Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.295


    Standard WaterRam von Thermaltake gibt es jetzt auch in 32 GB mit 3.600 MHz

    thermaltakeBereits zu Beginn des Jahres berichteten wir über Thermaltakes WaterRam, der mittels eines wassergekühlten, RGB-beleuchteten Acryl-Tops und eines darunter sitzenden Kühlblocks die Temperatur und Hitzeentwicklung der maximal vier DDR4-RAM-Module herunterregulieren kann. Bisher hatte man die Möglichkeit, zwischen einem 16 GB Kit (2 x 8 GB) und einem 32 GB Kit (4 x 8 GB),...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Bootsmann Avatar von Bitmaschine
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    737


    Standard

    Genau das braucht die Welt.

  4. #3
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

    Standard

    Die sollen sich wieder melden, wenn sie einen 16GB DIMM mit diesen Leistungsdaten anbieten können!

  5. #4
    Matrose
    Registriert seit
    08.01.2016
    Beiträge
    19


    Standard

    Jetzt muss auch schon RAM-Speicher so bunt wie ne Hamsterdisco aussehen

  6. #5
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

    Standard

    Manchen ist das Design halt wichtiger als die Technik dahinter:\

  7. #6
    Flottillenadmiral Avatar von BF2-Gamer
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    5.731


    Standard

    Ich würde den RAM-Kühler (ohne RAM) von Thermaltake schon gerne ausprobieren, aber die Verfügbarkeit ist erbärmlich und die Preise unverschämt.

  8. #7
    Ram-Mogul Avatar von even.de
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20.273


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS XI Apex
      • CPU:
      • diverse
      • RAM:
      • diverse
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1080
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q
      • Sound:
      • aune x1s / Sennheiser HD 6XX

    Standard

    nen besseren als den EK Monarchen wirst net finden. Sowohl von der Qualität als auch optisch finde ich den Monarchen erste Sahne.
    Schade ist nur, dass die Montage auf RAM Modulen immer einer "Notlösung" ähnelt. Normal müssten die Module ein Loch in der Mitte des PCBs haben wo man sämtliche Kühler der Hersteller mit verschrauben kann, sodass die Module nicht herausflutschen können und man trotzdem genug Anpressdruck auf die ICs generieren kann.

    Je kleiner die Fertigung der ICs wird (aktuell ist man ja bei 18-21nm) werden die teile auch immer wärmer.

    Also liebes JEDEC-Team: Baut mal ein A3 PCB mit Löchern zur Montage von Kühlern

    | Intel CFL RAM-OC - Guide + Quatsch-Thread | Ergebnis-Thread |

  9. #8
    Hauptgefreiter Avatar von Niftu Cal
    Registriert seit
    02.12.2018
    Beiträge
    138


    Standard

    Die Idee ist schon gut, RGB ist auch super aber der Preis geht gar nicht für ein 3600 CL18 Kit. Für den Preis bekommt man sicher schon 32 GB guter B-Dies die denselben oder höheren Takt ohne Kühlung bei deutlich besseren Latenzen schaffen.

  10. #9
    Kapitän zur See Avatar von DerGoldeneMesia
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    3.999


    Standard

    Zitat Zitat von c4im321 Beitrag anzeigen
    Jetzt muss auch schon RAM-Speicher so bunt wie ne Hamsterdisco aussehen
    sie verbessern das ja immer wieder, man kann sich gar nicht vorstellen was noch alles kommt

  11. #10
    Flottillenadmiral Avatar von Mome
    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.631


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus IV Extreme-Z
      • CPU:
      • Core i7 3770K@4,5GHz
      • Kühlung:
      • Prolimatech Megahalems
      • Gehäuse:
      • Lianli PC-101
      • RAM:
      • 12GB Mushkin Ridgeback@1600MHz
      • Grafik:
      • XFX Radeon RX580 8GB
      • Storage:
      • Crucial MX100 250GB & 2x Samsung Spinpoint 2TB
      • Monitor:
      • HP Z27n G2
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • ASUS Xonar D2X + Teufel Concept B 20 MK2
      • Netzteil:
      • Enermax Modu Pro 82+ 425W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64bit
      • Notebook:
      • Dell Latitude 12 5285 & HP Elitebook 6930p
      • Photoequipment:
      • Canon Eos 7D + Fuji F200EXR
      • Handy:
      • LG G7 Thinq

    Standard

    Am coolsten find ich eigentlich, dass der "Kühler" auf den Produktbildern gar nicht in den Wasserkreislauf eingebunden ist.
    Man könnte meinen es ginge ausschließlich um die RGB Optik und um ein wenig "Sinn" zu vermitteln macht man zwei Wasseranschlüsse dran.

  12. #11
    Flottillenadmiral Avatar von estros
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.198


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z270 Gaming K4
      • CPU:
      • Intel Pentium Gold G4560
      • Kühlung:
      • H70 @5V
      • Gehäuse:
      • H-Frame
      • RAM:
      • 16GB Crucial
      • Grafik:
      • EVGA Geforce GTX 680
      • Storage:
      • 830 Series 512GB
      • Monitor:
      • Dell 23 Zoll, Samsung UHD Premium 55 Zoll
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7590
      • Sound:
      • Grundig Soundbar
      • Netzteil:
      • Be quiet! Straight Power E9
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • MacBook, iPad Air Pro
      • Photoequipment:
      • GoPro Hero 7 Black
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    Auch besser so, dass sie nicht angeschlossen sind. Die verbrauchen derart wenig, wie kein anderes Bauteil. Aber ich denke, in Zeiten von RGB ist Wakü Ram auch von der Optik her sinnlos geworden. Ob nun RGB vom Kühler oder von den Modulen, ist Jacke wie Hose.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •