Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 145
  1. #76
    Bootsmann
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    725


    Standard

    ich bin nur gespannt ob die FP64 (double presc.) Leistung gegenüber der MI50 beschnitten haben oder nicht.
    Ansonsten bleib ich bei meinem Vega64 + GTX1080 Verbund.
    Auch wenn die 1Tbyte/s trotzdem attraktiv klingen.

    10Gbit Sammelthread
    Diagnose: Obsessive Computing Disorder....

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #77
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    19.214


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 400K, Netg. Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASRock Purity Sound 4 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G910 Orion Spectrum
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5930G
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A5 2017

    Standard

    1080TI Leistung würde mir auch reichen, dann aber bitte für 600 Euro.
    BIG GAMING Phanteks Enthoo Elite | i9-9900K 5GHz AVX | ASRock Z390 Taichi Ultimate | AlphaCool Eisbaer 420 | 32GB Trident Z RGB DDR4-3333 | ROG Strix GTX 1070 Ti Advanced 8GB 2063/8800 | Straight Power 11 750W | ROG Swift PG279Q 27" | Samsung SSD 960 Pro 1TB M.2
    Lan GAMING Kolink Rocket | i5-8600| ROG Strix H370-I Gaming | Cooltek LP53 | 16GB Vengeance LPX DDR4-2666 | ROG Strix GTX 970 DC2OC 4GB | Corsair SF450W | Dell U2414H 24" | Samsung SSD 970 EVO 1TB M.2
    Backup GAMING NZXT Phantom 410 | i7-6700K | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | HR-02 Macho B | 16GB HyperX Fury DDR4-2666 | PowerColor Radeon RX 580 Red Devil 8GB | Straight Power 10-CM 600W | ASUS VS248HR 24" | 2x Samsung SSD 850 EVO 500GB

  4. #78
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    20.534


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von drowsemight Beitrag anzeigen
    Das würde Stimmen wenn die Vega 64 tatsächlich 40% langsamer wäre
    dir ist aber schon klar das es da einen unterschied zwischen 40% langsamer und 40% schneller gibt?

    in keinem wort habe ich behauptet das eine vega 64 40% langsamer wäre als eine 2080.

    bitte nichts ausdenken und nichts hinzudichten, sondern einfach nur versuchen nüchtern das du lesen und zu verstehen was geschrieben wurde.
    Geändert von sTOrM41 (11.01.19 um 12:04 Uhr)
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  5. #79
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    412


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z370P D3
      • CPU:
      • Intel - i5 [email protected]
      • Kühlung:
      • CM Hyper 212 + Noctua NF-P12
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Pure Steel - black
      • RAM:
      • 2x8 Patriot [email protected]
      • Grafik:
      • Asus Strix Vega 64 - customair
      • Storage:
      • Samsung Evo 860 - 500GB
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG27CQ
      • Netzwerk:
      • OnBoard
      • Sound:
      • OnBoard
      • Netzteil:
      • SilentStorm Icewind Black 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64-bit
      • Sonstiges:
      • GPU CustomAir - 2x Noctua Redux NF-P12 1700rpm

    Standard

    Zitat Zitat von sTOrM41 Beitrag anzeigen
    dir ist aber schon klar das es da einen unterschied zwischen 40% langsamer und 40% schneller gibt?

    in keinem wort habe ich behauptet das eine vega 64 40% langsamer wäre als eine 2080.

    bitte nichts ausdenken und nichts hinzudichten, sondern einfach nur versuchen nüchtern das du lesen und zu verstehen was geschrieben wurde.
    Sorry du hast recht ich hab mich falsch ausgedrückt - meine Berechnung erfolgen jedoch auf der Basis, dass du sagtest die 2080 wäre 40% schneller.
    In meiner Berechnung ist die RTX jedoch nur 33% schneller.

    Ergänzend:
    Im Endeffekt ist das jetzt alles sowieso nur Glaskugelleserei und wird nur durch ein fundierten Benchmark 2080 vs. Vega 7 geklärt werden können.
    Meiner Vermutung bleibt: 2080 und Vega 7 werden sich im 5% Bereich sowohl was FPS als auch was Stromverbrauch hin und her bewegen.

    Am Ende gibt es für den Enthusiasten nur die Frage: welches Feature ist mir wichtiger: Memory oder RTX/DLSS - welchen Treiber/Hersteller mag ich lieber und welcher Händler hat wann zu welchem Zeitpunkt welches Angebot.
    Geändert von drowsemight (11.01.19 um 12:15 Uhr)
    Gigabyte Z370P D3 • Intel i5 [email protected]stockAMD Asus Vega Strix [email protected]WM:P7-1632-1045mV-Mem.1100-960mV • 2x8GB Patriot [email protected]3200
    Sharkoon Pure Steel - black • Samsung Evo 860 500GB

  6. #80
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    20.534


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von ElBlindo Beitrag anzeigen
    Tja, Storm und Paddy sehen diese bis zu 70% wohl nicht.
    wenn damit die 68,4% in fallout 76 gemeint sind > klar sehe ich die - und computerbase sieht sie ebenso - diese fließen halt in den durchschnitt der messwerte mit ein - der dann 29% ergibt.
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  7. #81
    Kapitän zur See Avatar von Pickebuh
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    3.116


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC Mate
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • G.Skill Vengeance 3200 16GB
      • Grafik:
      • RX VEGA64
      • Storage:
      • Cruical m4 256GB+512GB, WD Green 2,5Zoll 1,5TB
      • Monitor:
      • LG 27MU67 UHD DP1.2a,2x HDMI2.0a, A-Sync 33-60Hz
      • Netzwerk:
      • LAN
      • Sound:
      • Onboard SupremeFX III 5.1
      • Netzteil:
      • Be quiet! E9 580 Watt 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit

    Standard

    CB testete die VEGA64 noch mit dem Treiber vom August letzten Jahres. "Als Grafikkarten-Treiber ist der Adrenalin 18.8.2"
    Da hat sich sicherlich so manche getan.
    Und wenn man noch bedenkt, dass Vega VII erst nächsten Monat erscheint und noch weiter am Treiber gefeilt wird um die hohe ROP-Leistung zu nutzen, wird es nochmals ein Stück schneller werden.

    Zudem weiß man nicht welche VEGA64 AMD zum Vergleich genutzt hat. Wenn es sich um ein Partnermodell handelt, so kann man locker nochmals 10% dazu rechnen!

  8. #82
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    412


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z370P D3
      • CPU:
      • Intel - i5 [email protected]
      • Kühlung:
      • CM Hyper 212 + Noctua NF-P12
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Pure Steel - black
      • RAM:
      • 2x8 Patriot [email protected]
      • Grafik:
      • Asus Strix Vega 64 - customair
      • Storage:
      • Samsung Evo 860 - 500GB
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG27CQ
      • Netzwerk:
      • OnBoard
      • Sound:
      • OnBoard
      • Netzteil:
      • SilentStorm Icewind Black 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64-bit
      • Sonstiges:
      • GPU CustomAir - 2x Noctua Redux NF-P12 1700rpm

    Standard

    Der CB Test ist leider nicht sehr informationsfreudig über die Einstellungen die bei der Vega 64 vorgenommen wurden ausser das wohl der Takt auf 1.727 MHz gesetzt wurde
    1727 Mhz packt meine Vega64 nichtmal unter 1200 mV - geschweigedem das 1200 mV zu Verbrauch weit über 300 Watt führt. Und das je mehr Watt die Vega 64 über 260 Watt verbraucht unproportional der Takt sinkt sollten die Redakteure der CB wissen.

    Als Beispiel weil es bei mir letztens genau so aufgetretten ist.
    Bei 1622 eingetragenem Takt bei 1035mV eingetragener Spannung ergaben 1590 Mhz real bei ~220 Watt
    Bei 1622 eingetragenem Takt bei 1150mV eingetragener Spannung ergaben 1480 Mhz real bei ~280 Watt

    Was ebenfalls nicht erwähnt wird wieviel Takt jetzt tatsächlich in dem Benchmark vorhanden war. Auch das ist kritisch zu bewerten bei dem Test.

    Meiner Meinung nach gehört die Vega 64 in allen Tests wo sie als Vergleich herangezogen wird mit dem Auto Undervolt Setting getestet. Wieso AMD Ende 2018 es nicht als standart Setting bei allen Vegas im Treiber gesetzt hat erschliesst sich mir nicht - damit hätten sie sich selber aber einen gefallen getan.
    Geändert von drowsemight (11.01.19 um 13:11 Uhr)
    Gigabyte Z370P D3 • Intel i5 [email protected]stockAMD Asus Vega Strix [email protected]WM:P7-1632-1045mV-Mem.1100-960mV • 2x8GB Patriot [email protected]3200
    Sharkoon Pure Steel - black • Samsung Evo 860 500GB

  9. #83
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    9.634


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair 3200mhz 32GB RGB PRO
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von drowsemight Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach gehört die Vega 64 in allen Tests wo sie als Vergleich herangezogen wird mit dem Auto Undervolt Setting getestet.
    Warum?

  10. #84
    Vizeadmiral Avatar von Phantomias88
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    PorscheTown
    Beiträge
    6.938


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Gen3/R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8350 (Vishera)
      • Systemname:
      • DragonBooster III
      • Kühlung:
      • EK WB Supreme LTX
      • Gehäuse:
      • SuperFlower SF-2000 Big Tower
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1866 DualRank ECC
      • Grafik:
      • 2x XFX R7970 DD 925M 3GiB CfX
      • Storage:
      • 3x SSD SATA III native + 3 HDDs
      • Monitor:
      • Samsung FHD TV 37" 550cdm
      • Netzwerk:
      • FritzBox!
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX850 80+ [email protected]%
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro 17134.228
      • Notebook:
      • ?
      • Handy:
      • HUAWAI P9 Light

    Standard

    Zitat Zitat von Pickebuh Beitrag anzeigen
    CB testete die VEGA64 noch mit dem Treiber vom August letzten Jahres. "Als Grafikkarten-Treiber ist der Adrenalin 18.8.2"
    Da hat sich sicherlich so manche getan.
    Und wenn man noch bedenkt, dass Vega VII erst nächsten Monat erscheint und noch weiter am Treiber gefeilt wird um die hohe ROP-Leistung zu nutzen, wird es nochmals ein Stück schneller werden.

    Zudem weiß man nicht welche VEGA64 AMD zum Vergleich genutzt hat. Wenn es sich um ein Partnermodell handelt, so kann man locker nochmals 10% dazu rechnen!
    Stimmt, mit einem neuen Treiber wäre natürlich interessant.
    War es nicht schon seit 2018 so, dass die Radeon Pro auch den Desktop Treiber nutzen konnten?
    Wenn sie jetzt noch DirectX Raytracing in Treiber freischalten, würde doch die Möglichkeit bestehen, die brachliegende Rohleistung der RADEONS zu entlocken.
    Also auch mit Ultra Einstellungen nur sehr geringe Einbrüche bei den Frametimes.

    Ich meine der Lederjacken Boss hat den Braten schon gerochen.
    CPU: AMD FX-8350 1.3625Vid @ my style | MB: ASUS Sabertooth 990FX R2.0/Gen2 -> zwo x16 Lanes PCIE2.0 onboard
    RAM: 4x 8GiB DDR3-1866 CL13 2T ECC Crucial | GraKa: CrossfireX with XFX Radeon R9 280X DD & R7970 DD 1000M 3GiB
    NT: Corsair HX850 80+ [email protected]% load | WaKü: EK WB Supreme LTX / 6l | Displays: Samsung 37" LCD Full HD @ 550cd/m²

  11. #85
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    9.634


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair 3200mhz 32GB RGB PRO
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Die Vega Frontier Edition läuft mit Radeon-Treiber, aber die Pro, sicher?

    Das RT per Treiber kommt halte ich auch für sicher, als Hardware kommt eigentlich nur Vega in Frage ...
    Geändert von Holzmann (11.01.19 um 13:57 Uhr)

  12. #86
    Vizeadmiral Avatar von Phantomias88
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    PorscheTown
    Beiträge
    6.938


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Gen3/R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8350 (Vishera)
      • Systemname:
      • DragonBooster III
      • Kühlung:
      • EK WB Supreme LTX
      • Gehäuse:
      • SuperFlower SF-2000 Big Tower
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1866 DualRank ECC
      • Grafik:
      • 2x XFX R7970 DD 925M 3GiB CfX
      • Storage:
      • 3x SSD SATA III native + 3 HDDs
      • Monitor:
      • Samsung FHD TV 37" 550cdm
      • Netzwerk:
      • FritzBox!
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX850 80+ [email protected]%
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro 17134.228
      • Notebook:
      • ?
      • Handy:
      • HUAWAI P9 Light

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Die Vega Frontier Edition läuft mit Radeon-Treiber, aber die Pro, sicher?

    Das RT per Treiber kommt halte ich auch für sicher, als Hardware kommt eigentlich nur Vega in Frage ...
    Wenn sie erst jetzt Anfangen würde die Treiber dafür anzupassen für Vega 7, würde es wieder 2 Jahre dauern.
    Ja das geht schon seit Dezember 2017 mit z.B. der WX 9100 Adrenalin zu nutzen: Radeon Pro Goes Enterprise: Adrenalin Edition For Workstations

    Zudem Unterstützen die Vega,s inzwischen volles DX12_1 Level seitens Microsoft, die auch DX12 Raytracing Hardware übergreifend vorbereitet haben = DXR.

    Am Ende zählt nur die Leistung und das Händling.
    CPU: AMD FX-8350 1.3625Vid @ my style | MB: ASUS Sabertooth 990FX R2.0/Gen2 -> zwo x16 Lanes PCIE2.0 onboard
    RAM: 4x 8GiB DDR3-1866 CL13 2T ECC Crucial | GraKa: CrossfireX with XFX Radeon R9 280X DD & R7970 DD 1000M 3GiB
    NT: Corsair HX850 80+ [email protected]% load | WaKü: EK WB Supreme LTX / 6l | Displays: Samsung 37" LCD Full HD @ 550cd/m²

  13. #87
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    9.634


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair 3200mhz 32GB RGB PRO
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    OK

    Am besten sollte AMD RT über die CPU berechnen lassen.

  14. #88
    Oberstabsgefreiter Avatar von XTR³M³
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Zürich/CH
    Beiträge
    472


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Fatility Gaming AB350 ITX
      • CPU:
      • 2700X @ 4375MHz @ 1.375V
      • Systemname:
      • SKYNET
      • Kühlung:
      • AMD Boxed
      • Gehäuse:
      • Cougar QBX
      • RAM:
      • 2x 8GB G.Skill Trident Z 4266
      • Grafik:
      • Aorus 1080Ti @ 2063/6318MHz
      • Storage:
      • 256GB Samsung NVMe 950 Pro + 256GB SATA 840 Pro
      • Netzteil:
      • Bitfenix Formula Gold 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8570p + 8460p + 2570p
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    OK

    Am besten sollte AMD RT über die CPU berechnen lassen.
    bei nem 32 kerner sicherlich kein problem 24 kerne dafür abzustellen... sollten auch gut was durchsetzen können.
    HP 8570p - i7 3840QM - Radeon HD 7570M - 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3L 1866 - 256GB Samsung 850 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 15.6" FHD - Win 10 Pro
    Raijintek Metis - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 1500X @ 4100MHz @ 1.35V - Sapphire Pulse RX580 8GB @ 1400/4700MHz @ 1.075V - 2x 4GB Corsair Dominator Platinum DDR4 2800 @ 3200 C16 - 256GB SATA Samsung 840 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 450W Kolink SFX - Win 10 Pro
    Cougar QBX - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 2700X @ 4.375GHz AC @ 1.375V - Eisbaer - Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Edition @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.6ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro
    Sony Xperia XZ1 Comapct - Android 8.0

  15. #89
    Vizeadmiral Avatar von Phantomias88
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    PorscheTown
    Beiträge
    6.938


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Gen3/R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8350 (Vishera)
      • Systemname:
      • DragonBooster III
      • Kühlung:
      • EK WB Supreme LTX
      • Gehäuse:
      • SuperFlower SF-2000 Big Tower
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1866 DualRank ECC
      • Grafik:
      • 2x XFX R7970 DD 925M 3GiB CfX
      • Storage:
      • 3x SSD SATA III native + 3 HDDs
      • Monitor:
      • Samsung FHD TV 37" 550cdm
      • Netzwerk:
      • FritzBox!
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX850 80+ [email protected]%
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro 17134.228
      • Notebook:
      • ?
      • Handy:
      • HUAWAI P9 Light

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    OK

    Am besten sollte AMD RT über die CPU berechnen lassen.
    Zitat Zitat von XTR³M³ Beitrag anzeigen
    bei nem 32 kerner sicherlich kein problem 24 kerne dafür abzustellen... sollten auch gut was durchsetzen können.
    Ok, sollt ja dank Infinity Fabric ein Fast Path zur CPU haben.
    PCI-Express 4.0 hat Vega 7 auch schon?
    CPU: AMD FX-8350 1.3625Vid @ my style | MB: ASUS Sabertooth 990FX R2.0/Gen2 -> zwo x16 Lanes PCIE2.0 onboard
    RAM: 4x 8GiB DDR3-1866 CL13 2T ECC Crucial | GraKa: CrossfireX with XFX Radeon R9 280X DD & R7970 DD 1000M 3GiB
    NT: Corsair HX850 80+ [email protected]% load | WaKü: EK WB Supreme LTX / 6l | Displays: Samsung 37" LCD Full HD @ 550cd/m²

  16. #90
    Oberstabsgefreiter Avatar von XTR³M³
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Zürich/CH
    Beiträge
    472


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Fatility Gaming AB350 ITX
      • CPU:
      • 2700X @ 4375MHz @ 1.375V
      • Systemname:
      • SKYNET
      • Kühlung:
      • AMD Boxed
      • Gehäuse:
      • Cougar QBX
      • RAM:
      • 2x 8GB G.Skill Trident Z 4266
      • Grafik:
      • Aorus 1080Ti @ 2063/6318MHz
      • Storage:
      • 256GB Samsung NVMe 950 Pro + 256GB SATA 840 Pro
      • Netzteil:
      • Bitfenix Formula Gold 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8570p + 8460p + 2570p
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    Zitat Zitat von Phantomias88 Beitrag anzeigen
    Ok, sollt ja dank Infinity Fabric ein Fast Path zur CPU haben.
    PCI-Express 4.0 hat Vega 7 auch schon?
    das komplette 7nm lineup hat PCIe 4.0, jupp...
    HP 8570p - i7 3840QM - Radeon HD 7570M - 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3L 1866 - 256GB Samsung 850 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 15.6" FHD - Win 10 Pro
    Raijintek Metis - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 1500X @ 4100MHz @ 1.35V - Sapphire Pulse RX580 8GB @ 1400/4700MHz @ 1.075V - 2x 4GB Corsair Dominator Platinum DDR4 2800 @ 3200 C16 - 256GB SATA Samsung 840 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 450W Kolink SFX - Win 10 Pro
    Cougar QBX - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 2700X @ 4.375GHz AC @ 1.375V - Eisbaer - Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Edition @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.6ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro
    Sony Xperia XZ1 Comapct - Android 8.0

  17. #91
    Leutnant zur See Avatar von Tech Enthusiast
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    1.047


    Standard

    So viel Gerechne hier.
    Schaut doch mal auf die Benchmarks im Update.
    Sucht Euch nen (fast) beliebigen 2080 Artikel (nicht Luxx, wegen CPU Bottleneck,...) und vergleicht die 2080 Zahlen, mit denen die AMD für R7 angibt.

    Schon ist die R7 in jedem Spiel, das ich spontan verglichen habe hinterher, teils sogar nur gleich auf mit 2070. Und das sind weiterhin Zahlen die direkt von AMD kommen. Also sind die wohl immer noch geschönt.
    Ok, Strange Brigade ist wohl das Paradeding für die R7, da ist sie echt vor der 2080. Zumindest wenn die Benchmarks von AMD glaubwürdig sind. Was.... sie wohl nicht sind.

    Also lieber vorsichtig den Hype reduzieren, bis wir vertrauenswürdige Zahlen haben.
    So toll 16gb und HBM2 sind, das hilft alles nix, wenn es im Ergebnis wieder nur teurer, langsamer und wärmer wird. Da hilft auch keine Fanboyfahne und Gemeckere. Der Kunde kauft Leistung pro Preis, nicht [Insert herbei gewünschter Grund_001] weil [Wunschdenken_002].

    Edit: Verdammt, es gibt echt brauchbare RTX 2080 für unter 600 Euro jetzt. Nicht nur reine Blower, sondern auch tripple Lüfter designs. Da wird es für eine 699 Dollar --> 749-799 Euro R7 wirklich dünn. Wenn es dann noch ein Boardpartner sein soll, dann sind wir sicher fix über der 800 Euro Marke.
    Geändert von Tech Enthusiast (11.01.19 um 15:18 Uhr)

  18. #92
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    784


    Standard

    der hbm hilft bei den min.fps

  19. #93
    Oberstabsgefreiter Avatar von XTR³M³
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Zürich/CH
    Beiträge
    472


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Fatility Gaming AB350 ITX
      • CPU:
      • 2700X @ 4375MHz @ 1.375V
      • Systemname:
      • SKYNET
      • Kühlung:
      • AMD Boxed
      • Gehäuse:
      • Cougar QBX
      • RAM:
      • 2x 8GB G.Skill Trident Z 4266
      • Grafik:
      • Aorus 1080Ti @ 2063/6318MHz
      • Storage:
      • 256GB Samsung NVMe 950 Pro + 256GB SATA 840 Pro
      • Netzteil:
      • Bitfenix Formula Gold 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8570p + 8460p + 2570p
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    Zitat Zitat von Tech Enthusiast Beitrag anzeigen
    So viel Gerechne hier.
    Schaut doch mal auf die Benchmarks im Update.
    Sucht Euch nen (fast) beliebigen 2080 Artikel (nicht Luxx, wegen CPU Bottleneck,...) und vergleicht die 2080 Zahlen, mit denen die AMD für R7 angibt.

    Schon ist die R7 in jedem Spiel, das ich spontan verglichen habe hinterher, teils sogar nur gleich auf mit 2070. Und das sind weiterhin Zahlen die direkt von AMD kommen. Also sind die wohl immer noch geschönt.
    Ok, Strange Brigade ist wohl das Paradeding für die R7, da ist sie echt vor der 2080. Zumindest wenn die Benchmarks von AMD glaubwürdig sind. Was.... sie wohl nicht sind.

    Also lieber vorsichtig den Hype reduzieren, bis wir vertrauenswürdige Zahlen haben.
    So toll 16gb und HBM2 sind, das hilft alles nix, wenn es im Ergebnis wieder nur teurer, langsamer und wärmer wird. Da hilft auch keine Fanboyfahne und Gemeckere. Der Kunde kauft Leistung pro Preis, nicht [Insert herbei gewünschter Grund_001] weil [Wunschdenken_002].

    Edit: Verdammt, es gibt echt brauchbare RTX 2080 für unter 600 Euro jetzt. Nicht nur reine Blower, sondern auch tripple Lüfter designs. Da wird es für eine 699 Dollar --> 749-799 Euro R7 wirklich dünn. Wenn es dann noch ein Boardpartner sein soll, dann sind wir sicher fix über der 800 Euro Marke.
    CPU bottleneck bei 4k auflösung? ja ne, is klar

    also ich sehe da nur 649€ bei der günstigsten 2080 custom...
    Geändert von XTR³M³ (11.01.19 um 15:37 Uhr)
    HP 8570p - i7 3840QM - Radeon HD 7570M - 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3L 1866 - 256GB Samsung 850 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 15.6" FHD - Win 10 Pro
    Raijintek Metis - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 1500X @ 4100MHz @ 1.35V - Sapphire Pulse RX580 8GB @ 1400/4700MHz @ 1.075V - 2x 4GB Corsair Dominator Platinum DDR4 2800 @ 3200 C16 - 256GB SATA Samsung 840 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 450W Kolink SFX - Win 10 Pro
    Cougar QBX - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 2700X @ 4.375GHz AC @ 1.375V - Eisbaer - Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Edition @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.6ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro
    Sony Xperia XZ1 Comapct - Android 8.0

  20. #94
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    9.634


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair 3200mhz 32GB RGB PRO
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von Tech Enthusiast Beitrag anzeigen
    Schon ist die R7 in jedem Spiel, das ich spontan verglichen habe hinterher, teils sogar nur gleich auf mit 2070. .
    Wenn am Ende an die RTX2060 6gB ran gereicht werden kann, muss man zufrieden sein.

  21. #95
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    20.534


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  22. #96
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    9.634


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair 3200mhz 32GB RGB PRO
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Verdammt, ich habe immer noch keinen Link zum Vorbestellen gefunden.

    Wenn die benches alle so stimmen, dann kann wohl RTX2080 Leistung nur über starkes OC erreicht werden, gut die 2080 kann man auch noch übertakten, ach alles *zensiert*

    Ernsthaft, wieso sagt und zeigt AMD auf der CES 2080 Leistung und gibt dann 2 Tage später diese Benchmarks hier raus, passt doch iwi nicht
    Geändert von Holzmann (11.01.19 um 16:32 Uhr)

  23. #97
    Oberstabsgefreiter Avatar von XTR³M³
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Zürich/CH
    Beiträge
    472


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Fatility Gaming AB350 ITX
      • CPU:
      • 2700X @ 4375MHz @ 1.375V
      • Systemname:
      • SKYNET
      • Kühlung:
      • AMD Boxed
      • Gehäuse:
      • Cougar QBX
      • RAM:
      • 2x 8GB G.Skill Trident Z 4266
      • Grafik:
      • Aorus 1080Ti @ 2063/6318MHz
      • Storage:
      • 256GB Samsung NVMe 950 Pro + 256GB SATA 840 Pro
      • Netzteil:
      • Bitfenix Formula Gold 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8570p + 8460p + 2570p
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Verdammt, ich habe immer noch keinen Link zum Vorbestellen gefunden.

    Wenn die benches alle so stimmen, dann kann wohl RTX2080 Leistung nur über starkes OC erreicht werden, gut die 2080 kann man auch noch übertakten, ach alles *zensiert*

    Ernsthaft, wieso sagt und zeigt AMD auf der CES 2080 Leistung und gibt dann 2 Tage später diese Benchmarks hier raus, passt doch iwi nicht
    naja, sie sagten ja nicht 2080FE... und dann wirds passen

    allerdings ist da auch der preis identisch, mit 8GB vorteil für die VII... was mehr wert ist als featuressets die nicht genutzt werden können, weil entweder die frames dann unzumutbar sind(RT) und/oder man ne BQ hat die zum kotzen aussieht(DLSS)
    HP 8570p - i7 3840QM - Radeon HD 7570M - 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3L 1866 - 256GB Samsung 850 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 15.6" FHD - Win 10 Pro
    Raijintek Metis - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 1500X @ 4100MHz @ 1.35V - Sapphire Pulse RX580 8GB @ 1400/4700MHz @ 1.075V - 2x 4GB Corsair Dominator Platinum DDR4 2800 @ 3200 C16 - 256GB SATA Samsung 840 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 450W Kolink SFX - Win 10 Pro
    Cougar QBX - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 2700X @ 4.375GHz AC @ 1.375V - Eisbaer - Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Edition @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.6ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro
    Sony Xperia XZ1 Comapct - Android 8.0

  24. #98
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    19.214


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 400K, Netg. Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASRock Purity Sound 4 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G910 Orion Spectrum
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5930G
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A5 2017

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Verdammt, ich habe immer noch keinen Link zum Vorbestellen gefunden.

    Wenn die benches alle so stimmen, dann kann wohl RTX2080 Leistung nur über starkes OC erreicht werden, gut die 2080 kann man auch noch übertakten, ach alles *zensiert*

    Ernsthaft, wieso sagt und zeigt AMD auf der CES 2080 Leistung und gibt dann 2 Tage später diese Benchmarks hier raus, passt doch iwi nicht
    Fairer Preis wären eher 550 Euro meiner Meinung nach, oder wie siehst du das ?
    BIG GAMING Phanteks Enthoo Elite | i9-9900K 5GHz AVX | ASRock Z390 Taichi Ultimate | AlphaCool Eisbaer 420 | 32GB Trident Z RGB DDR4-3333 | ROG Strix GTX 1070 Ti Advanced 8GB 2063/8800 | Straight Power 11 750W | ROG Swift PG279Q 27" | Samsung SSD 960 Pro 1TB M.2
    Lan GAMING Kolink Rocket | i5-8600| ROG Strix H370-I Gaming | Cooltek LP53 | 16GB Vengeance LPX DDR4-2666 | ROG Strix GTX 970 DC2OC 4GB | Corsair SF450W | Dell U2414H 24" | Samsung SSD 970 EVO 1TB M.2
    Backup GAMING NZXT Phantom 410 | i7-6700K | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | HR-02 Macho B | 16GB HyperX Fury DDR4-2666 | PowerColor Radeon RX 580 Red Devil 8GB | Straight Power 10-CM 600W | ASUS VS248HR 24" | 2x Samsung SSD 850 EVO 500GB

  25. #99
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    9.634


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair 3200mhz 32GB RGB PRO
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Ja sehe ich schon auch ähnlich, bei dem Preis hätten die Kritiker die Schnauze gehalten.

    Was mich ärgert ist, dass 2080 Leistung suggeriert wird und 2 Tage später durch eigene Benchmarks widerlegt wird, ist doch keine Art, oder?

    Naja mal schauen ist trotzdem ne interessante Karte, lamma mal schauen wie sie nach Test da steht, glaube aber das wir einen LUXX Gold Award vergessen Können.

    Was solls steht ich halt am Ender als Fanboy wieder alleine da mit 16GB

  26. #100
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    20.534


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Was mich ärgert ist, dass 2080 Leistung suggeriert wird und 2 Tage später durch eigene Benchmarks widerlegt wird, ist doch keine Art, oder?
    bei solchen Präsentationen wird schon immer cherrypicked, amd, nvidia, intel und co nehmen sich da alle nix.
    Geändert von sTOrM41 (11.01.19 um 17:47 Uhr)
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •