Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    3


    Standard Nvidia Treiber immer nach Neustart installieren

    ich habe mich an den Nvidia-Support gewendet, aber vieleicht ihr schlauer und schneller.
    Ich schrieb:


    Hallo liebes Nvidia-Team,
    Ich habe seit kurzem ein Problem mit meiner RTX 2080/Treiber. Immer, wenn ich den Rechner neu starte muss ich den Nvidia Treiber manuell erneut istallieren, sonst funktionieren die Spiele nicht.
    Es wird keine Information oder Aufforderung dazu angezeigt, der intallierte Treiber ist sogar auch der aktuelle, aber wenn ich nicht vor einer Spielesession den Treiber über gforce Experience "erneut installiere" bricht jedwedes Spiel nach kurzer Zeit ab und ich lande wieder auf dem Desktop.
    Ich habe über DDU den Treiber im abgesicherten Modus entfernt und neu aufgespielt. Ich habe Geforce Experience entfernt und neu aufgespielt, ich habe mein Bios geflasht, habe Windows 10 auf das update 1903 gebracht, habe die kürzlich installierten Programme deinstalliert, aber es hilft alles nichts.
    Mein System ist:
    AMD Ryzen 2600X
    Aorus Gaming 5 Motherboard X470
    MSI Trio x Gaming RTX2080
    32Gib Ballistix Tactical tracer 3000mhz
    Win 10 64

    Es ist lästig, immer erst den Treiber erneut zu installieren, um vernünftig spielen zu können. Nach der Installation läuft auch alles tadellos, bis zum nächsten Neustart des Systems.
    Ich bin leider schon am Ende mit meinem Latein und ich bin, meiner Meinung nach, recht wissenschaftlich an das Problem heran gegangen und habe versucht via Ausschlussverfahren dem Fehler beizukommen.
    Ich hoffe inständigst, dass sie mir helfen können.
    Mit freundlichen Grüßen

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    22.03.2015
    Beiträge
    803


    Standard

    Lass Geforce Experience mal komplett weg. Einfach den Treiber über die nvidia Homepage beziehen und manuelle Minimal-Installation. Alle möglichen Programme die im Autostart stehen mal entfernen.

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    3
    Themenstarter


    Standard

    Hi
    Das war das erste, was ich nach DDU gemacht hatte. Leider ohne Erfolg.
    Das Problem ist jetzt auch schon was länger anliegend.
    Nvidia könnte mir im Übrigen bisher nicht helfen, bzw. melden die sich nicht mehr.....
    Vielen Dank schonmal
    LG

  5. #4
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    178


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • EVGA CLC 280 (2xNoctua NF-A14)
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Flare X 3200
      • Grafik:
      • GeForce RTX 2080
      • Storage:
      • 970 EVO Plus 250GB, MX500 250GB, MX300 750GB
      • Monitor:
      • Asus PG258Q
      • Netzteil:
      • 500W be quiet! Pure Power 10

    Standard

    Das könntest du spontan noch checken:

    AMD Chipset Driver installiert?
    Karte steckt im oberen PCIE Slot?
    CPU: Ryzen 7 2700X @PE2 -0.1v
    Cooler: EVGA CLC 280 - 2x Noctua NF-A14 PWM
    MB: Asus ROG Crosshair VII Hero
    RAM: G-Skill Flare X 16GB 3200 @ 3533 14-15-14-28-42-260
    GPU: GeForce RTX 2080
    Storage: Samsung 970 EVO Plus 250GB + Crucial MX500 250GB + Crucial MX300 750GB

  6. #5
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    2.398


    Standard

    Also ich hatte das auch bei einer MSI Ventus RTX 2080 gehabt. Irgenwann mal, hatte ich beim Herunterfahren einen Bluescreen. Dann paar Tage später liefen die Spiele oder Benchmarks nach paar Sekunden gar nicht mehr. Entweder wieder auf dem Desktop gelandet oder Dia-Show bei Unigine Heaven Benchmark. Hab es zur RMA geschickt und eine Ersatzkarte bekommen. Ich denke die GPU wird bald abkratzen.

    Ansonsten:
    Vielleicht mal Windows neuinstallieren. Wenn es noch immer passiert und du ein anderes Board hast, mal auf dem anderen Board versuchen. Wenn noch immer -> RMA
    Geändert von 187Proof (10.09.19 um 10:13 Uhr)

  7. #6
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    22.03.2015
    Beiträge
    803


    Standard

    Also bevor ich zwei solche Maßnahmen ergreife wie Win neu installieren und anderes Board testen würde ich lieber gleich zurück schicken. Es sei denn du hast einen Spezi der mal schnell die Karte in seinem System checken kann. Oder für schmales Geld beim PC Laden "um die Ecke".

  8. #7
    Matrose
    Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    3
    Themenstarter


    Standard

    Moin,
    Die Karte steckt oben, den Chipset Driver kontrolliere ich mal. Vielen Dank!

    - - - Updated - - -

    Ich werde die Karte Mal bei meinem Kumpel und/oder Neffen einbauen und schau dann mal, ob auch dort der Fehler auftritt. Vielen Dank!

  9. #8
    Oberbootsmann Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    866


    Standard

    Installiert Windows im Hintergrund nicht automatisch irgendeinen Treiber?
    "Geräteinstallationseinstellungen" in der Windows-Suche eingeben und "Nein (Ihr Gerät funktioniert u. U. nicht wie erwartet) auswählen.
    Mal im Geräte-Manager unter Eigenschaften -> Ereignisse der Grafikkarte schauen was bei jedem Neustart so vor sich geht.
    Evlt. mal unter "gpedit" die "Einschränkung bei er Geräteinstallation für die Grafikkarte verhindern.
    In der Windows-Ereignisanzeige mal nachschauen.

  10. #9
    Matrose
    Registriert seit
    26.03.2019
    Beiträge
    19


    Standard

    Ggf. mal das Windows Auto Update deaktivieren?

    Das hat mir auch sowohl den Sound Treiber als auch den Drucker Treiber zerschossen, diese mussten auch nach jedem Neustart manuell installiert werden.

  11. #10
    Oberbootsmann Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    866


    Standard

    Thema sollte nach "Hilfe und Problemlösungen" verschoben werden.

  12. #11
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    23.02.2014
    Beiträge
    251


    Standard

    Hallo,

    deaktiviere Windows hibernate

    und in DDU über den Abgesichertern Modus den Treiber deinstallieren... keine Systemrecovery Punkte setzte... häkchen in den Option bei NVIDIA Folder löschen setzten und die automatische Treiberinstallation übers letzte häkchen untersagen.

    Grüße
    Geändert von Huppifluppi (11.09.19 um 15:22 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •