Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 26 bis 31 von 31
  1. #26
    Admiral Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    Bayerischer Wald
    Beiträge
    8.199


    Standard

    Zitat Zitat von Nimrais Beitrag anzeigen
    Die PS2 war noch echt top. Aber ab PS3 konnte man das nicht mehr behaupten.
    Du widersprichst dir selbst. Bemängelst die CPU-Leistung bei der PS3 und den zu kleinen RAM-Pool und behauptest auf der anderen Seite die PS2 war noch top mit 4MB Vram und dem 32MB Rambus Hauptspeicher? High End PCs aus dem Jahr 2000 hatten 32MB-64MB Vram und 256MB Hauptspeicher. Merkst was? Du kannst die HW sowieso nicht direkt miteinander vergleichen. Das ist Unsinn. Die Konsolen brauchten erst seit der 8. Gen mehr RAM weil da auch mehr im Hintergrund läuft, wie z.B.: Screenshots oder Videostreaming und den restlichen Schrott den eigentlich niemand braucht...das alles gab es auf der 7. Gen noch nicht in diesem Maße...

    Die Emotion Engine der PS2 war im Vergleich zu den Desktop CPUs in einigen Bereichen überlegen, in anderen Bereichen unterlegen. Cell war zwar nicht die eierlegende Wollmilchsau, aber die DEVs kamen später sehr gut zurecht und konnten die SPUs des Cell sogar für GPU Aufgaben verwenden. Im Grunde genommen hatte Cell nur einen richtigen Kern, eine PPU.

    Die Xbox 360 war Ende 2005 absolut High End. Die PS3 kam noch vor dem G80 in den Handel (Japan/USA) und war alles andere als "Mittelklasse" oder "Low End".

    Zum Rest mag ich nicht mehr viel sagen. Es stimmt jedenfalls nicht.
    Geändert von Martin K. (13.06.18 um 16:07 Uhr)
    Aktuell: PS4 Pro - Nintendo Switch - Wii U

    Aktueller PC - Meine Retro Konsolen - Desktop Setup - Retro PC 2000 Projekt

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #27
    Oberleutnant zur See Avatar von shaderfetischGTxXx
    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    1.345


    Standard

    Das ist absoluter Schwachsinn. Die Xbox hatte 896, die PS4 1152 Shader. Das ist etwa das Niveau einer 7770-7790. Diese Karten waren 2012 - 13 Einstiegssegment. Der Preis ist auch nicht so toll, zumindest bei normalen GPU-Preisen. Was kostet ein FX-System mit 8 GB RAM und einer RX 480? Schneller als eine PS4 wäre das sicherlich immer noch und zudem hätte man keinen Abozwang.

    Upgrades sind ganz einfach Zwang. Da hilft es auch nicht wenn die Konsole dann in 800 x 600 mit 20 FPS rendert damit das Spiel noch "läuft". Für mich ist das einfach Beschiss, zumal mir selbst harte Konsolengamer gesagt haben diese Spiele seien unspielbar (Assassins Creed). Gut, auf PC war es damit auch nicht viel besser. Ein austauschbares Grafikmodul wäre super. Man kann ganz einfach nicht erwarten für so wenig Geld eine GPU einzubauen die 10 Jahre hält. Selbst 5 Jahre hält maximal ein Topmodell wie die 1080 Ti. Nach spätestens 3 Generationen ist auch die dann im Lowend-Bereich angekommen.
    Genuss: Ryzen 2700X @4.25 (1.425 V) | H150i PRO RGB | ASUS Crosshair VII Hero | 16 GB DDR4-3600 CL14 | 2 TB SSD | EVGA GTX 1080 Ti FTW3 @2050 / 6150 | Crystal 570X | 4K Gsync
    HTPC: Ryzen 1700 @3.75 GHz (1.275 V) | H60 (2018) | ASUS Prime B350M-A | 16 GB DDR4-3000 CL18 | 250 GB SSD | 16 TB HDD | Sapphire RX 480 8 GB @? | Jonsbo C3 | 4K TV
    Beyerdynamic T1 | Magenta Hybrid S @4 - 16 / 2 - 4 MBit 40 €/m danke merkel!

  4. #28
    Fregattenkapitän Avatar von Nimrais
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.934


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock x370 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700
      • Systemname:
      • CDI 4.0
      • Kühlung:
      • Noctua NH15D
      • Gehäuse:
      • Fractal Define XL
      • RAM:
      • Trident Z 2x8GB DDR4
      • Grafik:
      • GTX1080Ti Aourus
      • Storage:
      • Samsung P961 512GB M.2
      • Monitor:
      • Dell U2711
      • Netzwerk:
      • OnBoard WLAN
      • Sound:
      • FiiO K3II+Bayer&AKG
      • Netzteil:
      • SeaSonic Prime Titan 650W
      • Betriebssystem:
      • W10 Prof x64
      • Notebook:
      • Dell XPS15 9560
      • Photoequipment:
      • 5DIII/7DII 14-600mm f1.8-6.3
      • Handy:
      • Essential PH-1 grey

    Standard

    Zitat Zitat von Martin K. Beitrag anzeigen
    Du widersprichst dir selbst. Bemängelst die CPU-Leistung bei der PS3 und den zu kleinen RAM-Pool und behauptest auf der anderen Seite die PS2 war noch top mit 4MB Vram und dem 32MB Rambus Hauptspeicher? High End PCs aus dem Jahr 2000 hatten 32MB-64MB Vram und 256MB Hauptspeicher.
    Die Diskusion verlier ich eh :P Kenne mich mit den Konsolen nicht so aus. Das mit der PS2 war aus dem Gefühl. PS3 hab ich recherchiert

    Die PS2 hatte scheinbar ca. 6 GFLOPS. Ein P4 von 2000 (November 1.4GHz) hat 2.15 GFLOPS. Die GPU hatte tatsächlich "nur" die Leistung Mittelklasse GeForce2, was mich überrascht. Hatte da mit "mehr" gerechnet. In dem Fall hast du recht.

    Wie auch immer, ich hoffe, dass die AMD APUs in den Konsolen gut ranklotzen und sich die Konsolenwelt durch die x86-64 Struktur welche sie untereinander und mit den PCs teilen modularer werden. Die Pro Versionen der aktuellen Generation lassen mich hoffen, dass es in Zukunft noch mehr und öfter zwischenschritte gibt mit aufgebohrter Hardware. Insbesondere die Speicher der Zwischengeneration wurde ja ganz deutlich verbessert.

  5. #29
    Obergefreiter
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    83


    Standard

    ich erwarte eher dass man sich gleich im vorhinein bessere hardware holt. damit spart man entwicklungsarbeit, vergrault keine kunden die sich verarscht vorkommen, hat es mit den entwicklern leichter und und und.

  6. #30
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    01.08.2017
    Ort
    ganz im Westen
    Beiträge
    814


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Pro Carbon
      • CPU:
      • I5 8600K @5ghz
      • Kühlung:
      • CustomWakü CPU+Graka
      • Gehäuse:
      • InWin S-Frame
      • RAM:
      • Corsair [email protected]
      • Grafik:
      • Gtx 1080ti
      • Storage:
      • 1x Samsung 960pro 500Gb
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • "
      • Netzteil:
      • BQ DarkPowerPro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10
      • Sonstiges:
      • Tevo Tarantula, Dell T30
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha6000

    Standard

    Egal ob Navi oder Vega. Amd hat bei Grakas in letzter Zeit technisch einen ordentlichen Sprung nach vorne gemacht, weg von der alten RX Architektur. Für die Ps5 kann das nur gut sein.

  7. #31
    Matrose Avatar von xXxXxXxXx
    Registriert seit
    31.01.2018
    Beiträge
    25


    • Systeminfo
      • CPU:
      • AMD FX 8350
      • Grafik:
      • Nvidia Gforce GTX 1070 HOF
      • Storage:
      • Samsung EVO 850 SSD 250GB
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von DeckStein Beitrag anzeigen
    ich erwarte eher dass man sich gleich im vorhinein bessere hardware holt. damit spart man entwicklungsarbeit, vergrault keine kunden die sich verarscht vorkommen, hat es mit den entwicklern leichter und und und.
    Sehe ich auch so.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •