Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Gefreiter
    Registriert seit
    23.07.2017
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    54


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC Mate
      • CPU:
      • Ryzen 5 1400 @3,9GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho Direct
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Focus G
      • RAM:
      • 16GB Ballistix Sport LT @2993
      • Grafik:
      • 8GB RX480 XFX GTR Black Ed.
      • Storage:
      • 1TB MX 500 SSD
      • Monitor:
      • 23,5" Samsung S24F356FHU
      • Netzteil:
      • Be QUiet Pure Power 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Home
      • Handy:
      • IPhone SE 64GB

    Standard Spiele laggen...

    Servus Zusammen

    Mein System könnt ihr ja in meinem Profil sehen. Zum Problem:

    Wenn ich zocke ist es mir jetzt schon öfter passiert, dass das Bild kurz einfriert, Ton funktioniert einwandfrei, so circa 2 Sekunden also nicht dieser Ton, wenn der komplette PC hängt. Bei Singleplayer friert es kurz ein, wenn´s weiterläuft, geht es nahtlos über und "überspringt" nichts, Online geht das Spiel während des frierens logischerweise weiter, gibt also einen Ruck bzw. Sprung. Dabei ist es egal ob V-Sync an/aus ist und auch die Grafikeinstellungen sind recht egal. Bei den niedrigsten Einstellungen kommt es Gefühlt nicht so oft vor wie auf Höchsten. Es tritt auch recht willkürlich auf.
    Bei den Spielen trat es eigentlich überall mal auf egal ob BF1 Single- und Multiplayer, Dirt 3 in der Karriere, bei 7 Days 2 Die, Left4Dead2, Minecraft, The Evil Within 2 auf...einzig und allein bei Eurotrucksimulator 2 ist es noch nicht aufgetreten. Laut MSI Afterburner langweilt sich die CPU meist nur bis auf BF1 Online.
    Was mir aufgefallen ist: Jedes Mal wenn das passiert fällt die Belastung der GPU auf einen recht niedrigen Wert...meist unter 15%, des öfteren auch auf Null und geht dann wieder hoch. Treiber sind aktuell

    Temperaturen(Aus dem Gedächtnis): GPU max 62°C
    CPU max 50°C (Kontrolliere beides nochmal)

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ihr noch wissen müsstet um mir eventuell helfen zu können. Hättet ihr Ideen was ich prüfen kann und wie? Bzw was es sein könnte?

    LG Hildeee

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Gefreiter
    Registriert seit
    23.07.2017
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    54
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC Mate
      • CPU:
      • Ryzen 5 1400 @3,9GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho Direct
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Focus G
      • RAM:
      • 16GB Ballistix Sport LT @2993
      • Grafik:
      • 8GB RX480 XFX GTR Black Ed.
      • Storage:
      • 1TB MX 500 SSD
      • Monitor:
      • 23,5" Samsung S24F356FHU
      • Netzteil:
      • Be QUiet Pure Power 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Home
      • Handy:
      • IPhone SE 64GB

    Standard

    dirt 3 file gpuz.gif evil within 2 file gpuz.gif

    Das erste Bild ist die GPU Z Auswertung während Dirt 3, die Zweite von The evil within 2. Im Folgenden habe ich noch den Log der Dirt 3 Datei...hoffe das wird was mit der Formatierung...:/ Die von The evil within habe ich leider nicht abgespeichert, allerdings ist da das selbe Schema, wenn der Drop kommt...
    Hätte jetzt einer eine Idee...?
    Spoiler: Anzeigen
    Geändert von Hildeee (14.01.18 um 17:54 Uhr)

  4. #3
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Dieburg
    Beiträge
    30.504


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    alter

    lad doch einfach die datei irgendwo hoch

    aber der log bring nix.

    wenn dein rechner hängt und keine daten zu gpu liefert dann sackt die gpu load logischerweise ab.

    daraus kann man nur erkennen das irgendwas nicht stimmt.

    teste eine andere gpu in deinem pc. bleibt das problem ist die gpu in ordnung^^

    bios aktuell?

    treiber aktuell?

    mal windows neuinstalliert?

    hast du die probleme auch in benchmarks?

    merkst du beim surfen oder in windows solche probleme?
    Geändert von Scrush (13.01.18 um 11:36 Uhr)

  5. #4
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    1.760


    Standard

    Was stimmt denn nicht mit dir.....

    Pack das log in nen spoiler oder nimm es komplett raus.

    Nenn bitte ein mal deine komplette Hardware, nicht jeder kann die Signatur sehen.

    Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

  6. #5
    Leutnant zur See Avatar von Barbrady
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    1.138


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 Gaming 3
      • CPU:
      • Intel Core i7-4790K
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer 13 CO
      • Gehäuse:
      • Chieftec Dragon (CS-601)
      • RAM:
      • 4x8GB Crucial DDR3 1866MHz CL9
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 980 Ti Gaming
      • Storage:
      • Seagate ST2000VN000, 2TB
      • Monitor:
      • iiyama ProLite X2783HSU-B1, 1920x1080
      • Netzwerk:
      • Qualcomm Killer E2205
      • Sound:
      • Realtek ALC1150
      • Netzteil:
      • FSP Aurum 92+ PT-550M
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Bei solchen Rucklern handelt es sich meistens um die Festplatte, wenn es denn eine mechanische ist. Du kannst ja mal drauf achten ob bei so einem Ruckler die Festplatten-LED aufleuchtet. Bei 16GB RAM sollte die Festplatte mittendrin aber eigentlich nichts nachladen müssen außer es ist ein Open World Spiel, wo man durch eine Welt läuft/fährt.
    Gibt natürlich noch viele andere Möglichkeiten, z.B. ein Antivirenprogramm, das gerade im Hintergrund arbeitet oder ähnliches.

  7. #6
    Korvettenkapitän Avatar von iLLuminatusANG
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    2.543


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Pro Gaming Z170
      • CPU:
      • Intel i7 6700K
      • Systemname:
      • FUCKUP
      • Kühlung:
      • Mora2 + Heatkiller
      • Gehäuse:
      • Lian Li
      • RAM:
      • G.SKILL DDR4 3200
      • Grafik:
      • Vega 64 1702/1100
      • Storage:
      • Samsung 840 256mb / Samsung 850 evo 250mb
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG27CQ
      • Netzteil:
      • BQ!
      • Betriebssystem:
      • Win X Pro

    Standard

    laggen

    mornsch eher es rugglt
    Geändert von iLLuminatusANG (13.01.18 um 20:26 Uhr)

  8. #7
    Kapitän zur See Avatar von drakrochma
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Mainz-KH
    Beiträge
    3.840


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus H97-Plus
      • CPU:
      • 4790K @ stock
      • Systemname:
      • Ruckelgurke
      • Kühlung:
      • 15€-LuKü
      • RAM:
      • 4x4GB [email protected]
      • Grafik:
      • E-VGA 1080 TI FE @ Stock
      • Storage:
      • 512GB Samsung Evo, WWD black 500GB 500GB + 4TB
      • Monitor:
      • Asus VK278Q
      • Netzwerk:
      • NAS:Dell T20,50mbit DSL,GB-LAN
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win10 HP64
      • Notebook:
      • Acer Aspire Black Edition VN7-791G-779J
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100+SEL-P1650+70FB+SEL-55210
      • Handy:
      • Honor 5X / Lenovo Miix 2 11

    Standard

    Mal abgesehen davon, dass das log für die Füße ist und dringend in einen spoiler muss, was wäre ein sinnvolles Programm oder Vorgehen um das Problem eingrenzen zu können und gescheit abbilden zu können.
    Gibts ein Programm, dass die Auslastung/Zugriffe von ram, cpu, gpu, ssd, hdd... gescheit aufzeichnet und schön auswertbar darstellt?
    Quasi taskmanager plus?

  9. #8
    Admiral Avatar von xXx-Eagleone-xXx
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Nähe Köln/Bonn
    Beiträge
    9.133


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock AB350 Gaming-ITX
      • CPU:
      • AMD Ryzen R7-1700X
      • Kühlung:
      • Wakü CPU/GPU/MOBO
      • Gehäuse:
      • Carbide Air 240
      • RAM:
      • 16GB DDR-4 [email protected]
      • Grafik:
      • AMD RX Vega64
      • Storage:
      • 1TB Seagate SSHD+ 1x 525GB SSD+128GB SSD+128GB M.2
      • Monitor:
      • LG 34UM69-P + Freesync
      • Netzwerk:
      • LAN- AVM Fritzbox 7412
      • Sound:
      • Onboard Audio
      • Netzteil:
      • Corsair CS-M 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home Premium (x64)
      • Sonstiges:
      • 10x120mm,2x80mm
      • Handy:
      • Vernee MIX2

    Standard

    Alter, ab in ein Spoiler damit.... Wa sman aber sieht das ständig beim ram von 2000mhz auf 300mhz gesdroppt wird... das ist sicherlich nicht normal und kann böse ruckler verursachen

  10. #9
    Gefreiter
    Registriert seit
    23.07.2017
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    54
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC Mate
      • CPU:
      • Ryzen 5 1400 @3,9GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho Direct
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Focus G
      • RAM:
      • 16GB Ballistix Sport LT @2993
      • Grafik:
      • 8GB RX480 XFX GTR Black Ed.
      • Storage:
      • 1TB MX 500 SSD
      • Monitor:
      • 23,5" Samsung S24F356FHU
      • Netzteil:
      • Be QUiet Pure Power 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Home
      • Handy:
      • IPhone SE 64GB

    Standard

    Sorry, total vergessen...
    Motherboard: MSI B350 PC Mate
    CPU: Ryzen 5 1400 @3,9GHz
    Kühlung: Thermalright Macho Direct
    Gehäuse: Fractal Design Focus G
    RAM: 16GB Ballistix Sport LT 2400MHz @2993MHz
    Grafik: 8GB RX480 XFX GTR Black Ed.
    Monitor: 23,5"Samsung S24F356FHU
    Netzteil: Be Quiet Pure Power 10 500W
    Festplatte: 1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5" SATA 6Gb/s
    Betriebssystem: Win 10 Home

    Treiber und BIOS sind aktuell, nächste Woche bringt mir ein Kumpel mal seine 1050ti und seinen RAM vorbei. Die Drops auf 300MHz treten auch auf wenn das Antivierenprogramm deaktiviert ist.
    Was mir gerade aufgefallen ist: Die Drops auf 300MHz treten auch beim Surfen auf. Das springt ständig von 700-900MHz auf 300, läuft aber alles flüssig weiter. Werde nächste Woche mal berichten, wenn wir mit anderen Komponenten getestet haben.

    @drakrochma Das hab ich mich auch gefragt...

  11. #10
    Admiral Avatar von xXx-Eagleone-xXx
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Nähe Köln/Bonn
    Beiträge
    9.133


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock AB350 Gaming-ITX
      • CPU:
      • AMD Ryzen R7-1700X
      • Kühlung:
      • Wakü CPU/GPU/MOBO
      • Gehäuse:
      • Carbide Air 240
      • RAM:
      • 16GB DDR-4 [email protected]
      • Grafik:
      • AMD RX Vega64
      • Storage:
      • 1TB Seagate SSHD+ 1x 525GB SSD+128GB SSD+128GB M.2
      • Monitor:
      • LG 34UM69-P + Freesync
      • Netzwerk:
      • LAN- AVM Fritzbox 7412
      • Sound:
      • Onboard Audio
      • Netzteil:
      • Corsair CS-M 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home Premium (x64)
      • Sonstiges:
      • 10x120mm,2x80mm
      • Handy:
      • Vernee MIX2

    Standard

    in 2d reichen die 300mhz auch, aber nicht beim Gamen, da sollte der Ram-Takt angenagelt sein auf seinen 2000Mhz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •