Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 178
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.322


    Standard Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS im Test

    gigabyte gtx1080ti aorus logoBei den Grafikkarten scheint sich derzeit alles auf den High-End-Markt zu konzentrieren, denn besonders NVIDIA ist mit der Titan Xp und den Custom-Modellen der GeForce GTX 1080 Ti hier sehr gut aufgestellt. Heute nun wollen wir uns die Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS einmal genauer anschauen, die aus der Gaming-Marke von Gigabyte stammt. Mit der AORUS-Serie will sich der taiwanesische Hersteller hier einen Namen machen.


    Mit der Ankündigung der GeForce GTX 1080 Ti Founders Edition sowie...

    ... weiterlesen


  2. Der folgende User sagte Danke an HWL News Bot für diesen nützlichen Post:

    Mansn (13.08.17)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    830


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Pro Gaming Aura
      • CPU:
      • I7 [email protected],8Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua D15
      • Gehäuse:
      • be Quiet! Dark Base 900 Pro
      • RAM:
      • 32 GB 2400 [email protected]
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 TI Xtreme
      • Monitor:
      • Viewsonic XG2703-GS
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic 550W
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Man sollte vll. darauf hinweisen, dass die Xtreme nach wie vor auch mit dem F3 Bios ausgeliefert wird, wo das PT bei 300 Watt liegt. Meine, die ich gestern bekommen habe, hat zum Bleistift das F3 Bios.

    Beide BIOS (F3 mit 300W PT und F4 mit 250W PT) kann man bei Gigabyte runterladen und die Aorus damit flashen.

    Mit dem F3 Bios ist der Negativpunkt dann obsolet.

  5. #3
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.674


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Ok, wir bekommen die Tage auch noch die Xtreme Edition und gehen dann auch noch einmal darauf ein.

  6. #4
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    830


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Pro Gaming Aura
      • CPU:
      • I7 [email protected],8Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua D15
      • Gehäuse:
      • be Quiet! Dark Base 900 Pro
      • RAM:
      • 32 GB 2400 [email protected]
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 TI Xtreme
      • Monitor:
      • Viewsonic XG2703-GS
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic 550W
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Ach so kleiner Fehler im Artikel: Es steht dort Impressionen zur Aorus Xtreme Edition. Bilder sind aber von der normalen Aorus.

  7. #5
    Gefreiter
    Registriert seit
    24.08.2015
    Beiträge
    38


    Standard

    Liebes Hardwarluxx team ist es auf eurem testsystem nicht moeglich pci-e 3.0 zu aktivieren ?
    Geforce Gen3 Support On X79 Platform | NVIDIA

    sorry muss mich kurz fassen meine Palit 1080ti SJS ist da
    lg Puschell

  8. #6
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    195


    Standard

    Zitat Zitat von Mustis Beitrag anzeigen
    Man sollte vll. darauf hinweisen, dass die Xtreme nach wie vor auch mit dem F3 Bios ausgeliefert wird, wo das PT bei 300 Watt liegt. Meine, die ich gestern bekommen habe, hat zum Bleistift das F3 Bios.

    Beide BIOS (F3 mit 300W PT und F4 mit 250W PT) kann man bei Gigabyte runterladen und die Aorus damit flashen.

    Mit dem F3 Bios ist der Negativpunkt dann obsolet.
    Meine wurde Anfang April auch mit F3 Bios ausgeliefert, kann den Negativpunkt auch nicht nachvollziehen.

    Wenn man schon unbedingt einen Negativpunkt braucht wäre das für mich die nur dreijährige Garantie. Die baugleiche Xtreme hat vier Jahre, nach Registrierung.
    Geändert von adi991 (26.04.17 um 17:48 Uhr)

  9. #7
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    18.674


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 400K, Netg. Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASUS SupremeFX-S1220 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G19
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A5 2017

    Standard

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Ok, wir bekommen die Tage auch noch die Xtreme Edition und gehen dann auch noch einmal darauf ein.
    Es wäre sehr schön wenn ihr noch bei jedem getesteten Game die erreichten Taktraten hinzuschreibt (Die Karten boosten da ja unterschiedlich)

    Auch sehr interessant wäre inwieweit sich die Temp UND vor allem die Lautstärke mit OC ändert, könntet ihr das spätestens bei der Extreme dann messen ?
    Auch nützlich wären die erreichten rpm der Lüfter bei der Lautstärke jeweils.

    Ich hoffe meine Vorschläge werden aufgegriffen, bietet schon einen echten Mehrwert
    Geändert von Thrawn. (26.04.17 um 20:22 Uhr)
    ROG GAMING Lian Li PC-O11 ROG Edition | i7-8700K 5GHz | ROG Maximus X Hero | Silent Loop 360mm | 32GB Trident Z RGB DDR4-3333 | ROG Strix GTX 1070 Ti Advanced 8GB 2063/8800 | Straight Power 10-CM 600W | ROG Swift PG279Q 27" 165Hz | Samsung SSD 960 Pro 1TB M.2
    Lan GAMING Kolink Rocket | i5-8600| ROG Strix H370-I Gaming | Cooltek LP53 | 16GB Vengeance LPX DDR4-2666 | ROG Strix GTX 970 DC2OC 4GB | Corsair SF450W | Dell U2414H 24" | Samsung SSD 970 EVO 1TB M.2
    Backup GAMING NZXT Phantom 410 | i7-6700K | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | HR-02 Macho B | 16GB HyperX Fury DDR4-2666 | ROG Strix GTX 1070 Ti Advanced 8GB | Straight Power 10-CM 600W | ASUS VS248HR 24" | 2x Samsung SSD 850 EVO 500GB

  10. #8
    Hauptgefreiter Avatar von BimboJones
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    156


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z68 Deluxe -
      • CPU:
      • Intel Core-i7-2600K @4,70
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro M
      • RAM:
      • Corsair 16 GB @2133MHz
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus GTX1080Ti @2,0
      • Monitor:
      • BenQ-Zowie XL2730 @144hz/1440p
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Sonstiges:
      • Tastatur: Logitech G910 (v2) | Maus: Logitech G403 & Razer DeathAdder Elite
      • Handy:
      • OnePlus 3T @custom rom

    Standard

    sweet, meine Aorus GTX1080Ti kam eben per DHL.
    Der Umfang ist nicht ohne, der arme PCIE Slot

  11. #9
    Oberstabsgefreiter Avatar von Tallum
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    443


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X99 Deluxe 3.1
      • CPU:
      • i7 5960X @ 4.2
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung / 480mm
      • Gehäuse:
      • Core X9
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte AORUS 1080 Ti
      • Storage:
      • Samsung 850 EVO 1TB
      • Monitor:
      • Dell 2515 / Maxdata Belinea 2485 S1W
      • Sound:
      • Realtek Onboard
      • Netzteil:
      • BQ Dark Power 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1

    Standard

    Ich habe seit ca. 2 Wochen auch eine Aorus.
    Sie ist schön leise, aber wie ich in englishprachigen Foren lesen konnte, gehen die Temperaturen zum Teil stark auseinander.
    Meine Karte (mit geflashtem F4 Bios) pegelt sich Default bei 74°C & einem Takt von 1898 Mhz ein.

  12. #10
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    3.137


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 XPower Gaming Titanium
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Reeven Ouranos
      • Gehäuse:
      • Cooler Master MasterCase H500P
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum SE
      • Grafik:
      • Sapphire RX580 Nitro+
      • Storage:
      • Samsung 850 250GB,Samsung 1TB, WD 1TB Black extern
      • Monitor:
      • ASUS
      • Netzteil:
      • Cooler Master MasterWatt Lite
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Notebook:
      • Surface RT
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 350
      • Handy:
      • Microsoft Lumia 640 LTE

    Standard

    Zitat Zitat von Thrawn. Beitrag anzeigen
    Es wäre sehr schön wenn ihr noch bei jedem getesteten Game die erreichten Taktraten hinzuschreibt (Die Karten boosten da ja unterschiedlich)
    Blind? Steht doch auf S.1. Oder meinst etwas anderes? UND auch das Lautstärke- und Temperaturverhalten unter Oc wird auf S.19 beschrieben. Spiele werden beim Oc zumindest drei aufgezeigt...
    Geändert von Henn1 (26.04.17 um 21:19 Uhr)

  13. #11
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    18.674


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 400K, Netg. Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASUS SupremeFX-S1220 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G19
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A5 2017

    Standard

    Blind ? Tut mir leid ich weiss nicht was du mir sagen möchtest.
    Auch wird da nix beschreiben ausser das die Lüfterdrehzahlen nach oben geschraubt werden mussten.
    Auch wollte ich den max/min Boost zu jedem spiel, Normaltakt und OC wissen, was gezeigt wird sind lediglich FPS bzw Firestrike Werte.

    Bitte einfach mal meinen Post und den Test richtig lesen bevor du den Schlaubi auspackst

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Tallum Beitrag anzeigen
    Ich habe seit ca. 2 Wochen auch eine Aorus.
    Sie ist schön leise, aber wie ich in englishprachigen Foren lesen konnte, gehen die Temperaturen zum Teil stark auseinander.
    Meine Karte (mit geflashtem F4 Bios) pegelt sich Default bei 74°C & einem Takt von 1898 Mhz ein.
    Hast die normale Aorus ? Was macht das F4 Bios genau ?
    ROG GAMING Lian Li PC-O11 ROG Edition | i7-8700K 5GHz | ROG Maximus X Hero | Silent Loop 360mm | 32GB Trident Z RGB DDR4-3333 | ROG Strix GTX 1070 Ti Advanced 8GB 2063/8800 | Straight Power 10-CM 600W | ROG Swift PG279Q 27" 165Hz | Samsung SSD 960 Pro 1TB M.2
    Lan GAMING Kolink Rocket | i5-8600| ROG Strix H370-I Gaming | Cooltek LP53 | 16GB Vengeance LPX DDR4-2666 | ROG Strix GTX 970 DC2OC 4GB | Corsair SF450W | Dell U2414H 24" | Samsung SSD 970 EVO 1TB M.2
    Backup GAMING NZXT Phantom 410 | i7-6700K | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | HR-02 Macho B | 16GB HyperX Fury DDR4-2666 | ROG Strix GTX 1070 Ti Advanced 8GB | Straight Power 10-CM 600W | ASUS VS248HR 24" | 2x Samsung SSD 850 EVO 500GB

  14. #12
    Hauptgefreiter Avatar von BimboJones
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    156


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z68 Deluxe -
      • CPU:
      • Intel Core-i7-2600K @4,70
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro M
      • RAM:
      • Corsair 16 GB @2133MHz
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus GTX1080Ti @2,0
      • Monitor:
      • BenQ-Zowie XL2730 @144hz/1440p
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Sonstiges:
      • Tastatur: Logitech G910 (v2) | Maus: Logitech G403 & Razer DeathAdder Elite
      • Handy:
      • OnePlus 3T @custom rom

    Standard

    meine Werte in Bf1 @max. mit 1440p und 120% res-scale (GPU load @100%):

    2000mhz core (noch stable bei default Voltage / mehr takt = crash)
    1450mhz ram (hier geht aber noch mehr)
    Temps bei 73°, 1750rpm (61%)
    Powerlimit auf 125% (max./375W) und Templimit auf 90°

    Bei Outlast2 sind die Temps konstant unter 70° (65-68°)

    (zwecks Belüftung: Gehäuse Enthoo Pro M mit 2x Noctua NFA14 vorne und hinten 1x Phanteks SP140, alle auf 800rpm max.)

    mit max. voltage lande ich bei 2025mhz stable, bei 2050mhz ist aber definitiv schluss.
    die zwischenschritte hab ich noch nicht richtig getestet bei max. voltage.
    Bios ist F3 (höheres default Powerlimit)

    sie ist jedenfalls definitv leiser als meine Palit Jetstream GTX780 (auch custom design, 3 Lüfter und 2,5Slot)
    Geändert von BimboJones (26.04.17 um 22:08 Uhr)

  15. #13
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    3.137


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 XPower Gaming Titanium
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Reeven Ouranos
      • Gehäuse:
      • Cooler Master MasterCase H500P
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum SE
      • Grafik:
      • Sapphire RX580 Nitro+
      • Storage:
      • Samsung 850 250GB,Samsung 1TB, WD 1TB Black extern
      • Monitor:
      • ASUS
      • Netzteil:
      • Cooler Master MasterWatt Lite
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Notebook:
      • Surface RT
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 350
      • Handy:
      • Microsoft Lumia 640 LTE

    Standard

    Auf seite 1 ist doch eine tabelle, welche die erreichte temp und boost für jedes spiel bei auslieferung angibt?! Darum hattest du doch gebeten. Beim oc verstehe ich das so, dass durch erhöhen des Pt der angegebene takt gehalten werden konnte. Sorry, habe leicht einen sitzen. Volt stehe ich deswegen auf dem schlauch... :D

    Edit: Ach, meinst du eine of fps liste aller grakas zum vergleichen?
    Geändert von Henn1 (26.04.17 um 22:17 Uhr)

  16. #14
    Hauptgefreiter Avatar von BimboJones
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    156


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z68 Deluxe -
      • CPU:
      • Intel Core-i7-2600K @4,70
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro M
      • RAM:
      • Corsair 16 GB @2133MHz
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus GTX1080Ti @2,0
      • Monitor:
      • BenQ-Zowie XL2730 @144hz/1440p
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Sonstiges:
      • Tastatur: Logitech G910 (v2) | Maus: Logitech G403 & Razer DeathAdder Elite
      • Handy:
      • OnePlus 3T @custom rom

    Standard

    ist es normal dass die aorus unter windows und 1440p+144hz nicht runtertaktet?
    bei 1080p geht sie auf ~200mhz runter, aber bei oben genannten settings bleibt sie auf ~1500mhz.

  17. #15
    Matrose
    Registriert seit
    27.03.2017
    Beiträge
    20


    Standard

    Alles in allem aber sind die Boardpartner von NVIDIA allesamt sehr dicht beisammen und unterscheiden sich nur in wenigen Megahertz.

    Guter Satz !! Dabei musste ich schmunzeln,die Karten sind dicht beisamme bei der Leistung aber nicht beim Preis!:)

  18. #16
    Moderator/Redakteur
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    18.007


    Standard

    Zitat Zitat von BimboJones Beitrag anzeigen
    ist es normal dass die aorus unter windows und 1440p+144hz nicht runtertaktet?
    bei 1080p geht sie auf ~200mhz runter, aber bei oben genannten settings bleibt sie auf ~1500mhz.
    Das ist nicht nur bei der AORUS und bei allen 1080 Tis generell so, das war sogar schon bei der 1080 so und ist normal. Mit 120 Hz taktet die Karte auch bei QHD noch runter, bei 144 Hz leider nicht mehr (wusste die technische Begründung/Erklärung dafür mal, hab sie aber leider nicht mehr präsent im Kopf).
    Hardware: ASRock Z370 Taichi / i7-8700k @ 5,0 GHz / Phanteks PH-TC14PE_GD / 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 @ 3600 MHz / Gigabyte Aorus GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G @ 2000/6000 MHz / Samsung 850 Pro 1TB & Crucial M550 1TB / Seasonic PRIME 850W

    Reviews/Guides/Artikel: Intel Sandy & Ivy Bridge OC Guide, Intel Prozessoren geköpft, CPU Limitierung aufdecken, Skylake OC-Check, Delid Die Mate, Kaby Lake OC-Check, Coffee Lake OC-Check
    Delidding/Köpfen für Ivy/Haswell/DC/Broadwell/Skylake CPUs benötigt? /PN an mich
    Verkaufe: Logitech G703 Wireless Gaming Maus & Sennheiser Game One 135€

  19. #17
    Fregattenkapitän Avatar von JoergH
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    2.630


    Standard

    Sind die Kabel immernoch (wie bei der 1080) mit Isolierband "verlegt/verklebt" oder gibt es mittlerweile ne wertige Verlegung der Kabel?
    Große Kiste
    Asus Maximus Hero IX | Intel i7-7700K | G.Skill F4-3200C14D-32GTZKO 32GB | Samsung 960 EVO 500GB | Samsung 850 EVO 1TB/2TB | Palit GTX 1080 Gamerock Premium | Asus PG348Q
    Kleine Kiste
    Intel i7-2600K | 16 GB RAM | Crucial M4 256GB / Samsung 840 Pro 256GB | 2 x 2TB WD Caviar Black | ASUS MATRIX-GTX980TI-P-6GD5-GAMING | Asus PG348Q

  20. #18
    Hauptgefreiter Avatar von BimboJones
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    156


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z68 Deluxe -
      • CPU:
      • Intel Core-i7-2600K @4,70
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro M
      • RAM:
      • Corsair 16 GB @2133MHz
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus GTX1080Ti @2,0
      • Monitor:
      • BenQ-Zowie XL2730 @144hz/1440p
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Sonstiges:
      • Tastatur: Logitech G910 (v2) | Maus: Logitech G403 & Razer DeathAdder Elite
      • Handy:
      • OnePlus 3T @custom rom

    Standard

    Zitat Zitat von ralle_h Beitrag anzeigen
    Das ist nicht nur bei der AORUS und bei allen 1080 Tis generell so, das war sogar schon bei der 1080 so und ist normal. Mit 120 Hz taktet die Karte auch bei QHD noch runter, bei 144 Hz leider nicht mehr (wusste die technische Begründung/Erklärung dafür mal, hab sie aber leider nicht mehr präsent im Kopf).
    das ist ärgerlich, selbst meine gtx780 ging im idle zumindest auf unter 800mhz runter bei 1440p und 144hz.
    außerdem nervig: die lüfter springen bei der aorus immer an/aus weil ich da bei 55-57° liege im idle. (fanstop feature).
    fanstop lässt sich scheinbar ausschalten, werde ich wohl machen (ist evtl gesünder für lüfter und temps)

    ansonsten ist das ding brutal von der performance.

  21. #19
    Fregattenkapitän Avatar von JoergH
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    2.630


    Standard

    Zitat Zitat von BimboJones Beitrag anzeigen
    das ist ärgerlich, selbst meine gtx780 ging im idle zumindest auf unter 800mhz runter bei 1440p und 144hz.
    außerdem nervig: die lüfter springen bei der aorus immer an/aus weil ich da bei 55-57° liege im idle. (fanstop feature).
    fanstop lässt sich scheinbar ausschalten, werde ich wohl machen (ist evtl gesünder für lüfter und temps)

    ansonsten ist das ding brutal von der performance.
    Selbstes "Problem" hatte ich bei der Aorus 1080 auch... in R6S immer Lüfter an/Lüfter aus/Lüfter an/Lüfter aus...

    Nach 2 Tagen ist die Lüftersteuerung dann abgeraucht und die Karte wurde umgetauscht (allerdings habe ich mich dann für ein anderes Modell entschieden weil mir die billige Kabelverlegung mit Iso-Band zu "abenteuerlich" war).

    Was ich aber geil fand war der Kühler, der war echt super - schön leise auch unter Volldampf...
    Der von der GR ist allerdings genauso gut (bei der 1080) und da sind die Kabel schön und "wertig" verlegt, ganz ohne Klebeband...

    Das Start/Stop vom Lüfter kannste ja einfach mit Afterburner deaktivieren... im Windows haste dann immer "Stop", beim Spielen legst du einfach minimum 25% an... fertig...
    Große Kiste
    Asus Maximus Hero IX | Intel i7-7700K | G.Skill F4-3200C14D-32GTZKO 32GB | Samsung 960 EVO 500GB | Samsung 850 EVO 1TB/2TB | Palit GTX 1080 Gamerock Premium | Asus PG348Q
    Kleine Kiste
    Intel i7-2600K | 16 GB RAM | Crucial M4 256GB / Samsung 840 Pro 256GB | 2 x 2TB WD Caviar Black | ASUS MATRIX-GTX980TI-P-6GD5-GAMING | Asus PG348Q

  22. #20
    Korvettenkapitän Avatar von immortuos
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    2.422


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z170 mOCF
      • CPU:
      • i5 8600k @5,2 GHz
      • Kühlung:
      • 2xMoRa-Customloop CPU + GPU
      • Gehäuse:
      • Caselabs Bullet BH7, Evolv ATX
      • RAM:
      • 16 GB 4000 CL16
      • Grafik:
      • GTX 980 Ti Xtreme @1550/2100
      • Storage:
      • SSD only 500 GB, 240 GB 850 Evo & TR150
      • Monitor:
      • Philips BDM4350UC
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Heco Music Colors 200
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i
      • Betriebssystem:
      • W10Pro & W7Pro & Mac OS Sierra
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad T430
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von BimboJones Beitrag anzeigen
    ist es normal dass die aorus unter windows und 1440p+144hz nicht runtertaktet?
    Das fehlende Runtertakten bei 144 Hz Monitoren hatte Nvidia schon seit Anbeginn, bei 120 Hz tritt das nicht mehr auf.


  23. #21
    Hauptgefreiter Avatar von BimboJones
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    156


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z68 Deluxe -
      • CPU:
      • Intel Core-i7-2600K @4,70
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro M
      • RAM:
      • Corsair 16 GB @2133MHz
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus GTX1080Ti @2,0
      • Monitor:
      • BenQ-Zowie XL2730 @144hz/1440p
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Sonstiges:
      • Tastatur: Logitech G910 (v2) | Maus: Logitech G403 & Razer DeathAdder Elite
      • Handy:
      • OnePlus 3T @custom rom

    Standard

    Zitat Zitat von immortuos Beitrag anzeigen
    Das fehlende Runtertakten bei 144 Hz Monitoren hatte Nvidia schon seit Anbeginn, bei 120 Hz tritt das nicht mehr auf.
    also, was ich jetzt so dazu finden konnte:
    scheinbar geht bei einigen das runtertakten bei 1440p/144hz.
    manchmal kann es nach dem spielen passieren, dass die karte nicht mehr runtertaktet. da hilft dann nur reboot.

    auch sollte man die powersaving settings im nvidia mal prüfen und andere testen...
    naja werd ich mir heute abend mal anschauen nochmal.

  24. #22
    Vizeadmiral Avatar von meckswell
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    7.460


    Standard

    Das Standardenergiesparsetting im Treiber ist "Optimal".
    i7-8700K - ASRock Fatal1ty Z370 Professional Gaming i7 - 16GB Trident Z - Gainward GTX 1080Ti Phoenix GS - Asus PG279Q

  25. #23
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    1.490


    Standard

    mal zum Verständnis, boost3 taktet doch schon ab 50° oder so etwas runter, nur wenige mhz?!
    bei meiner wakü 1080 geht ab 40° schon die vcore eine stufe zurück von max.
    70° hier find ich da schon extrem happig

  26. #24
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    830


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Pro Gaming Aura
      • CPU:
      • I7 [email protected],8Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua D15
      • Gehäuse:
      • be Quiet! Dark Base 900 Pro
      • RAM:
      • 32 GB 2400 [email protected]
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 TI Xtreme
      • Monitor:
      • Viewsonic XG2703-GS
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic 550W
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Mit LuKü ist das ein guter Wert. Davon abgesehen solltest divh mit Boost 3. o nochmal beschäftigen.

    PS: Boost 3 taktet auch schon vor den 50° "zurück". die unterste grenze merken selbst WaKü nur nicht mal mehr.
    Geändert von Mustis (27.04.17 um 12:45 Uhr)

  27. #25
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    1.490


    Standard

    klar könnte ich machen, so sehr interessiert mich das nun aber dann doch nicht. ich find das halt zimelich komplex mit OC wenn boost3 aber schon vorher anfängt takt zurückzunehmen und spannung auch. da man mit höherem takt und mehr spannung ja auch zu höheren temps kommt.
    meine 1080 bleibt zum glück meistens unter 40° trotz bf1 4k und quasi dauerhaften 100% auslastung

Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •