Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 29
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.295


    Standard Erste Custom-Navi: Sapphire Pulse Radeon RX 5700 XT im Test

    sapphire pulse radeon rx5700xt test-teaserMit der Radeon RX 5700 und der Radeon RX 5700 XT zwang AMD Anfang Juli seinen Konkurrenten dazu, sein bestehendes Grafikkarten-Produktportfolio mit den ersten drei Super-Modellen aufzufrischen, musste dafür jedoch noch vor dem eigentlichen Marktstart die
    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    301


    Standard

    Verfügbar ab?

  4. #3
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    12.109


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Das tritt nach meiner Kenntnis... ist das sofort, unverzüglich.

  5. #4
    Kapitänleutnant Avatar von DARK ALIEN
    Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    1.841


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97-G43
      • CPU:
      • i7-4790
      • Kühlung:
      • BeQuiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • BeQuiet! Silent Base 800
      • RAM:
      • Samsung-8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 Gaming 4G
      • Storage:
      • Evo 840 120GB / MX100 256 GB / WD Green 1TB
      • Monitor:
      • Dell U2311H
      • Sound:
      • SB Titanium + ASM5
      • Netzteil:
      • Straight Power E10 CM 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 64bit
      • Sonstiges:
      • Gigabyte M8000X / Tesoro Durandal

    Standard

    Danke für den Test .

    Für OC ist die Kühlung dann eher weniger geeignet.

    Das die Abwärme im Gehäuse verbleibt ist aber maximal neutral zu sehen finde ich.

  6. #5
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    10.11.2009
    Ort
    Jena
    Beiträge
    181


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700X @ 3.8GHz
      • Systemname:
      • *********
      • Kühlung:
      • Wasser (CPU, GPU)
      • Gehäuse:
      • Phantex Enthoo Luxe
      • RAM:
      • 16GB G-Skill Trident Z DDR4
      • Grafik:
      • Radeon R9 290 4GB
      • Storage:
      • Samsung 240GB NVME SSD, Seagate 2TB, WD 2 & 4TB
      • Monitor:
      • LOEWE 40" TV FHD
      • Netzwerk:
      • Onboard LAN
      • Sound:
      • Creative XFi Fatality Pro
      • Netzteil:
      • 1 KW
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Handy:
      • Samsung S7 Edge

    Standard

    Scheint mir allerdings ein deutlich besser gelungener Kompromiss aus Leistungsaufnahme/Leistung zu sein als bei der von CB getesteten ASUS. Da hat man für die letzten paar MHz sämtliche Effiziens in den Jordan geblasen. Sapphire macht hier den meiner Meinung nach erheblich besseren Job in Sachen Balance finden. Gar nicht schlecht.

  7. #6
    Stabsgefreiter Avatar von Lexaner
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    286


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • asus prime x370-pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X
      • Kühlung:
      • Corsair AIO
      • Gehäuse:
      • Standart Gehäuse
      • RAM:
      • 16 GB
      • Grafik:
      • GTX 1060
      • Storage:
      • Samsung 850 250GB,Samsung 830 120GB, Samsung 960
      • Monitor:
      • LG Flattron
      • Netzwerk:
      • DSL 250000
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • 750 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • IPad Air 16GB Cellular
      • Handy:
      • OnePlus 3

    Standard

    hat zwar nichts mit dem Thema zu tun, aber lohnt sich den eine 1080ti gebraucht für 450Euronen noch?

  8. #7
    Kapitänleutnant Avatar von DARK ALIEN
    Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    1.841


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97-G43
      • CPU:
      • i7-4790
      • Kühlung:
      • BeQuiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • BeQuiet! Silent Base 800
      • RAM:
      • Samsung-8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 Gaming 4G
      • Storage:
      • Evo 840 120GB / MX100 256 GB / WD Green 1TB
      • Monitor:
      • Dell U2311H
      • Sound:
      • SB Titanium + ASM5
      • Netzteil:
      • Straight Power E10 CM 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 64bit
      • Sonstiges:
      • Gigabyte M8000X / Tesoro Durandal

    Standard

    Würde ja sagen, bei gleichem Preis noch eine ganze Schüppe vor den 5700XT.
    Die Hof in den Angeboten ist nicht verkehrt für den Kurs.

    @: Ist keine Hof, trotzdem sind 460 echt korrekt, wundert mich schon seit Tagen das die noch zu haben ist.
    Geändert von DARK ALIEN (12.08.19 um 16:01 Uhr)

  9. #8
    Oberbootsmann Avatar von SlotkuehlerXXL
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    918


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 8-Bit-MOS Technology 8502
      • RAM:
      • 128 kB
      • Grafik:
      • 8-Bit-MOS 8563
      • Sound:
      • 8-Bit-MOS 6581
      • Betriebssystem:
      • BASIC 7.0 - GEOS 128

    Standard

    und hält damit ihre direkten Vorgänger Radeon RX Vega 56 und Radeon RX Vega 64 besser in Schach – in vielen Benchmarks werden sie geschlagen
    ... und in vielen auch nicht, weiterhin steht über den beiden Vegas noch mal die 7er, was die 5700er Karte damit noch mal abwertet.
    Nutzlose Karte aka Chip nur damit AMD und die Entwickler ein bisschen für die Nextgen Konsolen üben können, aus Kundensicht aktuell ....
    "Trolle" und sonstige A... auf meiner Ignorier-Liste:
    RiMaBo - SaKuLification - Pirate85 - C0d3ma5t3r SK11 - Dozer3000 - alffrommars - daurum - tomCAT2008 - JZ_ - pedi - mickeySM - Sirnoea - MihawkLFC - H5N1 Virus - Equilibrium - Bob.Dig - Kommando - olDirdey - alpha11
    Drecksseite + Forum 2018/19: Combuterbase - Golem Schrotthardware + Scheißsupport: Gigabyte (2007-2013) - Asus (2013-XXX) - Logitech (2017-XXX)

  10. #9
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    12.109


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von SlotkuehlerXXL Beitrag anzeigen
    Nutzlose Karte aka Chip nur damit AMD und die Entwickler ein bisschen für die Nextgen Konsolen üben können, aus Kundensicht aktuell ....
    Navi markiert den Anfang einer völlig neuen Architektur RDNA1, die weiteren Navi Ableger werden dann auf RDNA2 basieren und sind vollständig neu im Chip-Design im Vergleich zu Vega.
    Somit ist Navi in Form der 5700xt alles andere als nutzlos.

  11. #10
    Oberleutnant zur See Avatar von Shevchen
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.418


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X79 Rampage IV Extreme BE
      • CPU:
      • I7 4930k @4.2 GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho B
      • Gehäuse:
      • Corsair 800D
      • RAM:
      • 32 GB DDR3 2133
      • Grafik:
      • AMD Radeon RX Vega 64 Black
      • Storage:
      • 1 TB Crucial MX 200 SSD
      • Monitor:
      • Asus XV279Q
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V // 50 MBit
      • Sound:
      • MOTU Traveler
      • Netzteil:
      • be-quie! Dark Power Pro 10 1kW
      • Betriebssystem:
      • Win 10 (64) // Arch Linux

    Standard

    Beim OC-Test hätte ich etwas mehr erwartet. Leute haben solche Werte auf Stock-Karten geschafft. Aber das frisst auch mal eben mehrere Stunden - von daher verständlich, wenns einfach auf +50% gesetzt wird.

  12. #11
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    1.734


    Standard

    Bei hwluxx ist die 5700xt die bfV Karte schlechthin, auf allen anderen Seiten sieht das dann zwar immer noch so aus als läge bfV den AMD Karten einfach, aber da ist die nicht schneller als ne 2080...

  13. #12
    Bootsmann
    Registriert seit
    06.05.2014
    Beiträge
    512


    Standard

    Zitat Zitat von SlotkuehlerXXL Beitrag anzeigen
    ... und in vielen auch nicht, weiterhin steht über den beiden Vegas noch mal die 7er, was die 5700er Karte damit noch mal abwertet.
    Nutzlose Karte aka Chip nur damit AMD und die Entwickler ein bisschen für die Nextgen Konsolen üben können, aus Kundensicht aktuell ....
    Mit Ausnahme zweier synthetischer Benchmarks lässt die XT die Vega Karten in dem Test doch hinter sich?

    Und die VII ist nicht unter 649 € zu bekommen. Die XT hingegen kostet unter 400 €.

    Warum soll die Karte aus Kundensicht zum kotzen sein? Verstehe ich nicht.

  14. #13
    Hauptgefreiter Avatar von Ahab geht ab
    Registriert seit
    29.12.2014
    Beiträge
    138


    Standard

    Wow diese Ergebnisse finde ich persönlich für ne 420€ Karte dann doch beeindruckend ^^

    Edit Wobeiirgendwie so einiges net ganz schlüssig ist...ab und zu performt die 5700XT wirklich nahr der 2080Ti? FC5 hoch, performt die 5700XT 8 fps unter der 2080TI?RLY?
    Bei SotTR stimmen die wqhd Benches nicht.Mal performt sie mit 70 danach der gleiche Bench mit 37...uhd-< wqhd?...
    Habe jetzt nicht weiter geguckt...aber logisch erscheint mir das nicht.
    Und bei sämtlichen Benchs kacken die AMD so dermaßen ab?Außer 3D Mark,da ists knapp nen drittel.
    Geändert von Ahab geht ab (12.08.19 um 18:40 Uhr)

  15. #14
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    165


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Das tritt nach meiner Kenntnis... ist das sofort, unverzüglich.
    Sind Sie es, Herr Schabowski....?
    Geändert von Ezeqiel (12.08.19 um 20:34 Uhr)

  16. #15
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    12.109


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Gut erkannt

  17. #16
    Obergefreiter
    Registriert seit
    13.01.2005
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beiträge
    98


    Standard

    Witzig, in den USA $10 Aufpreis gegenüber den Referenzmodellen, hier 50€

  18. #17
    Bootsmann Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    762


    Standard

    Gutes Kärtchen, für den momentanen Marktpreis ~ 470 € persönlich zu teuer. Aber das sind die nvidia rtx 2060/2070 (super) Karten ja auch.
    Wenn sich die Preise der 400 € Marke nähern ist aber auch schon wieder Neujahr 2020.

  19. #18
    Obergefreiter Avatar von Niftu Cal
    Registriert seit
    02.12.2018
    Beiträge
    106


    Standard

    Jetzt bin ich richtig heiß auf die 5700 Pulse. 389 € UVP klingen OK, weil diese später vermutlich um mindestens 50 € unterboten wird. Die Karte macht meiner 1080 Ti echte Konkurrenz, gerade bei den 4K-Werten richtig beeindruckend. Zwar hat sie nur 8 GB VRAM, für den Preis ist das aber angemessen wenn man es mit NVIDIA vergleicht, die wollen für ihre 2080 immer noch über 600 € obwohl die Vorgängergeneration bereits mehr VRAM hatte. Gespannt bin ich vor allem wie sich die 8 GB mit Minecraft vertragen. Das ist so ein Spiel wo eigentlich 11 GB oder mehr benötigt werden - Eines der Spiele das bei mir zur Vollauslastung des VRAMs führt. Die meisten aktuellen Spiele belegen etwa 8 - 10 GB.

    Eine 1080 Ti würde ich mir jetzt nicht mehr kaufen. Pascal ist treibertechnisch praktisch im Koma, RDNA hingegen ist neu und wird noch optimiert. Es ist kein Geheimnis dass AMD zwar lange braucht, dafür die Karten aber auch langfristig mit guten Optimierungen versorgt - Im Falle meiner RX 480 sind das seit 2016 satte 20 % mehr nur durch Treiber. Wer noch eine Ti hat sollte sie natürlich behalten, langsamer wird sie nun auch nicht.

  20. #19
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    2.908


    Standard

    Für 450€ ist das doch recht attraktiv. Nicht viel langsamer als ne 2070 Super und dabei knapp 70€ günstiger zu haben.

  21. #20
    Obergefreiter Avatar von Niftu Cal
    Registriert seit
    02.12.2018
    Beiträge
    106


    Standard

    Denke ich nicht, das Preis-/Leistungsverhältnis bei der regulären 5700 ist einfach besser. Übertakten kann man beide und im Gegensatz zu den Polariskarten haben beide denselben Speicher (Bei Polaris hatte nur das Topmodell den mit 2000 MHz respektive 1750 MHz). Weißt du zufällig ob die XT höher selektierte Chips enthält? Abgesehen vom Takt sind es ja lediglich 256 Shader Unterschied.
    Geändert von Niftu Cal (13.08.19 um 05:07 Uhr)

  22. #21
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.672


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Fractal Node 304
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 SC2
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8470w
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10 Plus

    Standard

    Bisher hatte ich die neuen AMD-GPUs eigentlich gar nicht beachtet, da ich sie preislich eher im Mittelklasse-Bereich gesehen hab und mir eher etwas bessere RX 580 Performance erwartet hatte, ich hab mir den Test jetzt aber einmal durchgelesen und bin positiv überrascht. Die Leistung ist ja je nach Benchmark sogar im RTX 2080 Bereich, die Karte kostet aber ein paar hunderter weniger. Ray Tracing hat sie nicht, das ist klar, aber da sich die Technologie so schleppend entwickelt, denke ich, dass dieses Feature ohnehin erst bei der nächsten Generation so langsam relevant wird.

    Den Umstieg von meiner GTX 1080 werde ich mir zwar vermutlich sparen, dafür ist der Unterschied fast noch zu gering, aber falls ich einmal in nächster Zeit einen neuen PC zusammenbauen soll, werde ich die Karte im Hinterkopf behalten.

  23. #22
    Hauptgefreiter Avatar von microid
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    250


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Das tritt nach meiner Kenntnis... ist das sofort, unverzüglich.
    Musst du den ********** einer ex Diktatur noch als Profilbild haben?
    Geändert von microid (13.08.19 um 10:54 Uhr)

  24. #23
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    29.12.2013
    Beiträge
    1.563


    Standard

    Zitat Zitat von Niftu Cal Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich richtig heiß auf die 5700 Pulse. 389 € UVP klingen OK, weil diese später vermutlich um mindestens 50 € unterboten wird. Die Karte macht meiner 1080 Ti echte Konkurrenz, gerade bei den 4K-Werten richtig beeindruckend. Zwar hat sie nur 8 GB VRAM, für den Preis ist das aber angemessen wenn man es mit NVIDIA vergleicht, die wollen für ihre 2080 immer noch über 600 € obwohl die Vorgängergeneration bereits mehr VRAM hatte. Gespannt bin ich vor allem wie sich die 8 GB mit Minecraft vertragen. Das ist so ein Spiel wo eigentlich 11 GB oder mehr benötigt werden - Eines der Spiele das bei mir zur Vollauslastung des VRAMs führt. Die meisten aktuellen Spiele belegen etwa 8 - 10 GB.

    Eine 1080 Ti würde ich mir jetzt nicht mehr kaufen. Pascal ist treibertechnisch praktisch im Koma, RDNA hingegen ist neu und wird noch optimiert. Es ist kein Geheimnis dass AMD zwar lange braucht, dafür die Karten aber auch langfristig mit guten Optimierungen versorgt - Im Falle meiner RX 480 sind das seit 2016 satte 20 % mehr nur durch Treiber. Wer noch eine Ti hat sollte sie natürlich behalten, langsamer wird sie nun auch nicht.
    Irgendwie sagt man das bei AMD Karten immer. Die Treiber sind neu usw. Trotzdem lässt du Wundertreiber immernoch auf sich warten.

    Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk

  25. #24
    Obergefreiter Avatar von Niftu Cal
    Registriert seit
    02.12.2018
    Beiträge
    106


    Standard

    Einen Wundertreiber gibt es nicht, aber allmähliche Verbesserung. Polaris hatte anfangs wie Navi Probleme, die Leistung war oft deutlich unter der von NVIDIA, jetzt ist es genau andersherum. Das muss aber jeder selbst wissen. NVIDIA hat nichts in dem Preissegment, Karten mit 6 GB würde ich nicht mehr kaufen. Die 2060 Super (8 GB) kostet mindestens 400 €, die guten Marken nochmal deutlich mehr. Da bleibt zu hoffen dass AMD den Preiskampf ansagt. Die 5700 gab es bereits kurzzeitig für 329 € neu.

    Die Leistung ist echt beeindruckend, vor allem in DX12. Dass die XT in BFV mit einer RTX 2080 (die das doppelte kostet) gleichzieht ist mal echt ein Kracher!

  26. #25
    Hauptgefreiter Avatar von Infi88
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    165


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Das tritt nach meiner Kenntnis... ist das sofort, unverzüglich.
    Und David Hasselhoff betritt die Bühne.......

    Pulse Design gefällt mir wieder gut, Farbgebung, ausgestanzte Backplate, schade das man keine GeForce mehr macht. Wenn ich da die MSI RTX 2080Ti Lighnting mit der Karbonplatte und dem Gold ansehe bekomme ich einen Schlaganfall.


    Zitat Zitat von Niftu Cal Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich richtig heiß auf die 5700 Pulse. 389 € UVP klingen OK, weil diese später vermutlich um mindestens 50 € unterboten wird. Die Karte macht meiner 1080 Ti echte Konkurrenz, gerade bei den 4K-Werten richtig beeindruckend. Zwar hat sie nur 8 GB VRAM, für den Preis ist das aber angemessen wenn man es mit NVIDIA vergleicht, die wollen für ihre 2080 immer noch über 600 € obwohl die Vorgängergeneration bereits mehr VRAM hatte. Gespannt bin ich vor allem wie sich die 8 GB mit Minecraft vertragen. Das ist so ein Spiel wo eigentlich 11 GB oder mehr benötigt werden - Eines der Spiele das bei mir zur Vollauslastung des VRAMs führt. Die meisten aktuellen Spiele belegen etwa 8 - 10 GB.

    Eine 1080 Ti würde ich mir jetzt nicht mehr kaufen. Pascal ist treibertechnisch praktisch im Koma, RDNA hingegen ist neu und wird noch optimiert. Es ist kein Geheimnis dass AMD zwar lange braucht, dafür die Karten aber auch langfristig mit guten Optimierungen versorgt - Im Falle meiner RX 480 sind das seit 2016 satte 20 % mehr nur durch Treiber. Wer noch eine Ti hat sollte sie natürlich behalten, langsamer wird sie nun auch nicht.
    Im Prinzip nur Fehlinformationen gespickt mit Hypothesen, und du ziehst Rückschlüsse auf Grafikkarten Performance mit Minecraft in 4K . Die Pascal Generation ist immer noch ok, in Low-Lvl APi war sie nie wirklich stark, ist von 2017, da ist 4K Rdy immer noch ein Titel auf den man stolz sein kann, und im Nachhinein preislich auch noch ok zu Release. Davon ab warum sollte man von 1080ti allgemein auf ne Navi wechseln, macht wenig Sinn.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •