Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.273


    Standard ASUS mit neuer AiO-Wasserkühlung ROG STRIX LC

    asus logoASUS hat mit der ROG Strix LC eine neue AiO-Wasserkühlung vorgestellt, die sich auf das Wesentliche beschränkt. Laut Wccftech konzentriert sich der Hersteller bei der Ausstattung nämlich auf die Kühlleistung und bietet das Modell sowohl mit einem 120- als auch 240-mm-Radiator an. Um die Luftbewegung kümmern sich ein, bzw. zwei installierte Lüfter, die sich je nach Last des Systems in der Drehzahl steuern lassen. Der Drehzahlbereich liegt laut Datenblatt zwischen 800 und 2.500 Umdrehungen pro Minute.


    Die Pumpe der Wasserkühlung wird direkt auf dem CPU-Kühler aus...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von MysteriousNap
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    10.543


    • Systeminfo
      • Sound:
      • JBL LSR 305
      • Notebook:
      • MacBook Air 2018
      • Handy:
      • Apple iPhone 11 Pro & AW 4

    Standard

    Die nächste Asetek Gen. X in anderem Anstrich.

  4. #3
    Vizeadmiral Avatar von NasaGTR
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    7.862


    Standard

    Zitat Zitat von MysteriousNap Beitrag anzeigen
    Die nächste Asetek Gen. X in anderem Anstrich.
    Ich frag mich wie sehr das kürzliche LinusTechTips Video über den neuen Noctua Kühler dem Absatz von den ganzen AiOs schadet.
    R7 3700X @PBO w/ kryos NEXT | PRIME B350M-A | 1080 TI @2,05GHz w/ HK IV | 16GB TridentZ RGB @3066MHz CL14 | 1TB 850 EVO SSD
    WaKü: MCP35X w/ Barrow Full Metall Top + EK Heatsink | HK-Tube | HWlabs Black Ice N. GTX 360 extern, Airplex Radical 2/240 intern | Aquaero 6 + HighFlow DFM | Noctua NF-F12+A12x25
    Asus Xonar U7 & Phillips Fidelio X2

  5. #4
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    34.423


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • LG 34GK950G-B & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    eigentlich gar nicht. das ein guter luftküher einer aio das wasser reicht war eigentlich vorher bekannt.

    ich hab eine h150i pro obwohl ich weiß dass ein großer noctua billiger und mindestens genauso gut wäre.

    ich hab die aio aus optischen gründen

  6. #5
    Vizeadmiral Avatar von SystemX
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    7.156


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Core i7 4770K
      • Systemname:
      • Disable
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Brocken
      • Gehäuse:
      • Antec
      • RAM:
      • 16GB G.Skill PC3-12800
      • Grafik:
      • Integrierte Intel HD-4600
      • Storage:
      • SSD Samsung 250GB + HDD 1x 1TB
      • Monitor:
      • 3x 22er Benq G2222HDL FHD
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Be Quiet! Pure Power10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1100D
      • Handy:
      • Huawei P20 Pro

    Standard

    Scrush: Un genau deswegen hatte ich meine Antc H2o 920 :D. Optik.

  7. #6
    Flottillenadmiral Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    4.119


    Standard

    Was unterscheidet diese AIO, "die sich auf das Wesentliche beschränkt" denn nun eigentlich von den Bisherigen? Ich dachte ja erst dass man die Belechtung weggelasen hat, aber dann kam es doch noch im Text.
    Und kühlen und leuchten - das tun sie ja Alle.
    Ich würde mir eine AIO evtl. holen, wegen des Platzverbrauchs. Das nächste System soll ein kompaktes Gehäuse haben, nicht mehr so ein furchtbares Monster wie das FT02, und da drinne dann Mal etwas austauschen oder upgraden zu können ohne am Kühler die Hände aufzukratzen wäre schon recht angenehm. Wenn die AIO dann ein paar Grad weniger leistet als die beste Luftkühlung, dann geht dasnoch in Ordnung.
    Geändert von Elmario (11.05.19 um 09:53 Uhr)

  8. #7
    Admiral Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    8.446


    Standard

    Zitat Zitat von Elmario Beitrag anzeigen
    Was unterscheidet diese AIO, "die sich auf das Wesentliche beschränkt" denn nun eigentlich von den Bisherigen? Ich dachte ja erst dass man die Belechtung weggelasen hat, aber dann kam es doch noch im Text.
    Und kühlen und leuchten - das tu sie ja Alle.
    Im Gegensatz zur hauseigenen Ryujin wurde sie stark abgespeckt
    Ryzen 2600 @ Dark Rock Slim| GB Aorus Pro B450 | Gainward 1070 Phoenix GS | 2x 4GB Corsair Vengance 3200Mhz | Corsair iCue 220T| BeQuiet Dark Power Pro 11 650W | 2x Samsung EVO 850 500GB
    --> Der Narr auf Instagram

  9. #8
    Obergefreiter
    Registriert seit
    13.07.2014
    Ort
    Graz
    Beiträge
    85


    Standard

    Zitat Zitat von NasaGTR Beitrag anzeigen
    Ich frag mich wie sehr das kürzliche LinusTechTips Video über den neuen Noctua Kühler dem Absatz von den ganzen AiOs schadet.
    Ich lehne mich mal etwas aus dem Fenster und behaupte, dass Leistung und Lautstärke nicht im Vordergrund von Käufern einer AiO steht. Hatte selbst mal eine, aber aus ästhetischen und Platz Gründen. Mittlerweile bin ich auch eher auf größere Tower Kühler abgewandert.

  10. #9
    Kapitänleutnant Avatar von F1r3
    Registriert seit
    20.08.2010
    Ort
    In the middle of nowhere
    Beiträge
    1.909


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97-A
      • CPU:
      • Intel i7 4790K@4,6Ghz
      • Systemname:
      • bAsTi-Gaming
      • Kühlung:
      • Deepcool Gamerstorm Castle 360
      • Gehäuse:
      • Deepcool Matrexx 70 3F
      • RAM:
      • 16 GB Klevv DDR3-2400@1,5V
      • Grafik:
      • ASUS GeForce 1080 Strix@2Ghz
      • Storage:
      • NAS 12 TB
      • Monitor:
      • ASUS VG248QE 144 Hz
      • Netzwerk:
      • Intel NIC @ Cisco2960S+FB7490
      • Sound:
      • Logitech G433
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus+ 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Synology DS414, SanDisk Extreme 128GB, Logitech G433 Headset
      • Notebook:
      • Lenovo X230
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50, Panasonic TM-60 Full HD Camcorder, Nikon
      • Handy:
      • OnePlus 3

    Standard

    Bin vom Brocken 3 auf die Deep Cool Castle 360 rein der Optik wegen... Fancy RGB und so ;-)

  11. #10
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    161


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS H87-Pro
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1230 V3 3,3
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Brocken
      • Gehäuse:
      • IN WIN GRone Big-Tower
      • RAM:
      • Crucial Ballistix, 16 GB, 1600
      • Grafik:
      • Asus RTX 2070 ROG Strix OC
      • Storage:
      • SeagateBara 3TB, Samsung840Evo256GB, WDB SSD 1TB
      • Sound:
      • Teufel Concept E
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 600 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Keine Ahnung, wie Asus den Preis rechtfertigt. LED-Bling Bling? Lüfter im Kühlkörper?
    Bin ansich ein Asus-Fan, aber bei Produkten abseits ihrer Kernkompetenz (AIO, Case, Netzteil) schießen sie preislich dermaßen übers Ziel hinaus.
    Wer kauft denn sowas?

  12. #11
    Fregattenkapitän Avatar von Dragon AMD
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    3.041


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Hero VIII
      • CPU:
      • 6700k @4,5Ghz
      • Kühlung:
      • Bequiet Silent Loop
      • Gehäuse:
      • Bequiet Silent Base 800
      • RAM:
      • G-Skill Trident Z 3866Mhz @ Cl
      • Grafik:
      • Evga gtx1080 Classified
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo NVME
      • Monitor:
      • Samsung C27fg73
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Bequiet Dark Power Pro 10 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Zitat Zitat von Sloggi Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, wie Asus den Preis rechtfertigt. LED-Bling Bling? Lüfter im Kühlkörper?
    Bin ansich ein Asus-Fan, aber bei Produkten abseits ihrer Kernkompetenz (AIO, Case, Netzteil) schießen sie preislich dermaßen übers Ziel hinaus.
    Wer kauft denn sowas?
    Die Asus Netzteile sind von Seasonic. Die Aio sind auch nicht direkt von Asus(weiß jetzt den Hersteller nicht).

    Und Gehäuse hatte Bequiet vorher auch nicht also kann auch Asus mal ein Gehäuse bauen.



    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

  13. #12
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    26.07.2018
    Beiträge
    330


    Standard

    Aufs Wesentliche beschränkt aber mit Beleuchtung... klasse Logik.

  14. #13
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    20.511


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 1000 Mbit, Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASRock Purity Sound 4 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G910 Orion Spectrum
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5930G
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10 Prism White

    Standard

    Zitat Zitat von SystemX Beitrag anzeigen
    Scrush: Un genau deswegen hatte ich meine Antc H2o 920 . Optik.
    Nach meinen Tests ist eine 280mm AIO minimal schlechter asl der NH-D15 und ab 360mm zieht die AIO vorbei, ist auch klar beim Kühlflächenvergleich.
    Work & Play Phanteks Enthoo Elite | i9-9900K 5GHz AVX | ASRock Z390 Taichi Ultimate | Alphacool Eisbaer 420 | 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3333 | Palit GTX 1080 Ti GameRock 11GB | Straight Power 11 750W | AOC Q3279VWFD8 32" | SSD 960 Pro 1TB M.2 NVME
    Surf Phanteks Enthoo Elite | i3-6100 | ASRock H110TM-ITX R2.0 |Intel boxed Cooler| 8GB DDR4-2133 SO-DIMM | Intel HD Graphics 530 | 130W Laptop NT | AOC Q3279VWFD8 32" | 128GB Liteon M.2 SSD
    Mobile ASUS ROG Zephyrus S GX502 | i7-9750H | 32GB DDR4-2666 SO-DIMM | RTX 2070 8GB | 15,6" IPS Screen 3ms 240 Hz G-Sync | 1TB Intel 660p M.2 NVME SSD
    Backup Dark Base 700 | i7-6700K | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | HR-02 Macho B | 16GB Fury DDR4-2666 | ROG Strix GTX 1070 Ti Advanced 8GB | Straight Power 10 600W | ASUS VS248HR 24" | 2x 500GB SSD 850 EVO

  15. #14
    Fregattenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.658


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420+240 Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 32GB B-Die G.Skill TridentZRGB
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • NVMe: 250Gb 970Evo, 960Gb MP510; SSD: 500Gb 860Evo
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ASUS ROG Thor 850W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Zitat Zitat von Thrawn. Beitrag anzeigen
    Nach meinen Tests ist eine 280mm AIO minimal schlechter asl der NH-D15 und ab 360mm zieht die AIO vorbei, ist auch klar beim Kühlflächenvergleich.
    Kühlflächenvergleich:
    240er Radi -> 288cm2
    280er Radi -> 392cm2
    360er Radi -> 432cm2

    Wenn du von Kühlflächenvergleich sprichst, so groß ist der Unterschied zw. 280er und 360er nicht

  16. #15
    Admiral Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    8.446


    Standard

    Zitat Zitat von Thrawn. Beitrag anzeigen
    Nach meinen Tests ist eine 280mm AIO minimal schlechter asl der NH-D15 und ab 360mm zieht die AIO vorbei, ist auch klar beim Kühlflächenvergleich.
    Bereits eine 240er sollte bei gleicher Lautstärke leicht am D15 vorbeiziehen oder gleichaufliegen, eine 280er dann erst recht. So meine Ergebnisse und auch die von Thomas für CB Ich hatte nur 1,2 240er AiOs die nicht ganz am D15 vorbeikamen

    Bin gespannt was Asus hier genau abliefert und obs vollen Funktionsumfang wieder nur auf den hauseigenen Boards gibt
    Geändert von Narbennarr (13.05.19 um 08:23 Uhr)
    Ryzen 2600 @ Dark Rock Slim| GB Aorus Pro B450 | Gainward 1070 Phoenix GS | 2x 4GB Corsair Vengance 3200Mhz | Corsair iCue 220T| BeQuiet Dark Power Pro 11 650W | 2x Samsung EVO 850 500GB
    --> Der Narr auf Instagram

  17. #16
    Flottillenadmiral Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    4.119


    Standard

    Aber auch in jedem Thread nur noch dieser Spam... Ist es so schwierig die Account-Erstellung gegen Bots abzusichern?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •