Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 129
  1. #1
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.660


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

    powercolor rx480reddevil logoMit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte das Referenzdesign selbst sein, obwohl hinsichtlich der Leistung keine Einschränkungen festgestellt werden konnten. Wohl aber bei der Leistungsaufnahme über den PCI-Express-Steckplatz leistete sich AMD einen Schnitzer, der aber inzwischen ausgemerzt werden konnte. Wir haben uns nun mit der PowerColor Radeon RX 480 Red...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    HW-Mann
    Guest

    Standard

    Sehr schöner ausführlicher Test! Danke!

    Leider enttäuscht die Karte schon irgendwie. =(

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    10


    Standard

    Sehr schöner und Ausführlicher Test eine Frage bleibt bei mir jedoch. Um wie viel % kann man das Powertarget im OC BIOS mittlerweile anheben. Hab in einem anderen Test was von 5% gelesen allerdings mit der Bemerkung das dies eventuell durch ein BIOS update noch überarbeitet wird. Wie sah es da in eurem Test aus?

  5. #4
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    16.005


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Soviel Kühlfläche und 3 Lüfter um magere 64Mhz mehr gegenüber der Referenzkarte zu kühlen ist schon Materialverschwendung. Wenigstens ist sie etwas leiser.

    Aber warum unterschiedliche Biosversionen wegen der Lüfterdrehzahl ? Geht das nicht per Treiber/Software mit Profilen ?

    Wieso zieht das OC Bios fast 30 Watt mehr wenn es der gleiche Takt sein soll und warum ist die Karte in Doom und The Division langsamer als die Referenzkarte ?

  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    10


    Standard

    @Performer das OC BIOS arbeitet mit einer etwas erhöhten Spannung deshalb die erhöhte Leistungsaufnahme (Silent --> 1,150V OC --> 1,131V) Da jede Karte unterschiedlich ist Optimiere ich meine Karten immer selbst was Spannung und OC sowohl vom Chip als auch vom Speicher. Aber im allgemeinen Arbeitet die RX480 wohl schon sehr sehr nah am maximalen Takt deswegen ist auch kaum was an OC raus zu hohlen. Viel interessanter ist da die Erhöhung des Powertargets damit die Karte ihren Boosttakt auch wirklich immer halten kann.

  7. #6
    Fregattenkapitän Avatar von Pickebuh
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    3.041


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC Mate
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • G.Skill Vengeance 3200 16GB
      • Grafik:
      • RX VEGA64
      • Storage:
      • Cruical m4 256GB+512GB, WD Green 2,5Zoll 1,5TB
      • Monitor:
      • LG 27MU67 UHD DP1.2a,2x HDMI2.0a, A-Sync 33-60Hz
      • Netzwerk:
      • LAN
      • Sound:
      • Onboard SupremeFX III 5.1
      • Netzteil:
      • Be quiet! E9 580 Watt 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit

    Standard

    Warum kein Speicher-OC ? Ist doch gerade dort sehr viel Potenzial vorhanden. Auch kein Wort darüber ob man das PT noch weiter erhöhen kann oder die Karte schon am Limit arbeitet.

    Klar, Standard läuft die Karte, aber bei so einem OC-Modell ist der Käufer doch gespannt darauf, was er noch so alles verändern kann. Finde ich daher recht schwach genau dort nicht genauer hin zu sehen.

    Ich würde mir mal einen Test wünschen, wo man im Silent-Bios mal Undervolting nutzt um genau dort durch Einsparung der Leistungsaufnahme den Boosttakt erhöhen kann oder ist das Wirrwar um das Bios noch zu groß um dort etwas zu verändern ?

    Ansonsten guter Test. Nur denke ich, das die Boardpartner doch schon recht überstürzt erscheinen. ;)

  8. #7
    Leutnant zur See Avatar von eS#|vs.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    1.213


    Standard

    Das ist schon ziemlich enttäuschend. Da dauert es ewig bis Customs verfügbar werden und dann unterliegen sie sogar noch im Direktvergleich zu günstigeren 1060er Customs und das sogar bei Übertaktung. Gerade übertaktet hatte man sich ja Hoffnungen gemacht, dass die RX480 mehr Potential bietet als die 1060.

    Gibt ja quasi keinerlei Grund für die Karte hier, wenn man sich günstiger ne EVGA SC schießen kann, die deutlich kompakter, kühler und schneller ist und dabei weniger Strom verbraucht.

    Immerhin dachte Powercolor an den DVI Ausgang, da hat AMD bei den Referenz Karten nämlich auch böse gepennt.

  9. #8
    Matrose
    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    10


    Standard

    @eS#|vs. sehe ich nicht ganz so man muss da mehreres Berücksichtigen.
    Wo bitte findest du ne GTX1060 die günstiger ist als die RX 480 für 350€ kauft die Karte keine. Da bekommt man ne Fury für ich halt den aktuellen Preis bei gh.de für realistisch also 299€ http://geizhals.de/powercolor-radeon-rx-480-red-devil-axrx-480-8gbd5-3dh-oc-a1480295.html?hloc=at&hloc=de

    Hier sollte der Test eventuell nochmal überarbeitet werden. 350€ ist für mich ein Mondpreis.

    Dann sollte auchnoch berücksichtigt werden das FreeSync bzw. G-Sync immer wichtiger werden bei AMD spart man sich einfach mal min. 100€ aufpreis zur NV Lösung solange NV die Karten nicht für FreeSync frei gibt.

  10. #9
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    1.363


    Standard

    Kommt es mir nur so vor, oder werden die verschiedenen APIs im Test völlig ignoriert?

  11. #10
    Bootsmann Avatar von erzwo
    Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    734


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock H97m
      • CPU:
      • Xeon 1230v3
      • Kühlung:
      • Custom watercooled
      • Gehäuse:
      • Corsair Air 240
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill
      • Grafik:
      • AMD R9 290
      • Storage:
      • 256Gb SSD

    Standard

    Der Test erscheint mir doch etwas verwunderlich. Der einzige andere Test der Red Devil viel nicht so pessimistisch aus.
    Außerdem verstehe ich die ganzen Benchmarks nicht. Wurde DOOM in OpenGL oder Vulkan getestet? wurde Rise of the Tomb Raider in DX12 oder DX11 getestet?

    Dann der Preis von 350€ ?? Die Karte kostet 299€.

    Warum wird beim OC nicht erwähnt, dass die magischen 1400 Mhz durchbrochen wurden, mit denen im Vorfeld geworben wurde?

    Viele Fragen und ein bittere Beigeschmack, mensch Hardwareluxx normalerweise mag ich eure Tests...

  12. #11
    Korvettenkapitän Avatar von immortuos
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    2.422


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z170 mOCF
      • CPU:
      • i5 8600k @5,2 GHz
      • Kühlung:
      • 2xMoRa-Customloop CPU + GPU
      • Gehäuse:
      • Caselabs Bullet BH7, Evolv ATX
      • RAM:
      • 16 GB 4000 CL16
      • Grafik:
      • GTX 980 Ti Xtreme @1550/2100
      • Storage:
      • SSD only 500 GB, 240 GB 850 Evo & TR150
      • Monitor:
      • Philips BDM4350UC
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Heco Music Colors 200
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i
      • Betriebssystem:
      • W10Pro & W7Pro & Mac OS Sierra
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad T430
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    @eS#|vs. Der DVI Ausgang wurde schon bei der Fury weggelassen und ich verstehe auch nicht warum Leute immer darüber meckern müssen, die wenigen Leute die einen Monitor haben der kein HDMI oder Displayport hat kann sich für kleines Geld einen HDMI auf DVI Adapter kaufen, die meisten Leute haben sowas doch sowieso daheim rumliegen...
    Gerade Leute die sich eine Singleslot Karte daraus basteln indem sie einen Wasserblock draufschnallen freuen sich aber wenn DVI wegfällt.

  13. #12
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    20.09.2015
    Beiträge
    254


    Standard

    Für über 300,- Euro erwarte ich Ultra-Einstellungen mit mindestens 60FPS bei UWQHD. Diese Karte hier ist eine echte Enttäuschung. Und dann noch die Effizienz-Geschichte trotz 14nm. Und das ist das Maximum aus Polaris.

    Als eigentlicher AMD-Freund, wünsche ich mir inzwischen nur noch, dass NV DX12 in den Griff bekommt, um in jeder Umgebung die Leistung auch auf die Straße zu bringen. Ich will inzwischen nur noch eine gute Karte für alle Bereiche, egal von wem.
    Geändert von StefanG3 (31.07.16 um 15:24 Uhr)

  14. #13
    Flottillenadmiral Avatar von CH4F
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Bad Godesberg
    Beiträge
    5.346


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Strix B350-F Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600, 3,2GHz
      • Systemname:
      • wat
      • Kühlung:
      • BeQuiet Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • 16GB Ballistix LT 2400MHz
      • Grafik:
      • XFX RX580 GTS XXX Edition
      • Storage:
      • Crucial BX300 240GB + 2,5" 7200RPM 1TB von HGST
      • Monitor:
      • AOC E2250
      • Netzwerk:
      • Gbit LAN
      • Sound:
      • Arcus TS 45 (Schreibtisch) @ RX-V 363
      • Netzteil:
      • CoolerMaster G450M
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Photoequipment:
      • iPhone :fresse:
      • Handy:
      • iPhone 6S Plus 64 GB

    Standard

    Die Custom-Modelle die ich als Hoffnungsträger betrachtet habe sind alle ganz schön beschissen.
    Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B Anthrazit
    AMD Ryzen 5 1600 @ 3.8 GHz 1.34v @ BeQuiet Dark Rock Pro 3
    2x 8GB Crucial Ballistix LT Sport Grau, 2400MHz @ 2933MHz
    Asus Strix B350-F Gaming
    XFX Radeon RX580 GTS XXX
    A.R.E.S. SL 100 @ Yamaha RX-V 363
    iPhone 6S Plus 64GB

  15. #14
    Stabsgefreiter Avatar von yukoner
    Registriert seit
    21.12.2005
    Beiträge
    337


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Master Case H500
      • RAM:
      • Corsair 16 GB 2400
      • Grafik:
      • Sapphire Nitro+ RX Vega 56
      • Storage:
      • Crucial MX300 750 GB
      • Monitor:
      • Acer XF270HUA
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus+ Gold 650 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home 64 Bit

    Standard

    Warum ist die Devil im Doom Benchmark langsamer als die Referenz RX 480? Und warum hat sie bei Tomb Raider minimal nur 25 Fps statt der 37 Fps bei der Referenz? Ist doch schon eklatant der Unterschied.

  16. #15
    Bootsmann Avatar von YB0b
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    721


    Standard

    Und warum wurde nicht der neue Treiber benutzt? Der ist schon seit Tagen verfügbar. Rotte nochmal mit aktuellem treiber testen bitte.

  17. #16
    Fregattenkapitän Avatar von Pickebuh
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    3.041


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC Mate
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • G.Skill Vengeance 3200 16GB
      • Grafik:
      • RX VEGA64
      • Storage:
      • Cruical m4 256GB+512GB, WD Green 2,5Zoll 1,5TB
      • Monitor:
      • LG 27MU67 UHD DP1.2a,2x HDMI2.0a, A-Sync 33-60Hz
      • Netzwerk:
      • LAN
      • Sound:
      • Onboard SupremeFX III 5.1
      • Netzteil:
      • Be quiet! E9 580 Watt 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von CH4F Beitrag anzeigen
    Die Custom-Modelle die ich als Hoffnungsträger betrachtet habe sind alle ganz schön beschissen.
    Was ist denn jetzt an der Devil beschissen ? Könntest du das bitte mal genauer erläutern, weil ich sehe da nicht wo sie so schlecht sein soll. Sie ist gar das beste Custom-Modell was zur Zeit getestet worden ist.
    Die Lautheit liegt zwischen über 5 und 3 db unterhalb einer Custom GTX1060 !

    3D-Leistung ist sehr ausgeglichen außer bei DOOM, wenn Vulkan genutzt wird, dann zieht sie Kreise um die Konkurrenz. Oder wenn DX12 genutzt wird.
    Maximal-Takt liegt auch im Bereich dessen was erwartet wird, über 1400 Mhz.

    Der Preis ist hier völlig falsch dargestellt (Es wurde nur der teuerste Anbieter gelistet)
    Ein Blick in Geizhals zeigt die Devil fast durchgehend mit 299 Euro an.
    http://geizhals.de/powercolor-radeon...loc=at&hloc=de

    Also, nochmals, was ist jetzt an der Devil so beschissen ?
    Geändert von Pickebuh (31.07.16 um 14:27 Uhr)

  18. #17
    Bootsmann Avatar von YB0b
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    721


    Standard

    Die MSI gtx970 gaming 4g wurde schon wieder als referenz-970 deklariert. Wie auch schon der test der rx480, ist dieser Test voller Widersprüche und Fehler.

  19. #18
    Obergefreiter Avatar von Alexandra
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    129


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X99-A II
      • CPU:
      • i7-5820K
      • Systemname:
      • Deep Thought
      • Kühlung:
      • Noctua C12P SE2
      • Gehäuse:
      • InWin 904
      • RAM:
      • 32GB Corsair LPX weiß
      • Grafik:
      • Asus HD7970 DCII
      • Storage:
      • 950 EVO + 2*850 EVO a 500 GB
      • Monitor:
      • ASUS MX279H
      • Sound:
      • Zoom UAC-2/KRK Rokit5
      • Netzteil:
      • Prime Titanium
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Ein "Pentagramm" ist auf der Karte übrigens auch nicht zu sehen. ^^

  20. #19
    Fregattenkapitän Avatar von mustrum
    Registriert seit
    18.07.2004
    Ort
    Vorarlberg/Österreich
    Beiträge
    2.745


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 Gaming K6
      • CPU:
      • Intel i7 8770K 5 Ghz
      • Kühlung:
      • Wasser - Mora 2, Laing
      • Gehäuse:
      • Chieftec Bigtower
      • RAM:
      • 16Gb TridentZ 4266
      • Grafik:
      • Titan X Pascal - EK-Wakü
      • Storage:
      • SSD
      • Monitor:
      • LG 34UC88-B Ultrawide, HTC Vive
      • Netzteil:
      • Corsair 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Surface 3
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Mix 2

    Standard

    Doom OpenGL? Immer noch?
    Dann wird ein veralteter Treiber verwendet, wo der aktuell bei Tomb Raider +10% Leistung erziehlt?
    Ok für den Treiber war es eventuell zu spät aber Doom ist ein Witz.
    Der Speicher wird nicht angetastet, obwohl die Karte massiv davon profitiert? Warum?

    Kleiner Hinweis: Schaut im Sammelthread: dort sieht man, was die Karten können.

    @Hardwareluxx: wollt ihr aktuelle Spiele mit aktueller Technik testen oder mit dieser lächerlichen Vorstellung bis 2017 weitermachen?

  21. #20
    Leutnant zur See Avatar von eS#|vs.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    1.213


    Standard

    Zitat Zitat von immortuos Beitrag anzeigen
    @eS#|vs. Der DVI Ausgang wurde schon bei der Fury weggelassen und ich verstehe auch nicht warum Leute immer darüber meckern müssen, die wenigen Leute die einen Monitor haben der kein HDMI oder Displayport hat kann sich für kleines Geld einen HDMI auf DVI Adapter kaufen, die meisten Leute haben sowas doch sowieso daheim rumliegen...
    Gerade Leute die sich eine Singleslot Karte daraus basteln indem sie einen Wasserblock draufschnallen freuen sich aber wenn DVI wegfällt.
    Und das macht es jetzt besser? Du vergisst, dass es eine ganze Menge Leute gibt die einen 120/144Hz Monitor nutzen der noch kein DP Eingang besitzt und damit auf DL DVI angewiesen ist. Und genau da fangen die Probleme an. Denn hier funktionieren, wenn überhaupt, nur Aktive Adapter die alleine wieder 70-140€ kosten.

  22. #21
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    1.284


    Standard

    Der Test erscheint mir doch etwas verwunderlich. Der einzige andere Test der Red Devil viel nicht so pessimistisch aus.
    Es gibt mindestens 2 weitere:
    https://www.guru3d.com/articles_page..._review,1.html
    https://www.computerbase.de/2016-07/...ed-devil-test/
    Spielen ohne Sync ist einfach Mist:
    http://www.computerbase.de/2015-10/k...eesync-g-sync/

    Amazon nimmt sämtliche dort gekauften 970 unabhängig vom Kaufdatum zurück, wenn man höflich fragt und Glück hat: https://www.forum-3dcenter.org/vbull...5#post11117325


    Zitat Zitat von Racus
    Die Fury ist Schrott... Nimm lieber eine 1070!! Nicht denken, kaufen

  23. #22
    Hauptgefreiter Avatar von Das_Kuh
    Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    238


    Standard

    Als ich heute morgen nach einer durchfeierten Nacht den Artikel lesen wollte, hab ich gedacht ich hätte zu tief ins Glas geschaut. Nicht nur aufgrund der schon genannten inhaltlichen Fehler, sondern auch wegen der ganzen Rechtschreibe/Tippfehler. Also hab ich erstmal ausgeschlafen und eben einen neuen Versuch gestartet. Ein Satz bringt mich aber immer noch zum grübeln:

    So kommt die GPU im OC-Mode auf eine Temperatur von 80 °C, während es im Silent-Mode 76 °C sind. Diese höhere Temperatur erklärt sich aber nicht nur durch eine langsamere Lüfterdrehzahl (das Gegenteil ist der Fall), sondern vor allem durch die Tatsache, dass die Verlustwärme deutlich höher ist.
    Aus der Logik heraus weiß man was gemeint ist, aber so steht da, dass die Lüfterdrehzahl niedriger und gleichzeitig höher ist

    Nehmt euch doch lieber en bissel mehr Zeit und lest den Artikel nochmal vor der Veröffentlichung durch. Ihr könnt das doch besser.
    Geändert von Das_Kuh (31.07.16 um 15:24 Uhr)
    Man hast du heute wieder ein Glück. Da hälste den Arsch aus dem Fenster und scheißt dir immer noch in die Bude.

  24. #23
    Bootsmann Avatar von erzwo
    Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    734


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock H97m
      • CPU:
      • Xeon 1230v3
      • Kühlung:
      • Custom watercooled
      • Gehäuse:
      • Corsair Air 240
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill
      • Grafik:
      • AMD R9 290
      • Storage:
      • 256Gb SSD

    Standard


    Der von Guru3D ist mir bis jetzt noch nicht untergekommen! THX, gleich mal lesen


    EDIT: Noch nie soviel gelacht bei einem Review xD Wie man sich an dem Devil Branding so aufhängen kann. Amerikaner sind seltsam.
    Geändert von erzwo (31.07.16 um 16:12 Uhr)

  25. #24
    Process
    Guest

    Standard

    Lol... die ultimative Doom-Karte.

  26. #25
    Stabsgefreiter Avatar von Strawberry
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    273


    Standard

    Derzeit wohl die beste Custom Karte, aber gleichzeitig erfüllt sie nicht vollends meine Erwartungen.

    Der Test ist (imho) diesmal nicht so gut gelungen, ein paar Kritiken wurden hier ja schon erwähnt, aber das überfliegt der Autor wohl nur - wenn überhaupt. Schade.
    Geändert von Strawberry (31.07.16 um 16:22 Uhr)
    «My Brain is full of Fuck»

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •