Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Stegan
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    14.613


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2013
      • Photoequipment:
      • Pentax K-x
      • Handy:
      • iPhone 5S 16 GB

    Standard Seitensprung: Plant AMD nun doch den Ausstieg aus dem x86-Markt?

    AMDVor einigen Tagen berichteten wir über AMDs Tabletpläne auf x86-Basis. Bereits Ende letzten Jahres machten Gerüchte die Runde, AMD würde an einen Ausstieg aus dem x86-Markt denken. Dies wurde rasch dementiert. So erklärte die Chipschmiede man sei absolut auf den x86-Markt festgelegt und werde dies auch weiterhin sein. The Verge befeuert die Gerüchteküche nun erneut.


    Durch Microsofts Entscheidung mit Windows 8 zukünftig auch Prozessoren auf ARM-Basis zu unterstützen, scheint man in Kalifornien...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Banned
    Registriert seit
    07.12.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    413


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z77V-Deluxe
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1230V2
      • Kühlung:
      • Akasa Venom Medusa Pro
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF 932 Advanced
      • RAM:
      • 4x 4GB G.Skill DDR-III-1600
      • Grafik:
      • Powercolor HD7950 V2
      • Storage:
      • 5x 2TB Samsung F4 HD204UI
      • Monitor:
      • LG 22"
      • Netzwerk:
      • on Board
      • Sound:
      • On Board
      • Netzteil:
      • BeQuit System Power 550
      • Betriebssystem:
      • Windows-7 X64
      • Notebook:
      • Asus A6ja / Asus K52j
      • Photoequipment:
      • Kodak C713
      • Handy:
      • Nokia Lumia 520

    Standard

    naja, wenn man jetzt schon bei IBM Herstellen lässt.
    http://www.xbitlabs.com/news/other/d...s_for_AMD.html
    Geändert von mickythebeagle (05.02.12 um 16:55 Uhr)

  4. #3
    Leutnant zur See Avatar von DragoMuseweni
    Registriert seit
    30.07.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.151


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Corosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X
      • Kühlung:
      • Wasser u. Luft
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Stryker
      • RAM:
      • GSkill 32GB DDR4 3200
      • Grafik:
      • 2x AMD Radeon R9 290 OC
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO M.2,830 256GB,
      • Monitor:
      • Acer 24" LED backlight
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit
      • Photoequipment:
      • S100FS
      • Handy:
      • Moto X

    Standard

    Jo wäre vielleicht auch nicht schlecht der X86 Standard ist ja auch schon dezent älter, vielleicht kommt dadurch was neues wo nicht Intel der hauptlizenzgeber ist und andere Verfahren bieten ja auch vorteile vor allem wenn es die Software auch unterstützt.

  5. #4
    Korvettenkapitän Avatar von Unrockstar
    Registriert seit
    16.01.2005
    Ort
    HH\Wandsbek\Hinschenfelde
    Beiträge
    2.556


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z77 Pro 4M
      • CPU:
      • i3570k @ 4Ghz
      • Systemname:
      • Becks_Air
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Aerocool DS Cube
      • RAM:
      • DDR3 1333 Team Elite 16GB Kit
      • Grafik:
      • EVGA 1080Ti Black SC
      • Storage:
      • Crucial 250GB SSD // 2,5 TB by Western / Samsung
      • Monitor:
      • HP Envy 32
      • Netzteil:
      • Corsair TX 550M
      • Betriebssystem:
      • Win7 64-bit Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Das ist aber das Problem.. 99% aller Software laufen nur auf x86 Code, also wäre die eigentlich viel Sinnvollere Alternative x64 solange Intel nicht mitzieht nicht machbar.. Es klingt irgendwie wie der Anfang vom Ende von AMDs CPU Sparte

  6. #5
    Leutnant zur See Avatar von DragoMuseweni
    Registriert seit
    30.07.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.151


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Corosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X
      • Kühlung:
      • Wasser u. Luft
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Stryker
      • RAM:
      • GSkill 32GB DDR4 3200
      • Grafik:
      • 2x AMD Radeon R9 290 OC
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO M.2,830 256GB,
      • Monitor:
      • Acer 24" LED backlight
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit
      • Photoequipment:
      • S100FS
      • Handy:
      • Moto X

    Standard

    Das glaube ich so nicht es verschiebt eher die Ausrichtung von AMD hin zu mehr APUs, und sie geben den Leistungskampf mit Intel auf gibt ja noch andere Bereiche wo man gut verdienen kann.

  7. #6
    Matrose
    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    24


    Standard

    Also ich denke das Amd sich neue Türen öffnen will und zwar für den tablet / smartphone Bereich. Da ist es schon von Vorteil eine ARM CPU mit der AMD Grafikunit zukoppeln. Nur darum geht es ! nicht darum ob Amd auf einmal ARM CPUs herstellt.

    Für den Desktop Bereich wird sich in den nächsten Jahren sicher nicht viel ändern. Das AMD nicht mit INtels hygh end Cpus konkurieren will und kann sollte allerdings klar sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •