Seite 35 von 36 ErsteErste ... 25 31 32 33 34 35 36 LetzteLetzte
Ergebnis 851 bis 875 von 897
  1. #851
    Stabsgefreiter Avatar von Mastergenc
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    279


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 FTW K
      • CPU:
      • Core i9-7960X @ 4,6Ghz
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB 32 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 Ti FTW
      • Storage:
      • WD SN750 500GB mit Kühlkörper, 1 TB WD Blue
      • Monitor:
      • Dell P2715Q
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX II
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Platinum 1300w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 bit
      • Sonstiges:
      • PS4 Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Mi 9 128gb Ocean Blue

    Standard

    Wenn du mich meinst watercool hk IV und es waren 4,6 allcore nicht 4,4 sorry
    CPU: Skylake-X 7960X @ 4,6 Ghz -- MoBo: EVGA X299 FTW K -- GPU: EVGA GeForce GTX 1070 Ti FTW Ultra Silent --
    RAM: 32GB G.Skill Trident Z RGB 3600 Mhz CL18 @ 3800 Mhz CL17-- NT: Seasonic Prime Platinum 1300w -- Storage: WD SN750 500GB mit Kühlkörper, 1 TB WD Blue, 256GB Samsung 830 SSD -- Sound: Asus Xonar Essence STX II -- DT 880 Pro
    Wakü:XSPC 480 Radiator V3 -- Swiftech MCP35X -- Heatkiller Tube -- Watercool HK Rev. 4 Black Copper -- Aquaero 6 Pro
    Case: Silverstone Tj07 black

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #852
    Flottillenadmiral Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.712


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X299-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7800X @4,7G
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 (3x NF-A15 PWM)
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87 (8x NF-A14 PWM)
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB (4x8 GB)
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW @2000/4600
      • Storage:
      • 1TB Samsung SSD 850 EVO
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster U28E850R LED (2160p60)
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 6490 Cable
      • Sound:
      • ASUS Crystal Sound 3
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Nein nicht du warst gemeint

    Ich mein schon den mit der Luftpumpe

  4. #853
    Gefreiter
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    60


    Standard

    Zitat Zitat von Mastergenc Beitrag anzeigen
    Nur mal so am Rande mein 7960x hat bei allcore 4,4ghz beim rendern öfters mal die 500w Marke geknackt. Ich weiß das es hier um 4 Kerne + ht weniger geht aber es sei mal angemerkt.
    Uff so viel Strom.
    War es mit oder ohne avx.

    Die CPU hat mich keine 1200 € gekostet. Ich habe sie für 650 € bereits geköpft von caseking bekommen. Hatte halt nen anderer für 1400 € bei caseking gekauft gehabt.
    Kühler heißt glaube ich Thermalright Silver Arrow T8. Schaue mal auf die Verpackung mal drauf. Weiß das der mich rund 75 € gekostet hatte. Ich weiß noch das es über 300 Watt waren. Sieht echt so aus Alb ob es nur 320 Watt sind wo er kühlen kann. Und wenn ich da was von 500 Watt lese, dann verstehe ich auch warum meine CPU so warm wird. Anscheinend waren die Temps teilweise so hoch gewesen das zocken nimmer gescheit möglich war. Ich habe wohl die Temps unterschätzt. Hatte die CPU sogar mal auf 4,8 und einen Kern sogar auf 4,9 gehabt. Bei 5 GHz hat sich der PC ausgeschaltet gehabt. Habe mich nur gewundert gehabt das 4 Kerne die 105 grad überschritten hatten und einer sogar 110 grad warm wurde. Dachte das bei so hohen Temps sich der PC abschalten würde.
    Nun das sind schon bedenkliche Temps. Darum freiwillig so runter gedreht. Will schließlich die CPU ja nicht rösten und auch nicht das Lebenserwartung massiv sinkt.
    80 Grad sehe ich allerdings als unbedenklich an.
    Denn der xeon e5 2699v4 erreicht mit 2,8 GHz schließlich rund 79 Grad. Somit alles im grünen Bereich.
    Und da es keiner sagt, denke mal das CPU den takt senkt. Denn CPU-z schwankte der takt einzelner Kerne trotz vollauslastung zwischdurch auf 1200 MHz herunter und dann mit dem takt wieder hoch. Nur core temp blieb beim takt gleich.
    Es sind für den Grund also die Temps Schuld für das Verhalten oder?

  5. #854
    Stabsgefreiter Avatar von Mastergenc
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    279


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 FTW K
      • CPU:
      • Core i9-7960X @ 4,6Ghz
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB 32 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 Ti FTW
      • Storage:
      • WD SN750 500GB mit Kühlkörper, 1 TB WD Blue
      • Monitor:
      • Dell P2715Q
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX II
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Platinum 1300w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 bit
      • Sonstiges:
      • PS4 Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Mi 9 128gb Ocean Blue

    Standard

    Einen 16er bei 4,4 oder 4,6 ohne Wasser wäre definitiv nicht zu bändigen
    CPU: Skylake-X 7960X @ 4,6 Ghz -- MoBo: EVGA X299 FTW K -- GPU: EVGA GeForce GTX 1070 Ti FTW Ultra Silent --
    RAM: 32GB G.Skill Trident Z RGB 3600 Mhz CL18 @ 3800 Mhz CL17-- NT: Seasonic Prime Platinum 1300w -- Storage: WD SN750 500GB mit Kühlkörper, 1 TB WD Blue, 256GB Samsung 830 SSD -- Sound: Asus Xonar Essence STX II -- DT 880 Pro
    Wakü:XSPC 480 Radiator V3 -- Swiftech MCP35X -- Heatkiller Tube -- Watercool HK Rev. 4 Black Copper -- Aquaero 6 Pro
    Case: Silverstone Tj07 black

  6. #855
    Flottillenadmiral Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.712


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X299-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7800X @4,7G
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 (3x NF-A15 PWM)
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87 (8x NF-A14 PWM)
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB (4x8 GB)
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW @2000/4600
      • Storage:
      • 1TB Samsung SSD 850 EVO
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster U28E850R LED (2160p60)
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 6490 Cable
      • Sound:
      • ASUS Crystal Sound 3
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Schon krass.

    Glaub dann denk icht besser nicht mehr drüber nach auf 10+ Kerne bei HEDT zu gehen.

    Jetzt wo AMD auch 16 Kerne in Mainstream bringt mit hohen Takt, ist eh fraglich ob Intel noch lohnt.

  7. #856
    Gefreiter
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    60


    Standard

    Zitat Zitat von Mastergenc Beitrag anzeigen
    Einen 16er bei 4,4 oder 4,6 ohne Wasser wäre definitiv nicht zu bändigen
    OK welche Temperaturen hast du denn mit Wasserkühlung denn?
    Ich schreckte halt von Wasserkühlung zurück. Wenn man bedenkt, was man alles im kühlkreislauf einbinden muss, dann die massiven kosten+ Aufwand beim reinigen+ beim Verkauf mit Ablagerungen und mit der Gefahr das Wasser Silizium abträgt zu rechten. All das hat mich davor abgeschräkt. Somit nicht für solche Anwender wie mich geeignet. Zudem macht das alls mein Bruder. Er aut für mich zusammen. Ich mache mit zwei linken Händen, Geschick wie ein nielpfers+ schweißhände und das herumgezittere ohne Ende nur mehr kaputt als das es das wert ist. Mainboard + Gehäuse habe ich geschrottet. Grafikkarte wäre auch beinahe kaputt gewesen. Zumindest ne Grafikkarte wechseln ohne das was kaputt geht schaffe ich nun endlich. Achja nen PC zusammenbasteln ohne Spaß sondern es als harte Arbeit zu sehen ist noch ein Punkt, damit es scheitern kann.
    Ansonsten habe ich keine Ahnung von Wasser kühlung und ich hatte ja noch nie eines gehabt.

  8. #857
    Flottillenadmiral Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.712


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X299-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7800X @4,7G
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 (3x NF-A15 PWM)
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87 (8x NF-A14 PWM)
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB (4x8 GB)
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW @2000/4600
      • Storage:
      • 1TB Samsung SSD 850 EVO
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster U28E850R LED (2160p60)
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 6490 Cable
      • Sound:
      • ASUS Crystal Sound 3
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Geht mir da ähnlich.

    Aus diesem Grund ist Wasserkühlung nichts für mich.

  9. #858
    Stabsgefreiter Avatar von Mastergenc
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Wolfschlugen
    Beiträge
    279


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 FTW K
      • CPU:
      • Core i9-7960X @ 4,6Ghz
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB 32 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 Ti FTW
      • Storage:
      • WD SN750 500GB mit Kühlkörper, 1 TB WD Blue
      • Monitor:
      • Dell P2715Q
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX II
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Platinum 1300w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 bit
      • Sonstiges:
      • PS4 Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Mi 9 128gb Ocean Blue

    Standard

    Aktuell 24 grad Wasser, allcore 4,6ghz hab ich 2 Kerne die auf 78 gehen und der rest 66-70. Muss nochmal lm nachbessern. Ok ist aber auch direkt die und das bei nur einem 480 radi.

    Wobei die auch nur die CPU im Kreislauf ist
    CPU: Skylake-X 7960X @ 4,6 Ghz -- MoBo: EVGA X299 FTW K -- GPU: EVGA GeForce GTX 1070 Ti FTW Ultra Silent --
    RAM: 32GB G.Skill Trident Z RGB 3600 Mhz CL18 @ 3800 Mhz CL17-- NT: Seasonic Prime Platinum 1300w -- Storage: WD SN750 500GB mit Kühlkörper, 1 TB WD Blue, 256GB Samsung 830 SSD -- Sound: Asus Xonar Essence STX II -- DT 880 Pro
    Wakü:XSPC 480 Radiator V3 -- Swiftech MCP35X -- Heatkiller Tube -- Watercool HK Rev. 4 Black Copper -- Aquaero 6 Pro
    Case: Silverstone Tj07 black

  10. #859
    Gefreiter
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    60


    Standard

    Ja davon kann ich nur träumen. Ich habe es nun die Spannung auf 1,19 herunter getaktet. Endlich habe ich die Kerne mal auf unter 90 Grad. Nur noch zwei machen noch sorgen bei den tempentwicklung. Denn 96 °c sind nicht wenig. Auch wenn dies nur 2 Kerne so hohe Temps erreichen. Habe noch cpu Lüfter auf 300 er Drehzahl erhöht. Nun dabei habe ich den meshtakt noch garnicht angerührt. Kann also noch einiges rausholen. Wie weit wohl ich damit kommen werde und wie hoch wohl die mehrleistung sein wird. Am takt werde ich wohl nix mehr ändern. Denn 85 sind auch nicht wenig. Und grillen will ich ja die CPU ja auch wieder nicht. RAM habe ich auch noch nicht angerührt. Wie gut heizt denn der meshtakt auf?

  11. #860
    Flottillenadmiral Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.712


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X299-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7800X @4,7G
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 (3x NF-A15 PWM)
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87 (8x NF-A14 PWM)
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB (4x8 GB)
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW @2000/4600
      • Storage:
      • 1TB Samsung SSD 850 EVO
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster U28E850R LED (2160p60)
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 6490 Cable
      • Sound:
      • ASUS Crystal Sound 3
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Meshtakt kann unter Luft schon 10-15°c ausmachen.

  12. #861
    Gefreiter
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    60


    Standard

    Oh so viel. Na dann lasse ich es doch lieber auf dem Standard wert von 2400 MHz. Wenn dann werde ich wohl noch eher den meshspannungswert nach unten koregieren. Damit der Prozessor Kühler wird als es nun schon ist.

    Dann werde ich halt wohl damit leben, das der andere bei 2 Videos gleichzeitig das erste um 14 und das zweite ebenfalls 14 Sekunden langsamer und das obwohl ich 300 MHz mehr takt auf meiner CPU liegt. Nun ich habe es verstanden. Das es nicht zu 100 % gleich ist. Jede baugleiche CPU nicht unbedingt gleich ist. Somit werde ich das wohl akzeptieren. Zum wohle der Lebenserwartung. Da sind wir alle ja uns einig.

  13. #862
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    24.238


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7800X 5GHz @ 1.245 Vcore
      • Systemname:
      • Augenkiste
      • Kühlung:
      • Nova1080 - 4x180er SST- HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable - Streacom BC1
      • RAM:
      • 4x4GB Domis 2800C16 @ 4000C18
      • Grafik:
      • XFX Vega56 1590/925MHz -150mV
      • Storage:
      • Intel SSD 600p
      • Monitor:
      • 4K Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Teufel Concept B 20 Mk2 and Heco Cantata 550 @ HK
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Meshking 7800X
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix S3100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Deshalb immer selbst testen. Muss bei dir ja nicht so extrem ausfallen.

  14. #863
    Admiral
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    11.321
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 Dark
      • CPU:
      • 7820X 5.0GHz 1.21V
      • Kühlung:
      • Mora 3 4x180 700rpm
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill TridentZ 4400C19
      • Grafik:
      • 1080 Ti FE @ 2100/1525
      • Storage:
      • Crucial MX500 1TB
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra Gold 650W
      • Notebook:
      • MacBook 2015 1.3GHz

    Standard

    Ich würde dir empfehlen, ein MHz Setting zu suchen wo deine Lasttemps im 70er Bereich sind. Dann Uncore und RAM maximieren, wenn das fertig ist, wieder Kerntakt drauf bei Bedarf.

  15. #864
    Flottillenadmiral Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.712


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X299-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7800X @4,7G
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 (3x NF-A15 PWM)
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87 (8x NF-A14 PWM)
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB (4x8 GB)
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW @2000/4600
      • Storage:
      • 1TB Samsung SSD 850 EVO
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster U28E850R LED (2160p60)
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 6490 Cable
      • Sound:
      • ASUS Crystal Sound 3
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    70°c wird er mit STOCK nicht schaffen, wenn nicht geköpft. Tippe hier auf 3-3,5 GHz um bei 70°c zu landen.

    Da bin ich gerade so mit einen 6 Kerner. Bei 12 Kerne unmöglich mit Luftpumpe.

    Klar, man kann die Lüfter über 1000 RPM aufdrehen, aber dass ist denk ich nicht das Ziel was man erreichen will.
    Geändert von iWebi (12.06.19 um 15:12 Uhr)

  16. #865
    Gefreiter
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    60


    Standard

    Werden echt 70 grad empfohlen. Was ist wenn ich z. B. 80 grad anpeilen würde. Würde sich dann die Lebenszeit der CPU verringern oder taktet sich der Prozessor herunter. Oder dient es nur um Luft für den Sommer zu haben damit man außer Gefahr ist, das die CPU abbraucht.

    Ihr redet um 70 Grad zu erreichen von 3,5 GHz. Hard wäre wohl der i9 7980xe gewesen per luftkühlung. 4 GHz und ich wäre da auch bei 85 - 90 Grad gewesen. Bei 3,5 GHz würde der wohl dann 75 Grad erreichen. Dann noch wegen schlechter Software wo ich beim xeon e5 2699v4 ht schon abschalten musste um, mehr Leistung zu haben. Hätte ich bei dem auch gehabt. Schwupps wäre am Ende keine mehrleistung mehr gewesen. Hätte am Ende sogar weniger Leistung. Mann bin ich froh kein so vielkerner gekauft zu haben

  17. #866
    Kapitän zur See Avatar von BrennPolster
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    3.438


    Standard

    CPU taktet erst viel später herunter, Intel hat die Spezifikationen der X CPUs auf 120°C angehoben, statt 110°C.
    Ohne zu Köpfen und ohne OC liegen die temps zwischen 80 und 90°C je nach Anwendung und CPU Kühler ( Luft )
    Sind zwar nicht schön solche Temps aber auch dauerhaft sind hohe Temperaturen keine Probleme für die CPU

    Zudem wechselt man eh spätestens alle 5 Jahre sein System bzw. seine CPU
    Geändert von BrennPolster (12.06.19 um 16:09 Uhr)

  18. #867
    Flottillenadmiral Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.712


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X299-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7800X @4,7G
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 (3x NF-A15 PWM)
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87 (8x NF-A14 PWM)
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB (4x8 GB)
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW @2000/4600
      • Storage:
      • 1TB Samsung SSD 850 EVO
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster U28E850R LED (2160p60)
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 6490 Cable
      • Sound:
      • ASUS Crystal Sound 3
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Hatte vor es so warm wurde 4,7 GHz drin hatte 75-85°c.

    Denke nicht das dass soviel ausmacht. Andere Benchen sogar damit was ich wieder nicht tue.

  19. #868
    Gefreiter
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    60


    Standard

    Puh dann bin ich ja beruhigt. Wollte nämlich dieses System 10 oder mehr Jahre verwenden. Darum muss es so lange laufen wie nur irgendwie möglich. Und dank euch weiß ich das ich keine Angst haben brauche, mit 85 Grad herumzudümpeln

  20. #869
    Flottillenadmiral Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.712


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X299-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7800X @4,7G
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 (3x NF-A15 PWM)
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87 (8x NF-A14 PWM)
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB (4x8 GB)
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW @2000/4600
      • Storage:
      • 1TB Samsung SSD 850 EVO
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster U28E850R LED (2160p60)
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 6490 Cable
      • Sound:
      • ASUS Crystal Sound 3
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Ob die CPU das 10+ Jahre durchhält bei hohen Temps, kann dir natürlich niemand hier beantworten.

  21. #870
    Matrose
    Registriert seit
    13.06.2019
    Beiträge
    7


    Standard

    Ich hab mir den OC Guide durchgelesen und habe das Problem, dass bei mir die Übertaktung nicht funktioniert.
    Meine Komponenten: i9-9820X und ein X299 Aorus Ultra Gaming Pro MB.

    Mein Problem ist, dass Gigabyte eine OC Anleitung hat und dort steht vieles drin, was hier im OC Guide nicht drinsteht. X299 OC Guide Skylake Skylake
    Zum Beispiel steht dort, dass man für eine Übertaktung aller Kerne auf 4,6GHz im BIOS noch bei den "Advanced CPU Core Settings" die "Enhanced Multi-Core Performance" aktivieren sollte und die "Energy Efficient Turbo" deaktivieren sollte.
    Ferner soll man die CLR MESH Ratio auf 32 setzen und den CPU VCore auf 1.250V sowie die LLC auf extrem setzen CPU VRIN External Override auf 1,9

    Hat einer ein Gigabyte MB und kann mir vielleicht helfen?
    Geändert von Deineltan (13.06.19 um 23:05 Uhr)

  22. #871
    Bootsmann
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    Freilassing
    Beiträge
    723


    Standard

    Zitat Zitat von Deineltan Beitrag anzeigen
    Ich hab mir den OC Guide durchgelesen und habe das Problem, dass bei mir die Übertaktung nicht funktioniert.
    Meine Komponenten: i9-9820X und ein X299 Aorus Ultra Gaming Pro MB.

    Mein Problem ist, dass Gigabyte eine OC Anleitung hat und dort steht vieles drin, was hier im OC Guide nicht drinsteht. X299 OC Guide Skylake Skylake
    Zum Beispiel steht dort, dass man für eine Übertaktung aller Kerne auf 4,6GHz im BIOS noch bei den "Advanced CPU Core Settings" die "Enhanced Multi-Core Performance" aktivieren sollte und die "Energy Efficient Turbo" deaktivieren sollte.
    Ferner soll man die CLR MESH Ratio auf 32 setzen und den CPU VCore auf 1.250V sowie die LLC auf extrem setzen CPU VRIN External Override auf 1,9

    Hat einer ein Gigabyte MB und kann mir vielleicht helfen?
    ich hab ein gigabyte x299 gaming 7: LLC hab ich immer zwischen low und medium, keinesfalls würd ich extrem machen, weil du dann, für die lebensdauer der CPU, "ungesunde" Spannungsspitzen für die CPU produzieren könntest, aber meine CPU ist ziemlich guter overclocker, und braucht auch keine LLC extrem. Meshtakt ist bei mir 3200 bei ca. 1.07v fixiert, aber jede CPU ist da anders. VRIN hab ich auf 1.81v fixiert, unter 1.77v bekomm ich so eine art "ghostthrotteling", d.h. die CPU liefert einfach nicht die performance, die sie sollte, obwohl mir alle tools sagen, dass die CPU mit vollem takt laufen würde, aber die benchscore ergebnisse zeigen mir dann ein ergebnis, wie wenn die cpu gethrottelt gewesen wäre.... 1.9v hab ich noch nie probiert, ist IMHO nur für extrem-oc notwendig, bzw. bei HCC CPUs, ich hab ne 10core i9-7900x, außerdem heizt ein hoher VRIN die CPU unnötig auf, und macht damit den oc wieder instabil, dasselbe gilt für 3200mhz meshtakt: das heizt auch ordentlich auf...als anhaltspunkt: ich bin mit custom-wakü loop und fullcover block und 2x 420er radiatoren unterwegs, um die CPU halbwegs um die 80-85°C zu halten (2x Titan Xp gpus werden aber auch mit dem loop wassergekühlt)
    Enhanced Multi-Core Performance" aktivieren hab ich auch.
    Energy Efficient Turbo" deaktivieren hab ich auch gemacht.
    Geändert von MaxMax77 (13.06.19 um 23:40 Uhr)

  23. #872
    Matrose
    Registriert seit
    13.06.2019
    Beiträge
    7


    Standard

    Vielen Dank, das ist genau das wonach ich gesucht habe.

    Hättest du vielleicht einen Tipp, was ich im BIOS einstellen müsste um meinen 10-Kerner per Luftkühlung wenigstens etwas übertakten zu können?
    Was müsste ich denn alles wie hoch einstellen, wenn ich zum Beispiel möchte, dass der wenigstens den Takt der Schwester CPU i9-9900X hat?

    Wie hoch taktet denn jetzt dein i9-7900X? Mein i9-9820X ist auch ein 10-Kerner
    Geändert von Deineltan (14.06.19 um 02:57 Uhr)

  24. #873
    Gefreiter
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    60


    Standard

    Zitat Zitat von Deineltan Beitrag anzeigen
    Vielen Dank, das ist genau das wonach ich gesucht habe.

    Hättest du vielleicht einen Tipp, was ich im BIOS einstellen müsste um meinen 10-Kerner per Luftkühlung wenigstens etwas übertakten zu können?
    Was müsste ich denn alles wie hoch einstellen, wenn ich zum Beispiel möchte, dass der wenigstens den Takt der Schwester CPU i9-9900X hat?

    Wie hoch taktet denn jetzt dein i9-7900X? Mein i9-9820X ist auch ein 10-Kerner
    Hi ich habe zwar keinen i9 7900, dafür aber einen i9 7920x und einen i7 6950x. Kann dir dennoch helfen weil beide per luftkühlung betrieben werden. Den i7 6950x habe ich auf 4 GHz mit 1,2 volt am betreiben. Temps sind so um die 70 - 75 Grad.
    Beim i9 7920x sieht die Sache allerdings anders aus. Ich habe trotz Senkung der Spannung auf 1,17 volt (wird noch geschaut auf 1,16 volt zu senken) und habe da 4,3 GHz. Leider wohl noch immer zu hoch weil Temps mit 83 Grad zwar noch OK sind, allerdings 2 Kerne mit 90 und 93 Grad noch immer zu warm sind. Bei prime kann ich es ganz vergessen weil da alle Kerne bei der non avx version, Harte 95 grad erreicht hatten. Und 2 sorgen Kerne sogar 100 grad. Allerdings beim videoumwandeln die Kerne nur 83 Grad und die besagten 90 & 93 Grad erreicht hatten. Somit ist prime nur für Stabilität testen gut. Für Alltag, taugt es allerdings nicht weil Spiele + umwandeln nie solch harte temps erreichen würden bzw solche auslastung.
    Achja die 1. 2 und 1.17 bzw 1.16 sind die vcore Spannung. Je weniger desto Kühler wird der Prozessor. Allerdings wirst du um selber zu testen nicht drum rum kommen. Aber mehr als 1.2 - 1.25 sind ungesund für dem Prozessor. Ich schaue immer so wenig Spannung wie möglich zu haben. Wenn du Pech hast, dann ergeht es dir wie mir. Ich habe die Sorgen Kerne sogar auf 3,7 und 3,9 und dennoch sind sie wärmer als die anderen. Kann dir somit nur ungefähre Richtwerte mitgeben.
    ich hoffe ich konnte dir ja dennoch helfen,auf deine Frage.
    Geändert von Latiose (14.06.19 um 08:00 Uhr)

  25. #874
    Admiral Avatar von IronAge
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Porzellanthron
    Beiträge
    27.103


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 DARK
      • CPU:
      • i7-7820x
      • Systemname:
      • HarryB
      • Kühlung:
      • Eisbaer 360
      • RAM:
      • 32GB TreamGroup 8Pack DARK Pro
      • Grafik:
      • Pissgeile GPU
      • Sound:
      • Hörgerät
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i

    Standard

    Die LLC wirkt doch sowieso nur auf die VRIN, da ist das mit den Überschwingern in der LLC bzw. Spannungsspitzen nicht so krass.

    Für die Temps hilft aber auch das Köpfen und der Tausch der WLP ungemein ... vor allem bei den >= Decacores.

    Mit einer geköpften sind auch unter Lukü gute 200-300 MHz mehr drin.

  26. #875
    Gefreiter
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    60


    Standard

    Zitat Zitat von IronAge Beitrag anzeigen
    Die LLC wirkt doch sowieso nur auf die VRIN, da ist das mit den Überschwingern in der LLC bzw. Spannungsspitzen nicht so krass.

    Für die Temps hilft aber auch das Köpfen und der Tausch der WLP ungemein ... vor allem bei den >= Decacores.

    Mit einer geköpften sind auch unter Lukü gute 200-300 MHz mehr drin.
    Das mag ja sein. Es gibt allerdings auch so schlechte Modell bei den prozessoren. Da sie selbst geköpft und mit dieser dazugegeben Wärmeleitpaste, die wo beim meinem 320 Watt Lüfter dabei ist auch nicht mehr ausreichen tut.

    Kommt zudem drauf an, was deineltan für einen luftkühler hat.
    Wenn schon 320 Watt nicht mehr ausreicht. Dann dürfte es auch beim 10 Kerner der i9, wo auch sehr warm wird ziemlich eng werden. Über 4 GHz sind wohl echt nicht drinnen.
    Allmälig dämmert es mir, das ich den Kauf des i9 7920x bereue. Warum, ich dachte echt der setzt sich stark ab vom xeon e5 2699v4.dem ist allerdings nicht so. Würde ich also schauen das der i9 7920x auch 80 grad erreichen würde. Gehen wohl mehr als 4 GHz wohl nimmer. Dann wären ja die beiden prozessoren ja bei Anwendung gleichstark. Ich hätte somit 0 % Leistungssteigerung dann gehabt.
    Irgendwie bin ich dann am Ende doch enttäuscht von dem Prozessor. Der beste Kauf war wohl der xeon e5 2699v4 für 400 € gewesen.
    Dann würde wohl der i9 7980xe bei 4 GHz wohl auch nicht mehr so viel reißen.zudem wird die Software wohl mit ht bei 18 Kernen auch schlechter werden. Mit ht 10 % weniger Leistung. Ohne hat es 10 % mehr Leistung. Der Verlust von 25 % Leistung dank ohne ht ist allerdings noch immer gegeben. Was wohl dann am Ende noch übrig bleibt. Ohne avx, ohne ht und treads Zahl beim umwandeln sind 18 threads x 2. Warum ich von bremsen rede. Nun ist so: mit ht sind 32 Kerne zu 50 % ausgelastet, der Rest in dem Sinne 12 Kerne idleten bei 0 % herum. Das ganze wurde mit 2 Aufnahmen gleichzeitig getestet. Ohne ht, waren es endlich auf allen 22 Kernen, 100 % gewesen, Schade das da echt nicht mehr geht. Takt scheint ja auch kein Allheilmittel mehr zu sein. Takt alleine kann den Rest der Nachteile ja doch nicht so stark ausgleichen. Ich weiß echt nicht mehr wo ich da noch mehr Leistung raushole, Temps in den Griff kriege, nur damit ich zufrieden wäre.
    lebt der i9 7980xe echt nur am meisten von avx und ht oder gibt es noch mehr, außer mit dem takt, was zu bewegen?
    Geändert von Latiose (14.06.19 um 09:35 Uhr)

Seite 35 von 36 ErsteErste ... 25 31 32 33 34 35 36 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •