Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 32
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.322


    Standard AMD setzt auf Navi für Sony's PlayStation 5 und opfert Vega

    amd-naviKurz nach einer Messe wie der Computex gibt es immer zahlreiche Gerüchte, weil die Partner von AMD, NVIDIA, Intel und Co. gerne den einen oder anderen Hinweis geben. Dieses Mal geht es um die Gründe hinter der Entwicklung von Navi, warum diese zunächst einmal "nur" als Mittelklasselösung angedacht ist und warum Navi auch ein Grund dafür sein könnte, warum die Vega-Architektur nicht alle Anforderungen und Wünsche erfüllen konnte.


    Bereits mehrfach wurde darüber berichtet,
    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    15.358


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    In Konsolen wird doch eh nie High End Hardware verbaut sondern immer ein Kompromiss um Kosten und Kühlleitung gering zu halten.
    Auch eine PS5 wird grafisch aufwendige Spiele nicht in nativem 4K rendern können weil die Hardwareanforderungen ja auch ansteigen
    aber dank guter Bildelektronik und Upscaling sieht auch FHD gut aus und beim "Couch Sitzabstand" merkt man eh kaum Unterschiede.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  4. #3
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    03.06.2014
    Beiträge
    140


    Standard

    *Sonys

  5. #4
    Kapitän zur See Avatar von DerGoldeneMesia
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.757


    Standard

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    In Konsolen wird doch eh nie High End Hardware verbaut sondern immer ein Kompromiss um Kosten und Kühlleitung gering zu halten.
    Auch eine PS5 wird grafisch aufwendige Spiele nicht in nativem 4K rendern können weil die Hardwareanforderungen ja auch ansteigen
    aber dank guter Bildelektronik und Upscaling sieht auch FHD gut aus und beim "Couch Sitzabstand" merkt man eh kaum Unterschiede.
    Dann würde ja auch für den PC ein FHD Monitor reichen

  6. #5
    Matrose Avatar von xXxXxXxXx
    Registriert seit
    31.01.2018
    Beiträge
    27


    • Systeminfo
      • CPU:
      • AMD FX 8350
      • Grafik:
      • Nvidia Gforce GTX 1070 HOF
      • Storage:
      • Samsung EVO 850 SSD 250GB
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6 Edge

    Standard

    Mir persönlich ist wichtig dass die diesesmal nicht so ne Sch**** machen wie mit der PS4!!! Erst PS4 dann nach "kurze" Zeit PS4 PRO, hab mich persönlich richtig verauscht gefühlt.
    Vor allem ich hab so lange gewartet bis die Kinderkrankheiten gefixt werden und dann die "neuere" Version gekauft. Nach 1 Jahr kam die Pro dann.
    Keine Lust PS5 doppelt zu kaufen!


  7. #6
    Flottillenadmiral Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.618


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X299 Prime-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7800X @4.8
      • Systemname:
      • EVGA4ever
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 (3x NF-A15 PWM)
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87 (8x NF-A14 PWM)
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB (4x8 GB)
      • Grafik:
      • NVIDIA GeForce GTX 1070 (SLI)
      • Storage:
      • 2x 500 GB Samsung SSD 850 EVO
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster U28E850R LED (2160p60)
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 6490 Cable
      • Sound:
      • ASUS Crystal Sound 3
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von xXxXxXxXx Beitrag anzeigen
    Mir persönlich ist wichtig dass die diesesmal nicht so ne Sch**** machen wie mit der PS4!!! Erst PS4 dann nach "kurze" Zeit PS4 PRO, hab mich persönlich richtig verauscht gefühlt.
    Vor allem ich hab so lange gewartet bis die Kinderkrankheiten gefixt werden und dann die "neuere" Version gekauft. Nach 1 Jahr kam die Pro dann.
    Keine Lust PS5 doppelt zu kaufen!
    Auf deinen wohl können die leider keine Rücksicht nehmen.
    Geändert von iWebi (13.06.18 um 00:27 Uhr)
    Intel Core i7-7800X @4.800 GHz | Asus Prime X299-A | 4x8 GB G.Skill Trident Z 32 GB @3800 CL17 18 18 36 | EVGA GeForce GTX 1070 FTW SLI @2000/2250

  8. #7
    Kapitänleutnant Avatar von shaderfetischGTxXx
    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    1.678


    Standard

    Die "4K" auf den Konsolen sind sowieso die größte Verarschung. Natürlich kann meine 480 auch 4K. In neuen Titeln aber nur mit maximal 30 FPS, immerhin nativ...

    Die PS5 wird sicherlich natives 4K mit 30 FPS schaffen. Ich rechne mal damit dass sie etwa im Bereich der 1070 liegen wird.
    Genuss: Ryzen 2700X @4.25 (1.425 V) | H150i PRO RGB | ASUS Crosshair VII Hero | 16 GB DDR4-3600 CL14 | 2 TB SSD | EVGA GTX 1080 Ti FTW3 @2050 / 6150 | Crystal 570X | 4K Gsync
    HTPC: Ryzen 1700 @3.75 GHz (1.24 V) | H60 (2018) | ASUS Prime B350M-A | 16 GB DDR4-3000 CL18 | 250 GB SSD | 16 TB HDD | Sapphire RX 480 8 GB @? | Jonsbo C3 | 4K TV
    Beyerdynamic T1 | Magenta Hybrid S @4 - 16 / 2 - 4 MBit 40 €/m danke merkel!

  9. #8
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    233


    Standard

    wenn wir von rx 580 +30%leistung ausgehen und da 8gb oder mehr ram dazureichen. kann ws mithilfe der optimierungen die bei konsolen üblich sind, locker 2k rendern und hockskalieren.

    aber wir werden sehen.

  10. #9
    Flottillenadmiral Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.618


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X299 Prime-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7800X @4.8
      • Systemname:
      • EVGA4ever
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 (3x NF-A15 PWM)
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87 (8x NF-A14 PWM)
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB (4x8 GB)
      • Grafik:
      • NVIDIA GeForce GTX 1070 (SLI)
      • Storage:
      • 2x 500 GB Samsung SSD 850 EVO
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster U28E850R LED (2160p60)
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 6490 Cable
      • Sound:
      • ASUS Crystal Sound 3
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    1070er Leistung im Jahr 2021 - Autsch tut das weh
    Intel Core i7-7800X @4.800 GHz | Asus Prime X299-A | 4x8 GB G.Skill Trident Z 32 GB @3800 CL17 18 18 36 | EVGA GeForce GTX 1070 FTW SLI @2000/2250

  11. #10
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    1.470


    Standard

    hab meine ps4 gebraucht fur 200 gekauft um 2015 und dann fürn 100er bei gamestop auf die pro, seitdem steht sie hier ovp. man muss halt wissen woe mans macht, ich fand das mit der pro prima

  12. #11
    Stabsgefreiter Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    333


    Standard

    Unwahrheiten.
    Playstation 4 käuflich seit dem November 2013, die Pro-Version seit dem November 2016. 3 Jahre.

    Zum eigentlichen Thema. Laut den Quellen und anderen Websiten, wird es wohl wieder eine semi-custom apu werden.
    Das kommende 7nmm+ Ryzen 2 Epyc SoC (fälschlicherweise blos als cpu betitelt) soll ja bis zu 64 Kerne bieten.
    Pro ccx also maximal 8 Kerne. Eine 6-Kern Variante pro ccx soll es laut Gerüchten auch geben.
    Der cpu Teil in der ps5 apu wird so wahrscheinlich 12 oder gleich 16 Kerne bieten.
    Der gpu Teil wird mindestens auf der "navi 14" (Nachfolger von "navi 10", der dieses Jahr im ersten 7nm Prozess erscheint) Hardware basieren, aus dem tsmc Prozess welcher erst nächstes Jahr beginnt.
    Also der "CLN7FF+" Prozess für gpu und cpu.

    Der cpu Teil "blos" auf der Zen+ Architektur und der gpu Teil blos auf der navi 10 Hardware (erster 7nm Prozess) basierend, ist höchst unwahrscheinlich.
    Dann würden nämlich ganze 2 1/2 Jahre zwischen dem erscheinen der Hardware und dem integrieren derer in die semi-custom apu stecken.
    So langsam waren die Mitarbeiter bei amd und sony wohl noch nie.
    Auch war dies bei der ps4 und xbox one/x nicht der Fall. Die Hardware der PS5 würde so bei erscheinen ganze 2 Generationen alt sein. Bis jetzt war es immer max. 1 Generation.

    Edit:
    Die Hardware der xbox one x stemmt locker nativ uhd bei 60 Bildern/sec, bei vielen Titeln. Bei der ps4 pro sind es halt checkerboard-uhd bei 30 fps.
    Theoretische-Leistung und "real world"-Leistung der Hardware, sollte man bei Konsolen/PC vergleichen vermeiden. Sollte eig. längst klar sein.
    Das gleiche Spiel auf Konsole und PC mit einer rx 580: auf dem PC reichen die 6 gflops nicht für natives uhd bei 60 fps, auf der xbox one x hingegen schon. Die Grafikunterschiede sind marginal.
    Effiziente Programmierung halt.
    Geändert von Hyrasch (13.06.18 um 00:54 Uhr)

  13. #12
    Kapitänleutnant Avatar von shaderfetischGTxXx
    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    1.678


    Standard

    Konsolenstandard eben. Die Xbox One "S" (wie "scheiße") hat eine HD7770, also das Einsteigergerät von 2012-13. Da muss man sich dann nicht wundern wenn man die Industrie aufhält und nichts läuft.
    Genuss: Ryzen 2700X @4.25 (1.425 V) | H150i PRO RGB | ASUS Crosshair VII Hero | 16 GB DDR4-3600 CL14 | 2 TB SSD | EVGA GTX 1080 Ti FTW3 @2050 / 6150 | Crystal 570X | 4K Gsync
    HTPC: Ryzen 1700 @3.75 GHz (1.24 V) | H60 (2018) | ASUS Prime B350M-A | 16 GB DDR4-3000 CL18 | 250 GB SSD | 16 TB HDD | Sapphire RX 480 8 GB @? | Jonsbo C3 | 4K TV
    Beyerdynamic T1 | Magenta Hybrid S @4 - 16 / 2 - 4 MBit 40 €/m danke merkel!

  14. #13
    Admiral Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    Bayerischer Wald
    Beiträge
    8.228


    Standard

    Bis zur Generation PS4/Xbox One war bei Konsolen immer "High End" Hardware verbaut. Dem PC sogar oft in Teilbereichen überlegen. Generation 8 hat das etwas "verändert". Dennoch haben wir mit den PS4 Pro und Xbox One X Konsolen sehr potente Maschinen, man muss sich nur mal den Preis von 399€, bzw. 499€ anschauen.

    Wenn ich sehe, was dann Titel wie God of War noch so auf den Schirm zaubern, sogar auf einer normalen PS4.

    Wenn ich sehe, welche Spiele noch so in der Pipeline sind und wenn ich dann an PS5 und die nächste Xbox denke, dann frage ich mich allen Ernstes, wo hier der Stillstand ist?

    Seht euch das neue Last of Us 2 Material an. Im Gegenteil. Durch Konsolen wir der Fortschritt erst voran gebracht. Der Content macht den Unterschied und nicht reine HW-Power. Was Sony alleine an Geld für ihre exklusiv Spiele ausgibt...und das sieht man auch.

    Seid doch als PC-only Zocker froh über so viele gute Spiele, die ihr durch die Konsolen VKZ finanziert bekommt.
    Geändert von Martin K. (13.06.18 um 07:24 Uhr)
    Aktuell: PS4 Pro - Nintendo Switch - Wii U

    Aktueller PC - Meine Retro Konsolen - Desktop Setup - Retro PC Projekt(e)

  15. #14
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    931


    Standard

    Zitat Zitat von xXxXxXxXx Beitrag anzeigen
    Vor allem ich hab so lange gewartet bis die Kinderkrankheiten gefixt werden und dann die "neuere" Version gekauft. Nach 1 Jahr kam die Pro dann.
    Die Pro kam Ende 2016. Da war die Standard-PS4 schon 3 Jahre auf dem Markt...

  16. #15
    Matrose Avatar von xXxXxXxXx
    Registriert seit
    31.01.2018
    Beiträge
    27


    • Systeminfo
      • CPU:
      • AMD FX 8350
      • Grafik:
      • Nvidia Gforce GTX 1070 HOF
      • Storage:
      • Samsung EVO 850 SSD 250GB
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von mod666 Beitrag anzeigen
    Die Pro kam Ende 2016. Da war die Standard-PS4 schon 3 Jahre auf dem Markt...
    Ich hab auch geschrieben dass ich mit dem Kauf der normalen PS4 lange gewartet hab!

  17. #16
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    03.06.2014
    Beiträge
    140


    Standard

    Zitat Zitat von xXxXxXxXx Beitrag anzeigen
    Ich hab auch geschrieben dass ich mit dem Kauf der normalen PS4 lange gewartet hab!
    Dann hast du dich selbst verarscht, du Nudel. Die Pro war von langer Hand angekündigt.
    Dich jetzt hinzustellen und öffentlich zu weinen ist ja wohl ein bisschen armselig.
    Aber klar, Schuld haben natürlich immer die anderen.

  18. #17
    Matrose Avatar von xXxXxXxXx
    Registriert seit
    31.01.2018
    Beiträge
    27


    • Systeminfo
      • CPU:
      • AMD FX 8350
      • Grafik:
      • Nvidia Gforce GTX 1070 HOF
      • Storage:
      • Samsung EVO 850 SSD 250GB
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von pkoenig Beitrag anzeigen
    Dann hast du dich selbst verarscht, du Nudel. Die Pro war von langer Hand angekündigt.
    Dich jetzt hinzustellen und öffentlich zu weinen ist ja wohl ein bisschen armselig.
    Aber klar, Schuld haben natürlich immer die anderen.
    Ich hab mich nicht selbst verarscht, ich will nur nicht zu dennen gehören die dann rumheulen wegen Haufen defekten Konsolen weil die ersten immer irgendwelche Kunderkrankheiten hatten (siehe ps3 und ps4)
    Und die Pro war nicht "vor lange Hand" angekündigt, sonst hätte ich noch ein wenig gewartet und sie dann gekauft.
    Außerdem gebe ich keinen die Schuld, ich sag's nur meine Meinung dazu!
    ... du Nudel 😂

  19. #18
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    931


    Standard

    Die ersten Gerüchte zu einer leistungsstärkeren PS4 gab es schon zur E3 2015. Ein Jahr später hat Andrew House die Gerüchte dann bestätigt und den Release für Herbst 2016 angekündigt.

  20. #19
    Matrose Avatar von xXxXxXxXx
    Registriert seit
    31.01.2018
    Beiträge
    27


    • Systeminfo
      • CPU:
      • AMD FX 8350
      • Grafik:
      • Nvidia Gforce GTX 1070 HOF
      • Storage:
      • Samsung EVO 850 SSD 250GB
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6 Edge

    Standard

    Gerüchte... =D
    Viele haben nicht geglaubt dass es eine Pro geben wird, weil "kürzlich" die normale erst erschienen ist...
    Zu dennen gehörte ich leider auch dazu...
    Geändert von xXxXxXxXx (13.06.18 um 09:01 Uhr)

  21. #20
    Obergefreiter
    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    67


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VI Formula
      • CPU:
      • 4790K @ 4.8GHz
      • Kühlung:
      • Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • In Win 303
      • RAM:
      • 24GB DDR3 @ 2200 CL11
      • Grafik:
      • PNY GTX1080 @ 2175MHz
      • Storage:
      • genug
      • Monitor:
      • AOC Agon AG271QG 27&quot; 165Hz
      • Netzwerk:
      • schnell
      • Sound:
      • laut
      • Netzteil:
      • 600W BQ SP10
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10 Prof. x64
      • Notebook:
      • Asus K53SV
      • Handy:
      • Honor 6X

    Standard

    Zitat Zitat von xXxXxXxXx Beitrag anzeigen
    Ich hab mich nicht selbst verarscht, ich will nur nicht zu dennen gehören die dann rumheulen wegen Haufen defekten Konsolen weil die ersten immer irgendwelche Kunderkrankheiten hatten (siehe ps3 und ps4)
    Und die Pro war nicht "vor lange Hand" angekündigt, sonst hätte ich noch ein wenig gewartet und sie dann gekauft.
    Außerdem gebe ich keinen die Schuld, ich sag's nur meine Meinung dazu!
    ... du Nudel ��
    Welche Kinderkrankheiten?

    Weder meine PS3 Fat 60GB noch meine PS4 haben welche. Außer das vereinzelt das WLan Probleme gemacht hat sind mir keine Kinderkrankheiten der PS4 bekannt.
    Man kann immer mal Pech haben mit Hardware, aber alles gleich als unbrauchbar zu betiteln nur weil es neu ist ist doch etwas paranoid. Von daher: Selbst schuld

    BTT:

    Glaube nicht das da irgendwas aus aktueller oder Zeitnaher Fertigung vom AMD drin landen wird, eher Mittelklasse Technik von 2020. Wie das dann im Detail aussehen wird kann noch niemand genau sagen.
    Geändert von d3nso (13.06.18 um 09:21 Uhr)

  22. #21
    Matrose Avatar von xXxXxXxXx
    Registriert seit
    31.01.2018
    Beiträge
    27


    • Systeminfo
      • CPU:
      • AMD FX 8350
      • Grafik:
      • Nvidia Gforce GTX 1070 HOF
      • Storage:
      • Samsung EVO 850 SSD 250GB
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6 Edge

    Standard

    Genau die Kunderkrankheiten meine ich.
    BD Laufwerke defekt
    Controller defekt
    WLAN defekt
    HDMI defekt
    Optischer Eingang defekt
    Und natürlich bekannter BLOD durch Übersetzung usw...
    Natürlich waren nicht alle Konsolen betroffen, so ist das nicht aber eine potentiell betroffene Konsole zu erwischen war hier in Deutschland schon mal groß.
    Deswegen hab ich mich entschlossen ne Weile zu warten, das hatte natürlich viele Vorteile wie unter anderem z.B großes Bundles mit Cam, 2 Controller, 2 Games und 1TB HDD.

  23. #22
    Fregattenkapitän Avatar von Nimrais
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.964


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock x370 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700
      • Systemname:
      • CDI 4.0
      • Kühlung:
      • Noctua NH15D
      • Gehäuse:
      • Fractal Define XL
      • RAM:
      • Trident Z 2x8GB DDR4
      • Grafik:
      • GTX1080Ti Aourus
      • Storage:
      • Samsung P961 512GB M.2
      • Monitor:
      • Dell U2711
      • Netzwerk:
      • OnBoard WLAN
      • Sound:
      • FiiO K3II+Bayer&amp;AKG
      • Netzteil:
      • SeaSonic Prime Titan 650W
      • Betriebssystem:
      • W10 Prof x64
      • Notebook:
      • Dell XPS15 9560
      • Photoequipment:
      • 5DIII/7DII 14-600mm f1.8-6.3
      • Handy:
      • Essential PH-1 grey

    Standard

    Zitat Zitat von Martin K. Beitrag anzeigen
    Bis zur Generation PS4/Xbox One war bei Konsolen immer "High End" Hardware verbaut. Dem PC sogar oft in Teilbereichen überlegen. Generation 8 hat das etwas "verändert". Dennoch haben wir mit den PS4 Pro und Xbox One X Konsolen sehr potente Maschinen, man muss sich nur mal den Preis von 399€, bzw. 499€ anschauen.
    Die PS2 war noch echt top. Aber ab PS3 konnte man das nicht mehr behaupten.
    Zum Vergleich:
    PS3 mit dem IBM Cell Prozessor mit 8 Kernen wovon 6 genutzt werden konnten. Das ergab maximal 200GFLO/s. Je nach Anwendung lag die CPU zwischen Pentium 4 und einer GPU von 2008/09.
    Als GPU die Nvidia RSX welcher was? Einer Nvidia 8000er Generation entsprach? Grad nachgeschaut, es war die 7800 GTX in einer leicht höher taktenden Variante. Zum Releasedatum der PS3 kam auch die 8800 auf den Markt mit der rund doppelten Leistung.
    Dazu kamen 2x256MB RAM. Dieser war zwar relative schnell (über 20GB/s gegen unter 20GB/s für DDR2 aber ggü. 60-85GB/s für GDDR3), aber eben sehr klein. High End war damals 512MB-1GB VRAM und 4-8GB DDR2 für den Hauptspeicher.

    Klar, low-end war die PS3 zumindest zum Release nicht, aber von High End und "dem PC überlegen" würde ich nicht sprechen. Dazu wurde sie erst 2013 abgelöst.
    Die Einschränkungen welche durch die Konsolen für den PC entstehen sind weniger in der Grafik ansich zu suchen. Sie bestehen aus: Reduzierte Texturauflösung (Speichergrösse/Bandbreite), Sichtweite (Speichergrösse/Geometrieleistung) oder Gameplay relevante Dinge wie Physik (Rechenleistung) oder KI.

    On Topic: Wenn 2020 die Navi Generation in die Konsolen kommt, welche 2019 als Mittelklasse im PC landet finde ich das nicht so toll. Mittelklasse wird im Jahr 2019 denke ich etwa GTX1070 Leistung sein. Wer denkt, AMD deklariert 1080Ti in einem Jahr als Mittelklasse ist imo ein Träumer. Dass die PS/XBOX aus dieser Rohleistung deutlich mehr rausholt (Stichwort Optimierung) bezweifle ich keines falls. Aber spätestens 2023/24 klingt es wieder gleich wie vor dem Release der Pro Modelle der aktuellen Generation. Limitierung, Einschränkung, Konsolenport-Mist.
    Geändert von Nimrais (13.06.18 um 13:01 Uhr)

  24. #23
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    15.358


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Zitat Zitat von DerGoldeneMesia Beitrag anzeigen
    Dann würde ja auch für den PC ein FHD Monitor reichen
    #
    Du hast meinen Post falsch verstanden. Ich meinte es reicht wenn Konsolen in FHD rendern und es dann per Upscaling hochgerechnet wird.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  25. #24
    Matrose
    Registriert seit
    13.06.2018
    Beiträge
    6


    Standard

    Zitat Zitat von Nimrais Beitrag anzeigen
    Dazu wurde sie erst 2013 abgelöst.
    Das ist der springende Punkt. Selbst wenn die früheren Konsolen "High-End" Komponenten verwendet hätten, was meiner Meinung nach eher einer Halbwahrheit entspricht, werden sie zwangsläufig mit der Zeit schwächer. Das ist aber ein Problem des Konzepts Konsole. Und für die meisten Nutzer reicht es ja aus. Das darf man dabei nie vergessen. Als PC User muss man eben akzeptieren, dass es Leute gibt denen das alles nicht so wichtig ist. Der Casual User einer Konsole will sich nicht jährlich mit Komponenten beschäftigen. Dem reicht es wenn die Konsole läuft und 30 Frames bringt.

  26. #25
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    13.225


    Standard

    Mmmh dann hab ich Raja fälschlicherweise beschuldigt...

    Dachte er wäre für den AI Fokus verantwortlich gewesen :/
    Verkaufe: 4x Nanoxia Deep Silence 140mm 1100rpm bei Interesse PM.
    Founders Edition
    Intels Erfolgsgeheimnis

    Rest in Peace Stephen Hawking

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •