Seite 46 von 49 ErsteErste ... 36 42 43 44 45 46 47 48 49 LetzteLetzte
Ergebnis 1.126 bis 1.150 von 1218
  1. #1126
    Kapitän zur See Avatar von emissary42
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Nehr'esham
    Beiträge
    32.853


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Gigabyte MSI Sapphire Zotac
      • CPU:
      • AMD + Intel
      • Systemname:
      • Endlos-Baustelle
      • Kühlung:
      • Prolimatech Thermalright
      • Gehäuse:
      • Cubitek ICE (Versandschaden)
      • RAM:
      • G.SKILL + Corsair
      • Grafik:
      • AMD + Nvidia
      • Storage:
      • WD, Crucial
      • Monitor:
      • Eizo HP Lenovo Dell NEC
      • Netzwerk:
      • QSFP
      • Sound:
      • abit iDome
      • Netzteil:
      • 80plus Gold / Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win7 / Win8 / Win10
      • Sonstiges:
      • Natural Keyboard 4000 / Diamondback
      • Notebook:
      • HP Lenovo Acer
      • Photoequipment:
      • Canon EOS + Studio

    Standard

    Schon auf HWBOT hochgeladen? Falls es eine Vali übersteht

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #1127
    Matrose
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    4


    Standard

    Moin Zusammen,

    habe nach ein paar Tagen des fummelns meinen neuen Speicher halbwegs am laufen.
    Zur verbauten Hardware:
    CPU: Ryzen 2700x stock + Precision Overdrive
    Board: Gigabyte Gaming 5 Bios 23f
    Memory: Corsair Dominator 32 GiB 3466 (Samsung B-Die, 2 Ranks, 2 Module) CMD32GX4M2B3466C16
    Kühlung Custom Loop mit 1080 TI, ein Kreislauf. Speicher ist direkt im Luftstrom und max 37,3° nach Stunden des Tests warm.

    Mit dem Ergebnis bin ich halbwegs zufrieden aber ehrlich habe ich nicht wirklich viel Ahnung vom Mem OC und das Ergebnis ist nur dank diesen Threads und dem Ryzen DRAM Calculator zustande gekommen. Danke hierfür.

    Anbei ein Screenshot. Mehr geht nicht stabil. Es scheint das Board macht zu sobald ich mehr als 3200 gehe. Das Board unterstützt nur 3200, man kann jedoch deutlich mehr auswählen, warum auch immer.
    Gibts es Vorschläge oder Kommentare dazu?

    mem_oc_3200_cl14.jpgmem_oc_3200_cl14_aida.png

    MfG
    Geändert von genosse (11.09.18 um 11:02 Uhr)

  4. #1128
    Oberleutnant zur See Avatar von croni-x
    Registriert seit
    28.06.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.280


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450M Mortar
      • CPU:
      • AMD 7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Aqua-Computer Cuplex Pro
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Mini
      • RAM:
      • G.Skill [email protected]
      • Grafik:
      • MSI 1080 Gaming [email protected]/5535
      • Storage:
      • Samsung EVO 950 - 250GB
      • Monitor:
      • Iiyama PROLITE X4071UHSU-B1
      • Sound:
      • Creative X-Fi Extreme Audio
      • Netzteil:
      • BeQuiet Pure Power 9 - 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • 18 TB Selbstbau NAS
      • Notebook:
      • Sony Vaio Duo 11
      • Handy:
      • Google Pixel 128GB

    Standard

    Ist doch für 32GB Dualranks schon mal kein schlechtes Ergebnis, wobei ich die Latenz etwas hoch finde. Ob das Board jetzt dicht macht oder der IMC, kann man schlecht sagen. Könnte aber durchaus das Board sein, ich habe bisjetzt keine guten Usererfahrungen von den Gigabyte AM4 Mainboards gelesen :/

  5. #1129
    Hauptgefreiter Avatar von Shaav
    Registriert seit
    24.07.2005
    Beiträge
    218


    Standard

    Als Gigabytemainboard-Besitzer würde ich auch auf das Mainboard tippen.
    DAN A4-SFX - Ryzen 5 1600 mit 8c/16T - 1080 Ti

  6. #1130
    Matrose
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    4


    Standard

    Muss ich mir eigentlich wegen dem 1 nen Fehler Gedanken machen oder ist das so ok? Gaming hat er eigentlich gut überstanden aber war nur kurz Destiny 2 und Wow.
    Das mit der Latenz würde ich zum Teil auf den Bulk von 99,8 schieben, 100 läuft der eigentlich nie. Minimum war der heute bis auf 97,6 runter, das kenne ich von anderen Boards nicht. Aber wegen nur ein paar nano Sekunden oder mehr Takt jetzt ein neues Board holen wäre des guten zu viel, allein die Wakü auseinander nehmen, trotz schnellverschlüsse und alles neu Einrichten inklusive Custom Lüfterkurven, nee, so groß ist mein Knall glaube ich nicht.

    An den einzelnen Parametern noch Vorschläge was man noch probieren kann? Denke tRFC ist am Anschlag, ebenso Tcas, Trcd, Tras.

    MfG

    MfG

  7. #1131
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    29.04.2018
    Beiträge
    805


    Standard

    Nimm lieber Battlefield 3, 4 oder 1 ... wenn du keins davon hast, lad dir die gratis BF 5 Beta und teste damit. Bei den Games geht die CPU bzw. das Ram OC recht schnell in Fehlern und Abstürzen unter.

    Also mir wäre 1 Fehler schon 1 Fehler zuviel, da genau der auch beim Schreibvorgang sensibler Daten auftreten kann.

  8. #1132
    Matrose
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    4


    Standard

    Habe Battlefront 2 I'm Angebot, sollte ja ähnlich sein. Ansonsten lade ich mir Battlefield 1 Mal runter.

    Mfg

  9. #1133
    Leutnant zur See Avatar von Dragonheart69
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.241


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Croshair VI Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 1700X @ 3,95 GHz
      • Systemname:
      • Ryzen7
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Antec NineHundert II
      • RAM:
      • gSkill [email protected] MHz CL14-14
      • Grafik:
      • Saphire Nitro 380X
      • Storage:
      • 2x Seagate 500GB /2x Samsung [email protected] 0
      • Monitor:
      • LG 1900 J
      • Netzwerk:
      • Telekom W-LAN
      • Sound:
      • onBoard Realtek HD
      • Netzteil:
      • beQuiet DarkPower Pro 750W P11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 PRO 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Nikkon
      • Handy:
      • Samsung S9

    Standard

    Muss ich bei 4x8Gb was besonders beachten...?
    Die 2x8gb laufen mit 3480MHz und CL14 nun will ich das mit 4x8 Gb auch schaffen.
    3240 MHz bei CL14 läuft gerade 2 Std. Karhu Memtest stabil......

    Grüße

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von genosse Beitrag anzeigen
    Moin Zusammen,

    habe nach ein paar Tagen des fummelns meinen neuen Speicher halbwegs am laufen.
    Zur verbauten Hardware:
    CPU: Ryzen 2700x stock + Precision Overdrive
    Board: Gigabyte Gaming 5 Bios 23f
    Memory: Corsair Dominator 32 GiB 3466 (Samsung B-Die, 2 Ranks, 2 Module) CMD32GX4M2B3466C16
    Kühlung Custom Loop mit 1080 TI, ein Kreislauf. Speicher ist direkt im Luftstrom und max 37,3° nach Stunden des Tests warm.

    Mit dem Ergebnis bin ich halbwegs zufrieden aber ehrlich habe ich nicht wirklich viel Ahnung vom Mem OC und das Ergebnis ist nur dank diesen Threads und dem Ryzen DRAM Calculator zustande gekommen. Danke hierfür.

    Anbei ein Screenshot. Mehr geht nicht stabil. Es scheint das Board macht zu sobald ich mehr als 3200 gehe. Das Board unterstützt nur 3200, man kann jedoch deutlich mehr auswählen, warum auch immer.
    Gibts es Vorschläge oder Kommentare dazu?

    mem_oc_3200_cl14.jpgmem_oc_3200_cl14_aida.png

    MfG
    Kann aber auch ein Temperatur abhängiger Fehler gewesen sein, wie waren deine RAM Temperaturen??

  10. #1134
    Bootsmann
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    666


    Standard

    Evtl spannung soc und cad bus werte anpassen sonst verhält sich das nicht viel anders als mit 2 riegeln.

  11. #1135
    Leutnant zur See Avatar von Dragonheart69
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.241


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Croshair VI Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 1700X @ 3,95 GHz
      • Systemname:
      • Ryzen7
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Antec NineHundert II
      • RAM:
      • gSkill [email protected] MHz CL14-14
      • Grafik:
      • Saphire Nitro 380X
      • Storage:
      • 2x Seagate 500GB /2x Samsung [email protected] 0
      • Monitor:
      • LG 1900 J
      • Netzwerk:
      • Telekom W-LAN
      • Sound:
      • onBoard Realtek HD
      • Netzteil:
      • beQuiet DarkPower Pro 750W P11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 PRO 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Nikkon
      • Handy:
      • Samsung S9

    Standard

    Zitat Zitat von L!ME Beitrag anzeigen
    Evtl spannung soc und cad bus werte anpassen sonst verhält sich das nicht viel anders als mit 2 riegeln.

    Ich danke Dir.....bin am testen....

  12. #1136
    Matrose
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    4


    Standard

    Zitat Zitat von Dragonheart69 Beitrag anzeigen
    Muss ich bei 4x8Gb was besonders beachten...?
    Die 2x8gb laufen mit 3480MHz und CL14 nun will ich das mit 4x8 Gb auch schaffen.
    3240 MHz bei CL14 läuft gerade 2 Std. Karhu Memtest stabil......

    Grüße

    - - - Updated - - -



    Kann aber auch ein Temperatur abhängiger Fehler gewesen sein, wie waren deine RAM Temperaturen??
    Moin,

    die Temp waren max 37,3°. Ich habe alles verworfen und nochmal angefangen, scheint so das es eine Wechselwirkung unglücklicher Parameter waren. Ich bin aktuell auf 3266 unterwegs da CL 14 nicht stabil zu laufen zu bekommen sind.

    MfG

  13. #1137
    Obergefreiter
    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    69


    Standard

    Schönen guten morgen
    ich habe mir jetzt einen neuen PC Unterbau bestehend aus Gigabyte X399 Aorus Xtreme und Threadripper 2950x bestellt.
    Als Ram habe ich mir 32 GB G.Skill Trident Z RGB F4-3200C14Q-32GTZRX bestellt.
    Der Ram sollte nun am Freitag bei mir eintreffen und mich würde interessieren ob ich für die ersten Tests ruhigen gewissens gleich das XMP Profil laden kann oder sind die Timings für Out of the Box schon zu niedrig?
    Soweit ich das gelesen hab aus der HWLuxx Liste sind es ja auf jeden fall B-Dies welche mir wichtig waren da ich später doch gerne mal ausloten möchte was so geht wenn alles läuft.

    Mfg RedFace

  14. #1138
    Bootsmann
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    666


    Standard

    Leider habe ich mit threadripper keine erfahrung aber das xmp profil sollte eigentlich laufen.

  15. #1139
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Münchener Südosten
    Beiträge
    9.046


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG G6

    Standard

    So, jetzt bin ich mal gespannt da ich mir auch was Neues zum testen geholt habe.
    Trident Z RGB 3600 CL15.

    Laut dem Calculator wären die angeblich mit 92% schlechter als meine Flare X mit 93%, allerdings würde mich interessieren woraus sich der Wert errechnet.

    Hab jetzt einfach mal stumpf meine mühevoll (*hust*) erarbeiteten 3466 cl14 der Flare X damit gebootet und schaue mal ob die stabil laufen. Eine Stunde Aida64 (cache&memory) hat er schon mal absolviert, bei dem Test haben ja gravierende Probleme wie z.B. zu wenig Vdimm immer sofort angeschlagen.
    Mich würd's zwar wundern wenn der Rest wie Karhu auch mit den Settings 1:1 stabil laufen würden, die sind ja doch sehr speziell gerade bei den Widerständen. Aber sollte es gehen sag ich auch nicht nein.
    .: 1. PC: R7 2700x @NH-D15 | Crosshair VII Hero | Gainward GTX1070 [email protected] | 16GB Trident Z RGB @3466cl14 | BQ E10 CM 500W | MX500 1Tb + MX300 525Gb | Dark Base 700 :.

    .: 2. PC: R5 2600 @NH-U14S | X470 Gaming Pro Carbon | KFA² GTX1050ti OC | 16GB Aegis 3000cl16 | BQ L8 CM 430W | 850 Evo 250Gb + FireCuda 1Tb | Pure Base 600 :.

    Verkaufe: Flare X & Enthoo Pro M Acryl

  16. #1140
    Bootsmann
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    666


    Standard

    Wenn der ram das mitmacht ist es fast egal welcher bdie,ist jetzt meine erfahrung so aus zahlreichen tests ob corsair oder gskill oder teamgroup die settings laufen auf jedem riegel genauso auser cldo vddp die muss angepasst werden falls verstellt.
    Viel Spaß beim weitertesten!

  17. #1141
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Münchener Südosten
    Beiträge
    9.046


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG G6

    Standard

    cldo_vddp habe ich gar nicht angepasst, steht auf auto.
    Vermutlich auch einer der Punkte warum es mit dem Flare X so schwer war die Werte stabil zu bekommen. Allerdings hatte ich mit Anpassung von cldo_vddp und vddp das Problem dass der Rechner (obwohl stabil im Ram Test) immer nach dem Standby ins Blaue gerauscht ist. Ich vermutete hier ein UEFI Problem und habe daher seitdem die beiden Werte nicht mehr angerührt.

    Danke
    .: 1. PC: R7 2700x @NH-D15 | Crosshair VII Hero | Gainward GTX1070 [email protected] | 16GB Trident Z RGB @3466cl14 | BQ E10 CM 500W | MX500 1Tb + MX300 525Gb | Dark Base 700 :.

    .: 2. PC: R5 2600 @NH-U14S | X470 Gaming Pro Carbon | KFA² GTX1050ti OC | 16GB Aegis 3000cl16 | BQ L8 CM 430W | 850 Evo 250Gb + FireCuda 1Tb | Pure Base 600 :.

    Verkaufe: Flare X & Enthoo Pro M Acryl

  18. #1142
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    12.06.2015
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.706


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX X470-F GAMING
      • CPU:
      • AMD Ryzen 3 [email protected],9GHz
      • Systemname:
      • HAL
      • Kühlung:
      • Stock Kühler
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL R2
      • RAM:
      • 32 GB DDR4 3000
      • Grafik:
      • AMD Radeon Vega [email protected],5GHz
      • Netzteil:
      • bequiet Straight Power 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 / Linux Mint 18.3

    Standard

    Haben Pinnacle Ridge CPUs eigentlich einen besseren Memory Controller als Raven Ridge CPUs?

  19. #1143
    Bootsmann
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    666


    Standard

    Auf alle fälle brauchen sie weniger soc.

  20. #1144
    Vizeadmiral Avatar von Phantomias88
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    PorscheTown
    Beiträge
    6.885


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Gen3/R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8350 (Vishera)
      • Systemname:
      • DragonBooster III
      • Kühlung:
      • EK WB Supreme LTX
      • Gehäuse:
      • SuperFlower SF-2000 Big Tower
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1866 DualRank ECC
      • Grafik:
      • 2x XFX R7970 DD 925M 3GiB CfX
      • Storage:
      • 3x SSD SATA III native + 3 HDDs
      • Monitor:
      • Samsung FHD TV 37" 550cdm
      • Netzwerk:
      • FritzBox!
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX850 80+ [email protected]%
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro 17134.228
      • Notebook:
      • ?
      • Handy:
      • HUAWAI P9 Light

    Standard

    Zitat Zitat von genosse Beitrag anzeigen
    Moin,

    die Temp waren max 37,3°. Ich habe alles verworfen und nochmal angefangen, scheint so das es eine Wechselwirkung unglücklicher Parameter waren. Ich bin aktuell auf 3266 unterwegs da CL 14 nicht stabil zu laufen zu bekommen sind.

    MfG
    Hi, kannst du das Power Limit (Current Limit) von den RAM VRMs erhöhen?
    Oder die Puls-Rate Frequenz der VRMs ?

    Wenn nicht wird wohl ein Hard_Mod fällig.
    CPU: AMD FX-8350 1.3625Vid @ my style | MB: ASUS Sabertooth 990FX R2.0/Gen3 -> zwo x16 Lanes PCIE3.0 onboard
    RAM: 4x 8GiB DDR3-1866 CL13 2T ECC Crucial | GraKa: 2x XFX Radeon R7970 DD 925M 3GiB @ CrossfireX
    NT: Corsair HX850 80+ [email protected]% load | WaKü: EK WB Supreme LTX / 6l | Displays: Samsung 37" LCD Full HD @ 550cd/m²

  21. #1145
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Münchener Südosten
    Beiträge
    9.046


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG G6

    Standard

    Das System war bisher stabil mit dem Trident Z, aber anscheinend hat es bei Karhu circa bei 8000% einen spontanen Reboot gegeben. Worauf würde das am ehesten hindeuten?
    Temperaturen hatte ich davor immer mal im Blick und waren bei 45°C, daran sollte es eigentlich nicht gelegen haben.
    .: 1. PC: R7 2700x @NH-D15 | Crosshair VII Hero | Gainward GTX1070 [email protected] | 16GB Trident Z RGB @3466cl14 | BQ E10 CM 500W | MX500 1Tb + MX300 525Gb | Dark Base 700 :.

    .: 2. PC: R5 2600 @NH-U14S | X470 Gaming Pro Carbon | KFA² GTX1050ti OC | 16GB Aegis 3000cl16 | BQ L8 CM 430W | 850 Evo 250Gb + FireCuda 1Tb | Pure Base 600 :.

    Verkaufe: Flare X & Enthoo Pro M Acryl

  22. #1146
    Bootsmann
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    666


    Standard

    Komme dem ganzen näher
    Aber über 3533 verhält das ganze sich sehr merkwürdig. Jedenfalls habe ich jetzt Settings gefunden die bei jedem Start etwa die gleiche Fehleranzahl bringt. Hatte schon Runs bis 2000 Prozent mit nur 2 Fehlern aber nach dem Neustart ging das ganze nicht mehr Achja und Stettings die bei Testmem5 stabil waren aber bei Karahu überhaupt nicht funktioniert haben?


    @flying 45 grad können schon zu viel sein sonst könnte es auch an den cad bus werten liegen die haben bei meinen testreihen auch solche systemreboots nach 4000 und 5000 prozent gebracht
    Geändert von L!ME (14.09.18 um 14:46 Uhr)

  23. #1147
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Münchener Südosten
    Beiträge
    9.046


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG G6

    Standard

    Mit den Flare X hatte ich jedenfalls bis 50°C keine Probleme bei Stabilität.
    Es kann auch am entfernten zweiten CPU Lüfter liegen, aber generell scheinen die Trident so 1-2° kühler zu bleiben. Trotz aktivem LED Licht, was ein wenig meine Sorge vorab war.

    Aber wie es scheint waren es die CAD BUS Werte. Da ist der Trident Z irgendwie zickiger als der Flare X.
    Zum Beispiel bootet das System mit Proc ODT 53 Ohm gar nicht erst, ich MUSS auf 60 Ohm gehen. Bei den Flare X hat es nur den Unterschied gemacht ob es dann auch stabil war.
    Dann hatte ich die restlichen CAD BUS Werte der Flare X drin (20 24 40 30), mit denen gab es dann den Reboot bei 8.000%.

    Jetzt habe ich mal auf blöd die zweite Alternative aus dem Calculator geladen und damit ist Karhu jetzt bis 9.400% ohne Fehler und Aida64 (ist immer mein Gegentest) eine Stunde stabil gelaufen.

    Also jetzt noch der Alltagstest. Wobei da ja sogar gestern den ganzen Zockerabend lang die Werte mit dem Reboot in Karhu ohne Probleme gelaufen sind
    Muss dann auch sehen ob damit der Boot sauber läuft, bei den anderen Settings hatte ich gelegentlich nen cold boot (Durchgebootet im zweiten Anlauf). Kann aber auch daran liegen dass ich die Boot Vdimm noch versehentlich auf 1,41v statt der 1,425v hatte.


    Trident Z 3466 cl14 60 30 30 40 60 Karhu 9k iO.jpg
    .: 1. PC: R7 2700x @NH-D15 | Crosshair VII Hero | Gainward GTX1070 [email protected] | 16GB Trident Z RGB @3466cl14 | BQ E10 CM 500W | MX500 1Tb + MX300 525Gb | Dark Base 700 :.

    .: 2. PC: R5 2600 @NH-U14S | X470 Gaming Pro Carbon | KFA² GTX1050ti OC | 16GB Aegis 3000cl16 | BQ L8 CM 430W | 850 Evo 250Gb + FireCuda 1Tb | Pure Base 600 :.

    Verkaufe: Flare X & Enthoo Pro M Acryl

  24. #1148
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Münchener Südosten
    Beiträge
    9.046


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG G6

    Standard

    Ok vergessen wir das
    Mit den settings bootet er auch nur wie er lustig ist.
    Muss wohl doch an die cldo_vddp ran, die sollte dabei helfen oder?

    Gesendet von meinem LG-H870 mit Tapatalk
    .: 1. PC: R7 2700x @NH-D15 | Crosshair VII Hero | Gainward GTX1070 [email protected] | 16GB Trident Z RGB @3466cl14 | BQ E10 CM 500W | MX500 1Tb + MX300 525Gb | Dark Base 700 :.

    .: 2. PC: R5 2600 @NH-U14S | X470 Gaming Pro Carbon | KFA² GTX1050ti OC | 16GB Aegis 3000cl16 | BQ L8 CM 430W | 850 Evo 250Gb + FireCuda 1Tb | Pure Base 600 :.

    Verkaufe: Flare X & Enthoo Pro M Acryl

  25. #1149
    Admiral Avatar von Flying
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Münchener Südosten
    Beiträge
    9.046


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700x
      • Systemname:
      • Flynn
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE AM4
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 700 @Noctua
      • RAM:
      • 16Gb Trident Z RGB 3600 CL15
      • Grafik:
      • GW 1070 Phoenix GLH
      • Storage:
      • MX300 M.2 | MX500 S-ATA
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | P2418D
      • Netzwerk:
      • Fritz 6360 | 7390
      • Netzteil:
      • Be Quiet L10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64 Pro
      • Handy:
      • LG G6

    Standard

    Kurzer Tipp bitte: Ich bekomme die (sonst anscheinend stabilen) settings jetzt mit einer cldo_vddp von 700 gebootet. Aber den cold boot bug (also dass der post immer 2 mal durchläuft) werde ich nicht los.
    Womit kann man das beseitigen?

    Gesendet von meinem LG-H870 mit Tapatalk
    .: 1. PC: R7 2700x @NH-D15 | Crosshair VII Hero | Gainward GTX1070 [email protected] | 16GB Trident Z RGB @3466cl14 | BQ E10 CM 500W | MX500 1Tb + MX300 525Gb | Dark Base 700 :.

    .: 2. PC: R5 2600 @NH-U14S | X470 Gaming Pro Carbon | KFA² GTX1050ti OC | 16GB Aegis 3000cl16 | BQ L8 CM 430W | 850 Evo 250Gb + FireCuda 1Tb | Pure Base 600 :.

    Verkaufe: Flare X & Enthoo Pro M Acryl

  26. #1150
    Flottillenadmiral Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    4.281


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (LuxxMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von L!ME Beitrag anzeigen
    Jedenfalls habe ich jetzt Settings gefunden die bei jedem Start etwa die gleiche Fehleranzahl bringt. Hatte schon Runs bis 2000 Prozent mit nur 2 Fehlern aber nach dem Neustart ging das ganze nicht mehr Achja und Stettings die bei Testmem5 stabil waren aber bei Karahu überhaupt nicht funktioniert haben?
    Spiegelt auch meine Beobachtung. TM5 nutze ich nur für einen groben Schnelltest, Karhu dann für den ausführlicheren Test.
    Sieh auf jeden Fall schon mal sehr gut aus. Ist es denn stabil(er) wenn du GDM einschaltest?
    Willst du nicht mal auf die aktuelle RTC Version updaten ?




    Ich selbst teste gerade Rams mit neuen Micron OEM ICs. Mit etwas Glück sind sogar DDR4-3933 stabil (Karhu) möglich. Erste Tests sahen zumindest vielversprechend aus.
    Geändert von Reous (15.09.18 um 00:28 Uhr)

Seite 46 von 49 ErsteErste ... 36 42 43 44 45 46 47 48 49 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •