Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.281


    Standard Kingston: Neuer Gaming-Arbeitsspeicher mit bis zu 4.600 MHz

    kingston


    Der US-amerikanische Hersteller Kingston erweitert sein HyperX-Predator-Portfolio um zwei 16-GB-RAM-Kits mit DDR4-4266 beziehungsweise DDR4-4600. Zielgruppe des Gaming-Arbeitsspeicher sind laut Aussagen des Herstellers Kingston PC-Enthusiasten. Die erwähnten Kits bestehen jeweils aus zwei 8-GB-Modulen, besitzen eine Latenz von CL19 (19-26-26) und unterstützen Intels Extreme Memory Profiles (Intel XMP) 2.0. Das HyperX-Predator-DDR4-4266-Kit wurde von Kingston mit der Bezeichnung HX442C19PB3K2/16 versehen.


    Das...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von HomerJay
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    ~Bielefeld
    Beiträge
    11.003


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 I Aorus Pro WIFI
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700
      • Kühlung:
      • Noctua L9x65
      • Gehäuse:
      • Raijintek Ophion
      • RAM:
      • 32GB Crucial Ballistix LT 3200
      • Grafik:
      • GeForce RTX 2070 SUPER FE
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG321CQR
      • Sound:
      • Bose Companion 20
      • Netzteil:
      • Corsair SF600 Platinum
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad E495 (3500U, 16GB RAM, 256GB SSD)
      • Photoequipment:
      • Handy
      • Handy:
      • Galaxy S10, iPad Pro 11

    Standard

    Merkt man bei Intel eigentlich den Unterschied eigentlich oder zahlt man nur für längere Benchmark-Balken?
    Will demnächst meine 2 8er 2666 durch 2 16er ersetzen, bin mir aber nicht sicher ab welchem Takt der Aufpreis nicht mehr gerechtfertigt ist.
    Ich bin Bender, mein Schatz, bitte Schnaps einfüllen!

    Der SAMSUNG Galaxy | S | Note | A | Fold | Tablet | etc. | - Sammelthread

  4. #3
    Modaretor
    Luxus Luxxer
    Hardware Hans-Peter
    Avatar von m@tti
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Hoywoy(heimat)
    Beiträge
    29.572


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus XI Hero(Wifi)
      • CPU:
      • I9 9900K
      • Systemname:
      • Gertrude
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 chromax.black
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Meshify C
      • RAM:
      • 32GB Patriot Viper Steel
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2070 SUPER FTW3 Ultra
      • Storage:
      • 256GB 960 Evo; 2TB PNY XLR8 CS3030 (Spiele,Daten)
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • Soundblaster ZxR;Edifier S350DB;DT 880 Pro
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Iphone XR

    Standard

    kommt drauf an, was du vor hast. Otto normal würde das Mehr an Speed nicht wirklich merken.
    Wenn du mit dem Ramspeed zufrieden bist, bleib dabei, macht auch die wenigsten "Probleme".

  5. #4
    Admiral Avatar von HomerJay
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    ~Bielefeld
    Beiträge
    11.003


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 I Aorus Pro WIFI
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700
      • Kühlung:
      • Noctua L9x65
      • Gehäuse:
      • Raijintek Ophion
      • RAM:
      • 32GB Crucial Ballistix LT 3200
      • Grafik:
      • GeForce RTX 2070 SUPER FE
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG321CQR
      • Sound:
      • Bose Companion 20
      • Netzteil:
      • Corsair SF600 Platinum
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad E495 (3500U, 16GB RAM, 256GB SSD)
      • Photoequipment:
      • Handy
      • Handy:
      • Galaxy S10, iPad Pro 11

    Standard

    Na der Aufpreis z.B. von 2666 auf 3200 ist nur sehr gering, darüber wirds schon teurer. Für bessere Timings muss man aber noch mehr hinlegen. (Was bringt mehr bei Intel?)
    Ich hab gerne schon etwas 'Besseres', den Doppelten Preis für etwas zu zahlen, was man nur bei Benchmarks sieht will ich allerdings nicht.
    Ich bin Bender, mein Schatz, bitte Schnaps einfüllen!

    Der SAMSUNG Galaxy | S | Note | A | Fold | Tablet | etc. | - Sammelthread

  6. #5
    Modaretor
    Luxus Luxxer
    Hardware Hans-Peter
    Avatar von m@tti
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Hoywoy(heimat)
    Beiträge
    29.572


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus XI Hero(Wifi)
      • CPU:
      • I9 9900K
      • Systemname:
      • Gertrude
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 chromax.black
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Meshify C
      • RAM:
      • 32GB Patriot Viper Steel
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2070 SUPER FTW3 Ultra
      • Storage:
      • 256GB 960 Evo; 2TB PNY XLR8 CS3030 (Spiele,Daten)
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • Soundblaster ZxR;Edifier S350DB;DT 880 Pro
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Iphone XR

    Standard

    die Frage, was es bringt, musst du leider für dich klären.
    3200 CL14 ist aber auch schon sehr ordentlich, kostet allerdings ab 300€.

  7. #6
    Kapitän zur See Avatar von emissary42
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Nehr'esham
    Beiträge
    34.883


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Gigabyte MSI Sapphire Zotac
      • CPU:
      • AMD + Intel
      • Systemname:
      • Endlos-Baustelle
      • Kühlung:
      • Prolimatech Thermalright
      • Gehäuse:
      • Cubitek ICE (Versandschaden)
      • RAM:
      • G.SKILL + Corsair
      • Grafik:
      • AMD + Nvidia
      • Storage:
      • WD, Crucial
      • Monitor:
      • Eizo HP Lenovo Dell NEC
      • Netzwerk:
      • QSFP
      • Sound:
      • abit iDome
      • Netzteil:
      • 80plus Platinum Antec Kolink
      • Betriebssystem:
      • Win7 / Win8 / Win10
      • Sonstiges:
      • Natural Keyboard 4000 / Diamondback
      • Notebook:
      • HP Lenovo Acer
      • Photoequipment:
      • Canon EOS + Studio

    Standard

    Zitat Zitat von HomerJay Beitrag anzeigen
    Na der Aufpreis z.B. von 2666 auf 3200 ist nur sehr gering, darüber wirds schon teurer. Für bessere Timings muss man aber noch mehr hinlegen. (Was bringt mehr bei Intel?)
    Wenn du das Kit ohnehin nur @ XMP betreiben wirst, nimm so viel Takt mit wie du ohne nennenswerten Aufpreis bekommen kannst, die Timings spielen dann eine eher untergeordnete Rolle. (DDR4-3200 CL16 > DDR4-3000 CL15).

  8. #7
    Flottillenadmiral Avatar von BF2-Gamer
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    5.950


    Standard

    Hoher RAM-Takt in Kombination mit optimierten Sub-Timings bringt auf jeden Fall ordentlich Mehrleistung, wenn man sich im CPU-Limit (wie z.B. in PUBG) befindet.

  9. #8
    lll
    Guest

    Standard

    Zitat Zitat von HomerJay Beitrag anzeigen
    Merkt man bei Intel eigentlich den Unterschied eigentlich
    Ja natürlich

  10. #9
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    05.11.2018
    Beiträge
    142


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X11SPM-F
      • CPU:
      • Skylake-SP

    Standard

    Über 2666er laufen die Speicher auch mit 1.35Volt (ausser Kingston HyperX Fury, die brauchen bei 3200 normale 1.2Volt, bei CL18 allerdings)
    Da wird der Speicherkontroller in der CPU mehr belastet, teilweise ausserhalb der Spezifikation.

  11. #10
    Obergefreiter Avatar von Mosfett01
    Registriert seit
    02.01.2017
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    104


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 SLI PLUS
      • CPU:
      • I5 8600k
      • Kühlung:
      • Dark Rock 4
      • Gehäuse:
      • Meshify C
      • RAM:
      • 16GB G.Skill 3200MHz
      • Grafik:
      • GTX 1080TI@AcceleroIII
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Acer XB271HU
      • Sound:
      • Creative Sound BlasterX H5 Tournament Edition
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10-CM 500
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Pro
      • Handy:
      • Huawei P20

    Standard

    Sehen ja recht schick aus. Ist wohl fraglich ob man beim Gaming denn auch "Gaming RAM mit bis zu 4600MHz" braucht. Aber es gibt für alles Käufer.
    Roses are red. Violets are blue. There's always an asian who's better than you.

  12. #11
    Kapitänleutnant Avatar von analogwarrior
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    1.688


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus XI extreme
      • CPU:
      • Inetl I9 9900K 5GHz
      • Systemname:
      • xtreme digital madness
      • Kühlung:
      • WaterCool | Alphacool | AC
      • Gehäuse:
      • Phantek Enthoo Primo SE
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Trident RGB 4GHz
      • Grafik:
      • evga 2080ti HC SLI
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro 1TB M2 SSD | WD Black 6TB
      • Monitor:
      • Asus PG278Q bald PG35VQ
      • Sound:
      • NAD T755 | Canton Ergo DC 5.1
      • Netzteil:
      • Seasonic prime Platinum 1000W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 60D
      • Handy:
      • Samsung S8

    Standard

    für Ram Taktwerte über 4000 würde ich aktuell nichts bezahlen, Performancegewinn zu gering und Risiko das mich der Hohe Takt beim OC stört viel zu groß. Warten wir mal auf neue CPU Generationen und DDR5.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •