Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26
  1. #1
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    6.046


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Core i7 8700
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv ATX TG
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 16 GB
      • Grafik:
      • MSI Geforce RTX 2070 Armor 8G
      • Storage:
      • Crucial MX500 2 TB
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • MacBook Pro Retina 13 Zoll
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus 64 GB

    Standard Lüfter - Wieviel RPM?

    Guten Morgen,

    ich habe mir bisher nie großartig Gedanken über die RPM bei meinem Lüftern im Gehäuse und an der CPU gemacht, habe aber das Gefühl, dass es geräuschtechnisch besser geht.
    Also die 3 Silent Wings 3 im Gehäuse laufen alle auf 900 RPM. Der CPU-Lüfter immer bei 1000 RPM. Sowohl im Idle als auch unter Last. Ist das so moderat oder geht weniger?
    Wie handhabt ihr so etwas?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von Gubb3L
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    8.821


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350M Mortar
      • CPU:
      • r5 1600 @ 3,8Ghz
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Caselabs S5
      • RAM:
      • TridentZ DDR4-3200 CL14
      • Grafik:
      • GTX 1070
      • Storage:
      • SSD zu viel SSD
      • Sound:
      • Essence STX / DT 990 Pro
      • Netzteil:
      • bequiet E9 480Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64bit / Win 10 64bit
      • Notebook:
      • Macbook Pro Retina Early 2015
      • Handy:
      • OnePlus Two

    Standard

    Die Drehzahl ist bei Lüftern kein Kriterium für Lautstärke sondern sind es im wesentlich Lager- bzw. Laufgeräusche und der Luftstrom der Geräusche erzeugt. Betrachten wir in deinem Fall mal den Luftstrom. Dessen Lautstärke wird zum einen vom Lüfterdesign aber am meisten von sich vor und hinter dem Lüfter befindenden Hindernissen beeinflusst. Dabei hat jeder Lüfter auch noch seine eigene Charakteristik wie sehr diese Hindernisse zu Lautstärke führen. Auch das Lüfterlager und der Antrieb kann Geräusche verursachen und muss für sich betrachtet werden. Die Geräusche können dabei generell dauerhaft wie z.B. durch PWM Regelung auftreten oder aber auch nur in gewissen Drehzahlbereichen wie Lagergeräusche.
    Das Thema kann nicht einfach pauschal beantwortet werden. Was aber allgemein gilt ist in der Regel weniger RPM = weniger Luftmenge = weniger Luftrauschen.
    Da weniger RPM immer geht solange der Lüfter sich noch dreht hängt es rein von den Temperaturen ab wie tief du da gehen kannst. Ich würde zunächst erstmal von der fixen Geschwindigkeit weg und variabel im idle die Lüfter runter drehen lassen. Im Idle Richtung 400 RPM runter und nur unter Last Richtung 1000 rauf. Wie viel du da brauchst und wie tieg du gehen kannst musst du dann selber sehen. Womit regelst du deine Lüfter denn aktuell ?
    Geändert von Gubb3L (20.04.17 um 09:58 Uhr)

  4. #3
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    6.046
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Core i7 8700
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv ATX TG
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 16 GB
      • Grafik:
      • MSI Geforce RTX 2070 Armor 8G
      • Storage:
      • Crucial MX500 2 TB
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • MacBook Pro Retina 13 Zoll
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus 64 GB

    Standard

    Also der CPU-Lüfter wird vom Mainboard geregelt. Die Gehäuserlüfter sind an der PWM-Steuerung des Cases angeschlossen, welche wiederum von Board geregelt wird. Alles fix zur Zeit. Ich kann halt zwischen voreingestellten Profilen wählen oder mir selbst ne Kurve zusammenschustern.

  5. #4
    Leutnant zur See Avatar von Pfeifenheini
    Registriert seit
    23.10.2016
    Ort
    Minden/Lübbecke
    Beiträge
    1.237


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z68 Extreme 3 Gen 3
      • CPU:
      • i7 2600k @ 4,3 ghz @ 1,21
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2
      • RAM:
      • 16GB DDR3 1333 Mushkin
      • Grafik:
      • [email protected]/4500
      • Storage:
      • Samsung 850 Evo 250GB | WD Green 2TB
      • Netzwerk:
      • VDSL 100k
      • Sound:
      • Jamo Sub 660 | NuBox 313 | Onkyo TX SR 508
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power E9 480
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Sonstiges:
      • G510 | G402
      • Handy:
      • Huawei P8

    Standard

    Kann dir nur raten ne Lüftersteuerung zu kaufen. Ist ungemein praktisch, will ich nie wieder missen.

  6. #5
    Admiral Avatar von Gubb3L
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    8.821


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350M Mortar
      • CPU:
      • r5 1600 @ 3,8Ghz
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Caselabs S5
      • RAM:
      • TridentZ DDR4-3200 CL14
      • Grafik:
      • GTX 1070
      • Storage:
      • SSD zu viel SSD
      • Sound:
      • Essence STX / DT 990 Pro
      • Netzteil:
      • bequiet E9 480Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64bit / Win 10 64bit
      • Notebook:
      • Macbook Pro Retina Early 2015
      • Handy:
      • OnePlus Two

    Standard

    Dann probier doch mal die Profile aus. Da wird es wie bei allen Boards z.b. schon ein Silent Profil geben. Wenn dir das nicht reicht stellste dir selber ne Kurve zusammen.

    Zitat Zitat von Pfeifenheini Beitrag anzeigen
    Kann dir nur raten ne Lüftersteuerung zu kaufen. Ist ungemein praktisch, will ich nie wieder missen.
    Das bringt ihm solange er da nicht viel Geld ausgibt überhaupt nicht weiter oder kannst du mir eine Lüftersteuerung nennen bei der ich die Lüfter automatisiert nach Temperatur steuern kann. Sollte natürlich nicht im Preisbereich eines Aquaero liegen.

  7. #6
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    5.104


    Standard

    wenn ich mich mal einmischen darf? Warum läuft Dein CPU-Lüfter auf 1000 RpM? Und die SW 3 sind welche?

  8. #7
    Oberleutnant zur See Avatar von Biolante
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    1.374


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel Skulltrail D5400XS
      • CPU:
      • 2x Xeon x5470 @4.3GHz
      • Systemname:
      • Superserver 6000?
      • Kühlung:
      • 2x HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • 16GB 800MHz FB-Dimm
      • Storage:
      • i3 4170 / ASRock E3C224D2I / 36TB / 16GB ECC
      • Monitor:
      • HP ZR2440w // Dell UltraSharp U2515H
      • Sound:
      • Proton Am 455 pro // Dual 1219
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1000W
      • Sonstiges:
      • Sun Fire X4450 // 4x x7460 // 128GB FB-DDR2 █ Thinkpad W701 i7-920xm 16GB FX3800
      • Notebook:
      • Thinkpad x201 Tablet i7-640LM 8GB // MSI GT725 QX9200 8GB HD4850m // W860CU i7-820QM 8GB HD5870m
      • Photoequipment:
      • Nikon D5300 Sigma 30mm 1.4
      • Handy:
      • Aquaris X5 Plus

    Standard

    Lüfter brauchen in der Regel im idle nicht laufen. 30°C bringt dir nichts außer mehr Staub im Gehäuse/Hardware. Wenn das Board alle Lüfter gut ansteuern kann, ist eine Lüftersteuerung überflüssig.

  9. #8
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    17.823


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Zitat Zitat von MostWanted Beitrag anzeigen
    Wie handhabt ihr so etwas?
    Per Argus Monitor. Alle Lüfter in Abhängigkeit zur Grafikkartentemperatur. Im Idle sind Alle aus. Geht nicht bei allen PWM Lüftern und ist nur zu empfehlen wenn Netzteil oben für minimalen Luftzug.
    Lüfterkurve ähnlich wie bei der Grafikarte ab 50 Grad langsam los usw. Bei 3 Pin bzw. DC muss man vorher schauen ab wie viel % die Lüfter anlaufen und das logischerweise als Startwert nehmen.
    Geändert von Performer (20.04.17 um 13:30 Uhr)
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  10. #9
    Admiral Avatar von Gubb3L
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    8.821


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350M Mortar
      • CPU:
      • r5 1600 @ 3,8Ghz
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Caselabs S5
      • RAM:
      • TridentZ DDR4-3200 CL14
      • Grafik:
      • GTX 1070
      • Storage:
      • SSD zu viel SSD
      • Sound:
      • Essence STX / DT 990 Pro
      • Netzteil:
      • bequiet E9 480Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64bit / Win 10 64bit
      • Notebook:
      • Macbook Pro Retina Early 2015
      • Handy:
      • OnePlus Two

    Standard

    @Performer
    Thx für den Softwaretipp. Bei mir im Hauptrechner läuft zwar alles über den Aquaero in Abhängigkeit der Wassertemp aber für den Zweitrechner und ein paar Kollegen ist das vllt interessant zum Feintuning. Die meisten lassen die Lüfter sonst stumpf immer gleich schnell laufen wie der TE oder vom Board steuern was dank der super TIM bei Intel oft dazu führt das die Lüfter unnötig schnell hoch drehen.

  11. #10
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    6.046
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Core i7 8700
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv ATX TG
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 16 GB
      • Grafik:
      • MSI Geforce RTX 2070 Armor 8G
      • Storage:
      • Crucial MX500 2 TB
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • MacBook Pro Retina 13 Zoll
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus 64 GB

    Standard

    Deswegen frage ich ja auch.

    Der CPU-Lüftee läuft halt bei 1000 RPM, weil dass die Silent Einstellung des Boards ist

    Die Case-Fans sind SW 3 Highspeed 140 mm.

    Ich kriege das also alles nur unter 1000 RPM, wenn ich selber eine Kurve festlege.

    Das Netzteil bläst unten raus. Soweit ich jetzt weiß (bin noch auf Arbeit) kann ich im BIOS prozentual die Geschwindigkeit einstellen in Verbindung mit der Gradzahl. Jetzt fällt mir aber ein, weil ich Trottel natürlich die High Speed Variante nehmen musste, dass du nicht mehr viel weniger geht

    Bei den Case-Fans habe ich 20% eingestellt, was 900 RPM sind.

    Wie würdet ihr das konkret einstellen? Wieviel RPM bzw. % bei wieviel grad? Sowohl bei den Case-Fans als auch bei CPU-Fan?

  12. #11
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    6.046
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Core i7 8700
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv ATX TG
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 16 GB
      • Grafik:
      • MSI Geforce RTX 2070 Armor 8G
      • Storage:
      • Crucial MX500 2 TB
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • MacBook Pro Retina 13 Zoll
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus 64 GB

    Standard

    Noch jemand da?

  13. #12
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    17.823


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Wir kennen ja deine Temps nicht und ob du jemand bist der bei 60°C schon Panik bekommt oder der bei 90°C ruhig liebt weil es innerhalb der Hersteller Spezifikation ist !?
    Kannst du die Case Fans denn weiter runterregeln als 20%/900RPM ? Weil ein 140er mit 900RPM braucht man eigentlich nur wenn der Rechner ordentlich ausgelastet wird.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  14. #13
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    31.640


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q &amp; Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    meine case fans laufen alle mit 500-600rpm. so dass ich sie nicht höre. fans auf der aio ebenso so, dass ich sie nicht höre. auch um die 600-700 rum.

    und die gpu kühlt sich alleine gut genug. da brauch ich keine hörere abluft.

    alles manuell fixiert. langt^^

  15. #14
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    6.046
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Core i7 8700
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv ATX TG
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 16 GB
      • Grafik:
      • MSI Geforce RTX 2070 Armor 8G
      • Storage:
      • Crucial MX500 2 TB
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • MacBook Pro Retina 13 Zoll
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus 64 GB

    Standard

    Ich guck morgen mal wieweit ich sie runterregeln kann.

    Casefans auf 600-700 würde ich ok finden. Nur beim CPU-Kühler bin ich mir nicht sicher.

  16. #15
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    31.640


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q &amp; Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    einfach so weit runter bis du den lüfter nicht mehr hörst. wenn die kühlung nicht reicht, musst du tauschen^^

  17. #16
    Oberleutnant zur See Avatar von Biolante
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    1.374


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel Skulltrail D5400XS
      • CPU:
      • 2x Xeon x5470 @4.3GHz
      • Systemname:
      • Superserver 6000?
      • Kühlung:
      • 2x HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • 16GB 800MHz FB-Dimm
      • Storage:
      • i3 4170 / ASRock E3C224D2I / 36TB / 16GB ECC
      • Monitor:
      • HP ZR2440w // Dell UltraSharp U2515H
      • Sound:
      • Proton Am 455 pro // Dual 1219
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1000W
      • Sonstiges:
      • Sun Fire X4450 // 4x x7460 // 128GB FB-DDR2 &#9608; Thinkpad W701 i7-920xm 16GB FX3800
      • Notebook:
      • Thinkpad x201 Tablet i7-640LM 8GB // MSI GT725 QX9200 8GB HD4850m // W860CU i7-820QM 8GB HD5870m
      • Photoequipment:
      • Nikon D5300 Sigma 30mm 1.4
      • Handy:
      • Aquaris X5 Plus

    Standard

    Zitat Zitat von MostWanted Beitrag anzeigen
    Nur beim CPU-Kühler bin ich mir nicht sicher
    es ist schon nicht so leicht die Temperaturen auszulesen wenn der Lüfter nicht mehr so schnell dreht. Auch eine CPU hat Stromsparmechanismen. Bei kaum 5watt Abwärme im idle zerstörst du bestimmt die CPU wenn der Lüfter zu langsam dreht. Mit Verlaub das hat Trollcharakter.

  18. #17
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    6.046
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Core i7 8700
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv ATX TG
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 16 GB
      • Grafik:
      • MSI Geforce RTX 2070 Armor 8G
      • Storage:
      • Crucial MX500 2 TB
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • MacBook Pro Retina 13 Zoll
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus 64 GB

    Standard

    Nun, ich bin wirklich dankbar über jede Hilfe, aber solche Postings sind absolut unnötig.

    Wenn du nichts besseres zu tun hast Trollcharakter vorzuwerfen, dann halt die Finger bitte still und schreib gar nichts. Danke.

    Unglaublich...

  19. #18
    Bootsmann Avatar von khkpck
    Registriert seit
    23.09.2014
    Beiträge
    616


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99-A
      • CPU:
      • I7 5930K @4,5 Ghz
      • Kühlung:
      • Custom Loop 3x480er radi
      • RAM:
      • G.Skill 4x8Gb 2666Mhz 15/15/15
      • Grafik:
      • ZOTAC FE Gtx 1080 Ti (SLI)
      • Storage:
      • 2xSSD Samsung 250Gb/1Tb |1xSSD Samsung 256Gb(Nvme)
      • Monitor:
      • 1x Samsung 27zoll(1080p)
      • Sound:
      • Soundblaster ZxR
      • Netzteil:
      • Bequiet 1200Watt

    Standard

    Ist der Lüfter Zu laut empfehle ich Ohropax XD

    Scherz bei Seite

    Im Zweifel Drehzahlen fixen nen Benchmark Stresstest oder ähnliches starten un die temps beobachten solange du nich im Thermothroteling landest alles gut wen doch haste 3 Möglichkeiten

    1. Mehr Drehzahl für die Lüfter
    2. Mehr kühlfläche (größere CPU kühler)
    3. Weniger oc (vcore spannung trägt am meisten zur CPU Abwärme bei)

    Und btw bewerte "silent"-Komponenten verwenden (Lüfter kühlkörper ect
    Geändert von khkpck (21.04.17 um 09:04 Uhr)
    Cpu: I7 5930K @ 4,5Ghz |Ram: G.Skill 4x8GB @ 2666Mhz/CL 15-15-15 |Gpu: Zotac FE GTX 1080TI (SLI) @2000/6000Mhz |Board: Asus X99-A |SSD: Samsung 840 EVO 1TB / Samsung Sm961 m.2 256Gb(nvme) / |Audio: Soundblaster ZxR |NT: 1200 Watt Bequiet |Kühlung: Custom loop (3x 480er radi)

  20. #19
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    6.046
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Core i7 8700
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv ATX TG
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 16 GB
      • Grafik:
      • MSI Geforce RTX 2070 Armor 8G
      • Storage:
      • Crucial MX500 2 TB
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • MacBook Pro Retina 13 Zoll
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus 64 GB

    Standard Lüfter - Wieviel RPM?

    Habe heute morgen mal Linx und BF1 als Benchmark genommen. Lüfter habe ich nun mal alle auf 700 RPM gestellt. Was schon deutlich leiser ist. Unter Last ging es höchstens auf 60-65 Grad. Das ist für mich in Ordnung. Werde das ganze sicherlich nochmal optimieren. Es ist jedenfalls so deutlich leiser.
    Als kühler nutze ich den NH U14S von Noctua.
    Geändert von Maverick (21.04.17 um 09:11 Uhr)

  21. #20
    Bootsmann Avatar von khkpck
    Registriert seit
    23.09.2014
    Beiträge
    616


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99-A
      • CPU:
      • I7 5930K @4,5 Ghz
      • Kühlung:
      • Custom Loop 3x480er radi
      • RAM:
      • G.Skill 4x8Gb 2666Mhz 15/15/15
      • Grafik:
      • ZOTAC FE Gtx 1080 Ti (SLI)
      • Storage:
      • 2xSSD Samsung 250Gb/1Tb |1xSSD Samsung 256Gb(Nvme)
      • Monitor:
      • 1x Samsung 27zoll(1080p)
      • Sound:
      • Soundblaster ZxR
      • Netzteil:
      • Bequiet 1200Watt

    Standard

    Den haben wir ungefäht anhliche temperatures
    allerdings is Bei meinem PC ein leichtes surren zu hören ....


    ....wenn man Im nachbarzimmer steht
    Geändert von khkpck (21.04.17 um 11:19 Uhr)
    Cpu: I7 5930K @ 4,5Ghz |Ram: G.Skill 4x8GB @ 2666Mhz/CL 15-15-15 |Gpu: Zotac FE GTX 1080TI (SLI) @2000/6000Mhz |Board: Asus X99-A |SSD: Samsung 840 EVO 1TB / Samsung Sm961 m.2 256Gb(nvme) / |Audio: Soundblaster ZxR |NT: 1200 Watt Bequiet |Kühlung: Custom loop (3x 480er radi)

  22. #21
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    31.640


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q &amp; Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von MostWanted Beitrag anzeigen
    Habe heute morgen mal Linx und BF1 als Benchmark genommen. Lüfter habe ich nun mal alle auf 700 RPM gestellt. Was schon deutlich leiser ist. Unter Last ging es höchstens auf 60-65 Grad. Das ist für mich in Ordnung. Werde das ganze sicherlich nochmal optimieren. Es ist jedenfalls so deutlich leiser.
    Als kühler nutze ich den NH U14S von Noctua.
    ein 6700k auf 65 bei linx? wie lange haste laufen lassen?

    mit oder ohne oc?

    ich erreiche mit 4,5ghz und 1,312v in linx 93 grad auf kernen 1,2,4

  23. #22
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    6.046
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Core i7 8700
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv ATX TG
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 16 GB
      • Grafik:
      • MSI Geforce RTX 2070 Armor 8G
      • Storage:
      • Crucial MX500 2 TB
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • MacBook Pro Retina 13 Zoll
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus 64 GB

    Standard

    Nicht lange. Für mich zählen eher die Spiele und da ist es um die 60 Grad.

    Kein OC, aber eine geköpfte CPU. Leider eine OC-Krücke

  24. #23
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    2.599


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 7700HQ
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • 24GB DDR4
      • Grafik:
      • 1080 Max-Q
      • Monitor:
      • Dell U2717D
      • Betriebssystem:
      • Win 10, Manjaro Gnome
      • Notebook:
      • Asus Zephyrus

    Standard

    Gehäuselüfter habe ich so laufen, dass ich sie kaum höre. Habe gemerkt dass max Drehzahl evtl 2°C Unterschied macht (Noctua), beim CPU Küher schaut das ganze anders aus. Bei mir regelt er sich automatisch nach max zu erreichender Temp.
    Du könntest ja mal durchtesten mit Linx/Prime mit max temp und max Drehzahl und die Drehzahl soweit veringern, dass die Temp noch passt. Dann gehe ich immer vom Gefühl aus wieviel Drehzahl eine gewisse Temp benötigt, oder teste nach Lauststärke/Temp durch. Nach was kannst du denn alles den CPU Lüfter regeln? Max temp oder flexibel?
    Geändert von teiger (21.04.17 um 15:02 Uhr)

  25. #24
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    5.104


    Standard

    so siehts bei mir aus. Meine Gehäuse-Lüfter sind 140er Eloops PS, eine AIO der Eisbär hat drei 120er Corsair ML

    Anhang 398728

  26. #25
    Matrose
    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    1


    Standard

    hab meine lüfter auf anschlag cpu 2300rpm , case lüfter 1450rpm ,etwas laut aber effectiv

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •