Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 27
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    18


    Standard Office Grafikkarte für 3 Monitore

    Hi,
    kann mir jemand eine günstige Grafikkarte unter 100€ wenn möglich empfehlen. Ich besitze 3 Monitore die sowohl über Displayport oder Dvi angeschlossen werden können. Demnach brauche ich eine Grafikkarte mit 3 Ausgängen. Bin kein Zocker muss nix wildes sein. Sollte mit einem Asrock ab350 laufen.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitänleutnant Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    1.917


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3 Pink

    Standard

    Über Welche Auflösung verfügen die 3 Monitore ?

    Normalerweise hätte ich jetzt ne GT 1030 von nvidia vorgeschlagen , aber die verfügt nur über 2 Anschlüsse (ausgänge)
    Eine AMD RX 550 vlt noch aber die liegt bei ca.100 -130 euro oder GTX 1050 etwa im selben bereich.

    Nur das Problem ist du müsstest noch adapter kaufen um alle 3 anschließen zu können.

    Eine GT 730 liegt aktuell zu nah bei der GT 1030 rechnet sich nicht.
    Geändert von Sweetangel1988 (15.04.18 um 14:34 Uhr)

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    Die Auflösung liegt bei 1920 x 1080 16:9

  5. #4
    Kapitänleutnant Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    1.917


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3 Pink

    Standard

    Hab ne Lösung gefunden

    Kauf dir ne GT 1030 :

    und sowas : hdmi auf 2 x DVI-Splitter - Premium-Qualitt: Amazon.de: Elektronik , kommste unter 100 euro bei weg.

    Schließte ein Monitor direkt per Displayport an, die anderen 2 lässte dan über DVI laufen bzw. den HDMI zu DVI splitter.

    MSI GeForce GT 1030 2GH LP OC (V809-2498R) - Daten- und Preisvergleich

    Zusammen für unter 95 euro.
    Geändert von Sweetangel1988 (15.04.18 um 14:56 Uhr)

  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    Habe ich dann 3 einzelne Desktops die sollen nämlich das Bild nicht stretchen

  7. #6
    Kapitänleutnant Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    1.917


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3 Pink

    Standard

    Das hätteste in jeden fall so oder so das, dass Bild gestrecht wird.

    Du musst halt das bei deinen Grafikeinstellungen bzw. grafiktreiber /windows usw. einstellen wie du das haben willst.

  8. #7
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    2.403


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • R7 1700x @stock
      • Kühlung:
      • NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Define S @air
      • RAM:
      • 16GB TridentZ @3200 CL16
      • Grafik:
      • Rx480
      • Handy:
      • Lumia 950XL

    Standard

    Ich nehme mal an du hast das Asrock AB350 Pro4. Welche CPU hast du verbaut? Eventuell eine APU mit interner GPU?

    Das mainboard kann 3 Monitore ansteuern, dann fehlt im besten Fall nur ein HDMI-> DVI bzw Displayport Adapter. Und bei einem Office PC würde ich da eine APU ala 2200G erwarten.

    E: Ok, Geizhals spuckt bei Asrock AB350 noch andere Boards als das Pro4 aus. Dennoch bleibt die Frage erstmal stehen, wie sieht das System aus?
    Geändert von why_me (15.04.18 um 15:11 Uhr)

  9. #8
    Matrose
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    Ich wollte einen neuen PC zusammenstellen. Gedacht war ein ryzen 5 1600 mit dem asrock ab350 Pro 4 Board. Jetzt brauche ich viel Rechenleistung und weiß nicht wenn ich doch eher die CPU mit Grafik drin das die CPU dann zu langsam ist. Gestretcht werde soll das bild auf keinen fall. Habe jetzt einen Laptop laufen mit 2 externe USB Grafikkarten und den direkten hdmi Anschluss.. Da wird nix Gestretcht. Habe 4 Desktops wo ich überall rumschieben kann

  10. #9
    Kapitänleutnant Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    1.917


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3 Pink

    Standard

    Imbissbronko

    Wie du schon schriebst du hast 2 x Externe Grafikkarte bzw. dan noch die Laptop Grafikkarte . Bei einer Grafikkarte haste es gestrecht bzw. müssteste anpassen weils nur über 1 ne Grafikkarte läuft, nicht wie bei dein laptop auf 3.

    Wenn du 3 x Screens haben willst , wärste wahrscheinlich mit nen Intel i3 8100 oder i5 8400 oder mit nen 2200/2400G besser bedient als mitten ryzen 1600.

    Dan würd ich dir raaten die interne grafikkarte zu nehmen und sowas dazu : Top-Longer USB 2.0 auf DVI Display Video Adapter - Full: Amazon.de: Computer Zubehör also 2 x die dazu. Dan biste auch bei ca 100 euro und hast 3 Grafikkarten bzw. 3 verschiedenen bildschirme , die nicht gestrecht sind.
    Geändert von Sweetangel1988 (15.04.18 um 16:29 Uhr)

  11. #10
    Matrose
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    ich habe gedacht in der heutigen zeit ist es möglich über eine grafikkarte 3 monitore seperat anzusteuern ohne stretching. denn ich will nicht das Bild an sich größer sondern 4 arbeitsflächen haben. es mag auch sein das ich mich irre. oder ist es möglich wenn das bild gestretcht ist ich auf jedem monitor ohne probleme anwendungen maximieren kann ohne das ich selbst exakt die grösse anpassen muss.die qualität des bildes soll natürlich auch nicht drunter leiden.

  12. #11
    Kapitänleutnant Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    1.917


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3 Pink

    Standard

    Ja es ist möglich, aber du musst das einstellen.Das schrieb ich vor nen paar posts schon.

    Standardmässig wenn du 3 Monitore an 1 ner Grafikkarte dran packst sind die Gestrecht (Das ist immer so)

    Du kannst auch Aktuell über Windows 10 bei 1 Bildschirm verschiedene desktops laufen lassen über die Windows + Tab taste b zw. dan neuer desktop, dan haste auch seperate Screen auf 1nen kannste zb Firefox/opera laufen lassen auf den anderen Photoshop auf den anderen also 3ten dan nen Spiel usw.


    Guck einfach mal bissel bei Youtube /google dan müsstest eigendlich genauere Guides geben. Ich hab 2 Bildschirme an meinen rechner nen Lg 34 zoll 3440x1440p monitor und nen Philips 4k 42,5 zoll monitor. Im Desktop laufen die bei mir gestrechts bzw. das ich ne Große Arbeitsfläche habe. Sowie halt in Games läuft der 34 zoller alleine.
    Geändert von Sweetangel1988 (15.04.18 um 16:47 Uhr)

  13. #12
    Matrose
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    Also verstehe ich es so das ich mit einer Grafikkarte mit 3 Anschlüssen 3 Monitore laufen lassen kann ohne stretching wenn ich es in Windows einstelle.. Ich möchte aber nicht vorher mit irgendwelchen kurzeln umswitchen.. Man stelle sich so vor.. Bildschirm a hat Excel auf.. Bildschirm bleibt Word.. In Word möchte ich jetzt einfach das abschreiben was auf Bildschirm a zusehen ist.. Ohne rumspringen usw einfach Bild an ungestretcht. Maximiert..
    Geändert von imbissbronko (15.04.18 um 17:02 Uhr)

  14. #13
    Obergefreiter
    Registriert seit
    19.11.2017
    Beiträge
    97


    Standard

    Wenn es nur um die 3 Ausgänge geht könnte man sich auf dem Gebrauchtmarkt umsehen. So etwas bekommst du hinterher geworfen:

    ASUS Nvidia Geforce GT 520 1 GB DDR 3 VGA HDMI DVI | eBay

  15. #14
    Fregattenkapitän Avatar von Y0sHi
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.710


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z370 Aorus Gaming K3/Asus Prime B350
      • CPU:
      • i7 8700K/ R7 1700X
      • Systemname:
      • mini
      • Kühlung:
      • Macho 120 SBM/ Noctua NH-U9B
      • Gehäuse:
      • TT Versa C23 TG/Cooltek TG 01
      • RAM:
      • 16GB G-Skill DDR4/16GB Ven LPX
      • Grafik:
      • GTX 1080ti inno/Asus GTX 1070
      • Storage:
      • Crusial MX300 525GB/EVO 250gb usw.
      • Monitor:
      • LG 34UC88B/Samsung C27FG70FQU
      • Netzwerk:
      • Airport Extrem
      • Sound:
      • Soundblaster Zx
      • Netzteil:
      • Be Quiet 10-CM 500W
      • Betriebssystem:
      • w10
      • Sonstiges:
      • Oculus Rift CV1
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13 Late 2016
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Ich hab 4 Monitore an einer Grafikkarte angeschlossen, davon 3 full hd und einer hat ne 3440x1440 Auflösung.
    Funktioniert ohne Probleme und is quasi jeder Monitor ein eigener Desktop.

  16. #15
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Neckar-Odenwald Kreis
    Beiträge
    3.596


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 Carbon
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z 3600
      • Grafik:
      • AMD RX480
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax DF 600W

    Standard

    geht aber auch nicht bei jeder Grafikkarte. GTX 1030 kann zB. max. 2 zur selben Zeit mit unterschiedlichen Bildern versorgen. Bei der GT 520 oben gehe ich auch nicht davon aus, das die das kann, denn Fermi konnte Afaik nur 2 Displays ansteuern.

    RX 550 würde aber zB. gehen. Bzw. eine andere CPU (2200G oder 2400G allerdings nur ein Quadcore) ohne extra Grafikkarte.
    Bei Nvidia ist es ab der 1050 möglich.

    Ansonsten gebraucht noch AMD R7 260/360.
    Geändert von unl34shed (15.04.18 um 18:10 Uhr)

  17. #16
    Obergefreiter
    Registriert seit
    19.11.2017
    Beiträge
    97


    Standard

    Du hast recht, mit der GT 520 geht es nicht. Die HD6450 ist wohl die günstigste Grafikkarte die 3 Displays unterstützt.

    Sapphire Radeon HD6450 1G DDR3 PCI-E HDMI/DVI-D/VGA Grafikkarte | eBay

    //Können wohl auch nicht alle...
    Geändert von Dissy (15.04.18 um 18:39 Uhr)

  18. #17
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Neckar-Odenwald Kreis
    Beiträge
    3.596


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 Carbon
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z 3600
      • Grafik:
      • AMD RX480
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax DF 600W

    Standard

    sie hat nur noch Legacy Treiber, lieber eine AMD der 200er Serie oder neuer.
    Geändert von unl34shed (15.04.18 um 19:23 Uhr)

  19. #18
    Matrose
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    Noch ne andere Frage wenn die Grafikkarte zb die sapphire 3 Anschlüsse hat.heisst das auch das ich alle 3 Anschlüsse nutzen kann oder heisst das nur das ich entweder hdmi oder Displayport oder VGA nutzen kann.. Ansonsten würde mich noch interessieren ob man beim oben genannten Board auch zwei Grafikkarten laufen lassen kann oder würde das zuviel Leistung einbüßen

  20. #19
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Neckar-Odenwald Kreis
    Beiträge
    3.596


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 Carbon
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z 3600
      • Grafik:
      • AMD RX480
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax DF 600W

    Standard

    Ja und nein, du kannst mehrere Displays anschließen, diese zeigen auch unterschiedliche Bilder an ABER je nach Graka ist die maximale Anzahl eben begrenzt. von den genannten können die GTX 1030 und GTS 520 eben nur 2.
    RX 550, R7 260, R7 270, GTX 1050 können 3 aktiv ansprechen.

    Allerdings gibt es manchmal noch Abhängigkeiten bei den Anschlüssen, dass VGA nicht geht, wenn am DVI was angeschlossen ist etc. Hier muss man aber ins Handbuch der Karte schauen. Bei der RX 550 wäre das kein Problem, da gehen alle drei Ausgänge parallel.


    Mehrere Grafikkarten gehen, Performance würde nur beim Spielen eine Rolle spielen nicht beim Office ABER das ist für dein Setup nicht nötig!

  21. #20
    Obergefreiter
    Registriert seit
    19.11.2017
    Beiträge
    97


    Standard

    Eine R5 230 mit DisplayPort(!) geht laut Internet auch.

    //Findet man aber nicht
    Geändert von Dissy (15.04.18 um 22:58 Uhr)

  22. #21
    Matrose
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    Glaube mit einer geforce gt710 2gb 2dvi 1minihdmi soll es möglich sein

  23. #22
    Obergefreiter
    Registriert seit
    19.11.2017
    Beiträge
    97


    Standard

    Ne ist nicht möglich. Du könntest aber auch einen Monitor an das Mainboard anschließen und die Onboardgrafik nutzen und 2 Monitore mit einer beliebigen Grafikkarte (PCIe) betreiben.

    //Du hast aber ein B350 Board evtl. keine iGPU?
    Geändert von Dissy (16.04.18 um 01:00 Uhr)

  24. #23
    Matrose
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    Also wenn ich jetzt die ganze Diskussion hier Revue passiere finde ich irgendwie immernoch keine passende. Ich habe mich jetzt entschieden keine iGPU zu nehmen. Ich möchte eine Grafikkarte für 3 Monitore wo ich den Desktop erweitern kann aber nicht gestretcht. Hat das denn keiner so.

  25. #24
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    2.403


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • R7 1700x @stock
      • Kühlung:
      • NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Define S @air
      • RAM:
      • 16GB TridentZ @3200 CL16
      • Grafik:
      • Rx480
      • Handy:
      • Lumia 950XL

    Standard

    Dir wurden doch schon alle möglichkeiten genannt.

    Entweder 1030 mit dem komischen Adapter, eine rx550 oder ein paar legacy Karten, bei denen es mit dem Treiber möglicherweise nicht so gut aussieht.

    Ich würde zur 550 greifen, da gibt es wenigstens keine Probleme mit dem Adapter.

    Das mit dem stretchen ist eine Windows Einstellung, normalerweise hat man da die hauptanzeige erweitert und kann dann alle 3 Monitore separat benutzen und die Fenster rasten auch auf jedem Monitor ein.

  26. #25
    Bootsmann Avatar von mR.y0
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    685


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus M4A78T-E
      • CPU:
      • AMD Phenom x4 955 @3,8Ghz
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-G50
      • RAM:
      • 8 GB - 1333
      • Grafik:
      • AMD HD6950 2GB @HD6970
      • Storage:
      • Kingston 64Gb SSD + 2TB
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2312HM
      • Netzwerk:
      • HP Microserver NL54 (9TB)
      • Sound:
      • Heco Metas 700, Onkyo 509, Beyer DT990 + Yulong
      • Netzteil:
      • Enermax Liberty 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64Bit
      • Sonstiges:
      • Samsung PS51D550 51" Plasma, PS3
      • Notebook:
      • Macbook Pro Retina 13" 2013
      • Handy:
      • HTC One

    Standard

    Oder schau dich in der "Profi-Ecke" um.

    Beide um die 120-130€ und 3x DisplayPort und 2017

    AMD: AMD Radeon Pro WX 2100 Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Nvidia: PNY Quadro P400 for DVI Preisvergleich Geizhals Deutschland
    [Workstation] Core i7-4771 | 32GB DDR3-2400 | Gigabyte Z87X-UD3H | Samsung Pro 950 1TB | BitFenix Ghost | 3x Dell 24" 1920x1200
    [Home|Gaming] Intel Xeon E3-1231v3 | EVGA GTX 1070 FTW | 16GB Ram | Asus H97-Pro | Crucial MX200 256GB | 2TB HDD | Cooler Master HDF 550 @ Noiseblocker | Dell 23" [email protected] + Asus VS229
    [Home-NAS] HP Microserver N54L mit fan Mod | 4x3TB @RAIDZ2
    [Unterwegs] Macbook Pro 13" Retina Late 2013 | i5-4288U | 16GB | 512GB SSD
    [Multimedia] Samsung D550 51" Plasma @FireTV | PS3 | Heco Metas 700 @ Onkyo TX-NR509 | Beyerdynamic DT-990 Pro @ Yulong U100

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •