicht läuft ( Freeze in 3D-Anwendungen/Spielen ); zudem startet die Karte aus dem Standby nicht mehr sobald die Karte mal in den Modus vom Zero Core gewechselt ist.
    Laut Recherche bei Google ist das ja kein Einzelfall.
    Geändert von Blutregen (06.05.13 um 12:14 Uhr)
    Spiele-PC: AMD FX-8320e / ASRock Fatal1ty 970 Performance / 16GB RAM G.Skill DDR3-1333 / Sapphire R7 260X 1GB / Crucial M500 240GB / 3x 1.5TB Festplatten
    Retro-PC 1: AMD 4200+ AM2 / ASRock 939Dual-SATA2.0 + AM2-CPU-Board / 2GB Kingston HyperX DDR2-800 CL 5-5-5-15 / NVidia 7800GS 256MB AGP / Festplatte 250GB
    Retro-PC 2:AMD K6-2 500 / 64MB PC-100 / 3dfx Voodoo 3 3000 AGP / Soundblaster 64 PCI / HDDs 14GB + 8 GB / CD-Brenner + CD-ROM
    Retro-PC 3: 2x P3 933Mhz @ 980MHz / Asus P2B-DS / 512MB PC133 SD-RAM / Rest noch in Planung /

  19. #18
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.445
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24&quot; Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Eigentlich schauen wir uns alle Seiten der Karten an. Wenn etwas nicht funktioniert, dann wird das auch erwähnt. Zero Core ist so eine Sache, da es extrem treiberabhängig ist.

  20. #19
    Fregattenkapitän Avatar von dochurt
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    provinz [email protected] Sexony
    Beiträge
    2.731


    Standard

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Zero Core ist so eine Sache, da es extrem treiberabhängig ist.
    Halte ich persönlich für ein Gerücht, denn bei einer HD7770 von GB Rev.1 hat man die Funktion per Bios-Update deaktiviert !
    Meine Metapher ist eine Synonymie meiner Ironie
    <--- AMD freie Zone, so spielt es sich smoother/schneller/sorgenfreier und mehr Zeit für die Alte, da macht das fummeln auch mehr Spaß ^^
    dochurt, Schalk im Nacken und Frostbeulen im/mit Mantle P.S Eure Armut ..... Ist mir zu Billig

  21. #20
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.445
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24&quot; Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Ich hatte hier aber schon Release-Treiber, die damit extreme Probleme hatten und finale Versionen, bei denen es dann wieder problemlos funktionierte.

  22. #21
    Admiral Avatar von Mick_Foley
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    15.046


    Standard

    Eigentlich schließen sich eure beiden Argumente nicht aus. Bei deaktiviertem Zero Core, wie in dochurts Beispiel, kann es nicht zur Treiber Abhängigkeit kommen.
    Chrome ist aber auch nicht so das Wahre vom Ei

    Wer kennt es nicht, das Wahre vom Ei...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •