Seite 2 von 37 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 925
  1. #26
    Admiral
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    11.448
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 Dark
      • CPU:
      • 7820X 5.0GHz 1.21V
      • Kühlung:
      • Mora 3 4x180 700rpm
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill TridentZ 4400C19
      • Grafik:
      • 1080 Ti FE @ 2088/1525
      • Storage:
      • Crucial MX500 1TB
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Notebook:
      • MacBook 2015 1.3GHz

    Standard

    C-States und Package C-State lassen sich mit dem neuen Throttle Stop auslesen. Link habe ich im Startpost editiert.



    35W im Idle zeigt das Messgerät an der Dose an.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #27
    Admiral Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    03.12.2003
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    14.210


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Taichi
      • CPU:
      • Int. Core i7-9700K 5.0GHz
      • Kühlung:
      • Heatkiller IV Pro
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core P5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill DDR4-4000
      • Grafik:
      • NV Titan X Pascal 2100/5700
      • Storage:
      • 250, 500, 750 & 1000GB SSDs
      • Monitor:
      • Acer Predator XB241H 144Hz G-Sync
      • Netzteil:
      • Seasonic X-Series 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro
      • Notebook:
      • ASUS T100TA
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-FZ38 + Hama Stativ
      • Handy:
      • LG G6

    Standard

    Darf ich fragen wie dein System aussieht das du auf 35W idle kommst? Komme hier nicht unter 62W.

  4. #28
    Admiral
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    11.448
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 Dark
      • CPU:
      • 7820X 5.0GHz 1.21V
      • Kühlung:
      • Mora 3 4x180 700rpm
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill TridentZ 4400C19
      • Grafik:
      • 1080 Ti FE @ 2088/1525
      • Storage:
      • Crucial MX500 1TB
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Notebook:
      • MacBook 2015 1.3GHz

    Standard

    Gut beobachtet, mein Brennenstuhl Messgerät hat Fantasiewerte ausgespuckt. Nach einem Reset werden wieder die korrekten 230V Spannung angezeigt und nicht 165V.
    Werte mit 7800X@5.0GHz 1.3V, XPower und 1080Ti:
    Idle: 92W
    Cinebench R15: 355W
    Gaming: 450-490W

  5. #29
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    207


    Standard

    bei mir wird's auch solangsam, danke für den guten Guide =)

    Eine Frage hätt ich aber noch, bin gerade bei 1,280V Override beim 7900X
    Unter Prime 29.2 ohne AVX und FMA geht Package bei 4,8GHZ jedoch auf ca. 95-96°C
    Die Kerne liegen knapp unter 90 ( 89,88 usw ) sollt ich lieber einen Step runtergehn oder passt Package noch?
    Max. Package Temp hab ich leider im Intel Datenblatt bei Ark nichts genaues gefunden von daher die Frage.
    sonst wenns so weiterläuft kann ich bald meinen Run für Liste durchführen =)

    habe M7ACk mit Monoblock und 7900X ( delidded )

  6. #30
    Admiral
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    11.448
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 Dark
      • CPU:
      • 7820X 5.0GHz 1.21V
      • Kühlung:
      • Mora 3 4x180 700rpm
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill TridentZ 4400C19
      • Grafik:
      • 1080 Ti FE @ 2088/1525
      • Storage:
      • Crucial MX500 1TB
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Notebook:
      • MacBook 2015 1.3GHz

    Standard

    Kannste so laufen lassen. Wenn der Sommer vorbei ist, wirst du auch keine 90°C mehr auf den Kernen sehen.

  7. #31
    Obergefreiter
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    85


    Standard

    Kann das hinkommen unter Standart? Ist geköpft.



    Hammer 1.1V nur und so heiß:

    Geändert von The Psychopath (06.09.17 um 18:05 Uhr)

  8. #32
    Admiral
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    11.448
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 Dark
      • CPU:
      • 7820X 5.0GHz 1.21V
      • Kühlung:
      • Mora 3 4x180 700rpm
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill TridentZ 4400C19
      • Grafik:
      • 1080 Ti FE @ 2088/1525
      • Storage:
      • Crucial MX500 1TB
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Notebook:
      • MacBook 2015 1.3GHz

    Standard



    Ungeköpft mit AIO...

  9. #33
    Obergefreiter
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    85


    Standard

    Och nee. Nochmal das Ding aufreißen

  10. #34
    Obergefreiter
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    85


    Standard

    Neustart ohne BS? Was könnte es sein? Vcore oder Input?

  11. #35
    Admiral
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    11.448
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 Dark
      • CPU:
      • 7820X 5.0GHz 1.21V
      • Kühlung:
      • Mora 3 4x180 700rpm
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill TridentZ 4400C19
      • Grafik:
      • 1080 Ti FE @ 2088/1525
      • Storage:
      • Crucial MX500 1TB
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Notebook:
      • MacBook 2015 1.3GHz

    Standard

    Klingt erstmal nach Input. Ich habe selber noch keinen Reboot ohne BS erlebt.

  12. #36
    Admiral Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    03.12.2003
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    14.210


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Taichi
      • CPU:
      • Int. Core i7-9700K 5.0GHz
      • Kühlung:
      • Heatkiller IV Pro
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core P5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill DDR4-4000
      • Grafik:
      • NV Titan X Pascal 2100/5700
      • Storage:
      • 250, 500, 750 & 1000GB SSDs
      • Monitor:
      • Acer Predator XB241H 144Hz G-Sync
      • Netzteil:
      • Seasonic X-Series 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro
      • Notebook:
      • ASUS T100TA
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-FZ38 + Hama Stativ
      • Handy:
      • LG G6

    Standard

    Mal ne Frage an die MSI User hier....

    Habt ihr auch Probleme mit der Adaptiven VCore & AVX512 (LinX 0.7.3 mit letzten Linpack)?

    @ Stock läuft LinX z.B. mit 4GHz bei 1.053v VID (508 GFLops oder so), aber wenn ich bei meinem OC Setup (4.5GHz) z.B. die Adaptive VCore wähle und AVX512 Offset -5 (also ebenfalls 4GHz) dann läuft das nicht (Blackscreen) obwohl der Prozzi automatisch wiede die selbe VID anlegt (1.053v). Wenn ich die VCore jedoch auf auto lasse, was bei 4.5GHz 1.250v bedeutet läuft das ganze wieder ohne Probleme nur das ich dann eben für die 4.5GHz viel zu viel Saft anliegen habe

  13. #37
    Admiral
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    11.448
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 Dark
      • CPU:
      • 7820X 5.0GHz 1.21V
      • Kühlung:
      • Mora 3 4x180 700rpm
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill TridentZ 4400C19
      • Grafik:
      • 1080 Ti FE @ 2088/1525
      • Storage:
      • Crucial MX500 1TB
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Notebook:
      • MacBook 2015 1.3GHz

    Standard

    Kann ich mir nachher mal anschauen. Wenn ich mich richtig erinnere sollte ein 7800X@4.0 600 GFlops machen.

  14. #38
    Obergefreiter
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    85


    Standard

    Ich finde den Adapitv/Over. garnet

  15. #39
    Admiral Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    03.12.2003
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    14.210


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Taichi
      • CPU:
      • Int. Core i7-9700K 5.0GHz
      • Kühlung:
      • Heatkiller IV Pro
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core P5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill DDR4-4000
      • Grafik:
      • NV Titan X Pascal 2100/5700
      • Storage:
      • 250, 500, 750 & 1000GB SSDs
      • Monitor:
      • Acer Predator XB241H 144Hz G-Sync
      • Netzteil:
      • Seasonic X-Series 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro
      • Notebook:
      • ASUS T100TA
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-FZ38 + Hama Stativ
      • Handy:
      • LG G6

    Standard

    Um die Perfomance ging es mir dabei nicht, wie gesagt da war alles @ stock (Mesh 2400, Speicher DDR4-2133). Mit Mesh @ 3000 und Speicher @ 3200 siehts da anders aus



    @ Daniel,

    OC Explore Mode auf "Expert" stellen, dann hast weiter unten bei den Spannungseinstellungen den Punkt "CPU Core/Ring Voltage Mode".



    Gruß
    Chris
    Geändert von Chrisch (07.09.17 um 12:48 Uhr)

  16. #40
    Obergefreiter
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    85


    Standard

    Danke. Kehr, zu lange raus.

  17. #41
    Admiral
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    11.448
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 Dark
      • CPU:
      • 7820X 5.0GHz 1.21V
      • Kühlung:
      • Mora 3 4x180 700rpm
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill TridentZ 4400C19
      • Grafik:
      • 1080 Ti FE @ 2088/1525
      • Storage:
      • Crucial MX500 1TB
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Notebook:
      • MacBook 2015 1.3GHz

    Standard

    Zitat Zitat von Chrisch Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage an die MSI User hier....

    Habt ihr auch Probleme mit der Adaptiven VCore & AVX512 (LinX 0.7.3 mit letzten Linpack)?

    @ Stock läuft LinX z.B. mit 4GHz bei 1.053v VID (508 GFLops oder so), aber wenn ich bei meinem OC Setup (4.5GHz) z.B. die Adaptive VCore wähle und AVX512 Offset -5 (also ebenfalls 4GHz) dann läuft das nicht (Blackscreen) obwohl der Prozzi automatisch wiede die selbe VID anlegt (1.053v). Wenn ich die VCore jedoch auf auto lasse, was bei 4.5GHz 1.250v bedeutet läuft das ganze wieder ohne Probleme nur das ich dann eben für die 4.5GHz viel zu viel Saft anliegen habe
    Adaptive 1.100V, AVX 512 Offset -5, CoreTemp 217W, kein Blackscreen


  18. #42
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    33


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • I7 7800X
      • Kühlung:
      • Custom WaKü (WC HK4 CPU+GPU)
      • Gehäuse:
      • TT Core X9
      • RAM:
      • DDR4 32GB Trident Z 3600 CL16
      • Grafik:
      • EVGA 980Ti SC+
      • Storage:
      • 840 Pro 256GB, 850 Evo 1TB, 8TB Archive, etc.
      • Monitor:
      • Acer Predator XB271
      • Netzwerk:
      • Gigabit LAN
      • Sound:
      • SB Zx, DT990 Pro
      • Netzteil:
      • Corsair RX850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • Fiio X5III, Pioneer SE-CH9K
      • Photoequipment:
      • Samsung NX30, NX 500

    Standard

    Mal ne ganz doofe Frage. Bisher hab ich mein System stabil auf 4.6GHz übertaktet. Wenn ich jetzt das ganze auf 4.8 setze und die Vcore und Vin hochsetze bootet Windows ohne Stress. CpuZ Test läuft auch ohne Probleme durch. Settings Multi 48, VCore 1.25V, VCin 1.9V. Wen ich dann aber den Cinebench Cpu Test starte friert das System ein. Jemand ne Idee was das sein kann?

  19. #43
    Admiral
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    11.448
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 Dark
      • CPU:
      • 7820X 5.0GHz 1.21V
      • Kühlung:
      • Mora 3 4x180 700rpm
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill TridentZ 4400C19
      • Grafik:
      • 1080 Ti FE @ 2088/1525
      • Storage:
      • Crucial MX500 1TB
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Notebook:
      • MacBook 2015 1.3GHz

    Standard

    Für eine Einschätzung über 4.8 wären ein paar Angaben zu deinem 4.6er Setting notwendig. So kann ich nur raten und würde VCore tippen.

  20. #44
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    33


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • I7 7800X
      • Kühlung:
      • Custom WaKü (WC HK4 CPU+GPU)
      • Gehäuse:
      • TT Core X9
      • RAM:
      • DDR4 32GB Trident Z 3600 CL16
      • Grafik:
      • EVGA 980Ti SC+
      • Storage:
      • 840 Pro 256GB, 850 Evo 1TB, 8TB Archive, etc.
      • Monitor:
      • Acer Predator XB271
      • Netzwerk:
      • Gigabit LAN
      • Sound:
      • SB Zx, DT990 Pro
      • Netzteil:
      • Corsair RX850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • Fiio X5III, Pioneer SE-CH9K
      • Photoequipment:
      • Samsung NX30, NX 500

    Standard

    Ja klar. Hätte ich mir denken können. Für 4.6 brauch ich VCore 1.185V, VCin 1.85V. Mesh auf 3.2 mit 1.05V. Ram läuft auf 3600 mit 1.35V. LLC hab ich nicht angefasst.

  21. #45
    Admiral
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    11.448
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 Dark
      • CPU:
      • 7820X 5.0GHz 1.21V
      • Kühlung:
      • Mora 3 4x180 700rpm
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill TridentZ 4400C19
      • Grafik:
      • 1080 Ti FE @ 2088/1525
      • Storage:
      • Crucial MX500 1TB
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Notebook:
      • MacBook 2015 1.3GHz

    Standard

    Ein 200MHz Sprung kann je nach CPU und Starttakt in der Skalierung bleiben oder rauslaufen. 1.27V VCore würde ich als erstes probieren, falls das fehlschlägt Mesh Multi eins runter, falls das auch fehlschlägt auf Multi 47 runter

  22. #46
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    33


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • I7 7800X
      • Kühlung:
      • Custom WaKü (WC HK4 CPU+GPU)
      • Gehäuse:
      • TT Core X9
      • RAM:
      • DDR4 32GB Trident Z 3600 CL16
      • Grafik:
      • EVGA 980Ti SC+
      • Storage:
      • 840 Pro 256GB, 850 Evo 1TB, 8TB Archive, etc.
      • Monitor:
      • Acer Predator XB271
      • Netzwerk:
      • Gigabit LAN
      • Sound:
      • SB Zx, DT990 Pro
      • Netzteil:
      • Corsair RX850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • Fiio X5III, Pioneer SE-CH9K
      • Photoequipment:
      • Samsung NX30, NX 500

    Standard

    Dann mag meiner wohl keine 4.8GHz machen. 4.7 laufen stabil bei 1.23V und 3.2 Mesh (1,05V), VCin auf 1,85V. Bei 4.8Ghz kann ich auch auf 3.0 Mesh runter gehen und die VCin hoch setzen, macht keinen Unterschied. Höher als 1.28V wollte ich hier nicht gehen. Cinebench läuft zwar ein-zweimal durch, aber dann kommt der Freeze irgendwann.
    System: I7 7800X@4.7GHz-Mesh3.2GHz, MSI X299 Gaming Pro Carbon AC, 32GB 3800@CL16, EVGA 980Ti SC+ (@1470MHz), Custom Wakü (2x 420mm), 256GB Samsung 840 Pro, 1TB Samsung 850 Evo, Seagate 8TB Archive, SoundBlaster Zx, DT 990 Pro, Rode NTUSB, Win 10, Acer Predator XB271, Roccat Tyon, Roccat Ryos

  23. #47
    Admiral
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    11.448
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 Dark
      • CPU:
      • 7820X 5.0GHz 1.21V
      • Kühlung:
      • Mora 3 4x180 700rpm
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill TridentZ 4400C19
      • Grafik:
      • 1080 Ti FE @ 2088/1525
      • Storage:
      • Crucial MX500 1TB
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Notebook:
      • MacBook 2015 1.3GHz

    Standard

    R15 kannste bis 1.375V hoch, das macht den Dingern gar nix

  24. #48
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    33


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • I7 7800X
      • Kühlung:
      • Custom WaKü (WC HK4 CPU+GPU)
      • Gehäuse:
      • TT Core X9
      • RAM:
      • DDR4 32GB Trident Z 3600 CL16
      • Grafik:
      • EVGA 980Ti SC+
      • Storage:
      • 840 Pro 256GB, 850 Evo 1TB, 8TB Archive, etc.
      • Monitor:
      • Acer Predator XB271
      • Netzwerk:
      • Gigabit LAN
      • Sound:
      • SB Zx, DT990 Pro
      • Netzteil:
      • Corsair RX850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • Fiio X5III, Pioneer SE-CH9K
      • Photoequipment:
      • Samsung NX30, NX 500

    Standard

    Ich will ja nicht nur Cinebench laufen lassen :-) mir gehts um AllDay Settings.
    System: I7 7800X@4.7GHz-Mesh3.2GHz, MSI X299 Gaming Pro Carbon AC, 32GB 3800@CL16, EVGA 980Ti SC+ (@1470MHz), Custom Wakü (2x 420mm), 256GB Samsung 840 Pro, 1TB Samsung 850 Evo, Seagate 8TB Archive, SoundBlaster Zx, DT 990 Pro, Rode NTUSB, Win 10, Acer Predator XB271, Roccat Tyon, Roccat Ryos

  25. #49
    Admiral
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    11.448
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 Dark
      • CPU:
      • 7820X 5.0GHz 1.21V
      • Kühlung:
      • Mora 3 4x180 700rpm
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill TridentZ 4400C19
      • Grafik:
      • 1080 Ti FE @ 2088/1525
      • Storage:
      • Crucial MX500 1TB
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Notebook:
      • MacBook 2015 1.3GHz

    Standard

    Dass du auf sowas aus bist Wer im Grenzbereich 200MHz Sprünge macht, hat niemals "AllDay Settings" im Sinn bzw. kann mit sowas nur scheitern

  26. #50
    Oberbootsmann Avatar von Aiphaton
    Registriert seit
    10.03.2015
    Beiträge
    811


    Standard

    Ich habe eine Grundlagen Frage zum RAM-OC.

    Speicher, um den es geht: Ballistix Sport LT Gray 4GB DDR4-2400 UDIMM | BLS4G4D240FSB | Crucial.com

    16GB Kit,
    4x4GB,
    XMP Profil 2400MHz 16-16-16-39 1,2V,
    einseitig mit Chips bestückt.


    Ich peile 3200MHz an und scharfe Timings sind weniger wichtig. Aus dem Bauch heraus hätte ich jetzt als stabilen Ausgangspunkt für die weitere Optimierung für 3200MHz bei den Timings und der Spannung mit 18-18-18-41 bei 1,3V begonnen.

    Ist das anhand eurer Erfahrung zum RAM-OC von Haus aus zu optimistisch sprich defintiv instabil? Mit welchen groben Settings würdet ihr starten?
    Geändert von Aiphaton (10.09.17 um 12:08 Uhr)

Seite 2 von 37 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •