Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 115
  1. #1
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    29.999


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard AMD Radeon RX 470 von Sapphire im Test

    sapphire radeon rx470 logo2Nun also ist es soweit und AMD bringt die zweite Grafikkarte mit Polaris-GPU auf den Markt. Ursprünglich sollte die Radeon RX 470 bereits Mitte des Monats erscheinen, aus nicht näher bekannten Gründen musste AMD die Markteinführung aber nach hinten verschieben. Die Radeon RX 470 soll das Angebot in der Mittelklasse nach unten hin abrunden und durch Verwendung der Polaris-10-GPU sehr sparsamer sein. Wie Sapphire die Umsetzung dieser Idee gelungen ist, schauen wir uns im Test der Sapphire Radeon RX 470 an.


    Als AMD vor etwa drei Jahren das Konzept für die Polaris-Architektur aufstellte, hatte man eine extrem...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    958


    Standard

    wenn es die customs Lieferbar für 219 euro gibt (siehe Mindfactory) ist das echt eine ansage was P/L angeht.

    teilweise nur 5% unter rx480 echt ne super Full HD Karte würde ich sagen.
    Geändert von hester- (04.08.16 um 15:05 Uhr)

  4. #3
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    4.363


    Standard

    Schade das die ganzen Sapphires deutlich über 200€ liegen, da die UVP für die 4GB RX480 bei nur 199$/219€ liegt hatte ich gehofft das die 470 bei maximal 180€ liegt.

  5. #4
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    24.01.2015
    Beiträge
    173


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8p67 LE
      • CPU:
      • i5-2500
      • Kühlung:
      • ArcticCoolingFreezer 13 Pro
      • RAM:
      • 8 GB Kingston 1333 Value Ram
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 960 Windforce x2
      • Storage:
      • Crucial M4D 128GB, Spinpoint F1 1TB
      • Monitor:
      • Acer G24HQ
      • Netzteil:
      • be quiet! System Power 7 450W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 HP 64bit
      • Handy:
      • iPhone 5s

    Standard

    Na da lag ich doch richtig mit meinen 50% schneller zur GTX 960 und das bei gerade mal 15% mehr Strom.

    Ich glaube ich habe meinen Ersatz für die GTX 960 gefunden!

  6. #5
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.636


    Standard

    Zitat Zitat von stayxone Beitrag anzeigen
    Na da lag ich doch richtig mit meinen 50% schneller zur GTX 960 und das bei gerade mal 15% mehr Strom.

    Ich glaube ich habe meinen Ersatz für die GTX 960 gefunden!
    215€ für 50% mehr leistung?
    AMD Ryzen 7 1700
    MSI B350 PC MATE
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB
    SanDisk 256GB SSD

  7. #6
    Flottillenadmiral Avatar von Bunghole Beavis
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Wittelsbacher Land
    Beiträge
    4.713


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus IV Gene-Z
      • CPU:
      • Intel Core-i5 2500k
      • Systemname:
      • L... M...
      • Kühlung:
      • Coolermaster Hyper 612 V2
      • Gehäuse:
      • AeroCool DS Cube Black/White
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsZ DIMM Kit 16GB
      • Grafik:
      • Sapphire RX 570 4 GB Nitro
      • Storage:
      • Transcend SSD370 512GB
      • Monitor:
      • LG Electronics 27UD58P-B, 27"
      • Netzwerk:
      • Gb LAN (Intel)
      • Sound:
      • 7.1 (Realtek ALC892)
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power L8-CM 730
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64 Bit Professional
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad Edge E335
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100 (SRL)

    Standard

    MSI Radeon RX 470 GAMING X 8G ist für 240 Euro gelistet.

    Hoffentlich fixen sie den Error in Wattman schnellstmöglich, dann lässt sich der Speicher auf manchen Karten über die 2050 Mhz bringen. Die Nitro hat anscheinend gute VRAM Chips verbaut.
    Geändert von Bunghole Beavis (04.08.16 um 15:32 Uhr)

  8. #7
    Banned
    Registriert seit
    27.04.2016
    Beiträge
    903


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA 990 FX Gaming
      • CPU:
      • FX 8320e @4.4 / 1.28 V.
      • Systemname:
      • Meme
      • Kühlung:
      • Wasser / Air
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Stacker
      • RAM:
      • Crucial TB 16GB
      • Grafik:
      • Gigabyte RX480 Ref. CF
      • Storage:
      • NVME Samsung 950 Pro / Crucial MX200
      • Monitor:
      • 21:9
      • Netzteil:
      • Ennermax Platimax 1kw
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Alienware 15 AMD M390X

    Standard

    Bin mal auf Crossfire Tests gespannt, sonst solider Test einer soliden Karte

    also wenn man mal von einer leichten dx12 Schwäche absieht
    Geändert von Freak 1000 (04.08.16 um 17:47 Uhr)

  9. #8
    SuperModerator
    Bruddelsupp
    Luxx Labor

    Bubble Boy
    Avatar von King Bill
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    ■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
    Beiträge
    25.306


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Sabertooth Z77
      • CPU:
      • Intel Core i7 3770K @ 4,5
      • Systemname:
      • Cartman [Southpark]
      • Kühlung:
      • Liquid Cooling
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 32GB 1866
      • Grafik:
      • Nvidia Geforce GTX1080
      • Storage:
      • SSD und HDD
      • Monitor:
      • 2x Dell UltraSharp U2414H
      • Netzwerk:
      • All GBit/s
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster X-Fi Titanium
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 525W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 5DMk2
      • Handy:
      • altes Nokia - Unzerstörbar

    Standard

    Der Preis müsste sich nur noch in Richtung 200€ einpendeln, sonst gräbt die rx480(4gb) der rx470 die Käuferschicht weg.

  10. #9
    Stabsgefreiter Avatar von Warl0rd
    Registriert seit
    01.08.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    357


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix B350-F Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600X @ 3,9GH
      • Systemname:
      • WarlordsWorld
      • Kühlung:
      • AlphaCool Eisbär 280
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 16GB Trident Z DDR4-3200 CL14
      • Grafik:
      • ASUS R9 290
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590P
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Creative Sound BlasterX AE-5
      • Netzteil:
      • BQ Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Handy:
      • iPhone 6 128GB

    Standard

    Zitat Zitat von Bunghole Beavis Beitrag anzeigen
    MSI Radeon RX 470 GAMING X 8G ist für 240 Euro gelistet.

    Hoffentlich fixen sie den Error in Wattman schnellstmöglich, dann lässt sich der Speicher auf manchen Karten über die 2050 Mhz bringen.
    ja das ist mir gestern auch aufgefallen, mit GPU Tweak II funktionierte es allerdings problemlos ...



    Was mich an dem Test wieder stört, in den Grafiken der Benchmarks ist wieder nirgends ersichtlich welche API verwendet wurde .... nach den ganzen letzten Tests die unter Ausschluss von DX12 und Vulkan statt fanden zum Vorteil von NV gehe ich mal davon aus das wieder alles in DX11 getestet wurde ... damit wäre der Test für mich wieder vollkommen obsolet, ich kaufe auch eine Karte im Hinblick auf die Zukunft und in der Zukunft hat DX11 keinen Platz, daher sind DX12/Vulkan Benchmarks zumindest in die Tests mit auf zu nehmen anstatt sie wegen NV und deren aktuell schlechter Leistung dort weiterhin aus zu schließen .... aber sei es drum

  11. #10
    Fregattenkapitän Avatar von audianer
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    Alpenvorland
    Beiträge
    2.716


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock B85M Pro4
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1231v3
      • Kühlung:
      • CoolerMaster Hyper 212
      • Gehäuse:
      • Termaltake
      • RAM:
      • 8GB DDR3 Mushkin & G.Skill
      • Grafik:
      • Gigabyte 270x @1,15GHz/1,6GHz
      • Storage:
      • 128GB Samsung 840 Evo; 500GB Hitachi
      • Monitor:
      • 24 Zoll Samsung
      • Netzwerk:
      • 100MBit VDSL
      • Sound:
      • Billig 5.1
      • Netzteil:
      • Cougar A400
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro
      • Notebook:
      • Samsung R730
      • Photoequipment:
      • EOS 450D + 17-70 Sigma
      • Handy:
      • Galaxy S7

    Standard

    Wird nach dem ersten Preisfall meine 270x ersetzen

    Gesendet von meinem GT-I9506 mit der Hardwareluxx App
    Wenn das, was Du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, dann schweige!

  12. #11
    Bootsmann Avatar von YB0b
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    711


    Standard

    Zitat Zitat von YB0b Beitrag anzeigen
    Es wurde wieder nicht 16.7.3 verwendet(release ist 4 Tage her).

    Die MSI GTX970 Gaming 4G wird immernoch als "NVIDIA GeForce GTX 970" bezeichnet, obwohl bereits vor 2 Monaten auf den Fehler hingewiesen wurde.
    Wollen wir wetten, dass sie im nächsten Test immer noch falsch deklariert ist?
    alle AMD-Grafikkarten: Radeon Software 16.7.2
    Und auch die MSI GTX970 Gaming 4G wird immernoch als "NVIDIA GeForce GTX 970".

    So langsam glaube ich es ist Absicht.

  13. #12
    Banned
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    26


    Standard

    Gute Karte, der Strombedarf ist auf GTX 1060 Level aber ca 20% langsamer. Wenn AMD durch Directx12 noch was herauskitzeln kann, könnte es vielleicht reichen auf Augenhöhe zu agieren.
    Ich bin gespannt auf die GTX 1050, ach ja und ne 8GB rx470 für ~240 Euro könnte der bessere Deal sein als ne GTX 1060 6GB für 280 Euro, zwar 20% langsamer dafür unter Directx12 ähnlich schnell, dafür aber viel Speicher.
    AMD machts dieses mal richtig.

  14. #13
    Flottillenadmiral Avatar von Bunghole Beavis
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Wittelsbacher Land
    Beiträge
    4.713


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus IV Gene-Z
      • CPU:
      • Intel Core-i5 2500k
      • Systemname:
      • L... M...
      • Kühlung:
      • Coolermaster Hyper 612 V2
      • Gehäuse:
      • AeroCool DS Cube Black/White
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsZ DIMM Kit 16GB
      • Grafik:
      • Sapphire RX 570 4 GB Nitro
      • Storage:
      • Transcend SSD370 512GB
      • Monitor:
      • LG Electronics 27UD58P-B, 27"
      • Netzwerk:
      • Gb LAN (Intel)
      • Sound:
      • 7.1 (Realtek ALC892)
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power L8-CM 730
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64 Bit Professional
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad Edge E335
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100 (SRL)

    Standard

    Zitat Zitat von Noriaki Beitrag anzeigen
    Gute Karte, der Strombedarf ist auf GTX 1060 Level aber ca 20% langsamer. Wenn AMD durch Directx12 noch was herauskitzeln kann, könnte es vielleicht reichen auf Augenhöhe zu agieren.
    Ich bin gespannt auf die GTX 1050, ach ja und ne 8GB rx470 für ~240 Euro könnte der bessere Deal sein als ne GTX 1060 6GB für 280 Euro, zwar 20% langsamer dafür unter Directx12 ähnlich schnell, dafür aber viel Speicher.
    AMD machts dieses mal richtig.
    Mit OC wäre sie nicht mal langsamer als eine GTX1060 Referenzkarte. Zumindest wenn man die RX470 Nitro 8GB @OC betrachtet.

  15. #14
    Banned
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    26


    Standard

    Zitat Zitat von Bunghole Beavis Beitrag anzeigen
    Mit OC wäre sie nicht mal langsamer als eine GTX1060 Referenzkarte. Zumindest wenn man die RX470 Nitro 8GB @OC betrachtet.
    Ich finde die rx470 8GB Nitro ehrlichgesagt nen ziemlichen Fail, die braucht bei Computerbase mehr als eine rx480 an Strom und heißt wohl mit zweiten Nachnahmen Ineffizienz. Für meinen Zweitrechner könnte es eine rx470 werden, aber bitte eine solche wie hier im Test.
    Verbrauchsniveau auf GTX 1060 Niveau, Leistung darunter, dafür ordentlich RAM + Directx12 Vorteil, genauso muss es sein.

    Ups, die rx470 8GBKarten kosten ja doch 270/280 Euro. Die 239 Euro der MSI sind wohl ein Preisfehler.

    PCGH schreibt:
    "In Spielen läuft die Karte ins per BIOS festgelegte Power-Limit von rund 150 Watt, sodass sich unter Crysis 3 in Full-HD nahezu derselbe Verbrauch einstellt wie in unseren normalerweise deutlich stromfressenderen Ultra-HD-Testspielen Anno 2070 (144W) und Risen 3 (146W). Dafür arbeitet die Asus Radeon RX 470 O4G Strix in Crysis 3 auch mit 1.060-1.070 MHz, während sie sich speziell in Anno 2070 am Ende der Messung nur noch zwischen 1.025 und 1.060 MHz einpendelt."

    Die haben ja die sparsamere und niedrig taktende rx470 Strix die bei Computerbase am wenigsten Strom benötigt aber auch am langsamsten ist, PCGH misst trotzdem fast 150 Watt, wie kann die Sapphire in diesem Test hier so wenig verbrauchen, obwohl die Taktraten höher sind als bei der Strix bei PCGH?
    Ich denke der Verbrauchstest hier ist sehr ungenau.

    Schade, ich dachte AMD bringt ne sparsame Karte raus, die Customdesigns ziehen ja meistens mehr als eine rx480 und sind dabei langsamer, da muss ich mir halt selbst die Karte sparsam einstellen auf die letzten 10% Leistung kann ich verzichten, wenn ich dabei 40 Watt Strom sparen kann.
    Geändert von Noriaki (04.08.16 um 16:21 Uhr)

  16. #15
    Flottillenadmiral Avatar von Bunghole Beavis
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Wittelsbacher Land
    Beiträge
    4.713


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus IV Gene-Z
      • CPU:
      • Intel Core-i5 2500k
      • Systemname:
      • L... M...
      • Kühlung:
      • Coolermaster Hyper 612 V2
      • Gehäuse:
      • AeroCool DS Cube Black/White
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsZ DIMM Kit 16GB
      • Grafik:
      • Sapphire RX 570 4 GB Nitro
      • Storage:
      • Transcend SSD370 512GB
      • Monitor:
      • LG Electronics 27UD58P-B, 27"
      • Netzwerk:
      • Gb LAN (Intel)
      • Sound:
      • 7.1 (Realtek ALC892)
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power L8-CM 730
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64 Bit Professional
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad Edge E335
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100 (SRL)

    Standard

    Zitat Zitat von Noriaki Beitrag anzeigen
    Die 239 Euro der MSI sind wohl ein Preisfehler.
    Der Preis wäre aktzeptabel.

    An der Nitro ließe sich mit Undervolting und Spannungsanpassungen bestimmt paar Watt gewinnen. Aber der Preis von 270/280 Euro ist derzeit zu hoch, dies pendelt sich gewöhnlich nach 2-4 Wochen tiefer ein.

  17. #16
    Korvettenkapitän Avatar von Chaser84
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    2.529


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600X
      • Kühlung:
      • AMD Wraith Spire LED
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv Shift
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws V, 16GB, 3600
      • Grafik:
      • AMD Radeon RX Vega 56
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 EVO 500GB, M.2
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2515H
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W SFX
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 LUX RGB
      • Notebook:
      • Microsoft Surface i5
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 700d

    Standard

    Ist bisschen zu teuer, da kann man gleich eine RX 480 kaufen.
    Hatte gehofft das es die Karten für 200,- geben wird.
    Vll gibt es vor Weihnachten nochmal einen kleinen Preissturz.

  18. #17
    Banned
    Registriert seit
    27.04.2016
    Beiträge
    903


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA 990 FX Gaming
      • CPU:
      • FX 8320e @4.4 / 1.28 V.
      • Systemname:
      • Meme
      • Kühlung:
      • Wasser / Air
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Stacker
      • RAM:
      • Crucial TB 16GB
      • Grafik:
      • Gigabyte RX480 Ref. CF
      • Storage:
      • NVME Samsung 950 Pro / Crucial MX200
      • Monitor:
      • 21:9
      • Netzteil:
      • Ennermax Platimax 1kw
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Alienware 15 AMD M390X

    Standard

    Nur eine Sache noch zum Test: Wieso sind 4GB negativ, bei einer 4GB Karte ?

  19. #18
    Banned
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    26


    Standard

    Sind doch heute schon zu wenig, selbst die 6GB der GTX 1060 sind zwar noch gut ausreichend, aber in 1 oder 2 Jahren sicher problematisch.
    Die 470x mit 8GB ist genau meine Kragenweite, ich hoffe es kommt ein sehr leises Modell mit max 120 Watt, damit mein HTPC unter dem Fernseher nicht zu glühen anfängt.

    Nvidia soll ja eine 3GB Karte bringen, angeblich. Das wäre die Lachnummer.

  20. #19
    Hauptgefreiter Avatar von dRooG
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    BN
    Beiträge
    170


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170I Gaming AC
      • CPU:
      • Intel Core i5 6600K
      • Kühlung:
      • Corsair H100i V2
      • Gehäuse:
      • Fractal Define Mini C
      • RAM:
      • 16GB HyperX Fury DDR4-2666
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 Gaming 4G
      • Storage:
      • 500GB Crucial MX200 M.2
      • Monitor:
      • BenQ XL2720Z
      • Netzwerk:
      • Intel Wireless-AC 8260
      • Sound:
      • JVC K701 mit Fiio E10K
      • Netzteil:
      • 650W Fractal Integra M
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Maus: DreamMachines DM1 Pro S / Tastatur: Tesoro Durandal Ultimate eSports

    Standard

    Zitat Zitat von bawder Beitrag anzeigen
    215€ für 50% mehr leistung?
    manche zahlen 700€ für 50-70%
    Geändert von dRooG (04.08.16 um 16:30 Uhr)

  21. #20
    Admiral Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    13.748


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Palit GTX1080 (Super)JetStream
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Ganz ehrlich als ehemaliger GTX970 Besitzer kann ich über die aktuellen RX470/480 und GTX1060 Preise nur den Kopf schütteln.
    Die RX480 mit 4GB für 219 Euro bot ein gutes Preis/Leistungsverhältnis aber was aktuell am Markt ist wirkt irgendwie überteuert.
    Die RX470 ist ganz klar eine 199 Euro Karte (Custom Modell vielleicht max. 229 Euro) denn ab 249 Euro bekommt man eine 480.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  22. #21
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    24.01.2015
    Beiträge
    173


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8p67 LE
      • CPU:
      • i5-2500
      • Kühlung:
      • ArcticCoolingFreezer 13 Pro
      • RAM:
      • 8 GB Kingston 1333 Value Ram
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 960 Windforce x2
      • Storage:
      • Crucial M4D 128GB, Spinpoint F1 1TB
      • Monitor:
      • Acer G24HQ
      • Netzteil:
      • be quiet! System Power 7 450W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 HP 64bit
      • Handy:
      • iPhone 5s

    Standard

    Zitat Zitat von bawder Beitrag anzeigen
    215€ für 50% mehr leistung?
    Und was soll dagegen sprechen?

    Verstehe deinen Post nicht sonderlich habe für meine GTX 960 mit 2GB damals (Januar 2015) 220€ bezahlt weil ich ne Karte brauchte und der Laden um die Ecke sonst nix da hatte davor hatte ich 4 Jahre ne Gigabyte GTX 460 SOC mit 1GB für 180€

    Jep 215€ für 50%, richtig

  23. #22
    Korvettenkapitän Avatar von Chaser84
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    2.529


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600X
      • Kühlung:
      • AMD Wraith Spire LED
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv Shift
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws V, 16GB, 3600
      • Grafik:
      • AMD Radeon RX Vega 56
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 EVO 500GB, M.2
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2515H
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W SFX
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 LUX RGB
      • Notebook:
      • Microsoft Surface i5
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 700d

    Standard

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Die RX470 ist ganz klar eine 199 Euro Karte (Custom Modell vielleicht max. 229 Euro) denn ab 249 Euro bekommt man eine 480.
    Custom Modelle bekommste für 219,- ? Also wo ist das Problem?

  24. #23
    Flottillenadmiral Avatar von Bunghole Beavis
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Wittelsbacher Land
    Beiträge
    4.713


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus IV Gene-Z
      • CPU:
      • Intel Core-i5 2500k
      • Systemname:
      • L... M...
      • Kühlung:
      • Coolermaster Hyper 612 V2
      • Gehäuse:
      • AeroCool DS Cube Black/White
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsZ DIMM Kit 16GB
      • Grafik:
      • Sapphire RX 570 4 GB Nitro
      • Storage:
      • Transcend SSD370 512GB
      • Monitor:
      • LG Electronics 27UD58P-B, 27&quot;
      • Netzwerk:
      • Gb LAN (Intel)
      • Sound:
      • 7.1 (Realtek ALC892)
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power L8-CM 730
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64 Bit Professional
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad Edge E335
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100 (SRL)

    Standard

    Zitat Zitat von Noriaki Beitrag anzeigen
    ich hoffe es kommt ein sehr leises Modell mit max 120 Watt, damit mein HTPC unter dem Fernseher nicht zu glühen anfängt.
    Die 120 Watt kannst du dir selbst tweaken über Wattmann. Nur ein sehr gutes Custom-Design müsste kommen und getestet werden.

    Update:

    • Die MSI Gaming scheint nur 1850 Mhz auf dem RAM zu machen.
    • Das Nitro Modell scheint die potenteste Karte zu sein bis jetzt in den Tests (1375/4100 (dank Wattmann-Bug)).
    Geändert von Bunghole Beavis (04.08.16 um 16:56 Uhr)

  25. #24
    Oberstabsgefreiter Avatar von geist4711
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    429


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 S12 530 M
      • CPU:
      • I7-4790K (WK)
      • Systemname:
      • Geist4711-PC
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung, eigenbau
      • Gehäuse:
      • Benchtable/eigenbau
      • RAM:
      • 2x8GB 1600 CL9
      • Grafik:
      • Saphire Tri-X R9 290 (WK)
      • Storage:
      • 2x 240GB SSD, 500GB HDD
      • Monitor:
      • BenQ 24-Zoll 2ms
      • Netzwerk:
      • wlan-router
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 530M
      • Betriebssystem:
      • kubuntu 64bit /win10 pro 64bit

    Standard

    schade das man keine älteren oder kleineren AMD-modelle im test sieht, namentlich: R9 290, R9290X, R9 390.
    dann könnte man etwas genauer sehen wo die karte sich positioniert, schliesslich sind auch von NV die alten 700er-karten gelistet.

    für mich ordnet sich die RX470 zwischen 390(geschätzt da nicht mit in der liste) und R9 380 ein.
    eine schöne karte für alles die eine neue karte in der leistungsklasse suchen.
    die 4GB, da ja die karte wohl für FHD prädestiniert sein dürfte, sind ausreichend.
    aus meiner erfahrung mit der 280x kann ich sagen das bei FHD 3GB teils knapp werden können, also sind 4GB optimal.
    für mehr als FHD sollte man aber zu grösseren karten greifen.

    achja, und, schade das man nicht den neuesten teiber verwendet hat....

    mfg
    robert
    Geändert von geist4711 (04.08.16 um 16:43 Uhr)
    I7-4790K (WK), MSI Z97-Gaming5, 16GB 1600 CL9, Saphire Tri-X R9 290 (WK), 2xCrucial 240GB SSD, linux-64/win-10-prof-64

  26. #25
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    4.363


    Standard

    Zitat Zitat von Chaser84 Beitrag anzeigen
    Custom Modelle bekommste für 219,- ? Also wo ist das Problem?
    Wo denn?

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •