Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.335


    Standard DDR4 Extreme Performance Trident Z Memory Kit von G.Skill erreicht 4.600 MHz

    gskill
    G.Skill hat neuen, extrem schnellen DDR4-Speicher vorgestellt. Das DDR4-4600MHz Extreme Performance Trident Z Memory Kit erreicht – wie der Name schon sagt – Taktraten von bis zu 4.600 MHz. Dabei verwendet der Hersteller handselektierte B-Die Speicherchips von Samsung.


    Das Kit, bestehend aus zwei Speichermodulen zu je 8 GB, kommt dabei auf Timings von CL19-23-23-43 bei 1,5 V. Zur Validierung der Ergebnisse wird seitens G.Skill wird ein Intel Kaby Lake-X Core i7-7740X auf einem ASRock X299 OC Formula verwendet. Natürlich ist auch die Unterstützung für Intel XMP 2.0 mit an Bord.



    {razuna gallery}A20DE879794A402F9C1B7FA5AC1543F5{/razuna gallery}

    Zuvor sollen solche...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    Hessen (Frankfurt)
    Beiträge
    4.296


    Standard

    Schöne Werte, das muss man sagen. Preislich :D

  4. #3
    Fregattenkapitän Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    2.594


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB G.Skill 3200Mhz CL14
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Rift DK2 RIP, HTC Vive <3
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 18-55mm DX VRII
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Wie lange hat man auf diesen RAM eine Garantie? 1,5V haha. :D

    Steht da einfach mal ein XMP Profil XMP-4608 mit 2204Mhz. Krass ^^

  5. #4
    lll
    lll ist offline
    Fregattenkapitän Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    2.619


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Sockel 2011-3 / ASUS X99-Deluxe
      • CPU:
      • Intel i7 5930K @ 4714 MHz
      • Systemname:
      • Info : Der PC ist extrem leise, selbst unter Last.
      • Kühlung:
      • CPU u. GPU @ WaKü (Sehr Leise)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-V2120B (gedämmt)
      • RAM:
      • Corsair, 4x4GB, DDR4, @2676MHz
      • Grafik:
      • Nvidia/EVGA GTX1080 @ 1950 MHz
      • Storage:
      • 2x 512GB+ 1x 256GB Samsung 850 PRO + einige extern
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC (39,5zoll / 100,3cm Diagonale)
      • Netzwerk:
      • Intel I211AT + Intel I218-V
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster Z + Teufel Concept E 450 5.1
      • Netzteil:
      • Enermax MODU87+ EMG700AWT
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64bit / Win10 64 bit
      • Sonstiges:
      • Maus:Razer Abyssus 2014 / MausPad:SteelSeries QcK+ / Tastatur:SteelSeries Apex300 / ODD:SE-S084D
      • Notebook:
      • Notebooks kaufe ich mir nicht mehr - das selbe gilt auch für Tablets und Konsolen
      • Photoequipment:
      • Mobiltelefonkamera - völlig ausreichend für meine zwecke
      • Handy:
      • Lumia 950 XL und Galaxy S8+

    Standard

    Zitat Zitat von REDFROG Beitrag anzeigen
    Steht da einfach mal ein XMP Profil XMP-4608 mit 2204Mhz.
    Ich glaube du hast dich verlesen...
    Primär-PC-Hardware in "Systeminfo".
    ______________________________
    Zweit-PC-Hardware im Spoiler:
    Spoiler: Anzeigen

  6. #5
    Fregattenkapitän Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    2.594


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB G.Skill 3200Mhz CL14
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Rift DK2 RIP, HTC Vive <3
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 18-55mm DX VRII
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Ich glaube du hast dich verlesen...
    Äh, aufm Screenshot.

    Ja verschrieben. XMP-4608 2304Mhz.
    HTC VIVE ..... GTX1080ti + Ryzen TR 1950X 16x4Ghz + 64GB 3200Mhz QuadChannel + MSI Gaming Pro Carbon AC
    Creator - Gamer - Enthusiast.
    FPS Limiter - 50fps vs 32fps - Make your games playable! (YouTube)

  7. #6
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    7.876


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87M OC Formula
      • CPU:
      • Core i7 4790k @ 4.9
      • Kühlung:
      • Corsair H110i GT
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable
      • RAM:
      • 8GB G.Skill TridentX 3000C12
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 Ti Lightning
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 256GB
      • Monitor:
      • Dell U2713H
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 1200W

    Standard

    Zitat Zitat von REDFROG Beitrag anzeigen
    Wie lange hat man auf diesen RAM eine Garantie? 1,5V haha.
    Was in aller Welt sollen mickrige 1,5V mit der Garantiedauer zu tun haben?

  8. #7
    Fregattenkapitän Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    2.594


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB G.Skill 3200Mhz CL14
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Rift DK2 RIP, HTC Vive <3
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 18-55mm DX VRII
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Im Internet steht überall das 1.5V die max voltage laut Intel XMP - demnach auch max verträgliche Voltage für DDR4 sind. 1.35V und eher niedriger ist laut Intel Optimum.

    Bei genau/über 1.5V, kann bereits hardwaredefekt über einen Zeitraum eintreten. Oder hast du etwa Langzeiterfahrung mit 1.6-1.8V und mehr? 2.0V? Wenn 1.5V "mikrig" sind, dann geht es bei dir sicherlich erst hier richtig los...

  9. #8
    Kapitän zur See Avatar von drakrochma
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Mainz-KH
    Beiträge
    3.575


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus H97-Plus
      • CPU:
      • 4790K @ stock
      • Systemname:
      • Ruckelgurke
      • Kühlung:
      • 15€-LuKü
      • RAM:
      • 4x4GB [email protected]
      • Grafik:
      • E-VGA 1080 TI FE @ Stock
      • Storage:
      • 512GB Samsung Evo, WWD black 500GB 500GB + 4TB
      • Monitor:
      • Asus VK278Q
      • Netzwerk:
      • NAS:Dell T20,50mbit DSL,GB-LAN
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win10 HP64
      • Notebook:
      • Acer Aspire Black Edition VN7-791G-779J
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100+SEL-P1650+70FB+SEL-55210
      • Handy:
      • Honor 5X / Lenovo Miix 2 11

    Standard

    Und jetzt bitte nochmal mit dem Takt auf nem Ryzen. :)

  10. #9
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    303


    Standard

    weiß auch nicht was an 1,5v schlimm sein soll die meisten hochtaktenden rams laufen mit 1,5 und haben lange bis sehr lange garantiedauer vom hersteller

  11. #10
    Os
    Os ist offline
    Obergefreiter
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    98


    Standard

    Bzgl. Ryzen lassen sie leider nichts verlauten. Ich hoffe, die bleiben am Ball.

  12. #11
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    2.289


    Standard

    Machen das eigentlich alle Boards mit?
    Meine 2x 16GB 3600er konnte ich, ohne groß rum zu spielen, auf 4000 bringen. Ebenfalls Samsung B-Die. Ka was aus denen noch rauskitzelbar ist ^^.

  13. #12
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    Civitas Tautensium, Agri Decumates
    Beiträge
    886


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Apple 830-2337-A
      • CPU:
      • Intel Xeon X5690 x2
      • Gehäuse:
      • Apple 620-4224
      • RAM:
      • 3x Kingston 8GB PC3-10600 ECC
      • Grafik:
      • Gigabyte R9 280X 3GB
      • Storage:
      • RAID 0: 4x Samsung SM951 512GB
      • Monitor:
      • NEC MultiSync LCD2690WUXI²
      • Netzwerk:
      • Broadcom BCM94360CD
      • Sound:
      • Harman Kardon Soundsticks III
      • Netzteil:
      • Delta Electronics 980W
      • Betriebssystem:
      • MacOS High Sierra
      • Sonstiges:
      • FusionDrive: Samsung MZ-KPU1T0T/0A2 1TB + 2x Toshiba MQ01ABB200 2TB

    Standard

    Zitat Zitat von HWL News Bot Beitrag anzeigen
    Das DDR4-4600MHz Extreme Performance Trident Z Memory Kit erreicht – wie der Name schon sagt – Taktraten von bis zu 4.600 MHz.
    Die Taktrate erreicht, ganz anders als der Name suggerieren möchte, natürlich 'nur' 2300MHz.
    Es wäre schön, wenn wenigstens die Redaktion Taktrate und Transfers auseinandergehalten würde, man muß doch nicht jeden Marketing-Bla-Bla der Hersteller übernehmen.
    Google:
    Every breath you take - Every move you make - Every bond you break - Every step you take
    I’ll be watching you

  14. #13
    Lesertest-Fluraufsicht Avatar von Woozy
    Registriert seit
    19.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.966


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z9PE-D8 WS / Asus Rampage IV Formula
      • CPU:
      • 2x Xeon E5-2690 / E5-2650
      • Systemname:
      • Odin
      • Kühlung:
      • 3x CoolerMaster MasterLiquid
      • Gehäuse:
      • Cooler Master MasterCase 5t+5
      • RAM:
      • 8x 16GB Hynix DDR3 ECC Reg.
      • Grafik:
      • 2x Inno 3D GTX1070 / GB 1060
      • Storage:
      • 2x 1TB SSD 2x 2TB HDD
      • Monitor:
      • 3x AOC 28" 4k + 1x Acer 24" 144Hz
      • Netzwerk:
      • 1Gbit
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Cooler Master V750 + 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Krasses System! :D
      • Notebook:
      • Thinkpad T430i
      • Handy:
      • Huawei Mate 8, Galaxy Tab S2

    Standard

    @Redfrog Das wurde bei Sockel 1366 auch immer gesagt. Es gibt genug Leute, wie ich z.B, die Jahrelang mit 1,65V RAM ihr System betrieben haben und keine Probleme davon bekommen haben.

  15. #14
    Avatar von MeTaLxMaNiAC
    Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    589


    Standard

    Zitat Zitat von speedy55 Beitrag anzeigen
    Machen das eigentlich alle Boards mit?
    Meine 2x 16GB 3600er konnte ich, ohne groß rum zu spielen, auf 4000 bringen. Ebenfalls Samsung B-Die. Ka was aus denen noch rauskitzelbar ist ^^.
    eher nein kann mir vorstellen das bei derart hohen Taktraten G.Skill schon Mainboards selektiert hat, IMC der CPU spielt auch ne entscheidende Rolle deswegen wird es auch umso schwerer je höher die CPU taktet.
    Hab aufm z170 immer noch 1,55V DramV laufen im Dauerbetrieb keine Probleme, wems zu hoch ist der nimmt halt weniger
    ...

  16. #15
    Fregattenkapitän Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    2.594


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB G.Skill 3200Mhz CL14
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Rift DK2 RIP, HTC Vive <3
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 18-55mm DX VRII
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Zitat Zitat von Woozy Beitrag anzeigen
    @Redfrog Das wurde bei Sockel 1366 auch immer gesagt. Es gibt genug Leute, wie ich z.B, die Jahrelang mit 1,65V RAM ihr System betrieben haben und keine Probleme davon bekommen haben.
    "Es gibt Leute.." ja immer dieser Satz. Und der Kumpel von meinem Kumpel.

    Bei all meinen boards wurde die Schrift bei 1.50V immer rot. Wahrscheinlich alles nur show. ^^ 1.5V sind ja eben auch "mickrig".

    Mein TR läuft auch 4,4Ghz bei 1,55V 24/7 (lol). Da ich dies nun gesagt habe, kannst du es auch besten Gewissens in die Welt hinaustragen. :-) Wenn er kaputt ginge, sag ichs einfach nich.
    Geändert von REDFROG (10.09.17 um 12:38 Uhr)
    HTC VIVE ..... GTX1080ti + Ryzen TR 1950X 16x4Ghz + 64GB 3200Mhz QuadChannel + MSI Gaming Pro Carbon AC
    Creator - Gamer - Enthusiast.
    FPS Limiter - 50fps vs 32fps - Make your games playable! (YouTube)

  17. #16
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    Hessen (Frankfurt)
    Beiträge
    4.296


    Standard

    Ohhh, nein, die Schrift wurde rot! Meine Güte, die Welt geht unter! Rette sich, wer kann, Frauen und Kinder sind Wurscht!

  18. #17
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    26.09.2014
    Beiträge
    277


    Standard

    Bei meinem ASRock-Board wird sue Schrift schon bei 1.39V rot. Ich sehe das als unbedenklich an. Aber das soll jeder selbst entscheiden.
    I7 [email protected] - Asrock X99X Fatal1ty Killer - Wakü

    32GB G.Skill [email protected] CL14 - Sapphire R9 290 Tri-X OC

    Samsung 850 Pro 512GB + Crucial MX100 512GB + WD 640GB - Win10 Pro 64bit

  19. #18
    Leutnant zur See Avatar von sledhammer
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    1.134


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus VIII Hero
      • CPU:
      • i7-7700K @ 5060MHz
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 3912MHz CL17
      • Grafik:
      • Inno3D GTX 1080 Ti iChill X3
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 Pro 512GB SM961 512GB
      • Monitor:
      • ASUS ROG SWIFT PG258Q
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX II
      • Netzteil:
      • Super Flower Titanium 750 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64 Ultimate
      • Sonstiges:
      • Roccat Nyth

    Standard

    Dann wird das wohl nichts ungewöhnliches sein 4600 MHz mit 1,5V, die nächsten bereits erhältlichen im Preisvergleich sind 4500 MHz mit 1.45V.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •