Seite 54 von 64 ErsteErste ... 4 44 50 51 52 53 54 55 56 57 58 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.326 bis 1.350 von 1581
  1. #1326
    Hauptgefreiter Avatar von Makozer
    Registriert seit
    14.01.2016
    Ort
    Raum Hannover
    Beiträge
    168


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG X470-F Gaming
      • CPU:
      • Ryzen 7 3700X
      • Kühlung:
      • Corsair H150i PRO
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R6 TG
      • RAM:
      • Patriot Viper4400 @ 3733 CL14
      • Grafik:
      • Palit RTX 2080 Super Jetstream
      • Storage:
      • m2: 500GB + 1TB / HDD: 1TB + 4TB
      • Monitor:
      • ASUS VG248QE 1080p 144hz
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Kleiner Hinweis:
    NIE versuchen mit Ryzen Master die Timings einzustellen ...
    Ryzen Master speichert die Einstellungen iwo übers BIOS drüber und ihr könnt im BIOS nichts mehr einstellen ...

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #1327
    Hauptgefreiter Avatar von ileus
    Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    211


    Standard

    Hab nun endlich auch meinen 3900X im Einsatz.

    Den Infinity Fabric Takt darf ich allerdings nicht auf 1900Mhz stellen, sonst bootet der PC nicht mehr und ich muss einen CMOS-Clear machen.

    Die VDDG Voltage habe ich schon auf 1.050V erhöht, SoC +0,0125V.

    Hat jemand Tipps?
    Asus Crosshair VIII Formula | Ryzen 3900X @ EKWB Velocity | RTX2080Ti@2,115GHz/7600Mhz@EKWB Waterblock | Pending: 32GB G.Skill Trident-Z 3600Mhz@CL16 | Intel Optane 900P 280GB | Asus Xonar Essence II | Beyerdynamic DT990 Pro 250Ω | Seasonic Prime Ultra Titanium 850W

  4. #1328
    Hauptgefreiter Avatar von cm87
    Registriert seit
    08.08.2018
    Ort
    Kärnten/Österreich
    Beiträge
    202


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 M7 u. X470 GPC
      • CPU:
      • R7 2700x u. R5 2600
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 5
      • Gehäuse:
      • Pure Base 600
      • RAM:
      • 3666 14-14-15-14-28-42-270-1T
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070Ti
      • Storage:
      • Samsung 960
      • Netzteil:
      • Seasonic
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Versuch mal die Vsoc auf 1,15V zu stellen.
    bei deinem Kit vlt mal 3800 16-17(tRCDRD) - 16-16-38 fürn Anfang. Twrrd auf 4 und tRDWR auf 10.rest Auto.

    VDDG hat da wenig Einfluss. Da hier meist nicht der IF dicht macht, sondern der IMC.

    - - - Updated - - -

    Vdimm mal auf 1,45V...

  5. #1329
    Hauptgefreiter Avatar von ileus
    Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    211


    Standard

    Danke, werde die Tage mal bissl mit den Settings spielen.
    Asus Crosshair VIII Formula | Ryzen 3900X @ EKWB Velocity | RTX2080Ti@2,115GHz/7600Mhz@EKWB Waterblock | Pending: 32GB G.Skill Trident-Z 3600Mhz@CL16 | Intel Optane 900P 280GB | Asus Xonar Essence II | Beyerdynamic DT990 Pro 250Ω | Seasonic Prime Ultra Titanium 850W

  6. #1330
    Kapitänleutnant Avatar von donkel
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    1.805


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Carbon
      • CPU:
      • 3700X
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Benchtable
      • RAM:
      • crucial ballistix 3200
      • Grafik:
      • Amd 290x
      • Netzteil:
      • Corsair 1000W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Photoequipment:
      • 700d
      • Handy:
      • mate 20 pro

    Standard

    Hi zusammen,

    welche subtimings muss man verstellen um die Latency niedriger zu bekommen, immo bin ich bei 70 ns.

    gruß

  7. #1331
    Hauptgefreiter Avatar von Makozer
    Registriert seit
    14.01.2016
    Ort
    Raum Hannover
    Beiträge
    168


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG X470-F Gaming
      • CPU:
      • Ryzen 7 3700X
      • Kühlung:
      • Corsair H150i PRO
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R6 TG
      • RAM:
      • Patriot Viper4400 @ 3733 CL14
      • Grafik:
      • Palit RTX 2080 Super Jetstream
      • Storage:
      • m2: 500GB + 1TB / HDD: 1TB + 4TB
      • Monitor:
      • ASUS VG248QE 1080p 144hz
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von donkel Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,

    welche subtimings muss man verstellen um die Latency niedriger zu bekommen, immo bin ich bei 70 ns.

    gruß
    Egal welche Timings du runter setzt, alle helfen die Latency niedriger zu bekommen

  8. #1332
    Mr AMD Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    5.826
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (BiosMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Genau, am besten ist es alle Timings zu optimieren. Die größte Auswirkung sollte aber tRFC haben, sowie PowerDown auf Disabled.

  9. #1333
    Bootsmann
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    635


    Ryzen 5 3600 @ Corsair H150i PRO
    MSI B450 Tomahawk
    G. Skill Trident Z RGB 16GB DDR4 3200 Mhz CL14 @3800Mhz CL14 - IF @1900Mhz
    RTX 2070 EX @ 2070/8250
    Samdung EVO 970 1TB, Samsung EVO 850 256 GB, Toshiba 2TB P300
    Be Quiet Dark Power Pro 1200W
    Silent Base 601 Window
    XL2735 - 27", 1440p, 1ms, 144Hz

  10. #1334
    Hauptgefreiter Avatar von Makozer
    Registriert seit
    14.01.2016
    Ort
    Raum Hannover
    Beiträge
    168


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG X470-F Gaming
      • CPU:
      • Ryzen 7 3700X
      • Kühlung:
      • Corsair H150i PRO
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R6 TG
      • RAM:
      • Patriot Viper4400 @ 3733 CL14
      • Grafik:
      • Palit RTX 2080 Super Jetstream
      • Storage:
      • m2: 500GB + 1TB / HDD: 1TB + 4TB
      • Monitor:
      • ASUS VG248QE 1080p 144hz
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von QuaK3R Beitrag anzeigen
    Wenn die CPU ähnlich viel wie die AIO und der RAM kosten ...
    Da hast dem 3600er aber echt eine gute Umgebung gegeben.

    Wieviel Volt hast aufm RAM?

    Meiner wird leider schon bei 1.455V ziemlich warm :/
    ( und ich verfluche Patriot weil sie keinen Temp Sens eingebaut haben )

  11. #1335
    Kapitänleutnant Avatar von sledhammer
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    1.628


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel i9-9900K@4,655 GHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base 900
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 4020MHz CL16
      • Grafik:
      • KFA2 GeForce RTX 2080 OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 Pro 512GB SM961 512GB
      • Monitor:
      • ASUS ROG SWIFT PG258Q
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX II
      • Netzteil:
      • Super Flower Titanium 750 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64 Ultimate
      • Sonstiges:
      • HP Omen Sequencer, Endgame Gear XM1

    Standard

    Zitat Zitat von QuaK3R Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von donkel Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,

    welche subtimings muss man verstellen um die Latency niedriger zu bekommen, immo bin ich bei 70 ns.

    gruß
    Speziell dafuer den G.Skill Neo Ram nehmen Plug and Play. oder so im Bios besonders auf Latency in den Timings achten.
    Geändert von sledhammer (15.08.19 um 14:17 Uhr)

  12. #1336
    Kapitänleutnant Avatar von donkel
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    1.805


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Carbon
      • CPU:
      • 3700X
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Benchtable
      • RAM:
      • crucial ballistix 3200
      • Grafik:
      • Amd 290x
      • Netzteil:
      • Corsair 1000W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Photoequipment:
      • 700d
      • Handy:
      • mate 20 pro

    Standard

    Niedriger komm ich net, geht so oder?
    cachemem3800.png

  13. #1337
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    12.525


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von donkel Beitrag anzeigen
    Niedriger komm ich net, geht so oder?
    cachemem3800.png
    Doch sollte man eigentlich, denn mit einem Zen1 hab ich zb eine bessere Latenz:


  14. #1338
    Bootsmann
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    635


    Standard

    @Makozer 1,55V, nach 10 Min AIDA Stresstest liegt die Temperatur bei ca 47 Grad.
    Die AIO hatte ich schon vorher.
    Ich wollte eigentlich den Trident Z 3200Mhz cl14 Non RGB holen (Weil ich nicht wusste ob das B450 Board mehr als 3200 Mhz schafft xD)... aber zu dem Zeitpunkt war alles ausverkauft! Bin aber sehr zufrieden mit dem System
    Ryzen 5 3600 @ Corsair H150i PRO
    MSI B450 Tomahawk
    G. Skill Trident Z RGB 16GB DDR4 3200 Mhz CL14 @3800Mhz CL14 - IF @1900Mhz
    RTX 2070 EX @ 2070/8250
    Samdung EVO 970 1TB, Samsung EVO 850 256 GB, Toshiba 2TB P300
    Be Quiet Dark Power Pro 1200W
    Silent Base 601 Window
    XL2735 - 27", 1440p, 1ms, 144Hz

  15. #1339
    Bootsmann Avatar von Gerd Weller
    Registriert seit
    09.01.2002
    Ort
    Poppenweiler
    Beiträge
    630


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 3900x@4.4G
      • Kühlung:
      • Cutom-Wakü
      • Gehäuse:
      • Be Quiet SP 900 v2
      • RAM:
      • 32GB DDR4-3600@3800 cl16-16-16
      • Grafik:
      • Asus Matrix RTX 2080 TI
      • Storage:
      • 2xSamsung M2-SSD im Raid_0
      • Monitor:
      • HP Omen X Emperium 65
      • Netzteil:
      • Seasonic Ultra Platinum 850W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Apple iPhone XS 256GB

    Standard

    Zitat Zitat von w0mbat Beitrag anzeigen
    Also CL14 will nicht wirklich, das ist nen CL15 Kit, also nicht erste Wahl.

    Ich hab ein c18 Kit mit 4 Riegeln und alles läuft 14-14-14-14-28-42-270-1t GDM On bei 1,45V
    AMD Ryzen 3900x
    Asus Cosshair VIII Formula
    Custom-WaKü-Loop
    32GB Corsair Dominator Platinum 3600
    ASUS Matrix RTX2080TI @ EKWB Vektor
    2x500GB Samsung 970 Evo
    4TB Seagate Barracuda
    Seasonic Ultra Platinum 850W Power-Supply
    Be Quiet Dark Base 900 Pro V2

  16. #1340
    Mr AMD Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    5.826
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (BiosMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von donkel Beitrag anzeigen
    Niedriger komm ich net, geht so oder?
    cachemem3800.png
    Sieht auf den ersten Blick ganz gut aus. Wie sehen denn die restlichen Subtimings aus?

  17. #1341
    Matrose
    Registriert seit
    29.03.2019
    Beiträge
    6


    Standard

    Ich bin echt begeistert von den micron e-dies!
    Nachdem ich von meinem i5 3570k auf den r5 3600 umgestiegen bin war der Plan den Ram auf 3466 oder im besten Fall auf 3600mhz zu übertakten... mittlerweile hab ich es jedoch hinbekommen diese auf 3800mhz stabil 1:1 laufen zu lassen - ohne oc vorerfahrung nur durch die gute Dokumentation hier!
    Mega Schäppchen für 70€ WOW!

    ... und am Ende scheint er auch noch nicht zu sein ...

    3200@3800 CL16.jpg!

  18. #1342
    Mr AMD Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    5.826
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (BiosMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Preis Leistungstechnisch sind die Micron E-die echt Top. Von mir wird es bald auch wieder ein paar neue Ergebnisse geben Schade nur, dass die Ryzen 3000 nicht höher kommen im 1:1 Modus

  19. #1343
    Bootsmann
    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    571


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI MEG X570 ACE
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3700X
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • 2 x 16GB G.Skill TridentZ
      • Grafik:
      • XFX RX Vega 64 Liquid Cooled
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2735, Samsung C34H892WJU
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Hallo,

    ich mache gerade die ersten Gehversuche bzgl. Ryzen 3000 RAM OC, aber vielleicht erstmal ein paar Infos zu meiner Hardware:

    CPU: 3700x
    Moinboard:MSI MEG X570 Ace
    RAM: G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB, DDR4-3600, CL15-15-15-35 (F4-3600C15D-16GTZ)

    Ich habe mich bisher an folgen Guide gehalten:

    RAM OC Anleitung Ver1.3

    Ziel ist es den RAM auf 3800 MHz zu übertakten. Der DRAM Calculator spuckt für 3800 MHz folgende Werte aus:

    3800.png

    Nachdem ich die Haupttimings und alle Werte im rechten Bereich (Voltage BLock, Misc Items, Termination Block, CAD Bus Block) eingegeben habe sehen meine Einstellungen im Bios wie folgt aus, BITTE KONTROLLIEREN (vor allem mit dem GearDownMode bin ich mir nicht sicher ob ich die EInstellung an der richtigen Stelle gemacht habe, weil die Einstellung Command Rate an der gleichen Stelle ist.)

    1.JPG
    2.JPG
    3.JPG
    4.JPG
    5.JPG
    6.JPG

    Mit den genannten Einstellungen startet der PC ganz normal.
    Allerdings schmeißt der AIDA64 Stress Test (Stress FPU, Stress Cache, Stress System Memory) Sofort Fehler, bestätigt werden die Fehler auch durch Karuh/TM5:

    Fehler.PNG

    Danach habe ich nochmal einen Cache Stress Test mit Aida64 gemacht um wie im Guide beschrieben herauszufinden ob auch dei SoC Voltage erhöt werden muss. Auch da traten Fehler auf.

    Danach habe ich im Bios in mehreren Schritte/Kombinationen die DRAM Voltage in 0,01V Schritten und die SoC Voltage erhöht.

    Egal in welcher Reihenfole und Höhe ich die Werte erhöht habe startete der PC nicht mehr, sprich sobald ich die genannten Spannungen anfasse bootet der PC nicht mehr und es hilft nur noch ein CMOS Reset.

    Könnt ihr mir bitte weiterhelfen wie ich an der Stelle weiterkomme?

    PS: Was ich nicht versucht habe ist nur die DRAM Voltage zu erhöhen und die SOC auf 1,1 V zu lassen.

    Gruß und Danke.

  20. #1344
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    177


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • EVGA CLC 280 (2xNoctua NF-A14)
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Flare X 3200
      • Grafik:
      • GeForce RTX 2080
      • Storage:
      • 970 EVO Plus 250GB, MX500 250GB, MX300 750GB
      • Monitor:
      • Asus PG258Q
      • Netzteil:
      • 500W be quiet! Pure Power 10

    Standard

    @ragman1976 du hast trcdwr und trcdrd vertauscht.
    CPU: Ryzen 7 2700X @PE2 -0.1v
    Cooler: EVGA CLC 280 - 2x Noctua NF-A14 PWM
    MB: Asus ROG Crosshair VII Hero
    RAM: G-Skill Flare X 16GB 3200 @ 3533 14-15-14-28-42-260
    GPU: GeForce RTX 2080
    Storage: Samsung 970 EVO Plus 250GB + Crucial MX500 250GB + Crucial MX300 750GB

  21. #1345
    Bootsmann
    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    571


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI MEG X570 ACE
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3700X
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • 2 x 16GB G.Skill TridentZ
      • Grafik:
      • XFX RX Vega 64 Liquid Cooled
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2735, Samsung C34H892WJU
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Zitat Zitat von darkR Beitrag anzeigen
    @ragman1976 du hast trcdwr und trcdrd vertauscht.
    Ups, das ist ja panne, danke. Ist aber auch tückisch, dass die Reihenfolge an der Stelle unterschiedlich ist.

  22. #1346
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    177


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • EVGA CLC 280 (2xNoctua NF-A14)
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Flare X 3200
      • Grafik:
      • GeForce RTX 2080
      • Storage:
      • 970 EVO Plus 250GB, MX500 250GB, MX300 750GB
      • Monitor:
      • Asus PG258Q
      • Netzteil:
      • 500W be quiet! Pure Power 10

    Standard

    Ja, das ist vielen beim ersten mal verwenden passiert (inkl. mir )
    CPU: Ryzen 7 2700X @PE2 -0.1v
    Cooler: EVGA CLC 280 - 2x Noctua NF-A14 PWM
    MB: Asus ROG Crosshair VII Hero
    RAM: G-Skill Flare X 16GB 3200 @ 3533 14-15-14-28-42-260
    GPU: GeForce RTX 2080
    Storage: Samsung 970 EVO Plus 250GB + Crucial MX500 250GB + Crucial MX300 750GB

  23. #1347
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    06.10.2004
    Beiträge
    295


    Standard

    Lol, so viel zum Thema dazu.

    Dram fail.png
    R5-2600x ua 1834PGS - x38,75 1,219V
    MB: C6H
    air Alpenföhn
    OS: Win7 x64
    600watt gold powered

  24. #1348
    Hauptgefreiter Avatar von Makozer
    Registriert seit
    14.01.2016
    Ort
    Raum Hannover
    Beiträge
    168


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG X470-F Gaming
      • CPU:
      • Ryzen 7 3700X
      • Kühlung:
      • Corsair H150i PRO
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R6 TG
      • RAM:
      • Patriot Viper4400 @ 3733 CL14
      • Grafik:
      • Palit RTX 2080 Super Jetstream
      • Storage:
      • m2: 500GB + 1TB / HDD: 1TB + 4TB
      • Monitor:
      • ASUS VG248QE 1080p 144hz
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von QuaK3R Beitrag anzeigen
    @Makozer 1,55V, nach 10 Min AIDA Stresstest liegt die Temperatur bei ca 47 Grad.
    Mein Sys hat bei 1.53V bei 3800 MHz / 1900 FCLK die Grenze, drüber nicht mehr bootbar ... bei 1.535V postet er :O
    63_9.png

    63.9 NS im Aida sind schon nice

    Problem beim mir nur ist, dass mein IMC bzw die Fabric nicht 1900 mögen ... es ist zwar bootbar aber egal wie, irgendwann schmeißt er fehler :/

    3733 läuft er mit DEUTLICH schärferen subtimings problemfrei bei 1.45V
    Geändert von Makozer (19.08.19 um 14:14 Uhr)

  25. #1349
    Bootsmann
    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    571


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI MEG X570 ACE
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3700X
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • 2 x 16GB G.Skill TridentZ
      • Grafik:
      • XFX RX Vega 64 Liquid Cooled
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2735, Samsung C34H892WJU
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Hi,

    nochmal eine Frage. Wie soll ich die Command Rate einstellen? Auf 1T oder GearDownMode?

    Gruß

  26. #1350
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    177


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • EVGA CLC 280 (2xNoctua NF-A14)
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Flare X 3200
      • Grafik:
      • GeForce RTX 2080
      • Storage:
      • 970 EVO Plus 250GB, MX500 250GB, MX300 750GB
      • Monitor:
      • Asus PG258Q
      • Netzteil:
      • 500W be quiet! Pure Power 10

    Standard

    Es gibt nur die 3 Varianten: 1T, 1T + GDM, 2T.

    GDM bringt dir mehr Stabilität, die Performance leidet aber nicht so sehr wie bei 2T.

    Bei 2T hat GDM keinen Effekt.
    CPU: Ryzen 7 2700X @PE2 -0.1v
    Cooler: EVGA CLC 280 - 2x Noctua NF-A14 PWM
    MB: Asus ROG Crosshair VII Hero
    RAM: G-Skill Flare X 16GB 3200 @ 3533 14-15-14-28-42-260
    GPU: GeForce RTX 2080
    Storage: Samsung 970 EVO Plus 250GB + Crucial MX500 250GB + Crucial MX300 750GB

Seite 54 von 64 ErsteErste ... 4 44 50 51 52 53 54 55 56 57 58 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •