Ergebnis 1 bis 24 von 24
  1. #1
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.885


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard Finale ASUS ARES III in Kürze mit 3x 8-Pin-Versorgung erhältlich

    asusAuf der Computex zeigte ASUS die ARES III. Dabei handelt es sich um eine Radeon R9 295X2 im Eigendesign, auch das PCB will ASUS komplett überarbeitet haben. Damit ist sie im eigentlichen Sinne mit der PowerColor Dual-Core Radeon R9 290X Devil 13 vergleichbar, die wir bis heute aber auch noch nicht im Handel erblicken konnten. Nun aber hat ASUS die ARES III final angekündigt und spricht auch von endgültigen technischen...

    ... weiterlesen


  2. Der folgende User sagte Danke an Don für diesen nützlichen Post:

    Smatter (06.09.14)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.455


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Ftw, ein 8Gb USB Stick zu einer 1000Euro Karte? Juhuu

  5. #3
    Oberleutnant zur See Avatar von D3rs3lbi43
    Registriert seit
    26.01.2014
    Beiträge
    1.338


    Standard

    Bitte um Korrektur: Bei SLI und CF ist der VRAM NICHT zusammenrechenbar!! das sind jeweils 2 Grafikchips mit 4 GB Speicher

  6. #4
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.885
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von D3rs3lbi43 Beitrag anzeigen
    Bitte um Korrektur: Bei SLI und CF ist der VRAM NICHT zusammenrechenbar!! das sind jeweils 2 Grafikchips mit 4 GB Speicher
    Ich bitte darum die News vollständig zu lesen:

    Pro Grafikprozessor gibt es einen 4.096 MB großen GDDR5-Videospeicher, welcher wie gewohnt über ein 512 Bit breites Speicherinterface angebunden ist. In der Summe stehen so 8 GB Videospeicher zur Verfügung

  7. #5
    Banned
    Registriert seit
    06.08.2014
    Ort
    9478
    Beiträge
    449


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • 990FXA-UD5
      • CPU:
      • [email protected]
      • Systemname:
      • Knecht Rubrecht
      • Kühlung:
      • H70
      • Gehäuse:
      • Phantom
      • RAM:
      • 4x2GB Dominator @1866MHz CL6
      • Grafik:
      • GTX590 @685MHz 24/7
      • Netzteil:
      • Enermax blablabla 1350W
      • Betriebssystem:
      • W7Ult64
      • Notebook:
      • Thosiba P50-A-14k
      • Handy:
      • Note II

    Standard

    Ja, Don, ist schon recht geschrieben, aber ich könnte mit dir wetten, es wird Leute geben die denken wtf, die Kauf ich mir, 8GB Ram hat kein Anderer. - Zumal die Händler ja grösstenteils mit ihrer Werbung und PDS nicht grad sagen das es 2x4GB sind.

  8. #6
    Fregattenkapitän Avatar von Ra1St
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    2.570


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87 Mpower Max
      • CPU:
      • Intel i7-4770K @ 4,2GHz
      • Kühlung:
      • Custom Wakü / EK-Supremacy EVO
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11
      • RAM:
      • 32GB Dominator Platinum 2133
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 SC
      • Storage:
      • 4 SSD 1,5TB / WD Velociraptor 1TB
      • Monitor:
      • AOC AG322QCX / Dell 3007 WFP-HC / BenQ XL2430T
      • Netzwerk:
      • AVM 7590/TL-SG10/Killer E2200
      • Sound:
      • ASUS Xonar STX / Beyerdynamic T90
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Denon PMA-720AE / KEF Q300 / Elac S10EQ
      • Notebook:
      • Clevo N957TP6 @ Core i5-8600
      • Photoequipment:
      • Sony SLT-A57
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Zitat Zitat von Geht dich nichts an Beitrag anzeigen
    Ja, Don, ist schon recht geschrieben, aber ich könnte mit dir wetten, es wird Leute geben die denken wtf, die Kauf ich mir, 8GB Ram hat kein Anderer.
    Da ist der Redakteur, der sich unmissverständlich in einwandfreiem Deutsch ausgedrückt hat, dann aber sicher nicht Schuld dran.

  9. #7
    Kapitän zur See Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    3.200


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB F4-3200C14Q-64GTZ
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Rift DK2 RIP, HTC Vive <3
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 & Sony A7 iii (2018)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Nö. Es stehen real trotzdem nur 4GB zur Verfügung. Zu keinem Zeitpunkt stehen dem Anwender 8GB zur Verfügung.
    Hätte die Karte 4 GPUs mit 4x4GB dann würde man auch nicht schreiben das 16GB zur Verfügung stehen würden, sondern immer noch 4.

    8GB sind lediglich verbaut.

  10. #8
    Leutnant zur See Avatar von Tonmann
    Registriert seit
    03.10.2012
    Ort
    Schleswig in Schleswig Holstein!
    Beiträge
    1.172


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Wechselhaft
      • CPU:
      • Intel, meistens!
      • Systemname:
      • Habe ein paar!
      • Kühlung:
      • Seit 99 Wakü für fast alles!
      • Gehäuse:
      • Bunter Mix
      • RAM:
      • Corsair Only
      • Grafik:
      • Auch Wechselhaft
      • Storage:
      • SSD Only diverse ;)
      • Netzwerk:
      • Diverses!
      • Sound:
      • PrismSound, Apogee, DAD, UAD, Avid, Adam, KSD, B&W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64 Ultimate & 8.1
      • Sonstiges:
      • Diverse Mechanische Tastaturen, bis zu knapp 30 Jahre alt (IBM M), Mäuse von Zowie und Steelseries.
      • Handy:
      • Nokia Lumia

    Standard

    Zitat Zitat von REDFROG Beitrag anzeigen
    Nö. Es stehen real trotzdem nur 4GB zur Verfügung. Zu keinem Zeitpunkt stehen dem Anwender 8GB zur Verfügung.
    Hätte die Karte 4 GPUs mit 4x4GB dann würde man auch nicht schreiben das 16GB zur Verfügung stehen würden, sondern immer noch 4.

    8GB sind lediglich verbaut.
    Jupp und dann hast du jemanden der sich auskennt und der liest dann 4 GPUs mit 4 GB Speicher und denkt sich " What the..? Speicherkrüppel"?
    Es sind nun mal 8 Gb verbaut, die bezahlt man auch mit, obwohl man sie "Nicht nutzen" kann (Werden natürlich trotzdem gebraucht aber wer wird schon so kleinlich sein...)
    Ich meine du wirst dich auch kaum aufregen das SSDs mit 1TB angeboten werden, obwohl der tatsächlich nutzbare Speicher deutlich darunter liegt oder?
    Die News ist in jedem Fall korrekt geschrieben und was Leute daraus verstehen wollen ist dann eine ganz andere Sache
    Wie heißt es so schön? Man ist nur verantwortlich für das was man sagt/schreibt, nicht für das was andere verstehen "wollen"!

  11. #9
    Bootsmann
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    539


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • @5V
      • Betriebssystem:
      • Debian 9 Stretch
      • Notebook:
      • Acer Aspire VN7-572G
      • Handy:
      • OnePlus One 64 GB

    Standard

    Kenne mich mit dem Thema nicht aus, könnte es bitte jemand kurz erklären?
    Sind die 8 GB nicht verfügbar, weil beide GPU's jeweils 4 GB zur Verfügung haben oder wie soll man das verstehen?
    Transmitted via bacon...

  12. #10
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.455


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von DJ1142 Beitrag anzeigen
    Kenne mich mit dem Thema nicht aus, könnte es bitte jemand kurz erklären?
    Sind die 8 GB nicht verfügbar, weil beide GPU's jeweils 4 GB zur Verfügung haben oder wie soll man das verstehen?
    Genau. Da zwei GPUs onboard sind, hat jede GPU ihre 4GB zugewiesen. Das muss so sein da die zwei GPUs ja unabhängig voneinander arbeiten und man nicht gleichzeitig an zwei Orten im selben Vram zugreifen kann (technisch bedingt).

  13. #11
    Fregattenkapitän Avatar von Pickebuh
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    3.069


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC Mate
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • G.Skill Vengeance 3200 16GB
      • Grafik:
      • RX VEGA64
      • Storage:
      • Cruical m4 256GB+512GB, WD Green 2,5Zoll 1,5TB
      • Monitor:
      • LG 27MU67 UHD DP1.2a,2x HDMI2.0a, A-Sync 33-60Hz
      • Netzwerk:
      • LAN
      • Sound:
      • Onboard SupremeFX III 5.1
      • Netzteil:
      • Be quiet! E9 580 Watt 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit

    Standard

    "Damit ist sie im eigentlichen Sinne mit der PowerColor Dual-Core Radeon R9 290X Devil 13 vergleichbar, die wir bis heute aber auch noch nicht im Handel erblicken konnten."

    2x 4096MB PowerColor Radeon R9 290X Devil 13 Aktiv PCIe 3.0 x16

  14. #12
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    12.06.2012
    Ort
    D-63xxx
    Beiträge
    1.732


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • Core i7 3820
      • Kühlung:
      • Water
      • Gehäuse:
      • Azzatek Genesis 9000B
      • RAM:
      • 16 GB Dominator P. 2133 CL 9
      • Grafik:
      • GTX 680 SLI (2x)
      • Storage:
      • OCZ Vertex 3, WD Black
      • Monitor:
      • Asus VGH24QE
      • Sound:
      • Asus Xonar DGX + Superlux HD 681
      • Netzteil:
      • CM Silent Pro M2 850W
      • Betriebssystem:
      • Win 8, Win Server 2012, Win XP

    Standard

    Zitat Zitat von D3rs3lbi43 Beitrag anzeigen
    Bitte um Korrektur: Bei SLI und CF ist der VRAM NICHT zusammenrechenbar!! das sind jeweils 2 Grafikchips mit 4 GB Speicher
    beim CF betrieb ist es so, dass stimmt, aber es gibt noch andere anwendungsmöglichkeiten

    bei Open CL berechnungen können die speicher getrennt behandelt werden, somit ist die aussage korrekt
    Freeocen - where is the Limit?

  15. #13
    Bootsmann
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    539


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • @5V
      • Betriebssystem:
      • Debian 9 Stretch
      • Notebook:
      • Acer Aspire VN7-572G
      • Handy:
      • OnePlus One 64 GB

    Standard

    Zitat Zitat von DragonTear Beitrag anzeigen
    Genau. Da zwei GPUs onboard sind, hat jede GPU ihre 4GB zugewiesen. Das muss so sein da die zwei GPUs ja unabhängig voneinander arbeiten und man nicht gleichzeitig an zwei Orten im selben Vram zugreifen kann (technisch bedingt).
    Alles klar, danke dir.
    War für mich eigentlich selbstverständlich, aber anscheinend ist es nicht für alle
    Transmitted via bacon...

  16. #14
    Fregattenkapitän Avatar von Pickebuh
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    3.069


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC Mate
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • G.Skill Vengeance 3200 16GB
      • Grafik:
      • RX VEGA64
      • Storage:
      • Cruical m4 256GB+512GB, WD Green 2,5Zoll 1,5TB
      • Monitor:
      • LG 27MU67 UHD DP1.2a,2x HDMI2.0a, A-Sync 33-60Hz
      • Netzwerk:
      • LAN
      • Sound:
      • Onboard SupremeFX III 5.1
      • Netzteil:
      • Be quiet! E9 580 Watt 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von DJ1142 Beitrag anzeigen
    Kenne mich mit dem Thema nicht aus, könnte es bitte jemand kurz erklären?
    Sind die 8 GB nicht verfügbar, weil beide GPU's jeweils 4 GB zur Verfügung haben oder wie soll man das verstehen?
    Doch, natürlich sind die 2x4 GB verfügbar, nur sie werden nicht ganz so ausgenutzt, wie es bei einer Singlekarte der Fall ist, wie meine Vorredner schon gesagt haben.

    Allerdings ist das Thema doch nicht ganz so einfach. Es ist nämlich keine identische Datenkopie in den Speichern vorhanden. Somit unterscheiden sich der Informationsgehalt in den beiden unabhängigen Datenspeichern.
    Zum einen arbeitet jede GPU an einem anderen Bild und kann somit direkt auf ihren Speicher die Daten lesen und schreiben, was sich bei der jeweiligen anderen GPU unterscheidet, da diese an einem anderen Bild arbeitet.
    Außerdem besitzen die GPUs einen Front und einen Backspeicher für die Bildausgabe. Dieser ist natürlich im Videospeicher adressiert und wird dort direkt ausgelesen bzw. beschrieben. Während im Frontspeicher das Bild auf dem Monitor zu sehen ist, wird im Backspeicher das neue Bild berechnet. Oder anders gesagt, die GPU schreibt ihre berechneten Daten in den Backspeicher, was dann zum fertigen Bild in den Frontspeicher kopiert wird, so das die GPU wieder anfangen kann das nächste Bild in den Backspeicher zu berechnen.
    Da nun jede GPU an einem anderen Bild arbeitet, sind natürlich auch anderen Informationen in den Speichern der beiden GPUs vorhanden.
    Bei der Nutzung von Triple-Puffer sind sogar zwei Backspeicher pro GPU vorhanden.

    Was für Vorteile entstehen dadurch ?
    Da nun mehr Informationen auf Reserve vorhanden sind, können Dual-Karten nun gewisse Engpässe kompensieren. Sie brechen nun weniger ein, wenn es in hohen Anforderungen einmal eng werden sollte. Eine Single-GPU geht da schnell die Puste aus, weil sie eben wenig Rücklagen bzw. Reserven besitzt. Somit können Dual-Karten selbst mit weniger Videospeicher oder kleinerem SI trotzdem, bei hohen Anforderungen, ihre Leistung, prozentual gesehen, steigern. Sprich, sie kommen mit einem Speichermangel besser zurecht.
    Geändert von Pickebuh (06.09.14 um 13:44 Uhr)

  17. #15
    Bootsmann
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    539


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • @5V
      • Betriebssystem:
      • Debian 9 Stretch
      • Notebook:
      • Acer Aspire VN7-572G
      • Handy:
      • OnePlus One 64 GB

    Standard

    Zitat Zitat von Pickebuh Beitrag anzeigen
    .Was für Vorteile entstehen dadurch ?
    Da nun mehr Informationen auf Reserve vorhanden sind, können Dual-Karten nun gewisse Engpässe kompensieren. Sie brechen nun weniger ein, wenn es in hohen Anforderungen einmal eng werden sollte. Eine Single-GPU geht da schnell die Puste aus, weil sie eben wenig Rücklagen bzw. Reserven besitzt. Somit können Dual-Karten selbst mit weniger Videospeicher oder kleinerem SI trotzdem, bei hohen Anforderungen, ihre Leistung, prozentual gesehen, steigern. Sprich, sie kommen mit einem Speichermangel besser zurecht.
    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann ist 2 x 4 GB Speicher besser als 1 x 8 GB.
    Aber wieso ließt man, dass diese 2 x 4 trotzdem nicht so gut sein sollen?
    Transmitted via bacon...

  18. #16
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.455


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Man liest allgemein dass Crossfire und Sli nachteile haben ---> Mikroruckler. Das liegt leider offenbar in der Natur der Sache, auch wenns heute besser ist als früher.
    Kann man die benötigte Gaming-Leistung irgendwie per single-karte erhalten, sollte man die jedem dualsystem-system vorziehen. Darum macht CF/Sli auch nur bei High-end karten (wie hier) Sinn.

  19. #17
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    34.131


    Standard

    Zitat Zitat von Pickebuh Beitrag anzeigen
    Doch, natürlich sind die 2x4 GB verfügbar, nur sie werden nicht ganz so ausgenutzt, wie es bei einer Singlekarte der Fall ist, wie meine Vorredner schon gesagt haben.
    2x4GB sind verbaut, weil 2xGPU verbaut ist. Die Nutzung der Speicher pro GPU entspricht ziemlich genau dem, wie es auch bei einer Single GPU der Fall ist, da gibt es keine Unterschiede. Einzig der Absolute Inhalt unterscheidet sich, nicht aber der Bedarf pro GPU.

    Zitat Zitat von Pickebuh Beitrag anzeigen
    Was für Vorteile entstehen dadurch ?
    Da nun mehr Informationen auf Reserve vorhanden sind, können Dual-Karten nun gewisse Engpässe kompensieren. Sie brechen nun weniger ein, wenn es in hohen Anforderungen einmal eng werden sollte. Eine Single-GPU geht da schnell die Puste aus, weil sie eben wenig Rücklagen bzw. Reserven besitzt. Somit können Dual-Karten selbst mit weniger Videospeicher oder kleinerem SI trotzdem, bei hohen Anforderungen, ihre Leistung, prozentual gesehen, steigern. Sprich, sie kommen mit einem Speichermangel besser zurecht.
    Du schlussfolgerst hier falsch und das sogar mehrfach, es sind AFR Modus bedingt zwar die doppelte absolute Anzahl an Bildern bereit, aber das kompensiert schlicht gar nix Tripple Buffering soll auch keine Leistungsdefizite ausgleichen.

    Ein MGPU Gespann im AFR Modus hat eine andere Leistungsskalierung als eine um das doppelte aufgebohrte SGPU, das liegt aber in der Natur der Sache von AFR -> wo zwei aufeinander folgende Bilder zur gleichen Zeit berechnet werden.

    Auch geht einer SGPU nicht schneller die Puste aus genau so wie ein MGPU Gespann nicht besser mit Speichermagel zurecht kommt. Das gleiche gilt zur Aussage mit dem SI, was ich dir vor Monaten schon mal gesagt habe...
    Zumal du selbst ja mittlerweile sagst, dass das MGPU Gespann zwei Bilder berechnet, es erhöht sich also auch nach wie vor der Bedarf an Bandbreite mit der Anzahl der GPUs.

    Der Vorteil von MGPU liegt idR. genau dort, wo man es zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht schafft mehr Leistung aus einer SGPU zu quetschen... und für Games macht auch normal genau nur der HighEnd MGPU Ansatz Sinn, da die Nachteile von AFR einfach überwiegen gegen ähnlich schnelle SGPUs.
    Workstation: Core i7 [email protected]@1,[email protected] | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX [email protected] | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  20. #18
    Oberbootsmann Avatar von Novastar
    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    816


    Standard

    Technisch sind 8 GB verbaut, praktisch können bei Spielen nur 4 GB genutzt werden. Kann man das nicht so aufschreiben? Es bringt nichts, zwar technisch absolut einwandfrei zu schreiben, wenn man damit fast schon zwangsweise bei manchen Lesern zu Verwirrung stiftet.

  21. #19
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    34.131


    Standard

    In Games ja, also überall dort, wo Crossfire genutzt wird, aber es gibt nun mal noch die Welt neben den Games, Sprichwort GPGPU... da geht tendenziell auch die Nutzung vom vollen VRAM. Ist halt dort Fallabhängig.
    Rein formal würde das gar auch in Games klappen, wenn du ohne aktivem CF zwei Games (je eins pro GPU) berechnen lassen würdest. Oder auf GPU 1 ein Spiel läuft und auf GPU 2 eine GPGPU Anwendung
    Workstation: Core i7 [email protected]@1,[email protected] | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX [email protected] | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  22. #20
    Fregattenkapitän Avatar von Pickebuh
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    3.069


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC Mate
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • G.Skill Vengeance 3200 16GB
      • Grafik:
      • RX VEGA64
      • Storage:
      • Cruical m4 256GB+512GB, WD Green 2,5Zoll 1,5TB
      • Monitor:
      • LG 27MU67 UHD DP1.2a,2x HDMI2.0a, A-Sync 33-60Hz
      • Netzwerk:
      • LAN
      • Sound:
      • Onboard SupremeFX III 5.1
      • Netzteil:
      • Be quiet! E9 580 Watt 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von fdsonne Beitrag anzeigen
    .
    Du schlussfolgerst hier falsch und das sogar mehrfach, es sind AFR Modus bedingt zwar die doppelte absolute Anzahl an Bildern bereit, aber das kompensiert schlicht gar nix Tripple Buffering soll auch keine Leistungsdefizite ausgleichen.
    Schonmal auf die Idee gekommen, das du es einfach nicht blickst ? Das Thema ist einfach zu hoch für dich, also lass bitte diese unqualifizierten Bemerkungen deinerseits Ja ?

    Ein MGPU Gespann im AFR Modus hat eine andere Leistungsskalierung als eine um das doppelte aufgebohrte SGPU, das liegt aber in der Natur der Sache von AFR -> wo zwei aufeinander folgende Bilder zur gleichen Zeit berechnet werden.
    Willst du mich verarschen ?
    Also 1 + 1 ergibt definitiv 2 und wenn man da die 1 wieder abzieht gelangt man wieder zur 1 . Zu hoch ? Egal kannst ja darüber nachdenken.
    Glaube mir, das AFR (Alternate Frame Rendering) habe ich sicherlich besser verstanden als du.

    Auch geht einer SGPU nicht schneller die Puste aus genau so wie ein MGPU Gespann nicht besser mit Speichermagel zurecht kommt. Das gleiche gilt zur Aussage mit dem SI, was ich dir vor Monaten schon mal gesagt habe...
    Zumal du selbst ja mittlerweile sagst, dass das MGPU Gespann zwei Bilder berechnet, es erhöht sich also auch nach wie vor der Bedarf an Bandbreite mit der Anzahl der GPUs.
    Völliger Unsinn den du da von dir gibst.
    AMD Radeon R9 295X2 im Test
    AMD Radeon R9 295X2 im Test
    AMD Radeon R9 295X2 im Test

    In allen drei Tests legt die R9 295X2 gegenüber der R9 290X(Über) immer mehr zu, sobald die Anforderungen steigen.
    Natürlich sind die Frames bei zwei GPUs schon höher, aber der Abstand wird immer größer je höher die Auflösung wird.
    Daraus folgt, das ein Dual-Karte durchaus mehr ist als nur rein die Summe ihrer Teile. Durch die Zusammenarbeit der beiden GPUs lassen sich Krisen besser bewältigen.

    Der Vorteil von MGPU liegt idR. genau dort, wo man es zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht schafft mehr Leistung aus einer SGPU zu quetschen... und für Games macht auch normal genau nur der HighEnd MGPU Ansatz Sinn, da die Nachteile von AFR einfach überwiegen gegen ähnlich schnelle SGPUs.
    Da sieht man es wieder. Du hast es nicht verstanden ! Hier geht es nicht um die bloße Leistung von zwei GPUs. Es geht um die Fähigkeit diese Leistung auch immer konstant zu halten, auch wenn es schwieriger/anspruchsvoller wird.
    Jetzt verstanden ? Schwere Geburt !
    Geändert von Pickebuh (06.09.14 um 20:11 Uhr)

  23. #21
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.455


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von Pickebuh Beitrag anzeigen
    Also 1 + 1 ergibt definitiv 2 und wenn man da die 1 wieder abzieht gelangt man wieder zur 1 . Zu hoch ? Egal kannst ja darüber nachdenken.
    Selten so nen Blödsinn bezüglich Gaming gehört. Für Berechnungen auf der GPU, etc. mag das stimmen, aber nenn mir ein Spiel das ohne CPU-Limit, bei 2 GPUs doppelt so viele Frames bringt wie bei nur einer GPU!
    In aller Regel muss man sich mit 160-190% begnügen. Bei BF4 z.B. bringt die 295x2 rund 50fps vs ~30Fps bei eienr einzelnen 290X. Es gibt ein Video davon auf YT.
    Mit viel Pech, wenn das CF/Sli profil nichts taugt, gibts sogar weniger FPS als bei ner einzelnen GPU...

    Edit: Hier das vid: https://www.youtube.com/watch?v=aC1SsnS6naA
    Geändert von DragonTear (06.09.14 um 20:14 Uhr)

  24. #22
    Fregattenkapitän Avatar von Pickebuh
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    3.069


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC Mate
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • G.Skill Vengeance 3200 16GB
      • Grafik:
      • RX VEGA64
      • Storage:
      • Cruical m4 256GB+512GB, WD Green 2,5Zoll 1,5TB
      • Monitor:
      • LG 27MU67 UHD DP1.2a,2x HDMI2.0a, A-Sync 33-60Hz
      • Netzwerk:
      • LAN
      • Sound:
      • Onboard SupremeFX III 5.1
      • Netzteil:
      • Be quiet! E9 580 Watt 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit

    Standard

    Das war nur sarkastisch mit einem Schuss Polemik gemeint.
    Geändert von Pickebuh (06.09.14 um 20:16 Uhr)

  25. #23
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.455


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von Pickebuh Beitrag anzeigen
    Das war nur sarkastisch mit einem Schuss Polemik gemeint.
    Sorry, jetzt begreif ich aber garnichts mehr aus deinem und fdsonne's Konflikt... ._.'' Ich geh was anderes machen

  26. #24
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    34.131


    Standard

    Zitat Zitat von Pickebuh Beitrag anzeigen
    Willst du mich verarschen ?
    Also 1 + 1 ergibt definitiv 2 und wenn man da die 1 wieder abzieht gelangt man wieder zur 1 . Zu hoch ? Egal kannst ja darüber nachdenken.
    Glaube mir, das AFR (Alternate Frame Rendering) habe ich sicherlich besser verstanden als du.
    ??
    Ja und jetzt? Das hat genau was mit der Leistungsskalierung von MGPU und SGPU zu tun?
    Wenn du AFR verstanden hast, wieso schlussfolgerst du dann immer noch irgendwelchen Nonsens?
    Nimms mir nicht übel, aber du hast AFR nicht verstanden

    Aber hey, so was nennt man Wissenschaft, man sieht Werte, und interpretiert sich das Ganze so zusammen, damit man auf irgendwelche Werte kommt, die zufälligerweise den Werten entsprechen, die irgendwelche Benches aussagen.
    Das hat schon Ptolemäus seinerzeit so gemacht, er konnte die Planetenbewegung vorrausberechnen, hat das eigentliche System dahinter aber völlig falsch interpretiert. -> soll heißen, nur weil etwas mit Werten übereinstimmt, ist es lange nicht richtig

    Zitat Zitat von Pickebuh Beitrag anzeigen
    In allen drei Tests legt die R9 295X2 gegenüber der R9 290X(Über) immer mehr zu, sobald die Anforderungen steigen.
    Natürlich sind die Frames bei zwei GPUs schon höher, aber der Abstand wird immer größer je höher die Auflösung wird.
    Daraus folgt, das ein Dual-Karte durchaus mehr ist als nur rein die Summe ihrer Teile. Durch die Zusammenarbeit der beiden GPUs lassen sich Krisen besser bewältigen.
    Und genau hier ist deine Schlussfolgerung falsch. Denn idR. gilt immer noch, je niedriger die FPS, desto besser die Skalierung. Und das gilt völlig unabhängig von MGPU für jegliche Kombinationen.
    Schau dir dazu am besten Benches an, wo man eine SGPU gegen ein MGPU Gespann testet, was beides unterm Strich gleiche Leistung bringt. Anbieten würde sich bspw. ein HD7870 CF gegenüber einer 290X.

    Zitat Zitat von Pickebuh Beitrag anzeigen
    Da sieht man es wieder. Du hast es nicht verstanden ! Hier geht es nicht um die bloße Leistung von zwei GPUs. Es geht um die Fähigkeit diese Leistung auch immer konstant zu halten, auch wenn es schwieriger/anspruchsvoller wird.
    Jetzt verstanden ? Schwere Geburt !
    Nur ist das eben quatsch, da eben keine Unterschiede zu sehen sind.
    Deine Schlussfolgerung baut einzig und allein darauf, das du MGPU Gespanne als Basis nimmst, wo es keine entsprechend schnelle SGPU Karten im Vergleich gibt. Such dir lieber ein Mittelklasse MGPU Gespann und vergleiche das, du wirst stauen, wie deine Argumentation in sich zusammen bricht.
    Selbst wenn du rein logisch darüber nachdenkt, sollte das schon auffallen...

    Zitat Zitat von DragonTear Beitrag anzeigen
    Sorry, jetzt begreif ich aber garnichts mehr aus deinem und fdsonne's Konflikt... ._.'' Ich geh was anderes machen
    Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung was er für ein Problem hat...
    Workstation: Core i7 [email protected]@1,[email protected] | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX [email protected] | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •