Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.457


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 xtreme edition 8G im Test

    gigabyte aorus gtx0180 logoAuch Gigabyte möchte eine eigene Gaming-Marke aufbauen und entscheidet sich dabei für einen Namen, den wir bereits kennen Aorus kennen viele sicherlich bereits von Notebooks und Gaming-Peripherie – zukünftig sollen auch Komponenten wie Grafikkarten und Mainboards mit diesem Namen bedacht werden. Mit der Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 xtreme edition 8G schauen wir uns einen ersten Vertreter dieser neuen Marke an und treffen dabei auf einen alten Bekannten.


    Die Pascal-Generation gilt für NVIDIA als großer Erfolg. Zunächst als zu teure High-End-Lösung verschrien, hat sich gerade die GeForce GTX 1080...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    2.844


    Standard

    Der Preis ist schon sehr happig. Zumal die Karte dennoch nicht viel mehr leistet als andere OC Modelle der GTX1080.

  4. #3
    Hauptgefreiter Avatar von Case39
    Registriert seit
    22.04.2016
    Beiträge
    228


    Standard

    Und wieder ne 1080er Costum von vielen...außer gut aussehen, nicht viel geboten.

  5. #4
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    1.723


    Standard

    es wäre mal interessant gewesen die leistungsaufnahme in den 3 verschiedenen modi zu messen + overclock.

    nv karten fangen ja gerne an zu saufen wenns um oc geht, von vgpu erhöhung mal ganz zu schweigen.

    wäre schön zu sehen wo der sweetspot dann ist, denn mit dem extrem hohen standart boost takt kommt beim oc ja kaum noch was rum, auch wenn es 300mhz mehr sind.

    aber da die 1080ti ins haus steht sind karten mit solchen preisen total uninteressant. ich hoffe die 1080 fällt dann auf 500,- , in letzter zeit gab es öfters schon angebote in den mittleren 500ern, dann wäre die karte endlich mal in vernünftigen p/l regionen

  6. #5
    Bootsmann Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    645


    Standard

    Schöner Test :)
    Wäre interessant die Temperatur der anderen Komponenten zu erfahren.
    Bei dem Preis lohnt es sich viel mehr das günstigste custom-Modell zu kaufen und mit einem custom Kühler à la artic cooling auszustatten.
    Mein Modell ist das günstigste, rennt aber mit 2150 MHz - der Glaube an selektierte Einheiten bestätigt sich nicht.

  7. #6
    Fregattenkapitän Avatar von JoergH
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    2.737


    Standard

    Ich hatte zwei von den Karten hier.
    Kurz nachdem ich die Karten online bestellt hatte sind diese wieder aus dem Shop verschwunden. Meine Karten wurden trotzdem geliefert und der erste Eindruck was wirklich sehr gut... Sehr leise und schön schnell...

    Nach einem Tag verabschiedete sich bei einer der Karten allerdings die Lüftersteuerung, es kam vor das der vordere Lüfter trotz idle und niedriger Temp drehte, allerdings nicht leise - der Lüfter gab dabei ein sehr lautes Geräusch von sich!

    Ich habe beim Shop nachgefragt warum die Karte nichtmehr bestellbar sei.
    Antwort (Zitat): "Bei der Grafikkarte gibt es interne Probleme. Ihre Karten sind davon nicht betroffen."

    Beim Ausbau hab ich mir die Karte nochmal genauer angeschaut:
    Die Kabelführung unter der Frontblende ist wirklich übelst gemacht. Die Kabel liegen nicht in Haken oder werden anderswie anständig vom Lüfter fern gehalten. Sie sind mit Klebeband (kein Witz!) an der Innenseite der Frontblende geklebt. Dabei waren einige Stücke sehr kurz, außerdem ist ein Kabel mit Schrumpfschlauch nicht sonderlich willig zu vrlegen wenn man es mit kleinen Stücken Isoband fixieren will...

    Ich hab beide Karten zurück geschickt (bzw. mache das morgen).

    1. Bin ich unsicher wegen den "internen Problemen"
    2. Ist die Kabelführung alles andere als Vertrauenswürdig

  8. #7
    Fregattenkapitän Avatar von JoergH
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    2.737


    Standard

    Nein, das hab ich natürlich dann geprüft....

  9. #8
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    649


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock H87 Pro4
      • CPU:
      • Xeon [email protected] mce
      • Kühlung:
      • Thermalright True Spirit 140mm
      • Gehäuse:
      • TriXgeschnittener Antec 300 =)
      • RAM:
      • Kingston HyperX 8 GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • Sapphire R9 290 Tri-X OC
      • Storage:
      • Samsung Evo 500GB; WD Black 1TB Sata600
      • Monitor:
      • BenQ G2420HDBL; Samsung SyncMaster 930BF
      • Sound:
      • -
      • Netzteil:
      • Seasonic G550 PCGH
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Prof x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 1730

    Standard

    wer braucht denn jetzt noch weitere Customs eiener bald alten GPU auf dem völlig übersättigtem Markt, und auch noch 200 Euro draufgepackt?
    386SX/Hercules - 486DX4/Voodoo1 - Celeron433/Voodoo2 - Athlon64/TnT2 - PhenomIIX6/6950 - [email protected]/R9290

  10. #9
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    7.912


    Standard

    @Don

    Danke für den schönen Test. Eine Frage zur Lautstärkenmesseung. Das Testsystem befindet sich in einem geschlossenen Gehäuse. Wie macht ihr die Lautstärkenmessung? Die StrixOC soll die leiseste Karte sein, das ist unmöglich. Die Strix ist ca. so laut wie die FE.
    i7-8700K - ASRock Fatal1ty Z370 Professional Gaming i7 - 16GB B-Dies + 16GB Hynix = 32GB läuft - Gainward GTX 1080Ti Phoenix GS - Asus PG279Q

  11. #10
    Fregattenkapitän Avatar von JoergH
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    2.737


    Standard

    Zitat Zitat von meckswell Beitrag anzeigen
    @Don

    Danke für den schönen Test. Eine Frage zur Lautstärkenmesseung. Das Testsystem befindet sich in einem geschlossenen Gehäuse. Wie macht ihr die Lautstärkenmessung? Die StrixOC soll die leiseste Karte sein, das ist unmöglich. Die Strix ist ca. so laut wie die FE.
    Sorry, aber auch die SrixOC hatte ich hier - die war deutlich lauter unter Volllast! Der Kühler taugt garnix, ist absoluter Schrott!
    Die Karte war so laut, absolut störend!

    Ich habe jetzt 3 Customs hier gehabt:
    GigaByte Aorus Extreme
    Asus Strix OC
    Palit GameRock Premium

    Geblieben bin ich bei der Palit - sehr leise und sehr schnell... boostet ootB noch höher als die Aorus + selbe Lautstärke.
    Aorus wegen Lüfterproblemen zurück, Strix wegen Lautheit zurück...
    Große Kiste
    Asus Maximus Hero IX | Intel i7-7700K | G.Skill F4-3200C14D-32GTZKO 32GB | Samsung 960 EVO 500GB | Samsung 850 EVO 1TB/2TB | Palit GTX 1080 Gamerock Premium | Asus PG348Q
    Kleine Kiste
    Intel i7-2600K | 16 GB RAM | Crucial M4 256GB / Samsung 840 Pro 256GB | 2 x 2TB WD Caviar Black | ASUS MATRIX-GTX980TI-P-6GD5-GAMING | Asus PG348Q

  12. #11
    Oberstabsgefreiter Avatar von RoyalMarokk
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    465


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Apex
      • CPU:
      • Intel 8700k @5Ghz
      • Systemname:
      • Xerxes
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Corsair 900D
      • RAM:
      • 16GB GSkill TridentZ RGB
      • Grafik:
      • Palit 1080ti @ 2050Mhz
      • Storage:
      • 960EVO M2 500GB & 970EVO M2 250GB
      • Monitor:
      • 2x ASUS 27""
      • Netzwerk:
      • ist vorhanden
      • Sound:
      • ASUS STX II
      • Netzteil:
      • BeQuite DarkPro11 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • rote LEDs
      • Handy:
      • Pixel

    Standard

    Zitat Zitat von JoergH Beitrag anzeigen
    Sorry, aber auch die SrixOC hatte ich hier - die war deutlich lauter unter Volllast! Der Kühler taugt garnix, ist absoluter Schrott!
    Die Karte war so laut, absolut störend!

    Ich habe jetzt 3 Customs hier gehabt:
    GigaByte Aorus Extreme
    Asus Strix OC
    Palit GameRock Premium

    Geblieben bin ich bei der Palit - sehr leise und sehr schnell... boostet ootB noch höher als die Aorus + selbe Lautstärke.
    Aorus wegen Lüfterproblemen zurück, Strix wegen Lautheit zurück...
    Das mit Palit kann ich einfach nur bestätigen. Bauen mit die besten Karten.
    ASUS hat stark nachgelassen, früher noch OC-Monster mit VoltageMod, aber heute nur noch StyleSchrott.
    Und mit GigaByte nur Ärger gehabt. Wenn Sie eine neue Marke einführen, dann müssen die sich erst bewähren.

  13. #12
    Oberbootsmann Avatar von friendlyfire
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    840


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X99X Killer
      • CPU:
      • i7 6800k @4 [email protected] 1,192V
      • Systemname:
      • Dolores
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base Pro 900
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Ripjaws [email protected]
      • Grafik:
      • Asus Strix 1060 6G [email protected],1GHz
      • Storage:
      • SM961 M.2+ M500+ Samsung 8TB + Seagate 8TB
      • Monitor:
      • Asus VC279H
      • Netzwerk:
      • 100Mbit
      • Sound:
      • [email protected] Pioneer VSX-909 RDS @ Teufel M80/M825 A
      • Netzteil:
      • be quiet! E10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook 9470m
      • Handy:
      • s8+

    Standard

    teuer...hässlich....bäh

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von RoyalMarokk Beitrag anzeigen
    ASUS hat stark nachgelassen, früher noch OC-Monster mit VoltageMod, aber heute nur noch StyleSchrott.
    Kann ich nicht bestätigen, hab aber keine ROG 1080 getestet, nur die 1060 und die geht beim Asus tool auf Anschlag bei Ram 4200 und GPU 2100

  14. #13
    Gefreiter
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    41


    Standard

    Meine Gigabyte GTX 1080 Xtreme boostet auch ohne OC-Mode auf konstante 2012 MHz, wozu dann bitte diese "neue" Edition?

  15. #14
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    905


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z97-G43
      • CPU:
      • i7-4790
      • Gehäuse:
      • Phanteks P400S
      • RAM:
      • 16 GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • MSI GTX 1060 6GT OC
      • Storage:
      • 600 GB SSD + 2 TB HDD
      • Monitor:
      • ACER XF240 144Hz + HP 2229h
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Corsair CX430M
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64Bit
      • Notebook:
      • Acer Aspire E15 E5-575G-549D
      • Handy:
      • Honor 5C

    Standard

    Auch Gigabyte möchte eine eigene Gaming-Marke aufbauen und entscheidet sich dabei für einen Namen, den wir bereits kennen Aorus kennen viele sicherlich bereits von Notebooks und Gaming-Peripherie
    Ich glaube da ist ein Satzbaufehler oder?!
    Liest sich jedenfalls sehr merkwürdig.

    Ansonsten echt happiger Preis.. aber schick sieht sie trotzdem aus.
    Mein Computer: Intel i7-4790 | MSI Z97-G43 | 16 GB DDR3-1600 | Gainward GTX 1070 Phoenix Golden Sample | 120 GB SSD + 480 GB SSD + 2TB HDD | ACER XF240 144Hz
    Smartphone: Xiaomi Pocophone F1

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •