Seite 4 von 368 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 54 104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 9176
  1. #76
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    204


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Formula VI Extreme - 1002
      • CPU:
      • Intel i7 4770K
      • Kühlung:
      • Wasser eigenbau
      • Gehäuse:
      • NZXT 630H
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • EVGA GTX 780 Hydro Cooper
      • Storage:
      • SSD & HDD
      • Netzteil:
      • Seasonic 830W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate x64
      • Handy:
      • HTC diverse

    Standard

    ich hab die vCore und die Cachecore minim erhöht. werd heut nochmals einen test laufen lassen, die ersten 3h hats gehalten

    danke für den Tip ! oder die tips ^^
    i7 4770K - 4.4 @ 1.280V - Delied | Corsair Dominator 4x4GB DDR3-2133 - 1.50V | ASUS Maximus VI Extreme C2 - 1302 BIOS | EVGA GTX 780 3GB Hydro Cooper @ 1241MHz/3500MHz/1.200v/330W MOD-BIOS 375W TDP | 1*Plextor SSD PX-256M5P - 4*WD 4TB | 860W Seasonic | NZXT H630 Big-Tower | Logitech G9 | LG BH16NS BluRay-Brenner |

    Zu Verkaufen : Intel i7 4770K

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #77
    Mainboard-Guru Avatar von -- Ganglion1977 --
    Registriert seit
    04.10.2002
    Ort
    Antigua
    Beiträge
    27.125


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock X79 Extreme9
      • CPU:
      • Intel 3930k
      • Kühlung:
      • WaKü / Chiller
      • Gehäuse:
      • Dimastech Easy V. 2.5
      • RAM:
      • 16GB Samsung Green Low Profile
      • Grafik:
      • HD 7970 Crossfire
      • Storage:
      • mehrere TB, Crucial SSD
      • Monitor:
      • Viewsonic VX2835wm
      • Netzteil:
      • Coolermaster 1500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • klingelt ständig

    Standard

    Sehr schöne Arbeit Werner!

    Danke für die Weitergabe Deines Erfahrungsschatzes

    [X] Selbstverständlich Abo

    Rechne mit ungeahnten Konsequenzen....

    OC ist kein Wunschkonzert - entweder man gibt der CPU das was sie haben will oder man lässt es

  4. #78
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    24.411
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7800X 5GHz @ 1.245 Vcore
      • Systemname:
      • Augenkiste
      • Kühlung:
      • Nova1080 - 4x180er SST- HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable - Streacom BC1
      • RAM:
      • 4x4GB Domis 2800C16 @ 4000C18
      • Grafik:
      • XFX Vega56 1590/925MHz -150mV
      • Storage:
      • Corsair Force Series MP510
      • Monitor:
      • 4K Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Teufel Concept B 20 Mk2 and Heco Cantata 550 @ HK
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Keep your head cool (and your CPU)
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix S3100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Hallo und Danke Sven!

  5. #79
    Vizeadmiral Avatar von jdmEP
    Registriert seit
    17.06.2005
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    6.501


    Standard

    Ist es normal das die Input schwankt? Habe von ~1,87v-1,93v ??


    Ich habe folgendes Problem, mein Rechner läuft soweit stabil, nur hab ich ab und an das der Desktop mir einfriert ich aber den Mauszeiger bewegen kann. Kann aber nichts mehr steuern! Was könnte da noch etwas Spannung vertragen?
    Geändert von jdmEP (28.11.13 um 12:46 Uhr)
    noctua nh-d15
    amd ryzen 7 3700x
    16gb ram
    msi x570 gaming edge wifi
    msi rx5700

  6. #80
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    24.411
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7800X 5GHz @ 1.245 Vcore
      • Systemname:
      • Augenkiste
      • Kühlung:
      • Nova1080 - 4x180er SST- HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable - Streacom BC1
      • RAM:
      • 4x4GB Domis 2800C16 @ 4000C18
      • Grafik:
      • XFX Vega56 1590/925MHz -150mV
      • Storage:
      • Corsair Force Series MP510
      • Monitor:
      • 4K Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Teufel Concept B 20 Mk2 and Heco Cantata 550 @ HK
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Keep your head cool (and your CPU)
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix S3100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Die Input unterliegt unter Last einem Vdroop, abhängig vom LLC Level.
    LLC off bis zu 0.09V

    Dein Prob muss andere Ursachen haben.

  7. #81
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    24.411
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7800X 5GHz @ 1.245 Vcore
      • Systemname:
      • Augenkiste
      • Kühlung:
      • Nova1080 - 4x180er SST- HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable - Streacom BC1
      • RAM:
      • 4x4GB Domis 2800C16 @ 4000C18
      • Grafik:
      • XFX Vega56 1590/925MHz -150mV
      • Storage:
      • Corsair Force Series MP510
      • Monitor:
      • 4K Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Teufel Concept B 20 Mk2 and Heco Cantata 550 @ HK
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Keep your head cool (and your CPU)
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix S3100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Ein Beispiel mit einem L317B802 VID 1.024

    Vorher @ 4.5GHz:


    Nachher @ 4.5GHz:


    30°C Differenz auf dem ersten Kern, so muss das sein!

    Nachher @ 4.7GHz


    Diese CPU benötigt nach oben raus dann mehr Eingangsspannung.
    Genau das ist das schwierige so was zu erkennen. Da kann man sonst die Vcore um einiges anheben und es läuft trotzdem nicht.

  8. #82
    Avocadoveredler Avatar von MewtoX
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    6.995


    Standard

    Haste den jetzt geköpft mit dem vorher <-> nachher oder was!?

    Mfg.

  9. #83
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    24.411
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7800X 5GHz @ 1.245 Vcore
      • Systemname:
      • Augenkiste
      • Kühlung:
      • Nova1080 - 4x180er SST- HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable - Streacom BC1
      • RAM:
      • 4x4GB Domis 2800C16 @ 4000C18
      • Grafik:
      • XFX Vega56 1590/925MHz -150mV
      • Storage:
      • Corsair Force Series MP510
      • Monitor:
      • 4K Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Teufel Concept B 20 Mk2 and Heco Cantata 550 @ HK
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Keep your head cool (and your CPU)
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix S3100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Ja genau - Mütze Glatze gespielt.

  10. #84
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    204


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Formula VI Extreme - 1002
      • CPU:
      • Intel i7 4770K
      • Kühlung:
      • Wasser eigenbau
      • Gehäuse:
      • NZXT 630H
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • EVGA GTX 780 Hydro Cooper
      • Storage:
      • SSD &amp; HDD
      • Netzteil:
      • Seasonic 830W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate x64
      • Handy:
      • HTC diverse

    Standard

    Jap, köpfen bringts !

    Betreibe meinen auch ohne Köpfchen unter Wasser.
    Differenz zu vorher 15-20°C wobei ich immernoch differenzen habe zwischen den einzelnen Cores von gut 8°C... wobei das vorher problemlos 15°C differenz waren.
    i7 4770K - 4.4 @ 1.280V - Delied | Corsair Dominator 4x4GB DDR3-2133 - 1.50V | ASUS Maximus VI Extreme C2 - 1302 BIOS | EVGA GTX 780 3GB Hydro Cooper @ 1241MHz/3500MHz/1.200v/330W MOD-BIOS 375W TDP | 1*Plextor SSD PX-256M5P - 4*WD 4TB | 860W Seasonic | NZXT H630 Big-Tower | Logitech G9 | LG BH16NS BluRay-Brenner |

    Zu Verkaufen : Intel i7 4770K

  11. #85
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    24.411
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7800X 5GHz @ 1.245 Vcore
      • Systemname:
      • Augenkiste
      • Kühlung:
      • Nova1080 - 4x180er SST- HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable - Streacom BC1
      • RAM:
      • 4x4GB Domis 2800C16 @ 4000C18
      • Grafik:
      • XFX Vega56 1590/925MHz -150mV
      • Storage:
      • Corsair Force Series MP510
      • Monitor:
      • 4K Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Teufel Concept B 20 Mk2 and Heco Cantata 550 @ HK
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Keep your head cool (and your CPU)
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix S3100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Das liegt an schlecht kalibrierten Sensoren und muss einem keine Sorgen machen.
    Bei mir wird der IHS immer wieder draufgeklebt.

  12. #86
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    204


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Formula VI Extreme - 1002
      • CPU:
      • Intel i7 4770K
      • Kühlung:
      • Wasser eigenbau
      • Gehäuse:
      • NZXT 630H
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • EVGA GTX 780 Hydro Cooper
      • Storage:
      • SSD &amp; HDD
      • Netzteil:
      • Seasonic 830W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate x64
      • Handy:
      • HTC diverse

    Standard

    Ja hab ich au gelesen, schade sowas.

    Ich hab den IHS weg, halt ohne Sockelhalter
    i7 4770K - 4.4 @ 1.280V - Delied | Corsair Dominator 4x4GB DDR3-2133 - 1.50V | ASUS Maximus VI Extreme C2 - 1302 BIOS | EVGA GTX 780 3GB Hydro Cooper @ 1241MHz/3500MHz/1.200v/330W MOD-BIOS 375W TDP | 1*Plextor SSD PX-256M5P - 4*WD 4TB | 860W Seasonic | NZXT H630 Big-Tower | Logitech G9 | LG BH16NS BluRay-Brenner |

    Zu Verkaufen : Intel i7 4770K

  13. #87
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    3.404


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Hero XI
      • CPU:
      • I9 9900k
      • Systemname:
      • H2O
      • Kühlung:
      • Liquid cooled
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R6
      • RAM:
      • 16GB Trident Z 3600
      • Grafik:
      • MSI Seahawk EK X 1080ti
      • Storage:
      • 970Pro Nvme /1tb Samsung Evo 850
      • Monitor:
      • VW246H / AOC 2460PG/Z35P/
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Asus Xonar Essensce STX /BD DT770/990
      • Netzteil:
      • Be quiet Dark Power 850W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    So ich hab jetzt endlich mal Zeit gefunden die ganzen Seiten,FAQs und Tips zu lesen.

    Ich habe eben begonnen mal meine VID auszuloten:

    Turbo off, Eist off und die Cpu steht eh noch auf "Auto" standard bei mir. Danach wie beschrieben im Prime 95 64bit 26.6 die VID im Core Temp angesehen.

    Vid.jpg

    Meine Bios Einstellungen im Standard sehen so aus:

    20131206_135332.jpg
    20131206_135620.jpg

    1)Wenn ich den Guide richtig verstanden habe, sollte ich nun LLC deaktiven und meine gewünschte Ratio für alle Cores einstellen.
    2)Ebenso sollte ich alle Spannungen fix einstellen ( Input, Vring, Vcore, Ram, Agent). Wobe ich bei LLC off einen Offset von 0,001V festlegen sollte.
    3) Muss ich ein Core / Uncore Verhältnis einstellen..., was ich leider gar nicht verstanden habe.

    Ich bin grad auch nicht sicher ob ich Turbo an oder aus machen sollte.
    Ich möchte gern meine Cpu auf 4-4,2 übertakten. Diese möchte ich bei Bedarf haben, aber im Windows soll das System eher sparsam laufen.
    Sollte ich hier eher mit Turbo oder ohne verfahren und wie stelle ich das Core/Uncore Ratio ein?
    Mein Board bietet eine Einstellung Min/Max Ratio im Bezug auf den Cache, ich glaube das ist das Uncore/Core Ratio.......
    Im Bezug auf LLC off entsteht ja ein Droop, wo kann ich diesen denn ablesen unter last damit ich diesen im Bios nachjustieren kann?

    Update:

    Zur Uncore gibt es eine Regel die besagt, dass man optimaler Weise mit dem Uncore-Takt 300MHz unter dem CPU-Takt bleiben sollte.
    Jede Regel kann man natürlich brechen und es wird auch 1:1 CPU - Uncore-Takt laufen, aber dazu ist oft einiges an Cache-Voltage nötig.
    Diese Regel kann man auf dem ASRock übrigens problemlos missachten. Bei einem 5GHz Run hatte ich nur 3800MHz Uncore



    Den Teil blicke ich gar nicht, ich dachte der Uncore ist der Takt auf den ich booste. bei meinem i7 ist der uncore ja 3900 , empfohlen wird das der Uncore 300mhz unter dem Core Takt bleibt weclher ja bei 3500 liegt??????
    Oder ganz fasch?

    Sind meine Vorüberleungen soweit richtig oder liege ich ganz falsch, hoffe mein Text ist nicht zu chaotisch.
    Vielen Dank schonmal für Eure Tips
    Geändert von voaddi (06.12.13 um 19:07 Uhr)

  14. #88
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Einbeck
    Beiträge
    132


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z97 Extreme6
      • CPU:
      • I5 4670K momentan 4,3GHZ
      • Kühlung:
      • Custom Wakü 1*240er + Mora
      • Gehäuse:
      • Antec Nine Hundred
      • RAM:
      • GSkill Ares 1866 8Gb
      • Grafik:
      • Powercolor R9 290 PCS+
      • Storage:
      • 1TB Seagate Barracuda
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster SA550 27Zoll
      • Sound:
      • Speedlink Medusa 5.1
      • Netzteil:
      • BQiet Pure Power 730Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64Bit
      • Sonstiges:
      • Zweit PC Intel Q2 E4300 Zotac GTX550TI Gigabyte P35 DS4 Amptac Superflower 500Watt 2Gb DDR2 800MHZ
      • Notebook:
      • HP625
      • Photoequipment:
      • Samsung ES80
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S4

    Standard

    Hallo

    Beim OC wenn du den Multi für 4,2GHZ einstellst also 42, dann stellst den Uncore auf 39.
    Bei non OC kannst ihn auf 36 also 3600 senken, und eventuall sogar die CPU Cache Spannung verringern.
    Wenn die CPU den turbo nicht nutzt und er bei 3,5 GHZ läuft,dann sollte der uncore sich bei 3,2GHZ bewegen.
    Ich konnte das aber noch nicht beobachten, vieleicht weiss hier jemand mehr als ich. normalerweise ist der Uncore immer etwas niedriger.

  15. #89
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    3.404


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Hero XI
      • CPU:
      • I9 9900k
      • Systemname:
      • H2O
      • Kühlung:
      • Liquid cooled
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R6
      • RAM:
      • 16GB Trident Z 3600
      • Grafik:
      • MSI Seahawk EK X 1080ti
      • Storage:
      • 970Pro Nvme /1tb Samsung Evo 850
      • Monitor:
      • VW246H / AOC 2460PG/Z35P/
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Asus Xonar Essensce STX /BD DT770/990
      • Netzteil:
      • Be quiet Dark Power 850W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard Re: [HowTo] get my Haswell stable - Guide

    Ist der cache Speed der uncore?

  16. #90
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    24.411
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7800X 5GHz @ 1.245 Vcore
      • Systemname:
      • Augenkiste
      • Kühlung:
      • Nova1080 - 4x180er SST- HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable - Streacom BC1
      • RAM:
      • 4x4GB Domis 2800C16 @ 4000C18
      • Grafik:
      • XFX Vega56 1590/925MHz -150mV
      • Storage:
      • Corsair Force Series MP510
      • Monitor:
      • 4K Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Teufel Concept B 20 Mk2 and Heco Cantata 550 @ HK
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Keep your head cool (and your CPU)
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix S3100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Selbsterklärend ja!
    Wir gehen mal davon aus, dass man seine K-CPU mit freiem Multi halbwegs anständig übertakten möchte?
    3900MHz CPU-Takt machen viele Boards schon bei Default-Einstellungen im Turbo.
    Der Uncore/Cache-Speed taktet dann bei Last auch bis zu 3900MHz mit einem 4770K, im idle gehts auf 800MHz runter.
    Diese 300MHz Regel macht dann nur bei ordentlichen OC Sinn.
    4500MHz CPU-Takt und 4200MHz Uncore z.B.

  17. #91
    Oberbootsmann Avatar von En!gma
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    FFM Umgebung
    Beiträge
    901


    Standard

    Mahlzeit, ich hab ne Frage zum Custom Run. Bei mir macht Prime 27.9 nen anderen Verlauf. Und zwar nicht

    448k, 8k, 512k, 12k, 576k, 18k

    sondern

    400k, 8k, 480k, 12k, 560k, 18k

    Die Häkchen habe ich so gesetzt wie es sein soll. Jemand ne Idee?

  18. #92
    Kapitänleutnant Avatar von Trust13
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.829


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Mojave
      • Notebook:
      • MacBook Air
      • Handy:
      • iPhone XS

    Standard

    32bit Version ?
    7700K @ 5GHz/ ASRock Z170M OC Formula/ MO-RA3 / EVGA GTX 980 SC ACX 2.0 / 2x8GB G.Skill Trident Z DDR4 @ 4000MHz/ 256GB Samsung 850Pro + 2TB Seagate SATA3 / Corsair AX760i

  19. #93
    Oberbootsmann Avatar von En!gma
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    FFM Umgebung
    Beiträge
    901


    Standard

    Zitat Zitat von Trust13 Beitrag anzeigen
    32bit Version ?
    100 Punkte!



    Och nööööööö

  20. #94
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    3.404


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Hero XI
      • CPU:
      • I9 9900k
      • Systemname:
      • H2O
      • Kühlung:
      • Liquid cooled
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R6
      • RAM:
      • 16GB Trident Z 3600
      • Grafik:
      • MSI Seahawk EK X 1080ti
      • Storage:
      • 970Pro Nvme /1tb Samsung Evo 850
      • Monitor:
      • VW246H / AOC 2460PG/Z35P/
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Asus Xonar Essensce STX /BD DT770/990
      • Netzteil:
      • Be quiet Dark Power 850W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Zitat Zitat von Hedi86 Beitrag anzeigen
    Gibt es Richtwerte, wie hoch die VTT-, Cache- und Agent-Spannung unter Last in Prime sein sollten oder dürfen für den 24/7 gebraucht ?

    Hab jetzt angezeigt in AIDA64:

    VTT : 1.128-1.136V (Schwankt)
    Cache : 1.173V
    Agent : 0.920V

    CVore unter Last in Prime 1344 : 1.3108V


    CPU 58 °C (136 °F)
    CPU Package 68 °C (154 °F)
    CPU IA Cores 68 °C (154 °F)
    CPU GT Cores 48 °C (118 °F)
    1. CPU / 1. Kern 69 °C (156 °F)
    1. CPU / 2. Kern 70 °C (158 °F)
    1. CPU / 3. Kern 64 °C (147 °F)
    1. CPU / 4. Kern 64 °C (147 °F)

    Spannungswerte
    CPU Kern 1.305 V
    CPU VRM 1.792 V
    CPU Cache 1.173 V

    VCCSA 0.920 V
    VTT 1.128 V
    PCH Kern 1.047 V
    DIMM 1.501 V
    Ich habe mir Aida 64 eben runtergeladen und wollte mal gucken was im Load bei Prime anliegt, aber irgendwie finde ich keinen Menüpounkt der die Spannungen anzeigt...?
    Wie hast Du denn Dein Board mittlerweile im Bios eingestellt? Inhaltlich ist unser Bios fast gleich und wäre eine gute Richtline für mich.

  21. #95
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Einbeck
    Beiträge
    132


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z97 Extreme6
      • CPU:
      • I5 4670K momentan 4,3GHZ
      • Kühlung:
      • Custom Wakü 1*240er + Mora
      • Gehäuse:
      • Antec Nine Hundred
      • RAM:
      • GSkill Ares 1866 8Gb
      • Grafik:
      • Powercolor R9 290 PCS+
      • Storage:
      • 1TB Seagate Barracuda
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster SA550 27Zoll
      • Sound:
      • Speedlink Medusa 5.1
      • Netzteil:
      • BQiet Pure Power 730Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64Bit
      • Sonstiges:
      • Zweit PC Intel Q2 E4300 Zotac GTX550TI Gigabyte P35 DS4 Amptac Superflower 500Watt 2Gb DDR2 800MHZ
      • Notebook:
      • HP625
      • Photoequipment:
      • Samsung ES80
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S4

    Standard

    Zitat Zitat von En!gma Beitrag anzeigen
    100 Punkte!



    Och nööööööö
    Hallo

    Ich bin jetzt Primestable bei 4,3GHZ für den 4670K brauche ich jetzt 1,200Vcore um auf 4,4ghz zu kommen muss ich die Vcore schon auf über 1,25V erhöhen,
    damit lief es immer noch nicht Prime stable, abbruch beim 1344K Custom run nach ca 5Min.
    Board ist Asrock Z87 Extreme6.
    Multi steht bei 43, der Uncore Takt auf 38, die Cpu Cache Spannung steht bei 1,18V, Eingangsspannung bei 1,9V alle Spannungen im Festmodus natürlich.
    Energiesparen ist aktiviert. Belastungskalibrierung usw bei 0,001 wie im how to hatte ich allerdings selbst rausgefunden. Mit diesen Einstellungen läuft er.
    Was kann ich den noch an den Nebenspannungen ändern um eventuell die Vcore abzusenken. Die Temps bewegen sich jetzt beim Primeln bei 70Grad und das trotz Wakü mit großen Radis. Cpu ist noch nicht geköpft, habe mich da noch nicht so rangetraut. Hat jemand eine Idee?

  22. #96
    Oberbootsmann Avatar von En!gma
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    FFM Umgebung
    Beiträge
    901


    Standard

    Zitat Zitat von Einbecker46 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich bin jetzt Primestable bei 4,3GHZ für den 4670K brauche ich jetzt 1,200Vcore um auf 4,4ghz zu kommen muss ich die Vcore schon auf über 1,25V erhöhen,
    damit lief es immer noch nicht Prime stable, abbruch beim 1344K Custom run nach ca 5Min.
    Board ist Asrock Z87 Extreme6.
    Multi steht bei 43, der Uncore Takt auf 38, die Cpu Cache Spannung steht bei 1,18V, Eingangsspannung bei 1,9V alle Spannungen im Festmodus natürlich.
    Energiesparen ist aktiviert. Belastungskalibrierung usw bei 0,001 wie im how to hatte ich allerdings selbst rausgefunden. Mit diesen Einstellungen läuft er.
    Was kann ich den noch an den Nebenspannungen ändern um eventuell die Vcore abzusenken. Die Temps bewegen sich jetzt beim Primeln bei 70Grad und das trotz Wakü mit großen Radis. Cpu ist noch nicht geköpft, habe mich da noch nicht so rangetraut. Hat jemand eine Idee?
    Ich konnte meineVcore erst senken als sämtliche Nebenspannungen für sich, wie im HowTo beschrieben, ausgelotet waren. Konnte somit von 1.26v auf 1.24v runter. Ohne genaues abstecken der VTT, Cache und Input ging da nichts. Die 1.24v zicken bei mir auch noch. Der 18k ist bei mir immer angeschmiert. Habe jetzt die Eingangsspannung von 1.89 auf 1.90 gestzt und jetzt läuft auch der 18k 30min durch. Also nicht gleich an der Vcore drehen sondern erstmal minimal an andere Schrauben drehen und schauen was passiert...

  23. #97
    Leutnant zur See Avatar von MagicMongo
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    Celle
    Beiträge
    1.243


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X370 Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • Watercooled
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro Black
      • RAM:
      • 4x4GB Geil SuperLuce Rot/Weiß
      • Grafik:
      • Asus Strix Vega64 OC-Gaming
      • Storage:
      • Crucial MX500 500GB
      • Monitor:
      • Acer RG270 ips FHD 27&quot;
      • Netzwerk:
      • 100Mbit Vdsl
      • Sound:
      • Logitech X540 5.1
      • Netzteil:
      • Corsair AX 760 Modu Platin
      • Betriebssystem:
      • WIN10 64bit
      • Sonstiges:
      • Samsung Galaxy Tab4
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Zitat Zitat von Einbecker46 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich bin jetzt Primestable bei 4,3GHZ für den 4670K brauche ich jetzt 1,200Vcore um auf 4,4ghz zu kommen muss ich die Vcore schon auf über 1,25V erhöhen,
    damit lief es immer noch nicht Prime stable, abbruch beim 1344K Custom run nach ca 5Min.
    Board ist Asrock Z87 Extreme6.
    Multi steht bei 43, der Uncore Takt auf 38, die Cpu Cache Spannung steht bei 1,18V, Eingangsspannung bei 1,9V alle Spannungen im Festmodus natürlich.
    Energiesparen ist aktiviert. Belastungskalibrierung usw bei 0,001 wie im how to hatte ich allerdings selbst rausgefunden. Mit diesen Einstellungen läuft er.
    Was kann ich den noch an den Nebenspannungen ändern um eventuell die Vcore abzusenken. Die Temps bewegen sich jetzt beim Primeln bei 70Grad und das trotz Wakü mit großen Radis. Cpu ist noch nicht geköpft, habe mich da noch nicht so rangetraut. Hat jemand eine Idee?
    Mach doc herstmal die 4,3GHz richtig stable,bevor du dich um anderen krams kümmerst.Dat bringt dir nischt ausser nur noch mehr blaue screens.
    Also ,erstmal 4,3GHz genauestens ausloten und dann der Rest,es braucht nunmal seine Zeit.....
    Ryzen 5 2600@ Wakü++X370 Asus Crs VI Hero++4x4GB GEIL SuperLuce 2400Mhz++Asus Strix Vega64 OC Gaming++Phanteks Enthoo Pro++ Win10-64bit ++Crucial MX500 500GB++Corsair-AX-760-Platin-Modu++
    Acer RG270 ips 27" 1mms
    Laing DDC-1T&Plexi + Kuplex Kryos Next + 2x 240er ST-Alphacool & 140er Phobya G-Changer + Phobya Balancer 150er Gold platet usw..
    Celler RAP von Artistic Ghetto

  24. #98
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    24.411
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7800X 5GHz @ 1.245 Vcore
      • Systemname:
      • Augenkiste
      • Kühlung:
      • Nova1080 - 4x180er SST- HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable - Streacom BC1
      • RAM:
      • 4x4GB Domis 2800C16 @ 4000C18
      • Grafik:
      • XFX Vega56 1590/925MHz -150mV
      • Storage:
      • Corsair Force Series MP510
      • Monitor:
      • 4K Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Teufel Concept B 20 Mk2 and Heco Cantata 550 @ HK
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Keep your head cool (and your CPU)
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix S3100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Zitat Zitat von En!gma Beitrag anzeigen
    Ich konnte meineVcore erst senken als sämtliche Nebenspannungen für sich, wie im HowTo beschrieben, ausgelotet waren. Konnte somit von 1.26v auf 1.24v runter. Ohne genaues abstecken der VTT, Cache und Input ging da nichts. Die 1.24v zicken bei mir auch noch. Der 18k ist bei mir immer angeschmiert. Habe jetzt die Eingangsspannung von 1.89 auf 1.90 gestzt und jetzt läuft auch der 18k 30min durch. Also nicht gleich an der Vcore drehen sondern erstmal minimal an andere Schrauben drehen und schauen was passiert...
    Meine Rede!

  25. #99
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Einbeck
    Beiträge
    132


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z97 Extreme6
      • CPU:
      • I5 4670K momentan 4,3GHZ
      • Kühlung:
      • Custom Wakü 1*240er + Mora
      • Gehäuse:
      • Antec Nine Hundred
      • RAM:
      • GSkill Ares 1866 8Gb
      • Grafik:
      • Powercolor R9 290 PCS+
      • Storage:
      • 1TB Seagate Barracuda
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster SA550 27Zoll
      • Sound:
      • Speedlink Medusa 5.1
      • Netzteil:
      • BQiet Pure Power 730Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64Bit
      • Sonstiges:
      • Zweit PC Intel Q2 E4300 Zotac GTX550TI Gigabyte P35 DS4 Amptac Superflower 500Watt 2Gb DDR2 800MHZ
      • Notebook:
      • HP625
      • Photoequipment:
      • Samsung ES80
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S4

    Cool Übertakten Haswell

    Zitat Zitat von Wernersen Beitrag anzeigen
    Meine Rede!
    Hallo

    Mit 4,3GHZ läuft er jetzt ja. Das Problem ist die Vcore, die würde ich gerne noch drücken, um noch weiter zu kommen. Mit 4,3 läuft er ja Prime stabil.
    Würde es sinn machen an der Eingagspannung bischen zu probieren? Hatte diese mal runter gesetzt auf 1,8V aber Temps sind dadurch nicht sonderlich gefallen,
    aber damit lief er auch noch stabil. Ich könnte ja noch versuchen den Vcore der PCH und Systemagent zu verfeinern. Was habt ihr dort ca verändert?
    Übrigens die Belastungsspannungen auf 0,001 zu fixieren ist ne gute Sache, um bei den Spannungen keine böse überraschungen zu haben.

  26. #100
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    24.411
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7800X 5GHz @ 1.245 Vcore
      • Systemname:
      • Augenkiste
      • Kühlung:
      • Nova1080 - 4x180er SST- HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable - Streacom BC1
      • RAM:
      • 4x4GB Domis 2800C16 @ 4000C18
      • Grafik:
      • XFX Vega56 1590/925MHz -150mV
      • Storage:
      • Corsair Force Series MP510
      • Monitor:
      • 4K Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Teufel Concept B 20 Mk2 and Heco Cantata 550 @ HK
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Keep your head cool (and your CPU)
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix S3100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Nein, die nötige Vrin für den jeweiligen Takt, wirkt sich nicht auf die Vcore aus.
    Man kann es zwar schaffen mit einer höheren Vrin, dass 1344K selektiv mit weniger Vcore laufen, aber damit kommt man nicht durch 448K.

Seite 4 von 368 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 54 104 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •