Seite 129 von 344 ErsteErste ... 29 79 119 125 126 127 128 129 130 131 132 133 139 179 229 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.201 bis 3.225 von 8595
  1. #3201
    Hauptgefreiter Avatar von Mr joker
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    160


    Standard

    Ja, richtig, wenn weniger anliegt, als im BIOS eingestellt, ist es ein Vdrop.

    Aber - korrigier mich, wenn ich falsch liege - ich dachte, der Vdrop oder auch Overshoot würde erst bei Extrem-OC wichtig werden, also wenn es bspw. darum geht zu wissen, was liegt wirklich an, wenn ich 1,5 V einstelle oder so ...

    Ich dachte, wichtiger wäre in meinem Fall der von Intel gewollte Vdroop (Spannungsabfall beim Umsprung auf Last, um Spannungsspitzen besser abfedern zu können). Obwohl die Frage auch hier ist, spielt das in meinem Bereich (im Moment teste ich gerade mit real 1,136 V, es wird also wohl auf jeden Fall deutlich unter 1,2 V bleiben) überhaupt eine Rolle?

    Ich frage nur, weil ich das Gefühl habe, dass es "schwieriger" ist, im Offset-Modus bei LLC Stufe 4 den richtigen Vcore Wert zu finden. Bzw. ich denke, ich muss dann halt gleich mehr Spannung einstellen, wegen des Spannungsabfalls unter Last?
    Weil für sagen wir 4000 MHz muss ja eine bestimmte Spannung anliegen und damit die real unter Last erreicht wird, muss ich sie wegen des Vdrop und des Vdroop bei Stufe 4 schon deutlich höher vorwählen.
    Was dann im Zweifel auch zu einem höheren Stromverbrauch im Idle führen würde?

    Jupp, bin gerade am testen ...

    LLC Stufe 3 und Offset -20 = 1,136 V real unter Last @ 4000 MHz.
    Lief soweit primestable in ersten Tests (je 30 min. 18k, 1344k, 8k).

    Das gleiche nur LLC Stufe 4 (Offset -20) ergibt unter Last nur 1,072 V und gerade bei Prime95 @ 18k ist mir ein Kern ausgefallen.
    Also da müsste ich dann wohl einen ganz anderen Offset Wert vorgeben, um Vdrop & Vdroop auszugleichen ...

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #3202
    Leutnant zur See Avatar von der8auer
    Registriert seit
    20.10.2007
    Ort
    Berlin - im Auftrag der Krone
    Beiträge
    1.169


    Standard

    Hier findet ihr schon mal ein paar Infos zum OC der Non-K CPUs:
    Overclocking Non-K Intel Skylake CPUs (Performance Tests!) | Overclocking.Guide

  4. #3203
    Oberstabsgefreiter Avatar von aurum
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    407


    Standard

    Dann warten wir bis Montag. Ich bin gespannt.

  5. #3204
    Moderator/Redakteur
    Registriert seit
    11.03.2007
    Beiträge
    14.314
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Mr joker Beitrag anzeigen
    Verstehe nicht wieso du da die Augen rollst, wenn der von mir gequotete Teil deines Posts ganz klar zeigte, dass du den Begriff Vdrop falsch verwendet bzw. verstanden hast.

    Also nochmal in Ruhe:

    Zitat Zitat von Mr joker Beitrag anzeigen
    LLC Stufe 1: Idle 1,152 V, Last: 1,200 V
    LLC Stufe 2: Idle 1,152 V, Last: 1,184 V
    LLC Stufe 3: Idle 1,152 V, Last: 1,168 V- 1,152 V(schwankt hin und her)
    LLC Stufe 4: Idle 1,136 V, Last: 1,104 V
    LLC Stufe1: Vdrop: 0, Vdroop: Keinen, im Gegenteil. Die Spannung steigt um 0,05V (umgekehrte Loadline)
    LLC Stufe2: Vdrop: 0, Vdroop: Keinen, im Gegenteil. Die Spannung steigt um 0,034V (umgekehrte Loadline)
    LLC Stufe3: Vdrop: 0, Vdroop: Keinen, im Gegenteil. Die Spannung steigt um 0 bis 0,168V (umgekehrte Loadline)
    LLC Stufe4: Vdrop: 0,015V, Vdroop: 0,046V.

    Auch mit Stufe 4 bist du übrigens noch weit von der Intel Loadline entfernt, denn diese hätte deutlich mehr Vdrop (0,02-0,03V) und Vdroop (0,08-0,1V)

    Zitat Zitat von Mr joker Beitrag anzeigen
    Aber - korrigier mich, wenn ich falsch liege - ich dachte, der Vdrop oder auch Overshoot würde erst bei Extrem-OC wichtig werden, also wenn es bspw. darum geht zu wissen, was liegt wirklich an, wenn ich 1,5 V einstelle oder so
    Was wirklich anliegt weißt du eh nur wenn du mit einem DMM nachmisst (da kann CPU-Z theoretisch immer falsche Werte anzeigen, unabhängig von der LLC Einstellung), Vdrop und Vdroop sollen die Spannungsspitzen beim Lastenwechsel abfedern, wie von dir weiter unten schon richtig erkannt.

    Zitat Zitat von Mr joker Beitrag anzeigen
    Was dann im Zweifel auch zu einem höheren Stromverbrauch im Idle führen würde?
    Nein, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

    Zitat Zitat von Mr joker Beitrag anzeigen
    Das gleiche nur LLC Stufe 4 (Offset -20) ergibt unter Last nur 1,072 V und gerade bei Prime95 @ 18k ist mir ein Kern ausgefallen.
    Also da müsste ich dann wohl einen ganz anderen Offset Wert vorgeben, um Vdrop & Vdroop auszugleichen ...
    Ja, du musst im UEFI natürlich mehr Spannung einstellen, da die Spannung unter Last mehr dro(o)pt. Dennoch ist dies die gesündere Einstellung für die CPU (auch wenn rein "optisch" eine hohe Spannung im UEFI bei den Usern erstmal Unbehagen hervorruft, was ja genau das paradoxe und meist der Grund ist, warum viele Leute das mit LLC nicht richtig verstehen und immer denken LLC wäre etwas Gutes).

    Außerdem wirst du meiner Erfahrung nach damit auch die besten OC Ergebnisse (also in Hinblick auf eine möglichst geringe stabile Spannung unter Last) erreichen.
    Geändert von ralle_h (12.12.15 um 01:30 Uhr)
    Hardware: ASRock Z170 OCF / i7-7700k @ 4,8 GHz / Phanteks PH-TC14PE_GD / 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 / EVGA GeForce GTX 1080 ACX @ 2050/5500 MHz / Samsung SSD 850 Pro 1TB & Crucial M550 1TB / Seasonic PRIME 850W

    Reviews/Guides: Intel Sandy & Ivy Bridge OC Guide, Intel Ivy Bridge/Haswell/Skylake geköpft, CPU Limitierung aufdecken, Skylake OC-Check, Delid Die Mate
    Delidding/Köpfen für Ivy/Haswell/DC/Broadwell/Skylake CPUs benötigt? /PN an mich

  6. #3205
    Kapitän zur See Avatar von obarok_9
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Budapest / Ungarn
    Beiträge
    4.025


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z170 eXtreme6+
      • CPU:
      • 6600K @4,6GHz @1,42V
      • Kühlung:
      • Prolimatek Megahalems 2 X 120
      • RAM:
      • Samsung green @3200C16
      • Grafik:
      • HD530 @1250MHz
      • Storage:
      • Samsung 850Evo / 830
      • Monitor:
      • BenQ 24z V2400Eco
      • Netzteil:
      • BQ S8-400W
      • Handy:
      • LG G1 E975

    Standard

    Zitat Zitat von der8auer Beitrag anzeigen
    Hier findet ihr schon mal ein paar Infos zum OC der Non-K CPUs:
    Overclocking Non-K Intel Skylake CPUs (Performance Tests!) | Overclocking.Guide
    Danke für das sehr informative OC-Guide! Echt Guter Job, den Du da laufend machst!
    Da bin ich ja gespannt, ob und wann die anderen Boardhersteller mitziehen, wollte eventuell ein MSi-G43 oder das ASR eXtreme4, dazu dann einen i5-6500, die sind hier in HU recht günstig.
    Spoiler: Anzeigen
    ASRock Z77 OCF thread

    Suche 6600K @4,8GHz

  7. #3206
    Hauptgefreiter Avatar von Mr joker
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    160


    Standard

    Zitat Zitat von ralle_h Beitrag anzeigen
    Verstehe nicht wieso du da die Augen rollst, wenn der von mir gequotete Teil deines Posts ganz klar zeigte, dass du den Begriff Vdrop falsch verwendet bzw. verstanden hast. ...
    Nein, ich hatte das an sich schon verstanden, aber falsch geschrieben, deshalb hatte ich die Augen gerollt über mich, wegen meinem Fehler. Das sollte so viel heißen wie: "Sorry, mein Fehler!"
    Deshalb hatte ich das, was du (korrigierend) geschrieben hattest, ja auch noch mal bestätigt mit "Ja, richtig ..."

    Danke nochmal für deine Erklärungen!
    Dann werde ich mich wohl nochmal dran geben und schauen, dass ich die CPU mit LLC Stufe 4 stabil kriege ...

  8. #3207
    Moderator/Redakteur
    Registriert seit
    11.03.2007
    Beiträge
    14.314
    Themenstarter


    Standard

    Ah, alles klar, dann hab ich das falsch interpretiert, sorry. War ja auch schon spät

    Auf jeden fall frohes Schaffen beim Clocken, 4 GHz sollten eigentlich immer mit ner recht humanen Spannung machbar sein.

    Was mir bei vielen CPUs "unten rum" aufgefallen ist, ist dass man oft mit nur sehr wenig Mehrspannung (also 0,03V z.B.) gleich 200-300 Mhz gut machen kann. Soll heißen eventuell kriegst du ja für die fast selbe VCore deine CPU noch auf 4,2 oder 4,3 GHz. Also hab kein falschen Respekt vor den Zahlen, einfach mal kurz antesten, dann weißt du mehr
    Geändert von ralle_h (12.12.15 um 09:49 Uhr)
    Hardware: ASRock Z170 OCF / i7-7700k @ 4,8 GHz / Phanteks PH-TC14PE_GD / 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 / EVGA GeForce GTX 1080 ACX @ 2050/5500 MHz / Samsung SSD 850 Pro 1TB & Crucial M550 1TB / Seasonic PRIME 850W

    Reviews/Guides: Intel Sandy & Ivy Bridge OC Guide, Intel Ivy Bridge/Haswell/Skylake geköpft, CPU Limitierung aufdecken, Skylake OC-Check, Delid Die Mate
    Delidding/Köpfen für Ivy/Haswell/DC/Broadwell/Skylake CPUs benötigt? /PN an mich

  9. #3208
    Hauptgefreiter Avatar von Mr joker
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    160


    Standard

    So, das war schon fast enttäuschend einfach!

    Jetzt habe ich - dank deiner Tipps - sogar eine noch niedrigere Spannung (CPUZ: 1,088 - 1,104 V) @ 4000 MHz!
    In ersten Tests (je 30 min. 8k, 18k, 1344k, je 1 St. Small FFts & Large FFTs) läuft es primestable. Ich glaube, da kann ich nicht meckern! Ob's dann auch so im Alltag wirklich läuft, wird sich zeigen.

    Jetzt juckts mich natürlich in den Fingern, mal zu schauen, was noch geht, wie du geschrieben hast ...

    Andererseits, wäre ich so schon voll zufrieden, denn die Leistung des Skylake an sich ist schon besser als ich erhofft hatte, reicht mir vollkommen aus und deshalb sollte das Augenmerk auch zunächst mal auf Stromsparen liegen.

    Aber ein bisschen komisch sind diese LLC-Stufen von Asrock doch schon oder?
    Normalerweise würde ich doch denken, sollte man die erste Stufe (oder "Auto") mit der ganz normalen von Intel gewollten Load Line fahren und dann stufenweise die Load Line veringern ...
    Aber da ist es eigentlich genau umgekehrt und selbst die Stufe 4 erzeugt nur einen kleinen Vdro(o)p.
    Und irgendwie auch unvorteilhaft: Sobald ich bei der Vcore weg von Auto gehe (also Offset oder Fest auswähle), springt die LLC-Einstellung in Stufe 1, ausgerechnet die extremste Stufe.
    Und, noch so am Rande bemerkt, ich wollte bei Offset eigentlich eine 0 eintragen, aber das geht nicht, dann springt es immer um auf Auto. Aber der Versuch ergab, sowohl, was die Anzeige im H/W-Monitor betrifft, als auch Praxistests mit CPU-Z beobachtet, dass das wohl mit +/- 0 mV übereinstimmt.

  10. #3209
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    52° 26′ 6″ N , 13° 13′ 29″ O
    Beiträge
    20.875


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z170M OC - Formula
      • CPU:
      • 7700k
      • Systemname:
      • boogieman
      • Kühlung:
      • Nova 1080 4x180 HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Jaffa ‹(•¿-)›
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ CL17-18-18-38
      • Grafik:
      • PowerColor Radeon RX 480 Red D
      • Storage:
      • SSD Samsung 850 Pro
      • Monitor:
      • iiyama E2407HDS
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Heco Cantata 550 ‹(*¿*)› an Harman/Kardon
      • Netzteil:
      • SF Golden Green 90+ 450W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • The world is full of kings and queens, they blind your eyes and steal your dreams....
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Einen grüne Laterne Run kannste hier posten: https://www.hardwareluxx.de/community...d-1087164.html

  11. #3210
    Leutnant zur See Avatar von der8auer
    Registriert seit
    20.10.2007
    Ort
    Berlin - im Auftrag der Krone
    Beiträge
    1.169


    Standard

    Hier bekommt ihr das ASROCK BIOS für non-K OC:
    ASROCK Z170 OC Formula BIOS for non-K OC | Overclocking.Guide

  12. #3211
    Admiral Avatar von IronAge
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    ^^ Blägg Forrescht ^^
    Beiträge
    24.192


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Z170 OC FORMULA
      • CPU:
      • Core i7 6700K @ 4.8 GHz
      • Systemname:
      • HarryB
      • Kühlung:
      • Prolimatech Mega Shadow
      • RAM:
      • 16GB Ripjaws V DDR4-3600C16
      • Grafik:
      • GW Phoenix GTX1080 @ 2152/5556
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i

    Standard

    Schanks you ... gleich mal einen Stapel 6700 non-K kaufen ... auf was mit weniger als 8 Threads habe ich keinen Bock.

  13. #3212
    Kapitän zur See Avatar von obarok_9
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Budapest / Ungarn
    Beiträge
    4.025


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z170 eXtreme6+
      • CPU:
      • 6600K @4,6GHz @1,42V
      • Kühlung:
      • Prolimatek Megahalems 2 X 120
      • RAM:
      • Samsung green @3200C16
      • Grafik:
      • HD530 @1250MHz
      • Storage:
      • Samsung 850Evo / 830
      • Monitor:
      • BenQ 24z V2400Eco
      • Netzteil:
      • BQ S8-400W
      • Handy:
      • LG G1 E975

    Standard

    Zitat Zitat von der8auer Beitrag anzeigen
    Hier bekommt ihr das ASROCK BIOS für non-K OC:
    ASROCK Z170 OC Formula BIOS for non-K OC | Overclocking.Guide
    Hast du schon ne Info, ob und wann die BIOS-e für Extreme4 /6 /7 usw. kommen?
    mich juckt der Bestellfinger...
    Spoiler: Anzeigen
    ASRock Z77 OCF thread

    Suche 6600K @4,8GHz

  14. #3213
    Flottillenadmiral Avatar von Nikster11
    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    4.751


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Impact VIII/ X99 Strix
      • CPU:
      • I7 6700K/5820
      • Systemname:
      • "Der Gerät"
      • Kühlung:
      • Wakü Mora 3
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 800D
      • RAM:
      • G.Sill Trident Z 4000 CL12
      • Grafik:
      • Asus Strix GTX 1080
      • Storage:
      • SSD
      • Monitor:
      • BenQ XT2420T
      • Netzteil:
      • Seasonic 720
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Photoequipment:
      • Olympus OMD
      • Handy:
      • IPhone 5s

    Standard

    Wie schauts mit Asus Biose aus?

  15. #3214
    Oberstabsgefreiter Avatar von aurum
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    407


    Standard

    Besten Dank! Habe ich mir direkt mal gesichert ^^

  16. #3215
    Leutnant zur See Avatar von der8auer
    Registriert seit
    20.10.2007
    Ort
    Berlin - im Auftrag der Krone
    Beiträge
    1.169


    Standard

    ASROCK Extreme4 Bios gibts morgen oder am Montag. ASUS BIOSe folgen auch Anfang nächster Woche

  17. #3216
    Flottillenadmiral Avatar von Nikster11
    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    4.751


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Impact VIII/ X99 Strix
      • CPU:
      • I7 6700K/5820
      • Systemname:
      • "Der Gerät"
      • Kühlung:
      • Wakü Mora 3
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 800D
      • RAM:
      • G.Sill Trident Z 4000 CL12
      • Grafik:
      • Asus Strix GTX 1080
      • Storage:
      • SSD
      • Monitor:
      • BenQ XT2420T
      • Netzteil:
      • Seasonic 720
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Photoequipment:
      • Olympus OMD
      • Handy:
      • IPhone 5s

    Standard

    Sauber

  18. #3217
    Korvettenkapitän Avatar von the_patchelor
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.527


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • Alpha 6000
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    wird es sowas nur für ausgewählte Z170er Boards geben oder für "viele"? Gerade die recht günstigen Bretter würden sich prima anbieten um aus einem i3 einen Rakete zu machen
    Non-K und Non-Z wären alles andere als Non-Sens

    Sowas für ein Einstiegsbrett wie das ASRock B150M Combo-G wäre der Hammer... Ich bastel grad an einem einfachen Spiele Rechner für den Sohn eines Freundes... der i5-6500 könnte ein paar gratis Mhz gut vertragen. Sicher ist das Board nicht High End aber hoffentlich fiept es nicht so tierisch wie das schon wieder verpackte ASRock B150M Pro4 (C3, C6, C7 ging gar nicht, kratz, zisch)

    Selber hab ich ein Z170M Extreme4, vielleicht kommt ja wenigstens dafür mal ein gescheites Bios mit dem ein oder anderen Schmankerl Ich glaub dann rüst ich testweise auf einen i3 um
    Geändert von the_patchelor (12.12.15 um 21:50 Uhr)
    *** [V] 1x Kaby Lake Core i7 7700K @5100 ***

    Himmel7: [email protected] ASRock Z170M OCF. 32GB G.Skill 3200. Samsung 950 Pro 512. EVGA GTX980 Ti SC+. Corsair RM650i. Corsair H115i. Dell 3415w
    mini7: i7-4770S. Asrock Z87E-ITX. 16GB Crucial Ballistix Tactical LP. OCZ Vector 256GB. Panasonic UJ-265. IN WIN H-Frame mini. AXP100 + TY-14013R
    NAS: Synology DS1010+ @5x Samsung 204UI FW2010-12-16

  19. #3218
    Gefreiter Avatar von Werwolf Muslim
    Registriert seit
    21.08.2015
    Ort
    Fröndenberg
    Beiträge
    38


    Standard

    Zitat Zitat von der8auer Beitrag anzeigen
    ASROCK Extreme4 Bios gibts morgen oder am Montag. ASUS BIOSe folgen auch Anfang nächster Woche
    #

    Prima.

  20. #3219
    Vizeadmiral Avatar von Digg
    Registriert seit
    05.10.2004
    Beiträge
    7.926


    Standard

    Was hat man denn (derzeit) für Einschränkungen, wenn man locked CPUs über den Bus übertaktet?

  21. #3220
    Leutnant zur See Avatar von der8auer
    Registriert seit
    20.10.2007
    Ort
    Berlin - im Auftrag der Krone
    Beiträge
    1.169


    Standard

    - Kein Power-Management. Also kein Turbo, Speedstep und sonstiges.
    - Kerntemperatur kann nicht ausgelesen werden (hier bietet es sich an eine andere BIOS Version zu nehmen und ohne CPU aber mit angepasster Spannung zu testen, um eine grobe Richtung zu sehen)

  22. #3221
    Vizeadmiral Avatar von Digg
    Registriert seit
    05.10.2004
    Beiträge
    7.926


    Standard

    Hm, das ist ja überschaubar.

  23. #3222
    Kapitän zur See Avatar von obarok_9
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Budapest / Ungarn
    Beiträge
    4.025


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z170 eXtreme6+
      • CPU:
      • 6600K @4,6GHz @1,42V
      • Kühlung:
      • Prolimatek Megahalems 2 X 120
      • RAM:
      • Samsung green @3200C16
      • Grafik:
      • HD530 @1250MHz
      • Storage:
      • Samsung 850Evo / 830
      • Monitor:
      • BenQ 24z V2400Eco
      • Netzteil:
      • BQ S8-400W
      • Handy:
      • LG G1 E975

    Standard

    heißt dann, er taktet immer auch im Idle auf dem eingestellten Multi und geht nicht mehr auf 8X zurück? auch die VCC steht andauernd auf max?
    der hierbei dann höchst zu verwendende Multi ist dann der Default- und nicht der Turbo- Multi? also beim 6500 dann der 32er und kein 36er bspw.
    wie schauts mit der IGP aus, geht die dann noch oder wie ich las nur mit Intel Grafik Driver = disabled?

    //edit:

    wär mal gut, nen Idle und nen full load-Screen zu sehen von dem i5-6400.....
    Geändert von obarok_9 (13.12.15 um 16:02 Uhr)
    Spoiler: Anzeigen
    ASRock Z77 OCF thread

    Suche 6600K @4,8GHz

  24. #3223
    Fregattenkapitän Avatar von cHio
    Registriert seit
    10.09.2004
    Beiträge
    2.598


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99-A
      • CPU:
      • Intel i7 5960X
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A76WX
      • RAM:
      • Corsair Dominator 16GB 2666MHz
      • Grafik:
      • nVidia GeForce 980 Ti
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 512GB
      • Sound:
      • Creative X-FI Titanium
      • Netzteil:
      • Be Quiet DPP 11 850Watt

    Standard

    Würde mich auch mal Interessiren was er dann so im Idle verbraucht. Wäre cool das könnte einer mal testen.

  25. #3224
    Kapitän zur See Avatar von obarok_9
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Budapest / Ungarn
    Beiträge
    4.025


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z170 eXtreme6+
      • CPU:
      • 6600K @4,6GHz @1,42V
      • Kühlung:
      • Prolimatek Megahalems 2 X 120
      • RAM:
      • Samsung green @3200C16
      • Grafik:
      • HD530 @1250MHz
      • Storage:
      • Samsung 850Evo / 830
      • Monitor:
      • BenQ 24z V2400Eco
      • Netzteil:
      • BQ S8-400W
      • Handy:
      • LG G1 E975

    Standard

    naja, der idle Verbrauch, also die Verlustleistung wird nicht großartig anders sein, da ja die CPU erst leitend wird bei Belastung und dann erst die Amperes fließen.
    aber die hohe VCC im idle wäre unschön und für die CPU nicht gerade angenehm auf Dauer.......vor allem, wenn zusätzlich der Multi net runtertaktet, nicht gut also!
    Spoiler: Anzeigen
    ASRock Z77 OCF thread

    Suche 6600K @4,8GHz

  26. #3225
    Fregattenkapitän Avatar von cHio
    Registriert seit
    10.09.2004
    Beiträge
    2.598


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99-A
      • CPU:
      • Intel i7 5960X
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A76WX
      • RAM:
      • Corsair Dominator 16GB 2666MHz
      • Grafik:
      • nVidia GeForce 980 Ti
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 512GB
      • Sound:
      • Creative X-FI Titanium
      • Netzteil:
      • Be Quiet DPP 11 850Watt

    Standard

    Bei meinem HTPC mit Steam, der öfters einfach nur im Idle ist, interessieren mich auch 5-10Watt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •