Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Redphil
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.236


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair V Formula
      • CPU:
      • AMD FX-8350
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja CU
      • Gehäuse:
      • SilverStone Fortress FT05
      • RAM:
      • 8 GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce GTX 670
      • Storage:
      • Crucial M4
      • Monitor:
      • Benq XL2410
      • Sound:
      • Logitech Z-680
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Technical Preview
      • Notebook:
      • Sony Vaio Pro 13
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix G6

    Standard Der Macho Zero ist Thermalrights neuer Passivkühler

    thermalright


    Mit dem HR-02 Macho hat Thermalright 2011 einen Verkaufsschlager auf den Markt gebracht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugte nicht nur uns, sondern auch viele Käufer. Mit dem Macho Zero kommt jetzt eine neue Version des Kühlers auf den Markt, die für den Silent-Betrieb optimiert wurde.


    Thermalright hat sich dabei laut eigenen Angaben am Premiummodell HR-22 orientiert und den...

    ... weiterlesen

    Make no mistake about it- the Raptor WD740GD is the drive for power users, period.
    www.storagereview.com 2004

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    3.051


    Standard

    Alles schwarz vernickelt, aber keine Kappen auf den Heatpipes... optischer Fail.

    Und zum normalen Macho kaum eine Veränderung, dafür aber 15-20€ teurer... P/L Fail.

  4. #3
    Modaretor
    Luxus Luxxer
    Hardware Hans-Peter
    Avatar von m@tti
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Hoywoy(heimat)
    Beiträge
    29.602


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus XI Hero(Wifi)
      • CPU:
      • I9 9900K
      • Systemname:
      • Gertrude
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 chromax.black
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Meshify C
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance LPX
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2070 SUPER FTW3 Ultra
      • Storage:
      • 256GB 960 Evo; 2TB PNY XLR8 CS3030 (Spiele,Daten)
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • Soundblaster ZxR;Edifier S350DB;DT 880 Pro
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Iphone XR

    Standard

    ein Test mit nem 4790K wäre interessant. Passiv natürlich! ;)

  5. #4
    Vizeadmiral Avatar von herrhannes
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    7.015


    Standard

    Zitat Zitat von Morrich Beitrag anzeigen
    Alles schwarz vernickelt, aber keine Kappen auf den Heatpipes... optischer Fail.

    Und zum normalen Macho kaum eine Veränderung, dafür aber 15-20€ teurer... P/L Fail.
    Ausdrucks-Fail.

  6. #5
    Oberleutnant zur See Avatar von Elohimovitch
    Registriert seit
    11.09.2010
    Beiträge
    1.390


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8Z77-I Deluxe
      • CPU:
      • 3570K@4,6GHz
      • Kühlung:
      • NH-U14S, MK-26+1xA15
      • Gehäuse:
      • Lian Li X1000
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • 7870XT @1200MHz
      • Monitor:
      • Samsung 24"
      • Netzteil:
      • Seasonic X-560
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit

    Standard

    Zitat Zitat von herrhannes Beitrag anzeigen
    Ausdrucks-Fail.


    Abgesehen davon finde ich solche Kappen nur in Ausnahmefällen wirklich gelungen, das Paraddebeispiel sind die bq Dark Rocks.
    Ein Prolimatech Armageddon/Megahalems sieht aber in meinen Augen ohne Kappen um Welten besser aus als ein Mugen 3 oä.

    Und der Macho Zero gefällt mir auch besser als dieser Prototyp:
    1fb9cf2f3c2de473dfa13c4704d08fa2.jpg
    Geändert von Elohimovitch (20.10.14 um 23:35 Uhr)

  7. #6
    Oberbootsmann Avatar von Splater
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.011


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700
      • Grafik:
      • RX 480 GTR Black Edition
      • Storage:
      • 840 Pro 256gb + 850 Evo 500gb
      • Sound:
      • Asus ROG Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Photoequipment:
      • Alpha 7 II
      • Handy:
      • Huawei P9

    Standard

    Zitat Zitat von herrhannes Beitrag anzeigen
    Ausdrucks-Fail.
    I agree. Mir failt dazu nichts mehr ein.

  8. #7
    HW-Mann
    Guest

    Standard

    Zitat Zitat von Morrich Beitrag anzeigen
    Alles schwarz vernickelt, aber keine Kappen auf den Heatpipes... optischer Fail.

    Und zum normalen Macho kaum eine Veränderung, dafür aber 15-20€ teurer... P/L Fail.
    Mach es bitte wie in den letzten 6 Jahren und poste so gut wie garnicht mehr - Danke!

  9. #8
    Oberstabsgefreiter Avatar von GenFox
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    472


    Standard

    Die Optik spielt nicht bei allen Kunden eine Rolle ;)
    Mir kommt es auf die Leistung an - wenig Konkurrenz im passiv-Segment.

  10. #9
    Moderator
    BIOS Bernhard
    Lutz
    Avatar von Reaver1988
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    33.838


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z97M OC Formula
      • CPU:
      • Intel Core I5 4460
      • Kühlung:
      • TR Macho Zero
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Phenom M (Schwarz)
      • RAM:
      • 16gb DDR3 RipjawsX Blue
      • Grafik:
      • MSI Gaming RX580 8gb
      • Storage:
      • 1x Samsung 128gb| HP N54L incl 16TB WD RED
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • Teufel Concept E Magnum 5.1
      • Netzteil:
      • Seasonic x650 KM3
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Prof. 64bit
      • Sonstiges:
      • Teufel Concept E Magnum Silber, Wii U Prem (Zelda Edition)
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D incl SIGMA DC 18-200mm
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Den Kühler gab es doch schon mal..... den hr-02 mit lüfter gab es kurze zeit als black edition. Bis auf die größere Bodenplatte(3mm --> wow) und das weglassen des Lüfters hat sich nichts verändert (der Preis ist geblieben).

    Zitat Zitat von GenFox Beitrag anzeigen
    Die Optik spielt nicht bei allen Kunden eine Rolle
    Mir kommt es auf die Leistung an - wenig Konkurrenz im passiv-Segment.
    Das der Kühler hier aber kein passiv Kühler im eigentlichen Sinne ist, ist dir bewusst oder?

  11. #10
    Gefreiter
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    36


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z270I
      • CPU:
      • Pentium G4560
      • Kühlung:
      • Megahalems Black
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv ITX weiß
      • RAM:
      • 16GB Crucial Ballistix SportLT
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix GTX 1050 Ti
      • Storage:
      • 250 GB 960 EVO, 512 GB 850 EVO
      • Monitor:
      • LG 27"
      • Netzteil:
      • 400W Bequiet Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Ich finde die Kopfplatte vom Zero sieht dunkler aus als bei der Black edition.
    Jedoch hätte Ich mir die unteren Kühllamellen auch schwarz eloxiert gewünscht. Das sieht jetzt so bisschen aus wie bein Scythe Ashura.

    Ich bin aber Froh, dass viele Hersteller inzwischen mehrere Varianten herausbringen. z.B. eine mit kupferfarbenen Heatpipes und blankem Alu für die Leute die sagen ich seh es in meinem Case eh nicht und dann die veredelten Varianten, die vernickelt, lackiert und eloxiert werden.
    Da kann jeder selbst entscheiden, ob er den Mehrpreis zahlen möchte.

  12. #11
    Offizieller Thermalright-Support Avatar von Björn@Thermalright
    Registriert seit
    06.03.2014
    Beiträge
    110


    Standard

    Zitat Zitat von m@tti Beitrag anzeigen
    ein Test mit nem 4790K wäre interessant. Passiv natürlich!
    Da wär ich voll für. Oder zumindest semi-passiv. Wer die Tests noch nicht gelesen hat - der Macho Zero hat eine monster-gute Performance.

    Dazu verweise ich gerne auf die aktuellen Testergebnisse:

    Gamezoom
    Nikktech
    Play3r

    Der Test hier bei HWLuxx kommt auch demnächst raus, hab ich mir sagen lassen.
    Besucht doch mal unsere deutsche Homepage:
    www.Thermalright.de

    Und natürlich gibt es Thermalright auch bei Facebook


    Bei Fragen, Anregungen oder einfach nur Hilfe könnt ihr uns auch gerne direkt anschreiben. Wir bemühen uns jede Mail innerhalb von 24 Stunden zu bearbeiten: info@thermalright.de

  13. #12
    Modaretor
    Luxus Luxxer
    Hardware Hans-Peter
    Avatar von m@tti
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Hoywoy(heimat)
    Beiträge
    29.602


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus XI Hero(Wifi)
      • CPU:
      • I9 9900K
      • Systemname:
      • Gertrude
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 chromax.black
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Meshify C
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance LPX
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2070 SUPER FTW3 Ultra
      • Storage:
      • 256GB 960 Evo; 2TB PNY XLR8 CS3030 (Spiele,Daten)
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • Soundblaster ZxR;Edifier S350DB;DT 880 Pro
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Iphone XR

    Standard

    auch wenn die Temperaturen im Rahmen sind, "sträube" ich mich ja schon bissl davor, bei meinem HR-22 den Lüfter wegzulassen Würde den dann semipassiv kühlen. Hab jetzt im Heck und im Deckel einen 140iger, die mit 500rpm drehen. Beim Zocken gehts dann schon mal Richtung 60°. 4790K läuft mit Standardtakt und offset -0.080V. Hab ich nen Lüfter davor, hab ich maximal 50° bei ca. 600rpm. Da kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass der Macho Zero da auch so gut abschneiden soll. Der Fanduct bringt bei mir nix, da ich zwischen Hecklüfter und Kühler nicht mal mehr meine Hand dazwischen bekomm

  14. #13
    Offizieller Thermalright-Support Avatar von Björn@Thermalright
    Registriert seit
    06.03.2014
    Beiträge
    110


    Standard

    Zitat Zitat von m@tti Beitrag anzeigen
    auch wenn die Temperaturen im Rahmen sind, "sträube" ich mich ja schon bissl davor, bei meinem HR-22 den Lüfter wegzulassen Würde den dann semipassiv kühlen. Hab jetzt im Heck und im Deckel einen 140iger, die mit 500rpm drehen. Beim Zocken gehts dann schon mal Richtung 60°. 4790K läuft mit Standardtakt und offset -0.080V. Hab ich nen Lüfter davor, hab ich maximal 50° bei ca. 600rpm. Da kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass der Macho Zero da auch so gut abschneiden soll. Der Fanduct bringt bei mir nix, da ich zwischen Hecklüfter und Kühler nicht mal mehr meine Hand dazwischen bekomm
    Der Macho hat nen kleineren Kühlkörper, deswegen könnte ich mir sogar vorstellen, dass man da vom Fan Duct sogar noch profitieren könnte - aber wenn es tatsächlich so eng ist, möcht ich da keine Wette eingehen. Und eventuell könnte ich Dir mal einen Zero zum testen geben - aber da ich aktuell keine Samples habe, müsstest Du mich denn im Dezember mal drauf ansprechen UND ich würde einen ausführlichen Test hier im Forum erwarten. ^^
    Besucht doch mal unsere deutsche Homepage:
    www.Thermalright.de

    Und natürlich gibt es Thermalright auch bei Facebook


    Bei Fragen, Anregungen oder einfach nur Hilfe könnt ihr uns auch gerne direkt anschreiben. Wir bemühen uns jede Mail innerhalb von 24 Stunden zu bearbeiten: info@thermalright.de

  15. #14
    Stabsgefreiter Avatar von Infi88
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    307


    Standard

    Zitat Zitat von HW-Mann Beitrag anzeigen
    Mach es bitte wie in den letzten 6 Jahren und poste so gut wie garnicht mehr - Danke!
    Der hat mal nichts geschrieben ? Abfall der Marke Morrich muss man mittlerweile auch noch auf Gamestar etc. regelmäsig ertragen ;/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •