Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 48
  1. #1
    Oberleutnant zur See Avatar von *$Ben$*
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.451


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • I5 8400
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Ben Nevis Advanced
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3200 G.Skill RipJaws
      • Grafik:
      • Palit JetStream GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung EVO 500GB, Toshiba 2TB HDD
      • Monitor:
      • Samsung C24FG73
      • Netzteil:
      • 500 Watt be quiet! SP 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professionell 64Bit
      • Handy:
      • Iphone 8

    Standard GTX1080 Ruckeln trotz genug FPS

    Hallo
    habe heute meinen PC fertig zusammen gebaut und ein paar Spiele getestet.
    UT Alpha, Quake Champions, Prey

    Hier ist es so, wenn ich V-Sync ausmache habe ich viel Tearing. Fällt besonders bei Prey auf wenn man rum läuft wie die halbe Wand durchgeschnitten wird.

    Lege ich einen FPS Lock auf 60 und hüpfe z.B. bei Quake durch die Gegend oder drehe mich sind das irgendwie so ruckler. Diese sind auch bei UT oder Prey.
    Als hätte ich kurz Frame Einbrüche. Manchmal hab ich auch gesehen das er kurz 58-59FPS anzeigt. Zu 99% bleibt es aber bei 60FPS und die Ruckler sind trotzdem da.
    Habe ich Frame Limiter drausen und kein V-Sync sind es aber 140FPS.

    Wenn ich Adaptives V-Sync anmache ist es das selbe nur etwas schwammiger vom Gefühl her.

    Da ich 10 Jahre keinen PC hatte, weiß ich nicht was es jetzt schon für Kniffe oder ähnliches gibt das zu beheben.

    System:

    Ryzen 5 1600x
    16 GB G.Skill 3200Mhz DDR4
    500GB SSD EVO
    MSI B350 Mate
    JetStream GTX 1080
    BenQ EW277HDR FHD Monitor 60Hz HDR

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Matrose
    Registriert seit
    11.01.2018
    Beiträge
    2


    Standard

    Hast du denn auch 100% die aktuellsten Treiber?
    lg

  4. #3
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    1.007


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus IX Apex
      • CPU:
      • Intel i7 7700K
      • Kühlung:
      • 2x AC D5, 240/360/MoRa3
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe TG Black
      • RAM:
      • F4-4266C19-8GTZA
      • Grafik:
      • KFA² 1080 Hall of Fame
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO: 250GB + 1TB
      • Monitor:
      • BenQ GL2450 1080p 60Hz
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Platinum 850W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro 64x

    Standard

    evtl mal "schnell" im Nvidia Treiber auswählen + Vsync und mal ohne Vsync testen.
    Habe auch n 60Hz Monitor und ne 1080. Kenn allerdings grad nicht meine Einstellungen in Prey aber läuft flüssig. Kann ich morgen gern mal testen.
    Geändert von HazelPott (11.01.18 um 01:37 Uhr)

  5. #4
    Oberleutnant zur See Avatar von *$Ben$*
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.451
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • I5 8400
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Ben Nevis Advanced
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3200 G.Skill RipJaws
      • Grafik:
      • Palit JetStream GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung EVO 500GB, Toshiba 2TB HDD
      • Monitor:
      • Samsung C24FG73
      • Netzteil:
      • 500 Watt be quiet! SP 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professionell 64Bit
      • Handy:
      • Iphone 8

    Standard

    Hab es oben ja mal geschrieben. V-Sync on und V-Sync off gab es trotzdem Probleme.

    Grafiktreiber habe ich gleich nach den Installieren der Mainboardtreiber die neuesten von Nvidia direkt heruntergeladen.
    Laut Geforce Experience sind auch die neuesten drauf.

    Ich habe gestern noch etwas im Internet gestöbert und bin auf folgenden Thread gestoßen:
    GTX 1080 stutter and fps drops in all games - Graphics Cards

    Wenn ich das richtig lese war ja sein Mainboard kaputt. Wie kann man das testen ohne einen zweiten PCI-E für ne Grafikkarte zu haben. Es kann ja irgendwie alles sein.

  6. #5
    Oberbootsmann Avatar von X Cellence
    Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    987


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99 ROG Strix
      • CPU:
      • i7 5820K 4,50Ghz @Wakü
      • Systemname:
      • Der Gerät
      • Kühlung:
      • Wakü MoRa3 4x180
      • Gehäuse:
      • Dimastech Benchtable
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Ripjaws 3000 CL16
      • Grafik:
      • GP102-400 12GB @ 2050/5603
      • Storage:
      • 2x256GB SSD + 2x3TB WD RED @ Wakü
      • Monitor:
      • Acer X34 21:9 IPS Curved G-Sync 100Hz
      • Sound:
      • Logitech G933 Wireless + X-Fi USB
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power P10 750W
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 64bit
      • Sonstiges:
      • Oculus Rift
      • Handy:
      • Galaxy S8 black

    Standard

    Mach mal shadowplay aus. Hat beim Kollegen geholfen.

  7. #6
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    28.970


    Standard

    Fastsync nutzen.

  8. #7
    Oberleutnant zur See Avatar von *$Ben$*
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.451
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • I5 8400
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Ben Nevis Advanced
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3200 G.Skill RipJaws
      • Grafik:
      • Palit JetStream GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung EVO 500GB, Toshiba 2TB HDD
      • Monitor:
      • Samsung C24FG73
      • Netzteil:
      • 500 Watt be quiet! SP 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professionell 64Bit
      • Handy:
      • Iphone 8

    Standard

    ich probiere mal fastsync und das Shadowplay hab ich gestern schon ausgemacht.
    Komischerweise meine ich das die Ruckler genau dann kommen wenn mein CPU Kühler kurz lauter wird.
    Wenn ich z.B. UT spiele und dann auf die CPU Temp sehe schwankt die zwischen 42 und 55 Grad.

    Ist echt total unangenehm so zu spielen. Habe mir extra einen PC gebaut das ich besser als auf der PS4 spielen kann.

  9. #8
    Admiral Avatar von xXx-Eagleone-xXx
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Nähe Köln/Bonn
    Beiträge
    9.126


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock AB350 Gaming-ITX
      • CPU:
      • AMD Ryzen R7-1700X
      • Kühlung:
      • Wakü CPU/GPU/MOBO
      • Gehäuse:
      • Carbide Air 240
      • RAM:
      • 16GB DDR-4 [email protected]
      • Grafik:
      • AMD RX Vega64
      • Storage:
      • 1TB Seagate SSHD+ 1x 525GB SSD+128GB SSD+128GB M.2
      • Monitor:
      • LG 34UM69-P + Freesync
      • Netzwerk:
      • LAN- AVM Fritzbox 7412
      • Sound:
      • Onboard Audio
      • Netzteil:
      • Corsair CS-M 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home Premium (x64)
      • Sonstiges:
      • 10x120mm,2x80mm
      • Handy:
      • Vernee MIX2

    Standard

    Ich halte von Vsync oder Adaptive Sync und Fast Sync nichts bei schnellen shootern. Wenn kein gSync oder Freesync vorhanden ist, spiele ich solche spiele halt mit tearing, denn ich kenne auch diese Ruckler und die sind immer in verbindung mit Vsync und co. An deiner Stelle würde ich mir ein Gsync Monitor anschaffen, oder eben ohne alles spielen.

  10. #9
    Oberleutnant zur See Avatar von *$Ben$*
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.451
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • I5 8400
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Ben Nevis Advanced
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3200 G.Skill RipJaws
      • Grafik:
      • Palit JetStream GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung EVO 500GB, Toshiba 2TB HDD
      • Monitor:
      • Samsung C24FG73
      • Netzteil:
      • 500 Watt be quiet! SP 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professionell 64Bit
      • Handy:
      • Iphone 8

    Standard

    Ja aber wenn ich V-Sync ausschalte und die FPS auf 60 begrenze habe ich das auch.
    Oder würdest du einfach alles auf normal lassen? Ich teste gerade den Grafiktreiber der auf der Hompage meiner Grafikkarte angeboten wird.

  11. #10
    Admiral Avatar von xXx-Eagleone-xXx
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Nähe Köln/Bonn
    Beiträge
    9.126


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock AB350 Gaming-ITX
      • CPU:
      • AMD Ryzen R7-1700X
      • Kühlung:
      • Wakü CPU/GPU/MOBO
      • Gehäuse:
      • Carbide Air 240
      • RAM:
      • 16GB DDR-4 [email protected]
      • Grafik:
      • AMD RX Vega64
      • Storage:
      • 1TB Seagate SSHD+ 1x 525GB SSD+128GB SSD+128GB M.2
      • Monitor:
      • LG 34UM69-P + Freesync
      • Netzwerk:
      • LAN- AVM Fritzbox 7412
      • Sound:
      • Onboard Audio
      • Netzteil:
      • Corsair CS-M 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home Premium (x64)
      • Sonstiges:
      • 10x120mm,2x80mm
      • Handy:
      • Vernee MIX2

    Standard

    Zitat Zitat von *$Ben$* Beitrag anzeigen
    Ja aber wenn ich V-Sync ausschalte und die FPS auf 60 begrenze habe ich das auch.
    Oder würdest du einfach alles auf normal lassen? Ich teste gerade den Grafiktreiber der auf der Hompage meiner Grafikkarte angeboten wird.

    Ist ja normal, wenn du auf 60FPS mit einem limiter die FPS lockst, dann schaue mal auf die FPS, die schwanken immer zwischen 58-62fps grob gesagt, der Monitor hat aber stur 60hz, jedes mal wenn du nicht genau die 60fps triffst, dann hast du tearing oder eben ruckeln.

    Wenn du nichts eingeschaltet hast und immer über 60 fps liegst, dann hast du i.d.r nur tearing, ein ruckeln sollte da nicht sein, falls doch, dann liegt das Problem ganz woanders begraben1

  12. #11
    Oberleutnant zur See Avatar von *$Ben$*
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.451
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • I5 8400
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Ben Nevis Advanced
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3200 G.Skill RipJaws
      • Grafik:
      • Palit JetStream GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung EVO 500GB, Toshiba 2TB HDD
      • Monitor:
      • Samsung C24FG73
      • Netzteil:
      • 500 Watt be quiet! SP 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professionell 64Bit
      • Handy:
      • Iphone 8

    Standard

    So, ich glaube ich habe das Problem gelöst.
    Habe den 390er Treiber gelöscht und den 388er installiert, diesmal ohne Geforce Experience.

    In den Nvidia Einstellungen habe ich nichts gemacht. In Unreal Tournament habe ich V-Sync aus, Smooth Frame Rate aus und den FPS limiter im Spiel auf 120 gestellt wie er standardmäßig war.
    Jetzt läuft UT Butterweich mit immer konstant 120FPS. Tearing habe ich so gut wie keines. Jedenfalls fällt es mir nicht wirklich auf.

    Das gleiche bei Quake Champions: V-Sync aus, FPS im Spiel auf 120FPS und alles läuft einwandfrei.

    Jetzt könnte ich doch bei Nvidia den Lock auch auf 120FPS Stellen. Ist das für die Grafikkarte sehr schädlich wenn sie öfter mit 120FPS rendert? Weil ich von vielen höre man soll ja nur das einstellen was der Monitor an Herz kann.
    Sonst ist es verschwendete Power und die GPU wird schneller kaputt bzw. wegen Spulenfieben?

  13. #12
    Admiral Avatar von xXx-Eagleone-xXx
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Nähe Köln/Bonn
    Beiträge
    9.126


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock AB350 Gaming-ITX
      • CPU:
      • AMD Ryzen R7-1700X
      • Kühlung:
      • Wakü CPU/GPU/MOBO
      • Gehäuse:
      • Carbide Air 240
      • RAM:
      • 16GB DDR-4 [email protected]
      • Grafik:
      • AMD RX Vega64
      • Storage:
      • 1TB Seagate SSHD+ 1x 525GB SSD+128GB SSD+128GB M.2
      • Monitor:
      • LG 34UM69-P + Freesync
      • Netzwerk:
      • LAN- AVM Fritzbox 7412
      • Sound:
      • Onboard Audio
      • Netzteil:
      • Corsair CS-M 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home Premium (x64)
      • Sonstiges:
      • 10x120mm,2x80mm
      • Handy:
      • Vernee MIX2

    Standard

    Zitat Zitat von *$Ben$* Beitrag anzeigen
    So, ich glaube ich habe das Problem gelöst.
    Habe den 390er Treiber gelöscht und den 388er installiert, diesmal ohne Geforce Experience.

    In den Nvidia Einstellungen habe ich nichts gemacht. In Unreal Tournament habe ich V-Sync aus, Smooth Frame Rate aus und den FPS limiter im Spiel auf 120 gestellt wie er standardmäßig war.
    Jetzt läuft UT Butterweich mit immer konstant 120FPS. Tearing habe ich so gut wie keines. Jedenfalls fällt es mir nicht wirklich auf.

    Das gleiche bei Quake Champions: V-Sync aus, FPS im Spiel auf 120FPS und alles läuft einwandfrei.

    Jetzt könnte ich doch bei Nvidia den Lock auch auf 120FPS Stellen. Ist das für die Grafikkarte sehr schädlich wenn sie öfter mit 120FPS rendert? Weil ich von vielen höre man soll ja nur das einstellen was der Monitor an Herz kann.
    Sonst ist es verschwendete Power und die GPU wird schneller kaputt bzw. wegen Spulenfieben?
    Ich würde schauen, dass ich vll. 70fps limitiere und gucke wo ich da rauskomme und sich das ganze ggfl. genau so smooth an fühlt. Der voreilt ist, das du so Strom sparst und die GPU nicht so warm wird und dadurch auch noch leiser bleibt. Wenn du bei 120 fps spulenfiepen hast, dann könnte das limitieren auf 70 fps, da entgegen wirken.

    Probieren geht über studieren.

  14. #13
    Oberleutnant zur See Avatar von *$Ben$*
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.451
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • I5 8400
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Ben Nevis Advanced
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3200 G.Skill RipJaws
      • Grafik:
      • Palit JetStream GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung EVO 500GB, Toshiba 2TB HDD
      • Monitor:
      • Samsung C24FG73
      • Netzteil:
      • 500 Watt be quiet! SP 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professionell 64Bit
      • Handy:
      • Iphone 8

    Standard

    Also Spulenfiepen habe ich überhaupt keines. Ja das werde ich mal testen. eventuell stelle ich auf 70 oder 80.

    Als ich den alten Treiber drauf hatte, stellte ich auch mal auf 80 und da hat es trotzdem immer geruckelt. Deshalb bin ich froh das es jetzt läuft.
    Die GPU wird im Spiel so 55 Grad warm.

    Aber wenn jetzt alles läuft, lasse ich es vielleicht doch bevor es dann wieder anfängt zu ruckeln.

  15. #14
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    15.170


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Warum hast du dir einen 60Hz Monitor gekauft (wo du effektiv nur max. 60FPS wahrnehmen kannst) wenn deine Spiele mit bis zu 140FPS (optimal für 144Hz) laufen ?
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  16. #15
    Oberleutnant zur See Avatar von *$Ben$*
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.451
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • I5 8400
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Ben Nevis Advanced
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3200 G.Skill RipJaws
      • Grafik:
      • Palit JetStream GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung EVO 500GB, Toshiba 2TB HDD
      • Monitor:
      • Samsung C24FG73
      • Netzteil:
      • 500 Watt be quiet! SP 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professionell 64Bit
      • Handy:
      • Iphone 8

    Standard

    Weil ich den Monitor vor 2 Monaten gekauft habe als ich nur eine PS4 Pro hatte.
    Ich habe mich zu Weihnachten von meinen Macbook getrennt und dafür jetzt einen Gaming PC gekauft.

    Deshalb waren 60Hz mit HDR für die PS4 Pro voll ausreichend.

  17. #16
    Matrose
    Registriert seit
    28.11.2015
    Beiträge
    28


    Standard

    Meine GTX1080 läuft nur bei Rise of TombRaider überhaupt nicht gut. In WQHD @75hz mit allem auf Max und deaktivierten V-Sync ca 45fps ;(( alle Treiber sind aktuell.
    Is da irgendwas bekannt?
    Gaming: i7 [email protected],1Ghz @H2O geköpft// Gigabyte Z270 Aorus G5 // 16GB Trident Z RGB 3600Mhz // EVGA GTX1080 @2150MHZ @H2O EKWB// 512GB Samsung 950Evo // 13TB HDD // Seasonic 660X // DEFINE S // NAS Synology 2x8TB WDRED
    Wakü: Phobya UC-1 Xtreme @ Flüssigmetall // Laing DDC EKWB Modd // Nexxos XT45 360+240 // Alphacool Eisbecher 250
    Mobile Gaming: DAN A4 v2 // i3 8100 // Asrock Z370m ITX // 16GB DDR4 // 2x512GB SSD // Asus GTX 980Ti Strix
    Surround: Onkyo TX-NR 1007 @ FOCAL Chorus 9.1 // Canton AS40SC

  18. #17
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    15.170


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Zitat Zitat von *$Ben$* Beitrag anzeigen
    Deshalb waren 60Hz mit HDR für die PS4 Pro voll ausreichend.
    Stimmt als Konsolen Monitor ist er gut. Jetzt könntest du einen Samsung C27FG70/73 gebrauchen. Sogar WQHD und G-Sync wären möglich aber das wird teuer.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  19. #18
    Admiral Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Dieburg
    Beiträge
    29.570


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q &amp; Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    was ist bei dir max?

    AA auf max geknallt?

    Ist ja normal, wenn du auf 60FPS mit einem limiter die FPS lockst, dann schaue mal auf die FPS, die schwanken immer zwischen 58-62fps grob gesagt
    dann stimmt was anderes nicht.

    ich spiele quasi alles auf 60fps limitiert und bei mir schwankt es nicht runter.
    Geändert von Scrush (11.01.18 um 13:03 Uhr)

  20. #19
    Oberleutnant zur See Avatar von *$Ben$*
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.451
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • I5 8400
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Ben Nevis Advanced
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3200 G.Skill RipJaws
      • Grafik:
      • Palit JetStream GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung EVO 500GB, Toshiba 2TB HDD
      • Monitor:
      • Samsung C24FG73
      • Netzteil:
      • 500 Watt be quiet! SP 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professionell 64Bit
      • Handy:
      • Iphone 8

    Standard

    Es schwankt ja auch nicht runter, aber trotz anzeige 60FPS fest hatte ich ruckeln.

  21. #20
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    869


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Extreme4
      • CPU:
      • 8700K 4,9
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill [email protected]
      • Grafik:
      • KFA2 GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung EVO 960 500GB m2
      • Monitor:
      • Zowie XL2540 240 hz
      • Sound:
      • ASUS STX, Beyerdynamic MMX 300, KRK Rokit 2x6+s10
      • Netzteil:
      • Corsair HX450
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit
      • Notebook:
      • Macbook Air
      • Handy:
      • Iphone 6s Schwarz

    Standard

    Vllt. etwas psychisches?

  22. #21
    Admiral Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Dieburg
    Beiträge
    29.570


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q &amp; Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von *$Ben$* Beitrag anzeigen
    Es schwankt ja auch nicht runter, aber trotz anzeige 60FPS fest hatte ich ruckeln.
    in jedem game?

    es ist nicht das tearing was dich stört?

  23. #22
    Admiral Avatar von xXx-Eagleone-xXx
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Nähe Köln/Bonn
    Beiträge
    9.126


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock AB350 Gaming-ITX
      • CPU:
      • AMD Ryzen R7-1700X
      • Kühlung:
      • Wakü CPU/GPU/MOBO
      • Gehäuse:
      • Carbide Air 240
      • RAM:
      • 16GB DDR-4 [email protected]
      • Grafik:
      • AMD RX Vega64
      • Storage:
      • 1TB Seagate SSHD+ 1x 525GB SSD+128GB SSD+128GB M.2
      • Monitor:
      • LG 34UM69-P + Freesync
      • Netzwerk:
      • LAN- AVM Fritzbox 7412
      • Sound:
      • Onboard Audio
      • Netzteil:
      • Corsair CS-M 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home Premium (x64)
      • Sonstiges:
      • 10x120mm,2x80mm
      • Handy:
      • Vernee MIX2

    Standard

    Zitat Zitat von Scrush Beitrag anzeigen


    dann stimmt was anderes nicht.

    ich spiele quasi alles auf 60fps limitiert und bei mir schwankt es nicht runter.
    dann ist deine anzeige crap und zeigt nicht 100% im ms bereich an und glättet, ein framelimiter schafft es nicht auf die ms genau das frame zu halten, so sieht das i.d.r aus :
    How to Make Your PC Games Run Smoother With Rivatuner Statistics Server - YouTube

    Im Afterburner bekommst du das auch gut zu sehen in den Graphen, dort müsste bei 60fps bei dir dann ja eine 100% gerade sein, die dauerhaft 60fps anzeigt, das ist nie der fall.

    Gruß

  24. #23
    Oberleutnant zur See Avatar von *$Ben$*
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.451
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • I5 8400
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Ben Nevis Advanced
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3200 G.Skill RipJaws
      • Grafik:
      • Palit JetStream GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung EVO 500GB, Toshiba 2TB HDD
      • Monitor:
      • Samsung C24FG73
      • Netzteil:
      • 500 Watt be quiet! SP 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professionell 64Bit
      • Handy:
      • Iphone 8

    Standard

    Danke für die Infos! Ich werde mich dann später mal genauer einlesen. Ja bei jeden Spiel hauptsächlich bei schnellen Bewegungen oder Drehungen. In Prey war das so als würde das Bild fast kurz stehen bleiben.

  25. #24
    Admiral Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Dieburg
    Beiträge
    29.570


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q &amp; Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von xXx-Eagleone-xXx Beitrag anzeigen
    dann ist deine anzeige crap und zeigt nicht 100% im ms bereich an und glättet, ein framelimiter schafft es nicht auf die ms genau das frame zu halten, so sieht das i.d.r aus :
    How to Make Your PC Games Run Smoother With Rivatuner Statistics Server - YouTube

    Im Afterburner bekommst du das auch gut zu sehen in den Graphen, dort müsste bei 60fps bei dir dann ja eine 100% gerade sein, die dauerhaft 60fps anzeigt, das ist nie der fall.

    Gruß
    ich weiß wie 60fps auf 60hz aussehen

    und ich habe eine glatte linie wie die rechten beiden

    schau mir das aber mal an
    Geändert von Scrush (11.01.18 um 15:19 Uhr)

  26. #25
    Oberleutnant zur See Avatar von *$Ben$*
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.451
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • I5 8400
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Ben Nevis Advanced
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3200 G.Skill RipJaws
      • Grafik:
      • Palit JetStream GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung EVO 500GB, Toshiba 2TB HDD
      • Monitor:
      • Samsung C24FG73
      • Netzteil:
      • 500 Watt be quiet! SP 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professionell 64Bit
      • Handy:
      • Iphone 8

    Standard

    So habe mir das Video mal angesehen.
    Ist der Riva Tuner besser als der im Treiber integrierte Frame lock? Habe einmal verschiedene da steht ~60 oder ~65 ect. oder =60 V2. Ich nutze meist die Version 2.
    Obwohl ich solange es jetzt bei 120FPS gut läuft und mich nichts stört lasse ich das. Bevor ich zu viel verstelle und nachher wieder Probleme habe.

    Gerade bei Unreal Tournament und Quake waren das bis jetzt Welten wie ich es empfunden habe.

    PS: manchmal wünsche ich mir meinen 19" CRT mit 100Hz von Dell zurück. Hier gab es nie Probleme..
    Geändert von *$Ben$* (11.01.18 um 15:48 Uhr)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •