Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 165
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.330


    Standard AMDs Boardpartner fahren Custom-Vega-Modelle auf Sparflamme

    sapphire-vegaKaum verfügbar, hohe Preise – so lässt sich die Situation rund um die Custom-Modelle der Radeon RX Vega zusammenfassen. Dazwischen mischen sich Gerüchte über eine Bevorzugung der Frontier Edition gegenüber der Belieferung der Boardpartner und die Frage, wie viele Vega-GPUs AMD eigentlich an Apple für den iMac Pro liefern muss.


    Wir haben uns mit einigen Boardpartnern von AMD in Verbindung gesetzt und die aktuelle Situation rund um die Custom-Modelle etwas aufgeschlüsselt. Zunächst einmal aber wollen...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    14.126


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Palit GTX1080 (Super)JetStream
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Solange der Bitcoin Wertverfall anhält geht die Nachfrage zurück und in 3 Monaten haben wir wieder normale Preise.

    bitcoin2.JPG
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  4. #3
    Stabsgefreiter Avatar von satuan
    Registriert seit
    11.01.2018
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    328


    Standard

    Cool, dass passt ja. Danke für die Bilder der PC Devil. Bringt mich weiter...VRM ist AMD Referenz.

    Den Review hab ich übersehen.

  5. #4
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    12.672


    Standard

    Naja in allen anderen Bereichen (wofür Vega zu 95% entwickelt wurde) machen sich die Karten ganz gut wenn man sich die akutellen Finanzen von AMD ansieht.
    Verkaufe: Nix
    Founders Edition
    Intels Erfolgsgeheimnis
    RIP Carlo Pedersoli alias Bud Spencer

  6. #5
    Kapitän zur See Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    4.002


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 0020
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19 @3.6
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Selbst hier im Forum scheint es nen paar Leute zu geben, die an Vega Spass haben, die Einstellmöglichkeiten sind vielfältig, im Sammler ist ne Menge los.

    Preise und Lieferbarkeit geben klar Anlass zum Frust, dort sind bestimmt einige dabei, die keine Vega mehr bekommen haben, obwohl sie gerne eine gehabt hätten.

    Und wirklich Neues steht hier auch in der News nicht und so dienen die üblichen Haterbeiträge lediglich der Unterhaltung einiger ... AMD hat bezüglich Vega bisher objektiv nichts versprochen, was nicht eingehalten wurde.







    "Make Vega Great Again!"

  7. #6
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.050


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    AMD hat bezüglich Vega bisher objektiv nichts versprochen, was nicht eingehalten wurde.
    Stimmt nicht. Es gibt einen offiziellen Post, in dem die "richtige" Implementierung von Primitive Shadern versprochen wird. Wurde glaube ich sogar in einem News Artikel hier besprochen.
    6800LE -> 7600GT -> HD4870 -> 560Ti -> HD7950 -> gtx 970

    1: R5 1600 + 970GTX
    2: I5 4460 + HD7950

    Die aktuelle Diskussion Intel vs AMD:

  8. #7
    Kapitän zur See Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    4.002


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 0020
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19 @3.6
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von brometheus Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht. Es gibt einen offiziellen Post, in dem die "richtige" Implementierung von Primitive Shadern versprochen wird. Wurde glaube ich sogar in einem News Artikel hier besprochen.
    Nein, AMD hat von Beginn an gesagt, dass für die Nutzung der PS ein angepasster Code der Entwickler notwendig ist. Was also hat sich seit dem Launch von Vega bezüglich Primitive Shaders geändert?

    Somit ist auch klar das PS in Hardware vorhanden ist, dies wurde gerüchteweise ja bezweifelt.







    "Make Vega Great Again!"

  9. #8
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.050


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Nein, AMD hat von Beginn an gesagt, dass für die Nutzung der PS ein angepasster Code der Entwickler notwendig ist.
    != "The driver takes care of it for you. Just render as normal."

    Und es ist ein massiver Unterschied, ob eine Funktion automatisch aktiv ist, oder ob ein Entwickler konkret auf einen Kartentyp hin optimieren muss, der aktuell wahrscheinlich weniger als 1% des Spielemarktes ausmacht, was folglich nicht passieren wird.
    Geändert von brometheus (04.02.18 um 17:07 Uhr)
    6800LE -> 7600GT -> HD4870 -> 560Ti -> HD7950 -> gtx 970

    1: R5 1600 + 970GTX
    2: I5 4460 + HD7950

    Die aktuelle Diskussion Intel vs AMD:

  10. #9
    Kapitän zur See Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    4.002


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 0020
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19 @3.6
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Du hast nicht zu ende gelesen:

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Richtig ist, dass wir das hätten etwas anders ausführen sollen. Daher habe ich folgendes hinzugefügt:

    An dieser Stelle sei angemerkt, dass AMD eine implizite Verwendung der Primitive Shader nie versprochen hat. Bisher konnte immer nur von einer Verwendung per API ausgegangen werden.
    Und was letztlich passieren wird kann noch Niemand sagen, mit Vulkan und Rapid Packed Math sieht das ganze ja zb schon anders aus.
    Geändert von Holzmann (04.02.18 um 17:19 Uhr)







    "Make Vega Great Again!"

  11. #10
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    1.346


    Standard

    interessant wäre ja mal zu erfahren wie die roadmaps bei hbm und ddr so aussehen und ab wann dort dann mal mit hoher Stückzahl zu rechnen ist.

    amd würde ja gern, kann aber nicht. gerade für amd muss das ja richtig mieß sein...

  12. #11
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.050


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Du hast nicht zu ende gelesen
    Ok, Punkt für dich ^^ (Bzw. gab es die Anmerkung noch nicht, als ich den Artikel gelesen habe)

    Konkret gibt es also keine Aussagen, die nicht eingehalten wurden. Ändert leider nichts daran, dass man mit Vega ein paar nette theoretische Konzepte auf Lager hat und sich, was die tatsächliche Spieleleistung angeht, herzlich wenig im Vergleich zu Fiji und Polaris getan hat. Außerdem sind die Karten ab Werk schlecht konfiguriert. Es ist schön und gut, dass man mit Undervolting so viel rausholen kann, das zeigt aber gleichzeitig, wie wenig Amd seine Prozesse im Griff hat.
    Geändert von brometheus (04.02.18 um 18:05 Uhr)
    6800LE -> 7600GT -> HD4870 -> 560Ti -> HD7950 -> gtx 970

    1: R5 1600 + 970GTX
    2: I5 4460 + HD7950

    Die aktuelle Diskussion Intel vs AMD:

  13. #12
    Stabsgefreiter Avatar von Bitmaschine
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    363


    Standard

    Zitat Zitat von Chasaai Beitrag anzeigen
    interessant wäre ja mal zu erfahren wie die roadmaps bei hbm und ddr so aussehen und ab wann dort dann mal mit hoher Stückzahl zu rechnen ist.

    amd würde ja gern, kann aber nicht. gerade für amd muss das ja richtig mieß sein...
    Ja, würde mich auch interessieren. Im dem Fall kommt die Nachfrage vor Angebot. Da wird sicher noch einiges den Bach runterlaufen bis sich dieser der Markt endlich entspannt. Vorteil ist natürlich, dass das Geld für die Firmen nur so sprudelt. Das hat natürlich einen Rebound für weitere Entwicklungen, Puffer für schlechte Zeiten und das Ablösen der vergangenen Investition. Bei dem Miner-Boom ist gerade enorm viel Geld zu holen, wenn sie es zahlen .... irgendwie kann ich das verstehen, aber nervt, weil manches auch künstlich teuer gehalten wird. Andererseits sind AMD Grafikkarten nicht so der Hit, hat mich eher enttäuscht bei so viel Tamtam. Vielleicht ist es auch gut 1-2 Generationen abzuwarten, was ich ursprünglich nicht wollte

  14. #13
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    5.729


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z68MA-D2H-B3
      • CPU:
      • 260[email protected]
      • Kühlung:
      • Lukü
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Soprano
      • RAM:
      • 16GB 1333Mhz
      • Grafik:
      • HD7850
      • Storage:
      • 256GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Samsung 2433BW
      • Sound:
      • Sony Ta-E7B/Sony Ta-N7B +Infinity Regalboxen
      • Netzteil:
      • BQT E9 400W
      • Betriebssystem:
      • W7
      • Notebook:
      • tot
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    AMD hat bezüglich Vega bisher objektiv nichts versprochen, was nicht eingehalten wurde.
    "poor Volta"
    Raja Koduri lying through his teeth - YouTube

    Wenn man nun die Motivation hätte, könnte man noch einige weitere Beispiele aufzählen.

    War bei Polaris nicht groß anders...

  15. #14
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    2.357


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • R7 1700x @stock
      • Kühlung:
      • NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Define S @air
      • RAM:
      • 16GB TridentZ @3200 CL16
      • Grafik:
      • Rx480
      • Handy:
      • Lumia 950XL

    Standard

    Les mal das kleingedruckte unter "poor Volta" :wink:

  16. #15
    Flottillenadmiral Avatar von hollomen
    Registriert seit
    06.11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.091


    Standard

    Irgenwie ergibt der Artikel keinen Sinn für mich. Warum sollen die Hersteller sparen um billig Modelle in den Markt bringen zu können. Im Moment wird alles verkauft was verfügbar ist und das zu höchstpreisen. Da ist auch Marge drin - einzig die Stückzahlen fehlen.

  17. #16
    Kapitän zur See Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    4.002


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 0020
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19 @3.6
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von mastergamer Beitrag anzeigen
    "poor Volta"
    Raja Koduri lying through his teeth - YouTube

    Wenn man nun die Motivation hätte, könnte man noch einige weitere Beispiele aufzählen.

    War bei Polaris nicht groß anders...
    Genau, dieser Post hat noch gefehlt mit freundlicher Unterstützung von Masterflamer

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von hollomen Beitrag anzeigen
    Irgenwie ergibt der Artikel keinen Sinn für mich. Warum sollen die Hersteller sparen um billig Modelle in den Markt bringen zu können. Im Moment wird alles verkauft was verfügbar ist und das zu höchstpreisen. Da ist auch Marge drin - einzig die Stückzahlen fehlen.
    This!







    "Make Vega Great Again!"

  18. #17
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    19.03.2008
    Beiträge
    220


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P7N2 Diamond
      • CPU:
      • Xeon E5430 2.66Ghz
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 2; 120mm fan
      • Gehäuse:
      • Antec 300
      • RAM:
      • 2x 4GB TeamGroup DDR3 1333Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX 260
      • Storage:
      • Samsung Spinpoint F1 320 GB
      • Monitor:
      • LG L1970HR
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 82+ 425 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win7 Prof. x64

    Standard

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Solange der Bitcoin Wertverfall anhält geht die Nachfrage zurück und in 3 Monaten haben wir wieder normale Preise.
    Werden die ganzen "Altcoin" Währungen direkt vom Bitcoin beeinflusst?
    Bitcoin kann man, soweit ich es gelesen habe, doch eh kaum noch mit normalen GPUs berechnen, da werden nur noch ASICs für verwendet.
    Also dürften es doch eher die "Altcoins" sein, die zurzeit die Preise treiben.
    Und bei vielen dieser Altcoins liest man immer wieder, dass diese nicht mit ASICs berechnet werden können. Demnach dürfte da doch auf absehbare Zeit keine Alternative zu Grafikkarten in Sicht sein, oder? Und wenn sich der Kurs von Währung A nicht mehr mit moderatem Aufwand steigern lässt, dann kommt bestimmt eine andere Währung, die wieder von Null anfängt, und es geht von vorne los.
    Geändert von Daniel2 (04.02.18 um 21:04 Uhr)

  19. #18
    Stabsgefreiter Avatar von satuan
    Registriert seit
    11.01.2018
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    328


    Standard

    AMD hat den allgemeinen Treiber-Pfad verworfen, Primitive Shader für jede Anwendung/Spiel die davon profitiert bereitzustellen, weil irgendwann klar wurde das dies nicht das erhoffte Ergebnis ist, was man anstrebte. Der Leistungszuwachs ist vermutlich einfach zu gering, was Entwickler dann nicht anhält diesen Teil des NGGP als Shader zielgerichteter einzusetzen. Die Antwort auf Twitter und in anderen Foren war daher nicht falsch, das es über den Treiber möglich ist. AMD arbeitete immer an einer allgemeinen und expliziten Implementierung!

    Von Anfang an haben sie auch mitgeteilt, dass Spiele einen Explicitmodus unterstützen müssen, um das volle Potential dieses Hardwarefeature auszunutzen und es als Zukunftsfeature dargestellt. Das kann dann nur, um alle Engines mittels Support zielgerichteter zu erreichen, mit Implementierung in LowLewel-APIs erfolgen. Ab DX12 haben nun mal die Entwickler die direktere Hardwarekontrolle, nicht mehr die IHVs mit ihren Treibern. Das war so von Entwicklerseite erwünscht und wurde ab bestimmten FL berücksichtigt. Das ist nur logisch, nVidia erledigt auch genug über Gameworks & Co, was dann nichts anderen ist, als es erst Mal in Vulkan zu platzieren.

    Was ist an Poor Volta denn jetzt so mies, wer kauft schon eine 3000$ Karte in Form der Titan V? Auch diese Karte deckt nicht annähernd 1% wirkliches Kaufinteresse im befindlichen Markt ab und ist nichts weiter als ein Platzhalter.

    Nur weil das einige in Foren nicht gerafft kriegen, muss nicht richtig sein was sie fortlaufend behaupten. AMD versuchte das Feature allgemein zu implementieren und sind rein von dem Leistungszugewinn, den man sich vorstellte und mit allgemeinen Implementationen gescheitert, zugunsten einer sinnvollen in APIs und damit für alle gezielter. Vermutlich wird Nvidia was die Funktionsweise angeht, nachziehen und etwas ähnliches entwickeln wenn es seinen Weg in APIs erst gefunden hat (Vulkan entwickeln sie mit), weil es Rechenzeit spart und die maximale Anzahl berechenbarer Dreiecke pro Sekunde um Faktor vier steigern kann, was Geometrieberechnungen gut beschleunigt. Das war mit der allgemeinen Pfadentwicklung über den Treiber nicht möglich. Den API Support unterstützt er...und damit sind die Shader auch vorhanden und funktionsfähig.

    Was nutzen mir die Tensorcores, wenn ich eine Titan V zum spielen kaufe? Wie dies einige tun? Da jammert auch niemand.

  20. #19
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    33.510


    Standard

    Zitat Zitat von satuan Beitrag anzeigen
    Was ist an Poor Volta denn jetzt so mies, wer kauft schon eine 3000$ Karte in Form der Titan V? Auch diese Karte deckt nicht annähernd 1% wirkliches Kaufinteresse im befindlichen Markt ab und ist nichts weiter als ein Platzhalter.
    Dir ist schon bewusst, dass "Poor Volta" seitens AMD von Anfang 2017 ist? VOR dem 1080TI Release. WEIT vor dem GV100 Release und grob ein dreivirtel Jahr vor einer kaufbaren Vega GPU seitens AMD?

    Mit einer TitanV hat das nichts, aber auch gar nichts am Hut... Entweder AMD hat zu der Zeit noch gedacht, das wird was mit Vega, oder man war schlicht äußerst naiv. Denn die abgespeckte TitanXP von Okt. 2016 gabs ja da schon - die wussten zu 100% genau was Vega war, als man die Aussage tätigte und auch, was man sich davon erhoffte. Was dann draus geworden ist, naja... Offensichtlich ist in den ca. 8-9 Monaten nach dem Video etwas passiert (oder eben nicht passiert).

    Zitat Zitat von RAZ0RLIGHT Beitrag anzeigen
    Naja in allen anderen Bereichen (wofür Vega zu 95% entwickelt wurde) machen sich die Karten ganz gut wenn man sich die akutellen Finanzen von AMD ansieht.
    Zwischenfrage, an welcher Stelle an den Zahlen siehst du dass Vega sich gut macht??
    Den aktuellen Infos zur Folge (und ja, diese sollte man nicht überbewerten, spätestens seit sich die Medien mit den Securitybugs Anfang 2018 soweit mit Unwahrheiten rumgeschlagen haben) ist es eher so, dass AMD Vega nicht liefert - möglicherweise auch wegen des Speichers, den es nur in geringen Mengen gibt und/oder einem FE-Vorzug.
    Es gibt auch paar Ältere Einträge - wo AMD angeblich das Ref. Design eingestellt hat und auf die Customs setzen will.

    Eher sieht das für Vega sehr mau aus. Keine Produkte am Markt, dazu teuer, weil man weiter an den Bundles festhält, angeblich eingestelltes Ref. Layout. Customs, die nicht liefern können oder wollen... Reden wir von der gleichen "Vega"???

    Siehst du auch schön hier an der Meldung - da ist erstmal viel drum rum - aber der Kernpunkt nach all dem: "fahren nur Sparflamme" ist eigentlich:
    "Derzeit warten alle Boardpartner auf weitere Lieferungen von AMD."

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Nein, AMD hat von Beginn an gesagt, dass für die Nutzung der PS ein angepasster Code der Entwickler notwendig ist.
    Also lügt Computerbase???
    AMD Vega: Primitive Shader müssen vom Spiel unterstützt werden - ComputerBase

    "Offizielle vs. offizielle Äußerungen auf Twitter

    Erklärt werden kann das mit der Aussage eines AMD-Mitarbeiters auf Twitter zur Vorstellung von Radeon RX Vega im letzten Sommer, der direkt bei der Radeon Technologies Group im „Game Engineering“ arbeitet. Er hatte sich öffentlich auf Twitter mit anderen Entwicklern darüber ausgetauscht, wie die Primitive Shader angesprochen werden können. Und auf die Frage, ob die Primitive Shader automatisch durch den Treiber genutzt werden können, lautete seine Antwort „Ja“.
    "
    Letzten Sommer meint dabei Sommer 2017... Also vor Vega Release.
    Workstation: Core i7 [email protected]@1,[email protected] | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX [email protected] | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  21. #20
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.227


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24&quot; Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von hollomen Beitrag anzeigen
    Irgenwie ergibt der Artikel keinen Sinn für mich. Warum sollen die Hersteller sparen um billig Modelle in den Markt bringen zu können. Im Moment wird alles verkauft was verfügbar ist und das zu höchstpreisen. Da ist auch Marge drin - einzig die Stückzahlen fehlen.
    Du kannst als Hersteller aber nicht blind die Schiene fahren und sagen wir verkaufen ab jetzt alles was wir produzieren und anbieten können. Außerdem heißt Kostenreduzierung im Zweifel mehr Gewinn und nicht, dass die Endkundenpreise fallen.

    Zitat Zitat von Chasaai Beitrag anzeigen
    interessant wäre ja mal zu erfahren wie die roadmaps bei hbm und ddr so aussehen und ab wann dort dann mal mit hoher Stückzahl zu rechnen ist.

    amd würde ja gern, kann aber nicht. gerade für amd muss das ja richtig mieß sein...
    Bei HBM2 gibt es das Problem, dass sich NVIDIA einen zunehmenden Teil der Produktion gönnt und inzwischen weitere Beschleunigerhardware darauf setzt. Der Bedarf ist also enorm gestiegen, für die Hersteller des Speichers werfen die zu DRAM vergleichsweise geringen Stückzahlen für HBM2 aber zu wenig Gewinn ab, als das es sich lohnen würde da mehr zu investieren.

  22. #21
    Kapitän zur See Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    4.002


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 0020
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19 @3.6
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    @fdsonne
    Nein Comuter Base lügt nicht, der Inhalt ist ja vergleichbar mit dem Artikel hier im Luxx.

    Was den AMD Mitarbeiter auf Twitter angeht, so vermute ich, das sein "Ja" sich darauf bezog, dass es zunächst auch so geplant war, dass Primitive Shader automatisch durch den Treiber genutzt werden könne, dies aber nun nicht mehr umgesetzt wird. Ein gebrochenes Versprechen läßt sich meiner Meinung nach nicht konstruieren.







    "Make Vega Great Again!"

  23. #22
    Kapitänleutnant Avatar von immortuos
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    1.763


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z170 mOCF
      • CPU:
      • i7 7700k @5 GHz
      • Kühlung:
      • 2xMoRa-Customloop CPU + GPU
      • Gehäuse:
      • Caselabs Bullet BH7, Evolv ATX
      • RAM:
      • 16 GB 4000 CL16
      • Grafik:
      • GTX 980 Ti Xtreme @1550/2100
      • Storage:
      • SSD only 500 GB, 240 GB 850 Evo &amp; TR150
      • Monitor:
      • Philips BDM4350UC
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Heco Music Colors 200
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i
      • Betriebssystem:
      • W10Pro &amp; W7Pro &amp; Mac OS Sierra
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad T430
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Genau, dieser Post hat noch gefehlt mit freundlicher Unterstützung von Masterflamer
    Naja er hat schon Recht, hier hat das AMD Marketing eben wieder auf ganzer Spur versagt. Ist irgendwie schon bezeichnend wenn man sich das Video hier ansieht und die Endszene mit der Verfügbarkeit von Vega vergleicht^^

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Bei HBM2 gibt es das Problem, dass sich NVIDIA einen zunehmenden Teil der Produktion gönnt und inzwischen weitere Beschleunigerhardware darauf setzt. Der Bedarf ist also enorm gestiegen, für die Hersteller des Speichers werfen die zu DRAM vergleichsweise geringen Stückzahlen für HBM2 aber zu wenig Gewinn ab, als das es sich lohnen würde da mehr zu investieren.
    Und AMD hat es nicht gepackt als Mitentwickler da Exklusivbezüge zu bekommen? Das ist echt traurig. Man entwickelt einen neuen und echt vielversprechenden neuen Speicher und der Konkurrent hat nachher besseren Zugriff als man selbst...
    Geändert von immortuos (05.02.18 um 10:23 Uhr)


  24. #23
    Kapitän zur See Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    4.002


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 0020
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19 @3.6
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Nicht umsonst hält sich AMD GDDR6 als Alternative offen und er kommt vermutlich bereits mit Navi next Gen Memory ...

    Letztendlich wären sie ja auch blöd, wenn sie nun zu 100% auf HBM2 setze würden, ohne dabei nach links und rechts zu schauen. Das kann sich keiner der Wettbewerber am Markt erlauben. HBM2 wäre nicht die erste technologische Entwicklung, die sich in der Nachbetrachtung weder als rentabel noch als praktikabel herausgestellt hätte. Alles wird wohl am Ende damit stehen und fallen, wie sich DDR6 am Markt platziert und wie sich letztendlich die Produktionskapazitäten entwickeln werden und sich damit auch der Preis darstellen wird.

    HMB2 muss seine Vorteile erst einmal ausspielen und wenn sich das, auch im Vergleich zu DDR6, nicht umsetzen lässt, dann wird AMD wohl, zumindest für das breite Angebot kurz- bis mittelfristig auf die Variante umsteigen, die im Zweifel die kostengünstigere Alternative wird. Dazu muss man aber erst einmal abwarten, wie sich die Dinge um DDR6 entwickeln.







    "Make Vega Great Again!"

  25. #24
    Oberleutnant zur See Avatar von Casillas
    Registriert seit
    04.11.2001
    Beiträge
    1.451


    Standard

    Es ist meiner Meinung nach echt schon wieder lächerlich wie hier über irgendwelche Treiberimplementierungen diskutiert wird, wo es doch eigentlich um Lieferbarkeit geht. Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    Auch bei dem ganzen rumgejammer zur Entscheidung zu HBM2 gegen GDDRx muss man sich auch mal vor Augen halten, dass ein Kaby Lake G mit GDDR sicher nicht möglich gewesen wäre.

    Und so schlecht scheint Vega im allg. wohl nicht zu sein, wenn Intel etwas vom Kuchen haben möchte und Apple wahrscheinlich auch.

  26. #25
    Leutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.084


    Standard

    Wenn die Preise irgendwann wieder in vernünftige Regionen kommen, wird Vega auch wieder interessant werden. Zur Zeit ist eben der Preis der entscheidene Faktor, natürlich auch bei Nvidia Karten.

    Zur Zeit rüstet kein vernünftiger Mensch auf, Geduld ist fast schon Pflicht geworden. Ausser die Karte geht flöten. Selbst gebraucht sind die Preise einfach nur abartig in beiden Lagern.

    Sind im Moment echt üble Zeiten für Aufrüster/Gamer/Alle

    Meine Lösung zur Zeit:
    Bin erst mal komplett auf Konsolenspiele übergegangen und werde den PC bis zur Normalisierung der Preise links liegen lassen. Zum Glück gibt es auf den Konsolen genug Futter um dieses Jahr, wenn nicht sogar dass nächste Jahr komplett ohne PC zu bestreiten.
    Geändert von ssj3rd (05.02.18 um 12:01 Uhr)
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.000Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: MSI GTX 970 Gaming 4G Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten Crucial MX 100 256GB + Samsung 840 Pro 512GB
    Peripherie Logitech G700, Logitech K800 PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Dell U2311h

    Heimkino: SONY 55 W905, Jamo S 608 HCS 3, NUC D34010WYK, Pioneer VSX 921,

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •