Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.290


    Standard Erste Samsung A-Die-Module im Handel aufgetaucht

    samsung-ddr4Im Frühjahr kündigte sich an, dass Samsung die Fertigung der beliebten B-Die-Speicherchips einstellen wird. Sind die Lager geleert, werden auch die Arbeitsspeicher-Hersteller irgendwann keine entsprechenden Module mehr anbieten können. Zuletzt präsentierte G.Skill neue 64-GB-Kits mit DDR4-4300 CL19 und DDR4-4000 CL16, die auf die...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Mr AMD Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    5.854


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (BiosMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Die ersten M-die OEM haben sich nicht besonders gut übertakten lassen. Von den A-die erwarte ich daher erst einmal auch keine Wunder aber ich habe mir trotzdem mal zwei Riegel zum testen bestellt

  4. #3
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.672


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von Reous Beitrag anzeigen
    Die ersten M-die OEM haben sich nicht besonders gut übertakten lassen. Von den A-die erwarte ich daher erst einmal auch keine Wunder aber ich habe mir trotzdem mal zwei Riegel zum testen bestellt
    Gib mal gerne Feedback!

  5. #4
    Mr AMD Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    5.854


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (BiosMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Werde ich dann hier machen, sobald ich die A-die Riegel habe.

    Die M-die habe ich inzwischen wieder verkauft. DDR4-3200 war damals das maximale was ich herausholen konnte.
    3200 16-19-19-19 1000%.png

  6. #5
    Tzk
    Tzk ist gerade online
    Admiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    11.903


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Gehen die neueren M-Die noch immer so bescheiden wie bei deinem Test? Sprich es führt kein Weg an B-Die vorbei für maximal niedrige Timings?

  7. #6
    Mr AMD Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    5.854


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (BiosMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Wie die aktuellen OEM M-die gehen, weiß ich leider auch nicht. Retail M-die wurden bisher auch nicht gesehen.

  8. #7
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    3.609


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-AX370-Gaming 5
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 @ 0,65V
      • Kühlung:
      • Cuplex Kryos Delrin @ 5x120mm
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Elysium Black Silver
      • RAM:
      • 48GB DDR4 ECC
      • Grafik:
      • R9290PT-GT430PT-HD5450 Host
      • Storage:
      • ZFS
      • Monitor:
      • WM UHD400 40'' 4k 72Hz
      • Netzwerk:
      • 165/10
      • Sound:
      • Sound Blaster
      • Netzteil:
      • BQT-E9-680W
      • Betriebssystem:
      • KVM/LXC auf debian(proxmox)
      • Notebook:
      • ASUS N551JK
      • Handy:
      • mit LineageOS

    Standard

    @Andreas Schilling
    In Zukunft wäre es schön, in einer News die tatsächliche (oder zumindest einen Anhaltspunk/grob überschlagen) Transistorgröße oder die Pakdichte neben dem Marketing-Node-Namen zu finden, dann muss man nicht noch extra Google anschmeißen, um herauszufinden, was uns die Hersteller da vorsetzen.

  9. #8
    Leutnant zur See Avatar von Tibone
    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.264


    Standard

    @Reous
    Welche ICs sind dann auf den neuen Corsair LPX kits verbaut? Zum Beispiel dem hier:
    Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 64GB, DDR4-3000, CL16-20-20-38 (CMK64GX4M2D3000C16) ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Mich würden ja 16GB SS Module mehr interessieren als die 32GB DS Module.

  10. #9
    Tzk
    Tzk ist gerade online
    Admiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    11.903


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Ich rate mal und sage da ist Micron drauf.

    EDIT: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 Review: 2x32GB Arrives - Tom's Hardware

    These are not the D9XPF we were looking for, but some not-yet-announced TQVV chips from Micron subsidiary SpecTek.
    Geändert von Tzk (06.09.19 um 17:22 Uhr)

  11. #10
    Obergefreiter
    Registriert seit
    05.11.2018
    Beiträge
    102


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X11SPM-F
      • CPU:
      • Skylake-SP

  12. #11
    Mr AMD Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    5.854


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (BiosMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    DDR4-3800 für ein 16Gbit Modul sieht doch ganz gut aus. Die hohe tRFC dafür weniger.

  13. #12
    Admiral Avatar von Powerplay
    Registriert seit
    19.08.2005
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    14.319


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X570 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen 3900X
      • Systemname:
      • Dreckskasten :-P
      • Kühlung:
      • 2x480er +360er Radi
      • Gehäuse:
      • Corsair 900D
      • RAM:
      • 32GB DDR3800 CL14 15 14 28
      • Grafik:
      • RTX 2080Ti
      • Storage:
      • 1x Corsair SSD +2TB Samsung 850Evo SSD Raid0
      • Monitor:
      • Philips Momentum
      • Sound:
      • ASUS Xonar STX + Beyerdynamic 770 Pro
      • Netzteil:
      • Silverstone 1000Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    also DDR4000 CL16 finde ich nun echt nicht schlecht...

  14. #13
    Oberleutnant zur See Avatar von h00bi
    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    1.400


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z170
      • CPU:
      • 6600k @ 4,3
      • Systemname:
      • zoggibär
      • Kühlung:
      • Delid + Luft
      • Gehäuse:
      • Antec OneHundered V1.1
      • RAM:
      • 16GB 2133 @ 3000
      • Grafik:
      • RX470 4GB
      • Storage:
      • 256GB NVMe + 1TB SATA
      • Monitor:
      • 27 Zoll Acer S271HLAbid
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Sharkoon SHA600A
      • Betriebssystem:
      • W10 64bit UEFI Mode
      • Notebook:
      • Lenovo S205
      • Handy:
      • Moto G 8GB

    Standard

    @news:
    Die 16Gbit A- und M-Die sind nicht die Nachfolger des 8Gbit B-Die. Dessen Nachfolger ist der 8Gbit C-Die, der schon lange am Markt ist und dessen Nachfolger, der D-Die ist gerade dabei die Sampling Phase zu verlassen.
    Bei 16Gbit ist der M-Die der erste, A-Die dessen Nachfolger.

    Danke für die Links. Schön zu sehen dass endlich auch jemand anderes als Samsung echte, monolithische 16Gbit Chips am Start hat.
    Geändert von h00bi (10.09.19 um 15:18 Uhr)
    <---- mein blauer Liebling

  15. #14
    Mr AMD Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    5.854


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (BiosMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Meine Bestellung bei Mindfactory wurde storniert, da der Artikel nicht mehr zu beschaffen ist... Als ich bestellt habe waren 6 Stück verfügbar und das war bevor diese News online ging

    Dann vielleicht doch ein paar 16Gbit Microns...?

  16. #15
    Admiral Avatar von IronAge
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Porzellanthron
    Beiträge
    27.541


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 DARK
      • CPU:
      • i7-7820x
      • Systemname:
      • HarryB
      • Kühlung:
      • Eisbaer 360
      • RAM:
      • 32GB TreamGroup 8Pack DARK Pro
      • Grafik:
      • Pissgeile GPU
      • Sound:
      • Hörgerät
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i

    Standard

    Ich bunkere schon mal paar B-Dies, Preise können ja nur steigen, wenn es dann nächstes Jahr tatsächlich keinen Nachschub mehr gibt.

    (Ich glaube aber noch wirklich daran, denn die verkaufen sich einfach zu gut und vergleichsweise hochpreisig)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •