Seite 39 von 73 ErsteErste ... 29 35 36 37 38 39 40 41 42 43 49 ... LetzteLetzte
Ergebnis 951 bis 975 von 1806
  1. #951
    Flottillenadmiral Avatar von xxxAMD64Bitxxx
    Registriert seit
    05.05.2005
    Ort
    FRANKEN
    Beiträge
    5.170


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock z370 taichi
      • CPU:
      • 8600K @ 5,2 bei 1,344
      • Systemname:
      • K.I.L.L.E.R
      • Kühlung:
      • Custom Wakü @ MORA
      • RAM:
      • Gskill Trident z rgb 4266mhz
      • Grafik:
      • Asus 1080 striks @ Wakü
      • Storage:
      • Samsung 960 nvme
      • Monitor:
      • Samsung 32 Zoll
      • Sound:
      • Creative X-Fi Palt.
      • Netzteil:
      • Bequit 750
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 OEM
      • Handy:
      • OnePlus 3T @ Oreo

    Standard

    passt doch, klar der hammer ist das nicht. aber sehr viel besser wird der auf dem asus crosshair auch nicht rennen.
    Gruss Benny


    ASUS ROG Maximus X Apex | Intel Core i7-8700K @ 4,8 | 16GB G.Skill Trident Z (F4-4266C19-8GTZR) | ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Advanced | Wakü @ MORA

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #952
    Vizeadmiral Avatar von Fantastiic
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Bayern, München
    Beiträge
    6.826


    Standard

    Bringts irgendwas wenn man mit den Ram Settings experimentiert? Oder HT-Link absenkt bzw NB hochzieht?

    Was sind so die grundlegenden Sachen die noch was rauskitzeln können?
    Ich wär halt gern von den 1.4v weg allein 1.385v würden mir schon Freunde bereiten

    mfg
    Habe die Ehre

    Gaming: PS3 Slim 320GB + 1TB Darknet 4.66 V1.02
    Mobile: Samsung R519 - Celeron@2.2GHZ + 2GB RAM + Windows 7

  4. #953
    Moderator
    Mr. San Diego
    Bulldozer
    Avatar von stunned_guy
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    22.781


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • .....?.....
      • CPU:
      • .....?.....
      • Systemname:
      • ---
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • ---
      • RAM:
      • .....?.....
      • Grafik:
      • .....?.....
      • Storage:
      • Mushkin SSD 120 GB
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster 226BW
      • Netzwerk:
      • ---
      • Sound:
      • ---
      • Netzteil:
      • .....?.....
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home 64
      • Sonstiges:
      • ---
      • Notebook:
      • ---
      • Photoequipment:
      • ---
      • Handy:
      • ---

    Standard

    HT-Link hat keine Auswirkungen.
    NB anheben bringt Performance, allerdings müsstest du dann auch die CPU-NB-VID anpassen. Das ist auch nicht ohne.

  5. #954
    Vizeadmiral Avatar von Fantastiic
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Bayern, München
    Beiträge
    6.826


    Standard

    Wo genau is die? Meinst du CPU/NB voltage? 1.25v oder 1.265v hab ich da gesetzt. Kann erst wieder testen wenn neuer Kühler da is. Momentan sitzt boxed drauf.

    Gibts da keine kleinen Tricks die viel bringen?
    stunned_guy wie OCest du? Hast du da ne bestimmte technik?
    Oder machste auch Multi rauf und evtl. voltage hoch?

    mfg
    Habe die Ehre

    Gaming: PS3 Slim 320GB + 1TB Darknet 4.66 V1.02
    Mobile: Samsung R519 - Celeron@2.2GHZ + 2GB RAM + Windows 7

  6. #955
    Moderator
    Mr. San Diego
    Bulldozer
    Avatar von stunned_guy
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    22.781


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • .....?.....
      • CPU:
      • .....?.....
      • Systemname:
      • ---
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • ---
      • RAM:
      • .....?.....
      • Grafik:
      • .....?.....
      • Storage:
      • Mushkin SSD 120 GB
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster 226BW
      • Netzwerk:
      • ---
      • Sound:
      • ---
      • Netzteil:
      • .....?.....
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home 64
      • Sonstiges:
      • ---
      • Notebook:
      • ---
      • Photoequipment:
      • ---
      • Handy:
      • ---

    Standard

    Ich probiere viel selbst aus. Vorallem Vcore, Vdimm, CPU-NB-VID, Multi, RAM-Teiler, Southbridge usw...
    Einfach mal was verstellen und probieren. Kann schief gehen, muss aber nicht. Bisher ist mir da eigentlich noch nichts passiert.
    Man braucht aber das geeignete Board, um richtig gut zu übertakten. Vorallem was die Spannungsversorgung der CPU angeht, Phasen usw.
    ...und natürlich die Kühlung.
    Mit Luft teste ich nur kurz an, mit Kaskade / Kompressor werden dann die interessanten Tests durchgeführt.

  7. #956
    Vizeadmiral Avatar von Fantastiic
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Bayern, München
    Beiträge
    6.826


    Standard

    Welche Veränderung im Bios brachte die größte Auswirkung? Also was ermöglichte dir den Multi höher zu setzn was zuvor nicht ging?

    EDIT: Sollte man die CPU/NB voltage nicht anfassen?
    Geändert von Fantastiic (26.08.11 um 23:33 Uhr)
    Habe die Ehre

    Gaming: PS3 Slim 320GB + 1TB Darknet 4.66 V1.02
    Mobile: Samsung R519 - Celeron@2.2GHZ + 2GB RAM + Windows 7

  8. #957
    Moderator
    Mr. San Diego
    Bulldozer
    Avatar von stunned_guy
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    22.781


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • .....?.....
      • CPU:
      • .....?.....
      • Systemname:
      • ---
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • ---
      • RAM:
      • .....?.....
      • Grafik:
      • .....?.....
      • Storage:
      • Mushkin SSD 120 GB
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster 226BW
      • Netzwerk:
      • ---
      • Sound:
      • ---
      • Netzteil:
      • .....?.....
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home 64
      • Sonstiges:
      • ---
      • Notebook:
      • ---
      • Photoequipment:
      • ---
      • Handy:
      • ---

    Standard

    Vorallem die Spannung der CPU.
    Ich teste mich eigentlich so vor:

    CPU rein, ab ins BIOS, ein paar Grundeinstellungen ändern wie RAM-Teiler setzen, Latenzen anpassen, Spannungen auf "Auto" lassen und los gehts. Im Windows erhöhe ich dann den Multi jeweils und teste kurz SuperPi 1M an. Wenn der durchläuft, gehts einen Multi höher usw.
    Sobald der erst Absturz kommt, kannst du noch rund 200 MHz abziehen, dass es Prime stabil ist

  9. #958
    Vizeadmiral Avatar von Fantastiic
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Bayern, München
    Beiträge
    6.826


    Standard

    Welchen Ram teiler? Welche Latenzen?
    Ram Spannung bietet sich bei mir nur 1.477v und 1.547v an, was wäre besser oder empfehlenswerter?
    Habe die Ehre

    Gaming: PS3 Slim 320GB + 1TB Darknet 4.66 V1.02
    Mobile: Samsung R519 - Celeron@2.2GHZ + 2GB RAM + Windows 7

  10. #959
    Moderator
    Mr. San Diego
    Bulldozer
    Avatar von stunned_guy
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    22.781


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • .....?.....
      • CPU:
      • .....?.....
      • Systemname:
      • ---
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • ---
      • RAM:
      • .....?.....
      • Grafik:
      • .....?.....
      • Storage:
      • Mushkin SSD 120 GB
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster 226BW
      • Netzwerk:
      • ---
      • Sound:
      • ---
      • Netzteil:
      • .....?.....
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home 64
      • Sonstiges:
      • ---
      • Notebook:
      • ---
      • Photoequipment:
      • ---
      • Handy:
      • ---

    Standard

    Wie, du hast nur 2 RAM-Spannungen zur Auswahl ? Ist dein Board für AM2+ oder AM3 ?
    Welches genau ? Das in deiner Signatur ? Das ist jedenfalls nicht zum Übertakten geeignet.

    Als RAM-Teiler nehme ich auf alle Fälle einen kleineren als der Standardteiler, sprich bei DDR1333 nehme ich den 1066er usw. oder kleiner, jenachdem, wie das Board sich damit verhält. Auch probier ich erstmal nur 1 RAM-Riegel zur Sicherheit, um Fehler und Sonderbelastungen auszuschließen.

  11. #960
    Vizeadmiral Avatar von Fantastiic
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Bayern, München
    Beiträge
    6.826


    Standard

    Ne ich hab natürlich mehrere Spannungen zur Auswahl aber die bieten sich halt an .
    Board is für AM3 und ja es ist das aus der Signatur. Warum ist das nicht zum Übertakten geeignet? Argumente?

    Warum setzte ihn kleiner? Wenns mit einem Riegel stable läuft bringts mir auch net viel, müssen ja alle laufen mit den Settings.
    Habe die Ehre

    Gaming: PS3 Slim 320GB + 1TB Darknet 4.66 V1.02
    Mobile: Samsung R519 - Celeron@2.2GHZ + 2GB RAM + Windows 7

  12. #961
    Moderator
    Mr. San Diego
    Bulldozer
    Avatar von stunned_guy
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    22.781


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • .....?.....
      • CPU:
      • .....?.....
      • Systemname:
      • ---
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • ---
      • RAM:
      • .....?.....
      • Grafik:
      • .....?.....
      • Storage:
      • Mushkin SSD 120 GB
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster 226BW
      • Netzwerk:
      • ---
      • Sound:
      • ---
      • Netzteil:
      • .....?.....
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home 64
      • Sonstiges:
      • ---
      • Notebook:
      • ---
      • Photoequipment:
      • ---
      • Handy:
      • ---

    Standard

    Schau dir mal das hier an: ASRock 870 Extreme3 - Seite 4 - PCTreiber.Net

    Ich teste ja nur die CPU an. Wenn die dann so läuft, wie ich das will, dann kommt der RAM dran. Meist ist es ja so, dass man mit dem Maximaltakt der CPU runtergehen muss, wenn man den RAM optimiert.

    Zum Übertakten sind hauptsächlich die größeren Chipsätze und Mainboardhersteller geeignet. Asrock zählte da noch nie dazu, die stellen keine OC-Boards her, sondern einfach Boards für den "24h" Betrieb im Alltag, die kompromisslos in der Leistung sind, zuverlässig und preiswert

  13. #962
    Vizeadmiral Avatar von Fantastiic
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Bayern, München
    Beiträge
    6.826


    Standard

    Naja is schon klar das ein ASUS Crosshair da schon mehr OC Potenzial bietet.
    Mir allein geht es dadrum das ich von den 1.4v bisschen runtergehen kann.
    Ich will garnicht die 4ghz knacken, wenns gehen sollte schön.. muss aber nicht sein.
    Ich will die CPU Voltage zwischen 1.375 und 1.385v haben für 3.6ghz und darum versuch ich irgendwas zu finden das mir diesen kleinen voltage drop ermöglicht. Weil bei 1.385 steigt mir nach einer gewissen Zeit der 5. Kern aus darum versuch ich den stable zu bekommen.

    Was sollte oder kann man an der CPU/NB verändern? Was ist die maximale Voltage die noch im grünen Bereich liegt? 1.2v? Oder sollte man bei Stock bleiben?

    Wieviel soll ich auf den Arbeitsspeicher drücken? 1.477v oder 1.547v?
    Habe die Ehre

    Gaming: PS3 Slim 320GB + 1TB Darknet 4.66 V1.02
    Mobile: Samsung R519 - Celeron@2.2GHZ + 2GB RAM + Windows 7

  14. #963
    Moderator
    Mr. San Diego
    Bulldozer
    Avatar von stunned_guy
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    22.781


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • .....?.....
      • CPU:
      • .....?.....
      • Systemname:
      • ---
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • ---
      • RAM:
      • .....?.....
      • Grafik:
      • .....?.....
      • Storage:
      • Mushkin SSD 120 GB
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster 226BW
      • Netzwerk:
      • ---
      • Sound:
      • ---
      • Netzteil:
      • .....?.....
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home 64
      • Sonstiges:
      • ---
      • Notebook:
      • ---
      • Photoequipment:
      • ---
      • Handy:
      • ---

    Standard

    Die CPU-NB-VID ist eigentlich Standardmäßig auf 1,1 Volt. Bei manchen Boards bringt eine Erhöhung was, bei anderen nicht. Muss man selbst ausprobieren.

    Gehe doch mal vor wie oben bei mir beschrieben. Mich interessiert, ob deine CPU wirklich so "schlecht" ist oder ob was anderes dahinter steckt.
    Du ahst auch 2 verschiedene Rams drin mit 8 GB. Das ist auch nicht gerade förderlich.
    Also die 3,6 Ghz sollten mit deutlich unter 1,4 Volt stabil sein.

    Schau mal hier:
    1.216V | Phenom II X6 1090T | E0 | AM3 | 45nm | CCBBE CB 1013 CPMW | 30°C | mit HS | 4,0h
    1.216V | Phenom II X6 1100T | E0 | AM3 | 45nm | CCBBE CB 1045 GPMW 329 | 30°C | mit HS | 2,5h
    1.248V | Phenom II X6 1100T | E0 | AM3 | 45nm | CCBBE CB 1045 GPMW 302 | 45°C | mit HS | 2,5h

    Ging bei allen drei Prozzis bei mir mit deutlich weniger Spannung.

  15. #964
    LuXXer Avatar von Watercoolio
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Ruhrpott.de
    Beiträge
    2.834


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus IX APex
      • CPU:
      • Intel Core i7 7700K
      • Systemname:
      • WATERCOOLIO-X
      • Kühlung:
      • Watercooling
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC-011
      • RAM:
      • Corsair Vengeance RGB 32GB
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1070Ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO 500GB, Samsung SSD 860 EVO 1TB
      • Monitor:
      • 34" Dell Alienware AW3418DW
      • Netzwerk:
      • 1&1 Home Server | FritzBox 790
      • Sound:
      • Asus Xonar U7
      • Netzteil:
      • Corsair HX750I
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Harman&Kardon AVR 255
      • Notebook:
      • HP DV 6000 Series
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix FZ45 (Bridgecam)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S9+

    Standard

    Genau ein 1090T sollte die 3,6Ghz auf jeden Fall mit unter 1.38V schaffen, sonst ist es keine gute, weil meine die 3,8Ghz mit 1.37-1.38V hinkriegt. Aber für die 4Ghz braucht es dann auf einmal über 1.44V. Sehr merkwürdig.


    Hey was haltet ihr von der neuen Option im AMD Catalyst Treiber, worüber man jetzt auch seine CPU übertakten kann. Bin grade mal am testen, habe im Bios alles auf Auto gestellt. Und lass mal den Catalyst laufen, bin gespannt was der mir für OC-Werte nachher anzeigt. Die NB werde ich nicht mehr übertakten, weil der aufwand einfach zu enorm dafür ist, zumal es spürbar keinen Unterschied bringt.


    Gruß

  16. #965
    Gefreiter Avatar von fratzi
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    62


    Standard

    Ach von wegen zuviel Wärmeleitpaste .. Was ein riesen Aufwand für nix.

    Mein M3A-H/HDMI taktet übrigens auf "Standard" 3.2 GHz die CPU auf 1,52V (cpuz) bzw. 1,45V (overdrive)! Ich frag mich warum hier verschiedene Werte angezeigt werden?! Welcher ist nun der richtige?
    Und warum setzt er die Spannung so krank hoch? Ich glaube das BIOS ist für den X6 mist ...

  17. #966
    Vizeadmiral Avatar von Fantastiic
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Bayern, München
    Beiträge
    6.826


    Standard

    Die laufen ja im Dualchannel und stören sich nicht, zudem laufen beide mit verringertem takt dann au 1066mhz. Ich kann ja für den Prime95 test, 2 Riegel rausnehmen und dann testen. Wenn er dann wieder abschmiert, liegts wohl leider am CPU :/.

    Ich seh schon das bringt nicht viel wenn man redet, man muss einfach selber testen. Ich halte euch natürlich auf dem neusten Stand.

    mfg
    Habe die Ehre

    Gaming: PS3 Slim 320GB + 1TB Darknet 4.66 V1.02
    Mobile: Samsung R519 - Celeron@2.2GHZ + 2GB RAM + Windows 7

  18. #967
    Gefreiter Avatar von fratzi
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    62


    Standard

    Ach ja ...

    3.2 GHz @ AUTO Vcore (= 1,45 bzw. 1,52 (cpuz)) kommt die kiste @Prime95 mit meinem Zalman auf 65°C CoreTemp!
    Hab ich ein beschissenes Stepping erwischt oder wie?!

    CCBBE CB 1122DPM

  19. #968
    LuXXer Avatar von Watercoolio
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Ruhrpott.de
    Beiträge
    2.834


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus IX APex
      • CPU:
      • Intel Core i7 7700K
      • Systemname:
      • WATERCOOLIO-X
      • Kühlung:
      • Watercooling
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC-011
      • RAM:
      • Corsair Vengeance RGB 32GB
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1070Ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO 500GB, Samsung SSD 860 EVO 1TB
      • Monitor:
      • 34" Dell Alienware AW3418DW
      • Netzwerk:
      • 1&1 Home Server | FritzBox 790
      • Sound:
      • Asus Xonar U7
      • Netzteil:
      • Corsair HX750I
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Harman&Kardon AVR 255
      • Notebook:
      • HP DV 6000 Series
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix FZ45 (Bridgecam)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S9+

    Standard

    huhu, mach die spannung runter für Stock Takt sollten auch ungefähr 1,3V recihen, teste mal, mach malo den Multi vom Board runter und die Cpu Spannung auch und dann immer über den Multi takten um die Vcore auszuloten.

  20. #969
    Gefreiter Avatar von fratzi
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    62


    Standard

    Schon besser! Bei 1.3V sind es nur noch 49°C!

    Aber scheinbar kommt mein AM2 Zalman einfach nicht mit der Hitze klar.
    Frage mich wie das der stocked cooler schaffen soll? Dreht der auf 5000umin?

  21. #970
    LuXXer Avatar von Watercoolio
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Ruhrpott.de
    Beiträge
    2.834


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus IX APex
      • CPU:
      • Intel Core i7 7700K
      • Systemname:
      • WATERCOOLIO-X
      • Kühlung:
      • Watercooling
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC-011
      • RAM:
      • Corsair Vengeance RGB 32GB
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1070Ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO 500GB, Samsung SSD 860 EVO 1TB
      • Monitor:
      • 34" Dell Alienware AW3418DW
      • Netzwerk:
      • 1&1 Home Server | FritzBox 790
      • Sound:
      • Asus Xonar U7
      • Netzteil:
      • Corsair HX750I
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Harman&Kardon AVR 255
      • Notebook:
      • HP DV 6000 Series
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix FZ45 (Bridgecam)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S9+

    Standard

    Was hast denn für eine CPU-VID?

  22. #971
    Gefreiter Avatar von fratzi
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    62


    Standard

    1,3 V

    Teilweise springt die Core Voltage in CPUz auf 1,45 V hoch. Ist das normal?

    PS:
    Mehr als den Serientakt bekomme ich mit 1,3V nicht primestable - dafür aber 50°C anstatt 65 :O
    Bei 200x16,5 crasht er schon beim 1. Durchlauf

  23. #972
    LuXXer Avatar von Watercoolio
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Ruhrpott.de
    Beiträge
    2.834


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus IX APex
      • CPU:
      • Intel Core i7 7700K
      • Systemname:
      • WATERCOOLIO-X
      • Kühlung:
      • Watercooling
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC-011
      • RAM:
      • Corsair Vengeance RGB 32GB
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1070Ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO 500GB, Samsung SSD 860 EVO 1TB
      • Monitor:
      • 34" Dell Alienware AW3418DW
      • Netzwerk:
      • 1&1 Home Server | FritzBox 790
      • Sound:
      • Asus Xonar U7
      • Netzteil:
      • Corsair HX750I
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Harman&Kardon AVR 255
      • Notebook:
      • HP DV 6000 Series
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix FZ45 (Bridgecam)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S9+

    Standard

    O.K die 1.3V wären ja schonmlal nicht schlecht, vorausgesetzt wenns stabil ist, da würde ich mich nach der CPU VID richten.
    Kriegst die mit CoreTemp raus, aber vorher im bios spannungen auf auto stellen. Ja der Drop hat ja was mit den Einstellungen im Bios
    zutun, du kannst das nur minimieren, wenn du die Spannungen auf manuell stellst und im Bios LLC LoadLineCalibration und Spread Spektrum
    ganz deaktivierst. Aber das ist auch von board zu board unterschiedlich. Erst wenn du deinen Standart Spannungen ermittelt hast, kannst
    versuchen für ca. 200Mhz in 0,10V Schritten hochgehen und immer für paar minuten Prime95 oder Cinebench laufen lassen.


    MfG


    Edit: Den Drop bekommst nie ganz weg, weil der zum Teil auch von AMD so gewollt ist mit dem Drop, aber 1.45V Drop ist merkwürdig, aber hast bestimmt den Turbo drin? machmal Turbo auch vorher im Bios aus, um die VID zu ermitteln. D auch generell beim OC'en, kannst den später dazu schalten, aber beim testen immer aus.
    Geändert von Watercoolio (27.08.11 um 01:22 Uhr)

  24. #973
    Gefreiter Avatar von fratzi
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    62


    Standard

    LLC hab ich nicht, SS ist schon ab.
    Die einzelnen Kerne werden mit 1,3V befeuert, aber die "allgemeine" CPU Spannung ist immernoch so hoch. Im Bios habe ich schon alles auf Manuell stehen außer die NB Spannungen. Sehr komisch.

    Ich hatte die Kiste ja auch schon Stabil auf 3.5 ghz (turbo an - kann ich leider im bios nicht abstellen) - jedoch hat mich die Temperatur einfach abgeschreckt, da er über 62°C hinausging und AMD das als tjmax definiert hat. Das das ganze trotz diesem Teil hier so warm wird frustiert mich umsomehr:




    PS:
    Dual Boreas Frankenstein Cooler Overclocking Results Phenom II X6 1090T Linus Tech Tips - YouTube
    Krasses Video! Trotz Kühlung auf 20°C kommt er nicht über 4.2 GHZ raus.

  25. #974
    LuXXer Avatar von Watercoolio
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Ruhrpott.de
    Beiträge
    2.834


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus IX APex
      • CPU:
      • Intel Core i7 7700K
      • Systemname:
      • WATERCOOLIO-X
      • Kühlung:
      • Watercooling
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC-011
      • RAM:
      • Corsair Vengeance RGB 32GB
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1070Ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO 500GB, Samsung SSD 860 EVO 1TB
      • Monitor:
      • 34" Dell Alienware AW3418DW
      • Netzwerk:
      • 1&1 Home Server | FritzBox 790
      • Sound:
      • Asus Xonar U7
      • Netzteil:
      • Corsair HX750I
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Harman&Kardon AVR 255
      • Notebook:
      • HP DV 6000 Series
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix FZ45 (Bridgecam)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S9+

    Standard

    Ich denke 60-70C° sollten kein großes Problem für den Phenom X6 darstellen, weil es ja nur im Load die Temps erreicht, wichtig ist auch deine Idle Temps, da solltest du um die max 40C° haben, dann wäre auch eigentlich alles im grünen Bereich. Wo ich meinen auf 4Ghz geOCt hatte, mußte ich auch um die 1.44-1.46V geben, da ist die CPU teilweise unter LAst bis auf 56°C hoch gegangen, selbst mit einer guten WaKü. Also deine 60°C unter LAst ist kein Problem. Wichtig ist das du den stabil kriegst. Und denke dran den Offset (Vcore und CPU-NB Offset) auf manuell umzustellen, kann auchdeswegen sein das du mehr Spannung auf die CPU kriegst.


    Gruß
    Geändert von Watercoolio (27.08.11 um 01:37 Uhr)

  26. #975
    Gefreiter Avatar von fratzi
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    62


    Standard

    Danke für die Info.

    Hab die Kiste jetzt stabil auf 3,5ghz + Turbo auf 3,9 (220er FSB). Spannung steht wieder auf Auto (= 1,45 V). Das Asus Bios lässt mich hier nur bis 1,3V selbst entscheiden ....

    Da ich ebenfalls den Turbo nur softwareseitig abstellen kann, lasse ich es so. Overdrive ist mir einfach zu buggy - ggf. probier ich es nächste Woche mal mit einem PhenomMsrTweaker oder einem Nachfolger!

    Ziel wäre Turbo ausstellen und konstant 3,8 - 4,0 Ghz zu erreichen.

    Momentan mit Vcore auf Auto und den o.g. Daten:
    61 °C Prime, Idle 39°C

    ~~~~~~~~~~~~
    FSB 220 (wenn ich FSB 200 einstelle, taktet der Turbo nur auf 3,6 ghz weil der Multiplikator fix auf 18x steht)
    Multi CPU 16x

    NB 2640 MHz (12x)
    HT 2200 MHz (10x)

    RAM:
    4x 2GB, DDR2 @ 733 MHz, CL4 (880 MHz machen vier Riegel nicht mit - zwei schon. Ich verzichte hier gerne auf 147 Mhz und habe dafür mehr Speicher. Im Benchmark macht es kaum was aus!)
    ~~~~~~~~~~~~

    In der Summe bin ich vom 1090T aber sehr entäuscht. Ohne aktuelles Mainboard kann man das Potential einfach nicht ausreizen. Es ist zwar schön das man alte Kisten wie meinen X2 550BE durch einen X6 austauschen kann, aber soviel Stress und am Ende doch ein System das nur halb befriedigt ... dann lieber wie Intel direkt neue Boards verlangen und eine Upgradeoption nicht ermöglichen!

    Gruß

Seite 39 von 73 ErsteErste ... 29 35 36 37 38 39 40 41 42 43 49 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •