Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    [online]-Redakteur
    Pilger
    Avatar von nforce007
    Registriert seit
    07.10.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.586


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P6X58D Premium
      • CPU:
      • Intel Xeon W5590 @4,7GHz
      • Kühlung:
      • Prolimatech SuperMega
      • Gehäuse:
      • Lancool PC-K62
      • RAM:
      • Kingston 12GB DDR3 1333
      • Grafik:
      • XFX HD 6870 1GB
      • Storage:
      • Asus NAS-M25 2*2 TB Raid 1, Supertalent 120GB SSD
      • Monitor:
      • Viewsonic VX2433wm 24"
      • Netzwerk:
      • Fritzbox WLAN 7270
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT 990 Pro mit Beresford Caiman
      • Netzteil:
      • Corsair TX650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64 bit
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad Edge
      • Photoequipment:
      • Nikon D3000, Sigma 17-70 HSM OS, Nikkor 35mm 1.8G, Sigma 70-200 2.8 HSM II, Metz 58 AF-1, Strobist
      • Handy:
      • Nokia Lumia 800 Windows Phone

    Standard XXL-Test: Aktuelle Twin-Tower-Kühler im Vergleich

    LogoFür das Anlegen straffer Übertaktungsschrauben oder eines besonders leisen Kühlkonzepts sind vor allem leistungsstarke Kühlboliden gefragt. Nahe oder gar jenseits der magischen Marke von einem Kilogramm trifft man dabei besonders häufig auf das Konstruktionsprinzip der Twin-Tower-Kühler. Die Sandwitch-Bauweise der Kühltürme sticht dabei nicht nur durch ihre recht großzügigen Ausmaße hervor, sondern auch mit der meist üppig bemessenen Lüfterausstattung von bis zu drei Ventilatoren. Dass diese kleine Materialschlacht nicht gerade günstig zu haben ist, scheint einzuleuchten. Eine...

    ... weiterlesen


  2. Die folgenden 4 User sagten Danke an nforce007 für diesen nützlichen Post:

    Braineater (27.04.12), delta (26.10.12), norceN (26.04.12), patrock84 (26.04.12)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    [printed]-Redakteur Avatar von André [HWLUXX]
    Registriert seit
    30.08.2005
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    15.539


    Standard


  5. #3
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    22.01.2004
    Ort
    zu hus
    Beiträge
    175


    Standard

    schicker test.
    der xeon war aber nicht übertaktet?
    wäre auch mal nett zu sehen.

    mfg

  6. #4
    [online]-Redakteur
    Pilger
    Avatar von nforce007
    Registriert seit
    07.10.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.586
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P6X58D Premium
      • CPU:
      • Intel Xeon W5590 @4,7GHz
      • Kühlung:
      • Prolimatech SuperMega
      • Gehäuse:
      • Lancool PC-K62
      • RAM:
      • Kingston 12GB DDR3 1333
      • Grafik:
      • XFX HD 6870 1GB
      • Storage:
      • Asus NAS-M25 2*2 TB Raid 1, Supertalent 120GB SSD
      • Monitor:
      • Viewsonic VX2433wm 24"
      • Netzwerk:
      • Fritzbox WLAN 7270
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT 990 Pro mit Beresford Caiman
      • Netzteil:
      • Corsair TX650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64 bit
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad Edge
      • Photoequipment:
      • Nikon D3000, Sigma 17-70 HSM OS, Nikkor 35mm 1.8G, Sigma 70-200 2.8 HSM II, Metz 58 AF-1, Strobist
      • Handy:
      • Nokia Lumia 800 Windows Phone

    Standard

    Alle Kühler haben wir mit unseren Referenzlüftern auch übertaktet getestet, der Prozessor wurde dazu auf etwa 4,0 Ghz übertaktet. Genaue Angaben zum Testablauf findest du auf Seite 12, die einzelnen Benchmarks mit übertakteter CPU auf Seite 16 und 17 (mit drei Lüfter).

  7. #5
    Obergefreiter
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    115


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus M4A785-M
      • CPU:
      • Phenom II X4 955 @ 3,8ghz
      • RAM:
      • 4gb DDR2
      • Grafik:
      • ATI HD 6870
      • Monitor:
      • Samsung P2450
      • Netzteil:
      • Corsair cx400w
      • Betriebssystem:
      • Win 7 - 64 Bit

    Standard

    Noctua hätte noch gefehlt. Auch in den Diagrammen finde ich keinen einzigen Noctua zum Vergleich. Warum werden die nicht von Hardwareluxx getestet???

  8. #6
    Luft statt Wasser Avatar von patrock84
    Registriert seit
    24.02.2005
    Beiträge
    23.812


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASU Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • Ryzen 1700x @3,9
      • Kühlung:
      • Fractal Design Celsius S36
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv ATX TG
      • RAM:
      • 16 HyperX Predator DDR4-3333
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX970 G1 Gaming
      • Storage:
      • 1x 512 960Evo | 1TB an SSDs
      • Monitor:
      • ASUS PB278QR
      • Sound:
      • Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsiar AX 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64-bit
      • Notebook:
      • Xiaomi Mi Air 12
      • Photoequipment:
      • Canon DSLM
      • Handy:
      • Xiaomi Mi5s

    Standard

    Deine Behauptung ist nicht korrekt, denn wir hatten den Noctua NH-D14 bereits 2009 getestet, auf einem älteren Testsystem.
    https://www.hardwareluxx.de/index.php...ur-spitze.html

    Die aktuelleren Noctuas sind Top-Flow-Kühler und passten entsprechend nicht thematisch in dieses Roundup.
    Das heißt aber nicht, dass dazu nichts kommt.

  9. #7
    Korvettenkapitän Avatar von marvinator
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    2.113


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • P8Z68-V
      • CPU:
      • i7-2600 @ETS-T40-TB @4,4
      • Gehäuse:
      • CM Storm Enforcer
      • RAM:
      • 2x4GB CL9 DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gainward Phoenix GLS GTX 1070
      • Storage:
      • SSD830 128GB + 256GB
      • Monitor:
      • ML248H
      • Sound:
      • DGX, FiiO, K 701
      • Netzteil:
      • GoldenGreenPro 450W 80+G
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro 64
      • Sonstiges:
      • G502, P5, CM Storm TK Stealth
      • Handy:
      • 1+1

    Standard

    Zitat Zitat von patrock84 Beitrag anzeigen
    Die aktuelleren Noctuas sind Top-Flow-Kühler und passten entsprechend nicht thematisch in dieses Roundup.
    Das heißt aber nicht, dass dazu nichts kommt.
    Ja? Ihr bringt auch 'nen Top-Flow-Kühler-Roundup? Das wäre aber schön

  10. #8
    Oberbootsmann Avatar von Novastar
    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    787


    Standard

    Im ersten Absatz von https://www.hardwareluxx.de/index.php...h.html?start=7
    "Nebemnumgebilde" << Wie bitte? :D

  11. #9
    Stabsgefreiter Avatar von theartjom
    Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    282


    Standard

    Den Scythe Mine 2 hätte ich als P/L-Hammer auch gerne im vergleich gesehen...

  12. #10
    Oberstabsgefreiter Avatar von Glenlivet
    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    393


    Standard

    Das schlechte Abschneiden des SB-E Silver Arrow wundert mich ein bisschen. Scheint fast so als wäre der weniger leistungsstark als der normale Silver Arrow.
    Irgendwie verstehe ich Thermalright nicht, wenn die Neuauflage nicht signifikant besser ist als der Vorgänger.

  13. #11
    0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock Avatar von DeathMetal
    Registriert seit
    27.02.2010
    Ort
    Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    14.008


    Standard

    Wo sind denn da die Wasserkühlanschlüsse?! :confused:

  14. #12
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    326


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock Z77 Extreme-4 M
      • CPU:
      • i5 2500k @ 4.6
      • Systemname:
      • Wohnzimmer-PC
      • Kühlung:
      • Noctua NH D14
      • Gehäuse:
      • NoName
      • RAM:
      • 2x4 Cor.LP [email protected] 7-7-7-21
      • Grafik:
      • Sapphire 7870 @ 1200 / 1450
      • Storage:
      • Crucial M4 128GB
      • Monitor:
      • Samsung LE46C750
      • Sound:
      • OnBoard
      • Netzteil:
      • Be Quiet L7 530W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64-bit

    Standard

    Der Test ist echt spitze. Gefällt mir sehr sehr gut.

    Was mir fehlt ist jedoch die Lautstärke der einzelnen Tower mit Serienlüfter und zudem der Noctua NH D14 (der wird ja hier relativ oft empfohlen) in den Vergleichstabellen.

  15. #13
    Oberbootsmann Avatar von dorndi
    Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    995


    Standard

    Zitat Zitat von Glenlivet Beitrag anzeigen
    Das schlechte Abschneiden des SB-E Silver Arrow wundert mich ein bisschen. Scheint fast so als wäre der weniger leistungsstark als der normale Silver Arrow.
    Irgendwie verstehe ich Thermalright nicht, wenn die Neuauflage nicht signifikant besser ist als der Vorgänger.
    Beim neuen Silver Arrow SB-E wurde die Leistung mit langsamen Lüftern verbessert und die Standardlüfter machten auch einen großen Sprung nach vorne. Aus meiner Sicht bietet der TR SA SB-E den derzeit besten Kompromiss aus Lautstärke und Performance (kenne alle sehr guten Twintower bis auf den Dark Rock Pro 2) mit der Standardbelüftung und der Standard-WLP.

    mfg dorndi

  16. #14
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    24.11.2003
    Beiträge
    1.115


    Standard

    Ich hätte es noch interessant gefunden, wenn man zum Vergleich den Thermalright True Spirit (4 Heatpipes) getestet hätte. Der True Spirit 140 ist ja in der Übersicht zu finden.


  17. #15
    Bass! Avatar von Sushimaster
    Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    1.498


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme
      • CPU:
      • i5-4790K @4.6Ghz
      • Gehäuse:
      • NZXT Phantom 820
      • RAM:
      • 32GB DDR3-2133
      • Grafik:
      • Asus R9 380
      • Monitor:
      • AOC 144Hz Freesync
      • Sound:
      • SPL Crimson
      • Netzteil:
      • Corsair 650
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Handy:
      • OPO

    Standard

    Wie immer fehlt eine Sache in den Diagrammen:
    "Kleiner/Geringer ist besser".

    Nicht jeder weiss, was "Delta-T in Kelvin" bedeutet, und wie das zu werten ist.

    Aber da werd ich mir noch jahrelang die Finger wund schreiben können ^^

  18. #16
    Flottillenadmiral Avatar von User6990
    Registriert seit
    31.12.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    4.379


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus p8p67 LE
      • CPU:
      • i7 2600K 4,8 Ghz
      • Systemname:
      • Sandschlampe
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence One
      • RAM:
      • 16 GB DDR3
      • Grafik:
      • R9 290X Lightning
      • Storage:
      • Samsung Spinpoint 5400rpm - Samsung 840 EVO 120 GB
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster P2450
      • Netzteil:
      • Seasonic X-660 Platinum
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional
      • Handy:
      • Cubot H1

    Standard

    Oh ja das wirst du ^^

  19. #17
    Luft statt Wasser Avatar von patrock84
    Registriert seit
    24.02.2005
    Beiträge
    23.812


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASU Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • Ryzen 1700x @3,9
      • Kühlung:
      • Fractal Design Celsius S36
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv ATX TG
      • RAM:
      • 16 HyperX Predator DDR4-3333
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX970 G1 Gaming
      • Storage:
      • 1x 512 960Evo | 1TB an SSDs
      • Monitor:
      • ASUS PB278QR
      • Sound:
      • Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsiar AX 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64-bit
      • Notebook:
      • Xiaomi Mi Air 12
      • Photoequipment:
      • Canon DSLM
      • Handy:
      • Xiaomi Mi5s

    Standard

    Zitat Zitat von Sushimaster Beitrag anzeigen
    Wie immer fehlt eine Sache in den Diagrammen:
    "Kleiner/Geringer ist besser".

    Nicht jeder weiss, was "Delta-T in Kelvin" bedeutet, und wie das zu werten ist.

    Aber da werd ich mir noch jahrelang die Finger wund schreiben können ^^
    Der interessierte Leser wird auch auf die nachfolgende Textstelle stoßen und daher erübrigen sich solche Dinge. Das man nicht alles mitbekommt, wenn man nur durch die Diagramme schaut, kann man leider nicht ausschließen. Mal schauen, ob wir die Diagramme zukünftig überarbeiten.
    Für den Vergleich dient die Differenz aus dem arithmetischen Mittel der Temperaturen aller vier Kerne der letzten 5 Minuten des Tests und der jeweiligen Raumtemperatur.
    @marvinator: Jepp, allerdings ohne ein konkretes Zeitfenster..

  20. #18
    [online]-Redakteur
    Pilger
    Avatar von nforce007
    Registriert seit
    07.10.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.586
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P6X58D Premium
      • CPU:
      • Intel Xeon W5590 @4,7GHz
      • Kühlung:
      • Prolimatech SuperMega
      • Gehäuse:
      • Lancool PC-K62
      • RAM:
      • Kingston 12GB DDR3 1333
      • Grafik:
      • XFX HD 6870 1GB
      • Storage:
      • Asus NAS-M25 2*2 TB Raid 1, Supertalent 120GB SSD
      • Monitor:
      • Viewsonic VX2433wm 24&quot;
      • Netzwerk:
      • Fritzbox WLAN 7270
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT 990 Pro mit Beresford Caiman
      • Netzteil:
      • Corsair TX650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64 bit
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad Edge
      • Photoequipment:
      • Nikon D3000, Sigma 17-70 HSM OS, Nikkor 35mm 1.8G, Sigma 70-200 2.8 HSM II, Metz 58 AF-1, Strobist
      • Handy:
      • Nokia Lumia 800 Windows Phone

    Standard

    Zitat Zitat von Psycheny Beitrag anzeigen
    Ich hätte es noch interessant gefunden, wenn man zum Vergleich den Thermalright True Spirit (4 Heatpipes) getestet hätte. Der True Spirit 140 ist ja in der Übersicht zu finden.
    Der kleinere True Spirit läuft in unseren Charts unter Thermalright True Spirit 120 und ist auch vorhanden. Bei den Doppellüfter-Benches fehlt er, da ich beim damaligen Test kein zweites Paar Lüfterklammern hatte.

  21. #19
    Hauptgefreiter Avatar von Mr joker
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    160


    Standard

    Sofern in den Charts keine gesonderte Angabe über den Durchmesser der verwendeten Referenzlüfter zu finden ist, wurde aus Kompatibilitätsgründen mit dem 120-Millimeter-Modell getestet.
    Dass heißt, z.B. der NZXT Hawik 140, DRP2, Thermalright Macho, Thermalright True Spirit 140, Phanteks PH-TC14PE, Alpenföhn K2 u.a. wurden alle nur mit 120 mm Referenzbelüftung getestet?

    Das wäre aber schade, denn die genannten Kühler sind auf 140 mm Belüftung ausgelegt (Ausnahme: DRP2 mit seiner "Mischbelüftung" 135/120 mm) und die Leistungsdaten sind somit nicht aussagekräftig. Bzw. die Ergebnisse der Kühler zueinander werden sogar verfälscht, da einige (z.B. Prolimatech Genesis) dann doch mit 140er Belüftung getestet wurden. Die Unterschiede zwischen 120 und 140 mm Belüftung fallen nämlich meist deutlich aus, das habe ich gerade selbst beim DRP2 und NH-D14 gesehen, die gehen erst richtig ab mit kompletter 140er Belüftung.
    Ich denke auch, für den Interessenten (potenziellen Käufer) ist das so nicht relevant, denn der wird z.B. einen Phanteks kaum mit 120er Lüftern betreiben wollen, der wird entweder die Serienbelüftung nehmen oder sich was für eine alternative 140er Lüfterbefestigung einfallen lassen ...

    Apropos, Lüfterkompatibilität, es ist zwar richtig, dass es schwierig ist, da alle Kühler unter einen Hut zu bringen. Dennoch finde ich, da hättet ihr etwas "kreativer" sein sollen. Mit einem entsprechenden Gummiband (durch die Lüfterstege gefädelt oder um halb eingedrehte Lüfterschrauben gehakt) beispielsweise kriegt man so ziemlich jeden Lüfter auf jeden Kühler geschnallt.

  22. #20
    Obergefreiter
    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    98


    Standard

    Irgendwie blicke ich bei den ersten beiden Diagrammen nicht durch...
    Ich lese was von Lautstaerkelevel, sehe aber Temperatureinheiten?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •