Seite 4 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 454
  1. #76
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    05.07.2009
    Ort
    nähe Freiburg
    Beiträge
    412


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z390 Taichi
      • CPU:
      • Intel i7 8700K @4,8Ghz uV
      • Kühlung:
      • Genesis 2x140 - geköpfte CPU
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL R2
      • RAM:
      • 2x8GB G.Skill TridentZ F4-3200
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070TI SC @ MK-26
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 1TB; 2x HDD WD Green 3TB
      • Monitor:
      • Sony 40 Zoll LED KDL-40NX805
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400Mbit/20Mbit
      • Sound:
      • 2x nuPro A300+AW600 / YulongU100+DT990
      • Netzteil:
      • Bquiet Dark Pro 10 | 850W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64bit Pro
      • Notebook:
      • Acer Aspire mit SSD Crucial M4 256GB
      • Handy:
      • Samsung S8

    Standard

    @SirSoeren: "Schlechter als die 290x und viel zu teuer.
    Eigentor für die grünen."


    leider wahr
    Geändert von darky1986 (07.11.13 um 19:01 Uhr)
    Füar jägliche Rächtschriebfehler ubernimm ike kaine Havtung !

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #77
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    34.571


    Standard

    Zitat Zitat von SkyL1nE Beitrag anzeigen
    Eine große Bitte an die Tester dieser Grafikkarte: Bitte testet diese nochmal, denn so gut wie jede andere Presse hat bei der GTX 780 Ti eine viel bessere Leistung feststellen können als bei euch von Hardwareluxx.
    Wenn ich das richtig sehe, stimmt die Leistungseinschätzung der 290(X) sowie der 280X/HD7970GHz und der 770er. Die Abstände der 780TI auf diese Karten schaut auch brauchbar und richtig aus. Gemessen an CB vielleicht ganz dezent, also wenige Prozent zu viel.
    Was aber nicht zu stimmen scheint, ist die Leistung der 780 non TI und der Titan in Relation zu den anderen genannten
    In BF3 ist Titan nicht grob 40% schneller als eine 770 aus dem gleichen Haus. CB misst hier knappe 19% in FullHD und 4xMSAA und SinglePlayer um mal ein Beispiel zu bringen.
    Und selbst in 1440p mit 4xMSAA sinds bei CB "nur" 27% für Titan gegen die 770 -> hier 45,5%


    Sicher spielen hier Treiber und Systemkonfig eine Rolle. Da müsste sich Don mal äußern, wie die Werte zusammen gekommen sind und wieso die 780/Titan hier so scheinbar deutlich überlegen sind, wärend die 780TI sogut wie gar nicht schneller ist...

    Zitat Zitat von Naennon Beitrag anzeigen
    juckt echt nur einen Bruchteil und die kaufen eh AMD, wenn schon sparen, dann richtig
    Wenn du dich da mal nicht irrst
    Laute Karten, Karten mit hohem Verbrauch, zu teure Karten usw. usf. werden doch immer wieder von der Community kritisiert
    Da fällt halt zumindest jetzt auch NV mal wieder mit zum Teil rein.

    Wenn es dich nicht betrifft, weil es dich nicht interessiert, ist das ja OK. Aber es gibt genügend Leute, die es scheinbar interessiert.
    Workstation: Core i7 5960X@4200MHz@1,170V@H100i | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX 780TI@SLI | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  4. #78
    Banned
    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.646


    Standard

    Also schlechter ist sie keinesfalls, eher auf Augenhöhe, zumindest hier im Test.

    Ernüchternd ist nur dass die Karte wieder ein V-ram Krüppel ist, in den Benchmarks geht ihr bei 4K ( Downsampling ) schon der V-ram aus.
    Deswegen ist die Karte keine 650 Euro wert.

    Während AMD bereits bei einer 340 Euro Karte 4GB verbaut, schlägt man sich bei der 650 Karte mit 3GB um die Ohren, das ist schon wirklich etwas Faillastig.

    Zitat Zitat von fdsonne
    wärend die 780TI sogut wie gar nicht schneller ist...
    Bei CB testet man mit neuerem Treiber und die 780 mit alten, genauso die 290x mit altem und man hat den Parcour auf 8 Spiele gekürzt und zudem hat man Project Cars noch drinngelassen, was auf Nvidia witzige 40% schneller läuft und das Spiel ist nirgends erhältlich, auch nicht die Beta.

    CB macht sich wieder mal lächerlich, logisch dass dort die 780 Ti relativ schnell ist, immerhin verschiebt Project Cars das Rating um satte 5% zugunsten von Nvidia, wenn man hier BF4 genommen hätte, dann hätte man wenigstens eine Aussagekraft, daher wäre es auch sinvoller das zu benchen, anstatt Project Cars.

    Die 780 Ti hat nur 6% mehr Boosttakt und dazu gesellen sich 7% mehr Einheiten. Dass hier teils unter 10% rauskommen ist keine Überraschung, Bandbreite hat man ja fast schon immer genug bei Titan.
    Geändert von Schaffe89 (07.11.13 um 19:10 Uhr)

  5. #79
    Bootsmann
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    611


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS TUF X299 Mark1
      • CPU:
      • Intel Core I7 7820X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 32 GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • Palit GeForce RTX 2080 Ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Pro Series 500GB
      • Monitor:
      • Eizo FlexScan EV2436WFS3
      • Sound:
      • Asus Strix Raid DLX
      • Netzteil:
      • Sea Sonic X-Series X-650
      • Betriebssystem:
      • Microsoft: Windows 10 64 Bit
      • Handy:
      • Nokia Lumina 950

    Standard

    Zum CB Test: Wolfgang hat doch bereits erklärt, dass man den Test-Parcour nur vorübergehend gekürzt hat, weil er gerade im Urlaub ist.

    Naja und was 4K angeht: Spielbare Frameraten können beide nicht durchgehend liefern. Und da liegen beide Karten nicht soweit auseinander. Zudem ist DS bei AMD zurzeit noch eine "Frickelei"

    Edit: Aber in einem Punkt hast du recht. 650 € sind zu Hoch angesetzt für die Karte. Ein Preis zwischen 500€ und 550 € wäre noch akzeptabel gewesen.
    Geändert von jelais99 (07.11.13 um 19:22 Uhr)

  6. #80
    Flottillenadmiral Avatar von John_Q
    Registriert seit
    12.10.2003
    Ort
    Frankenwald
    Beiträge
    5.078


    Standard

    Menno menno, ich will doch nur endlich "Witcher 2" mit Über-Sampling spielen können. Die bringen eine Krücke nach der anderen raus. Maximal 5% Steigerung pro Karte in den letzten 2 Jahren und es kamen nicht viele.

  7. #81
    Oberleutnant zur See Avatar von Fürchterlich
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    1.286


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z390 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Core i7 8700k
      • Kühlung:
      • Noctua
      • Gehäuse:
      • Corsair 650D
      • RAM:
      • G-Skill Aegis 32GB DDR4 3000
      • Grafik:
      • MSI RTX 2080TI Gaming X Trio
      • Storage:
      • Sasmung 970Pro
      • Monitor:
      • ASUS ProArt PA32UC-K
      • Netzwerk:
      • T-DSL Hybrid ~25Mbit
      • Sound:
      • Asus Essence STX mit Beyerdynamic T90
      • Netzteil:
      • Corsair AX760
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Ipad Pro 11" 2018, Watch 4
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 6D,60D und M50 mit ein wenig L Glas
      • Handy:
      • Iphone Xs Max 256GB

    Standard

    Mit 6Gbyte hätte ich sie bestellt, aber nur 3Gbyte sind zu wenig.
    Also weiter warten bis etwas brauchbares kommt.
    MfG Fürchterlich
    PC: RyZen 3900X; Gigabyte Aorus X570 Pro; G-Skill DDR4 3600 32GB CL18; MSI RTX 2080Ti; Asus Xonar Essence STX & Beyerdynamic T90; Samsung 970Pro; Corsair AX760.
    Meine Eisen für die Landstraße: Ducati 1299 Panigale S/CBR600F PC41

  8. #82
    Kapitänleutnant Avatar von Nashdaq
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    90:10 - Berlin:Wien
    Beiträge
    1.871


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • 870 Extreme3 R2.0//H81M-HDS +MOS-C1 C1100 on VRMs
      • CPU:
      • FX8350 /// 4790k
      • Kühlung:
      • Noctua. Thermalright. EKL
      • Gehäuse:
      • NZXT H440 / Fractal Define R5
      • RAM:
      • 12GB Corsair/16GB Avexir 2400
      • Grafik:
      • GTX960 / GTX1070
      • Storage:
      • Samsung SSDs; WD Blacks + Blues
      • Monitor:
      • 2x BX2450 / 2x LG 24MB56HQ-B
      • Sound:
      • AKG Q 701 + AntLion Modmic 4.0 / Siberia v2
      • Netzteil:
      • Corsair CX600 / BQ! SP7 450
      • Betriebssystem:
      • W7 / W10
      • Notebook:
      • HP Elitebook 820 G2 / PE60-6QE
      • Handy:
      • Lumia 950; LG G4

    Standard

    Zitat Zitat von Naennon Beitrag anzeigen

    Your Guide to luxurious Hardware <---- und nicht Kombjuda Bäääääs: wir zeigen euch Green IT zum Schnupperpreis!

    diese sinnlose TDP/Hitze/Lärm/P/L irgendwas Diskussion jedes mal, vorallem da du wöchentlich 19 Karten kaufst und zurückschickst
    juckt echt nur einen Bruchteil und die kaufen eh AMD, wenn schon sparen, dann richtig
    Für den einen ist es Luxus die leistungsstärkste Karte im Rechner zu haben die es für Geld zu kaufen gibt
    Für den anderen ist es Luxus die leiseste am Markt erhältliche Karte zu haben, die seine xxx Spiele in maximalen Details wiedergeben kann
    Für den anderen ist es Luxus die stärkste passive Grafikkarte zu betreiben
    Für den anderen ist es Luxus...

    Der Begriff ist für jeden individuell dehnbar, und es ist mMn die Aufgabe eines Mediums wie Hardwareluxx ein möglichst breites Spektrum abzudecken.
    Die Diskussionen sind hier also sicherlich berechtigt und erwünscht!

    Ich freue mich auf die Modelle der Partner, und ob es zb von der 780Ti bzw 290x auch ein Modell mit DHE geben wird, das noch leiser (290x) als die Referenz oder potenter (780ti) agieren kann
    Geändert von Nashdaq (07.11.13 um 19:31 Uhr)
    HWLUXX Forenregeln............Avatar- und Signaturregeln
    Male Rig: 4790k; H81M-HDS + MOS-C1 C1100 on VRMs; 16GB Avexir 2400; GTX1070; Samsung 840 ProSeries 256 GB; Corsair CX600
    Wife Sys: FX8350; 870 Exteme 3 R2.0; 12GB Corsair ValueS.; GTX960; Samsung 840 Evo 120 GB; Be Quiet! SP7 450W

  9. #83
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    220


    Standard

    also für den Euro kurs der Karte wirklich nen Fail.
    da bin ich dann doch froh das ich zur 290x gegriffen habe und mir nen proli draufgesetzt habe

  10. #84
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    34.571


    Standard

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    CB macht sich wieder mal lächerlich, logisch dass dort die 780 Ti relativ schnell ist, immerhin verschiebt Project Cars das Rating um satte 5% zugunsten von Nvidia, wenn man hier BF4 genommen hätte, dann hätte man wenigstens eine Aussagekraft, daher wäre es auch sinvoller das zu benchen, anstatt Project Cars.

    Die 780 Ti hat nur 6% mehr Boosttakt und dazu gesellen sich 7% mehr Einheiten. Dass hier teils unter 10% rauskommen ist keine Überraschung, Bandbreite hat man ja fast schon immer genug bei Titan.
    Ich habe extra den Vergleich zur 770 genommen um nicht pro NV oder pro AMD zu argumentieren. -> und hier fällt auf, das in so einigen Tests die 780/Titan eben keine ~40-45% zum Teil schneller sind gegen eine 770.
    Leider fehlt im Luxxtest aktuell noch ein abschließendes Rating um die Werte auf einem Bild zusammen zu haben.
    Die BF3 Werte scheinen mir zu schnell für die 780/Titan im Vergleich zur 770 oder den AMD Modellen. Crysis 3 zum Beispiel scheint sich aber mit anderen zu decken...
    Workstation: Core i7 5960X@4200MHz@1,170V@H100i | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX 780TI@SLI | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  11. #85
    Hauptgefreiter Avatar von 7664stefan
    Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    180


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z68-V Pro/Gene3
      • CPU:
      • i7-3770k @4,5Ghz
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis @2 x 140er
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphite 600T white
      • RAM:
      • 2x4GB Corsair Vengeance DDR3
      • Grafik:
      • Asus GTX 780 DC2OC
      • Storage:
      • Samsung 840 Pro, Samsung 840 + Seagate Datengrab
      • Netzteil:
      • Super Flower GG Pro 750W

    Standard

    Warum testet ihr eigentlich die aktuellen High End GPUs mit solchen Popelauflösungen? Ich kann mir gerade keinen Käufer vorstellen, der eine GPU für mehr als 600 Euro kauft, und sich dann mit weniger als Full HD zufrieden gibt. Finde ich nicht mehr zeitgemäß.
    Ansonsten natürlich danke für den guten Test! :)
    Geändert von 7664stefan (07.11.13 um 19:44 Uhr)

  12. #86
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    220


    Standard

    Zitat Zitat von 7664stefan Beitrag anzeigen
    Warum testet ihr eigentlich die aktuellen High End GPUs mit solchen Popelauflösungen? Ich kann mir gerade keinen Käufer vorstellen, der eine GPU für mehr als 600 Euro kauft, und sich dann mit weniger als Full HD zufrieden gibt. Finde ich nicht mehr zeitgemäß.
    weil bei dem Preis der Ti kein Geld mehr über ist für nen FullHD Display

  13. #87
    Banned
    Registriert seit
    07.12.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    413


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z77V-Deluxe
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1230V2
      • Kühlung:
      • Akasa Venom Medusa Pro
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF 932 Advanced
      • RAM:
      • 4x 4GB G.Skill DDR-III-1600
      • Grafik:
      • Powercolor HD7950 V2
      • Storage:
      • 5x 2TB Samsung F4 HD204UI
      • Monitor:
      • LG 22&quot;
      • Netzwerk:
      • on Board
      • Sound:
      • On Board
      • Netzteil:
      • BeQuit System Power 550
      • Betriebssystem:
      • Windows-7 X64
      • Notebook:
      • Asus A6ja / Asus K52j
      • Photoequipment:
      • Kodak C713
      • Handy:
      • Nokia Lumia 520

    Standard

    Zitat Zitat von jelais99 Beitrag anzeigen
    Zum CB Test: Wolfgang hat doch bereits erklärt, dass man den Test-Parcour nur vorübergehend gekürzt hat, weil er gerade im Urlaub ist.

    Naja und was 4K angeht: Spielbare Frameraten können beide nicht durchgehend liefern. Und da liegen beide Karten nicht soweit auseinander. Zudem ist DS bei AMD zurzeit noch eine "Frickelei"

    Edit: Aber in einem Punkt hast du recht. 650 € sind zu Hoch angesetzt für die Karte. Ein Preis zwischen 500€ und 550 € wäre noch akzeptabel gewesen.
    Oder ist jetzt doch rausgekommen das er seit Jahren Schmiergelder von nv bekommt ?
    Das haben wir Ihm damals schon Schwarz auf Weiss vorgehalten, und nie hat sich etwas zu seiner PRO nv Haltung geändert.
    Jeder im Netz weiss das CB Tests geschmiert sind, nur andere Seiten Inhaber müssen wohl Angst vor Ihm haben !

  14. #88
    Flottillenadmiral Avatar von Motkachler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    6.051


    Standard

    Zitat Zitat von fdsonne Beitrag anzeigen
    Sicher spielen hier Treiber und Systemkonfig eine Rolle. Da müsste sich Don mal äußern, wie die Werte zusammen gekommen sind und wieso die 780/Titan hier so scheinbar deutlich überlegen sind, wärend die 780TI sogut wie gar nicht schneller ist...
    Viel mehr spielt bei CB die Rolle das sie AMD immer schlecht aussehen lassen wollen. Die benutzen Project Cars Alpha im Test das es noch nicht mal als beta demo gibt geschweige denn zu kaufen. Weil da NV 40% schneller ist. Und nehmen das dann ins rating rein. Was soll man dazu noch sagen.
    Geändert von Motkachler (07.11.13 um 19:59 Uhr)
    Autos werden gebaut für den Alltag Motorräder um ihn zu vergessen.
    VEGA VII Viewsonic XG2700-4K

  15. #89
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.566
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24&quot; Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von mickythebeagle Beitrag anzeigen
    Oder ist jetzt doch rausgekommen das er seit Jahren Schmiergelder von nv bekommt ?
    Das haben wir Ihm damals schon Schwarz auf Weiss vorgehalten, und nie hat sich etwas zu seiner PRO nv Haltung geändert.
    Jeder im Netz weiss das CB Tests geschmiert sind, nur andere Seiten Inhaber müssen wohl Angst vor Ihm haben !
    Da muss ich einfach mal einschreiten.

    1. Haben wir keine Angst vor CB oder Wolfgang.
    2. Mit solchen vorwürfen wäre ich etwas vorsichtiger. Uns wird hier und in anderen Foren regelmäßig vorgeworfen wir wären von AMD, Intel oder Nvidia gekauft oder würden Geld für Artikel bekommen. Das wäre doch absolut tötlich! Nichts wäre für eine Seite wie Hardwareluxx schlimmer, als das die Tests nicht der Wahrheit entsprechen würden. Wir leben davon das ihr Leser uns vertraut.

  16. #90
    Kapitänleutnant Avatar von W4RO_DE
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    1.660


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A Gaming M7
      • CPU:
      • Intel Core i7 6700K
      • Kühlung:
      • Be Quiet Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2 Silber
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 32 GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 980 Ti Gaming
      • Storage:
      • 2x Samsung 850 Evo 2 TB
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Killer E2400 Onboard
      • Sound:
      • Creative Zx + Sennheiser PC360
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power P11 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Logitech G700 + Logitech G510

    Standard

    Zitat Zitat von mickythebeagle Beitrag anzeigen
    Oder ist jetzt doch rausgekommen das er seit Jahren Schmiergelder von nv bekommt ?
    Das haben wir Ihm damals schon Schwarz auf Weiss vorgehalten, und nie hat sich etwas zu seiner PRO nv Haltung geändert.
    Jeder im Netz weiss das CB Tests geschmiert sind, nur andere Seiten Inhaber müssen wohl Angst vor Ihm haben !
    Ja, die fürchten sich sicher. Ist Tom's Hardware auch geschmiert?

  17. #91
    Banned
    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.646


    Standard

    Kapier ich auch nicht, aber bestimmt haben die dafür ne super Erklärung. Es ist generell nicht ratsam irgendwelche Alpah/Beta Versionen in Ratings einfließen zu lassen, niemand hat davon was, vor allem weil es keine Relevanz am Markt hat. BF4 hat man auch mitgetestet. Wenn man das ins Rating genommen hätte, wäre das vernünftig. Nicht wegen des Performancelecks bei AMD, sondern der Aussagekraft der Benchmarks.

    Ja, die fürchten sich sicher. Ist Tom's Hardware auch geschmiert?
    Ich bin mir sicher Wolfgang ist sehr neutral und objektiv, auch die bei CB allgemein.

    Es kommen aber immer Unklarheiten auf, das ist schon sehr oft passiert.

    Beim Trinity Notebooktest ( TRinity Test mit massiven Speicherlimitierungen, ohne davon ein einziges Wort zu erwähnen ) war es bisher am schlimmsten.
    Aktuell eine Alphaversion in den Benchmarks auf der Nvidia ( 45% schneller läuft) in den Benchmarcparcour aufzunehmen.
    Ständig untersch. Gewichtungen bei Pro/Contra bezüglich V-ram und Directx Standard etc..

    Und da gibts noch mehr Beispiele, also wundern würde ich mich über etwas harsche Kritiken nicht wirklich.
    Geändert von Schaffe89 (07.11.13 um 20:10 Uhr)

  18. #92
    Der Saft ist mit euch! Avatar von L0rd_Helmchen
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Exil
    Beiträge
    8.843


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage VI Apex
      • CPU:
      • Intel Core i9-7900X
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller / Mo-Ra
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • Corsair 32GB DDR4-3600
      • Grafik:
      • Inno3D GeForce RTX 2080 Ti
      • Storage:
      • Intel Optane 900P 480GB
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i Platinum

    Standard

    Ja ja, die großen Verschwörungen...

  19. #93
    Sharif
    Guest

    Standard

    Jeder Mensch hat ein Preis und somit ist jeder Käuflich. Wenn ein Moderator Review schreibt und er eine Sympatie gegen eine Marke hat wird er diese Review besonders glänzen lassen als sein Konkurrenz.
    Ich mache jetzt ein Bsp. sagen wir Tobiwahnkenobi der hat für eine Verlag Reviews geschrieben ich glaube das war CT, der Type ist sowas von Grün der würde immer versuchen und immer wieder Fehler von AMD finden und die Karte zu gunsten NV schreiben.

  20. #94
    Oberbootsmann Avatar von SeniorChef
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Capital of Norddeutschland
    Beiträge
    840


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z77 MPower
      • CPU:
      • i5 3570K
      • Kühlung:
      • Alpenfön Matterhorn @ 800Umin
      • Gehäuse:
      • LianLi B25F Window
      • RAM:
      • gSkill RipjawsX 2x4Gb 1333Mhz
      • Grafik:
      • HD7970 Crossfired
      • Storage:
      • Plextor M5Pro 128 + Samsung SJ103
      • Monitor:
      • Samsung 245B
      • Sound:
      • Sony MDR-DS6500 3D-Headset
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 87+ 600W
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Notebook:
      • brauch ich nicht
      • Photoequipment:
      • Nikon S9200
      • Handy:
      • Apple Ding

    Standard

    Hier mal ein Zitat eines Forum Usrs bei CB:
    aivazi

    Commander
    Dabei seitMär 2008Beiträge2.219

    AW: Nvidia GeForce GTX 780 Ti gegen GTX Titan im Test
    Soso.... 61 Watt Verbrauch ist eine, ich zitiere :
    relativ niedrige Leistungsaufnahme unter Windows


    Und 67 Watt ist eine, ich zitiere :
    Ungewöhnlich hohe Leistungsaufnahme unter Windows


    Dann muss die Differenz von 5 Watt zwischen der 290X und 780 Ti unter Vollast aber im Fazit auch angemerkt werden, evt. etwas wie " hohe Leistungsaufname unter Last" bei der 290X und " Exorbitant hoher Stromverbrauch" bei der 780Ti .
    Dabei wäre das sogar noch zu gutmütig.

    Brain over & out




    Einfach lächerlich CB, ganz offensichtlich was da Sache ist.
    Geändert von SeniorChef (07.11.13 um 20:15 Uhr)
    Benutzt bitte Alternativen zu Geizhals, Kritik an Premium Shops ist dort unerwünscht!

    Wir suchen auf fernen Planeten nach außerirdischen Leben und richten dabei unser eigenes irdisches Leben zu Grunde, eine wahrlich menschliche Tragödie.

    Atomkraftwerke sind sicher, Zitat Merkel

    Sysprofile

  21. #95
    Admiral Avatar von Mick_Foley
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    15.046


    Standard

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Beim Trinity Notebooktest ( TRinity Test mit massiven Speicherlimitierungen, ohne davon ein einziges Wort zu erwähnen ) war es bisher am schlimmsten.
    Aktuell eine Alphaversion in den Benchmarks auf der Nvidia ( 45% schneller läuft) in den Benchmarcparcour aufzunehmen.
    Ständig untersch. Gewichtungen bei Pro/Contra bezüglich V-ram und Directx Standard etc..
    Die kritik am Trinity-Notebook-Test war kindisch, da haben primär AMD-Fanboys drüber rumgeheult - wie kann man auch ein Notebook mit dem Speicher testen, mit dem es in 95% der Fälle ausgeliefert wird... Das Zweite ist wirklich grenzwertig und der letzte Punkt ist eh sehr subjektiv, egal in welche Richtung man da eine Wertung fällt.
    Chrome ist aber auch nicht so das Wahre vom Ei

    Wer kennt es nicht, das Wahre vom Ei...

  22. #96
    TCS
    TCS ist offline
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    17.01.2005
    Beiträge
    1.749


    Standard

    -mehr als ausreichende Performance für 2.560x1600 Pixel
    -ausreichende Performance für UltraHD- und 4K-Auflösungen

    Kann mir mal jemand die beiden Punkte erklären, das seh ich persönlich als einen :D
    muss man sowas echt als 2 Positiv-punkte führen? Ergibt sich der 1. nicht schon aus dem 2.?
    Geändert von TCS (07.11.13 um 20:24 Uhr)

  23. #97
    Flottillenadmiral Avatar von John_Q
    Registriert seit
    12.10.2003
    Ort
    Frankenwald
    Beiträge
    5.078


    Standard

    Menno menno, wen interessieren Tests, wo man eh 200 FPS hat. Witcher 2 Tests vermiss ich überall leider. Immer und immer wieder sind die 5000 Jahre alten Spiele dabei.

  24. #98
    Sharif
    Guest

    Standard

    Zitat Zitat von Naennon Beitrag anzeigen
    ich frag mich wen hier P/L und sonstirgendwas interessiert

    Hardwareluxx

    Your Guide to luxurious Hardware <---- und nicht Kombjuda Bäääääs: wir zeigen euch Green IT zum Schnupperpreis!

    diese sinnlose TDP/Hitze/Lärm/P/L irgendwas Diskussion jedes mal, vorallem da du wöchentlich 19 Karten kaufst und zurückschickst
    juckt echt nur einen Bruchteil und die kaufen eh AMD, wenn schon sparen, dann richtig

    Die 4 FPS im Durchschnitt mehr für einen Aufpreis von 150€, nadann greif mal zu!

    Dir ist scheinbar sowas wie "Preis-/Leistungsverhältnis" nicht bekannt wa?

    Wo der TITAn rausgekommen ist habe ich auch gesagt viel zu Teuer für 30% mehr Leistung wollen die 1000€ haben, nicht mal nach einigen Monaten später ist GTX780 raus gekommen fast für die helfte Preis und Sie ist fast genau so schnell wie der TITAn mit OC sogar schneller. Ich sag ja Dumme musst man nicht suchen die kommen von alleine so denkt NV und die Dummen Kaufen als erstes dann Kaufen sich die Leute wenn der Preis sich reguliert hat. Das hat nichts mit Geizig zu tun oder kein Geld zu haben. Warum sollen wir das Geld NV überschütten was macht den NV für uns.
    Geändert von Sharif (07.11.13 um 20:41 Uhr)

  25. #99
    Bootsmann
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    611


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS TUF X299 Mark1
      • CPU:
      • Intel Core I7 7820X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 32 GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • Palit GeForce RTX 2080 Ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Pro Series 500GB
      • Monitor:
      • Eizo FlexScan EV2436WFS3
      • Sound:
      • Asus Strix Raid DLX
      • Netzteil:
      • Sea Sonic X-Series X-650
      • Betriebssystem:
      • Microsoft: Windows 10 64 Bit
      • Handy:
      • Nokia Lumina 950

    Standard

    @SeniorChef
    Dann solltest Du aber in dem Zusammenhang auch erwähnen, dass die 290x nur dann 5 Watt weniger verbraucht als die GTX 780 Ti wenn sie im Quiet-Mode betrieben wird. Dann liegt sie allerdings auch 12% hinter der GTX 780 Ti.

    Zu dem Vorwurf dass CB geschmiert sei:
    Und beim Test der 290 hätte CB sicher eine Empfehlung ausgesprochen, wenn sich AMD nicht den Schnitzer mit ihrem Referenzkühler geleistet hätte. Dann auch hier mal ein Zitat: Unser Sondertest mit dem Arctic Accelero Xtreme III (ab 40 Euro) bei 7 Volt zeigt, dass die Karte bei unter 40 dB auch beim Maximaltakt von 947 MHz betrieben werden kann. AMD sollte alternative Kühlsysteme der Partner für die Radeon R9 290 schnellstmöglich freigeben. Dann bietet die Grafikkarte eine Leistung, die für unter 350 Euro konkurrenzlos ist
    Quelle: AMD Radeon R9 290 im Test (Seite 11) - ComputerBase
    Und den Kühler und die damit auftretenden Probleme wurden letztendlich von allen Seiten stark kritisiert. Daher sehe ich nicht, dass CB hier parteiisch ist. Zudem hat die GTX 780 ti nun auch keine Empfehlung erhalten.
    Und das Fazit zeigt eigentlich auch, dass CB eher zu Customkarten der 290x oder GTX 780 tendiert, wenn es um das Preis Leistungsverhältnis geht:
    PC-Spieler sollten abwägen, ob das Mehr an Leistung gegenüber der GeForce GTX 780 mit leisem Partnerdesign den Aufpreis wert ist. Darüber hinaus ist die Radeon R9 290X im aktuellen Referenzdesign zwar noch kein ebenbürtiger Konkurrent. Partnerkarten könnten ab Dezember allerdings eine deutlich günstigere Alternative mit kaum Leistungseinbußen gegenüber der 780 Ti darstellen.
    Quelle: Nvidia GeForce GTX 780 Ti gegen GTX Titan im Test (Seite 12) - ComputerBase
    Geändert von jelais99 (07.11.13 um 20:42 Uhr)

  26. #100
    Kapitänleutnant Avatar von W4RO_DE
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    1.660


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A Gaming M7
      • CPU:
      • Intel Core i7 6700K
      • Kühlung:
      • Be Quiet Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2 Silber
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 32 GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 980 Ti Gaming
      • Storage:
      • 2x Samsung 850 Evo 2 TB
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Killer E2400 Onboard
      • Sound:
      • Creative Zx + Sennheiser PC360
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power P11 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Logitech G700 + Logitech G510

    Standard

    Zitat Zitat von Sharif Beitrag anzeigen
    Die 4 FPS im Durchschnitt mehr für einen Aufpreis von 150€, nadann greif mal zu!

    Dir ist scheinbar sowas wie "Preis-/Leistungsverhältnis" nicht bekannt wa?
    Kommt immer aufs Setting an wie viel FPS das sind. Und ob die Retail R9 290X wirklich so viel schlechter als die Presse R9 290X ist, wie es bei Tom's Hardware gebencht wurde. Dann wäre der Aufpreis schon lohnender, zumal man noch das höhere Übertaktungspotential hat.

    Ist halt wie immer; ein zur Leistung exponentiell steigender Preis.
    Geändert von W4RO_DE (07.11.13 um 20:44 Uhr)

Seite 4 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •