Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.297


    Standard Keine Non-A-GPUs mehr für die GeForce RTX 2080 und 2070

    geforcertx2080tiOffenbar wird es für die GeForce RTX 2080 und GeForce RTX 2070 bald eine Änderung in der Bestückung mit der entsprechenden GPU geben. Bisher bietet NVIDIA seinen Boardpartnern zwei verschiedene GPU-Varianten an. Während die TU104-400-A1 bzw. TU106-400-A1 für die beiden Karten hinsichtlich einer Erhöhung des Power-Limits beschränkt waren, galt dies für die Modelle mit TU104A-400-A1 und TU106A-400-A1 nicht. Entsprechend statteten die Hersteller ihre Modelle in Abwägung des jeweiligen Modells aus.

    Die Unterscheidung in zwei Modelle war und ist rein politischer Natur. Eine Selektierung findet offenbar nicht...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral Avatar von Dave223
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    4.969


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus X Z370 Hero
      • CPU:
      • i9 9900K @ 5 GHz Allcore
      • Kühlung:
      • Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS1
      • RAM:
      • 32 GB RipjawsV 3000
      • Grafik:
      • Nvidia RTX2080Ti
      • Storage:
      • Insgesamt 4,2 TB SSDs
      • Monitor:
      • Asus PG348Q
      • Netzwerk:
      • FritzBox 4040
      • Netzteil:
      • Bitfenix Whisper 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • XBox One S @ 1 TB SSD intern
      • Notebook:
      • HP 15-ay536ng @ 256GB SSD
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 600D
      • Handy:
      • Huawei Mate 20 Pro

    Standard

    Ich hoffe immernoch, wenn es so kommt, dass es auch für die 2080Ti gelockert wird. Also die BIOS Sperre

  4. #3
    Oberbootsmann Avatar von trendresistent
    Registriert seit
    04.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    870


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte G1.Sniper M5 Z87
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790K
      • Systemname:
      • Green Hornet
      • Kühlung:
      • Deepcool Captain 240 Pro
      • Gehäuse:
      • In Win 101C
      • RAM:
      • 32GB Avexir Blitz DDR3 2667Mhz
      • Grafik:
      • Aorus GTX1080 Xtreme Edition
      • Storage:
      • SSD Sandisk Ultra 3D 1TB
      • Monitor:
      • Dell G2410
      • Netzwerk:
      • G1 Killer
      • Sound:
      • Creative Sound Core 3D/Samson Media One 4a
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • 3x Enermax T.B. Silence, 3x Alpenföhn Wingboost 3

    Standard

    Eine RTX 2080 ist nicht im High End Segment angesiedelt?

  5. #4
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.414


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Ok, man sollte das auf „absolutes High-End-Segment“ einschränken.

  6. #5
    lll
    lll ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    4.195


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Zitat Zitat von trendresistent Beitrag anzeigen
    Eine RTX 2080 ist nicht im High End Segment angesiedelt?
    Ich würde zwar sagen JA mit einem "aber", es gibt noch die Ti und die Titan, die Preislich dann doch ein gutes Stück von der 2080 entfernt sind.
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }


    Google nutzen, ohne mit den eigenen Daten zu bezahlen? Das ist möglich, mit Startpage.
    Win10 sammelt zu viele Daten?! Mit ShutUp10 habt ihr ein Werkzeug um dies zu minimieren, denn wer sich nicht wehrt stimmt dem gebaren von Microsoft indirekt zu.
    Browser sind heutzutage alle gleich schnell, nutzt doch lieber Firefox wenn euch eure Daten wichtig sind, Mozilla ist eine Gemeinnützige Non-Profit-Organisation dem Datenschutz wirklich wichtig ist.

  7. #6
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    20.974


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    bin gespannt ob es ein bios-Update für meinen Non-A 2080 geben wird mit dem dann ein paar mhz mehr möglich sind^^
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  8. #7
    Leutnant zur See Avatar von X Cellence
    Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    1.135


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99 ROG Strix
      • CPU:
      • i7 5960X 8C/[email protected] 4505Mhz
      • Kühlung:
      • Wakü MoRa3 4x180
      • Gehäuse:
      • Streacom BC1 Benchtable
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Ripjaws 3000 CL16
      • Grafik:
      • RTX 2080Ti @ 2100Mhz (380W PT)
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro 1TB M.2 PCIe
      • Monitor:
      • Acer X34P [email protected]
      • Sound:
      • Logitech G933 Wireless + X-Fi USB
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power P10 750W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • LG 55B87 OLED
      • Notebook:
      • Lenovo Ultrabook Touch
      • Handy:
      • Galaxy S8 black

    Standard

    Zitat Zitat von trendresistent Beitrag anzeigen
    Eine RTX 2080 ist nicht im High End Segment angesiedelt?
    Nein, ein TU104 ist obere Mitteklasse. Nur TU102 ist High-End, auch wenn die hohen Preise mittlerweile etwas anderes vermuten lassen.

    Die neue Chipbezeichnung könnte zur Folge haben, dass die Hersteller ihre PT's wieder neu anpassen. Chaos perfekt.
    Würde es aber aufjedenfall befürworten, wenn es wieder einheitliche GPU's gibt.

  9. #8
    Kapitän zur See Avatar von BrennPolster
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    3.359


    Standard

    Zitat Zitat von sTOrM41 Beitrag anzeigen
    bin gespannt ob es ein bios-Update für meinen Non-A 2080 geben wird mit dem dann ein paar mhz mehr möglich sind^^
    ne da du ja ein B-Chip hast, in Zukunft wird es aber bei der 2080 nur noch A-Chips geben
    Produktion / ausbeute hat sich verbessert aber es reicht bei der 2080 ti noch nicht aus.
    Geändert von BrennPolster (06.05.19 um 13:04 Uhr)

  10. #9
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    20.974


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von BrennPolster Beitrag anzeigen
    ne da du ja ein B-Chip hast, in Zukunft wird es aber bei der 2080 nur noch A-Chips geben
    Produktion / ausbeute hat sich verbessert aber es reicht bei der 2080 ti noch nicht aus.
    laut Igor könnte es durchaus sein das auch die älteren Non-A chips ein neues Bios bekommen
    Das Ende der A- und Non-A-Chips! GeForce RTX 2070 und 2080 ab Ende Mai mit neuem Chip und Werks-OC - YouTube
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  11. #10
    Kapitänleutnant Avatar von Hattori1000
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    1.625


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus VIII Impact
      • CPU:
      • i7 6700k
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 250D
      • RAM:
      • G.skill TridentZ 32GB
      • Grafik:
      • EVGA 970 FTW @Wakü
      • Storage:
      • Samsung EVO 750GB + PRO 750GB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster PX2370
      • Sound:
      • Beyerdynamics‎ MMX300
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 650 P2
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • XMG Pro 17
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 60D
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    "Prämium-Bonus"
    Premium?

  12. #11
    Fregattenkapitän Avatar von Radiant
    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    2.960


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • I5-9600K
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • HAF-X
      • RAM:
      • 16GB DDR4
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2080 XC ULTRA
      • Storage:
      • jede menge SSD's
      • Monitor:
      • Predator XB271HU
      • Netzteil:
      • Corsair HX 850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Zitat Zitat von BrennPolster Beitrag anzeigen
    ne da du ja ein B-Chip hast, in Zukunft wird es aber bei der 2080 nur noch A-Chips geben
    Produktion / ausbeute hat sich verbessert aber es reicht bei der 2080 ti noch nicht aus.
    nein die boardpartner bekommen ein bios womit sie auch ihre derzeitigen "B" Chips Karten die sie noch rumliegen haben flashen können (OC PT blabla) weil den schrott ja sonst keiner mehr kauft (ist ja nur noch entry klasse weil 2 fps weniger).... somit sollte es theoretisch möglich sein auch derzeitige "B" Karten damit zu flashen

    Doch dessen nicht genug: Damit Boardpartner noch auf Lager vorhandene Non-A-GPUs in denselben Serien einsetzen können, soll ein offizielles BIOS-Update auch diesen Grafikkarten ab Werk höhere Taktraten und höhere Power-Limits bescheren.
    Nvidia: GeForce RTX 2080 und 2070 nur noch mit A-GPUs - ComputerBase

    und steht ja auch in den luxx news (mehr oder weniger)
    Damit die Boardpartner die alten Chips gleichwertig anbieten können, will NVIDIA offenbar ein BIOS-Update veröffentlichen. Ob dies gleichzeitig auch bedeutet, dass älteren Karten mit Non-A-GPU mit dem BIOS-Update versorgt werden, bleibt allerdings offen. Bisher haben wir dies so verstanden, als ermögliche NVIDIA den Boardpartnern das entsprechende Update, damit diese ihre Lagerbestände auf neuem Niveau abarbeiten können. Bisher ist es nicht möglich, das BIOS der neuen Turing-Karten zu tauschen oder zu modifizieren. Dies ist nur über den offiziellen Weg und damit über NVIDIA selbst angedacht.
    Geändert von Radiant (06.05.19 um 18:00 Uhr)

  13. #12
    Oberbootsmann Avatar von Mika MJ
    Registriert seit
    25.02.2017
    Beiträge
    811


    Standard

    Zitat Zitat von Radiant Beitrag anzeigen
    nein die boardpartner bekommen ein bios womit sie auch ihre derzeitigen "B" Chips Karten die sie noch rumliegen haben flashen können (OC PT blabla) weil den schrott ja sonst keiner mehr kauft (ist ja nur noch entry klasse weil 2 fps weniger).... somit sollte es theoretisch möglich sein auch derzeitige "B" Karten damit zu flashen
    Ärgere ich mich auch schon eine 2070 für 369€ im Outlet gekauft zu haben. Kein A Chip und power limit bei 114% nur 200Watt. Genau die besagten 2fps fehlen jetzt. .

    hier auf HWLUXX:
    Bisher ist es nicht möglich, das BIOS der neuen Turing-Karten zu tauschen oder zu modifizieren. Dies ist nur über den offiziellen Weg und damit über NVIDIA selbst angedacht.
    mit NVIDIA NVFlash sollte das doch gehen.
    ASUS Z390 ROG Maximus XI Gene | Intel Core i7-8086K @ 5,2GHz | 16GB Corsair Vengeance LPX 3200 @ 3600 | GIGABYTE GeForce RTX 2070 Windforce 8G @ 1950/2000/0,975V | Corsair MP500 128GB M2-SSD & Seagate BC 1TB
    Fractal Design Define R6 | be quiet SP10 500W CM | custom loop: Alphacool XPX + Alphacool NexXxos ST30 360mm + MoRa 360 | ZOWIE XL2430
    Testbench
    16GB Corsair Vengeance LPX 4200 | KFA2 GeForce 1060 GTX @ 1950/2425/0,95V
    Suche: NB-eLoop B12-PS/NB-eLoop B14-PS
    Verkaufe: ---

  14. #13
    Kapitän zur See Avatar von BrennPolster
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    3.359


    Standard

    Man kann nur ein zertifiziertes BIOS flashen und auf einer B Karte kannste kein Werks OC BIOS flashen sondern nur welche mit Stock Takt.

    Auf einer A Karte kannst im Grunde jedes zertifizierte BIOS flashen
    Geändert von BrennPolster (06.05.19 um 19:09 Uhr)

  15. #14
    Oberstabsgefreiter Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    499


    Standard

    Einen Aufschluss auf die Taktfreudigkeit und Güte geben diese A und non-A chips doch eh nicht? Heißt doch es geht nur um die Limitierung des Stroms bei denen, also power limit.

    Aufschluss gibt eher Unterteilung von Seiten nvidia, die alle Chips in 3 Kategorien unterteilt, also vorselektiert und dann den Herstellern verkauft.
    Aber selbst da kann man sich als Käufer nicht allzu sicher sein: Bei pcgameshardware hat man eine 1800 € teure rtx 2080 ti mit A Chip getestet, und die hat bei Übertaktung blos 2040 MHz core clock geschafft

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •