Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 30
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    11.04.2019
    Beiträge
    8


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 Gaming K6
      • CPU:
      • i7 8700k @ 4.7GHz
      • Kühlung:
      • Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li Pc-o11
      • RAM:
      • Gskill Ripjaws 3200
      • Grafik:
      • EVGA Gtx 1080 Ti SC2
      • Monitor:
      • AOC Agon Ag322qcx
      • Netzteil:
      • 750 Watt Seasonic FOCUS Plus
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard Erste Custom WaKü Frage bezüglich Pumpe :-)

    Hi Zusammen,

    bin neu hier, jedoch seit Tagen am recherchieren.

    Möchte eine Custom WaKü für meine Grafikkarte. CPU wird bereits von ner Cooler Master ML360R RGB versorgt. Passenden Full Block habe ich gefunden. Fittinge werden vermutlich von Bykski sein. Beim Radiator bin ich mir noch unsicher. Jedoch möchte ich mich erstmal für ne gute und nicht allzu teuere AGB/Pumpen Kombi entscheiden. Habe viel von DCP450 von Magicool gelesen. Soweit so gut. Jedoch finde ich optisch die Bykski, Barrow sowie Freezemod AGB/Kombis optisch anziehender. Da auch mit RGB Beleuchtung. Kann man pauschal sagen, ob die qualitativ alle ungefähr gleich sind? Verglichen zu der DCP450? Wobei natürlich die Garantie auch eine Rolle spielt, falls was sein sollte. In China zu reklamieren ist denke ich nicht so easy und mit viel Zeit verbunden. Wie ist denn eure Erfahrung oder Meinung dazu? Preislich wären alle ja ungefähr in der gleichen Liga.

    Mein System:

    CPU: i7 8700k
    CPU Kühler: CM ML360R RGB
    Mainboard: Asrock Z370 Gaming K6
    Gehäuse: Lian Li pc-o11 dynamic
    Grafikkarte: EVGA GTX 1080 ti SC2

    Danke und Grüße

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    17.09.2018
    Ort
    dort wo es immer warm ist
    Beiträge
    453


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z390 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Intel Core I7 9700K
      • Systemname:
      • Hoschi5000
      • Kühlung:
      • bald @ Wakü Custom Loop
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11
      • RAM:
      • 32 GB DDR4 3200 Mhz Ram
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2080 Ti XC Ultra
      • Storage:
      • 4x 1 TB SSD
      • Monitor:
      • HP Omen 27" WQHD G-Sync
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • beQuiet E11 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Die leiseste pumpe gibts mit magicool. Auf 100% unhörbar. Und wenn bei caseking gekauft auch noch sehr guter support.

  4. #3
    Leutnant zur See Avatar von Aries1337
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    1.220


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2,3 GHZ Intel Core i5
      • Systemname:
      • MacBook Pro 13-inch 2017
      • RAM:
      • 8 GB 2133 MHz LPDDR3
      • Storage:
      • 128GB Flash
      • Sound:
      • KrK Rokit 5 G3
      • Betriebssystem:
      • macOS High Sierra 10.13.3
      • Handy:
      • iPhone 7 Plus

    Standard

    Wenn du eh schon so viel Custom machen willst, dann verkauf die aio und hol dir nen cpu block, hast du am ende noch plus und eine pumpe weniger die kaputt gehen kann
    1800X / X370GTN / 3000MHZ LPX / SILVERSTONE SX500 SFX / VEGA 56 / SHARKOON SHARK ZONE C10
    HK IV PRO COPPER AN / HK TUBE 200 D5 / AC QUADRO / AC D5 PWM / PHOBYA XTREME 200 / NOCTUA NF-A20 PWM

    SUPINECASE.COM

  5. #4
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    1.619


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170 Krait
      • CPU:
      • I7 6700k
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • MountainMods U2 Ufo
      • RAM:
      • Corsair
      • Grafik:
      • AMD 7990 @ Aquagratix
      • Storage:
      • several SSDs
      • Monitor:
      • 3x Asus 24 Zoll
      • Netzteil:
      • Corsair 1000W
      • Handy:
      • Galaxy S4

    Standard

    Hau die AiO raus und verbau einen CPU Block zusätzlich zu dem GPU Block. Da hast du mehr davon. Pumpentechnisch kannst du mal bei Bundymania im Verkaufsthread schauen, er hat meist irgendwelche Wakü Sachen drinn
    Kauf dir die Pumpe welche dir optisch am besten taugt. Mit gutem Deckel und sauberer Entkopplung sind eigentlich alle Pumpen leise.

  6. #5
    Ü35 - Waküclub Avatar von sonnyboy
    Registriert seit
    08.04.2005
    Ort
    bei Oleg Popow
    Beiträge
    9.983


    Standard

    Ich persönlich würde die Finger von der Magicool DCP450 lassen. ja, sie ist leise, hat aber auch schon bei vielen Usern für sehr viele Probleme gesorgt.
    Meiner bescheidenen Meinung nach fährst Du am besten mit einer Laing DDC oder einer D5. Da werden wieder viele sagen, daß die DDC "laut" ist - isse aber nicht wirklich. Und für diese beiden Pumpen gibt es mit Abstand die meisten Tops.
    Edit: Meinen Vorrednern muß ich zustimmen: wenn Du eh auf Custom gehst, wirf die AiO raus! Den Erlös kannste in einen CPU-Kühler und nen größeren oder zusätzlichen Radi stecken.
    Geändert von sonnyboy (11.04.19 um 09:28 Uhr)

  7. #6
    Matrose
    Registriert seit
    11.04.2019
    Beiträge
    8
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 Gaming K6
      • CPU:
      • i7 8700k @ 4.7GHz
      • Kühlung:
      • Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li Pc-o11
      • RAM:
      • Gskill Ripjaws 3200
      • Grafik:
      • EVGA Gtx 1080 Ti SC2
      • Monitor:
      • AOC Agon Ag322qcx
      • Netzteil:
      • 750 Watt Seasonic FOCUS Plus
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Danke erstmal für die Antworten. Das mit der AIO habe ich auch schon überlegt. Hätte ich gewusst dss ich nach 3 Monaten weiter baue, so hätte ich die AIO nicht gekauft. Aber es reizt natürlich immer weiter zu machen :-) Lautstärke wäre mir eigentlich egal. Würden denn die Pumpen 2 360mm Radiatoren versorgen können? Ob Magicool oder dir DDC?

  8. #7
    Oberleutnant zur See Avatar von MadAd
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.350


    Standard

    Beide ja.

  9. #8
    Hauptgefreiter Avatar von Germanium
    Registriert seit
    04.02.2019
    Ort
    Ludwigshafen am Rhein
    Beiträge
    136


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MEG Z390 Ace
      • CPU:
      • i9-9900K
      • Systemname:
      • Hauptrechner
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro 4
      • Gehäuse:
      • Dark Base 900 Pro rev.2
      • RAM:
      • DDR4, 32 GB, 3000 MHz, CL15
      • Grafik:
      • RTX 2080 Ti Founders Edition
      • Storage:
      • 850 Evo (4 TB) & 850 Pro (2 TB)
      • Monitor:
      • Dell AW2518H
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Logitech Z623
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 (1200 W)
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro (64-bit)
      • Handy:
      • Galaxy S9

    Standard

    Zitat Zitat von sonnyboy Beitrag anzeigen
    Da werden wieder viele sagen, daß die DDC "laut" ist - isse aber nicht wirklich.
    Es kommt nicht nur auf den Schallpegel an. Wichtig ist hier viel mehr, in welcher Frequenz der Schall auftritt!

    Die DDC erzeugt ein hochfrequentes Fiepen, während eine D5 mehr ein tiefes Brummen erzeugt. Da recht viele Menschen empfindlich auf hohe Töne reagieren, kriegt die DDC entsprechend etwas mehr Fett weg und empfehlen dafür bspw. die D5.

    Ich würde daher sagen, dass man selbst schauen muss, ob das Betriebsgeräusch angenehm für einen ist. Neben der DCP450 ist die D5 (habe eine von Aquacomputer mit Tachosignal) für mich sehr angenehm im Betrieb - ich höre sie gar nicht. Die DDC macht sich leider für mich sehr bemerkbar.
    Hauptrechner: Intel i7-9900K | MSi MEG Z390 ACE | 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Evo 4TB + 850 Pro 2TB | Asus BW-16D1HT | Win10 Pro 64-bit
    Retrorechner/Zweitrechner: Intel i7-6700K @4,6 GHz/1,30V | MSi Z170I Gaming Pro AC | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Pro 512GB | Asus BW-16D1HT | Win7 Pro 64-bit

  10. #9
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    1.619


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170 Krait
      • CPU:
      • I7 6700k
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • MountainMods U2 Ufo
      • RAM:
      • Corsair
      • Grafik:
      • AMD 7990 @ Aquagratix
      • Storage:
      • several SSDs
      • Monitor:
      • 3x Asus 24 Zoll
      • Netzteil:
      • Corsair 1000W
      • Handy:
      • Galaxy S4

    Standard

    Zitat Zitat von magic008 Beitrag anzeigen
    Danke erstmal für die Antworten. Das mit der AIO habe ich auch schon überlegt. Hätte ich gewusst dss ich nach 3 Monaten weiter baue, so hätte ich die AIO nicht gekauft. Aber es reizt natürlich immer weiter zu machen :-) Lautstärke wäre mir eigentlich egal. Würden denn die Pumpen 2 360mm Radiatoren versorgen können? Ob Magicool oder dir DDC?
    Ging mir vor 10 Jahren auch so XD. Eine AiO verbaut und kurz darauf auf Custom umgebaut. Jede der Pumpen kann problemlos einen großen Loop versorgen. Ich habe an einer DDC einen Mora, zwei Paar Schnelltrennis, einen 560er Radi, einen 420er, einen 360er, einen Filter, CPU und GPU hängen und komme auf 100 Liter/h.

    Zitat Zitat von Germanium Beitrag anzeigen
    Es kommt nicht nur auf den Schallpegel an. Wichtig ist hier viel mehr, in welcher Frequenz der Schall auftritt!

    Die DDC erzeugt ein hochfrequentes Fiepen, während eine D5 mehr ein tiefes Brummen erzeugt. Da recht viele Menschen empfindlich auf hohe Töne reagieren, kriegt die DDC entsprechend etwas mehr Fett weg und empfehlen dafür bspw. die D5.

    Ich würde daher sagen, dass man selbst schauen muss, ob das Betriebsgeräusch angenehm für einen ist. Neben der DCP450 ist die D5 (habe eine von Aquacomputer mit Tachosignal) für mich sehr angenehm im Betrieb - ich höre sie gar nicht. Die DDC macht sich leider für mich sehr bemerkbar.
    Ich habe sowohl drei D5, eine DDC als auch zwei Aquastream Pumpen verbaut. Irgendwo liegt auch noch so eine mini Pumpe rum. Mit guter Entkopplung höre Ich bei keiner mehr etwas. Am lautesten sind ab Werk zwei der D5 in Verbindung mit einem 5 1/4 Zoll Dual AGB da dort so gut wie nichts entkoppelt wird.
    Meine Aquastream stehen auf einem Shoggy Sandwich, die eine D5 ist in einer Bitspower Halterung mit Gummiboden verbaut. Die DDC sitzt auch auf etwas Gummi und hat einen ziemlich schweren Deckel.
    Rein aus Interesse: Welches Top hast du an der D5? Suche da noch nach guten da der Dual AGB demnächst rausfliegt.

    Wie du ja sagst ist es generell schwer zu bewerten was "laut" ist.
    Geändert von RcTomcat (11.04.19 um 14:20 Uhr)

  11. #10
    Hauptgefreiter Avatar von Germanium
    Registriert seit
    04.02.2019
    Ort
    Ludwigshafen am Rhein
    Beiträge
    136


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MEG Z390 Ace
      • CPU:
      • i9-9900K
      • Systemname:
      • Hauptrechner
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro 4
      • Gehäuse:
      • Dark Base 900 Pro rev.2
      • RAM:
      • DDR4, 32 GB, 3000 MHz, CL15
      • Grafik:
      • RTX 2080 Ti Founders Edition
      • Storage:
      • 850 Evo (4 TB) & 850 Pro (2 TB)
      • Monitor:
      • Dell AW2518H
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Logitech Z623
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 (1200 W)
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro (64-bit)
      • Handy:
      • Galaxy S9

    Standard

    Zitat Zitat von RcTomcat Beitrag anzeigen
    Rein aus Interesse: Welches Top hast du an der D5? Suche da noch nach guten da der Dual AGB demnächst rausfliegt.

    Wie du ja sagst ist es generell schwer zu bewerten was "laut" ist.
    Ich verwende ein Metalltop von Icemancooler, den ich bei Aliexpress gekauft hatte. Scheinen aber momentan nicht lieferbar zu sein. Sowieso bin ich kein Fan von AGB-Pumpen-Kombis, da sie immer etwas lauter sind als wenn die beiden Baugruppen seperat vorliegen. Daher empfehle ich, nach Möglichkeit AGB und Pumpe getrennt einzubauen.

    Es hängt aber auch etwas davon ab, wo du deine D5 beziehst. So empfinde ich die D5 von EK lauter als von Aquacomputer. Und natürlich spielen Serienstreuungen auch eine gewisse Rolle.
    Hauptrechner: Intel i7-9900K | MSi MEG Z390 ACE | 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Evo 4TB + 850 Pro 2TB | Asus BW-16D1HT | Win10 Pro 64-bit
    Retrorechner/Zweitrechner: Intel i7-6700K @4,6 GHz/1,30V | MSi Z170I Gaming Pro AC | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Pro 512GB | Asus BW-16D1HT | Win7 Pro 64-bit

  12. #11
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    1.619


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170 Krait
      • CPU:
      • I7 6700k
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • MountainMods U2 Ufo
      • RAM:
      • Corsair
      • Grafik:
      • AMD 7990 @ Aquagratix
      • Storage:
      • several SSDs
      • Monitor:
      • 3x Asus 24 Zoll
      • Netzteil:
      • Corsair 1000W
      • Handy:
      • Galaxy S4

    Standard

    Zitat Zitat von Germanium Beitrag anzeigen
    Ich verwende ein Metalltop von Icemancooler, den ich bei Aliexpress gekauft hatte. Scheinen aber momentan nicht lieferbar zu sein. Sowieso bin ich kein Fan von AGB-Pumpen-Kombis, da sie immer etwas lauter sind als wenn die beiden Baugruppen seperat vorliegen. Daher empfehle ich, nach Möglichkeit AGB und Pumpe getrennt einzubauen.

    Es hängt aber auch etwas davon ab, wo du deine D5 beziehst. So empfinde ich die D5 von EK lauter als von Aquacomputer. Und natürlich spielen Serienstreuungen auch eine gewisse Rolle.
    Danke für die Info.
    Kann dir bei dem Rest nur zustimmen

  13. #12
    Matrose
    Registriert seit
    11.04.2019
    Beiträge
    8
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 Gaming K6
      • CPU:
      • i7 8700k @ 4.7GHz
      • Kühlung:
      • Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li Pc-o11
      • RAM:
      • Gskill Ripjaws 3200
      • Grafik:
      • EVGA Gtx 1080 Ti SC2
      • Monitor:
      • AOC Agon Ag322qcx
      • Netzteil:
      • 750 Watt Seasonic FOCUS Plus
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Geil, also baue ich doch alles um :-D also bestellt habe ich nun bykski AGB Pumpen Kombi, 2x 360mm Radiator von Magicool Slim (sollte reichen), Bykski CPU Block sowie EKBW GPU Block. Natürlich plus Zubehör. Bin ich echt gespannt. Ich glaube ich baue momentan mehr um als ich zocke :-) Danke euch und Grüße

  14. #13
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    17.09.2018
    Ort
    dort wo es immer warm ist
    Beiträge
    453


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z390 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Intel Core I7 9700K
      • Systemname:
      • Hoschi5000
      • Kühlung:
      • bald @ Wakü Custom Loop
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11
      • RAM:
      • 32 GB DDR4 3200 Mhz Ram
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2080 Ti XC Ultra
      • Storage:
      • 4x 1 TB SSD
      • Monitor:
      • HP Omen 27" WQHD G-Sync
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • beQuiet E11 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Zitat Zitat von sonnyboy Beitrag anzeigen
    Ich persönlich würde die Finger von der Magicool DCP450 lassen. ja, sie ist leise, hat aber auch schon bei vielen Usern für sehr viele Probleme gesorgt.
    Ich empfehle Sie jedem uneingeschränkt, da sie in der aktuellen Revision 3 absolut das beste ist was es auf dem Markt gibt. Ich selbst und jeder in meinem Umfeld ist super zufrieden und sehr dankbar für diesen Preis / Leistungs Tipp. Diese Pumpe macht bei weitem nicht soviele Probleme wie es immer wieder behauptet wird. Schade das trotzdem einer meint das Thema jedesmal ausrollen zu müssen. Vermutlich hast du selbst ein Problem mit dieser AGB / Pumpe LÖsung gehabt der vielleicht sogar selbst verschuldet war.

    Ich werde weiterhin auch immer wieder die Magicool DCP450 empfehlen. Einfach ein sehr geniales Produkt. Absoluter P/L Sieger, da gibts nichts anderes. Zu ener Bykski Kombi hätte ich jetzt nicht unbedingt gegriffen. Aber gut, der TE hatte ja genug "Experten" in seinem Beitrag.
    Geändert von ZerOman (11.04.19 um 17:51 Uhr)

  15. #14
    Leutnant zur See Avatar von Aries1337
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    1.220


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2,3 GHZ Intel Core i5
      • Systemname:
      • MacBook Pro 13-inch 2017
      • RAM:
      • 8 GB 2133 MHz LPDDR3
      • Storage:
      • 128GB Flash
      • Sound:
      • KrK Rokit 5 G3
      • Betriebssystem:
      • macOS High Sierra 10.13.3
      • Handy:
      • iPhone 7 Plus

    Standard

    Zitat Zitat von ZerOman Beitrag anzeigen
    Ich empfehle Sie jedem uneingeschränkt, da sie in der aktuellen Revision 3 absolut das beste ist was es auf dem Markt gibt. Ich selbst und jeder in meinem Umfeld ist super zufrieden und sehr dankbar für diesen Preis / Leistungs Tipp. Diese Pumpe macht bei weitem nicht soviele Probleme wie es immer wieder behauptet wird. Schade das trotzdem einer meint das Thema jedesmal ausrollen zu müssen. Vermutlich hast du selbst ein Problem mit dieser AGB / Pumpe LÖsung gehabt der vielleicht sogar selbst verschuldet war.

    Ich werde weiterhin auch immer wieder die Magicool DCP450 empfehlen. Einfach ein sehr geniales Produkt. Absoluter P/L Sieger, da gibts nichts anderes. Zu ener Bykski Kombi hätte ich jetzt nicht unbedingt gegriffen. Aber gut, der TE hatte ja genug "Experten" in seinem Beitrag.
    Ich gebe dir Recht, Sie ist klasse.

    Mein Kollege hat die v2 und die ist bis heute dicht.

    Ich sag aber nur Serienstreuung, bei mir hat die v3 nach einem Tag geleckt, Ende der Geschichte war ein kaputtes Board.

    No offense, aber die „Experten“ geben nur Erfahrungswerte weiter, da ist es doch vollkommen legitim wenn Vor- und Nachteile genannt wurden, trotzdessen die Pumpe nicht empfohlen wird, weil die einfach je nach Streuung undicht wird.

    Hassliebe mit dieser Pumpe
    1800X / X370GTN / 3000MHZ LPX / SILVERSTONE SX500 SFX / VEGA 56 / SHARKOON SHARK ZONE C10
    HK IV PRO COPPER AN / HK TUBE 200 D5 / AC QUADRO / AC D5 PWM / PHOBYA XTREME 200 / NOCTUA NF-A20 PWM

    SUPINECASE.COM

  16. #15
    Matrose
    Registriert seit
    11.04.2019
    Beiträge
    8
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 Gaming K6
      • CPU:
      • i7 8700k @ 4.7GHz
      • Kühlung:
      • Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li Pc-o11
      • RAM:
      • Gskill Ripjaws 3200
      • Grafik:
      • EVGA Gtx 1080 Ti SC2
      • Monitor:
      • AOC Agon Ag322qcx
      • Netzteil:
      • 750 Watt Seasonic FOCUS Plus
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Hmm, bin daher doch nach der Optik gegangen. Die DCP450 sieht etwas langweilig aus. Ja es ist ne Pumpe, trotzdem :-) gibt ja auch schönere Pumpen. Mal schauen, ändern kann man das ja eh immer.

  17. #16
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    23.10.2016
    Beiträge
    164


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z170I PRO GAMING Bios 3805
      • CPU:
      • Intel Core i7-6700K @4.6
      • Kühlung:
      • Wasser 1372 cm² intern
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Night Shark
      • RAM:
      • G.SKILL F4-3200C14D-16GVR @3.6
      • Grafik:
      • Gainward 1080 Ti PGS @1.9 5805
      • Storage:
      • SAMSUNG 960 EVO 500GB NVMe SSD
      • Monitor:
      • BenQ EW3270U UHD
      • Netzteil:
      • BeQuiet SP680W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64
      • Sonstiges:
      • Arctic F12 PWM PST / Prolimatech USV 14 PWM

    Standard

    Ich bin mit dieser Pumpe zufrieden. Nach ca. drei Tagen, bis das letzte Luftbläschen weg ist, ist nichts mehr zu hören, außer ein kurzes leises Anlaufsurren beim Start. Spannungsversorgung per Molex direkt am Netzteil, Steuerspannung über PWM am Mainboard.
    Bekommt noch einen alphacool RGB-Ring 50 Weiß und schon strahlt die farbige Flüssigkeit.

    https://www.aliexpress.com/store/pro...592c36f7DA5twq
    Geändert von medifix (11.04.19 um 22:13 Uhr)

  18. #17
    Fregattenkapitän Avatar von immortuos
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    2.627


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD R5 2600 UV
      • Kühlung:
      • Customloop AC Gigant 3360
      • Gehäuse:
      • Caselabs Bullet BH7, Evolv ATX
      • RAM:
      • 16 GB 3466 CL14
      • Grafik:
      • GTX 980 Ti Xtreme @1550/2100
      • Storage:
      • SSD only 500 GB, 240 GB 850 Evo & TR150
      • Monitor:
      • Acer Predator XB252Q + Philips BDM4350UC
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Heco Music Colors 200
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Fanless 520W
      • Betriebssystem:
      • W10Pro & W7Pro & Mac OS Sierra
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X260 & T430
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von magic008 Beitrag anzeigen
    Hmm, bin daher doch nach der Optik gegangen.
    Was ist es dann geworden?


  19. #18
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    17.09.2018
    Ort
    dort wo es immer warm ist
    Beiträge
    453


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z390 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Intel Core I7 9700K
      • Systemname:
      • Hoschi5000
      • Kühlung:
      • bald @ Wakü Custom Loop
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11
      • RAM:
      • 32 GB DDR4 3200 Mhz Ram
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2080 Ti XC Ultra
      • Storage:
      • 4x 1 TB SSD
      • Monitor:
      • HP Omen 27" WQHD G-Sync
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • beQuiet E11 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Zitat Zitat von Aries1337 Beitrag anzeigen
    Ich sag aber nur Serienstreuung
    hast du halt echt überall. Sind alles Massenprodukte die in Serie gebaut werden. Es gibt ja auch ein paar Berichte im Netz das ne D5 Probelme hat. Natürlich sind auch viele Probleme selbst verschuldet weil das Problem vorm Bildschirm sitzt oftmals. Ich will hier nichts schön reden, ich finde es nur echt schade das man gute Produkte schlecht redet weil sie eben ein Thema haben das eigentlich alle haben. Ich denke wenn man mal vergleicht wieviele mit einer DCP450 zufrieden sind und wieviele unzufrieden wird's ein sehr gutes Ergebnis geben wer zufrieden ist. Denn wirklich Informationen findet man im Netz immer nur wenn einer Probleme hat. Andernfalls gibt's ja keinen Grund dazu, es läuft ja alles.
    Geändert von ZerOman (12.04.19 um 07:46 Uhr)

  20. #19
    Ü35 - Waküclub Avatar von sonnyboy
    Registriert seit
    08.04.2005
    Ort
    bei Oleg Popow
    Beiträge
    9.983


    Standard

    Zitat Zitat von ZerOman Beitrag anzeigen
    Ich empfehle Sie jedem uneingeschränkt, da sie in der aktuellen Revision 3 absolut das beste ist was es auf dem Markt gibt. Ich selbst und jeder in meinem Umfeld ist super zufrieden und sehr dankbar für diesen Preis / Leistungs Tipp. Diese Pumpe macht bei weitem nicht soviele Probleme wie es immer wieder behauptet wird. Schade das trotzdem einer meint das Thema jedesmal ausrollen zu müssen. Vermutlich hast du selbst ein Problem mit dieser AGB / Pumpe LÖsung gehabt der vielleicht sogar selbst verschuldet war.

    Ich werde weiterhin auch immer wieder die Magicool DCP450 empfehlen. Einfach ein sehr geniales Produkt. Absoluter P/L Sieger, da gibts nichts anderes. Zu ener Bykski Kombi hätte ich jetzt nicht unbedingt gegriffen. Aber gut, der TE hatte ja genug "Experten" in seinem Beitrag.
    Och komm schon... echt jetzt? Also etwas Licht ins Dunkel: Nein, ich habe die Magicool noch nie verbaut, habe aber eine hier liegen. Nein, ich hatte demnach noch kein Problem, da eben noch nie verbaut. Und nein, wenn ich was selbst verschulde, habe ich kein Problem, da etwas "zuzugeben". Jedoch kennst Du mich und meine Expertise in Sachen Wakü ned wirklich - ich wage mal zu behaupten, daß ich da schon (wesentlich) länger unterwegs bin und demnach einen gewissen Erfahrungsschatz habe. Auch schrieb ich: "...hat aber auch schon bei vielen Usern für sehr viele Probleme gesorgt". Klar, vielleicht isses keine schlechte Pumpe - wenn sie von der Serienstreuung nicht betroffen ist (Danke @ Aries1337). Und klar kann auch eine Laing Probleme bereiten. Jedoch hatte ich in meiner gesamten Laufbahn eine einzige DDC (von geschätzten 90-100 Stück), welche einen unnatürlichen Tod gestorben ist.
    Von daher: auch von mir no Offense! Ich wollt nur helfen.

  21. #20
    Matrose
    Registriert seit
    11.04.2019
    Beiträge
    8
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 Gaming K6
      • CPU:
      • i7 8700k @ 4.7GHz
      • Kühlung:
      • Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li Pc-o11
      • RAM:
      • Gskill Ripjaws 3200
      • Grafik:
      • EVGA Gtx 1080 Ti SC2
      • Monitor:
      • AOC Agon Ag322qcx
      • Netzteil:
      • 750 Watt Seasonic FOCUS Plus
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von immortuos Beitrag anzeigen
    Was ist es dann geworden?
    Ich warte noch immer auf die Pumpe :-( PC steht seit Tagen still. Warte sehnsüchtig drauf. Werde berichten.

  22. #21
    Oberleutnant zur See Avatar von SpatteL
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.333


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X99S SLI PLUS
      • CPU:
      • Intel [email protected],5GHz
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Mystique 632S
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 16GB
      • Grafik:
      • GTX 980
      • Monitor:
      • 34" Dell U3415W 21:9 3440x1440
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 10 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 64bit
      • Photoequipment:
      • EOS 500D
      • Handy:
      • Galaxy Alpha

    Standard

    Weißt du erst was es für eine Pumpe geworden ist, wenn sie angekommen ist?

  23. #22
    Matrose
    Registriert seit
    11.04.2019
    Beiträge
    8
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 Gaming K6
      • CPU:
      • i7 8700k @ 4.7GHz
      • Kühlung:
      • Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li Pc-o11
      • RAM:
      • Gskill Ripjaws 3200
      • Grafik:
      • EVGA Gtx 1080 Ti SC2
      • Monitor:
      • AOC Agon Ag322qcx
      • Netzteil:
      • 750 Watt Seasonic FOCUS Plus
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    IMG_20190416_183936.jpg

    Pumpe AGB Kombi von Bykski ist heute angekommen und sofort eingebaut. Alles ganz langsam und easy, da 1. Custom. AIO für CPU bleibt erstmal. Nur die Sache ist, bekomme die Luft nicht raus. Sobald der AGB nur halb voll ist so plätschert das Wasser rein und es entstehen Luftblasen. Schäumen tut das Wasser ebenfalls. Habe jetzt den AGB fast full gemacht bis oben an die Schraubenöffnung. Sieht besser aus was Luft angeht. Kann oder soll das bis anschlag AGB voll sein??? Denn wenn ich den Rechner ausschalte, so steigt das Wasser in der Leitung nach dem Radiator an. Hmmm, bräuchte mal eure Meinung :-)

    - - - Updated - - -

    Anhang 464443

  24. #23
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    17.09.2018
    Ort
    dort wo es immer warm ist
    Beiträge
    453


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z390 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Intel Core I7 9700K
      • Systemname:
      • Hoschi5000
      • Kühlung:
      • bald @ Wakü Custom Loop
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11
      • RAM:
      • 32 GB DDR4 3200 Mhz Ram
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2080 Ti XC Ultra
      • Storage:
      • 4x 1 TB SSD
      • Monitor:
      • HP Omen 27" WQHD G-Sync
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • beQuiet E11 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Der AGB muss nicht bis anschlag voll sein, da reicht auch weniger Wasser. Das im ausgeschalteten Zustand das Wasser ansteigt ist völlig normal. Wie passt eigentlich das Bild zu deiner Meinung ein paar Beiträge weiter oben das du nun doch komplett alles Custom machst ? Du hast ja nach wie vor deine AiO verbaut. Wenn ich es richtig sehe hast du einen 360er Radiator verbaut für die GPU. Die Pumpe ist jetzt auch von bytski oder nicht ?

    Update: Pumpe ist vermutlich https://ezmodding.com/Bykski-Pumpen-AGB-Kombi
    Geändert von ZerOman (16.04.19 um 19:24 Uhr)

  25. #24
    Matrose
    Registriert seit
    11.04.2019
    Beiträge
    8
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 Gaming K6
      • CPU:
      • i7 8700k @ 4.7GHz
      • Kühlung:
      • Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li Pc-o11
      • RAM:
      • Gskill Ripjaws 3200
      • Grafik:
      • EVGA Gtx 1080 Ti SC2
      • Monitor:
      • AOC Agon Ag322qcx
      • Netzteil:
      • 750 Watt Seasonic FOCUS Plus
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von ZerOman Beitrag anzeigen
    Der AGB muss nicht bis anschlag voll sein, da reicht auch weniger Wasser. Das im ausgeschalteten Zustand das Wasser ansteigt ist völlig normal. Wie passt eigentlich das Bild zu deiner Meinung ein paar Beiträge weiter oben das du nun doch komplett alles Custom machst ? Du hast ja nach wie vor deine AiO verbaut. Wenn ich es richtig sehe hast du einen 360er Radiator verbaut für die GPU. Die Pumpe ist jetzt auch von bytski oder nicht ?

    Update: Pumpe ist vermutlich https://ezmodding.com/Bykski-Pumpen-AGB-Kombi
    Ja muss doch noch, aus Gründen, warten bis ich die CPU mit in den Kreislauf einbinde :-) Ja, die GPU hängt nun an nem 360er Radiator. Hmm ok, wenn ich jedoch den AGB halb voll mache, so entstehen nur Luftblasen. Gäbe es ein Rohr vom Deckel des AGBs in das Wasser hinein, so hätte es mir schon geholfen. Wenn ein voller Behälter nichts ausmacht dann lasse ich das so. Luft wäre raus und plätschern tut auch nichts. Geil wenn ich mir die Temps der Grafikkarte angucke :-)

  26. #25
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    17.09.2018
    Ort
    dort wo es immer warm ist
    Beiträge
    453


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z390 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Intel Core I7 9700K
      • Systemname:
      • Hoschi5000
      • Kühlung:
      • bald @ Wakü Custom Loop
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11
      • RAM:
      • 32 GB DDR4 3200 Mhz Ram
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2080 Ti XC Ultra
      • Storage:
      • 4x 1 TB SSD
      • Monitor:
      • HP Omen 27" WQHD G-Sync
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • beQuiet E11 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Ich hab meinen AGB auch nie voll gemacht und hab auch komischerweise nie Luftblasen im System gehabt. Bei mir waren oben immer 2 bis 3cm noch frei. Hat nix ausgemacht.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •