Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.323


    Standard Die NVIDIA Titan V im Workstation- und Compute-Einsatz

    Mit der Vorstellung der Titan V und der darauf verbauten GV100-GPU mit Volta-Architektur rückt NVIDIA die Titan-Serie ganz klar in Richtung des professionellem Umfeldes und lässt das Gaming-Segment links liegen. Dies ist nicht nur anhand des Preises festzumachen, auch zeigen unsere...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberleutnant zur See Avatar von ProphetHito
    Registriert seit
    07.08.2015
    Ort
    Athen
    Beiträge
    1.397


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97S Krait Edition
      • CPU:
      • Xeon [email protected] MCE+BCLK
      • Systemname:
      • Mainframe
      • Kühlung:
      • EKWB Predator360
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R5
      • RAM:
      • 16GB DDR3-1833 HyperX CL10
      • Grafik:
      • Sapphire R9 Nano
      • Storage:
      • Samsung 850 Evo 500GB / 830 128GB, Seagate 2TB
      • Monitor:
      • Asus MG279Q
      • Netzwerk:
      • VDSL in Athen 50/5MBits
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair RM750x
      • Betriebssystem:
      • Win10privacy
      • Sonstiges:
      • -
      • Notebook:
      • igitt
      • Photoequipment:
      • Nexus 5X :D
      • Handy:
      • Nexus 5X

    Standard

    kann man da nicht die Frontier Edition mittesten? :D

  4. #3
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.439


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Hätten wir gerne getan, aber AMD sah sich auch mit Hinweis auf die Vergleichbarkeit nicht im Stande uns mit einem entsprechenden Sample zu versorgen.

  5. #4
    Oberleutnant zur See Avatar von ProphetHito
    Registriert seit
    07.08.2015
    Ort
    Athen
    Beiträge
    1.397


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97S Krait Edition
      • CPU:
      • Xeon [email protected] MCE+BCLK
      • Systemname:
      • Mainframe
      • Kühlung:
      • EKWB Predator360
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R5
      • RAM:
      • 16GB DDR3-1833 HyperX CL10
      • Grafik:
      • Sapphire R9 Nano
      • Storage:
      • Samsung 850 Evo 500GB / 830 128GB, Seagate 2TB
      • Monitor:
      • Asus MG279Q
      • Netzwerk:
      • VDSL in Athen 50/5MBits
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair RM750x
      • Betriebssystem:
      • Win10privacy
      • Sonstiges:
      • -
      • Notebook:
      • igitt
      • Photoequipment:
      • Nexus 5X :D
      • Handy:
      • Nexus 5X

    Standard

    naja, den direkten Performance pro Watt vergleich scheuen sie wohl zurecht, aber bei dem Preisliestungsverhältnis 750€ (letztens erst für ne VegaFE) machen die das doch wieder wett :D :D :D


  6. #5
    Flottillenadmiral Avatar von oooverclocker
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    5.635


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock AB350 Pro4
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700X @3,8 GHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define r4
      • RAM:
      • 2x16GiB [email protected]
      • Grafik:
      • XFX RX 480RS [email protected]/2250MHz
      • Storage:
      • Samsung SM961 512GB, Crucial m4 512GB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2735
      • Netzwerk:
      • Gigabyte GC-EB867D-I 802.11ac
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 1000W
      • Betriebssystem:
      • openSUSE, Ubuntu 17.10
      • Sonstiges:
      • Slimline BluRay Brenner

    Standard

    Zumal die Vega Frontier Edition ECC hat. Diese Karte hier ist eigentlich für Consumer. Man müsste sich sonst auch die Frage stellen, wozu es eine mehrfach teurere Profiversion mit dem gleichen Chip gibt.

    Warum ist denn eine 1080 Ti nicht mitgetestet worden, wenn schon keine Vega64 dabei ist? Die hätte sicherlich auch ein viel besseres Preis/Leistungsverhältnis gehabt. Die Titan V ohne ECC mit fehlerprovozierend hohen Taktraten wirkt unter den Profikarten in den Diagrammen komplett verloren - egal wie lang der Balken wird, sorry wenn ich das so schreibe.
    Geändert von oooverclocker (19.12.17 um 20:38 Uhr)

  7. #6
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    33.860


    Standard

    woher stammt die Aussage zum ECC?
    Im Whitepaper steht dazu auf die schnelle nix...

    Die Blenderszene ist übrigens weiterhin kappes, da für CPU Rendering gedacht. Warum wird das weiter verwendet???
    Workstation: Core i7 [email protected]@1,[email protected] | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX [email protected] | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  8. #7
    Gefreiter
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    48


    Standard

    Naja, richtig eingestellt taugt doch die Blender Szene?
    Zumindest für nVidia Karten ideal.

  9. #8
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.439


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von Crusader007 Beitrag anzeigen
    Naja, richtig eingestellt taugt doch die Blender Szene?
    Zumindest für nVidia Karten ideal.
    So sehe ich das auch.

  10. #9
    Korvettenkapitän Avatar von KeBeNe
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    2.369


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus 7 x399
      • CPU:
      • 1950X
      • Kühlung:
      • Enermax TR 360
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define C
      • RAM:
      • 64GB 3200Mhz DDR4
      • Grafik:
      • Radeon Pro WX9100
      • Storage:
      • 1x 500gb NVME + 2x 960gb SSD Raid1
      • Monitor:
      • 2x 34" LG
      • Netzwerk:
      • Gbit W-Lan, 10G LAN(LWL)
      • Netzteil:
      • 850W
      • Betriebssystem:
      • W10
      • Notebook:
      • Dell M4800/HP ZBook
      • Photoequipment:
      • Sony A7R II + Altglas

    Standard

    Specviewperf wäre interessant gewesen, gerade bei Gittermodellen zeigt sich was die Graka im WS Bereich taugt.

  11. #10
    Bootsmann
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    521


    Standard

    Danke für den Test! Vor allem für V-Ray, AE und UE.
    Eine 1080 Ti, Titan Xp und vielleicht auch eine 1070 Ti im Vergleich wäre ganz schön gewesen.

  12. #11
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    9.242


    Standard

    Ich lasse das mal auf meiner Frontier Edition LC laufen. Bei der Blenderszene, stoppt ihr die Zeit für das pure Rendern oder das was Blender nachher an Zeit angibt (Da sind ja Zeiten für das Laden, compilen der Kernel usw. mit drin)

  13. #12
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    3.313


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Supermicro X11SSM-F
      • CPU:
      • Intel i7-7700K
      • Systemname:
      • 7700K
      • Kühlung:
      • Alphacooling Eisbär 280
      • Gehäuse:
      • Lian Li Z70B
      • RAM:
      • 64GB DDR4 ECC
      • Grafik:
      • 2x TitanXp im SLI-Verbund
      • Storage:
      • Samsung SM961 1TB M.2 PCIe SSD + 840 EVO 1TB
      • Monitor:
      • Asus PB278Q / Eizo EV2750
      • Netzwerk:
      • 2x1GBitx 2x10Gbase-T
      • Sound:
      • Chord Mojo / AKG K812 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra Titanium
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Schenker A102, i7-3612QM, 32GB RAM, 256GB SSD

    Standard

    Mir fehlt auch der direkte Vergleich zur TitanXp - das ist die direkte Konkurrenz vor allem vom Einsatzzweck her. Die Quadros können/drüfen einfach Dinge, die die Titanen nicht können/dürfen. Umgekehrt sind die Specs auch geringfügig unterschiedlich.

    Wer heute schon eine Quadro nutzt, wird im Zweifel nicht über eine Titan nachdenken.

    Hätte ja sowohl eine 1080Ti FE als auch eine TitanXp da, aber ohne genauere Beschreibung des Testsystems und der Einstellungen lassen sich da keine vergleichbaren Ergebnisse erzeugen. Oder ich war zu doof, die Infos zu finden.
    Geändert von besterino (20.12.17 um 12:20 Uhr)

  14. #13
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    9.242


    Standard

    Nimm doch die Blender Renderszene, GPU Compute als Render auswählen, dann in den Settings System deine Grafikkarte als OpenCL Device selektieren, die Tile-Size auf 256 und los. Der Rest des Systems ist egal, da es quasi keinen Einfluss auf die Renderdauer hat (CPU, RAM usw.)

    AMD VEGA Frontier LC Edition:


    • Blender - 1134 Sekunden
    • vRay - 147 Sekunden
    • LuxMark Hotel Lobby - 5326
    • LuxMark Neumann - 17841
    • ​LuxMark LuxBall - 25014


    Mich würde mal interessieren unter welchen Settings die WX7100 einen so guten Wert bei Blender bekommt. Der Chip der WX7100 kann es nicht sein, ist ein "normaler Ellesmere XT aka RX 580". Und der Treiber kann es auch nicht sein da die Frontier Edition den selben Treiber nutzt.
    Geändert von Romsky (20.12.17 um 13:08 Uhr)

  15. #14
    Korvettenkapitän Avatar von KeBeNe
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    2.369


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus 7 x399
      • CPU:
      • 1950X
      • Kühlung:
      • Enermax TR 360
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define C
      • RAM:
      • 64GB 3200Mhz DDR4
      • Grafik:
      • Radeon Pro WX9100
      • Storage:
      • 1x 500gb NVME + 2x 960gb SSD Raid1
      • Monitor:
      • 2x 34" LG
      • Netzwerk:
      • Gbit W-Lan, 10G LAN(LWL)
      • Netzteil:
      • 850W
      • Betriebssystem:
      • W10
      • Notebook:
      • Dell M4800/HP ZBook
      • Photoequipment:
      • Sony A7R II + Altglas

    Standard

    Kannst du deine frontier mal durch svp 12.1 laufen lassen? Ergebnisse per pn wären ok, habe welche günstig angeboten bekommen, könnte die wx7100 mal nach deinen vorgaben blendern lassen
    Geändert von KeBeNe (20.12.17 um 16:45 Uhr)

  16. #15
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    9.242


    Standard

    Schick mir mal ne PN bezüglich SVP usw.

  17. #16
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    33.860


    Standard

    Zitat Zitat von Romsky Beitrag anzeigen
    Mich würde mal interessieren unter welchen Settings die WX7100 einen so guten Wert bei Blender bekommt. Der Chip der WX7100 kann es nicht sein, ist ein "normaler Ellesmere XT aka RX 580". Und der Treiber kann es auch nicht sein da die Frontier Edition den selben Treiber nutzt.
    Indem man die Settings der Szene soweit kastriert, dass es für GPUs ohne Probleme funktioniert
    Bspw. die Texturesize limitieren, Child Partikel runter drehen oder auch das Subdivision Level verändern. Nur wird damit der Wert nicht mehr vergleichbar. Keine Ahnung, was hier noch alles verbogen wurde. Aber die Werte sind definitiv nicht analog dem, was man erwarten würde.

    Real sollte das Ergebnis in etwa so aussehen:
    Benchmark Results
    Paar Prozente hoch oder runter je nach Blender Version, geschenkt... Aber ne 7100er ist defintiv nicht deutlich schneller als ne P100, sondern vllt im Schnitt halb so schnell. Ggf. als Dual Version. Ich gehe aber davon aus, Don wäre es aufgefallen, WENN das zwei GPUs wären!

    Auch ist, wie damals im anderen Test schonmal geschreiben, Windows für Blender kontraproduktiv. Rendertests sollten sinnigerweise unter Linux und vor allem ohne GUI durchgeführt werden. Einfach weil in Windows so übel viel mehr VRAM verbraucht wird und das Konstrukt trotz 1:1 gleicher Hardware normal deutlich langsamer ist.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    So sehe ich das auch.
    Dennoch stimmt was mit deinen Zahlen nicht. Die AMD Werte sind weit weit über dem, was normal wäre. Und die der NVs sind eher zu langsam. Die Szene ist, wie du dem Text in deinem Screen entnehmen kannst, für CPU Rendering und nicht für GPU Rendering. Umbiegen kann man viel, aber das macht einen Vergleich nicht sinniger. Allein die Tatsache, dass da zwei Modelle gar keinen Wert zustande bringen hätte doch Fragen aufwerfen müssen!?
    Und nein, ich meine da bei weitem nicht das drehen der Tile-Size. Das ist OK und fällt eher in die Kategorie Optimierung. Ändert aber am Ergebnis nix außer bei der Renderzeit...
    Geändert von fdsonne (20.12.17 um 17:34 Uhr)
    Workstation: Core i7 [email protected]@1,[email protected] | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX [email protected] | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  18. #17
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    9.242


    Standard

    @fdsonne

    Bist du sicher? Man meinte bei dem Test hier das man die Szene so genommen hat wie es default ist. Lediglich der Render wurde auf OpenCL gewechselt und die Tile-Size auf 256. Ansonsten wurde da, laut Luxx, weder was modifiziert noch heruntergeregelt. Dies Szene mit dem Schaf ist von den ganzen verfügbaren Testszenen übrigens mit die Anspruchsvollste.

    Bezüglich Windows vs Linux... macht aber keinen Sinn unter Linux zu benchen wenn ein Großteil der User Windows nutzt. (auch für Rendering). Bring mir ja nichts wenn die Karte unter Linux extrem verformt. unter Windows aber ne lahme Krücke ist.
    Geändert von Romsky (20.12.17 um 23:36 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •