Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    166


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P67A-GD53
      • CPU:
      • Intel i7-2600K @ 4,3 GHz
      • Systemname:
      • MarkusPC
      • Kühlung:
      • Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Sharkoon T9 Green Edition
      • RAM:
      • G.Skill 4 x 4,00 GB RAM @ 1333
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070 Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung 840 Series, WD Red Pro 6TB WD6002FFWX
      • Monitor:
      • Asus ROG PG278QR
      • Sound:
      • Creative X-Fi XtremeMusic
      • Netzteil:
      • Corsair GS 600
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64-Bit
      • Sonstiges:
      • Gigabyte GM-M8000, Logitech G510

    Standard GTX 680 Blackscreen, Desktop und Normaltakt

    Hi,

    ich habe ein Problem, zu Welchem ich leider keine Lösung finde. Habe mir eine Gainward GTX 680 zugelegt und diese in 10er-Schritten per EVGA Precision X übertaktet und per OC Scanner, Crysisbenchmark und Heaven 3 getestet. Leider Gottes bekam ich mit einem Takt von 150 einfach mal einen Absturz in Crysis 1 und Battlefield 3 nach sehr kurzer Zeit: kurz schwarzer Bildschirm, Sound verzerrt sich, dann lande ich aufm Desktop und kann das Spiel nicht mehr maximieren. Der Takt ist auf einmal trotz Einstellungen im EVGA Precision X wieder auf Stock. Erst ein erneutes Einstellen schafft Abhilfe. Nun habe ich mir den heaven Benchmark geholt und bei +140 MHz einen Absturz selbiger Art gehabt, nur, dass da noch zusätzlich die Absturzmeldung des Treibers kommt. Bei einem Takt von 135 MHz core und 400 Mhz memory hatte ich weder in Crysis 1 Benchmark, Crysis 2, Heaven und OC Scanner Abstürze. Ich spiele Max Payne 3 (es hielt ca. 3 Tage an) und bekomme in einer bescheuerten Zwischensequenz mit gerade mal 800 MHz Coretakt einen solchen Freeze. Davor habe ich zum Testen kurz Stockclock eingestellt. Hat das vllt. damit was zu tun? Ich habe nach Stock wieder auf 135 und 400 übertaktet und da kam wie gesagt der Freeze in einer Zwischensequenz. So ganz logisch ist das ganze nicht und reproduzierbar auch nicht. Lasse gerade mit einem Takt von +150 core TechPowerUp (115% GPU Auslastung) laufen und das seit 30 Minuten ohne Crash. Treiber ist der Neueste WHQL. Liegt es vielleicht daran? BF 3 ist gestern nach 20 Minuten testen nicht abgestürzt, anders als beim ersten mal auf 150 MHz.

    Meine anderen PC Speccs (falls es hilft):
    System
    Case: Sharkoon T9 green Edition | Mainboard: MSI P67A-GD53
    NT: Corsair GS 600 | RAM: 2 x 4,00 GB RAM G.Skill @ 1333 MHz
    GPU: Gainward GTX 680 2GB @ 1233 MHz | CPU: Intel i5-2500k @ 4,3 GHz (1,33V), Mugen2rev
    Maus: Gigabyte GM-M8000 | Keyboard: Logitech G510
    OS: Windows 7 Home Premium 64 Bit

    Ich wäre euch dankbar, wenn es anders als im Computerbaseforum nicht mit so dummen Fragen wie "Warum eine GTX 680 übertakten?!?!?!?" etc. vonstattengeht. Ich habe das Problem seit 2 Wochen und möchte gerne eine Lösung haben. Hatte eine 580 und will jetzt wo ich schon damit angefangen habe auch ein vernünftig funktionierende 680 im OC.

    Andere Frage: Momentan gibt es eine HD 7970 OC von Sapphire für 314 Euro. Würdet ihr euch lieber nach Alternativen umsehen? Bisher ist der fehler nicht mal reproduzierbar und tritt mal Ewigkeiten nicht auf und dann auf einmal doch wieder. Dazu aber später

    p.s. Temps sind zwischen 70 und 80 grad, jedoch noch lange nicht bei 80.

    ich bedanke mich im Voraus und freue mich auf nützliche Hilfestellungen,

    mfg
    Geändert von Deskrates (05.06.12 um 03:15 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral Avatar von BAdt
    Registriert seit
    17.10.2011
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Beiträge
    4.415


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 Gaming M7 ACK
      • CPU:
      • Core I7 7820x
      • Kühlung:
      • Watercool IV Heatkiller Pro
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro M
      • RAM:
      • 16 Gb G.Skill
      • Grafik:
      • EVGA 1080 @ Watercool HK
      • Storage:
      • Samsung EVO / Kingston Hyper X 3K
      • Monitor:
      • Asus VG278HR
      • Netzwerk:
      • Killer LAN
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair HX 750i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 PRO x64
      • Sonstiges:
      • -
      • Notebook:
      • -
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 600D +Sigma 17-50mm 2.8; Tamron 70-300mm

    Standard

    Um OC auf Stabilität zu testen braucht schon etwas länger als 20 Min BF3 . Wenn du 4-5h auf einem 64er 1000-2000ticket Server ohne Abstürze zocken kannst, dann kann man schon eher von stabilen oc ausgehen.

    Läuft die Karte denn im Standardtakt stabil ?

    Aber so wie du das Problem beschreibst hast du einfach nur zu hoch übertaktet, probier doch erstmal nur + 100Mhz Core ( was von der Leistung mehr als ausreichen sollte) und schau ob so alles stabil ist.

  4. #3
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    166
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P67A-GD53
      • CPU:
      • Intel i7-2600K @ 4,3 GHz
      • Systemname:
      • MarkusPC
      • Kühlung:
      • Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Sharkoon T9 Green Edition
      • RAM:
      • G.Skill 4 x 4,00 GB RAM @ 1333
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070 Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung 840 Series, WD Red Pro 6TB WD6002FFWX
      • Monitor:
      • Asus ROG PG278QR
      • Sound:
      • Creative X-Fi XtremeMusic
      • Netzteil:
      • Corsair GS 600
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64-Bit
      • Sonstiges:
      • Gigabyte GM-M8000, Logitech G510

    Standard

    hey,

    danke für die antwort. ich gehe jetzt mal ein bisschen runter mit oc und setze memory auf 0. wenn es dann nochmal irgendwo abstürzt teste ich stock clock. finde halt wie gesagt seltsam, dass es in einer mp 3 videosequenz bei lediglich 700 takt abstürzt,

    mfg

  5. #4
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    166
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P67A-GD53
      • CPU:
      • Intel i7-2600K @ 4,3 GHz
      • Systemname:
      • MarkusPC
      • Kühlung:
      • Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Sharkoon T9 Green Edition
      • RAM:
      • G.Skill 4 x 4,00 GB RAM @ 1333
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070 Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung 840 Series, WD Red Pro 6TB WD6002FFWX
      • Monitor:
      • Asus ROG PG278QR
      • Sound:
      • Creative X-Fi XtremeMusic
      • Netzteil:
      • Corsair GS 600
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64-Bit
      • Sonstiges:
      • Gigabyte GM-M8000, Logitech G510

    Standard

    bisher läuft Sie mit +130 mhz in allen Anwendungen "smooth". wenn ich jedoch GPUtool starte kommt ein Red Screen of Death. Leider hatte ich das Programm vor Absturz schonmal an, wo dieser Fehler nicht auftrat. Sollte ich die Karte reklamieren? Gekauft wurde sie im März. Die Spiele laufen einwandfrei, nur kommt dieser Fehler bei GPUtool vor. MSI Afterburner usw. hat keinerlei Probleme Daten auszulesen. Ist es eigentlich normal, dass der GPU-Boost in seltenen Fällen buggt und einfach mal bei 1006 stehen bleibt, sich nicht mehr runtertaktet?

    mfg

  6. #5
    Kapitänleutnant Avatar von Squall2010
    Registriert seit
    05.01.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.974


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-A Bios 4207
      • CPU:
      • AMD R3 1200@3,8Ghz@1,3V
      • Kühlung:
      • be Quiet! Pure Rock
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3 Schwarz
      • RAM:
      • 24GB G.Skill DDR4-3200
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 1060 Armor 6GB
      • Storage:
      • 500GB Samsung SSD 850 Evo, 1TB WD Blue
      • Monitor:
      • Iiyama G-Master GB2788HS-B2 144Hz
      • Sound:
      • SB Z, Sennheiser PC320/HD598/Logitech X 540
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power CM 730W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • MS Natural Ergo 4000/G410, G502/602, X-Box-One Controller Spartan Locke Special Edition
      • Photoequipment:
      • Canon PowerShot A1200
      • Handy:
      • Xiaomi Pocophone F1 128GB

    Standard

    Was erwartest du den von einer GTX 680? Du bezahlst doch für die GTX 680 + Takt vom Hersteller.
    Du bezahlst aber nicht fürs Oc-Potenzial, darüber solltest du dir im klaren sein.

  7. #6
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    166
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P67A-GD53
      • CPU:
      • Intel i7-2600K @ 4,3 GHz
      • Systemname:
      • MarkusPC
      • Kühlung:
      • Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Sharkoon T9 Green Edition
      • RAM:
      • G.Skill 4 x 4,00 GB RAM @ 1333
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070 Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung 840 Series, WD Red Pro 6TB WD6002FFWX
      • Monitor:
      • Asus ROG PG278QR
      • Sound:
      • Creative X-Fi XtremeMusic
      • Netzteil:
      • Corsair GS 600
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64-Bit
      • Sonstiges:
      • Gigabyte GM-M8000, Logitech G510

    Standard

    habe die Karte jetzt eine (!) ganze Woche benutzt auf +130 core und +400 memory. Hab stundenlang iwelche verschissenen Benchmarks laufen lassen und BF3 mindestens 10-15h gespielt und jetzt gerade schmiert sie mir im Spawnbildschirm von BF3 ab ohne Treiberabsturz aber mit Blackscreen und Desktopgedöns. Diese Karte ist in der Hinsicht einfach nur Schrott. Es macht 0 Sinn warum eine Karte, wenn sie keinen Saft kriegt whatever auf einmal in einem anspruchslosen Spawnbildschirm auf nem 700 Takt abkackt. Was sollte ich am Besten tun? Warum ist dieser Fehler zu 0,00% reproduzierbar? Habe das Preisfehlerangebot (314€) bei SDV-Computer vor einer Woche aus Jucks bestellt (Sapphire HD 7970 OC). Würdet ihr die 680 einfach verscherbeln und die nehmen? Will halt in BF3 top FPS haben und AMD kriegt das ja angeblich nicht auf die Reihe. Das seltsame ist jedoch, dass ich davor mal fix auf Default gestellt habe um was zu testen. Kann es sein, dass eine schnelle Taktänderung einfach mal wieder von 130 auf 0 oc das bewirken kann?

    mfg
    Geändert von Deskrates (14.06.12 um 01:51 Uhr)

  8. #7
    Fregattenkapitän Avatar von RediMischa
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    2.613


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage V Edition 10
      • CPU:
      • Intel Core i7-5960X
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 900D
      • RAM:
      • 32GB 3400MHz G.Skill TridentZ
      • Grafik:
      • Evga GTX 1080Ti
      • Storage:
      • 1x 960PRO, 1x 850PRO, 1x 840PRO ,2x 830, 1x MX100
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG348Q
      • Sound:
      • Creative ZxR, Onkyo AVR, nuBox 381, AW-1300 DSP
      • Netzteil:
      • Corsair Titanium AX1500i
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 / 10 64Bit
      • Sonstiges:
      • Logitech G810, Zowie FK1, HiFiMAN HE-400
      • Notebook:
      • Schenker XMG U506
      • Photoequipment:
      • Canon Powershot SX110IS
      • Handy:
      • OnePlus 3T

    Standard

    Du mit deinem Problem...2 Dinge von mir:

    1. Wenn du ohne Treiberabsturtz und noch eingestelltem OC aufm Desktop gelandet bist, dann liegts wohl eher weniger an der Grafikkarte...dann reagiert wohl das Game bei dir ziemlich sensibel aufs OC
    2. Wenn du mit Stannitakten aufm Desktop gelandet bist, dann war das eingestellte OC einfach zu hoch

  9. #8
    Kapitän zur See Avatar von bomann
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt/BÖRDEKREIS
    Beiträge
    3.974


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRocks Fatal1ty P67 B3
      • CPU:
      • I5-2500K 4,2Ghz
      • Systemname:
      • M17X
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • Lancool K-62
      • RAM:
      • 4x2 GB 1333MHz GSkill ECO
      • Grafik:
      • ASUS 680GTX Twin Turbo2
      • Storage:
      • SAMSUNG 128GB SSD
      • Monitor:
      • Dell U2312HM IPS
      • Netzteil:
      • SEASONIC X-660
      • Betriebssystem:
      • WIN7 64bit
      • Sonstiges:
      • G11 + Sharkoon Fireglider
      • Handy:
      • Sony Xperia S

    Standard

    nach 4h bf3 hat meine Karte max. 61grad bei Autom. Lüftersteuerung
    der Karte ist nicht übertaktet und liefert im Spiel min. fps von 60-65
    und im mittel bei ~90fps im Jet liegen
    die fps zwischen 130-150fps

    oc für bf3 schafft meine 680gtx 1265 MHz stabil ohne Abstürze etc.

    MfG


    Sent from my iPhone

  10. #9
    Flottillenadmiral Avatar von BAdt
    Registriert seit
    17.10.2011
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Beiträge
    4.415


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 Gaming M7 ACK
      • CPU:
      • Core I7 7820x
      • Kühlung:
      • Watercool IV Heatkiller Pro
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro M
      • RAM:
      • 16 Gb G.Skill
      • Grafik:
      • EVGA 1080 @ Watercool HK
      • Storage:
      • Samsung EVO / Kingston Hyper X 3K
      • Monitor:
      • Asus VG278HR
      • Netzwerk:
      • Killer LAN
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair HX 750i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 PRO x64
      • Sonstiges:
      • -
      • Notebook:
      • -
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 600D +Sigma 17-50mm 2.8; Tamron 70-300mm

    Standard

    Zitat Zitat von Deskrates Beitrag anzeigen
    habe die Karte jetzt eine (!) ganze Woche benutzt auf +130 core und +400 memory. Hab stundenlang iwelche verschissenen Benchmarks laufen lassen und BF3 mindestens 10-15h gespielt und jetzt gerade schmiert sie mir im Spawnbildschirm von BF3 ab ohne Treiberabsturz aber mit Blackscreen und Desktopgedöns. Diese Karte ist in der Hinsicht einfach nur Schrott. Es macht 0 Sinn warum eine Karte, wenn sie keinen Saft kriegt whatever auf einmal in einem anspruchslosen Spawnbildschirm auf nem 700 Takt abkackt. Was sollte ich am Besten tun? Warum ist dieser Fehler zu 0,00% reproduzierbar? Habe das Preisfehlerangebot (314€) bei SDV-Computer vor einer Woche aus Jucks bestellt (Sapphire HD 7970 OC). Würdet ihr die 680 einfach verscherbeln und die nehmen? Will halt in BF3 top FPS haben und AMD kriegt das ja angeblich nicht auf die Reihe. Das seltsame ist jedoch, dass ich davor mal fix auf Default gestellt habe um was zu testen. Kann es sein, dass eine schnelle Taktänderung einfach mal wieder von 130 auf 0 oc das bewirken kann?

    mfg
    ...auch ein Blackscreen + back to Desktop sind ein Zeichen von zu hohem OC...ob das nun unter Volllast oder im Spawnbildschirm passiert ist wumpe. Das hat nix damit zu tun das die Karte schrott ist. Probier es doch einfach mal @ Stocktakt oder mit moderaten 50-80Mhz an OC...die Rohleistung der 680 reicht eigentlich schon für BF3 @ Ultra

  11. #10
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.920


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate Barracuda 10Tb, 1Tb SSD850 Pro
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb

    Standard

    Zitat Zitat von Deskrates Beitrag anzeigen
    habe die Karte jetzt eine (!) ganze Woche benutzt auf +130 core und +400 memory. Hab stundenlang iwelche verschissenen Benchmarks laufen lassen und BF3 mindestens 10-15h gespielt und jetzt gerade schmiert sie mir im Spawnbildschirm von BF3 ab ohne Treiberabsturz aber mit Blackscreen und Desktopgedöns. Diese Karte ist in der Hinsicht einfach nur Schrott. Es macht 0 Sinn warum eine Karte, wenn sie keinen Saft kriegt whatever auf einmal in einem anspruchslosen Spawnbildschirm auf nem 700 Takt abkackt. Was sollte ich am Besten tun? Warum ist dieser Fehler zu 0,00% reproduzierbar? Habe das Preisfehlerangebot (314€) bei SDV-Computer vor einer Woche aus Jucks bestellt (Sapphire HD 7970 OC). Würdet ihr die 680 einfach verscherbeln und die nehmen? Will halt in BF3 top FPS haben und AMD kriegt das ja angeblich nicht auf die Reihe. Das seltsame ist jedoch, dass ich davor mal fix auf Default gestellt habe um was zu testen. Kann es sein, dass eine schnelle Taktänderung einfach mal wieder von 130 auf 0 oc das bewirken kann?

    mfg
    Bedenke, die HD 7970 läuft in tests auf 925mhz, die GTX 680 auf 1000mhz, bzw. 1100mhz mit dem Boost. ^^ Taktet man die 7970 auf 1200mhz ist die mit der gtx 680 gleich auf, oder schneller, je nach Auflösung, mods, etc...

    Nicht immer Vorurteilen, beides gute Karten, die AMD hat nur von Haus aus einen geringeren Takt, aber sehr gutes OC-Potential, was NVIDIA mit der GTX 670/680 nicht hat, die laufen von Werk aus fast am limit.
    Geändert von jolly91 (14.06.12 um 10:28 Uhr)

  12. #11
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    166
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P67A-GD53
      • CPU:
      • Intel i7-2600K @ 4,3 GHz
      • Systemname:
      • MarkusPC
      • Kühlung:
      • Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Sharkoon T9 Green Edition
      • RAM:
      • G.Skill 4 x 4,00 GB RAM @ 1333
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070 Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung 840 Series, WD Red Pro 6TB WD6002FFWX
      • Monitor:
      • Asus ROG PG278QR
      • Sound:
      • Creative X-Fi XtremeMusic
      • Netzteil:
      • Corsair GS 600
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64-Bit
      • Sonstiges:
      • Gigabyte GM-M8000, Logitech G510

    Standard

    weshalb passiert das dann erst nach ca. 10h bf3 und crysis oder MP 3? Ich vorurteile nicht. Es ist Fakt, dass die Videos von BF3 zeigen, wie die HD 7970 gerade mal etwas über der 580 ist. Leider konnte mir bisher keiner bestätigen, ob man mit OC an die 680 bei BF3 kommen kann.

    mfg
    Geändert von Deskrates (14.06.12 um 15:00 Uhr)

  13. #12
    Flottillenadmiral Avatar von BAdt
    Registriert seit
    17.10.2011
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Beiträge
    4.415


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 Gaming M7 ACK
      • CPU:
      • Core I7 7820x
      • Kühlung:
      • Watercool IV Heatkiller Pro
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro M
      • RAM:
      • 16 Gb G.Skill
      • Grafik:
      • EVGA 1080 @ Watercool HK
      • Storage:
      • Samsung EVO / Kingston Hyper X 3K
      • Monitor:
      • Asus VG278HR
      • Netzwerk:
      • Killer LAN
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair HX 750i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 PRO x64
      • Sonstiges:
      • -
      • Notebook:
      • -
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 600D +Sigma 17-50mm 2.8; Tamron 70-300mm

    Standard

    weil die karte eben nicht 100% stabil ist. denkst du wenn es einen 1000% sicheren weg gäbe sofort ein stable oc zu finden würden alle wie die verrückten testen ?!

  14. #13
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.920


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate Barracuda 10Tb, 1Tb SSD850 Pro
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb

    Standard

    Mehr sag ich dazu mal nicht:

    GIGABYTE GTX 670 OC WindForce 3X 2GB Review by VR-Zone.com

    http://www.computerbase.de/artikel/g...ce-gtx-680/41/

    Die HD 7970 liegt aber immernoch 10% vor der GTX 580 (1080p), in 2560x1600 sind es dann mal 20%, und leicht hinter der GTX 680.

    @Stock wird die HD7970 die GTX 680 nicht schlagen können, aber mit OC kann man aus der HD7970 schon so einiges herausholen.
    Geändert von jolly91 (14.06.12 um 15:49 Uhr)

  15. #14
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    166
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P67A-GD53
      • CPU:
      • Intel i7-2600K @ 4,3 GHz
      • Systemname:
      • MarkusPC
      • Kühlung:
      • Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Sharkoon T9 Green Edition
      • RAM:
      • G.Skill 4 x 4,00 GB RAM @ 1333
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070 Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung 840 Series, WD Red Pro 6TB WD6002FFWX
      • Monitor:
      • Asus ROG PG278QR
      • Sound:
      • Creative X-Fi XtremeMusic
      • Netzteil:
      • Corsair GS 600
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64-Bit
      • Sonstiges:
      • Gigabyte GM-M8000, Logitech G510

    Standard

    da hast du wohl Recht

    jedoch mal ohne Spaß. Die Karte ist erst dann abgestürzt als ich kurz auf default gestellt habe und wieder übertaktet habe. Kann das nicht damit zusammenhängen? Es ist nämlich gleich 10 Minuten danach passiert.
    Geändert von Deskrates (14.06.12 um 15:59 Uhr)

  16. #15
    Kapitän zur See Avatar von bomann
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt/BÖRDEKREIS
    Beiträge
    3.974


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRocks Fatal1ty P67 B3
      • CPU:
      • I5-2500K 4,2Ghz
      • Systemname:
      • M17X
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • Lancool K-62
      • RAM:
      • 4x2 GB 1333MHz GSkill ECO
      • Grafik:
      • ASUS 680GTX Twin Turbo2
      • Storage:
      • SAMSUNG 128GB SSD
      • Monitor:
      • Dell U2312HM IPS
      • Netzteil:
      • SEASONIC X-660
      • Betriebssystem:
      • WIN7 64bit
      • Sonstiges:
      • G11 + Sharkoon Fireglider
      • Handy:
      • Sony Xperia S

    Standard

    Zitat Zitat von Deskrates Beitrag anzeigen
    weshalb passiert das dann erst nach ca. 10h bf3 und crysis oder MP 3? Ich vorurteile nicht. Es ist Fakt, dass die Videos von BF3 zeigen, wie die HD 7970 gerade mal etwas über der 580 ist. Leider konnte mir bisher keiner bestätigen, ob man mit OC an die 680 bei BF3 kommen kann.

    mfg
    bei 1920x1080 schafft es die 7970 nicht an der 680gtx vorbei zu kommen zumal man die auch noch übertakten kann !!

    MfG

  17. #16
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    166
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P67A-GD53
      • CPU:
      • Intel i7-2600K @ 4,3 GHz
      • Systemname:
      • MarkusPC
      • Kühlung:
      • Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Sharkoon T9 Green Edition
      • RAM:
      • G.Skill 4 x 4,00 GB RAM @ 1333
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070 Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung 840 Series, WD Red Pro 6TB WD6002FFWX
      • Monitor:
      • Asus ROG PG278QR
      • Sound:
      • Creative X-Fi XtremeMusic
      • Netzteil:
      • Corsair GS 600
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64-Bit
      • Sonstiges:
      • Gigabyte GM-M8000, Logitech G510

    Standard

    Zitat Zitat von jolly91 Beitrag anzeigen
    Mehr sag ich dazu mal nicht:

    GIGABYTE GTX 670 OC WindForce 3X 2GB Review by VR-Zone.com

    Test: Nvidia GeForce GTX 680 (Anhang 11) - ComputerBase

    Die HD 7970 liegt aber immernoch 10% vor der GTX 580 (1080p), in 2560x1600 sind es dann mal 20%, und leicht hinter der GTX 680.

    @Stock wird die HD7970 die GTX 680 nicht schlagen können, aber mit OC kann man aus der HD7970 schon so einiges herausholen.
    müsste doch in BF3 auch einiges bringen. Ich erwarte ja nicht die 70-80 FPS auf Karkand, die die 680 schafft, jedoch will ich keine 50 fps, die auch eine 580 schafft.

    Ist das nicht iwo hart lächerlich?

    BF3 - Maxed Out - HD 7970 Benchmark - Strike At Karkand - By SepalusAuki - YouTube

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •