Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    22.06.2008
    Ort
    D-27624
    Beiträge
    1.935


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Ranger Z97
      • CPU:
      • Intel i5 4690k
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Himalaya II
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • G.Skill Ares 16 GB DDR3-2400
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 SC ACX 2.0
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 120GB + Crucial M500 240GB
      • Monitor:
      • 2x Dell U2415
      • Netzwerk:
      • ASUS RT68U
      • Sound:
      • Logitech Z2300 + Nubert nuBox 513
      • Netzteil:
      • bequiet! Straight Power E9 450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 Pro x64
      • Sonstiges:
      • iPad Air 2 64 GB WiFi
      • Handy:
      • Apple iPhone 8 Plus 256GB

    Standard R9 290 ASIC-Wert

    Hallo miteinander, habe heute meine R9 290 DC2 bekommen. Als ich den ASIC ausgelesen habe, bin ich fast vom Glauben abgefallen , 81,5% !
    Meine 280X hatte gerade einmal 67%. Sollte ich mal OC probieren?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Moderator
    BIOS Bernhard
    Lutz
    Avatar von Reaver1988
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    33.840


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z97M OC Formula
      • CPU:
      • Intel Core I5 4460
      • Kühlung:
      • TR Macho Zero
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Phenom M (Schwarz)
      • RAM:
      • 16gb DDR3 RipjawsX Blue
      • Grafik:
      • MSI Gaming RX580 8gb
      • Storage:
      • 1x Samsung 128gb| HP N54L incl 16TB WD RED
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • Teufel Concept E Magnum 5.1
      • Netzteil:
      • Seasonic x650 KM3
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Prof. 64bit
      • Sonstiges:
      • Teufel Concept E Magnum Silber, Wii U Prem (Zelda Edition)
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D incl SIGMA DC 18-200mm
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard Re: R9 290 ASIC-Wert

    Asic sagt nix aus, der thread ist ueberfluessig und der asic wert nix besonderes

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit der Hardwareluxx App

  4. #3
    Admiral Avatar von rv112
    Registriert seit
    29.01.2006
    Ort
    ::1
    Beiträge
    13.504


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z390 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Intel i7 8700K @ 5GHz
      • Gehäuse:
      • beQuiet! Dark Base Pro 900 v2
      • RAM:
      • 16GB Trident Z 3866MHz CL16
      • Grafik:
      • EVGA RTX2080 FTW3 @ 2100/8000
      • Monitor:
      • Eizo Foris FG2421
      • Netzwerk:
      • pfSense
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • beQuiet! Dark Power Pro 11 750
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64

    Standard

    Schau mal wieviel MHz Deine stock macht
    MSI Z390 Gaming Pro Carbon | i7 8700K @ 5GHz | EVGA RTX2080 FTW3 @ 2,1GHz | 16GB G.Skill Trident-Z 4000 CL17 | Eizo Foris FG2421 | Asus Xonar Essence STX | Beyerdynamic DT770 Pro 250Ω | Windows 10 Pro x64

  5. #4
    bash0rizer Avatar von bonidinimon
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    #wodka4ownage
    Beiträge
    980


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus R.O.G. Rampage IV Formula, X79, LGA2011
      • CPU:
      • Intel Core i7 3930K @ 4,2
      • Systemname:
      • bashorizer modell 2012
      • Kühlung:
      • PHANTEKS PH-TC14PE CPU-Cooler
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-X2000FB TYR
      • RAM:
      • 16GB Corsair DOMINATOR GT
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 980 Ti Gaming
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 2TB
      • Monitor:
      • 27" Eizo Foris FS2735
      • Netzwerk:
      • ASUS PCE-AC88
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster X
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 750W
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 Keyboard / Razer Mamba 16'000 Wireless
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro Retina
      • Photoequipment:
      • Canon PowerShot S110
      • Handy:
      • HTC 10

    Standard

    Meine 290x hat nur 70% und ich kann sie um -50mv undervolten. Diese ganze Asic-Geschichte ist so ziemlich irrelevant
    Übertakte lieber deine CPU, da hast du mehr davon
    CPU: Intel Core i7 3930K @ 4200MHz Cooler: PHANTEKS PH-TC14PE Board: Asus R.O.G. Rampage IV Formula X79 Speicher: 16GB Corsair DOMINATOR GT DDR3-2133, CL9@1.5V Grafik: MSI GeForce GTX 980 Ti Gaming 6G Sound: Creative Soundblaster Z Platte: Samsung 850 Pro 2TB Toaster/blu ray: LG BH10LS Tower: Lian Li PC-X2000FB TYR Netzteil: Enermax Platimax 750W OS: Windows 10 Professional 64 TFT-LCD-Monitor: 27" Eizo Foris FS2735
    Meine Freundin...

  6. #5
    Admiral Avatar von Thunderburne
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    WOB
    Beiträge
    9.373


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCk Z87 Formula
      • CPU:
      • 4770K@4500MHZ @1.40V
      • Systemname:
      • BOMBE
      • Kühlung:
      • EK Suprem
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 1000D
      • RAM:
      • 16GB G-Skill TridentX@2400
      • Grafik:
      • RTX 2080Ti Gigabyte
      • Storage:
      • 128GB SSD +256GB SSD+480GB SSD
      • Monitor:
      • Sony AF8 OLED 65 Zoll
      • Netzwerk:
      • Zyxel NAS540
      • Sound:
      • Pioneer AV Reicver mit 5.1.4 Atmos/DTS X konfig
      • Netzteil:
      • AX760
      • Betriebssystem:
      • Win.10 64 Bit
      • Notebook:
      • One K73-N3
      • Photoequipment:
      • ZR-100 Casio
      • Handy:
      • HUAWEI 10 Pro

    Standard

    Hohe Asic war zumindest bei meinen 10 HD7970ern so waren immer sehr heisse GPUs dafür ging eine mit 82 asic 1350 aber nur unter Wakkü und die 2te 83.8 Asicmit 1390 MHz eine 76 Asic war bei 1270 am ende ne 74 bei ca 1250 der rest von den 10 war unter 70 und war meist bei 1150 bis 1220 MHZ.

    Die hohen Aics brauchten es immer Kalt.
    Bei den jetziegen 780tis allerdings spielt die Asic zum Beispiel keine grosse Rolle.
    Was meist noch aufällt bei hohen asics ist die niedriger V unter last.
    Z.b HD 7970 59% Asic hatte 1.2 V die 84 Asic nur 1.1035V eine 68 asic ca 1.175V
    Geändert von Thunderburne (02.03.14 um 07:20 Uhr)

  7. #6
    Matrose
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    21


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AUSUS Z87 Pro
      • CPU:
      • Intel i7-4970K
      • Kühlung:
      • WaKü 360er Radiator @ Laing
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Stacker 810
      • RAM:
      • 16GB 2400MHz CL11-13-13-35
      • Grafik:
      • Sapphire RX 480 Nitro+
      • Monitor:
      • BenQ XL2420T @ 120Hz
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Notebook:
      • Dell Inspiron 5767
      • Photoequipment:
      • Nikon D60
      • Handy:
      • HTC 10

    Standard

    Meine Powercolor R9 290 eine ASIC-Qualität von 82,1
    Hab die Karte erst seit paar Tagen. Aus dem Stand raus hat sie 1100MHz gemacht. Hab nur mal schnell über den Treiber rum gespielt. Allerdings wird sie im Verhältnis zu R9 290 im Netz ziemlich warm. Unter Furemark 81°C und unter BF4 max. 71°C

  8. #7
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.651


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Soweit ich das mal in einem anderen Thread verstandan hab, lässt sich ein hoher Asic besser übertakten, wird dabei aber auch viel heisser. Das heisst Karten mit hoher Asic wollen nur Leute die mit einer Cryokühlung übertakten...

    EDIT: Oops, erst jetzt gemerkt dass dieser Thread eigentlich recht alt ist...

  9. #8
    Matrose
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    21


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AUSUS Z87 Pro
      • CPU:
      • Intel i7-4970K
      • Kühlung:
      • WaKü 360er Radiator @ Laing
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Stacker 810
      • RAM:
      • 16GB 2400MHz CL11-13-13-35
      • Grafik:
      • Sapphire RX 480 Nitro+
      • Monitor:
      • BenQ XL2420T @ 120Hz
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Notebook:
      • Dell Inspiron 5767
      • Photoequipment:
      • Nikon D60
      • Handy:
      • HTC 10

    Standard

    Ich finde es nicht schlimm einen bestehenden Thread zu nutzen. Da hat man alle Infos zusammen, besser als ständig Neue zu erstellen.

    BtT: Das heißt, meine Karte wird prinzipiell wärmer werden als andere R9 290 mit niedrigerem ASIC?
    Ich habe von Leuten gehört/gelesen, deren Karten kommen kaum über 65°C. Mein Gehäuse sollte aber auch ausreichend gekühlt sein. 120mm vorn (vor den Festplatten), 80mm an der Seite, 120mm hinten in Höhe der CPU und 3x 120mm im Deckel zur Wasserkühlung der CPU. Also die durch die CPU anfallende Wärme wird auch direkt aus dem Gehäuse transportiert. Das einzige was mir noch einfällt, ist den 80mm an der Seite gegen einen 140mm Lüfter ein zu tauschen.

  10. #9
    Korvettenkapitän Avatar von sg-1
    Registriert seit
    19.12.2007
    Beiträge
    2.144


    Standard

    also ich hatte bis vor kurzem 3 r9 290, die sich alle freischalten ließen zur 290x. die asic werte waren dabei 80,4 , 72,5 und 71,3 .... unterschiede in der Leistung und taktbarkeit konnte ich nicht feststellen.



  11. #10
    Matrose
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    21


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AUSUS Z87 Pro
      • CPU:
      • Intel i7-4970K
      • Kühlung:
      • WaKü 360er Radiator @ Laing
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Stacker 810
      • RAM:
      • 16GB 2400MHz CL11-13-13-35
      • Grafik:
      • Sapphire RX 480 Nitro+
      • Monitor:
      • BenQ XL2420T @ 120Hz
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Notebook:
      • Dell Inspiron 5767
      • Photoequipment:
      • Nikon D60
      • Handy:
      • HTC 10

    Standard

    Nach meinem ersten Check, lässt sich meine Karte nicht zur 290x freischalten. Stört mich aber nicht weiter, da der Leistungsunterschied eh nicht so stark ist.
    Potenzial sollte meine Karte auch so genug haben. Habe unter Furemark 1,070V anliegen und die Karte hält sauber den Takt. Also die ASIC-Qualität und die Spannungsversorgung stehen in direktem Zusammenhang, richtig???
    Ich verstehe das so, dass ich durch die niedrige VDDC von 1,070V unter Last viele Reserven und daher OC-Potenzial in der Karte habe. Ob der Chip das umsetzen kann, ist natürlich eine andere Frage.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •