Seite 787 von 794 ErsteErste ... 287 687 737 777 783 784 785 786 787 788 789 790 791 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.651 bis 19.675 von 19840
  1. #19651
    Flottillenadmiral Avatar von symerac
    Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    4.404


    Standard

    Zitat Zitat von BF2-Gamer Beitrag anzeigen
    Klingt nach Fake-Spannung!?
    Sowas kann und kommt nur von Asus Jüngern.
    System: 7700K @ 5G | Asus Maximus IX Apex | 2x8GB Corsair LPX @ 4133 | EVGA 1080 Ti @ 2100/6100 | Samsung 970 PRO 512GB | Silverstone TJ07 | EVGA G3 750W •
    Mobile: MacBook Pro 13" | iPhone Xs Max 64GB •

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #19652
    Kapitän zur See Avatar von BF2-Gamer
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.616


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z370 ROG MAXIMUS X HERO AC WIFI
      • CPU:
      • Intel i7 [email protected]
      • Systemname:
      • Der Gerät
      • Kühlung:
      • Fractal Design Celsius S36
      • Gehäuse:
      • Corsair 570X RGB (6x HD120)
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ 4400MHz CL19
      • Grafik:
      • ASUS STRIX 1080 GTX TI OC
      • Storage:
      • 2x Samsung 960 Evo
      • Monitor:
      • ACER Predator 165Hz G-SYNC WQHD
      • Netzwerk:
      • 435MBit / 42MBit @FritzBox
      • Sound:
      • Onboard + ASUS Cerberus V2
      • Netzteil:
      • 600W BeQuiet! 80 Plus Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise 64-Bit
      • Sonstiges:
      • Seagate SkyHawk 4TB HDD
      • Notebook:
      • Apple Mac Book Pro
      • Handy:
      • iPhone X und Samsung S9

    Standard

    Wieso Zitierst Du mich? Ich frage doch nur, ob er damit "Fake-Spannung" meint.

  4. #19653
    Kapitänleutnant Avatar von Phoenix2000
    Registriert seit
    07.01.2006
    Beiträge
    1.905


    Standard

    Also ich habe aufgrund euer Serienstreuung von Boards, damals nen 2. Extrem 4 bestellt.
    Das war wirklich 1:1 mit meiner ersten was ich immer noch drin hab, beide jedoch mit PowerSil.
    Allerdings bin ich dabei auch mehr von der Unterschiedlichen Mosfet Bestückung ausgegangen, da die FairChild den Ruf haben besser zu sein, diese schalten ja auch schneller.Leider hatte ich nicht das Glück eins mit Fairchild zu bekommen.

    Grundsätzlich halte ich aber auch bei identischer Bestückung leichte Toleranzen für absolut Möglich.Grössere Toleranzen wären aber ehrlich gesagt "Ausschuss".
    Geändert von Phoenix2000 (14.09.18 um 17:57 Uhr)

  5. #19654
    Admiral
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    9.764


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 Dark
      • CPU:
      • 7640X @ 5.4
      • Kühlung:
      • Mora 4x180 700rpm
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ 4500C19
      • Grafik:
      • MSI 7970 Lightning
      • Storage:
      • Crucial BX300 480GB
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus+ Gold 1000W
      • Notebook:
      • MacBook 2015 1.3GHz

    Standard

    Mit 10nm gibt's endlich wieder IVR, dann ist dieser Irrsinn vorbei. Lassen sich leider ganz schön Zeit damit.

  6. #19655
    Flottillenadmiral Avatar von symerac
    Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    4.404


    Standard

    Meinte Werner nicht bei X299 dass das OCF trotzdem in irgendeiner Eigenschaft dennoch besser lief?
    System: 7700K @ 5G | Asus Maximus IX Apex | 2x8GB Corsair LPX @ 4133 | EVGA 1080 Ti @ 2100/6100 | Samsung 970 PRO 512GB | Silverstone TJ07 | EVGA G3 750W •
    Mobile: MacBook Pro 13" | iPhone Xs Max 64GB •

  7. #19656
    Leutnant zur See Avatar von eS#|vs.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    1.215


    Standard

    Bekommen ja noch nicht mal 14nm gebacken, wann wollten sie ursprünglich mit Cannon Lake kommen, 2016?

    Wäre nice, wenn AMD mit Zen2 ne CPU mit einem einzelnen 8 Kern Modul und hohem Takt hinbekommen würde und am Ram Support schraubt, statt nur mit Kernen um sich zu werfen.

  8. #19657
    Admiral
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    9.764


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 Dark
      • CPU:
      • 7640X @ 5.4
      • Kühlung:
      • Mora 4x180 700rpm
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ 4500C19
      • Grafik:
      • MSI 7970 Lightning
      • Storage:
      • Crucial BX300 480GB
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus+ Gold 1000W
      • Notebook:
      • MacBook 2015 1.3GHz

    Standard

    Die machen schon gute Verbesserungen, und mit der nächsten Generation kann es nur besser werden. 1900MHz stable machbar mit den 2700X, mit meinem sehr guten 1700X hatte ich damals 1780MHz Ramtakt stabil bekommen. Auf dem neuen MSI X399 haben sie auch DDR4-4400 validiert gekriegt.

    Im Vergleich, die ersten beiden Intel DDR4 IMCs (Haswell und Broadwell) sind nicht über die 1733MHz stable rausgekommen. Die RAM Party ging erst mit Skylake los, und bei dem stecken wir bekanntlich seit über 3 Jahren fest.

  9. #19658
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    21.02.2010
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    925


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix X99
      • CPU:
      • Intel Core i7 6800k
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipJaws V 3200
      • Grafik:
      • GTX 1080 EVGA FTW
      • Storage:
      • Samsung 950Pro 512GB
      • Monitor:
      • BenQ XL2730Z
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT 990 Pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional
      • Handy:
      • Google Pixel

    Standard

    Hatte heute das erste mal ein Crash.
    PC lief jetzt über 9 Monate ohne einen Crash.

    8700k 5GHz avx und linx stable
    4.7 GHz Cach
    Asus Rog Maximus X Hero Bios Version 1602
    G.Skill 2x8GB 3200 CL16 laufen momentan auf 3600 cl 17-18-18

    Heute kam zum ersten mal ein Bluescreen und Freeze
    das ist die Fehlermeldung.

    Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x0000007e (0xffffffffc0000005, 0xfffff80b64d57316, 0xfffffb810ed8f6c8, 0xfffffb810ed8ef10). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\WINDOWS\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 3d17a8a8-722f-45c2-a953-763f14acba2b.

    Jemand eine Idee was es sein könnte?

    mfg Tom

  10. #19659
    Low
    Low ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von Low
    Registriert seit
    02.07.2002
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.301


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix z270i
      • CPU:
      • i7-7700k
      • Kühlung:
      • Mora3 Wakü
      • Gehäuse:
      • Selbstgebautes
      • RAM:
      • 16gb DDR4-4400
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 512 Samsung 950 Pro
      • Monitor:
      • Asus PG348Q
      • Sound:
      • Soundblaster X7
      • Netzteil:
      • XFX 750 Watt

    Standard

    Whocrashed sagt was?

    07e kann Vieles sein.

  11. #19660
    Kapitänleutnant Avatar von swdtechnik
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.980


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Hero Wi-Fi AC/ ASRock Z370 Taichi
      • CPU:
      • 8700K 5.2GHz/8700K 5.2GHz
      • Kühlung:
      • Custom Wakü/ Noctua NHD15
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM Storm Trooper
      • RAM:
      • 4266MHz
      • Grafik:
      • GTX 1080/ GTX 1080 Ti
      • Storage:
      • Samsung 250 x 4
      • Monitor:
      • Samsung C27FG73 /ASUS PG245
      • Netzwerk:
      • 200 MB Kabel BW
      • Sound:
      • Xonar Essence STX/Creative ZxR
      • Netzteil:
      • Corsair 1500W x 2
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit x 2
      • Photoequipment:
      • Samsung NX 1 / Custom Cameras
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3/ Ápple 6

    Standard

    Zitat Zitat von Scream88 Beitrag anzeigen
    Hatte heute das erste mal ein Crash.
    PC lief jetzt über 9 Monate ohne einen Crash.

    8700k 5GHz avx und linx stable
    4.7 GHz Cach
    Asus Rog Maximus X Hero Bios Version 1602
    G.Skill 2x8GB 3200 CL16 laufen momentan auf 3600 cl 17-18-18

    Heute kam zum ersten mal ein Bluescreen und Freeze
    das ist die Fehlermeldung.

    Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x0000007e (0xffffffffc0000005, 0xfffff80b64d57316, 0xfffffb810ed8f6c8, 0xfffffb810ed8ef10). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\WINDOWS\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 3d17a8a8-722f-45c2-a953-763f14acba2b.

    Jemand eine Idee was es sein könnte?

    mfg Tom

    Hi Tom

    hast du mit dem RAM Takt gespielt?

  12. #19661
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    21.02.2010
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    925


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix X99
      • CPU:
      • Intel Core i7 6800k
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipJaws V 3200
      • Grafik:
      • GTX 1080 EVGA FTW
      • Storage:
      • Samsung 950Pro 512GB
      • Monitor:
      • BenQ XL2730Z
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT 990 Pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional
      • Handy:
      • Google Pixel

    Standard

    Whocrashed brauche ich ja eine Pro Version.

    Ram takt könnte natürlich ein Problem sein, Seit dem letzten Bios Updade lief der Ram auch nicht mehr mit 3733 und musste runter auf 3600.
    Ich werde mal Memtest Pro laufen lassen und Linx.
    Gibts Prime95 einen Berreich für Rams?

    mfg Tom

  13. #19662
    Kapitän zur See Avatar von BF2-Gamer
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.616


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z370 ROG MAXIMUS X HERO AC WIFI
      • CPU:
      • Intel i7 [email protected]
      • Systemname:
      • Der Gerät
      • Kühlung:
      • Fractal Design Celsius S36
      • Gehäuse:
      • Corsair 570X RGB (6x HD120)
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ 4400MHz CL19
      • Grafik:
      • ASUS STRIX 1080 GTX TI OC
      • Storage:
      • 2x Samsung 960 Evo
      • Monitor:
      • ACER Predator 165Hz G-SYNC WQHD
      • Netzwerk:
      • 435MBit / 42MBit @FritzBox
      • Sound:
      • Onboard + ASUS Cerberus V2
      • Netzteil:
      • 600W BeQuiet! 80 Plus Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise 64-Bit
      • Sonstiges:
      • Seagate SkyHawk 4TB HDD
      • Notebook:
      • Apple Mac Book Pro
      • Handy:
      • iPhone X und Samsung S9

    Standard

    Damals hieß es noch "Never change a running System" und heute knallt man sich ein BIOS nach dem anderen aufs Board.

    Prime95 ist für die CPU/Cache. Du könntest AIDA64 ausprobieren, aber eigentlich reicht ein Memtest-Run aus.
    Geändert von BF2-Gamer (15.09.18 um 21:48 Uhr)

  14. #19663
    Low
    Low ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von Low
    Registriert seit
    02.07.2002
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.301


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix z270i
      • CPU:
      • i7-7700k
      • Kühlung:
      • Mora3 Wakü
      • Gehäuse:
      • Selbstgebautes
      • RAM:
      • 16gb DDR4-4400
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 512 Samsung 950 Pro
      • Monitor:
      • Asus PG348Q
      • Sound:
      • Soundblaster X7
      • Netzteil:
      • XFX 750 Watt

    Standard

    whocrashed zeigt mir die Fehler immer noch an.

  15. #19664
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    21.02.2010
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    925


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix X99
      • CPU:
      • Intel Core i7 6800k
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipJaws V 3200
      • Grafik:
      • GTX 1080 EVGA FTW
      • Storage:
      • Samsung 950Pro 512GB
      • Monitor:
      • BenQ XL2730Z
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT 990 Pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional
      • Handy:
      • Google Pixel

    Standard

    Also das steht bei mir, keine Ahnung ob das richtig ist.

    Crash dump directory: C:\WINDOWS\Minidump

    Crash dumps are enabled on your computer.

    On Sat 15.09.2018 14:19:08 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\WINDOWS\Minidump\091518-6031-01.dmp
    This was probably caused by the following module: dxgmms2.sys (dxgmms2!VidSchiInterlockedRemoveHeadListIfExist+0 x36)
    Bugcheck code: 0x1000007E (0xFFFFFFFFC0000005, 0xFFFFF80B64D57316, 0xFFFFFB810ED8F6C8, 0xFFFFFB810ED8EF10)
    Error: SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED_M
    file path: C:\WINDOWS\system32\drivers\dxgmms2.sys
    product: Microsoft® Windows® Operating System
    company: Microsoft Corporation
    description: DirectX Graphics MMS
    Bug check description: This indicates that a system thread generated an exception which the error handler did not catch.
    This appears to be a typical software driver bug and is not likely to be caused by a hardware problem.
    The crash took place in a standard Microsoft module. Your system configuration may be incorrect. Possibly this problem is caused by another driver on your system that cannot be identified at this time.



    On Sat 15.09.2018 14:19:08 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\WINDOWS\memory.dmp
    This was probably caused by the following module: dxgmms2.sys (dxgmms2!VidSchiInterlockedRemoveHeadListIfExist+0 x36)
    Bugcheck code: 0x7E (0xFFFFFFFFC0000005, 0xFFFFF80B64D57316, 0xFFFFFB810ED8F6C8, 0xFFFFFB810ED8EF10)
    Error: SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED
    file path: C:\WINDOWS\system32\drivers\dxgmms2.sys
    product: Microsoft® Windows® Operating System
    company: Microsoft Corporation
    description: DirectX Graphics MMS
    Bug check description: This bug check indicates that a system thread generated an exception that the error handler did not catch.
    The crash took place in a standard Microsoft module. Your system configuration may be incorrect. Possibly this problem is caused by another driver on your system that cannot be identified at this time.

  16. #19665
    Kapitän zur See Avatar von BF2-Gamer
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.616


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z370 ROG MAXIMUS X HERO AC WIFI
      • CPU:
      • Intel i7 [email protected]
      • Systemname:
      • Der Gerät
      • Kühlung:
      • Fractal Design Celsius S36
      • Gehäuse:
      • Corsair 570X RGB (6x HD120)
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ 4400MHz CL19
      • Grafik:
      • ASUS STRIX 1080 GTX TI OC
      • Storage:
      • 2x Samsung 960 Evo
      • Monitor:
      • ACER Predator 165Hz G-SYNC WQHD
      • Netzwerk:
      • 435MBit / 42MBit @FritzBox
      • Sound:
      • Onboard + ASUS Cerberus V2
      • Netzteil:
      • 600W BeQuiet! 80 Plus Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise 64-Bit
      • Sonstiges:
      • Seagate SkyHawk 4TB HDD
      • Notebook:
      • Apple Mac Book Pro
      • Handy:
      • iPhone X und Samsung S9

    Standard

    Klingt nach einem Windows Problem. Vielleicht ein kürzlich installiertes Update oder so. Frag am besten im Windows Unterforum nach.

  17. #19666
    Oberleutnant zur See Avatar von hi-tech
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    1.303


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rog Maximus X Apex
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700K
      • Kühlung:
      • Prolimatech Megahalems, Noctua
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Series Air 740
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 TI SC+ ACX 2.0+
      • Storage:
      • Samsung EVO 960, 850, HD501HJ, WD Scorpion Blue
      • Monitor:
      • 34'' Asus PG348Q, 26'' LG W2600HP
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7490
      • Sound:
      • SB Omni, Philips Fidelio X2, Teufel CEM PE
      • Netzteil:
      • bequiet! Straight Power11 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Coolermaster Masterkeys Pro L Red, Logitech G403 Prodigy, Razer Mantis, Logitech Driving Force GT
      • Notebook:
      • Lenovo X1 Carbon Gen.4
      • Handy:
      • Samsung S9+, S5

    Standard

    @Scream88
    Ram mit Memtest testen.
    (((|̲̅̅●̲̅̅|̲̅̅=̲̅̅|̲̅̅●̲̅̅|))) █ ▆ ▃ ▂

  18. #19667
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    21.02.2010
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    925


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix X99
      • CPU:
      • Intel Core i7 6800k
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipJaws V 3200
      • Grafik:
      • GTX 1080 EVGA FTW
      • Storage:
      • Samsung 950Pro 512GB
      • Monitor:
      • BenQ XL2730Z
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT 990 Pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional
      • Handy:
      • Google Pixel

    Standard

    Memtest pro habe ich heute laufen lassen.
    Nach einer Stunde ca und alles tabs über 100% ohne errors wird da der Fehler wohl nicht sein.

    Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe.
    Geh jetzt pennen und morgen geht's weiter mit der Fehler Suche.

    Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk

  19. #19668
    Kapitän zur See Avatar von yoshimura
    Registriert seit
    06.10.2007
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    3.503


    Standard

    Dann erhöh mal die vcore um 2 Stufen und teste!
    Nach dem Biosupdate auf P3.10 will mein Taichi für das gleiche Setting 2 Stufen mehr vcore.

    Lief vor dem Update mit 1.184v




    Allerdings läuft mein RAM nach dem Update auch 2200MHz

    Geändert von yoshimura (16.09.18 um 09:51 Uhr)

  20. #19669
    Hauptgefreiter Avatar von Groove87
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    230


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Maximus VII Hero (Z97)
      • CPU:
      • 4790K
      • Kühlung:
      • NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Carbide Air 540
      • RAM:
      • Dominator GT CMT16GX3M4X2133C9
      • Grafik:
      • 1060 STRIX OC 6GB
      • Storage:
      • 850 Pro 256GB
      • Sound:
      • Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • AX860i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro x64

    Standard

    Bei mir sind's auch ein paar Stufen vcore mehr nach dem Windows Update mit dem Microcode. ~ 2-3 Tage.
    Microsoft revises Intel microcode updates for Windows 10 as mitigation against Spectre - Neowin
    Geändert von Groove87 (16.09.18 um 20:46 Uhr)
    4790K 5.0/4.5 GHz Core/Cache @ 1.355/1.230 V Input @ 1.920 V @ Conductonaut (non AVX) | NH-D15S @ Conductonaut | Maximus VII Hero (Z97)
    Dominator GT 16GB (4x4) 2133 MHz (9-11-10-27-2T) @ 1.5 V (CMT16GX3M4X2133C9) (Samsung D-Die IC)
    1060 Strix OC 6 GB 2000/8200 MHz CUDA/vRAM
    AX860i (71,6 A 12 V single rail 80+ Platinum)

  21. #19670
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    21.02.2010
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    925


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix X99
      • CPU:
      • Intel Core i7 6800k
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipJaws V 3200
      • Grafik:
      • GTX 1080 EVGA FTW
      • Storage:
      • Samsung 950Pro 512GB
      • Monitor:
      • BenQ XL2730Z
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT 990 Pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional
      • Handy:
      • Google Pixel

    Standard

    Habe gestern mehrere runs linx laufen lassen ohne error oder Rundungsfehler.

    Deswegen gehe ich stark davon aus das es nicht an der vcore liegen wird.

    Da es bis jetzt der erste und der einzige bluescreen war hoffe ich auch das es so bleibt.

    Ich werde heute Abend mal im anderen unterforum nachfragen, vielleicht liegt ja wirklich ein Software Problem vor.

    Mfg Tom

    Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk

  22. #19671
    Kapitänleutnant Avatar von perlibu
    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    1.802


    Standard

    Zitat Zitat von Groove87 Beitrag anzeigen
    Bei mir sind's auch ein paar Stufen vcore mehr nach dem Windows Update mit dem Microcode. ~ 2-3 Tage.
    Microsoft revises Intel microcode updates for Windows 10 as mitigation against Spectre - Neowin
    War das die Tage??

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
    CPU: Intel i7 8700k @ Custom Wakü | MB: Asrock Z370 Taichi |
    RAM: 2x8GB DDR4-3200 CL14 G.Skill Ripjaws V | SSD: Samsung Evo 850 SSD 500GB | GraKa: Gainward 1080 GTX Phoenix GLH | NT: Be Qxuiet Straight Power 500W | Display: AOC Agon AG271QG 27" IPS" | OS: Win 10

  23. #19672
    Admiral Avatar von even.de
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    16.217


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG MAXIMUS X APEX
      • CPU:
      • Diverse 8600K/8700K/8086K
      • Kühlung:
      • MO-RA / EKWB 360 + 240
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-J60B - gedämmt
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z @ 4.266
      • Grafik:
      • GTX 1080 Ti @ 2.050/6.000 Mhz
      • Storage:
      • 960 EVO 1TB + 500GB / 11TB LAN-Server
      • Monitor:
      • ASUS ROG PG279Q 165Hz IPS 1440p
      • Netzwerk:
      • Vodafone 500/50 Mbit/s IPv4
      • Sound:
      • aune X1s / AKG K712 Pro / Edifier R1280T
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 650W sleeved
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Corsair Strafe RGB MX-Silent / Logitech G403
      • Notebook:
      • Microsoft Surface Book
      • Photoequipment:
      • Canon G9X + DIGI 2400 Pro
      • Handy:
      • iPhone 8 64GB + fiiO i1

    Standard

    Ist das die Endlösung für die RAM-Kühlung?
    Halterung ist entkoppelt mit einer dicken Silikon-Schicht.

    Muss jetzt nur noch hinbekommen, den Lüfter an die IC-Temp zu koppeln. Ginge easy mit dem Aquaero, da sind aber alle 4 Fan-Anschlüsse belegt...


  24. #19673
    Leutnant zur See Avatar von eS#|vs.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    1.215


    Standard

    Bringt schräg seitlich nicht mehr? Hättest zumindest mehr Angriffsfläche. Ist mit der Erweiterungskarte auf dem Apex natürlich etwas doof. Aber wenn du da auf Dauer Ruhe haben willst würde ich nen Wasserkühler drauf schnallen und fertig. So oft wie du aber deine RAMs wechselst wird dich das aber wahrscheinlich auch nicht glücklich machen

  25. #19674
    Admiral Avatar von even.de
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    16.217


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG MAXIMUS X APEX
      • CPU:
      • Diverse 8600K/8700K/8086K
      • Kühlung:
      • MO-RA / EKWB 360 + 240
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-J60B - gedämmt
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z @ 4.266
      • Grafik:
      • GTX 1080 Ti @ 2.050/6.000 Mhz
      • Storage:
      • 960 EVO 1TB + 500GB / 11TB LAN-Server
      • Monitor:
      • ASUS ROG PG279Q 165Hz IPS 1440p
      • Netzwerk:
      • Vodafone 500/50 Mbit/s IPv4
      • Sound:
      • aune X1s / AKG K712 Pro / Edifier R1280T
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 650W sleeved
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Corsair Strafe RGB MX-Silent / Logitech G403
      • Notebook:
      • Microsoft Surface Book
      • Photoequipment:
      • Canon G9X + DIGI 2400 Pro
      • Handy:
      • iPhone 8 64GB + fiiO i1

    Standard

    Zitat Zitat von eS#|vs. Beitrag anzeigen
    So oft wie du aber deine RAMs wechselst wird dich das aber wahrscheinlich auch nicht glücklich machen
    So ist es... Maximale Flexibilität.

    So sieht das nach einer 3/4 Stunde RAM Test aus. Ohne den Lüfter würden da 52-53°C anliegen ca. VRM wäre auch 10-15°C wärmer.



    Geschlossenes, gedämmtes Case. Absolute Stille.
    Nur nen Krüppel im Sockel ^^ 5,1 @ 1,360v. Dafür geht der Cache auch easy auf 4,9. Bin bis zum 8 Kerner zufrieden.


    Nochmal eine Sache zu Spectre/Meltdown:

    manuell deaktivert per Registry:


    aktiviert:


    Das ist mal eben ein ordentlicher Leistungsverlust - auch in Games.
    Geändert von even.de (17.09.18 um 11:00 Uhr)

  26. #19675
    Kapitän zur See Avatar von BF2-Gamer
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.616


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z370 ROG MAXIMUS X HERO AC WIFI
      • CPU:
      • Intel i7 [email protected]
      • Systemname:
      • Der Gerät
      • Kühlung:
      • Fractal Design Celsius S36
      • Gehäuse:
      • Corsair 570X RGB (6x HD120)
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ 4400MHz CL19
      • Grafik:
      • ASUS STRIX 1080 GTX TI OC
      • Storage:
      • 2x Samsung 960 Evo
      • Monitor:
      • ACER Predator 165Hz G-SYNC WQHD
      • Netzwerk:
      • 435MBit / 42MBit @FritzBox
      • Sound:
      • Onboard + ASUS Cerberus V2
      • Netzteil:
      • 600W BeQuiet! 80 Plus Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise 64-Bit
      • Sonstiges:
      • Seagate SkyHawk 4TB HDD
      • Notebook:
      • Apple Mac Book Pro
      • Handy:
      • iPhone X und Samsung S9

    Standard

    Daher würde ich den Spectre/Meltdown Patch auch komplett deaktivieren.

    Edit: SmD
    Geändert von BF2-Gamer (17.09.18 um 12:20 Uhr)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •