Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.283


    Standard Scythe Fuma 2 im Test: Mit der Kraft der zwei Türme

    scythe fuma 2 logo


    Ein Dual-Tower-Kühler mit zwei Lüftern und breiter Kompatibilität zum attraktiven Preis - das beschreibt den Scythe Fuma 2. Im Test klären wir, wie leistungsstark der Doppelturm-Kühler wirklich ist und ob er insgesamt überzeugen kann. 


    Für maximale Performance setzen die Kühlerhersteller typischerweise auf Dual-Tower-Kühler. Als Flaggschiff-Modelle sind sie in der Regel aber auch relativ hochpreisig. Der Scythe Fuma 2 sorgt hingegen für eine angenehme Abwechslung. Im Handel gibt es ihn schon für rund 50 Euro. Trotzdem wird der Kühler mit...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See Avatar von VorauseilenderGehorsam
    Registriert seit
    16.02.2017
    Ort
    Ubi bene, ibi patria
    Beiträge
    3.277


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X470 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 2400G
      • Kühlung:
      • Scythe - Kotetsu Mark II TUF
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2 black
      • RAM:
      • Vengeance LPX DDR4 16GB
      • Grafik:
      • onboard
      • Storage:
      • Samsung Evo 970 512GB, Sandisk Extr. Pro 960GB
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Sound:
      • SMSL SAD25 - gazza skye - BD DT1770
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Photoequipment:
      • Oly EM-1
      • Handy:
      • Redmi 5 Plus

    Standard

    Davon noch eine Black Edition für s/w Builds und ich wäre happy (natürlich gegen Bares)

  4. #3
    Kapitän zur See Avatar von der_Schmutzige
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    DE
    Beiträge
    3.713


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Master
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900K
      • Systemname:
      • Schmutzkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro
      • Gehäuse:
      • Asus TUF GT501
      • RAM:
      • 2 x 16 GB Corsair DDR4-3200
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus GTX 1080Ti
      • Storage:
      • 0,5 TB 970 Evo, 1 TB 860 Evo, 2 TB 850 Evo
      • Monitor:
      • Alienware AW2518H
      • Netzwerk:
      • Intel I-1219
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair AX850 Titanium
      • Betriebssystem:
      • Win 10 - 64bit
      • Sonstiges:
      • Logitech MX518 Legendary/Alienware AW768 Pro
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad SL500 @Intel SSD
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus

    Standard

    Klasse Luftkühler, aber:
    Ich hoffe nur, Scythe erreicht die gute Kühlleistung nicht wieder über den tlw. zu hohen Anpressdruck, mit dem sie seit Skylake (dünnere PCBs) schon negativ aufgefallen sind.
    Konntet Ihr subjektiv feststellen, ob wieder ein sehr hoher Anpressdruck anliegt?

    Seitdem habe ich Scythe eigentlich gemieden, da es genug Berichte über defekte Sockel wg durchgebogener CPUs gab.
    Wenn sie nachgearbeitet haben und nun innerhalb der Specs bzw. nur knapp darüber liegen, wäre ja alles gut.
    Intel Core i9 9900K @ H150i Pro | Gigabyte Z390 Aorus Master| 32 GB Corsair 3200MHz |Gigabyte Aorus GTX 1080Ti | Alienware AW2518H |3x Samsung 860 Evo (2,5 TB) |Samsung 970 Evo 500GB | Soundblaster Z | Corsair AX850 Titanium | Asus TUF GT501
    Intel Core i7 2600K @ Noctua NH-U14S | Asus P8P67| 16 GByte GSkill Ripjaws | Zotac GTX 1070 Mini | X-Fi Titanium | Asus VG248QE | Be Quiet DPP 650W | Lian Li PC-8NB

  5. #4
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    3.015


    Standard

    Da hätte Scythe aber wirklich mal ein paar Kappen auf die Heatpipe Enden machen können. So sieht der Kühler nämlich durchaus ansprechend aus. Aber die nackten Heatpipe Enden trüben das Bild dann doch. Hätte sicher nicht die Welt an Mehrkosten bedeutet.
    Nanoxia DeepSilence 1 / Ryzen 5 1600 + EKL Brocken 3/ AsRock AB350 Pro 4 / MSI GTX1070 Quick Silver 8G OC / 16GB Kingston HyperX 2666MHz / Crucial MX100 256GB / Crucial MX500 500GB M.2 / 1TB Toshiba HDD / CoolerMaster VS 550 / Teufel Concept E Magnum PE

  6. #5
    [online]-Redakteur Avatar von Redphil
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.232


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair V Formula
      • CPU:
      • AMD FX-8350
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja CU
      • Gehäuse:
      • SilverStone Fortress FT05
      • RAM:
      • 8 GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce GTX 670
      • Storage:
      • Crucial M4
      • Monitor:
      • Benq XL2410
      • Sound:
      • Logitech Z-680
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Technical Preview
      • Notebook:
      • Sony Vaio Pro 13
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix G6

    Standard

    @der_Schmutzige: Der Kühler sitzt richtig fest, Anpressdruck wird subjektiv schon eher hoch sein. Genauer kann ich das leider nicht einschätzen.
    Make no mistake about it- the Raptor WD740GD is the drive for power users, period.
    www.storagereview.com 2004

  7. #6
    Kapitän zur See Avatar von der_Schmutzige
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    DE
    Beiträge
    3.713


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Master
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900K
      • Systemname:
      • Schmutzkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro
      • Gehäuse:
      • Asus TUF GT501
      • RAM:
      • 2 x 16 GB Corsair DDR4-3200
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus GTX 1080Ti
      • Storage:
      • 0,5 TB 970 Evo, 1 TB 860 Evo, 2 TB 850 Evo
      • Monitor:
      • Alienware AW2518H
      • Netzwerk:
      • Intel I-1219
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair AX850 Titanium
      • Betriebssystem:
      • Win 10 - 64bit
      • Sonstiges:
      • Logitech MX518 Legendary/Alienware AW768 Pro
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad SL500 @Intel SSD
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus

    Standard

    Danke, wollte jetzt auch nichts Schlechtes hineinreden bzw. dem Hersteller etwas nachsagen.
    Denke mal, einige hier kennen die Anpressdruck-Problematik bei Scythe; es wurden ja sogar neue Schraubenkits verschickt.
    Also wissen sie es und haben vllt nachgearbeitet. Aber es bleibt im Hinterkopf..

    AMD-User dürfte das eher weniger jucken, da die nicht den popeligen, empfindlichen LGA-Sockel wie Intel haben.
    Intel Core i9 9900K @ H150i Pro | Gigabyte Z390 Aorus Master| 32 GB Corsair 3200MHz |Gigabyte Aorus GTX 1080Ti | Alienware AW2518H |3x Samsung 860 Evo (2,5 TB) |Samsung 970 Evo 500GB | Soundblaster Z | Corsair AX850 Titanium | Asus TUF GT501
    Intel Core i7 2600K @ Noctua NH-U14S | Asus P8P67| 16 GByte GSkill Ripjaws | Zotac GTX 1070 Mini | X-Fi Titanium | Asus VG248QE | Be Quiet DPP 650W | Lian Li PC-8NB

  8. #7
    Oberbootsmann Avatar von Jolokia
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    813


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
      • CPU:
      • Ryzen 7 3700X
      • Systemname:
      • Assassin
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho Rev C.
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 700
      • RAM:
      • 32GB Crucial Ballistix Sport L
      • Grafik:
      • GeForce GTX 1080
      • Sound:
      • Asus Essence STX + DT 880 + Modmic 5
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power E11 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Eigentlich wollt ich den Thermalright Macho Rev. C demnächst einbauen, aber der Scythe kommt mir gelegen.
    Zitat Zitat von joshude Beitrag anzeigen
    Die innerste Schicht kann ja ruhig hauteng sein, aber nach außen muss es schlabbern

  9. #8
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    14.09.2017
    Beiträge
    187


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z370P D3
      • CPU:
      • Intel I7 8700
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Olymp
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • Crucial Ballistix, 16GB, @3600
      • Grafik:
      • Sapphire RX Vega 56 Pulse
      • Storage:
      • Crucial M550 512GB
      • Monitor:
      • iiyama prolite xub2792qsu-b1
      • Netzteil:
      • FSP Fortron Raider 550W Silver
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Hört sich gut an, bin "leider" schon mit einem Olymp versorgt. Ein kleinerer Kühler wäre mir lieber gewesen
    Nanoxia Deep Silence 3, Gigabyte Z370P D3, I7 8700, Alpenföhn Olymp, Crucial Ballistix 16GB DDR4 @3600MHz, Crucial M550 512GB, FSP Fortron Raider 550W, Sapphire Pulse RX Vega 56

  10. #9
    Oberstabsgefreiter Avatar von FirstAid
    Registriert seit
    02.06.2018
    Beiträge
    384


    Standard

    Die "schlichte Optik nicht für jeden Geschmack" würde ich gar nicht als negativ Punkt nennen.

    Gerade diese Optik kann zeitlos sein. Zudem kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand ständig im Betrieb auf seinen CPU-Lüfter/Kühler starrt.

  11. #10
    Kapitän zur See Avatar von der_Schmutzige
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    DE
    Beiträge
    3.713


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Master
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900K
      • Systemname:
      • Schmutzkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro
      • Gehäuse:
      • Asus TUF GT501
      • RAM:
      • 2 x 16 GB Corsair DDR4-3200
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus GTX 1080Ti
      • Storage:
      • 0,5 TB 970 Evo, 1 TB 860 Evo, 2 TB 850 Evo
      • Monitor:
      • Alienware AW2518H
      • Netzwerk:
      • Intel I-1219
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair AX850 Titanium
      • Betriebssystem:
      • Win 10 - 64bit
      • Sonstiges:
      • Logitech MX518 Legendary/Alienware AW768 Pro
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad SL500 @Intel SSD
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus

    Standard

    Stimmt, das dezente Grau wäre mir z.B. lieber als die Fleischwurstfarben der Noctua-Kühler.
    Mir geht mein RGB-Lüfterkram auch so langsam aber sicher auf den Geist. Hab schon "abgerüstet" auf unbeleuchtete Lüfter.
    Geändert von der_Schmutzige (08.10.19 um 20:19 Uhr)
    Intel Core i9 9900K @ H150i Pro | Gigabyte Z390 Aorus Master| 32 GB Corsair 3200MHz |Gigabyte Aorus GTX 1080Ti | Alienware AW2518H |3x Samsung 860 Evo (2,5 TB) |Samsung 970 Evo 500GB | Soundblaster Z | Corsair AX850 Titanium | Asus TUF GT501
    Intel Core i7 2600K @ Noctua NH-U14S | Asus P8P67| 16 GByte GSkill Ripjaws | Zotac GTX 1070 Mini | X-Fi Titanium | Asus VG248QE | Be Quiet DPP 650W | Lian Li PC-8NB

  12. #11
    Oberstabsgefreiter Avatar von FirstAid
    Registriert seit
    02.06.2018
    Beiträge
    384


    Standard

    Zitat Zitat von der_Schmutzige Beitrag anzeigen
    Danke, wollte jetzt auch nichts Schlechtes hineinreden bzw. dem Hersteller etwas nachsagen.
    Denke mal, einige hier kennen die Anpressdruck-Problematik bei Scythe; es wurden ja sogar neue Schraubenkits verschickt.
    Also wissen sie es und haben vllt nachgearbeitet. Aber es bleibt im Hinterkopf.. .... .
    Ich mache es immer so, dass ich selbst den Anpressdruck reduziere.

    Nach dem ich den Kühler festgeschraubt habe, lockere ich gleichmäßig die beiden Schrauben um eine Drehung.

    Selbst bei Noctua mache ich es so. Manchmal geht auch bei bestimmten Kühlern nur eine halbe Schraubendrehung!

  13. #12
    Vizeadmiral Avatar von JackA$$
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    7.203


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B85M-Pro3
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1245 V3
      • Systemname:
      • Schnäuzelchen
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core V21
      • RAM:
      • 16GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • 1x 240GB, 1x 480GB SSD
      • Monitor:
      • 27 Zoll Lenovo Y27G
      • Netzwerk:
      • D-Lan
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Omnitronic SHP-600
      • Netzteil:
      • Thermaltake Smart SE 530W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Medion Akoya E7420
      • Photoequipment:
      • Fujifilm X-A2
      • Handy:
      • Doogee Y6

    Standard

    Mich würde ein Vergleich mit dem fast identischen und günstigeren Deepcool Neptwin interessieren.

    Zitat Zitat von VorauseilenderGehorsam Beitrag anzeigen
    Davon noch eine Black Edition für s/w Builds und ich wäre happy (natürlich gegen Bares)
    Zwar nicht Black Edition, dafür hier: https://www.amazon.de/DEEPCOOL-CPU-L...dp/B07G73NB79/
    nen Shooter auf Konsole ist wie ne Herz OP in Boxhandschuhen !!!
    Diablo 3 Profil / GTA V - Nookbart
    Microsoft Sidewinder X4 LED Mod
    Keysonic KSK-6001 UELX LED Mod

  14. #13
    Oberstabsgefreiter Avatar von Bluto
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    432


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage III Extreme
      • CPU:
      • I7 980X @ Normal
      • Systemname:
      • SUSI
      • Kühlung:
      • Scythe Shuriken Rev. B
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-X500
      • RAM:
      • 12 GB Corsair Dominator (3x)
      • Grafik:
      • AMD Radeon 5870 @ Normal
      • Storage:
      • 1 Corsair Extreme Performance SSD 256 GB
      • Monitor:
      • Dell U2711
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Seasonic X-650
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64 bit Prof.
      • Notebook:
      • Sony Vaio TT
      • Photoequipment:
      • Sony Nex-5
      • Handy:
      • HTC Desire

    Standard

    Ich wollte auch gerad sagen...
    Diese ganze RGB-Scheiße ist der größte schwachsinn.
    Sowas ist eher für pickelige Teenager, geschmacksbefreite und Fahrer von tiefergelegten GTI.

    Schlichte Optik würde ich als positiv verbuchen. Nicht als Kritikpunkt.

  15. #14
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    429


    Standard

    Der Fuma 2 kostet halb so viel wie ein Noctua 12A ist aber genauso gut.

    EDIT: Die schlichte Optik als negativer Punkt? Really? Bitte anpassen. Schlicht ist sogar ein Pluspunkt.
    Geändert von Kazuya91 (09.10.19 um 14:27 Uhr)

  16. #15
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    3.458


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Intel i7-8700K @ 5 Ghz
      • Kühlung:
      • WaKü (CPU+GPU @ MO-RA3 420)
      • Gehäuse:
      • Ncase M1 v5
      • RAM:
      • 32 GB G.Skill DDR4 @ 3733 CL16
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 @ 2 Ghz
      • Storage:
      • 1.5 TB PCIe NVMe SSDs
      • Monitor:
      • LG Electronics 27GK750F-B
      • Netzwerk:
      • Vodafone Cable @ 200/12 Mbit/s
      • Sound:
      • M-Audio AV32 @ Equalizer APO
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 1809 x64
      • Sonstiges:
      • Ducky Miya Pro Panda Edition + Logitech G305
      • Notebook:
      • Tablets: HP Omni 10 + Amazon Fire HD 8
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 + AF-P VR DX 18-55mm
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A1

    Standard

    Toller CPU Kühler, der Minus Punkt ist sicher nur geschrieben weil sich sonst nichts negatives zu dem Kühler sagen lässt, Leistung/Lautstärke/Preis stimmt hier einfach.

  17. #16
    [online]-Redakteur Avatar von Redphil
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.232


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair V Formula
      • CPU:
      • AMD FX-8350
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja CU
      • Gehäuse:
      • SilverStone Fortress FT05
      • RAM:
      • 8 GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce GTX 670
      • Storage:
      • Crucial M4
      • Monitor:
      • Benq XL2410
      • Sound:
      • Logitech Z-680
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Technical Preview
      • Notebook:
      • Sony Vaio Pro 13
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix G6

    Standard

    @Kazuya91: Optisch schwimmt der schlichte Fuma 2 klar gegen den Mainstream bei aktuellen Kühlern. Wer da Heatpipe-Abdeckungen, RGB-Beleuchtung und aufwändiges Design gewohnt ist, mag den Fuma 2 optisch öde finden. Persönlich ist mir die funktionale Gestaltung vom Fuma 2 auch lieber - aber im Test soll es ja nicht um meine persönlichen Vorlieben gehen. Das Fazit sollte ja auch klar sein:
    Als günstiger und leistungsstarker Dual-Tower-Kühler ohne nennenswerte Schwächen (die Optik ist Geschmackssache) verdient sich der Fuma 2 unseren Preis-Leistungs-Award.
    Make no mistake about it- the Raptor WD740GD is the drive for power users, period.
    www.storagereview.com 2004

  18. #17
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    429


    Standard

    Naja du sagst es selbst: Es ist Geschmackssache. Dann wäre es naheliegend dass man es als "neutral" bewertet, nicht negativ. Egal, kein großes Thema.

    @AG1M
    +1

  19. #18
    Bootsmann Avatar von Grainger
    Registriert seit
    26.07.2002
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    680


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe Tempered
      • RAM:
      • G.Skill F4-3200C16D-32GVK
      • Grafik:
      • Asus Strix GTX1080-8G-Gaming
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro M2
      • Monitor:
      • AOC AGON AG241QX
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Asus Strix Soar
      • Netzteil:
      • Corsair AX760
      • Betriebssystem:
      • Windows 10/64 Pro
      • Notebook:
      • Sony Vaio VGN-NS31M
      • Photoequipment:
      • Canon PowerShot G16

    Standard

    Zitat Zitat von Morrich Beitrag anzeigen
    Da hätte Scythe aber wirklich mal ein paar Kappen auf die Heatpipe Enden machen können.
    Finde ich auch, das hat mich bei meinem Macho 2 auch immer gestört.
    Das sind nur ein paar Cent Materialkosten, verbessert die optische Anmutung aber enorm. Zumal Scythe rein für die Optik schon die "Deckplatte" schwarz lackiert hat.


    Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
    (Napoleon Bonaparte)

  20. #19
    Oberbootsmann Avatar von pufaxx
    Registriert seit
    20.05.2016
    Ort
    Fürth (Bayern - Sorry! Franken) - Gebürtiger Hamburger
    Beiträge
    768


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H97M Pro4
      • CPU:
      • Intel Core i7-4790
      • Systemname:
      • RaschenTechner
      • Kühlung:
      • bq Pure Rock + Silent Wings 3
      • Gehäuse:
      • bq Pure Base 600
      • RAM:
      • 4x8 GB Crucial (1600 9-9-9-24)
      • Grafik:
      • Asus GTX 970 Strix DC2OC
      • Storage:
      • Seagate ST1000DX002-2DV162 (1 TB, SSHD) + externe
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2412M (1920 x 1200)
      • Sound:
      • Realtek High Definition Audio (OnBoard)
      • Netzteil:
      • bq Straight Power 11 (550 W)
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro (64 Bit)
      • Sonstiges:
      • Lüfter: 2x 140er + 1x 120er Pure Wings 2; Optisches Laufwerk: Asus DRW-24F1MT (laut, aber schnell)
      • Handy:
      • olles Ding mit Tasten

    Standard

    Sehe ich auch so wie Morrich und Grainger - Diese "Zipfel", die bei Noctua & Co. herausgucken, sehen für mich irgendwie "unfertig" aus. Als ob da etwas vergessen wurde. Beispielsweise be quiet! macht's besser.
    Zum Computerschrauben braucht Mann fünf Dinge: Einen Computer. Einen Schraubenzieher. Und Bier, Bier, Bier.
    (pufaxx)

    Was ma hat, das Mahatma.
    (Gandhi pufaxx)

  21. #20
    Flottillenadmiral Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    4.248


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Selbst mit Sichtfenster intereesieren mich die Pipelineenden nicht. Was mich aber interessiert ist die geile Kühlleistung von dem Ding! Besser als ein ND-U12A? Das ist echt krass. Und auch noch besser als ein NH-D15S.
    Und noch besser ist der Preis von 50€.
    Ich bin echt am Überlegen ob ich meinen U12S verkaufe und gegen einen Fuma 2 eintausche. Dürfte dann letztendlich +-0€ für mich ausmachen.

  22. #21
    Admiral Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    8.332


    Standard

    Der Fuma ist halt einfach n starkes Teil, auch der erste schon Ok 1k unterschied kann, man gerade weil hier eine CPU mit lausigem TIM genutzt, wird locker ignorieren, aber dennoch ist der Fuma einfach ganz vorn mit dabei, wenn es um reine Kühlleistung geht und passt fast in jedes Case (viele anderen Twintower sind mal locker 10mm höher).

    Ich bin leider nie mit den Kaze Flex Lüftern warm geworden, weil die doch etwas unangenehmer sind und ich bei 4 von 5 ein hochfrequentes Geräusch bei mir hatte. Man siehts ja auch im Luxx test. Der Fuma2 ist auf 1000 rpm zwar n Grad stärker als D15/U12A, aber auch mal eben 2-3.5 dba lauter, was schon deutlich ist. Bei gleicher Lautstärke darf ein bq oder noctua mal locker flockig 2-300rpm mehr machen.

    Kühler hui, Lüfter eher naja, relativiert den guten Preis etwas
    Ryzen 2600 @ Dark Rock Slim| GB Aorus Pro B450 | Gainward 1070 Phoenix GS | 2x 4GB Corsair Vengance 3200Mhz | Corsair iCue 220T| BeQuiet Dark Power Pro 11 650W | 2x Samsung EVO 850 500GB
    --> Der Narr auf Instagram

  23. #22
    Flottillenadmiral Avatar von r4pFTW
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.378


    Standard

    Wie das Teil wohl mit 2 A12x25 performt?

  24. #23
    Admiral Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    8.332


    Standard

    Laut CB nicht viel besser, aber die haben auch irgendwie Airflow-Probleme im Case. Da gabs ja beim U12A schon starke Abweichungen in deren Test, also ka^^
    Ryzen 2600 @ Dark Rock Slim| GB Aorus Pro B450 | Gainward 1070 Phoenix GS | 2x 4GB Corsair Vengance 3200Mhz | Corsair iCue 220T| BeQuiet Dark Power Pro 11 650W | 2x Samsung EVO 850 500GB
    --> Der Narr auf Instagram

  25. #24
    Flottillenadmiral Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    4.248


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Problem wäre wohl auch, dass ich mir dazu noch 2 a12x25 oder NF-F12 kaufen müsste, damit es zu meinen restlichen Lüftern passt.
    Der NF-F12 vom NH-U12S würde dann ja mit verkauft.
    Ich ´überlege mir das mal. Wird vielleicht mal gekauft wenn ich Lust auf basteln habe.

  26. #25
    Oberbootsmann Avatar von pufaxx
    Registriert seit
    20.05.2016
    Ort
    Fürth (Bayern - Sorry! Franken) - Gebürtiger Hamburger
    Beiträge
    768


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H97M Pro4
      • CPU:
      • Intel Core i7-4790
      • Systemname:
      • RaschenTechner
      • Kühlung:
      • bq Pure Rock + Silent Wings 3
      • Gehäuse:
      • bq Pure Base 600
      • RAM:
      • 4x8 GB Crucial (1600 9-9-9-24)
      • Grafik:
      • Asus GTX 970 Strix DC2OC
      • Storage:
      • Seagate ST1000DX002-2DV162 (1 TB, SSHD) + externe
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2412M (1920 x 1200)
      • Sound:
      • Realtek High Definition Audio (OnBoard)
      • Netzteil:
      • bq Straight Power 11 (550 W)
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro (64 Bit)
      • Sonstiges:
      • Lüfter: 2x 140er + 1x 120er Pure Wings 2; Optisches Laufwerk: Asus DRW-24F1MT (laut, aber schnell)
      • Handy:
      • olles Ding mit Tasten

    Standard

    Was ich jedenfalls spannend finde ist, dass die Serienlüfter gegenläufig drehen. Mich würde interessieren, ob die Ergebnisse bei zwei gleichdrehenden Kaze Flex genauso so gut sind.

    Thema Heatpipe-Enden: Mir macht's auch nichts aus, dass die Enden nicht abgedeckt sind. Hab selbst ja nur geschlossene Cases - von daher ... Trotzdem finde ich Kühler mit Kappen eben hübscher - - Und sooo teuer können die ja nicht sein. Inwieweit das für Interessenten mit Sichtfenster-PCs kaufentscheidend ist, weiß ich natürlich nicht. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass die sich über einen Fuma 2 mit Kappen freuen würden.
    Zum Computerschrauben braucht Mann fünf Dinge: Einen Computer. Einen Schraubenzieher. Und Bier, Bier, Bier.
    (pufaxx)

    Was ma hat, das Mahatma.
    (Gandhi pufaxx)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •