Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 97
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.296


    Standard NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test


    In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen soll. Wir haben uns die 3.100 Euro Grafikkarte besorgt und testen heute, wie schnell die Volta-Architektur in Spielen ist.


    Die NVIDIA Titan V gewährt einen Ausblick auf das, was Spieler 2018 von NVIDIA erwarten dürfen. Bereits mehrfach haben wir
    ... weiterlesen


  2. Die folgenden 2 User sagten Danke an HWL News Bot für diesen nützlichen Post:

    AlexKL77 (13.12.17), Predo (13.12.17)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    HW-Mann
    Guest

    Standard

    Bei Witcher 3 zeigt sich aber kein schönes Leistungsverhalten.

    Danke für den Test! :)

  5. #3
    Hauptgefreiter Avatar von Oktanius
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Beim Transwarpkanal rechts abbiegen
    Beiträge
    170


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X470-F
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evlov X
      • RAM:
      • HyperX Fury 32GB @ 3kMHz
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1080 Ti
      • Monitor:
      • Acer Predator XB271HUA + BenQ XL2720Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet! DarkPower PRO 10 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Ultimate

    Standard

    Welche Spiele können überhaupt die 11 bzw. 12GB der top Modelle ausreizen? Mal abgesehen von den fast zu tode gemoddeten Skyrim und GTA...

  6. #4
    Flottillenadmiral Avatar von symerac
    Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    4.912


    Standard

    Ich verstehe nach wie vor nicht, wieso ihr als Hardware Magazin noch so uralte Hardware benutzt??

  7. #5
    Kapitän zur See Avatar von Pickebuh
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    3.274


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • G.Skill FlairX 3200 CL14 16GB
      • Grafik:
      • Radeon VII
      • Storage:
      • Cruical m4 256GB+512GB, WD Green 2,5Zoll 1,5TB
      • Monitor:
      • LG 27MU67 UHD DP1.2a,2x HDMI2.0a, A-Sync 33-60Hz
      • Netzwerk:
      • LAN
      • Sound:
      • Onboard SupremeFX III 5.1
      • Netzteil:
      • Be quiet! E9 800Watt 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit

    Standard


    Das schockt mich jetzt aber. Zumindest hätten die über 5000 Shader schon eine gewisse Mehrleistung erzeugen sollen.
    Ich schätze mal die Karte hat ein Kühlerproblem und durch die Deckelung der Leistungsaufnahme auf 250 Watt wird die Karte sehr stark ausgebremst. Erfahrene Modder können bestimmt sehr schnell das Power-Target umgehen, aber ein besserer Kühler wird bei der Chipgröße mit HBM ein etwas größeres Problem.

    Gibt es für Volta-Tesla eine Wasserkühlung zu kaufen ?
    Man könnte sicherlich deutlich mehr herausholen. Aber dazu darf eben Geld und Vernunft keine Rolle spielen.
    Es hat wohl seinen Grund warum NVIDIA Volta nicht als Gaming-Karte verkauft. Ist vermutlich nichts weiter als ein Pascal mit Tensor-Cores und HBM-Speicherinterface.

    Schlussendlich heißt es wohl dann doch warten bis NVIDIA Ampere herausbringt oder einen GV102.

    Aber man sieht ab Seite 19, dass das neue Testsystem deutlich besser ist als das Alte. Da kann sich die Titan V etwas besser entfalten.
    Geändert von Pickebuh (13.12.17 um 12:31 Uhr)

  8. #6
    Tzk
    Tzk ist gerade online
    Admiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    11.127


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Warum verlinkt ihr in den Diagrammen eigentlich die KingMod Vega 56, wenn man auf die Kingmod GTX 1080 Ti klickt?

    Zitat Zitat von symerac Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nach wie vor nicht, wieso ihr als Hardware Magazin noch so uralte Hardware benutzt??
    Hast du die Seite mit dem Testsystem komplett gelesen? Dort sind 2 Testsysteme (alt und neu) gelistet.
    Geändert von Tzk (13.12.17 um 12:35 Uhr)

  9. #7
    Vizeadmiral Avatar von sapphire_pro
    Registriert seit
    18.10.2004
    Beiträge
    7.908


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Dell HM67 B3
      • CPU:
      • i7 2860QM @ 2.5GHZ-3.6GHZ
      • Systemname:
      • Dell Vostro 3350
      • Kühlung:
      • Luftkühlung;)
      • Gehäuse:
      • Default
      • RAM:
      • 8GB Vengeance 1866er CL 10
      • Grafik:
      • AMD HD 7470M @ Leshcat 13.4 V2
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 Pro 128 GB
      • Monitor:
      • Dell 1366x768
      • Netzwerk:
      • FB 6360 Cable + FB 7240
      • Sound:
      • IDT HD-Audio + Intel Display Audio
      • Netzteil:
      • Dell 130 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 8 Professional X64
      • Sonstiges:
      • Intel Dual Band Wireless AC 7260 (HMWWB)
      • Notebook:
      • s. o.
      • Handy:
      • HTC TD2 @ WinMo 6.5 @ 729MHZ

    Standard

    Danke für den Test!

    Dann machen die Gerüchte zum Thema "kein Volta für Gamer" schon mehr Sinn. Der Test zeigt ja deutlich das NV Volta nicht für Gamer bringen muss, da eine 1080 Ti für AMD aktuell uneinholbar ist. Da Vega 2 sicher nicht schon im Q2 2018 kommt, kann sich NV jetzt voll auf Ampere konzentrieren.

    Wird spannend ob das dann schon die nächste Architektur wird, oder aber doch ein gaming-optimierter Volta oder aber ein Pascal Refresh...
    System 1 = Eigenbau: i9-7900X @H2O | Asus X299 Deluxe | 32 GB G.Skill TridentZ RGB DDR4-3000/14 | Asus STRIX GTX 1080 TI OC @Air | BQT P11 Pro 1.000W | Samsung 960 EVO 500 GB + Seagate 4 TB HDD | BQT Dark Base Pro 900 | MS Windows 10 Pro X64

    System 2 = NUC7i7BNH: i7-7567U | Iris Plus 650 | 16 GB Kingston HyperX Impact DDR4-2400/14 | Samsung 960 Pro 512 GB | MS Windows 10 Pro X64

  10. #8
    Vizeadmiral Avatar von DedSec
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    In der Firewall
    Beiträge
    7.053


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 Gaming M7 ACK
      • CPU:
      • Intel [email protected] MHz
      • Systemname:
      • KryptOn
      • Kühlung:
      • EK-Monoblock
      • Gehäuse:
      • Corsair Osidian 750D
      • RAM:
      • TridentZ 4x8 [email protected] MHz
      • Grafik:
      • EVGA XC Ultra 2080ti
      • Storage:
      • Samsung Pro 960 1 [email protected] Seagate Barracuda 7200 1 T
      • Monitor:
      • ASUS Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Fritz.Box 7490
      • Sound:
      • SOUND [email protected] AVR Pioneer [email protected] SVS P
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Prof. 64 bit
      • Photoequipment:
      • Canon 650 EOS 650D
      • Handy:
      • Huawei Mate 20 lite

    Standard

    Zitat Zitat von HW-Mann Beitrag anzeigen
    Bei Witcher 3 zeigt sich aber kein schönes Leistungsverhalten.

    Danke für den Test!
    Nicht nur dort.
    => keine Kaufentscheidung.
    [email protected],0 GHz@EK-Monoblock@ MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA XC Ultra Gaming 2080 ti@H²O_watercool_Waterblock H²O@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB [email protected] [email protected] |Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

  11. #9
    Flottillenadmiral Avatar von symerac
    Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    4.912


    Standard

    Zitat Zitat von Tzk Beitrag anzeigen


    Hast du die Seite mit dem Testsystem komplett gelesen? Dort sind 2 Testsysteme (alt und neu) gelistet.
    Ja ok nehme es zurück. Was man mit billig AMD will versteh ich trotzdem nicht
    System: 8086K @ 5.2GHz | Asus Z370 Apex | 2x8GB G.Skill Trident Z @ 4500 | EVGA 1080 Ti @ 2100/6100 | Samsung 970 PRO 512GB | Silverstone TJ07 | Corsair HX1200i
    Mobile: MacBook Pro 13" | iPhone Xs Max 64GB

  12. #10
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    12.01.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.077


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67
      • CPU:
      • i7 2600k @ 4.5
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 @ 9v
      • Gehäuse:
      • Antec P182
      • RAM:
      • 4x 4 GB Kingston 1600
      • Grafik:
      • R7 290 4GB
      • Storage:
      • Samsung 840 Pro 250 GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279q 27" 144hz IPS
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7490 + 8 Port GBit SW
      • Sound:
      • FiiO e10k + DT 1990 Pro
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82 (430w)
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit Fast Ring
      • Photoequipment:
      • Epson Sylus Pro 8000 ;)
      • Handy:
      • Lumia 950 XL

    Standard

    Zitat Zitat von symerac Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nach wie vor nicht, wieso ihr als Hardware Magazin noch so uralte Hardware benutzt??
    falls die Frage wirklich erst gemeint ist.
    sofern du nicht alle 3-6 Monate alle Grafikkarten und Tests erneut mit allen Komponenten (in dem Fall Grafikkarten) machen willst, hast du das zwangsläufig immer - oder du hast nichts zum vergleichen.
    Sofern nicht alle Karten auf die gleichen FPS kommen kann man idr. eh nen CPU Limit ausschließen. (natürlich haben manche Karten mehr Overhead - z.B. AMD / DX9 usw.. aber ich denk es ist klar was ich meine).

  13. #11
    Obergefreiter Avatar von Stormfirebird
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    109


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 Gaming M7 ACK
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 3,7Ghz
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro 2
      • Gehäuse:
      • Corsair Vengeance C70
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Flare X @3200
      • Grafik:
      • Sapphire RX580 Nitro+
      • Storage:
      • 850Evo 500GB,840Evo 250&120GB,WD Green 1TB
      • Monitor:
      • Benq 2411Z, Dell U2312HM
      • Sound:
      • MMX 300, Auzentech Forte
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 650
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Bei dem ein oder anderen Spiel auf niedrigerer Auflösung sieht es halt genau danach aus.
    Die CPU ist mittlerweile 6 Jahre alt, da wird es echt mal Zeit für einen aktuellen Unterbau.

  14. #12
    Fregattenkapitän Avatar von mediafrost
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    Ulm, Germany
    Beiträge
    2.996


    Standard

    Wer sich eine solche Karte in den Rechner stopft der hat mit großer Wahrscheinlichkeit auch de Beste vom Besten als System; neben oder unter dem Tisch stehen.

  15. #13
    Kapitän zur See Avatar von Pickebuh
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    3.274


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • G.Skill FlairX 3200 CL14 16GB
      • Grafik:
      • Radeon VII
      • Storage:
      • Cruical m4 256GB+512GB, WD Green 2,5Zoll 1,5TB
      • Monitor:
      • LG 27MU67 UHD DP1.2a,2x HDMI2.0a, A-Sync 33-60Hz
      • Netzwerk:
      • LAN
      • Sound:
      • Onboard SupremeFX III 5.1
      • Netzteil:
      • Be quiet! E9 800Watt 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit

    Standard

    Der ist ja auch vorhanden und wurde mit getestet.

  16. #14
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1.162


    Standard

    Zitat Zitat von symerac Beitrag anzeigen
    Was man mit billig AMD will versteh ich trotzdem nicht
    Ja voll billig der Threadripper.... nicht

  17. #15
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    32.536


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    Zitat Zitat von Oktanius Beitrag anzeigen
    Welche Spiele können überhaupt die 11 bzw. 12GB der top Modelle ausreizen? Mal abgesehen von den fast zu tode gemoddeten Skyrim und GTA...
    vram ist kein leistungsmerkmal^^

  18. #16
    Kapitänleutnant Avatar von johnieboy
    Registriert seit
    30.07.2008
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Beiträge
    1.761


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel 8700k
      • Kühlung:
      • Noctua [email protected] NF-A15
      • Gehäuse:
      • Lian LI PC-D600wb
      • RAM:
      • 16GB GSkill TridentZ 3600/CL15
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti FE
      • Storage:
      • Samsung 960 PRO 1TB, Crucial M500 960GB+ MX300 2TB
      • Monitor:
      • ACER X34 100Hz Gsync
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Sea Sonic Prime Titanium 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 pro x64
      • Handy:
      • LG NEXUS 5

    Standard

    Zitat Zitat von Scrush Beitrag anzeigen
    vram ist kein leistungsmerkmal^^
    Doch ist er, aber nur wenn man zu wenig davon hat

    Bilder meines PCs: #1 #2 #3 #4 #5 #6

  19. #17
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14.085


    Standard

    Volta wird nur unter Low Level APIs große Sprünge machen.

    ps. warum werden bei Spielen nicht die verwendeten APIs angegeben...

  20. #18
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    186


    Standard

    Für Threadripper sind die Ergebnisse zu schlecht.
    Wie könnte es sonst sein, daß ich mit meinem i7 3930K und einer GTX 980 ti mehr P. im Firestrike/etrem/ultra habe als hier mit einer GTX 1080FE/Vega64.

  21. #19
    Oberstabsgefreiter Avatar von McItchy
    Registriert seit
    14.08.2017
    Ort
    Am Heck
    Beiträge
    434


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X99 Ext.VI ASrock
      • CPU:
      • 5820k
      • Systemname:
      • Freddy
      • Kühlung:
      • Liquide
      • Gehäuse:
      • Li ....
      • RAM:
      • 4x4 3000LPX
      • Grafik:
      • 1080ti Aorus X Waterblocked
      • Storage:
      • NAS 12TB / M2 950
      • Monitor:
      • Zuklein FHD
      • Sound:
      • Phoebus
      • Netzteil:
      • Seasonic Plat. 860
      • Betriebssystem:
      • Fensterle
      • Sonstiges:
      • HTPCdeLUXX Kodi
      • Notebook:
      • Surface 4
      • Photoequipment:
      • Nix
      • Handy:
      • Nix

    Standard

    Da wird schon noch mehr kommen, wundert mich sowieso des es schon Benchmarks gibt die halbwegs vergleichbar sind also
    Kommt Zeit Kommt mehr tests
    5820k / X99AsRockXtrem6 / 4x4Gb3000erLPX / GB-Aorus 1080ti Waterblock ausFaulheit
    830er 2x / 950er 1x SangSung /SS 860x Platinum / Wakü mit Mora
    Surface 4 /Selfmade-Luxx-HTPC (2200g/AB350m-DS3H/DDR4-2666 8GB) / SelfmadeNAS 12TB 6bay

  22. #20
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    1.247


    Standard

    Zitat Zitat von Pickebuh Beitrag anzeigen
    Das schockt mich jetzt aber. Zumindest hätten die über 5000 Shader schon eine gewisse Mehrleistung erzeugen sollen.
    Ich schätze mal die Karte hat ein Kühlerproblem und durch die Deckelung der Leistungsaufnahme auf 250 Watt wird die Karte sehr stark ausgebremst.
    Aus dem Artikel:
    Die ersten Benchmarks zeigen aber bereits, dass die Titan V nicht zwingend von den 5.120 Shadereinheiten profitieren muss. Vergleichbar ist dies mit der Anzahl an Kernen bei den Prozessoren, wo "viel hilft viel" auch nicht immer das Mittel der Wahl sein muss. Gerade die alten Grafikschnittstellen haben damit so ihre Probleme. Anders sieht dies für Low-Level-APIs aus. Aber dazu haben wir noch weitere Tests. Eine hochgetaktete GeForce GTX 1080 Ti, wie die komplett wassergekühlte Variante mit EKWB-Kühler kämpft mit der Titan V um die Spitze. Mit dem deutlich höheren Takt scheint die GeForce GTX 1080 Ti oftmals ihre Leistung "besser auf die Straße zu bekommen", währen die Titan V "mit durchdrehenden Reifen am Start stehenbleibt" – nun aber genug der Autovergleiche.

    Es scheint ganz einfach zu Auslastungsproblemen zu kommen. Die Spiele schaffen es nicht diese hohe Anzahl an Shadern sinnvoll auszulasten.

    Was aber auch mögliche Faktoren für die geringe Mehrleistung sein können sind, 1) Dass die Spiele ganz einfach in irgendein anderes Limit laufen (z.B. CPU-Limit) oder die Treiber noch nicht ganz ausgereift sind, da es für Volta bis jetzt ja nur die "professionellen Treiber" gab.

    Dies wird auch durch den Test von Gamersneus bestätigt:

    Zitat Zitat von Gamersnexus
    We’re entering territory of informed speculation. Please be aware that, from this point forward, we’re using our data to fuel conjecture on possible outcomes for Volta.

    Purely observationally, based on the data we have presently collected, it would appear that the Titan V has two primary behaviors: (1) Applications which are built atop low-level APIs and asynchronous computational pipelines appear to process more efficiently on the Titan V; (2) the Titan V appears to host more cores than some of these applications (namely D3D11 titles) can meaningfully use, and that is demonstrated fully upon overclocking.

    Given that overclocks in D3D11 applications produce performance uplift of ~20% (in some instances), it would appear that the high core count becomes more of a burden than a benefit. The GPU needs the faster clocks, and can’t access or leverage its high core count in a meaningful way. The result is that the Titan V begins to tie with the Titan Xp, and that the 1080 Ti closes-in on the Titan V. In lower-level API games, however, the Titan V pulls away by large margins – 27% to 40%, in some cases. The gains are big enough that we retested numerous times on numerous cards, but they remained. Our present analysis is that these applications are better able to spin-off multiple, simultaneous, in-flight render jobs across the high core count, whereas the tested Dx11 titles may function more synchronously.

    As for the Titan V specifically, it can certainly be used for games -- but only in the context of, "I bought this thing for work, and sometimes I play games." If you're just gaming, clearly, this isn't the right purchase. Even for those users who have non-scientific uses for their scientific cards, the Titan V does appear to have some frame pacing problems that need to be worked out. We are not yet informed enough on the Volta architecture to root-cause these behaviors, and would suggest that it's either drivers or related specifically to the Titan V.

    That’s what we think right now, anyway, and that may change. This is still early in Volta.
    Geändert von Paddy92 (13.12.17 um 14:31 Uhr)

  23. #21
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.454


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    So, nach der Nachtschicht für den Test melde ich mich mal mit etwas Feedback.

    Wir haben die Diagramme bzw. den Test für den Luxmark und GPUPI neu erstellt. Hier kann die NVIDIA Titan V ihre Compute-Vorteile nun besser aufzeigen. Wir hatten hier einfach ein Problem in unserer Tabelle, so dass die falschen Werte übernommen wurden. Nun stimmen die Angaben aber.

  24. #22
    Tzk
    Tzk ist gerade online
    Admiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    11.127


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Zitat Zitat von Stormfirebird Beitrag anzeigen
    Bei dem ein oder anderen Spiel auf niedrigerer Auflösung sieht es halt genau danach aus.
    Die CPU ist mittlerweile 6 Jahre alt, da wird es echt mal Zeit für einen aktuellen Unterbau.
    Der aktuelle Unterbau (AMD Threadripper) kam in diesem Test schon zum Einsatz... Les dir die Seite mit dem Testsystem bitte nochmal vollständig durch.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    So, nach der Nachtschicht für den Test melde ich mich mal mit etwas Feedback.
    Hut ab für den fixen Test!

  25. #23
    Fregattenkapitän Avatar von immortuos
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    2.761


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD R5 2600 UV
      • Kühlung:
      • Customloop AC Gigant 3360
      • Gehäuse:
      • Caselabs Bullet BH7, Evolv ATX
      • RAM:
      • 16 GB 3466 CL14
      • Grafik:
      • GTX 980 Ti Xtreme @1550/2100
      • Storage:
      • SSD only 500 GB, 240 GB 850 Evo & TR150
      • Monitor:
      • Acer Predator XB252Q + Philips BDM4350UC
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Heco Music Colors 200
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Fanless 520W
      • Betriebssystem:
      • W10Pro & W7Pro & Mac OS Sierra
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X260 & T430
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von symerac Beitrag anzeigen
    Ja ok nehme es zurück. Was man mit billig AMD will versteh ich trotzdem nicht
    Was du mit dem noch viel billigeren 7820X willst versteh ich auch nicht.


  26. #24
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    1.585


    Standard

    Leute, springt doch nicht alle auf so einen billigen Trollpost auf

    Es reicht schon, dass man Amd / Nvidia ist scheiße schreibt und schon müssen mindestens 5 Leute darauf hinweisen, dass das Gegenteil der Fall ist...
    https://www.hardwareluxx.de/community/attachment.php?attachmentid=449579&stc=1

  27. #25
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1.162


    Standard

    Zitat Zitat von immortuos Beitrag anzeigen
    Was du mit dem noch viel billigeren 7820X willst versteh ich auch nicht.
    loswerden will er ihn
    Forum de Luxx

    aber back to topic

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •