Seite 55 von 58 ErsteErste ... 5 45 51 52 53 54 55 56 57 58 LetzteLetzte
Ergebnis 1.351 bis 1.375 von 1437
  1. #1351
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG V30

    Standard

    Das ist wenigstens konsequent
    Nicht stabil = nicht stabil für mich. Das Problem mit so inkonsistenten Ergebnissen ist halt echt sich was daraus abzuleiten. Man denkt die Änderung geht in die Richtung und am nächsten Tag ätsch^^

    Gesendet von meinem LG-H930 mit Tapatalk
    R7 2700X - X470 Gaming M7 AC - 16Gb Flare X @3466 CL14 - GTX1070GLH
    R5 2600 - X470 Gaming Pro Carbon - 16Gb Aegis @2933 - GTX1050Ti

    Verkaufe: momentan nix

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #1352
    Korvettenkapitän Avatar von shaderfetischGTxXx
    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    2.536


    Standard

    Sehe ich auch so. 3733 bekomme ich gebootet, aber mehr als zehn Sekunden Stresstest gehen da nicht. Das stabil wäre schon geil. Vielleicht mit Zen 2. Mein Kit ist ein 4266 CL19.
    Magenta Hybrid S @4 - 16 / 2 - 4 MBit 40 €/m danke merkel![/SIZE][/CENTER]

  4. #1353
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    309


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B 450 M Mortar
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2400G
      • Systemname:
      • AMD Ryzen 5 2400G
      • Kühlung:
      • Stock Kühler
      • Gehäuse:
      • MSI MAG Pylon
      • RAM:
      • 16 GB Crucial Ballistix Sport
      • Grafik:
      • MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      • Storage:
      • WD Black NVMe PCIe M.2 SSD 256GB
      • Monitor:
      • Philips 24“ 247E4LHA FHD 1980x1080 60 Hz
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Real Power ECO RP 600
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A1

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt mein Ryzen System ( siehe Systeminfo ) in Betrieb genommen. Den RAM habe ich vom alten System und wenn ich im BIOS auf A-XMP Profil 1 gehe läuft er mit 2133 MHz, das Profil 2 ist 2400 MHz.
    Deshalb habe ich die Memory Try It Funktion mit 3066 MHz 16-18-18-38 benutzt, vorher bin ich auch schon auf 2933 MHz gegangen. Alles lief und läuft stabil. Habe 30 min Prim95 laufen gehabt mit „In-place large FFTs“ Einstellung und danach 5 verschiedene Spiele ( immer mindestens 1 Stunde ) in den höchsten Auflösungen. Zusätzlich noch Cinebench 15 und Time Spy, aber es lief.
    Die Einstellung procODT habe ich auf 60 Ohm eingestellt, sonst wurden keine Werte verändert. Die CPU ist noch nicht übertaktet. Bin aber wieder auf 2933 MHz gegangen, will morgen mal ausloten was so geht.
    Was meint ihr, was könnten die Riegel schaffen? Da mich eine Sache sehr verwirrt.
    Es ist kein Set aus 2 Riegeln gewesen, sondern 2 Einzelriegel von verschiedenen Händlern. Da der eine nur noch einen Riegel im Angebot hatte musste ich von einem anderen einen identischen kaufen. ABER Pustekuchen, es sind eigentlich 2 Verschiedene Module
    Part Number: BLS8G4D240FSB.16FB hergestellt in den USA, Produktionsdatum unbekannt.
    Part Number: BLS8G4D240FSE.16FB hergestellt in China, Produktionsdatum Woche 43 Jahr 2016.
    Habe mal den Report als PDF angehängt, bei den Part number details sieht man einige Unterschiede. Aber sie laufen ja auf 2933 MHz und 3066 MHz ohne an den Subtimings was gemacht zu haben. Habe schon den Ryzen DRAM Kalkulator runtergeladen und werde die Werte mal versuchen.

    Test 1 10.10.2018 3066 MHz.png

    HWiNFO64.png

    Thaiphoon Burner.pdf

  5. #1354
    Leutnant zur See Avatar von saddevil
    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    1.053


    Standard

    https://www.crucial.com/wcsstore/Cru...-letter-en.pdf

    sind lauf dem flyer die gleichen riegel .. nur eben grau und rot

    laut dem ding sind beides Dual Rank module -> tRFC höher ansetzen

  6. #1355
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG V30

    Standard

    Mhmm gerade mein neues Kit FlareX ausgepackt. Absolut jungfräulich, aus dem September 2018. Da bin ich mal echt gespannt und tippe auf besonders gut oder besonders schlecht^^

    Gesendet von meinem LG-H930 mit Tapatalk
    R7 2700X - X470 Gaming M7 AC - 16Gb Flare X @3466 CL14 - GTX1070GLH
    R5 2600 - X470 Gaming Pro Carbon - 16Gb Aegis @2933 - GTX1050Ti

    Verkaufe: momentan nix

  7. #1356
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    778


    Standard

    Schon auf das m7 umgebaut? Viel glück und spaß beim testen!

  8. #1357
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG V30

    Standard

    Nein noch nicht, keine Zeit. Wollte am Wochenende anfangen, das System zieht aber parallel komplett um also mehr Arbeit...
    Und die FlareX wollte ich vorher noch kurz auf dem C7H antesten...

    P.s. Danke
    R7 2700X - X470 Gaming M7 AC - 16Gb Flare X @3466 CL14 - GTX1070GLH
    R5 2600 - X470 Gaming Pro Carbon - 16Gb Aegis @2933 - GTX1050Ti

    Verkaufe: momentan nix

  9. #1358
    Leutnant zur See Avatar von Dragonheart69
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.253


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Croshair VII Hero-WiFi
      • CPU:
      • Ryzen7 2700X @ 4.35 GHz
      • Systemname:
      • Ryzen7
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • beQuiet Dark Base 600
      • RAM:
      • 16GB gSkill Trident [email protected]
      • Grafik:
      • Saphire Nitro 380X
      • Storage:
      • 2x Seagate 1TB @ RAID 0
      • Monitor:
      • LG 1900 J
      • Netzwerk:
      • Telekom W-LAN
      • Sound:
      • onBoard Realtek HD
      • Netzteil:
      • beQuiet DarkPower Pro 750W P11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 PRO 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Nikkon
      • Handy:
      • Samsung S9+

    Standard

    @flying
    Meine waren vom April 2018 und liefen richtig gut,aber leider bin ich bei den Trident Z hängen geblieben, 4133mhz mit cl17 haben die FlarreX nicht geschafft.

  10. #1359
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG V30

    Standard

    Hatte auch schon welche von April (glaube ich), die waren wohl guter Durchschnitt. Die Trident RGB jetzt waren jedenfalls schlechter.
    Das neue Kit FlareX ist definitiv nicht schlecht bzw. weit weniger zickig als die Trident. Habe jetzt mal blind 3533 cl14 mit 1,425v und Standardsettings eingestellt und die laufen im ersten Versuch bei aktuell gut 2200% immer noch. Die Trident wollten zuerst nicht mal bei 3466 booten bis ich rausgefunden hatte das die dafür RttPark auf 80 Ohm wollen. 3533 habe ich da ja bis zuletzt nicht stabil bekommen und jetzt glaube 1,5 Wochen versucht.

    Gesendet von meinem LG-H930 mit Tapatalk
    R7 2700X - X470 Gaming M7 AC - 16Gb Flare X @3466 CL14 - GTX1070GLH
    R5 2600 - X470 Gaming Pro Carbon - 16Gb Aegis @2933 - GTX1050Ti

    Verkaufe: momentan nix

  11. #1360
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    15.08.2016
    Beiträge
    204


    Standard

    Ich habe über Umwege die Vollversion von Aida64 bekommen für den 3200MHz Cl16 auf 3466MHz getaktet finde ich die werte sogar noch gut, läuft auf einem AsRock X470 Taichi mit einem R5 2600 der auf 4.0 GHz getaktet ist

    VCore 1.25V LLC3
    SoC 1.1 V LLC2

    3466MHz Hynix MFR.png

  12. #1361
    Kapitän zur See Avatar von emissary42
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Nehr'esham
    Beiträge
    32.995


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Gigabyte MSI Sapphire Zotac
      • CPU:
      • AMD + Intel
      • Systemname:
      • Endlos-Baustelle
      • Kühlung:
      • Prolimatech Thermalright
      • Gehäuse:
      • Cubitek ICE (Versandschaden)
      • RAM:
      • G.SKILL + Corsair
      • Grafik:
      • AMD + Nvidia
      • Storage:
      • WD, Crucial
      • Monitor:
      • Eizo HP Lenovo Dell NEC
      • Netzwerk:
      • QSFP
      • Sound:
      • abit iDome
      • Netzteil:
      • 80plus Gold / Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win7 / Win8 / Win10
      • Sonstiges:
      • Natural Keyboard 4000 / Diamondback
      • Notebook:
      • HP Lenovo Acer
      • Photoequipment:
      • Canon EOS + Studio

    Standard

    Hatten wir hier noch nicht?

    Download DRAM Calculator for Ryzen | TechPowerUp
    Changelog: V1.4.0 (11.10.18)

    • Initial support Threadripper gen 1 and gen 2
    • Improved SOC voltage prediction for different processors and their generations
    • Additional window that will tell what minimum DRAM voltage is needed by the system
    • Additional windows that show a nanosecond delay for the current calculated profile. It will be especially useful for users who are reflashing SPD
    • Improved prediction procODT + RTT + CAD_BUS for some memory (the block has endured many changes)
    • Improved overclocking for Hynix CJR . Up to 3800 MHz inclusive. Big thanks @Reous for the help
    • A switch has been added to define system tasks, BGS / BGSalt recommendations depend on it. Turning off BGS allows you to increase gaming performance by up to 5%
    • The "Custom" profile will be based solely on the data that is placed in XMP. Its new name is "Debug". Mode designed from scratch, available for almost all chips (but still need some time for a more subtle configuration).I think this mode is needed for professionals who want to see all the changes relative to automatic overclocking or XMP profile. This will allow them to see some nuances that can not provide the profiles of "V1" and "V2".Also, this mode will be useful to owners of systems based on Intel processors.
    • Some changes in procODT + RTT for systems in which 4 RAM SR modules
    • Added support for Micron D-die
    • Changes in the code that will help speed up the development of the calculator (future versions)
    • Added some popup tips for key settings
    • New picture in folder Configuring Ryzen Systems v5
    • Other corrections/bug fixes


  13. #1362
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    15.08.2016
    Beiträge
    204


    Standard

    Zitat Zitat von emissary42 Beitrag anzeigen
    Doch der fand auch schon Anwendung wobei einige Sachen davon nicht liefen.

    Wenn ich nicht so einen Krücken RAM hätte würde ich sogar weiter testen aber jegliche Änderung münst er in nicht starten.

    Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk

  14. #1363
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG V30

    Standard

    Kannte die neue Version noch nicht, Danke!
    Schaue ich mir dann die Tage an.

    Das neue Kit Flare X hat den ersten Run erfolgreich durch.
    Da es sich absolut um die allerersten gesetzten Werte handelt scheine ich hier ein gutes oder zumindest gutmütiges Kit erwischt zu haben. Aber ich habe noch keine Ahnung ob/wieviel da noch drin ist. Die Subtimings habe ich eher konservativ angesetzt, immerhin hat mich das letzte Kit über ne Woche ohne Erfolg an den 3533 verzweifeln lassen. Werte wie VDDP etc. habe ich alles auf Auto gelassen.

    So einen Treffer hatte ich bei den anderen zwei Kits noch nicht. Eingebaut, irgendwas im BIOS nach Gefühl eingestellt und es ist stabil durchgelaufen oO
    Als nächstes muss ich dann am Wochenende mal schauen was sich an den Spannungen machen lässt und was die Timings noch zulassen. Schätze dann sollten auch unter 60ns drin sein.

    Flare X neu 3533 CL14 10k Karhu iO.jpg

    Flare X neu 3533 CL14 Aida Bench.jpg
    R7 2700X - X470 Gaming M7 AC - 16Gb Flare X @3466 CL14 - GTX1070GLH
    R5 2600 - X470 Gaming Pro Carbon - 16Gb Aegis @2933 - GTX1050Ti

    Verkaufe: momentan nix

  15. #1364
    Leutnant zur See Avatar von Dragonheart69
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.253


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Croshair VII Hero-WiFi
      • CPU:
      • Ryzen7 2700X @ 4.35 GHz
      • Systemname:
      • Ryzen7
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • beQuiet Dark Base 600
      • RAM:
      • 16GB gSkill Trident [email protected]
      • Grafik:
      • Saphire Nitro 380X
      • Storage:
      • 2x Seagate 1TB @ RAID 0
      • Monitor:
      • LG 1900 J
      • Netzwerk:
      • Telekom W-LAN
      • Sound:
      • onBoard Realtek HD
      • Netzteil:
      • beQuiet DarkPower Pro 750W P11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 PRO 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Nikkon
      • Handy:
      • Samsung S9+

    Standard

    Wenn ich nicht jedes mal meinen CPU Kühler umbauen müsste, würde ich das Team Group "8Pack" noch testen. Sind auch B-Die mit 4133MHZ und Cl18, habe aber leider keine Zeit, 3466 MHz bei CL14 waren kein Problem.
    Naja.......

  16. #1365
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG V30

    Standard

    Und bei mir zeigte sich wieder, dass Karhu (und Aida) nicht Alles ist.
    Paladins ist heute mehrfach gecrasht obwohl beide Tools stabil liefen. Damit muss ich dann (auf dem M7) nochmal schauen ob die 3533 CL14 so stabil sind.
    R7 2700X - X470 Gaming M7 AC - 16Gb Flare X @3466 CL14 - GTX1070GLH
    R5 2600 - X470 Gaming Pro Carbon - 16Gb Aegis @2933 - GTX1050Ti

    Verkaufe: momentan nix

  17. #1366
    Korvettenkapitän Avatar von shaderfetischGTxXx
    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    2.536


    Standard

    Das Rebootproblem scheint beim Crosshair VII normal zu sein in Verbindung mit Hwinfo. Selbiges gilt für die Triple Boots nach vollständiger Stromentleerung.

    Ich habe mal durchgtestetet, 1,1 V SOC stürzt nach ca. 30 Minuten ab, 1,25 V laufen bei 3533 MHz. Kann das sein dass manche CPUs da mehr brauchen? Die 3733 ans Laufen zu bekommen wäre echt ein Traum.

    Mittlerweile ist AIDA mein Standard, allerdings erst nach sechs Stunden bei der Finalisierung eines OCs. Manchmal stürzt es auch nach drei Stunden noch ab. So 2-3 Stunden mache ich um zu sehen ob es halbwegs stabil ist, da dann wirklich nur noch eine kleine Optimierung an einer Spannung nötig ist. 6-12 Stunden macht man dann wenn man in den 24/7-Betrieb übergeht.

    AIDA ist wirklich schnell, wenn es arg instabil ist wird es innerhalb von Sekunden rot. Sowas wie zB memtest86 laufen gern durch trotz Instabilität oder zeigen Fehler erst nach mehreren Runs.
    Geändert von shaderfetischGTxXx (13.10.18 um 08:35 Uhr)
    Magenta Hybrid S @4 - 16 / 2 - 4 MBit 40 €/m danke merkel![/SIZE][/CENTER]

  18. #1367
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG V30

    Standard

    Das faszinierende in der Vergangenheit war ja, dass man Karhu -das eigentlich schon recht sensibel ist- stundenlang bis 14000% laufen lassen kann und Aida nach 3 Minuten nen freeze verursacht hat. Seitdem teste ich immer wenigstens kurz zusätzlich für 30-60min Aida an und bin bisher damit stabil gefahren.
    Aber ich habe schon mal festgestellt, Paladins ist als Spiel mega empfindlich und anscheinend besser als jeder Stresstest^^. Ist gestern innerhalb von 15min zwei Mal abgestürzt, da war mir schon klar dass es der Speicher ist.
    Kein Drama, an den settings war eh nix optimiert und heute bau ich erstmal auf das M7 um...

    Gesendet von meinem LG-H930 mit Tapatalk
    R7 2700X - X470 Gaming M7 AC - 16Gb Flare X @3466 CL14 - GTX1070GLH
    R5 2600 - X470 Gaming Pro Carbon - 16Gb Aegis @2933 - GTX1050Ti

    Verkaufe: momentan nix

  19. #1368
    Korvettenkapitän Avatar von shaderfetischGTxXx
    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    2.536


    Standard

    Was mich auch wundert ist, wenn ich den XFR anlasse stürzt es innerhalb einer Stunde ab. Manuell 4,2 GHz bei Stock Voltage laufen hingegen problemlos.

    Zeigt AIDA eigentlich bei Ryzen die reale Temperatur? Es sind 80°. Das kommt mir etwas hoch vor für eine H150i mit sechs Lüftern. Der RAM erreicht 47°, auf dem 3533-Profil bei 1,42 V.
    Geändert von shaderfetischGTxXx (13.10.18 um 14:36 Uhr)
    Magenta Hybrid S @4 - 16 / 2 - 4 MBit 40 €/m danke merkel![/SIZE][/CENTER]

  20. #1369
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG V30

    Standard

    Aida deckt sich bei mir mit dem korrekten Wert von Hwinfo ja. Bei mir ca. 65-67 Grad, allerdings teste ich nur cache+memory.
    Mit XFR hatte ich bisher keine Probleme. Meine CPU läuft schon immer mit Standardtakt (und leichtem UV auf dem Asus).

    Jetzt habe ich das System komplett zerlegt und grad keine Lust darauf weiter zu schrauben

    Gesendet von meinem LG-H930 mit Tapatalk
    R7 2700X - X470 Gaming M7 AC - 16Gb Flare X @3466 CL14 - GTX1070GLH
    R5 2600 - X470 Gaming Pro Carbon - 16Gb Aegis @2933 - GTX1050Ti

    Verkaufe: momentan nix

  21. #1370
    Korvettenkapitän Avatar von shaderfetischGTxXx
    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    2.536


    Standard

    Liegt es am "Core Performance Boost"?

    Ich teste gerade alles, es läuft immer noch.
    Magenta Hybrid S @4 - 16 / 2 - 4 MBit 40 €/m danke merkel![/SIZE][/CENTER]

  22. #1371
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG V30

    Standard

    Puh final auf das M7 mit neuem Case umgebaut. OC muss ich dann morgen versuchen, es gab leider einige Schwierigkeiten beim Umbau auf das neue Case^^ - Wenn man das DB700 gewohnt ist wird es im Meshify unerwartet kuschelig. Mit anderen Worten, der oben geplante 140er ist am oberen VRM Kühler des M7 angestanden...

    Was mich geärgert hat, er ließ mich nicht auf das V12 Bios updaten, angeblich korrupt. Das V13 und somit schlechtere Bios ging problemlos zum updaten, dabei habe ich beide nacheinander soeben runtergeladen und extrahiert. Das wird mir sicher beim OC Probleme bereiten...

    Übrigens @L!ME man kann mit dem Mystic Light anscheinend einen Teil der LEDs deaktivieren. Es leuchten jedenfalls jetzt nur noch zwei rote LEDs, eine weiße unten und der POST bei mir. Zumindest die am RAM und PCIe Slot gehen dadurch aus. Wie beim C7H komplett abschalten geht allerdings wirklich nicht.

    P.s. Wegen Aida und CPU temp: mir ist soeben aufgefallen, dass mit dem M7 in Aida die Temperatur inklusive dem 10 Grad Offset angezeigt wird. Beim C7H war es definitiv ohne Offset. Bedeutet also es ist Board abhängig.
    Geändert von Flying (13.10.18 um 22:53 Uhr)
    R7 2700X - X470 Gaming M7 AC - 16Gb Flare X @3466 CL14 - GTX1070GLH
    R5 2600 - X470 Gaming Pro Carbon - 16Gb Aegis @2933 - GTX1050Ti

    Verkaufe: momentan nix

  23. #1372
    Matrose Avatar von cm87
    Registriert seit
    08.08.2018
    Ort
    Kärnten/Österreich
    Beiträge
    24


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Pro Carbon
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700x
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 5
      • Gehäuse:
      • Pure Base 600
      • RAM:
      • HyperX [email protected]
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070Ti
      • Storage:
      • Samsung 960
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    5.98.4803 Beta zeigt bereits die korrekten Temps an.

    Liebe Grüße

    Edit: mittlerweile gibt es sogar Version: 5.98.4811 beta
    Geändert von cm87 (13.10.18 um 22:56 Uhr)

  24. #1373
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG V30

    Standard

    Danke. Das "Problem" ist an der Stelle allerdings nicht Hwinfo (der zeigt ja eh beide Temps an), sondern dass in Aida anscheinend verschiedene angezeigt werden.
    Da hier danach gefragt wurde wollte ich meine Feststellung von heute mal lieber mitteilen.

    Gesendet von meinem LG-H930 mit Tapatalk
    R7 2700X - X470 Gaming M7 AC - 16Gb Flare X @3466 CL14 - GTX1070GLH
    R5 2600 - X470 Gaming Pro Carbon - 16Gb Aegis @2933 - GTX1050Ti

    Verkaufe: momentan nix

  25. #1374
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    309


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B 450 M Mortar
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2400G
      • Systemname:
      • AMD Ryzen 5 2400G
      • Kühlung:
      • Stock Kühler
      • Gehäuse:
      • MSI MAG Pylon
      • RAM:
      • 16 GB Crucial Ballistix Sport
      • Grafik:
      • MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      • Storage:
      • WD Black NVMe PCIe M.2 SSD 256GB
      • Monitor:
      • Philips 24“ 247E4LHA FHD 1980x1080 60 Hz
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Real Power ECO RP 600
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A1

    Standard

    Habe gestern den Stock Kühler des Ryzen gegen den Kühler vom alten PC getauscht. Ist ein Antec C40 Tower Kühler, den originalen Lüfter hatte ich gegen einen be quiet! Pure Wings 2, 92mm PWM gewechselt. Mit dem Stocklüfter hatte ich mich nicht getraut die CPU zu übertakten, nur mal ein Versuch mit 4GHz und 1,4 V, aber bei Prime ist er bei 86°C ausgestiegen. Mein System, siehe Systeminfo.

    Mit dem neuen Kühler habe ich CPU und RAM übertaktet. Das System läuft bis jetzt stabil. Prime95 ist 1 Stunde ohne Probleme gelaufen gelaufen. Temperatur war maximal 74,6°C und der Lüfter vom Kühler hat noch nicht mal sein maximal Drehzahl erreicht.

    CPU OC:

    CPU Ratio: 40.00
    LLC: Mode 4
    CPU Core Voltage: 1.4 V
    CPU NB/SoC Voltage: 1.1 V
    CPU VDDP Voltage: 0.9 V

    RAM Original

    DRAM Frequency: 2400
    Timings: 16-16-16-16-39-55-2T


    RAM OC:

    DRAM Frequency: 3066
    Timings: 14-17-17-17-36-54-1T
    procODT: 60 Ohm
    für die ganzen Subtimings Siehe Bild

    Benchmark Ergebnisse:

    Cinebench R 15:

    OpenGL: 98,55 fps
    CPU ( Multi Core ): 863 cb
    CPU (Singlecore ): 159 cb
    MP Ratio: 5.42 x

    Superposition: 1080p Extreme: 2423

    Fire Strike: 11584

    Wie findet ihr die Werte?
    Habe Fotos gemacht, falls jemand Fragen hat. Die nächsten Tage werde ich mal sehen ob man noch was verbessern kann.

    P.S: Den letzten Prozessor habe ich noch mit einem Bleistift übertaktet!

    RAM 3066 OC.png
    Geändert von Gamer1969 (14.10.18 um 01:09 Uhr)

  26. #1375
    Matrose
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    29


    Standard

    nach 2 Monaten Pause und keiner Zeit wollte ich auch mal wieder einsteigen, habe noch den Ryzen DRAM Calculator 1.20 beta2 gehabt, meint ihr es lohnt auf den neuen 1.4.0.1 umzusteigen und nochmal neu auszulesen?
    sowie neuen Timing Checker? (noch 1.04 benutzt)

Seite 55 von 58 ErsteErste ... 5 45 51 52 53 54 55 56 57 58 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •