Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 125
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Stegan
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    14.693


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2013
      • Photoequipment:
      • Pentax K-x
      • Handy:
      • iPhone 5S 16 GB

    Standard Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

    gtx1060 roundup test teaserAnders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout...

    ... weiterlesen


  2. Die folgenden 4 User sagten Danke an Stegan für diesen nützlichen Post:

    .schuetze27. (22.07.16), coldheart (22.07.16), fire (26.07.16), TARDIS (22.07.16)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    18.03.2007
    Beiträge
    1.342


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X58A-UDR3
      • CPU:
      • Ryzen 1700X
      • Kühlung:
      • wakü
      • Gehäuse:
      • chieftech moddet
      • RAM:
      • 16GB 3600 CL15
      • Grafik:
      • Asus 1060 6GB Strix
      • Storage:
      • 2x600GB Intel
      • Monitor:
      • hp LA2405wg
      • Sound:
      • x-fi
      • Netzteil:
      • 750w corsair
      • Betriebssystem:
      • win7

    Standard

    Hallo,
    schicker Test :)
    aber sind bei den OC Ergebnissen jetzt 1060 getestet/gezeigt worden oder 1070 wie es da steht :D ?

    mfg

  5. #3
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    2.842


    Standard

    Könntet ihr zuküntig bitte beim DOOM Benchmark auch die Vulkan API mit testen?

    Da sieht es für AMD gegenüber NVidia nämlich sehr viel besser aus. Daher ist auch jedem AMD Besitzer anzuraten, diese API in dem Spiel zu nutzen.

    Da diese Möglichkeit nunmal besteht, sollte man sie bei Tests auch nicht unter den Teppich kehren.
    Genauso, wie man auch in Rise of the Tomb Raider die DX12 Version testen sollte, die AMD immerhin auch einige FPS mehr beschert.

  6. #4
    [online]-Redakteur Avatar von Stegan
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    14.693
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2013
      • Photoequipment:
      • Pentax K-x
      • Handy:
      • iPhone 5S 16 GB

    Standard

    Zitat Zitat von eraser-x Beitrag anzeigen
    Hallo,
    schicker Test
    aber sind bei den OC Ergebnissen jetzt 1060 getestet/gezeigt worden oder 1070 wie es da steht ?

    mfg
    Du warst schneller als wir – nun sind die richtigen im Test.

    Zitat Zitat von Morrich Beitrag anzeigen
    Könntet ihr zuküntig bitte beim DOOM Benchmark auch die Vulkan API mit testen?
    Pack ich mit auf die Liste!

    Zitat Zitat von eraser-x Beitrag anzeigen
    Genauso, wie man auch in Rise of the Tomb Raider die DX12 Version testen sollte, die AMD immerhin auch einige FPS mehr beschert.
    Auch das – das wollten wir uns nach dem Update ohnehin noch anschauen.

  7. #5
    Obergefreiter Avatar von Wollejoe
    Registriert seit
    10.10.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    89


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7 3930k @4,5GHz
      • Systemname:
      • Todesstern MK II
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Silverstone FT2
      • RAM:
      • Corsair Dominator GT 16GB cl9
      • Grafik:
      • EVGA Titan X @1404 MHz/4003MHz
      • Storage:
      • M4 128GB / WD VR 500GB / MX100 500GB
      • Monitor:
      • Dell U2515H, Eizo FS2735
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX / Beyerdynamic DT 990
      • Netzteil:
      • Seasonic P-860
      • Betriebssystem:
      • Win 7 x64
      • Sonstiges:
      • Razer NAGA (Linkshänder), QPad MK 80 MX Black
      • Photoequipment:
      • et Handy
      • Handy:
      • IPhone 7 Plus 128GB

    Standard

    Auf der ersten Seite hat sich ein Fehler eingeschlichen. In der Tabelle wird die Zotac mit 196,9 GB/s Speicherbandbreite angegeben, was aber eher zur Inno3D passt wegen dem höheren Speichertakt.

    Sonst einer sehr schöner Test. Ich freue mich schon auf Vergleiche mit den RX480 Costum-Modellen.
    Geändert von Wollejoe (22.07.16 um 14:03 Uhr)

  8. #6
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    4.362


    Standard

    Habe ich es nur nicht gesehen oder habt ihr das Powertarget nicht angegeben?

  9. #7
    def
    def ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von def
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.603


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-PLUS
      • CPU:
      • Intel Core i5-5675C @ 3,8
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer 33 Plus
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Nano S
      • RAM:
      • Crucial Kit 16GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070 AERO ITX 8G OC
      • Storage:
      • Crucial M4, Samsung 830, ADATA Premier SP550
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • UDA-01 96KHz USB DAC
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W SFX12V
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • Xbox360 Gamepad
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi 4 Prime

    Standard

    ich würd mich mega freuen wenn ihr die EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming Preisvergleich testen könntet

    hab zwar bisher einen test gefunden, aber einer mehr kann nicht schaden. die scheint ne deutlich bessere figur zu machen als alles was ich bisher so gesehen hab, vorallem was temps angeht.

    aber mich interessiert max oc potential und wie sich das dann verhält
    defTV Youtube
    defTV Twitch
    Suche: Steam Link

  10. #8
    Admiral Avatar von brasillion
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.075


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z68-V
      • CPU:
      • Intel i7 2600K
      • Kühlung:
      • Phobya UC-2LT, EK-FC 980 Ti
      • Gehäuse:
      • Corsair 600t
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 8Gb 1600
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti ACX 2.0+
      • Storage:
      • Samsung SSD 830 128Gb /Cruicial BX100/Sa.F3 1000Gb
      • Monitor:
      • iiyama Pro Lite GE2488HS
      • Netzteil:
      • Cougar s550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Galaxy S6

    Standard

    Die Aussage bei Overclocking finde ich Witzig." Ebenfalls sehr taktfreudig zeigen sich die Speicherchips der GeForce GTX 1060. Zwischen 2.300 und 2.400 MHz waren bei allen drei Ablegern drin."

    Also 3,8% max OC von einer der drei Karten finde ich nicht gerade sehr taktfreudig

  11. #9
    J1m
    J1m ist offline
    Kapitänleutnant Avatar von J1m
    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    1.842


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Z370 Ultra Gaming
      • CPU:
      • I7 8086K @ 5 Ghz allcore
      • Kühlung:
      • Ben Nevis Advanced RGB
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base 700
      • RAM:
      • 32 GB Corsair Ven RGB PRO 3200
      • Grafik:
      • Zotac 1080TI AMP! Extreme
      • Storage:
      • 860 EVO 500 / ST1000DM003/ Seagate 1 TB
      • Monitor:
      • Acer Predator Z1 Z321QU G-Sync
      • Netzwerk:
      • Intel Gigabit I219-V
      • Sound:
      • Titanium HD / Wavemaster TWO Pro / DT990 / S.Pha2
      • Netzteil:
      • be quiet Straight Power11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Nikon 7100 + 18-105VR + Nikon SB-700 + 40mm 2.8 + 50mm 1.8+ Tamron 70-300 vc di usd
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 9

    Standard

    Toller Test, bestärkt mich nochmal deutlich bei meiner Entscheidung eine GTX 1060 zu Kaufen , auch das Schlussfazit find ich sehr gelungen jemand bringt es auf den Punkt Top 1+ dafür

  12. #10
    def
    def ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von def
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.603


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-PLUS
      • CPU:
      • Intel Core i5-5675C @ 3,8
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer 33 Plus
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Nano S
      • RAM:
      • Crucial Kit 16GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070 AERO ITX 8G OC
      • Storage:
      • Crucial M4, Samsung 830, ADATA Premier SP550
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • UDA-01 96KHz USB DAC
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W SFX12V
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • Xbox360 Gamepad
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi 4 Prime

    Standard

    NVIDIA and EVGA GeForce GTX 1060 Video Card Review - Legit ReviewsCan NVIDIA's GeForce GTX 1060 Squash AMD's Radeon RX 480?

    hier noch der test den ich meinte. finde die karte mehr als interessant für mein itx case
    defTV Youtube
    defTV Twitch
    Suche: Steam Link

  13. #11
    Kapitänleutnant Avatar von zephyr
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    D:\NRW\Cologne
    Beiträge
    1.935


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock H87M-ITX/ac
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790k @ 4,6
      • Systemname:
      • Kraftwürfel
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U9S
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core v1 weiß
      • RAM:
      • DDR3 16GB 1600mHz 9-9-9-24
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 FTW ACX 3.0
      • Storage:
      • 1TB Samsung Evo 850; 6TB Synology
      • Monitor:
      • Dell S2417DG
      • Netzwerk:
      • 120mbit Unitymedia
      • Sound:
      • FiiO E7+Beyerdynamic DT990 / Scythe KroCraft
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Logitech G 303, Custom 60% mechanische Tastaturen
      • Notebook:
      • Clevo P955HR 7700HQ, 1070 Max-Q, 32GB RAM, 2TB SSD
      • Handy:
      • Sony Xperia X Compact

    Standard

    Interessant! Ich hatte erwartet dass die custom 1060 jetzt durchgängig die Stock 980 schlagen wurde, besonders bei neueren Games die besser optimiert sind.
    Scheint ja hier nicht so zu sein - haben andere Zeitschriften nicht durch die Bank weg behauptet, die 1060 würde die 980er nun schlagen?
    ACHTUNG! This room is fullgefilled mit special elektronische equippment. Fingergrabbing and pressing the Knoeppkes from the Computers is allowed for the Expertens only! Please keep still and only watchen astaunished the Blinkenlights.

  14. #12
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    4.362


    Standard

    Zitat Zitat von zephyr Beitrag anzeigen
    Interessant! Ich hatte erwartet dass die custom 1060 jetzt durchgängig die Stock 980 schlagen wurde, besonders bei neueren Games die besser optimiert sind.
    Scheint ja hier nicht so zu sein - haben andere Zeitschriften nicht durch die Bank weg behauptet, die 1060 würde die 980er nun schlagen?
    Die Karte hängt anscheinen im Power Target, da spielt der Takt keine Rolle mehr.
    Zumindest nachdem was ich gelesen habe.

  15. #13
    Fregattenkapitän Avatar von nightwatch
    Registriert seit
    23.11.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.056


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 Pro4
      • CPU:
      • 3570K @4,4
      • Systemname:
      • Horst
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 4
      • Gehäuse:
      • be quiet! Silent Base 801
      • RAM:
      • 16GB Crucial Ballistics
      • Grafik:
      • Asus 290X @Morpheus+Arctic F12
      • Storage:
      • 120+480GB SSDs | 1TB USB3 ext
      • Monitor:
      • AOC Q3279VWF (WQHD/VA/Freesync)
      • Sound:
      • Creative A120
      • Netzteil:
      • be quiet! PP11 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • G402, QcK+, G29

    Standard

    Ich verstehe es immer noch nicht ganz:

    Folgende Treiber kamen für die Tests zum Einsatz:

    • alle NVIDIA-Grafikkarten: GeForce 369.39
    • alle AMD-Grafikkarten: Radeon Software 16.1.1
    Ist das einfach ein Schreibfehler, der sich jetzt schon durch mehrere Tests zieht, oder ist das Absicht? Beim nvidia-Treiber habt ihr es ja auch geschafft, den aktuellsten Hotfix von gestern zu verwenden.

    Sollte es tatsächlich ein Tippfehler sein, mea culpa, aber dann berichtigt das bitte endlich mal, bevor es wieder zu unnötiger Verwirrung führt! Für den anderen Fall, naja, da kann sich dann jeder selbst eine Meinung bilden.

    edit: ich sehe gerade es scheint sogar eine noch neuere Version zu sein, der Hotfix von gestern war 368.95?
    Geändert von nightwatch (22.07.16 um 15:18 Uhr)

  16. #14
    Oberbootsmann Avatar von billab
    Registriert seit
    30.11.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    940


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Krait Gaming 3X
      • CPU:
      • i5 [email protected]
      • Kühlung:
      • BeQuiet Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro M
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill Trident Z DDR4
      • Grafik:
      • EVGA 1070 FTW
      • Storage:
      • 250GB Samsung Evo 850
      • Monitor:
      • BenQ XL2411Z
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • 550W BeQuiet Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Photoequipment:
      • Sony NEX-5
      • Handy:
      • Samsung S4 Mini

    Standard

    Zitat Zitat von nightwatch Beitrag anzeigen
    Ich verstehe es immer noch nicht ganz:



    Ist das einfach ein Schreibfehler, der sich jetzt schon durch mehrere Tests zieht, oder ist das Absicht? Beim nvidia-Treiber habt ihr es ja auch geschafft, den aktuellsten Hotfix von gestern zu verwenden.

    Sollte es tatsächlich ein Tippfehler sein, mea culpa, aber dann berichtigt das bitte endlich mal, bevor es wieder zu unnötiger Verwirrung führt! Für den anderen Fall, naja, da kann sich dann jeder selbst eine Meinung bilden.

    edit: ich sehe gerade es scheint sogar eine noch neuere Version zu sein, der Hotfix von gestern war 368.95?
    es wird offensichtlich gemogelt hier..
    und versucht es totzuschweigen
    Geändert von billab (22.07.16 um 15:31 Uhr)

  17. #15
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    30.12.2015
    Beiträge
    2.924


    Standard

    Solche Aussagen kann man sich auch sparen, solange kein Statement der Redaktion vorliegt.
    Gibt nur wieder Hetze...

  18. #16
    Matrose
    Registriert seit
    02.02.2014
    Beiträge
    26


    Standard

    Hat sich bei den "Technischen Daten im Überblick" ein Fehler eingeschlichen? Sollten die 196,9 GB/s nicht bei der Inno3D stehen, die einzige Karte mit erhöhten Speichertakt.

  19. #17
    Flottillenadmiral Avatar von ernsthaft
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    5.696


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX Z370-F Gaming
      • CPU:
      • i5 8600k 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL
      • RAM:
      • Corsair 16GB 3600 CL17
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250 GB , Crucial BX200 500 GB
      • Monitor:
      • Samsung LS27E591CS, Acer Predator XB240H
      • Netzwerk:
      • VDSL2 100 ( G.Vector)
      • Sound:
      • Nvidia HD Audio 7.1 LPCM + Asus Xonar
      • Netzteil:
      • SF Leadex 80 Plus Platinum 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • PS50B850 + Denon 2310 + Jamo S606 HCS 3
      • Notebook:
      • Lapbook 14.1 Apollo Lake
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 edge

    Standard

    Zitat Zitat von brasillion Beitrag anzeigen
    Die Aussage bei Overclocking finde ich Witzig." Ebenfalls sehr taktfreudig zeigen sich die Speicherchips der GeForce GTX 1060. Zwischen 2.300 und 2.400 MHz waren bei allen drei Ablegern drin."

    Also 3,8% max OC von einer der drei Karten finde ich nicht gerade sehr taktfreudig
    Also, erstmal sind 2300 und 2400mhz 15% und 20% Speicher OC, wenn Standard 2000Mhz ist.

    Was den GPU Core angeht, da musst du wissen, taktet gpuboost3.0 die Karten bereits selbstständig über die Herstellerangaben hinaus. Beispiel: Der angegebene Boost Takt von 1708MHz kann dank gpuboost3.0 in 1835Mhz resultieren, je nach Chip Güte und Temperatur nehme ich mal an. Einige mit Werksübertaktung haben +120Mhz OC und kratzen mit gpuboost bereits an der 2Ghz oder überschreiten gar diese. Da ist unter Luft dann nicht viel mehr möglich, bei 2100Mhz machen die meisten GTX 1060 ohne power/volt Mods dicht.
    Geändert von ernsthaft (22.07.16 um 15:42 Uhr)
    i5-8600k 5Ghz delid | ROG STRIX Z370-F GAMING | Corsair LPX DDR4 @ 3600CL17
    ASUS GTX 1070 FE Peter mod @ 2000/4600Mhz | AOC Q3279VWF | HP E243

  20. #18
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    11.06.2011
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    1.385


    Standard

    Wird es noch einen Test zu den günstigen Modellen geben? Zumindest was die Lautstärke und Temperatur betrifft.

  21. #19
    Fregattenkapitän Avatar von nightwatch
    Registriert seit
    23.11.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.056


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 Pro4
      • CPU:
      • 3570K @4,4
      • Systemname:
      • Horst
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 4
      • Gehäuse:
      • be quiet! Silent Base 801
      • RAM:
      • 16GB Crucial Ballistics
      • Grafik:
      • Asus 290X @Morpheus+Arctic F12
      • Storage:
      • 120+480GB SSDs | 1TB USB3 ext
      • Monitor:
      • AOC Q3279VWF (WQHD/VA/Freesync)
      • Sound:
      • Creative A120
      • Netzteil:
      • be quiet! PP11 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • G402, QcK+, G29

    Standard

    Ich hab das gerade mal verglichen, die Werte der RX480 stammen 1:1 mit denen aus dem Launch-Test vom 29.6. überein, sind also noch mit dem bekannterweise mit einem Bug in der PCIe Bandbreite fehlerhaften Treiber erstellt worden (der der 16.6.2 gewesen sein dürfte, was in jenem Artikel auch falsch angegeben ist, denn dort wird als Testtreiber ein 16.2.2 dokumentiert).

    Nicht nur das, denn der aktuelle 16.7.2/16.7.3 hat bewiesenermaßen nicht nur mittlerweile die Power Distribution geändert sondern ebenfalls noch etwas Performance zugelegt, wie computerbase und andere Seiten zweifelsfrei festgestellt haben.

    Ich kann ja verstehen, dass es viel Aufwand bedeutet, komplette Nachtests zu machen, aber gerade bei der eh schon hitzigen Debatte um den Preiskampf in der Mittelklasse halte ich es äußerst fragwürdig, einfach ohne Erwähnung im Text die Benchmarkergebnisse des direkten Kontrahenten mit bekannt fehlerhaften Treibern in die Balkenlänge einfließen zu lassen. Das verfälscht das Bild, und so leid es mir tut, ich halte das für sehr schlechten Journalismus.

    Nicht weil es einen meiner potentiellen Kaufkandidaten schlechter darstehen lassen würde, sondern weil hier offenbar tatsächlich absichtlich mit zweierlei Maß gemessen wird.

    Bitte daher tatsächlich um eine offizielle Stellungnahme bzw darum, den Artikel so zu überarbeiten dass hier gleiche Voraussetzungen herrschen.

    Danke

  22. #20
    Flottillenadmiral Avatar von ernsthaft
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    5.696


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX Z370-F Gaming
      • CPU:
      • i5 8600k 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL
      • RAM:
      • Corsair 16GB 3600 CL17
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250 GB , Crucial BX200 500 GB
      • Monitor:
      • Samsung LS27E591CS, Acer Predator XB240H
      • Netzwerk:
      • VDSL2 100 ( G.Vector)
      • Sound:
      • Nvidia HD Audio 7.1 LPCM + Asus Xonar
      • Netzteil:
      • SF Leadex 80 Plus Platinum 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • PS50B850 + Denon 2310 + Jamo S606 HCS 3
      • Notebook:
      • Lapbook 14.1 Apollo Lake
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 edge

    Standard

    Oha da ist jemand aus der Dunkelroten Fraktion aber sauer, auch wenn ich deinen Erbsenzähler Unmut durchaus nachvollziehen kann aber


    Ganz ehrlich?! Hier liegt der Fokus auf den Custom GTX 1060 Karten, die RX 480 spielt nur eine untergeordnete Rolle, hier einen Nachtest einzufordern ist mehr als frech.

    Spätestens wenn die neuen RX 480 Custom Karten bei der Hardwareluxx Redaktion eintrudeln wird man sicherlich mit neueren Treiber testen. Bis dahin kannst du hier mal die Füsse still halten.
    Geändert von ernsthaft (22.07.16 um 16:39 Uhr)
    i5-8600k 5Ghz delid | ROG STRIX Z370-F GAMING | Corsair LPX DDR4 @ 3600CL17
    ASUS GTX 1070 FE Peter mod @ 2000/4600Mhz | AOC Q3279VWF | HP E243

  23. #21
    Obergefreiter Avatar von rationelli
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    89


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VIII Ranger
      • CPU:
      • 6700K @4,6GHz
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Tai-Chi
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX 3000
      • Grafik:
      • GTX 770
      • Storage:
      • 2xTranscend SSD370 512GB, Samsung 2TB, WD Blue 6TB
      • Monitor:
      • iiyama PLX 2783 HSU
      • Sound:
      • Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Thermaltake Toughpower 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro
      • Sonstiges:
      • Hauppauge WinTV Starburst

    Standard

    Zitat Zitat von turbosnake Beitrag anzeigen
    Habe ich es nur nicht gesehen oder habt ihr das Powertarget nicht angegeben?
    PCGames Hardware bringt zu dem Thema immer eine schöne Übersicht, was aktuell bekannt ist.
    Geforce GTX 1060: Custom-Designs in der Herstellerübersicht [Update 2]

  24. #22
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    30.12.2015
    Beiträge
    2.924


    Standard

    Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.

  25. #23
    Fregattenkapitän Avatar von nightwatch
    Registriert seit
    23.11.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.056


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 Pro4
      • CPU:
      • 3570K @4,4
      • Systemname:
      • Horst
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 4
      • Gehäuse:
      • be quiet! Silent Base 801
      • RAM:
      • 16GB Crucial Ballistics
      • Grafik:
      • Asus 290X @Morpheus+Arctic F12
      • Storage:
      • 120+480GB SSDs | 1TB USB3 ext
      • Monitor:
      • AOC Q3279VWF (WQHD/VA/Freesync)
      • Sound:
      • Creative A120
      • Netzteil:
      • be quiet! PP11 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • G402, QcK+, G29

    Standard

    Ich bin überhaupt nicht sauer, und das hat absolut nichts mit Erbsenzählerei zu tun. Eigentlich bin ich noch gar nicht zu 100% entschlossen, welche der beide Karten ich mir zulegen werde, auch wenn ich ne Tendenz habe.

    Trotzdem wird so das Bild verfälscht, was auch meine Kaufentscheidung falsch beeinflussen könnte.

    Wenn man schon mit verbuggten Treibern testet und solche Werte in die Benchmarks einfliessen lässt, hat das zumindest klar erkenntlich im Text zu stehen. Fertig.
    Geändert von nightwatch (22.07.16 um 16:42 Uhr)

  26. #24
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    4.362


    Standard

    Zitat Zitat von ernsthaft Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich?! Hier liegt der Fokus auf den Custom GTX 1060 Karten, die RX 480 spielt nur eine untergeordnete Rolle, hier einen Nachtest einzufordern ist mehr als frech.
    Wenn man fair vergleichen will, dann nicht.


    Zitat Zitat von rationelli Beitrag anzeigen
    PCGames Hardware bringt zu dem Thema immer eine schöne Übersicht, was aktuell bekannt ist.
    Geforce GTX 1060: Custom-Designs in der Herstellerübersicht [Update 2]
    Das ändert nichts daran das sie hier fehlen und damit der Test recht wertlos ist.

  27. #25
    Kapitänleutnant Avatar von Legion of the Damned
    Registriert seit
    19.07.2010
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    1.756


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P55-GD80
      • CPU:
      • Core i7 860
      • Kühlung:
      • Megahalems Black Shadow
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Silencio 652
      • RAM:
      • 8 GB Samsung Green Series
      • Grafik:
      • Asus DirectCU II GTX670
      • Storage:
      • Crucial MX 100 512 GB
      • Monitor:
      • Acer CB1 (CB271HKbmjdprx) 4k
      • Netzteil:
      • Enermax Pro87+ 500 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro | Arch Linux
      • Sonstiges:
      • Cherry MXBoard 3.0 | Logitech G500
      • Notebook:
      • Thinkpads en masse: 600E, X41, Z60m, T440s
      • Handy:
      • Nokia 8

    Standard

    Zitat Zitat von ernsthaft Beitrag anzeigen
    Oha da ist jemand aus der Dunkelroten Fraktion aber sauer, auch wenn ich deinen Erbsenzähler Unmut durchaus nachvollziehen kann aber


    Ganz ehrlich?! Hier liegt der Fokus auf den Custom GTX 1060 Karten, die RX 480 spielt nur eine untergeordnete Rolle, hier einen Nachtest einzufordern ist mehr als frech.

    Spätestens wenn die neuen RX 480 Custom Karten bei der Hardwareluxx Redaktion eintrudeln wird man sicherlich mit neueren Treiber testen. Bis dahin kannst du hier mal die Füsse still halten.
    Warum muss denn gleich alles wieder auf eine Fraktion (AMD/nVidia) runter gebrochen werden?

    Sollte es sich bewahrheiten, ist es wirklich unschön. Da nicht nur die Custom-Modelle der GTX1060 untereinander und auch mit der Founders Edition verglichen werden, sondern eben auch mit der direkten Konkurrenz.

    Edit: Wie Nightwatch schrieb, ist solch ein Test durchaus von Interesse für Leute die unentschlossen sind. Und da sich hier die Konkurrenten - mehr oder weniger - auf Augenhöhe bewegen, wäre genau solch ein Test ein guter Vergleich.
    Geändert von Legion of the Damned (22.07.16 um 16:50 Uhr)
    Und der Tod legte seinen Sense nieder und stieg auf den Mähdrescher.
    Denn es war Krieg!

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •