Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.309


    Standard EVGA GeForce RTX 2080 Ti Kingpin zeigt sich mit AiO-Wasserkühler (Update)

    kingpinEVGA zeigt auf der CES sein neues RTX-Flaggschiff aus der Kingpin-Serie. Erstmals setzt man dabei auf eine All-in-One-Wasserkühlung und sorgt damit für etwas mehr Abstand hinsichtlich der Kühlung zwischen dem bisherigen Spitzenmodell FTW3 und nun der Kingpin-Edition.


    Wie der Name schon sagt, basiert die EVGA GeForce RTX 2080 Ti Kingpin auf der GeForce RTX 2080 Ti und damit auf der TU102-GPU mit 4.352 Shadereinheiten, 544 Tensor Cores und 68 RT Cores. Hinzu kommen 11 GB GDDR6, die über ein 352 Bit breites Speicherinterface angebunden sind. Über die Taktraten schweigt sich EVGA noch aus. Da es aber bereits Karten mit einer Boost-Vorgabe von 1.815 MHz gibt, wäre es...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberstabsgefreiter Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    400


    Standard

    Ist dies nicht irgendwie mickrig?
    Kleiner AiO-Kühler und ein winziger Radiator für solch ein overclocking Monster?

  4. #3
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    877


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Pro Gaming Aura
      • CPU:
      • I7 [email protected],8Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua D15
      • Gehäuse:
      • be Quiet! Dark Base 900 Pro
      • RAM:
      • 32 GB 2400 [email protected]
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 TI Xtreme
      • Monitor:
      • Viewsonic XG2703-GS
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic 550W
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Das dachte ich mir auch. Ne AiO, dann nochn Lüfter auf der Graka, sprich Spannung etc. vermutlich ausschließlich Luftgekühlt und ledigltich der Chip per Wasser und dann noch son poppeliger 120mm Radi. Na ja ich bin schon länger der Meinung, dass EVGA ihren Ruf inzwischen nicht mehr gerecht werden. Die Kühler jedenfalls schon seit geraumer Zeit nicht. LAut, teuer, wenigstens gute Garantie-Bestimmungen, dass ist so das einzig herausraggende, was mir zu EVGA aktuell einfällt.

    Da kann Kingpin drauf stehen, wird einen Haufen Geld kosten und ich wette, Modell wie die von Inno 3D sind mindestens gleichwertig.

  5. #4
    Admiral Avatar von IronAge
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    ^^ Blägg Forrescht ^^
    Beiträge
    26.429


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Z170 OC FORMULA
      • CPU:
      • Core i7 6700K @ 4.8 GHz
      • Systemname:
      • HarryB
      • Kühlung:
      • Prolimatech Mega Shadow
      • RAM:
      • 16GB Ripjaws V DDR4-3600C16
      • Grafik:
      • GW Phoenix GTX1080 @ 2152/5556
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i

    Standard

    Das ist ein Hybrid Kühler, wärme wird nicht nur über die Oberfläche der GPU, sondern auch über das PCB abgeführt.

    Auf mich macht die Karte einen recht ausgegorenen Eindruck, und bin gespannt wie die sich schlägt.

  6. #5
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    11.897


    Standard

    Den Leuten, die die Karte für richtiges OC kaufen, ist der Kühler eh egal.
    Geändert von kaiser (08.01.19 um 13:53 Uhr)
    Ryzen 7 1700X | PowerColor RX 580 Red Devil | MSI X370 Gaming Pro Carbon | 4x 16GB Crucial Ballistix Sport AT | Lian Li PC-O11 Dynamic
    Core i7-6700K | MSI RX 480 GAMING X 8G | MSI Z170A Gaming M7 | 4x 8GB Corsair Vengeance LPX | Lian Li PC-O11 Dynamic
    Core i3-3220T | Intel HD 2500 | ASRock H77M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Phanteks Enthoo Mini XL
    Pentium G3220 | Intel HD Graphics | ASRock B85M-ITX | 2x 8GB HyperX | Phanteks Enthoo Mini XL
    Core i5-3550 | Intel HD 2500 | ASRock B75M-ITX | 2x 8GB HyperX | Bitfenix Prodigy black
    Core i3-4012Y | Intel HD 4200 | Lenovo Yoga 2 11 | 2x 2GB Samsung Chip

  7. #6
    Flottillenadmiral Avatar von Powl
    Registriert seit
    13.11.2015
    Beiträge
    4.351


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD R7 1700 @ 3.8G/1.30v
      • Systemname:
      • Ryzenshine
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbär+Nemesis 240
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe TG
      • RAM:
      • 2x8GB Corsair Ven.LED @3066/14
      • Grafik:
      • GTX 1080Ti + FD Celsius S36
      • Storage:
      • 500GB 850 Evo + 500GB 840 Evo + 2TB Barracuda
      • Monitor:
      • Iiyama X4071 + Asus VN248H
      • Netzwerk:
      • i211(T)
      • Sound:
      • SupremeFX + Superlux HD681 Evo + Samson Go Mic
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • HP Spectre x360 13-ac033ng
      • Handy:
      • OnePlus 3T 128GB GM

    Standard

    Zitat Zitat von IronAge Beitrag anzeigen
    Das ist ein Hybrid Kühler, wärme wird nicht nur über die Oberfläche der GPU, sondern auch über das PCB abgeführt.

    Auf mich macht die Karte einen recht ausgegorenen Eindruck, und bin gespannt wie die sich schlägt.
    Wie kommst darauf? Schaut man sich die Bilder nah an, sieht man unter der Abdeckung nen vrm kühler und sonst den typischen EVGA Hybrid Aufbau. Aka ne stinknormale Asetek AIO auf die GPU geschnallt.

    Das PCB führt da nicht viel ab.

    Die wird sich genauso schlagen wie jede andere 2080Ti mit 120er Radi, denn mehr ists am Ende auch nicht.

    Erst mit nem dicken Block und Spannungsmod wird die dem Namen Kingpin gerecht.
    ZEN: R7 1700 3.8G + C6H + Eisbaer/Nemesis 240 | GTX 1080Ti 1.9G + FD Celsius S36 | 16GB DDR4-3066/14 | Enthoo Luxe TG --- Bertha: Xeon X5650 4.0G + P6T Deluxe + Macho Rev. B | R9 290X Tri-X OC | 24GB DDR3-1459/9 | Enthoo Pro M
    Potato: FX 8120 3.8G + M5A78L-M/USB3 + Mugen 3 | RX 570 OC | 16GB DDR3-1866/10 | Q300L --- Bench: i5 2500k 4.5G + P8P67 Evo + Ninja 3 | x | 16GB DDR3-1600/10 | PC-D60
    Gimli: C2Q Q9400 2.7G + GF9300-ITX + Eisbaer Custom 280 | GTX 780Ti SC | 4GB DDR2-800/5 | Neo G Mini --- Taco-x360: i7 7500U + 827E | HD Graphics 620 | 16GB DDR3L-1866/14 | Spectre x360 13

  8. #7
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    17.627


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Der Kleine Radiator soll bis zu 520 Watt kühlen und der Monsterkühler der MSI Lightning bekommt nur max. 380 Watt.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  9. #8
    Leutnant zur See Avatar von Ali G
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    1.263


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7900X - drölf GHz
      • Systemname:
      • Das klobige Etwas unterm Schreibtisch
      • Gehäuse:
      • Caselabs
      • RAM:
      • 32GB B-Die
      • Grafik:
      • GP102
      • Storage:
      • 2*950 Pro 512GB
      • Monitor:
      • LG 4K IPS dings
      • Sound:
      • MMX300, Monkey Banana Turbo 6
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium
      • Notebook:
      • MacBook Pro Late 2013
      • Handy:
      • iPhone 7 Plus Jet Black

    Standard

    Nen leichter demontierbaren Luftkühler und dafür nen Custom Waterblock mit in der OVP so wie es KFA2 bei seinen limitierten 2080Ti HOF gemacht hat fänd ich besser.

    Wer Extrem OC machen will hat so nur mehr Mühe alles zu demontieren und die Enthusiasten Fraktion hat vermutlich keinen Wasserkühler für Custom Loops. Aber gut, war so vermutlich deutlich kostengünstiger für EVGA.

  10. #9
    Kapitän zur See Avatar von Pickebuh
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    3.121


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC Mate
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • G.Skill Vengeance 3200 16GB
      • Grafik:
      • RX VEGA64 Out of sold!
      • Storage:
      • Cruical m4 256GB+512GB, WD Green 2,5Zoll 1,5TB
      • Monitor:
      • LG 27MU67 UHD DP1.2a,2x HDMI2.0a, A-Sync 33-60Hz
      • Netzwerk:
      • LAN
      • Sound:
      • Onboard SupremeFX III 5.1
      • Netzteil:
      • Be quiet! E9 580 Watt 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Der Kleine Radiator soll bis zu 520 Watt kühlen und der Monsterkühler der MSI Lightning bekommt nur max. 380 Watt.
    Wasserkühlung und Luftkühlung sind zwei verschiedene paar Schuhe.
    Auch AMD hatte mit der R9 295X2 nur einen 120er Radiator, der aber für trotzdem angenehme Lautstärken und vertretbare Temperaturen sorgte.
    AMD Radeon R9 295X2 im Test - Hardwareluxx

    Allerdings, als OC-Monster wäre dies in der Tat zu wenig.
    Da sieht man mal wie Heute nur noch der Name gebraucht wird um dem angedachten Consumer viel Geld für fast nichts zu entlocken.
    OC-Freaks reißen doch eh den Kühler komplett herunter und machen einen anderen drauf.
    Geändert von Pickebuh (09.01.19 um 11:27 Uhr)

  11. #10
    Hauptgefreiter Avatar von Duke_Nukem_71
    Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    229


    Standard

    Wenn will EVGA mit dem Teil ansprechen?

    Die Leute, die das nötige Kleingeld besitzen, haben bereits eine Wakü.

    Die anderen werden sich kaum so ein Gebaumel reinhängen.

    Fail ... dann bitte mit Standardkühler und billiger, wo man gleich den Kühler abmontieren und sein Block draufknallen kann.

  12. #11
    Admiral Avatar von IronAge
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    ^^ Blägg Forrescht ^^
    Beiträge
    26.429


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Z170 OC FORMULA
      • CPU:
      • Core i7 6700K @ 4.8 GHz
      • Systemname:
      • HarryB
      • Kühlung:
      • Prolimatech Mega Shadow
      • RAM:
      • 16GB Ripjaws V DDR4-3600C16
      • Grafik:
      • GW Phoenix GTX1080 @ 2152/5556
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i

    Standard

    15-20 Grad gegenüber normaler Lukü dürften wohl kaum als Fail gelten, und das kannste in etwa von einer AIO/Hybrid Lösung erwarten.

    Nicht jeder will sich einen Custom Loop bauen, und für kompaktere Gehäuse ist das auch keine schlechte Lösung.

    Nett wäre es natürlich wenn EVGA Schnelltrennkupplungen und wählbare Radiatorgröße vorgesehen hätte.

    EVGA Z390 Dark KINGPIN 2080 Ti for OC Battles | CES 2019 - YouTube

  13. #12
    Admiral Avatar von Thunderburne
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    WOB
    Beiträge
    9.110


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCk Z87 Formula
      • CPU:
      • [email protected] @1.40V
      • Systemname:
      • BOMBE
      • Kühlung:
      • EK Suprem
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 1000D
      • RAM:
      • 16GB G-Skill [email protected]
      • Grafik:
      • FTW3 HC [email protected] 2050/6180
      • Storage:
      • 128GB SSD +256GB SSD+480GB SSD
      • Monitor:
      • Sony AF8 OLED 65 Zoll
      • Netzwerk:
      • Zyxel NAS540
      • Sound:
      • Pioneer AV Reicver mit 5.1.4 Atmos/DTS X konfig
      • Netzteil:
      • AX760
      • Betriebssystem:
      • Win.10 64 Bit
      • Notebook:
      • One K73-N3
      • Photoequipment:
      • ZR-100 Casio
      • Handy:
      • HUAWEI 10 Pro

    Standard

    Warum nicht gleich Full Cover ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •