Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 175
  1. #51
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    919


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Pro Gaming Aura
      • CPU:
      • I7 6700k@4,8Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua D15
      • Gehäuse:
      • be Quiet! Dark Base 900 Pro
      • RAM:
      • 32 GB 2400 Mhz@2800Mhz
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 TI Xtreme
      • Monitor:
      • Viewsonic XG2703-GS
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic 550W
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    1.063 ist ja schon hoch. du kannst noch bis 1..92 gehen. aber kühler wird sie dadurch nicht und für Dauerbetrieb wäre mir das Zuviel Volt.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #52
    Leutnant zur See Avatar von crs2601
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Rüsselsheim am Main, Hessen
    Beiträge
    1.197


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG STRIX X99 Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv Glass
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 3200
      • Grafik:
      • Aorus GTX 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 250GB SSD, 1TB SSD + 12TB NAS
      • Monitor:
      • Acer Predator X34A
      • Netzwerk:
      • Synology DS215+
      • Sound:
      • Beyerdynamic T90, FA-4E XB
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Zitat Zitat von Mustis Beitrag anzeigen
    1.063 ist ja schon hoch. du kannst noch bis 1..92 gehen. aber kühler wird sie dadurch nicht und für Dauerbetrieb wäre mir das Zuviel Volt.
    Hatte mal das PT aufgedreht, da lagen die Temps ohne Änderung der Lüfterkurve bei 78Grad. Wirklich höher getaktet hat sie dadurch nicht, stattdessen ist der Takt durch die Temps bis auf 1936MHZ gedroppt.

    Btw wenn ich du wäre, würde ich deine Karte definitiv behalten. Welche Spannung liegt bei den 2.000MHz bei dir an?
    Geändert von crs2601 (02.05.17 um 12:05 Uhr)

  4. #53
    Obergefreiter Avatar von Pyrodactil
    Registriert seit
    12.03.2009
    Ort
    Penzberg
    Beiträge
    71


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte G1.SNIPER3
      • CPU:
      • i7 3770K - 4,7 GHz
      • Kühlung:
      • 140er PWM´s
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Cosmoss 2
      • RAM:
      • 16GB-Kit Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • bald ne 1080er Ti
      • Storage:
      • SSD 256GB / SSD 1TB / HDD 1TB
      • Monitor:
      • 27" 144Hz WQHD
      • Sound:
      • Onboard Creative Sound Core3D™ quad-core audio p
      • Netzteil:
      • Corsair TX850W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit

    Standard

    [QUOTE=crs2601;25515876]Mit dem F4 BIOS pendelt die Karte unter Volllast zwischen 1.847

    Muss fürs N108TAXD.F4_Z ein DVI-Kabel, & fürs N108TAXH.F4_Z ein HDMI-Kabel stecken? & blink hinten wirklich etwas?
    Sorry, komme noch aus der DOS-flash-zeit.
    Cooler Master COSMOS II Kiste
    Gigabyte Z390 AORUS PRO/ 750 Watt be quiet!
    i7 8700K / Corsair H110 / Corsair 32GB KIT DDR4-3200 2x16GB Dominator Platinum
    Gigabyte GTX 1080 Ti AORUS - Xtreme BIOS / Dell S2716DG WQHD 144Hz

  5. #54
    Leutnant zur See Avatar von crs2601
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Rüsselsheim am Main, Hessen
    Beiträge
    1.197


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG STRIX X99 Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv Glass
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 3200
      • Grafik:
      • Aorus GTX 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 250GB SSD, 1TB SSD + 12TB NAS
      • Monitor:
      • Acer Predator X34A
      • Netzwerk:
      • Synology DS215+
      • Sound:
      • Beyerdynamic T90, FA-4E XB
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Du lädst dir das BIOS samt Tool runter und führst es dann ganz einfach aus. Nach dem automatischen Neustart ist dann das neue BIOS aufgespielt. Im Prinzip beide bzw. ich hab einfach nur das geflasht wo der DVI ausgenommen ist, da ich diesen sowieso nicht nutze.

    Wegen dem ganzen VR Gedönns hat die Karte ja ein Dual-BIOS.
    Geändert von crs2601 (02.05.17 um 12:43 Uhr)

  6. #55
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    919


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Pro Gaming Aura
      • CPU:
      • I7 6700k@4,8Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua D15
      • Gehäuse:
      • be Quiet! Dark Base 900 Pro
      • RAM:
      • 32 GB 2400 Mhz@2800Mhz
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 TI Xtreme
      • Monitor:
      • Viewsonic XG2703-GS
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic 550W
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Ich hab die Spannung per Curve auf 1.041 Volt begrenzt. Die brauch sie aber auch für die 2000-2025 Mhz. Alles darunter kassiert sie mit Abstürzen ingame. Denke, ich hab mich da an die absolute Untergrenze herangetastet. Hier wird die Karte dann aber auch bis zu 85° warm, weshalb ich das TT von 84° auf 87° erhöht habe, da sonst das TT Limit anspringt. Lüfter drehen dann 90% ca. Dann auch vernehmlich, wobei das rauschen angenehm ist.

  7. #56
    Obergefreiter Avatar von Pyrodactil
    Registriert seit
    12.03.2009
    Ort
    Penzberg
    Beiträge
    71


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte G1.SNIPER3
      • CPU:
      • i7 3770K - 4,7 GHz
      • Kühlung:
      • 140er PWM´s
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Cosmoss 2
      • RAM:
      • 16GB-Kit Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • bald ne 1080er Ti
      • Storage:
      • SSD 256GB / SSD 1TB / HDD 1TB
      • Monitor:
      • 27" 144Hz WQHD
      • Sound:
      • Onboard Creative Sound Core3D™ quad-core audio p
      • Netzteil:
      • Corsair TX850W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit

    Standard

    OK danke, also kann ich das Displayport-Kabel stecken lassen.
    Cooler Master COSMOS II Kiste
    Gigabyte Z390 AORUS PRO/ 750 Watt be quiet!
    i7 8700K / Corsair H110 / Corsair 32GB KIT DDR4-3200 2x16GB Dominator Platinum
    Gigabyte GTX 1080 Ti AORUS - Xtreme BIOS / Dell S2716DG WQHD 144Hz

  8. #57
    Leutnant zur See Avatar von crs2601
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Rüsselsheim am Main, Hessen
    Beiträge
    1.197


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG STRIX X99 Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv Glass
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 3200
      • Grafik:
      • Aorus GTX 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 250GB SSD, 1TB SSD + 12TB NAS
      • Monitor:
      • Acer Predator X34A
      • Netzwerk:
      • Synology DS215+
      • Sound:
      • Beyerdynamic T90, FA-4E XB
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Zitat Zitat von Pyrodactil Beitrag anzeigen
    OK danke, also kann ich das Displayport-Kabel stecken lassen.
    Ja einfach stecken lassen

    @Mustis = Sind dir die Temps nicht ein wenig zu hoch? Da ist man ja auf FE Niveau was das angeht, bei natürlich viel höherer Leistung. Je mehr ich lese, macht OC fast nur noch unter Wasser Sinn.
    Geändert von crs2601 (02.05.17 um 13:22 Uhr)

  9. #58
    Moderator/Redakteur
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    19.597


    Standard

    Klingt für mich auch fast nach einen Problem bei der Wärmeübertragung zwischen GPU und Kühler. Ich bau jetzt mal meine Xtreme ein und werde euch gleich ein paar Vergleichswerte liefern können.
    Hardware: ASRock Z370 Taichi / i7-8086k @ 5,1 GHz / Phanteks PH-TC14PE_GD / 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 @ 3600 MHz / Gainward GeForce RTX 2080 Ti Phoenix GS @ 2010/7500 / Samsung 850 Pro 1TB & Samsung 960 Evo 1TB / Seasonic PRIME 850W

    Reviews/Guides/Artikel: Intel Sandy & Ivy Bridge OC Guide, Intel Prozessoren geköpft, CPU Limitierung aufdecken, Skylake OC-Check, Delid Die Mate, Kaby Lake OC-Check, Coffee Lake OC-Check
    Delidding/Köpfen für Ivy/Haswell/DC/Broadwell/Skylake CPUs benötigt? /PN an mich
    Verkaufe:

  10. #59
    Leutnant zur See Avatar von crs2601
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Rüsselsheim am Main, Hessen
    Beiträge
    1.197


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG STRIX X99 Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv Glass
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 3200
      • Grafik:
      • Aorus GTX 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 250GB SSD, 1TB SSD + 12TB NAS
      • Monitor:
      • Acer Predator X34A
      • Netzwerk:
      • Synology DS215+
      • Sound:
      • Beyerdynamic T90, FA-4E XB
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Zitat Zitat von ralle_h Beitrag anzeigen
    Klingt für mich auch fast nach einen Problem bei der Wärmeübertragung zwischen GPU und Kühler. Ich bau jetzt mal meine Xtreme ein und werde euch gleich ein paar Vergleichswerte liefern können.
    Bin gespannt wie deine läuft

    BTW:

    MSI ist eingebaut, läuft Stock mit 1898MHz - 1.05V - 73°C - Fan 1700RPM.

    OC: NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti video card benchmark result - Intel Core i7-6800K,ASUSTeK COMPUTER INC. STRIX X99 GAMING

    Stock geben sich die Karten nicht viel, nur OC läuft der Chip von der MSI um Welten besser.

    Stock-Firestrike: Result
    Geändert von crs2601 (02.05.17 um 22:51 Uhr)

  11. #60
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    919


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Pro Gaming Aura
      • CPU:
      • I7 6700k@4,8Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua D15
      • Gehäuse:
      • be Quiet! Dark Base 900 Pro
      • RAM:
      • 32 GB 2400 Mhz@2800Mhz
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 TI Xtreme
      • Monitor:
      • Viewsonic XG2703-GS
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic 550W
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Na ja zu warm nicht. Tut dem chip ja nix. Wär halt nur leiser. Ich lass ralle mal testen. dann überleg ich ob ich bastele. Der kühler scheint ja auch recht komplex zu sein.

  12. #61
    Leutnant zur See Avatar von crs2601
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Rüsselsheim am Main, Hessen
    Beiträge
    1.197


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG STRIX X99 Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv Glass
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 3200
      • Grafik:
      • Aorus GTX 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 250GB SSD, 1TB SSD + 12TB NAS
      • Monitor:
      • Acer Predator X34A
      • Netzwerk:
      • Synology DS215+
      • Sound:
      • Beyerdynamic T90, FA-4E XB
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Zitat Zitat von Mustis Beitrag anzeigen
    Na ja zu warm nicht. Tut dem chip ja nix. Wär halt nur leiser. Ich lass ralle mal testen. dann überleg ich ob ich bastele. Der kühler scheint ja auch recht komplex zu sein.
    Ich warte schon...

    Bin am Überlegen, die Aorus einfach Stock laufen zu lassen. Prinzipiell geben sich beide Karten nichts, die MSI ist aber minimal schneller Default und lässt sich zudem noch gut übertakten... Mir gefällt aber die Optik nicht

    Bekomme auch schon tolle Angebote für die MSI z.B. 450 Euro!!!
    Geändert von crs2601 (02.05.17 um 23:12 Uhr)

  13. #62
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    919


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Pro Gaming Aura
      • CPU:
      • I7 6700k@4,8Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua D15
      • Gehäuse:
      • be Quiet! Dark Base 900 Pro
      • RAM:
      • 32 GB 2400 Mhz@2800Mhz
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 TI Xtreme
      • Monitor:
      • Viewsonic XG2703-GS
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic 550W
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    450€ für ne quasi neue OC TI? Wer spielt den da schon wieder den Clown vom Dienst?

  14. #63
    Leutnant zur See Avatar von crs2601
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Rüsselsheim am Main, Hessen
    Beiträge
    1.197


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG STRIX X99 Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv Glass
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 3200
      • Grafik:
      • Aorus GTX 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 250GB SSD, 1TB SSD + 12TB NAS
      • Monitor:
      • Acer Predator X34A
      • Netzwerk:
      • Synology DS215+
      • Sound:
      • Beyerdynamic T90, FA-4E XB
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Zitat Zitat von Mustis Beitrag anzeigen
    450€ für ne quasi neue OC TI? Wer spielt den da schon wieder den Clown vom Dienst?
    Macht echt keinen Spaß mit Shpock und ebay-Kleinanzeigen...

    Stock-Vergleich:
    Aorus: 1843-1873MHz bei 0,9V - 72°C - ~1700rpm
    MSI: 1873-1898MHz bei 1.043V - 71°C - ~1700rpm


    Müsste die Aorus nicht eigentlich kühler bleiben bzw. wenigstens die Lüfter langsamer laufen zwecks geringerem Takt und Spannung? Oder liegt es daran, dass mehr Komponenten gekühlt werden oder die Backplate einen echten Nutzen hat? Mir kommts immer so vor als würden die Gigabyte-Karten das ganze Case mehr aufheizen... Kann aber auch nur Einbildung sein
    Geändert von crs2601 (03.05.17 um 11:04 Uhr)

  15. #64
    Hauptgefreiter Avatar von Havellaender
    Registriert seit
    20.06.2016
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    241


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • I7 8700K (4,7 GHz)
      • Systemname:
      • Finger weg von Papas PC
      • Kühlung:
      • Arctic Liquid Freezer 240
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 24 GB DDR4 2666 (3200 MHz)
      • Grafik:
      • Aorus GTX 1080 Ti 11G
      • Storage:
      • 1x 500GB Samsung 960 EVO M2., 2 x 1 TB SSHD
      • Monitor:
      • Acer Predator Z321QU
      • Netzwerk:
      • sollten eigentlich 50k sein...
      • Netzteil:
      • Pure Power 10 800W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 (64 Bit)
      • Notebook:
      • Nehme ich ab und an gern auseinander. Manchmal bleibt ne Schraube übrig.
      • Photoequipment:
      • Handy reicht...

    Standard

    Zitat Zitat von crs2601 Beitrag anzeigen
    Macht echt keinen Spaß mit Shpock und ebay-Kleinanzeigen...

    Mir kommts immer so vor als würden die Gigabyte-Karten das ganze Case mehr aufheizen... Kann aber auch nur Einbildung sein
    Ist wirklich so. Musste meinen gesamten Airflow ändern. Jetzt geht es.
    NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti video card benchmark result - Intel Core i7-8700K Processor,Micro-Star International Co., Ltd. Z370 TOMAHAWK (MS-7B47)
    Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicherlich unerfreulich aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.

  16. #65
    Leutnant zur See Avatar von crs2601
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Rüsselsheim am Main, Hessen
    Beiträge
    1.197


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG STRIX X99 Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv Glass
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 3200
      • Grafik:
      • Aorus GTX 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 250GB SSD, 1TB SSD + 12TB NAS
      • Monitor:
      • Acer Predator X34A
      • Netzwerk:
      • Synology DS215+
      • Sound:
      • Beyerdynamic T90, FA-4E XB
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Zitat Zitat von Havellaender Beitrag anzeigen
    Ist wirklich so. Musste meinen gesamten Airflow ändern. Jetzt geht es.
    Die Aorus gibt ja anscheinend mehr Wärme über die Backplate ab, ist es dann möglich das meine AIO die warme Luft ansaugt und deswegen das Alu oben vom Gehäuse wärmer ist als wenn ich z.B. die MSI verbaut habe. Oder ist das eher Schwachsinn?

    Wie kanns eigentlich sein, dass so viele Xtreme Karten im OC-Mode abschmieren bzw. manche nicht mal mit Stock laufen? War Gigabyte da zu ambitioniert was den Takt angeht oder sind einfach so viele schlechte Chips verbaut? Wenn man in Foren, bei Händlern usw. liest sind da ja mehr als ein paar Karten betroffen.
    Geändert von crs2601 (03.05.17 um 12:43 Uhr)

  17. #66
    Obergefreiter
    Registriert seit
    26.02.2013
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    80


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI-Z68-GD80-B3
      • CPU:
      • I7-2700K
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Himalaya
      • Gehäuse:
      • Casetek C-1018
      • RAM:
      • 16GB Crucial Ballistik ddr1600
      • Grafik:
      • Palit Geforce Gtx 980ti
      • Storage:
      • SSD Crucial 525+256MB, 4TB Hitachi Deskstar
      • Monitor:
      • AOC 2752
      • Sound:
      • Logitech Z-3
      • Netzteil:
      • Sharkoon 600 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 X64
      • Handy:
      • One+One

    Standard

    Zitat Zitat von crs2601 Beitrag anzeigen
    Die Aorus gibt ja anscheinend mehr Wärme über die Backplate ab, ist es dann möglich das meine AIO die warme Luft ansaugt und deswegen das Alu oben vom Gehäuse wärmer ist als wenn ich z.B. die MSI verbaut habe. Oder ist das eher Schwachsinn?

    Wie kanns eigentlich sein, dass so viele Xtreme Karten im OC-Mode abschmieren bzw. manche nicht mal mit Stock laufen? War Gigabyte da zu ambitioniert was den Takt angeht oder sind einfach so viele schlechte Chips verbaut? Wenn man in Foren, bei Händlern usw. liest sind da ja mehr als ein paar Karten betroffen.
    Hallo, nach allem was ich mitverfolgt habe verhält sich deine Aorus exakt wie meine. Ich habe allerdings die nicht xtreme Version. Ich kann mit dem Afterburner genau bis 2038mhz Boost Takt, das sind bei GPU_Z unten 1733mhz gehen und es läuft. Wenn ich auf 1746mhz gehe, das wäre der OC-Mode bei deiner stürzt die Karte ab. Bei deiner Karte könnten dann die 2038mhz auch noch laufen.
    Geändert von HansSolo (03.05.17 um 15:00 Uhr)

  18. #67
    Leutnant zur See Avatar von crs2601
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Rüsselsheim am Main, Hessen
    Beiträge
    1.197


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG STRIX X99 Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv Glass
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 3200
      • Grafik:
      • Aorus GTX 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 250GB SSD, 1TB SSD + 12TB NAS
      • Monitor:
      • Acer Predator X34A
      • Netzwerk:
      • Synology DS215+
      • Sound:
      • Beyerdynamic T90, FA-4E XB
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Im OC-Mode erreicht meine einen Endtakt im Bereich von 1949MHz - 1987MHz, was dann im Absturz endet. Mache ich selbst OC und drehe PT auf 150% + Voltage rauf, hats die Karte schwer das zu kühlen und taktet dann von 1987MHz bis auf 1936MHz runter. An über 2GHz brauche ich mit meinem Chip gar nicht erst denken. Die MSI macht das dagegen gut mit - besserer Chip

    Update: Meine Karte wird wohl getauscht, muss nur ein wenig warten da die Aorus Xtreme momentan nicht lagernd ist. Hab schon überlegt die Karte zu behalten und Stock laufen zu lassen, aber hab dabei irgendwie ein schlechtes Gefühl
    Geändert von crs2601 (03.05.17 um 17:10 Uhr)

  19. #68
    Gefreiter Avatar von [ApoC]
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Celle
    Beiträge
    58


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VIII Hero
      • CPU:
      • CORE i7 6700K @ 4.5GHz
      • Systemname:
      • Heart of Darkness
      • Kühlung:
      • EK WaterBlocks Custom Loop
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill TridentZ 3200er
      • Grafik:
      • AORUS GTX 1080 TI Xtreme
      • Storage:
      • 1x Samsung 950Pro 512GB, 2x 840 Pro 256GB + HDDs
      • Monitor:
      • LG Flatron IPS236
      • Netzwerk:
      • DSL/LTE Hybrid Router Telekom
      • Sound:
      • AKG K702 Kopfhörer + Antlion ModMic V4
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Zeugs halt
      • Notebook:
      • Photoequipment:
      • Canon PowerShot A 80
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard



    Hm, meine Karte ist laut DHL seit heute Nacht 03:15Uhr bei Alternat,
    die Webseite sagt immer noch "nicht eingetroffen" .....



    Edit:
    Jetzt hat sie den ganzen Tag bei Alternate rumgelegen, und nichts.
    Keine E-Mail, kein Status-Update auf der Webseite (immer noch "noch nicht eingetroffen") ...
    von einem Gigabyte Partner-Reseller erwarte ich eig. schnellere Reaktionen auf ne RMA.
    Geändert von [ApoC] (03.05.17 um 22:48 Uhr)
    - Core i7 6700K @4.5GHz | ASUS Maximus VIII Hero | G.Skill TridentZ 4x8GB DDR4-3200 16-16-16-36 | Gigabyte AORUS GTX 1080 TI Xtreme -


    Mein WaKü-Build Erfahrungsbericht!

  20. #69
    Obergefreiter
    Registriert seit
    26.02.2013
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    80


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI-Z68-GD80-B3
      • CPU:
      • I7-2700K
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Himalaya
      • Gehäuse:
      • Casetek C-1018
      • RAM:
      • 16GB Crucial Ballistik ddr1600
      • Grafik:
      • Palit Geforce Gtx 980ti
      • Storage:
      • SSD Crucial 525+256MB, 4TB Hitachi Deskstar
      • Monitor:
      • AOC 2752
      • Sound:
      • Logitech Z-3
      • Netzteil:
      • Sharkoon 600 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 X64
      • Handy:
      • One+One

    Standard

    Zitat Zitat von ralle_h Beitrag anzeigen
    Klingt für mich auch fast nach einen Problem bei der Wärmeübertragung zwischen GPU und Kühler. Ich bau jetzt mal meine Xtreme ein und werde euch gleich ein paar Vergleichswerte liefern können.
    Wir warten....

  21. #70
    Moderator/Redakteur
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    19.597


    Standard

    Sorry, hab leider im RL aktuell mehr Stress als mir lieb ist... hat daher etwas gedauert. Here we go:



    Stock Boost out of the Box (die GB Software für OC-Mode oder so installiere ich mir gar nicht, mache das eh immer manuell im AB) geht auf 2000 MHz, ab 60°C GPU Temp sind es dann nur noch 1987 MHz. GPU Temps sind nach einem Valley Run als Basis 7°C höher als bei der STRIX, dafür drehen die Lüfter auch 400 RPM niedriger und sind etwas leiser (60% Fanspeed sind bei der AORUS 1750 RPM und bei der STRIX 2175 RPM).


    (AORUS vs STRIX)

    Normiert auf ~2175 RPM (bei der AORUS ca. 75%) ist sie dann nur noch 2°C wärmer als die STRIX und auch vergleichbar leise (bzw. fast noch ein kleines Stück leiser):



    Noch kurz zur Ergebnissen mit kompletter Out of the Box Lüfterkurve:
    Nach 30 Min in Spielen lande ich mit 58% Fanspeed (1675 RPM) bei 72 °C und 1962 MHz.


    OC Kurztests (wieder mit Valley) mit ~2220 RPM Fanspeed (77%):

    An die 2108 MHz Peak (nur bei unter 40°C, mit Wakü sicher erreichbar und stabil) der STRIX kommt die AORUS Xtreme leider nicht ran, aber das ist ja reine Silicon Lottery. Das höchste der Gefühle war ein Offset von +35 MHz, resultierend in 2050 MHz Peak (nur bei unter 40°C) - also ganze 70 MHz weniger als bei der STRIX. In der Praxis blieben von den 2050 MHz dank Boost 3.0 nur noch 2025 MHz übrig (bei der STRIX dagegen blieben von 2108 MHz noch 2075 MHz übrig).



    Der besten Vallley Run, den ich hinbekommen habe, lief also mit 2025 MHz durch Valley - magere 25 MHz über den Out of the Box Werten (2000 MHz).

    Die GPU Temp lag da bei bis zu 55°C. Mit weniger Fanspeed und Temps von über 60°C wären dann wohl nur noch 2012 MHz drin gewesen (wieder eine Boost Stufe mehr) bzw. ab 70°C nur noch 2000 MHz. Man merkt... die Karte läuft ziemlich an der Grenze, OC Spielraum ist wenig vorhanden. Allerdings machen die meisten Pascal Chips auch nicht mehr mit als 2000-2050 MHz, die Chips die 2100 MHz schaffen sind schon absolute Ausnahmen.

    Bzgl. VRam-OC:

    2000/5700 MHz: 100,6 fps


    2000/5800 MHz: 101,8 fps


    2000/5900 MHz: 102,7 fps


    2000/6000 MHz: 103,7 fps


    2000/6100 MHz: 104,6 fps


    2000/6200 MHz (mit leichten Bildfehlern): 105,6 fps
    Geändert von ralle_h (04.05.17 um 07:05 Uhr)
    Hardware: ASRock Z370 Taichi / i7-8086k @ 5,1 GHz / Phanteks PH-TC14PE_GD / 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 @ 3600 MHz / Gainward GeForce RTX 2080 Ti Phoenix GS @ 2010/7500 / Samsung 850 Pro 1TB & Samsung 960 Evo 1TB / Seasonic PRIME 850W

    Reviews/Guides/Artikel: Intel Sandy & Ivy Bridge OC Guide, Intel Prozessoren geköpft, CPU Limitierung aufdecken, Skylake OC-Check, Delid Die Mate, Kaby Lake OC-Check, Coffee Lake OC-Check
    Delidding/Köpfen für Ivy/Haswell/DC/Broadwell/Skylake CPUs benötigt? /PN an mich
    Verkaufe:

  22. #71
    Admiral Avatar von slot108
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    8.428


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z77X/D3H
      • CPU:
      • 3570k @4,4
      • Systemname:
      • Rommel 8000
      • Kühlung:
      • Macho
      • Gehäuse:
      • Aerocool/ENV4
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • 980Ti oc
      • Storage:
      • reicht noch
      • Monitor:
      • 2x FullHD
      • Netzwerk:
      • Router
      • Sound:
      • Stereo
      • Netzteil:
      • E9BeQuiet!700W
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • ich hab 2 Aufkleber drauf gemacht

    Standard

    gute Uhrzeit dafür

  23. #72
    Moderator/Redakteur
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    19.597


    Standard

    Mann muss die Zeit nehmen, die man kriegen kann

    Ich hab die Infos mal in den obigen Post rein editiert. Falls noch Fragen sind... einfach fragen. Werde die Ti noch 1-2 Tage im Rechner lassen und in Spielen testen, danach wandert sie in den MP, da mir der Chip der ASUS Strix doch besser gefällt.

    Über den Kühler der AORUS kann ich aber nichts schlechtes sagen und finde ihn super, unter meinen (offenen) Kopfhörern höre ich bis 77% (2220 RPM) nicht störend raus - und er hält die GPU Temp so stets bei <= 60°C.

    Spulenfiepen hält sich auch absolut im Rahmen und ist sogar etwas weniger ausgeprägt wie bei der STRIX.
    Hardware: ASRock Z370 Taichi / i7-8086k @ 5,1 GHz / Phanteks PH-TC14PE_GD / 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 @ 3600 MHz / Gainward GeForce RTX 2080 Ti Phoenix GS @ 2010/7500 / Samsung 850 Pro 1TB & Samsung 960 Evo 1TB / Seasonic PRIME 850W

    Reviews/Guides/Artikel: Intel Sandy & Ivy Bridge OC Guide, Intel Prozessoren geköpft, CPU Limitierung aufdecken, Skylake OC-Check, Delid Die Mate, Kaby Lake OC-Check, Coffee Lake OC-Check
    Delidding/Köpfen für Ivy/Haswell/DC/Broadwell/Skylake CPUs benötigt? /PN an mich
    Verkaufe:

  24. #73
    Leutnant zur See Avatar von crs2601
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Rüsselsheim am Main, Hessen
    Beiträge
    1.197


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG STRIX X99 Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv Glass
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 3200
      • Grafik:
      • Aorus GTX 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 250GB SSD, 1TB SSD + 12TB NAS
      • Monitor:
      • Acer Predator X34A
      • Netzwerk:
      • Synology DS215+
      • Sound:
      • Beyerdynamic T90, FA-4E XB
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Danke für deinen ausführlichen Test. Die ganzen Aorus Karten Takten wohl echt schon relativ nah an ihrer Grenze und bei nem schlechten Chip, kann das dann schon mal unter 2GHz liegen.

    Bezüglich Spulenfiepen, dass war bei meiner Karte nicht wahrzunehmen - null. Ist auch meine größte Sorge beim Austausch jetzt... Bei der MSI gilt ähnliches. Zumindest da hatte ich Glück Eine Möglichkeit bei der Aorus wäre gewesen, die Karte bei 1950MHz laufen zu lassen und nur den Speicher hochzutakten.

    Wenn mir die Optik der MSI mehr zusagen würde, dann hätte die gute Chancen gehabt im PC zu bleiben...
    Geändert von crs2601 (04.05.17 um 04:59 Uhr)

  25. #74
    Moderator/Redakteur
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    19.597


    Standard

    Kein Thema, gerne. 2000/6000 MHz liefen auch noch ohne Bildfehler und Fehlerkorrektur durch, hab den Post oben mal ergänzt... hatte das auf die Nacht nicht mehr getestet da ich ins Bettchen wollte.

    Mal schauen was da noch geht ^^

    /edit: 2000/6100 laufen auch ohne Fehlerkorrektur und Bildfehler, 2000/6200 ohne Fehlerkorrektur und mit leichten Bildfehlern... wow. 400-500 MHz als die STRIX ist schon ne Ansage, ich glaub die AORUS bleibt doch
    Geändert von ralle_h (04.05.17 um 07:28 Uhr)
    Hardware: ASRock Z370 Taichi / i7-8086k @ 5,1 GHz / Phanteks PH-TC14PE_GD / 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 @ 3600 MHz / Gainward GeForce RTX 2080 Ti Phoenix GS @ 2010/7500 / Samsung 850 Pro 1TB & Samsung 960 Evo 1TB / Seasonic PRIME 850W

    Reviews/Guides/Artikel: Intel Sandy & Ivy Bridge OC Guide, Intel Prozessoren geköpft, CPU Limitierung aufdecken, Skylake OC-Check, Delid Die Mate, Kaby Lake OC-Check, Coffee Lake OC-Check
    Delidding/Köpfen für Ivy/Haswell/DC/Broadwell/Skylake CPUs benötigt? /PN an mich
    Verkaufe:

  26. #75
    Hauptgefreiter Avatar von BimboJones
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    170


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z68 Deluxe -
      • CPU:
      • Intel Core-i7-2600K @4,70
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro M
      • RAM:
      • Corsair 16 GB @2133MHz
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus GTX1080Ti @2,0
      • Monitor:
      • BenQ-Zowie XL2730 @144hz/1440p
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Sonstiges:
      • Tastatur: Logitech G910 (v2) | Maus: Logitech G403 &amp; Razer DeathAdder Elite
      • Handy:
      • OnePlus 3T @custom rom

    Standard

    kann man die Fehlerkorrektur mittels Tool zusätzlich sehen bei ram oc?
    ich komme auf 6220mhz, aber keine Bildfehler oder Performance Einbrüche.

Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •