Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.296


    Standard Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC 8G im Test

    gigabyte-rtx2070superMit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC 8G wollen wir uns heute das zweite Custom-Modell der GeForce RTX 2070 Super anschauen. Anstelle von zwei Axiallüftern kommen hier gleich drei zum Einsatz und demnach wird es sicherlich interessant werden zu sehen, wie gut sie sich hinsichtlich der Kühlung und Rechenleistung schlägt.

    Das was wir bisher an Custom-Modellen der Super-Karten gesehen haben, basiert grundsätzlich auf den schon bestehenden Designs. Die Total Graphics Power steigt durch die Änderungen in der GPU und dem Takt nur leicht an. So kann NVIDIA für die Founders Edition den gleichen Kühler weiterverwenden und...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Bootsmann Avatar von Googlespoon
    Registriert seit
    23.03.2014
    Beiträge
    524


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99A MPower
      • CPU:
      • i7 5820k @ 4,5GHz
      • Systemname:
      • Turingmaschine
      • Kühlung:
      • Cryorig R1 Ultimate @ Kryonaut
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 32GB
      • Grafik:
      • MSI RTX 2080 Gaming X Trio
      • Storage:
      • 500GB 850 EVO, 1TB WD Blue, 2TB WD Blue
      • Monitor:
      • Acer AL2216W + Sony 65 XF9005
      • Netzwerk:
      • TL-PA7010 via fb 7490 @100k
      • Sound:
      • Soundblaster Z TF HA 870 @ FWB-MC70/01 + SC-PT 550
      • Netzteil:
      • bequiet Dark Power Pro 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Education 64-Bit
      • Sonstiges:
      • iPad 2018, Medion P10356
      • Notebook:
      • Toshiba Portege Z930-12L
      • Handy:
      • Huawei P20 Pro

    Standard

    Nette Karte, aber trotzdem sind die Vergleiche in den Benchmarks etwas daneben.
    Hier wird ja wieder mit Werten verglichen die über ein Jahr alt sind. Die Leistung der normalen RTX Karten hat sich seit dem doch schon durch Treiber und Spiele Updates massiv verändert.
    So fällt ein Vergleich der Super Karten mit den normalen Versionen aus.

  4. #3
    Oberstabsgefreiter Avatar von Bluto
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    423


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage III Extreme
      • CPU:
      • I7 980X @ Normal
      • Systemname:
      • SUSI
      • Kühlung:
      • Scythe Shuriken Rev. B
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-X500
      • RAM:
      • 12 GB Corsair Dominator (3x)
      • Grafik:
      • AMD Radeon 5870 @ Normal
      • Storage:
      • 1 Corsair Extreme Performance SSD 256 GB
      • Monitor:
      • Dell U2711
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Seasonic X-650
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64 bit Prof.
      • Notebook:
      • Sony Vaio TT
      • Photoequipment:
      • Sony Nex-5
      • Handy:
      • HTC Desire

    Standard

    Danke für den Test.

    Die neue Founders Edition würde ich noch vorziehen. Aus unlogischen Aspekten allerdings. Sie sieht einfach besser aus und scheint kompakter zu sein als alle anderen Karten mit gleichem Chip.

    Die Founders Edition hat unter Last rund 37 Dezibel... Das ist glaube ich echt leise. Ich kann das gerad nicht einschätzen. Wieviel ist das in Sone?

  5. #4
    Admiral Avatar von HomerJay
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    ~Bielefeld
    Beiträge
    10.619


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 I Aorus Pro WIFI
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700
      • Kühlung:
      • Noctua L9x65
      • Gehäuse:
      • Raijintek Ophion
      • RAM:
      • 16GB Corsair VengeanceLPX 2666
      • Grafik:
      • Intel UHD Graphics 630
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 PRO 512GB
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG321CQR
      • Sound:
      • Bose Companion 20
      • Netzteil:
      • Corsair SF600 Platinum
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad E495 (3500U, 16GB RAM, 256GB SSD)
      • Photoequipment:
      • Handy
      • Handy:
      • Galaxy S10, iPad Pro 11

    Standard

    Zitat Zitat von Bluto Beitrag anzeigen
    Danke für den Test.

    Die neue Founders Edition würde ich noch vorziehen. Aus unlogischen Aspekten allerdings. Sie sieht einfach besser aus und scheint kompakter zu sein als alle anderen Karten mit gleichem Chip.

    Die Founders Edition hat unter Last rund 37 Dezibel... Das ist glaube ich echt leise. Ich kann das gerad nicht einschätzen. Wieviel ist das in Sone?
    Die Gigabyte hier und die FE sind meine Favoriten. Die von nVidia gefällt mir aber doch besser. Gut 2 cm kürzer, nur 2 Slots dick, qualitativ sehr guter Kühler (siehe Video von GN) , recht leise und sieht wie ich finde am besten aus von allen Karten. Einziges Manko der fehlende Passivmodus. Und fadd sie nicht verfügbar ist.

  6. #5
    Oberstabsgefreiter Avatar von Ungeduldiger
    Registriert seit
    29.06.2013
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    443


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A M9 ACK
      • CPU:
      • i7 6700K@4,7 Ghz delided
      • Kühlung:
      • Noctua NH U12S Dual Fan
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • 32GB Corsair LPX@3000 CL15
      • Grafik:
      • GB 1080 Ti@Morpheus II@A12x25
      • Storage:
      • 960 Pro m.2
      • Monitor:
      • Acer XF270HUA
      • Sound:
      • M-Audio BX5a & Beyerdynamic DT990 Pro
      • Netzteil:
      • Corsair RM650i

    Standard

    Zitat Zitat von Bluto Beitrag anzeigen
    Danke für den Test.

    Die neue Founders Edition würde ich noch vorziehen. Aus unlogischen Aspekten allerdings. Sie sieht einfach besser aus und scheint kompakter zu sein als alle anderen Karten mit gleichem Chip.

    Die Founders Edition hat unter Last rund 37 Dezibel... Das ist glaube ich echt leise. Ich kann das gerad nicht einschätzen. Wieviel ist das in Sone?
    Das Problem der Founders war nie die Lautstärke unter Last, sondern die nicht nachvollziehbare hohe Lautstärke im Idle. Nvidia sperrt sich hier beharrlich eine ordentliche Minimaldrehzahl der Lüfter zuzulassen...
    Ungeduld hat häufig schuld.

  7. #6
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14.231


    Standard

    Die Gigabyte Gaming OC Karten scheinen diese Generation die P/L Könige zu sein, wenn es um Kühlung und Lautstärke geht.

  8. #7
    Gefreiter
    Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    63


    Standard

    Ziehe die 2070 Super Gamerock vor :P ein Prachtstück!

  9. #8
    Obergefreiter Avatar von Mosfett01
    Registriert seit
    02.01.2017
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    90


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 SLI PLUS
      • CPU:
      • I5 8600k
      • Kühlung:
      • Dark Rock 4
      • Gehäuse:
      • Meshify C
      • RAM:
      • 16GB G.Skill 3200MHz
      • Grafik:
      • GTX 1080TI@AcceleroIII
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Acer XB271HU
      • Sound:
      • Creative Sound BlasterX H5 Tournament Edition
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10-CM 500
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Pro
      • Handy:
      • Huawei P20

    Standard

    Lautstärke sowie Temperaturen sind schon recht gut. War man bisher ja nicht immer von Gigabyte gewohnt.

  10. #9
    Oberbootsmann Avatar von Alabamaman
    Registriert seit
    10.08.2017
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    777


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99A Gaming 7
      • CPU:
      • i7-6800K@4Ghz
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro2
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 2800 16G
      • Grafik:
      • GTX1080JetStream@ 1911/1250Mhz
      • Storage:
      • SamsungSSD 960EVO500GB,M2/1TB860QVO
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Pure Power 10 500W

    Standard

    ca.70% der Spieler nutzen noch eine FHD-Auflösung. Warum testet ihr nicht auch in FHD?!

  11. #10
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.792


    Standard

    Allerdings. Sehe ich auch noch immer als DEN Standard.

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Izidor Beitrag anzeigen
    Ziehe die 2070 Super Gamerock vor :P ein Prachtstück!
    Warum genau? Die hat ja nur zwei Lüfter statt drei. Sind die Lüfter auf der Gamerock größer, oder ist die Gamerock so viel günstiger, dass sie vorzuziehen wäre?

  12. #11
    Oberbootsmann Avatar von .maSk
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    894


    Standard

    Schade das keine normale RTX2070 bei den Benchmarks auftaucht :'(

  13. #12
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    16.06.2015
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    415


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z170-Deluxe
      • CPU:
      • Intel Core i7 7700K 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctuha NH-D15S
      • Gehäuse:
      • IN WIN 303 weiß
      • RAM:
      • 16GB TridentZ 4000MHz
      • Grafik:
      • MSI Armor OC 1080Ti
      • Storage:
      • 3x256GB Samsung 850 Evo, 14TB Storage
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG348Q
      • Sound:
      • Audio-Technica AD700X mit Modmic V4
      • Netzteil:
      • Leadex Platinum 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Fujitsu T902
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Zitat Zitat von Alabamaman Beitrag anzeigen
    ca.70% der Spieler nutzen noch eine FHD-Auflösung. Warum testet ihr nicht auch in FHD?!
    Vielleicht wären dann noch mehr Tests im CPU-Limit gehangen? Wenn ich mir Far Cry 5 anschaue und dan irgendiwe alle halbwegs starken GPUs die ca. 85 FPS liefern ist der TR vielleicht doch nicht die beste Wahl als Testsystem gewesen.

  14. #13
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.792


    Standard

    Eine CPU die auf massiv viele Kerne setzt, statt auf höchste per Core Performance bei ausreichend vielen Kernen, ist die schlechtest mögliche Wahl für Gaming-GPU Reviews, keine Frage.

  15. #14
    Obergefreiter Avatar von thebagger
    Registriert seit
    08.08.2012
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    121


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 XPOWER
      • CPU:
      • Intel i9-7900X
      • Systemname:
      • Lean Mean Gaming Machine
      • Kühlung:
      • Aqua cuplex kryos Delrin
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base Pro 900
      • RAM:
      • 4x 8GB G.Skill Trident Z
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 Ti SEA Hawk EK-X
      • Storage:
      • 1x Samsung 950 512GB , 2x Samsung 960 EVO 1TB
      • Monitor:
      • Asus MG279Q
      • Netzwerk:
      • Onboard Intel Gigabit
      • Sound:
      • Asus Xonar DX
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Zbook G3
      • Handy:
      • Huawai P30 Pro

    Standard

    Leute Echt jetzt?

    "Dieses Taktplus zeigt die Karte auch in den Benchmarks, denn sie ist durchwegs schneller als die Founders Edition"
    Im Schnitt legen wir bei 100% zu 100,59% - Durchweg schneller ist ja schon richtig aber dass jetzt als positives Feature hinzustellen, dass eine Custom-Karte nicht langsamer ist als die Hersteller-karte? Bei aller liebe zum Detail aber dass halte sogar ich für etwas übertrieben.....
    Bessere Kühlung? Klar, da isses wirklich unterschiedlich aber bei 0,60% von nem Leistungsplus zu reden ist meiner Meinung nach schon bisschen arg schön geredet...

  16. #15
    Gefreiter
    Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    63


    Standard

    Zitat Zitat von Elmario Beitrag anzeigen
    Allerdings. Sehe ich auch noch immer als DEN Standard.

    - - - Updated - - -



    Warum genau? Die hat ja nur zwei Lüfter statt drei. Sind die Lüfter auf der Gamerock größer, oder ist die Gamerock so viel günstiger, dass sie vorzuziehen wäre?

    Die Palit Gamerock ist die einzige Karte im bereich der 2070 oder 2080 welche es mit der Asus Strix OC und Msi Trio aufnehmen kann und gleichzieht bzw.teils sogar schlägt. Das liegt auf der einen seite am hohen takt der Karte auf der anderen an dem extrem guten Kühldesign. Die Karte ist ein 3 slot Design mit sehr leisem aber starken Lüfter und kostet im Gegensatz zur Konkurrenz von Asus und MSi weniger + sie ist kleiner was den vorteil hat das sie auch in kleinere Gehäuse passt. Also 3 lüfter ist nicht immer besser wenn man dafür einen dicken Kühler hat.

    Quellen:
    Palit GeForce RTX 2080 Gamerock Premium review - Introduction
    Palit RTX 2070 SUPER GameRock Review - [Better Performance Value???] - YouTube
    Palit GeForce RTX 2070 GameRock Premium 8 GB Review | TechPowerUp
    Palit RTX 2070 Game Rock Premium Edition im Labortest - Leiser, schneller und schwerer geht es kaum - YouTube

    gibt noch weitere im Inet...musst nur rumsuchen. Die Gamerock ist ein absoluter geheimfavorit.
    Geändert von Izidor (15.07.19 um 01:59 Uhr)

  17. #16
    Kapitän zur See Avatar von BrennPolster
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    3.495


    Standard

    Die tiefen Rillen auf dem Kühler hs sind glaube ich nicht so gut, Hotspots of doom auch wenn die eigentliche GPU temp normal erscheint, die einzelnen heatpipes haben nämlich keinen Kontakt zueinander.
    Gehe stark davon aus das die Rillen 15-20°C wärmer sind als der Rest auf dem GPU DIE

    So einen schlechten Kühler gibt man doch keinen Technik Award
    GIGABYTE schön rein gemogelt ohne Base-Platte
    Geändert von BrennPolster (15.07.19 um 00:05 Uhr)

  18. #17
    Matrose
    Registriert seit
    12.09.2017
    Beiträge
    8


    Standard

    Mal ne Frage an den Redakteur - bekommt ihr eventuell in Kuerze die ASUS Dual GeForce RTX 2070 SUPER OC Evo zum Testen? Ich suche nach einem Upgrade fuer meinen Sohn (hat sich gerade einen 240Hz Monitor geholt) und bei dem neuen Monitor ist mit der GTX 970 so langsam ein Ende der Fahnenstange erreicht.

    Die Karte ist zwar eine 3 Slot Karte, aber eben deutlich kuerzer als die Gigabyte und aehnlich dezent und preislich noch im "Rahmen".

    Danke fuer die Antwort

  19. #18
    Oberbootsmann Avatar von Alabamaman
    Registriert seit
    10.08.2017
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    777


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99A Gaming 7
      • CPU:
      • i7-6800K@4Ghz
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro2
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 2800 16G
      • Grafik:
      • GTX1080JetStream@ 1911/1250Mhz
      • Storage:
      • SamsungSSD 960EVO500GB,M2/1TB860QVO
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Pure Power 10 500W

    Standard

    @Emery Asus Dual RTX 2060 Super O8G-EVO Review | Trusted Reviews vieleicht hilft euch das ja der Kühler ist 1:1 der selbe wie bei der 2070. Ansonsten ist das auch ne sehr gute Graka KFA2 GeForce RTX 2070 SUPER EX Preisvergleich Geizhals Deutschland

  20. #19
    Matrose
    Registriert seit
    12.09.2017
    Beiträge
    8


    Standard

    Zitat Zitat von Alabamaman Beitrag anzeigen
    @Emery Asus Dual RTX 2060 Super O8G-EVO Review | Trusted Reviews vieleicht hilft euch das ja der Kühler ist 1:1 der selbe wie bei der 2070. Ansonsten ist das auch ne sehr gute Graka KFA2 GeForce RTX 2070 SUPER EX Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Danke Dir fuer die Info! Sieht ja ganz okay .. selbst beim Uebertakten nur 64 Grad (wobei man eben nicht das Gehaeuse kennt, das er nutzt) und leider keine Info ueber die Lautstaerke. Naja, wir wollen halt unter 550 Euro bleiben und werden uns mal etwas im Netz einlesen bzgl. der unterschiedlichen Modelle. Soll halt nicht zu lang sein wegen seines Gehaeuses....

  21. #20
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.792


    Standard

    Zitat Zitat von Izidor Beitrag anzeigen
    Die Palit Gamerock ist die einzige Karte im bereich der 2070 oder 2080 welche es mit der Asus Strix OC und Msi Trio aufnehmen kann und gleichzieht bzw.teils sogar schlägt. Das liegt auf der einen seite am hohen takt der Karte auf der anderen an dem extrem guten Kühldesign. Die Karte ist ein 3 slot Design mit sehr leisem aber starken Lüfter und kostet im Gegensatz zur Konkurrenz von Asus und MSi weniger + sie ist kleiner was den vorteil hat das sie auch in kleinere ...
    Achso, drei Slots, so holt sie das also raus
    Ja eine gute Kühlung ist das Wichtigste; ich hätte die nur gerne ohne jede Werksübertaktung. Aber OK, das kann man heute ja in der Software recht einfach beheben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •