Seite 2 von 73 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 1806
  1. #26
    Oberleutnant zur See Avatar von Dragonheart69
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.318


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Croshair VII Hero-WiFi
      • CPU:
      • Ryzen7 2700X @ 4.35 GHz
      • Systemname:
      • Ryzen7
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • beQuiet Dark Base 600
      • RAM:
      • 16GB gSkill Trident Z@3480Mhz
      • Grafik:
      • Saphire Nitro 380X
      • Storage:
      • 2x Seagate 1TB @ RAID 0
      • Monitor:
      • LG 1900 J
      • Netzwerk:
      • Telekom W-LAN
      • Sound:
      • onBoard Realtek HD
      • Netzteil:
      • beQuiet DarkPower Pro 750W P11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 PRO 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Nikkon
      • Handy:
      • Samsung S9+

    Standard

    Hallo zusammen,
    ich habe nun schon des öfteren gelesen das LLC auf Dauer gefährlich sein soll....???
    nun habe ich da etwas verpasst...??? mein 1090T läuft ständig mit eingeschaltenem LLC und 3750MHz bei 1,275VCore..!!

    Grüße und ein frohes neues 2011

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #27
    Admiral Avatar von Techtrancer
    Registriert seit
    21.08.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    15.735
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-970A UD3 Rev. 1.2
      • CPU:
      • FX-9370 @ 4,7 GHz @ 1,425
      • Kühlung:
      • MORA 2 + 9 x 120mm + Laing D5
      • Gehäuse:
      • Chieftec Bravo BA-01
      • RAM:
      • 32 GB DDR3 @ 800 MHz CL9
      • Grafik:
      • XFX HD7750 2GB Core Edition
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 512GB
      • Monitor:
      • 3 x Samsung SyncMaster 214T
      • Netzteil:
      • Xilence Performance A+ 730W
      • Sonstiges:
      • 3 x Zalman ZM-FMC1 Plus

    Standard

    Zitat Zitat von coxon Beitrag anzeigen
    was haltet ihr von den ram-settings?


    ist dieser g.skill: G.Skill RipJaws DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (F3-12800CL9D-4GBRL) | gh.de (geizhals.at) Deutschland
    bin etwas verwundert, dass das sys die timings ohne weiteres mitmacht.
    womit sollte ich den ram unter win auf stabilität testen?

    wenn das alles so klappt, habe ich wohl mein lukü 24/7 setting gefunden.
    3,5 GHz, VID 1,325, 250*14 und stromspargedönsen an ...
    prime blend custom im idealfall mit nem frischen OS ohne treiber und co
    prime dabei so festlegen daß nicht ausgelagert wird
    sehr lange laufen lassen. oft kommenr echenfehler erst nach 7 oder 8 stunden!
    AMD GHz Club | AMD Ryzen OC | AMD FX Vishera OC | AMD FX Zambezi OC | AMD Phenom II X6 OC
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    HWL SPD Datenbank | DDR4 / DDR3 / DDR2 SuperPi 32M OC-Liste
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    AMD FX-9590 @ 4500 MHz all Core @ 1,312 V
    32 GB DDR3 1600 CL11 1,5V @ 952 MHz @ CL 11 @ 1,296 V
    MO-RA 2 + Laing D5 + 9 x 120mm @ 5 V

  4. #28
    Oberbootsmann Avatar von coxon
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    990


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97M-G43
      • CPU:
      • i5-4690K @ 4,3Ghz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Semipassiv
      • Gehäuse:
      • Lancool K7 mit Lian Li Mod
      • RAM:
      • 8 GB
      • Grafik:
      • Zotac 1050Ti + Intel HD 4600
      • Storage:
      • BX100 250GB SSD + 4TB HDD
      • Monitor:
      • 4480x1080 Px
      • Sound:
      • Avid MobilePre MKII + KRK Rokit 5 RP3
      • Netzteil:
      • 500W
      • Betriebssystem:
      • Wintendo

    Standard

    Zitat Zitat von Techtrancer Beitrag anzeigen
    prime blend custom im idealfall mit nem frischen OS ohne treiber und co
    prime dabei so festlegen daß nicht ausgelagert wird
    sehr lange laufen lassen. oft kommenr echenfehler erst nach 7 oder 8 stunden!
    kann ich mir bei den settings im screener sparen, bad company 2 reagierte auf
    die UBER settings recht zickig also habe ich sie wieder entschärft ..
    beim nächsten mal mache ich nen kurzen memtest-run.
    das sollte wesentlich schneller zeigen was sache ist als prime mit 7-8 std.

  5. #29
    Moderator
    Mr. San Diego
    Bulldozer
    Avatar von stunned_guy
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    22.758


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • .....?.....
      • CPU:
      • .....?.....
      • Systemname:
      • ---
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • ---
      • RAM:
      • .....?.....
      • Grafik:
      • .....?.....
      • Storage:
      • Mushkin SSD 120 GB
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster 226BW
      • Netzwerk:
      • ---
      • Sound:
      • ---
      • Netzteil:
      • .....?.....
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home 64
      • Sonstiges:
      • ---
      • Notebook:
      • ---
      • Photoequipment:
      • ---
      • Handy:
      • ---

    Standard

    Was sind denn so die Durchschnittswerte für den Northbridgetakt und mit wieviel Spannung sollte man da rangehen ?
    Habe heute meinen ersten 1100T kurz angetestet.

  6. #30
    Oberleutnant zur See Avatar von Dragonheart69
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.318


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Croshair VII Hero-WiFi
      • CPU:
      • Ryzen7 2700X @ 4.35 GHz
      • Systemname:
      • Ryzen7
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • beQuiet Dark Base 600
      • RAM:
      • 16GB gSkill Trident Z@3480Mhz
      • Grafik:
      • Saphire Nitro 380X
      • Storage:
      • 2x Seagate 1TB @ RAID 0
      • Monitor:
      • LG 1900 J
      • Netzwerk:
      • Telekom W-LAN
      • Sound:
      • onBoard Realtek HD
      • Netzteil:
      • beQuiet DarkPower Pro 750W P11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 PRO 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Nikkon
      • Handy:
      • Samsung S9+

    Standard

    Zitat Zitat von Dragonheart69 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ich habe nun schon des öfteren gelesen das LLC auf Dauer gefährlich sein soll....???
    nun habe ich da etwas verpasst...??? mein 1090T läuft ständig mit eingeschaltenem LLC und 3750MHz bei 1,275VCore..!!

    Grüße und ein frohes neues 2011
    ich zitiere mich mal kurz selber....

  7. #31
    Moderator
    Mr. San Diego
    Bulldozer
    Avatar von stunned_guy
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    22.758


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • .....?.....
      • CPU:
      • .....?.....
      • Systemname:
      • ---
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • ---
      • RAM:
      • .....?.....
      • Grafik:
      • .....?.....
      • Storage:
      • Mushkin SSD 120 GB
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster 226BW
      • Netzwerk:
      • ---
      • Sound:
      • ---
      • Netzteil:
      • .....?.....
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home 64
      • Sonstiges:
      • ---
      • Notebook:
      • ---
      • Photoequipment:
      • ---
      • Handy:
      • ---

    Standard

    Was ist LLC und wo kann man das einstellen ?
    LLC = Load Line Calibration ?

  8. #32
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    2.370


    Standard

    Zitat Zitat von stunned_guy Beitrag anzeigen
    Was sind denn so die Durchschnittswerte für den Northbridgetakt und mit wieviel Spannung sollte man da rangehen ?
    Habe heute meinen ersten 1100T kurz angetestet.
    WaKü ~ 3.000MHz im Durchschnitt, hängt aber auch von den RAM Einstellungen ab (Takt & Latenzen) bzw. welcher RAM es ist Powerchip oder Elpida Hyper.

    Zitat Zitat von stunned_guy Beitrag anzeigen
    Was ist LLC und wo kann man das einstellen ?
    LLC = Load Line Calibration ?
    Hat bei AMD ansich nur Asus mit der Crosshair Serie das du einen Spannungsdroop unter Last hast.

  9. #33
    Admiral Avatar von Techtrancer
    Registriert seit
    21.08.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    15.735
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-970A UD3 Rev. 1.2
      • CPU:
      • FX-9370 @ 4,7 GHz @ 1,425
      • Kühlung:
      • MORA 2 + 9 x 120mm + Laing D5
      • Gehäuse:
      • Chieftec Bravo BA-01
      • RAM:
      • 32 GB DDR3 @ 800 MHz CL9
      • Grafik:
      • XFX HD7750 2GB Core Edition
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 512GB
      • Monitor:
      • 3 x Samsung SyncMaster 214T
      • Netzteil:
      • Xilence Performance A+ 730W
      • Sonstiges:
      • 3 x Zalman ZM-FMC1 Plus

    Standard

    Zitat Zitat von coxon Beitrag anzeigen
    kann ich mir bei den settings im screener sparen, bad company 2 reagierte auf
    die UBER settings recht zickig also habe ich sie wieder entschärft ..
    beim nächsten mal mache ich nen kurzen memtest-run.
    das sollte wesentlich schneller zeigen was sache ist als prime mit 7-8 std.
    wie du magst. prime blend custom funkt dennoch am besten!
    gut ding braucht hald weile
    AMD GHz Club | AMD Ryzen OC | AMD FX Vishera OC | AMD FX Zambezi OC | AMD Phenom II X6 OC
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    HWL SPD Datenbank | DDR4 / DDR3 / DDR2 SuperPi 32M OC-Liste
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    AMD FX-9590 @ 4500 MHz all Core @ 1,312 V
    32 GB DDR3 1600 CL11 1,5V @ 952 MHz @ CL 11 @ 1,296 V
    MO-RA 2 + Laing D5 + 9 x 120mm @ 5 V

  10. #34
    Moderator
    Mr. San Diego
    Bulldozer
    Avatar von stunned_guy
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    22.758


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • .....?.....
      • CPU:
      • .....?.....
      • Systemname:
      • ---
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • ---
      • RAM:
      • .....?.....
      • Grafik:
      • .....?.....
      • Storage:
      • Mushkin SSD 120 GB
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster 226BW
      • Netzwerk:
      • ---
      • Sound:
      • ---
      • Netzteil:
      • .....?.....
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home 64
      • Sonstiges:
      • ---
      • Notebook:
      • ---
      • Photoequipment:
      • ---
      • Handy:
      • ---

    Standard

    @ octacore
    Nur 3000 MHz im Schnitt ? Hört sich nicht viel an.

    Ich bekomme ja diese Woche ein Crosshair IV Formula, damit weis ich erstmal bescheid.

    Zur CPU-VDDA Spannung ist leider nichts groß bekannt, nur soviel, dass das Erhöhen dieser ein wenig mehr Stabilität bringt. Kann das jemand bestätigen ?

  11. #35
    Admiral Avatar von Techtrancer
    Registriert seit
    21.08.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    15.735
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-970A UD3 Rev. 1.2
      • CPU:
      • FX-9370 @ 4,7 GHz @ 1,425
      • Kühlung:
      • MORA 2 + 9 x 120mm + Laing D5
      • Gehäuse:
      • Chieftec Bravo BA-01
      • RAM:
      • 32 GB DDR3 @ 800 MHz CL9
      • Grafik:
      • XFX HD7750 2GB Core Edition
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 512GB
      • Monitor:
      • 3 x Samsung SyncMaster 214T
      • Netzteil:
      • Xilence Performance A+ 730W
      • Sonstiges:
      • 3 x Zalman ZM-FMC1 Plus

    Standard

    dient zum syncen der cores untereinander wenn ich mich recht erinnere und anheben der spannung bringt fast nichts oder nichts
    AMD GHz Club | AMD Ryzen OC | AMD FX Vishera OC | AMD FX Zambezi OC | AMD Phenom II X6 OC
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    HWL SPD Datenbank | DDR4 / DDR3 / DDR2 SuperPi 32M OC-Liste
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    AMD FX-9590 @ 4500 MHz all Core @ 1,312 V
    32 GB DDR3 1600 CL11 1,5V @ 952 MHz @ CL 11 @ 1,296 V
    MO-RA 2 + Laing D5 + 9 x 120mm @ 5 V

  12. #36
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    2.370


    Standard

    Durchschnitt sinds nur 3.000MHz. Die paar welche 3.200~3.400 mit WaKü hergeben kannst auf einer Hand abzählen. Zumindest wenn man die 1,325~1,35V nicht überschreitet.
    CPU-VDDA bringt stabilität bei OC, muss man aber probieren da verhalten sich die CPUs sehr unterschiedlich. zB mein Deneb braucht bei 6,9GHz gut 1,8Vdda sonst ist er instabil.

  13. #37
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    17.09.2005
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    182


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • M5A99X EVO R2.0
      • CPU:
      • FX 8350
      • Kühlung:
      • Skythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • CoolerMaster CM690-II
      • RAM:
      • G.Skill ARES DDR 2133, 2x4GB
      • Grafik:
      • Sapphire HD 6950@6970 2GB
      • Storage:
      • Mushkin Chronos 120GB; Samsung F3 1TB
      • Monitor:
      • DELL U2412M
      • Netzteil:
      • Corsair 650W
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Notebook:
      • G73SW

    Standard

    Zitat Zitat von coxon Beitrag anzeigen
    kann ich mir bei den settings im screener sparen, bad company 2 reagierte auf
    die UBER settings recht zickig also habe ich sie wieder entschärft ..
    beim nächsten mal mache ich nen kurzen memtest-run.
    das sollte wesentlich schneller zeigen was sache ist als prime mit 7-8 std.
    Ich muss Techtrancer recht geben. Prime Blend ist deutlich gründlicher als Memtest nach meinen Erfahrungen. Noch einen Tick gründlicher ist LinX x64, was den Speicher angeht.

    So, ich bin gerade bei 3800MHz@1,325V angelangt. Sieht soweit stabil aus mit CineBench (reagiert bei mir beim Schnelltest viel empfindlicher als LinX oder Prime auf zu wenig Spannung). Mal schauen, ob die VRMs noch anfassbar sind während eines LinX-runs.
    Geändert von Ultraschmart (03.01.11 um 12:48 Uhr) Grund: Deutsche Rechtschreibung

  14. #38
    Oberbootsmann Avatar von coxon
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    990


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97M-G43
      • CPU:
      • i5-4690K @ 4,3Ghz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Semipassiv
      • Gehäuse:
      • Lancool K7 mit Lian Li Mod
      • RAM:
      • 8 GB
      • Grafik:
      • Zotac 1050Ti + Intel HD 4600
      • Storage:
      • BX100 250GB SSD + 4TB HDD
      • Monitor:
      • 4480x1080 Px
      • Sound:
      • Avid MobilePre MKII + KRK Rokit 5 RP3
      • Netzteil:
      • 500W
      • Betriebssystem:
      • Wintendo

    Standard

    ok, nehme ich mir mal zu herzen. kurz zu CineBench: was passiert wenn du zu wenig spannung hast? freeze? bsod?

    ich habe seit 2-3 tagen probs mit der kiste, friert aus unerfindlichen gründen einfach ein ..
    meistens läuft jdownloader mit CnQ auf FSB 250 bei 1GHz, 1,208v (3,5 bei 1,325v), nb 2,5GHz bei 1,20v, HT 2GHz bei 1,24v.
    speicher dabei auf 666 mit standard-timings und standardspannung.
    bin gerade etwas ratlos ... jemand ne idee?

  15. #39
    RS-Fahrer
    Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    8.007


    Standard

    Hab den x6 jetzt halbwegs eingestellt aber ich benötige immer noch gute 1,4V für die 4 GHz. Was ich verwunderlicher finde: Habe den Turbomodus deaktiviert, Cool&Quiet steht auf "Auto" ("Enable" geht nicht) und trotzdem taktet die CPU im Idle nicht runter.
    Woran könnte das liegen? Mein MoBo ist ein Gigabyte GA-880GMA-UD2H
    (BIOS F8).
    Mac/PC:
    #1 - iMac 27“ (2017)
    #2 - WaKü - : Intel G3220 | ASRock H81-ITX | 8 GB RAM | Cooltek U3

    Foto:
    Sony α9 | FE 24-70 f2.8 G-Master | SEL 70-200 f2.8 G-Master | Sigma 85 f1.4 ART

    flickr

  16. #40
    Hauptgefreiter Avatar von dkarDaGobert
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    Marktheidenfeld
    Beiträge
    211


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 9 3900X @PE3
      • Systemname:
      • DaGobert
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R5
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill 3200C14@3800C16
      • Grafik:
      • Asus ROG Strix VEGA56@64 8GB
      • Storage:
      • Samsung 970 PRO NVMe 512GB M.2 2280 PCIe 3.0
      • Monitor:
      • Dell S3220DGF
      • Netzwerk:
      • Vodaphone 200mbit/50mbit
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 11 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1

    Standard

    haste den Energiesparmodus aktiviert?
    wenn du W7 nutzt und in den Energiesparoptionen auf "Höchstleistung" stehen hast, taktet die CPU nicht runter, bzw. nur einzelne Kerne kurzzeitig.

  17. #41
    Avatar von Bob.Dig
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    14.500


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B450M Pro4
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Jonsbo U5
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 32 GB
      • Grafik:
      • ASUS Strix GeForce GTX 1070
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO Plus 500GB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU
      • Netzwerk:
      • pfSense
      • Sound:
      • Realtek ALC892
      • Netzteil:
      • Cooler Master V-Series V550
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 (1909)
      • Sonstiges:
      • Logitech K800 Wireless Illuminated + Glorious Model O

    Standard

    Oder wenn der Multi zu hoch ist. Du kannst den Multi senken und dafür etwas mit dem Reftakt hoch gehen. Oder k10stat zur Hilfe nehmen.
    Arguing on the internet is like running at the special olympics.
    Even if you win, you're still retarded.

  18. #42
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    17.09.2005
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    182


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • M5A99X EVO R2.0
      • CPU:
      • FX 8350
      • Kühlung:
      • Skythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • CoolerMaster CM690-II
      • RAM:
      • G.Skill ARES DDR 2133, 2x4GB
      • Grafik:
      • Sapphire HD 6950@6970 2GB
      • Storage:
      • Mushkin Chronos 120GB; Samsung F3 1TB
      • Monitor:
      • DELL U2412M
      • Netzteil:
      • Corsair 650W
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Notebook:
      • G73SW

    Standard

    Zitat Zitat von coxon Beitrag anzeigen
    ok, nehme ich mir mal zu herzen. kurz zu CineBench: was passiert wenn du zu wenig spannung hast? freeze? bsod?

    ich habe seit 2-3 tagen probs mit der kiste, friert aus unerfindlichen gründen einfach ein ..
    meistens läuft jdownloader mit CnQ auf FSB 250 bei 1GHz, 1,208v (3,5 bei 1,325v), nb 2,5GHz bei 1,20v, HT 2GHz bei 1,24v.
    speicher dabei auf 666 mit standard-timings und standardspannung.
    bin gerade etwas ratlos ... jemand ne idee?
    Zu CineBench: Wenn du es nicht zu sehr übertrieben hast, kommt nur "Cinema4D funktioniert nicht mehr.". Wenn du weiter weg bist, kommt ein BSOD, wenn du viel zu weit weg bist kommt ein Freeze. Aber nichts desto weniger, LinX braucht zwar manchmal etwas länger, findet aber oft noch Fehler bei Cinebench-stabilen Settings. Aber Cinebench ist wirklich gut, um schnell einen Anhaltspunkt zu schiessen. Schafft die CPU 5 runs unmittelbar nacheinander, kannst du nicht mehr weit weg sein von stabilen Settings (min. 0V, max. 0,025V bisher bei mir zwischen 2,6 und 4GHz getestet)

    Also, CPU:3800MHz@1,35V; CPU-NB:2,4GHz@1,125V läuft stabil, auch mit LinX. Kühler der VRMs ist schon deutlich wärmer, aber immer noch angenehm anfassbar. CPU-Temp steigt auf max. 57°C bei LinX (6GiB Problem-size). 57°C würde ich jetzt als unbedenklich empfinden, zumal nur mit LinX oder Prime Small FFTs provozierbar, oder was meint ihr? 4000MHz brauchen hingegen schon 1,425V (für LinX; Cinebench gibt sich mit 1,400V zufrieden)...leider. Ist mir zu viel. Da steigt die CPU-Temp schon auf über 60°C.

  19. #43
    RS-Fahrer
    Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    8.007


    Standard

    Hmm, also ich glaube der Multi ist zu hoch, denn bei meinem x4 hatte er im Idle zurückgeschraubt. Der enegriesparmodus unter W7 funktionierte ja damals.
    Da werde ich nochmal verschiedene Multis testen und ggfs. mit dem RefTakt spielen, wobei der bei dem Gigabyte sehr bescheiden ist.
    Kstat hab ich auch schon auf dem PC, blick da aber noch nicht ganz durch. Muss ich mal in Ruhe ran.

    Noch ne kurze Frage zu den Temps: lt. Startposting soll man beim E0-Stepping NICHT auf die Core-Temps, sondern auf die CPU-Temp achten. Gab/Gibt es denn noch ein anderes Stepping als den E0, denn ich sitze gerade nicht an meinem PC, wüsste es aber sehr gerne
    Geändert von CloudStrife81 (03.01.11 um 15:09 Uhr)
    Mac/PC:
    #1 - iMac 27“ (2017)
    #2 - WaKü - : Intel G3220 | ASRock H81-ITX | 8 GB RAM | Cooltek U3

    Foto:
    Sony α9 | FE 24-70 f2.8 G-Master | SEL 70-200 f2.8 G-Master | Sigma 85 f1.4 ART

    flickr

  20. #44
    Admiral Avatar von Techtrancer
    Registriert seit
    21.08.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    15.735
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-970A UD3 Rev. 1.2
      • CPU:
      • FX-9370 @ 4,7 GHz @ 1,425
      • Kühlung:
      • MORA 2 + 9 x 120mm + Laing D5
      • Gehäuse:
      • Chieftec Bravo BA-01
      • RAM:
      • 32 GB DDR3 @ 800 MHz CL9
      • Grafik:
      • XFX HD7750 2GB Core Edition
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 512GB
      • Monitor:
      • 3 x Samsung SyncMaster 214T
      • Netzteil:
      • Xilence Performance A+ 730W
      • Sonstiges:
      • 3 x Zalman ZM-FMC1 Plus

    Standard

    bist jetzt noch nicht
    AMD GHz Club | AMD Ryzen OC | AMD FX Vishera OC | AMD FX Zambezi OC | AMD Phenom II X6 OC
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    HWL SPD Datenbank | DDR4 / DDR3 / DDR2 SuperPi 32M OC-Liste
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    AMD FX-9590 @ 4500 MHz all Core @ 1,312 V
    32 GB DDR3 1600 CL11 1,5V @ 952 MHz @ CL 11 @ 1,296 V
    MO-RA 2 + Laing D5 + 9 x 120mm @ 5 V

  21. #45
    RS-Fahrer
    Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    8.007


    Standard

    Uiuiui, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ist der CPU-Wert bei mir deutlich höher als der Core-Wert. Dann muss ich den Wert wieder zurücknehmen
    Mac/PC:
    #1 - iMac 27“ (2017)
    #2 - WaKü - : Intel G3220 | ASRock H81-ITX | 8 GB RAM | Cooltek U3

    Foto:
    Sony α9 | FE 24-70 f2.8 G-Master | SEL 70-200 f2.8 G-Master | Sigma 85 f1.4 ART

    flickr

  22. #46
    Oberstabsgefreiter Avatar von SAR1207
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    426


    • Systeminfo
      • CPU:
      • AMD X6 1090T@ 4 GHz
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • ADATA 4GB 1600
      • Grafik:
      • Club 3D 6950@6970

    Standard

    Mal n paar Fragen von einem X6-OC-Neuling.
    Ich hab mich jetzt durch einige OC-Threads und HowTos durchgewurschtelt, aber es sind noch ein paar Unklarheiten.
    HT-Link sollte gleich der NB -Takt sein, aber wie hoch sollte/kann der Takt sein?
    In welchem Verhältniss sollte der DRAM-Takt dazu stehen.
    Und welches Tool kann man nehmen um die CPU-Temp auszulesen?
    CoreTemp soll zu ungenau sein.
    Es gibts 10 Gruppen von Menschen:

    Die die etwas von Binärzahlen verstehen und die, die es nicht tun!!


  23. #47
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    17.09.2005
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    182


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • M5A99X EVO R2.0
      • CPU:
      • FX 8350
      • Kühlung:
      • Skythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • CoolerMaster CM690-II
      • RAM:
      • G.Skill ARES DDR 2133, 2x4GB
      • Grafik:
      • Sapphire HD 6950@6970 2GB
      • Storage:
      • Mushkin Chronos 120GB; Samsung F3 1TB
      • Monitor:
      • DELL U2412M
      • Netzteil:
      • Corsair 650W
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Notebook:
      • G73SW

    Standard

    @Sar1207:

    Der HT-Takt darf nicht schneller (gleich schnell schon) als der CPU-NB-Takt sein. Aber den HT-Takt solltest du eh beim OCen immer auf 2000 oder leicht darunter halten, OC verschlechtert hier sogar die Leistungsfähigkeit. Der CPU-NB-Takt hingegen bringt schon mehr Leistung und sollte auch übertaktet werden zur Leistungssteigerung. Hier gilt aber, dass der NB-Takt min. 3x so schnell sein sollte, wie der Speicher-Bus-Takt für eine sinnvolle Leistungssteigerung. Bei DDR 1333 also min. 2000MHz (667x3) und bei DDR 1600 entsprechend 2400MHz.

    Aber eigentlich steht das auch alles in den FAQs und Guides. Da hab ich das ja auch her.

    Edit: Nimm HWMonitor in der neuesten Version zum Auslesen der Temps und schau nicht auf die Core-Temps dort, sondern auf CPU-Temp....je nach Mainboard; bei mir ist es "TMPIN2". Diese Temperatur sollte irgendwo, je nach dem nich all zu viel höher ausfallen als 60°C. Ich habe auch gelernt: Während du deine CPU mit LinX, Prime und co. auf Stabilität testest, achte auf die Temps deiner VRMs (Spannungswandler => Quadratische Bauteile (meist so 5 bis 10) an einer Seite des CPU-Sockels). Die sollen wohl eine kurze Lebensdauer haben, wenn sie zu warm werden (ich würde sagen >75-80°C; bzw. so 55°C am VRM-Kühler, falls einer vorliegt).
    Geändert von Ultraschmart (03.01.11 um 17:33 Uhr)

  24. #48
    Vizeadmiral Avatar von Wishes
    Registriert seit
    13.10.2006
    Beiträge
    7.763


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AM2+
      • CPU:
      • AMD
      • Kühlung:
      • Lu- oder Wakü
      • Gehäuse:
      • Shark
      • RAM:
      • DDR2
      • Grafik:
      • 4870
      • Netzteil:
      • Nitrox 750W
      • Betriebssystem:
      • XP 32

    Standard

    Für die CPU-Temp bspw. HW Monitor, gibt zig Tools.

  25. #49
    RS-Fahrer
    Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    8.007


    Standard

    Noch mal bzgl. den Temps.:
    Habe jetzt im Prime95 einen Unterschied von rund 15 Grad Core-Temp <--> CPU-Temp

    Kann ich ja fast nicht glauben, ist das bei euch auch so?

    EDIT: Das fehlende Runtertakten lag tatsächlich am zu hohen Multi, der vorher bei 20 war
    Geändert von CloudStrife81 (03.01.11 um 19:40 Uhr)
    Mac/PC:
    #1 - iMac 27“ (2017)
    #2 - WaKü - : Intel G3220 | ASRock H81-ITX | 8 GB RAM | Cooltek U3

    Foto:
    Sony α9 | FE 24-70 f2.8 G-Master | SEL 70-200 f2.8 G-Master | Sigma 85 f1.4 ART

    flickr

  26. #50
    Oberstabsgefreiter Avatar von SAR1207
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    426


    • Systeminfo
      • CPU:
      • AMD X6 1090T@ 4 GHz
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • ADATA 4GB 1600
      • Grafik:
      • Club 3D 6950@6970

    Standard

    @ultrasmart: Danke dir für die ausführliche Antwort.
    Es gibts 10 Gruppen von Menschen:

    Die die etwas von Binärzahlen verstehen und die, die es nicht tun!!


Seite 2 von 73 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •