Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.296


    Standard GeForce GTX 1070 Ti von EVGA und MSI im Test

    Nach dem ersten Test von drei Modellen der GeForce GTX 1070 Ti zum Start des neuen Modells haben uns nun noch zwei weitere erreicht. Die Modelle von EVGA und MSI reihen sich damit ebenfalls in die Nachfolge der GeForce GTX 1070 ein. Die neue GeForce GTX 1070 Ti soll das obere Mittelklassesegment beherrschen, bis NVIDIA die Nachfolgegeneration vorstellt. Die EVGA GeForce GTX 1070 Ti FTW2 Gaming und MSI GeForce GTX 1070 Ti Gaming 8G müssen nun als Nachzügler durch den Testparcours.


    Die 
    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.604


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • P8Z77-V LX
      • CPU:
      • I7 3770 @ 4,3 GHz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2
      • RAM:
      • 8 GB 1600 Mhz G.E.I.L.
      • Grafik:
      • EVGA 1070 FTW
      • Monitor:
      • Acer XB271HUT
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT 990 Pro, Asus Xonar DGX
      • Netzteil:
      • BeQuiet 580W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Hawkforce Differo W540EU
      • Handy:
      • Huawei Mate 9

    Standard

    Hoffe ja dass das Ding keiner kauft. Meiner Meinung nach lohnt sich das ja mal echt überhaupt nicht. Wenn dann direkt ne 1080....

  4. #3
    Stabsgefreiter Avatar von SamSerious
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    281


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen 2700X
      • Systemname:
      • Das PrimeraFX (mit Einhorn..)
      • Kühlung:
      • MugenMAX mit Noctua NF-A15
      • Gehäuse:
      • Silverstone PrimeraFX
      • RAM:
      • 16GB 3200Mhz b-die
      • Grafik:
      • MSI RTX 2080 GamingX
      • Storage:
      • Samsung Evo 970 500GB
      • Monitor:
      • Asus PG278qr
      • Netzwerk:
      • Mellanox ConnectX-3 10G
      • Sound:
      • RME Adi-2 Pro FS, Telefunken TR350, Quadral CS2
      • Netzteil:
      • XFX XTR 650w 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win10 Enterprise
      • Notebook:
      • Microsoft Surface Go, Asus G2K
      • Photoequipment:
      • -
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Interessant in dem Zusammenhang ist dieses Zitat aus dem TomsHardware Review der Galax-/KFA² 1070ti:

    Da die eigentliche Performance aller Boardpartnerkarten der GeForce GTX 1070 Ti ab Werk durch den fest vorgegebenen Basis- und Boost-Offset für alle Hersteller sehr ähnlich ausfallen muss, hängen die real erreichten Ergebnisse eher vom in der Praxis tatsächlich erreichten Boost-Takt, und somit indirekt von der Kühlung und primär auch der Güte des jeweiligen Chips ab.

    Jeder auf Benchmarkbalken basierende Test ist somit nur eine auf Zufällen basierende Momentaufnahme eines einzelnstehenden Exemplars. Genau deshalb haben wir den Schwerpunkt dieser Einzelreviews vor allem auf die eigentliche technische Umsetzung jedes Modells gelegt und dies mit unserem Equipment auch sehr gut dokumentieren können.

    Es ist innerhalb der notwendigen Toleranzbereiche definitiv NICHT möglich, dass man die Performance einer bestimmten Karte pauschal allen anderen voranstellen könnte. Wir haben deshalb bei den Benchmarks keine Herstellerbezeichnung mehr verwendet, denn ja nach Chipgüte kann jede Karte eines beliebigen Herstellers zur unteren oder oberen Leistungsgrenze tendieren.
    Durch die Chiplotterie kann man die Benchmarks der einzelnen Herstellermodelle der 1070ti bei der Kaufentscheidung getrost ignorieren und die Karte kaufen, bei der einem Kühler und Preis am meisten gefallen...

  5. #4
    Stabsgefreiter Avatar von SamSerious
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    281


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen 2700X
      • Systemname:
      • Das PrimeraFX (mit Einhorn..)
      • Kühlung:
      • MugenMAX mit Noctua NF-A15
      • Gehäuse:
      • Silverstone PrimeraFX
      • RAM:
      • 16GB 3200Mhz b-die
      • Grafik:
      • MSI RTX 2080 GamingX
      • Storage:
      • Samsung Evo 970 500GB
      • Monitor:
      • Asus PG278qr
      • Netzwerk:
      • Mellanox ConnectX-3 10G
      • Sound:
      • RME Adi-2 Pro FS, Telefunken TR350, Quadral CS2
      • Netzteil:
      • XFX XTR 650w 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win10 Enterprise
      • Notebook:
      • Microsoft Surface Go, Asus G2K
      • Photoequipment:
      • -
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Zitat Zitat von Raggygandalf Beitrag anzeigen
    Hoffe ja dass das Ding keiner kauft. Meiner Meinung nach lohnt sich das ja mal echt überhaupt nicht. Wenn dann direkt ne 1080....
    Wieso sollte die "echt ja mal überhaupt nicht lohnen" ? Die MSI 1070 Gaming kostet gerade 481€ bei Mindfactory (günstigster Preis bei idealo), die 1080 Gaming X kostet 561€, auch bei mf (auch günstigster Preis). Das sind 80€ Unterschied für einen doch überschaubaren Leistungsunterschied. Das finde ich weder besonders viel noch besonders wenig, ist halt normal.

    Wenn der geneigte Käufer unter der 500€ Grenze bleiben will/muss, warum nicht?

  6. #5
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    32.558


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    feste grenzen machen aber oftmals keinen sinn.

  7. #6
    knX
    knX ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von knX
    Registriert seit
    20.11.2004
    Beiträge
    4.283


    Standard

    80 Euro hier und 30 da usw.
    Es gibt nunmal Budgetgrenzen, nicht für jeden ist es möglich dieses bis zum Anschlag auszuweiten.

  8. #7
    Banned
    Registriert seit
    10.03.2017
    Beiträge
    1.168


    Standard

    Zitat Zitat von SamSerious Beitrag anzeigen
    Wenn der geneigte Käufer unter der 500€ Grenze bleiben will/muss, warum nicht?
    Weil man dann mit der 1070 sicher noch besser bedient ist und wieder ein paar € spart ohne viel zu verpassen. Mehr als 20€ würde ich für eine Ti nicht als Aufpreis zahlen.

  9. #8
    Banned
    Registriert seit
    26.10.2014
    Ort
    am Ende der Welt
    Beiträge
    3.226


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z390 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Intel Core I7 9700k
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • beQuiet Dark Base 700
      • RAM:
      • 16 GB DDR4 3200 Mhz G-Skill
      • Grafik:
      • RTX 2080 Ti @ Wasser
      • Storage:
      • SSD 4TB
      • Monitor:
      • 27" G-Sync WQHD 165Hz
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • bequiet E11 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Hardwareaner Beitrag anzeigen
    Mehr als 20€ würde ich für eine Ti nicht als Aufpreis zahlen.
    ich hab das wort das wichtig ist mal für dich fett markiert. Vielleicht merkst du dann selbst wie sinnlos sowas ist. Das entscheidet doch jeder selbst.

    Wenn ich mir den test ansehe und sehe das eine 1070ti von Evga 1 bis 3 FPS weniger hat als ne 1080 FE, dann ist die Ti die bessere Wahl

  10. #9
    Admiral Avatar von IronAge
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Porzellanthron
    Beiträge
    27.103


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 DARK
      • CPU:
      • i7-7820x
      • Systemname:
      • HarryB
      • Kühlung:
      • Eisbaer 360
      • RAM:
      • 32GB TreamGroup 8Pack DARK Pro
      • Grafik:
      • Pissgeile GPU
      • Sound:
      • Hörgerät
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i

    Standard

    Die ist Ti mit 512 Shader Units mehr und mit nur 128 Shader Units weniger als bei der GTX1080 rechnerisch näher an der GTX1080, preislich aber näher an der GTX 1070 und bietet damit für User, die OC Tools zu nutzen wissen ein gutes Preis/Leistungsverhältnis ... von wegen überflüssig.

    Dass das Ti Sample halt 50MHz weniger OC gepackt hat als das Non-Ti Sample ist Zufall bzw der silicon lottery geschuldet.

    Ich würde die Ti bei nur 40€ Aufpreis klar vorziehen.

  11. #10
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    32.558


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    Zitat Zitat von knX Beitrag anzeigen
    80 Euro hier und 30 da usw.
    Es gibt nunmal Budgetgrenzen, nicht für jeden ist es möglich dieses bis zum Anschlag auszuweiten.
    darum gehts nicht.

    die hardware preise schwanken eben und manchmal muss man eben einen mindestbetrag ausgeben um nicht am falschen ende gespart zu haben.

  12. #11
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    21.013


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von SamSerious Beitrag anzeigen
    Wieso sollte die "echt ja mal überhaupt nicht lohnen" ? Die MSI 1070 Gaming kostet gerade 481€ bei Mindfactory (günstigster Preis bei idealo), die 1080 Gaming X kostet 561€, auch bei mf (auch günstigster Preis). Das sind 80€ Unterschied für einen doch überschaubaren Leistungsunterschied. Das finde ich weder besonders viel noch besonders wenig, ist halt normal.

    Wenn der geneigte Käufer unter der 500€ Grenze bleiben will/muss, warum nicht?
    das "Problem" ist das es aktuell zur 1080 einen destiny 2 key dazu gibt und zur 1070ti nicht.

    den key kann man für etwa 30€ verkaufen.
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  13. #12
    Flottillenadmiral Avatar von SkizZlz
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    5.080


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix Z390-E
      • CPU:
      • i7 9700K @5,1ghz
      • Systemname:
      • Daddelkiste
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide R200
      • RAM:
      • 32GB DDR4 Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • RTX 2080Ti Founders Edition
      • Storage:
      • 1TB Samsung 860 Evo / 500GB Samsung 860 Evo
      • Monitor:
      • Dell 2716DG 1440p
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11 650
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad E570
      • Handy:
      • iPhone XS Max 64gb

    Standard

    Würd ja echt gern wissen, warum alle Boardpartner kein referenz Modell der FE im Portfolio haben..

  14. #13
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    649


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock H87 Pro4
      • CPU:
      • Xeon [email protected] mce
      • Kühlung:
      • Thermalright True Spirit 140mm
      • Gehäuse:
      • TriXgeschnittener Antec 300 =)
      • RAM:
      • Kingston HyperX 8 GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • Sapphire R9 290 Tri-X OC
      • Storage:
      • Samsung Evo 500GB; WD Black 1TB Sata600
      • Monitor:
      • BenQ G2420HDBL; Samsung SyncMaster 930BF
      • Sound:
      • -
      • Netzteil:
      • Seasonic G550 PCGH
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Prof x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 1730

    Standard

    komplett sinnfreie karten, wer sich für das Geld keine 1080 kauft ist selbst schuld
    386SX/Hercules - 486DX4/Voodoo1 - Celeron433/Voodoo2 - Athlon64/TnT2 - PhenomIIX6/6950 - [email protected]/R9290

  15. #14
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5.563


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage V Edition 10
      • CPU:
      • Intel I7 [email protected] Ghz
      • Gehäuse:
      • Caselabs TH10A
      • RAM:
      • Klevv Cras 32 [email protected] Mhz
      • Grafik:
      • NVIDIA TitanX(Pascal) @2012Mhz
      • Storage:
      • Samsung 850 256GB, Samsung 850 2x 512GB
      • Monitor:
      • Asus rog swift pg278q
      • Sound:
      • Asus Xonar D2X/XDT
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 40D
      • Handy:
      • Samsung galaxy s4

    Standard

    Für einen mittelklasse PC habe ich genau diese nehmen müssen, weil zwischen einer 1070ti und 1080 von Asus noch ein Preisunterschied von ca. 110 CHF war. Also Sinnfrei?
    Für mich persönlich vielleicht, aber für die Person den PC ich zusammenbauen soll, eher nicht. Den sein Budget war definiv ein anderes als meines.
    System: CaselabsTH10A | Corsair AX1200i | i7 [email protected] | Asus Rampage V Edition 10 | Klevv Cras 32 [email protected] Mhz | NVIDIA TitanX(Pascal) @2012Mhz SLI Watercooled |
    [Sammelthread] Space-Luxx - Die Hardwareluxx Star Citizen Truppe

  16. #15
    Oberstabsgefreiter Avatar von xdave78
    Registriert seit
    27.02.2012
    Ort
    %SystemRoot%
    Beiträge
    506


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI x370 PRO CARBON
      • CPU:
      • Ryzen 1700X
      • Systemname:
      • ...bestes Indiz die Kontrolle verloren zu haben.
      • Kühlung:
      • NZXT Kraken X62
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse 400
      • RAM:
      • 16GB Corsair Venegance LPX
      • Grafik:
      • MSI RTX2070 Gaming Z
      • Storage:
      • NAS Marke Eigenbau auf Celeron Basis
      • Monitor:
      • Samsung S29E790C
      • Netzwerk:
      • LAN im ganzen Haus ;D
      • Sound:
      • Nahmic 2
      • Netzteil:
      • klaro
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Sonstiges:
      • ...reicht doch, oder?
      • Notebook:
      • Nopebook
      • Photoequipment:
      • siehe "Handy"
      • Handy:
      • HTC u11 <3

    Standard

    Noja, dank EVGA 1070FTW hab ich die Leistung der Ti halt schon seit nem Jahr. Schade dass die OC Varianten der beiden Hersteller nicht mir aufgeführt sind.

  17. #16
    Oberstabsgefreiter Avatar von PC User
    Registriert seit
    13.08.2017
    Beiträge
    407


    Standard

    Für mich ist die 1070 Ti keine Antwort auf unseren Geldbeutel. lg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •